Polytechnisches Journal.

Herausgegeben von Dr. Emil Maximilian Dingler.

Hunderteinundsiebenzigster Band.

Jahrgang 1864.

Mit sechs Tafeln Abbildungen.

Augsburg.
Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung.

I. Delabar, über die Dampfmaschinen und ihre Concurrenten auf der Londoner Industrie-Ausstellung im Jahre 1862.
II. Ueber den Lloyd-Dampfer „Egitto“.
III. Kühne's verbesserter Indicator.
IV. Pougault's Dampfreiniger.
V. Ueber Andreä's Wassersammler für Dampfheizungen.
VI. Christoph's Hawksworth's und Harding's Maschinen.
VII. Whitworth's Geschützverbesserungen.
VIII. Armstrong's neuestes Monstre-Geschütz.
IX. Barraclough's Werkzeug zum Zerschneiden von Metallröhren.
X. Fischer, über das Sortiren der Körper von verschiedenen specifischen Gewichte.
XI. List, über einen Apparat zur genauen Messung der Zugkraft von Oefen.
XII. Ueber den magneto-elektrischen Typen-Schnellschreiber von Siemens und Halske.
XIII. Stevart, über Verbesserungen in der Aluminium-Fabrication.
XIV. Caron, über den Einfluß der Zuschläge auf die Zusammensetzung des manganhaltigen Roheisens.
XV. Breitenlohner, über das Paraffin, dessen Aufbereitung aus Torftheer und Verwendungsarten.
XVI. [Newton's Verfahren zur Darstellung von Naphthalingelb.]
XVII. de Laire's Verfahren zur Darstellung von Anilinbraun.
XVIII. Habedank, über Darstellung des krystallisirten Fuchsins mittelst Arseniksäure.
Miscellen.
XIX. Delabar, über die Dampfmaschine und ihre Concurrenten auf der Londoner Industrie-Ausstellung im Jahre 1862.
XX. Barthel, über Dampffeuerspritzen, mit besonderer Rücksicht auf Bean's Construction.
XXI. Couche, über die Verwendung des Gußstahlblechs zu Locomotivkesseln.
XXII. Schmidt, über die Drahtseil-Transmission.
XXIII. Wasserzieher, über rotirende Räderverbindungen.
XXIV. Verbesserter Windflügel.
XXV. Morisseau's Maschine zum Schärfen der Mühlsteine.
XXVI. Schultz's Patent-Maischpumpe.
XXVII. Amos' Verbesserungen an den Knotenfängern der Papiermaschinen.
XXVIII. Tulpin's Waschmaschine für baumwollene, leinene etc. Garne.
XXIX. Dumont, über die Wasserleitungen in den Städten.
XXX. Dumont, über die Wasserleitungen in den Städten.
XXXI. Weber, über das Beschlagen und Blindwerden des Glases.
XXXII. Anthon's Verfahren zur Umwandlung des Kochsalzes in Glaubersalz mittelst Gyps.
XXXIII. Grüneberg, über die Werthbestimmung der käuflichen Potasche.
XXXIV. Ueber Brossard-Vidal's Ebullioskop zur Bestimmung des Alkoholgehaltes weingeistiger Flüssigkeiten.
XXXV. Grothe, Untersuchungen über Wolle und Seide.
Miscellen.
XXXVI. Delabar, über die Dampfmaschinen und ihre Concurrenten.
XXXVII. Schultz Patent-Röhrenkessel.
XXXVIII. Schutz's Dampfkessel mit getauchtem Dampfraum.
XXXIX. Root's neue Dampfmaschine.
XL. Vilain's neue Anwendung der Federn zum Andrücken der Liederungsringe an Dampfkolben.
XLI. Schmidt, über einen neuen Funkenfänger für Locomobilen.
XLII. Newton's Schraubenschlüssel.
XLIII. Roullier's ledernes Kettentau.
XLIV. Kohlenziegelmaschine von Mazeline und Comp.
XLV. Grantham's Verbesserungen an hydraulischen Pressen.
XLVI. Sykes' Spinnmaschine für Streichgarn.
XLVII. Minssen, über Surate-Spinnerei.
XLVIII. Clark's Kessel zum Verkochen von Pflanzensubstanzen zu Papierzeug.
XLIX. Rae's Cisterne.
L. Richardson, über Rettungsapparate bei schlagenden Wettern.
LI. Deville, über die Porosität des Platins bei erhöhter Temperatur.
LII. Deville, über die Durchdringlichkeit des Schmiedeeisens bei hoher Temperatur.
LIII. Ueber Müller's Methode der directen Darstellung des Zinks in Schachtöfen.
LIV. Moissenet, über die Darstellung von Mennige auf der Hütte in Shrewsbury.
LV. Lewis' Verfahren zur Photolithographie.
LVI. Stammer, über Reinigung des Dick- und Dünnsaftes mittelst Weingeist.
LVII. Berthelot, über die Bestimmung des Weinsteins etc. im Weine.
LVIII. Berthelot, über die Menge der in den Weinen enthaltenen Aetherarten.
LIX. Stevenson, über die Zerstörung des mit Kreosot getränkten Holzes durch Limnoria terebrans.
Miscellen.
LX. Delabar, über die Dampfmaschinen und ihre Concurrenten auf der Londoner Industrie-Ausstellung im Jahre 1862.
LXI. Walker's entlasteter Dampfschieber.
LXII. Merryweather und Field's Dampf-Feuerspritze.
LXIII. Schultz's Hand-Feuerspritze.
LXIV. [Champonnois' doppeltwirkende Pumpe.]
LXV. Bachmann, über die Backstein-Maschinen auf der internationalen Ausstellung zu Hamburg.
LXVI. Albaret's fahrbare Dresch- und Korn-Reinigungsmaschine.
LXVII. Schwarzkopff's Universal-Schraubenschlüssel.
LXVIII. Verfahren um zerrissene runde Eisen- oder Gußstahl-Drahtseile bei Fördermaschinen-Anlagen wieder zusammenzuflicken.
LXIX. Minssen, über italienische Baumwolle.
LXX. Bonneval's Filtrirapparat.
LXXI. Ueber Dumas' Glas- und Schmirgelpapier-Fabrik.
LXXII. Becquerel, über Vial's Gravirverfahren auf Stahl.
LXXIII. Brunner, über die Einwirkung des Wasserstoffgases auf die Lösungen einiger Metallsalze.
LXXIV. Lunglmayr, über die Darstellung des Lithions aus Lepidolith.
LXXV. Payen, über eine Verbesserung in der Fabrication des Schwefelkohlenstoffs.
LXXVI. Wild, über ein neues Saccharimeter.
LXXVII. Beitrag zur Kenntniß der Verlustquellen in Zuckerfabriken.
LXXVIII. Béchamp, über Nutzen und Nachtheil der verlängerten Hauptgährung bei der Weinbereitung.
LXXIX. Mohr, über offene und geschlossene Weingährung.
LXXX. Pierre's Untersuchungen über die Constitution des Rapskornes in den verschiedenen Vegetationsperioden der Pflanze.
LXXXI. Rabe, Verfahren künstliches Leder zu fabriciren.
Miscellen.
LXXXII. Ueber eine Vorrichtung zum Einsetzen der Siederöhren.
LXXXIII. Wenham's combinirte Locomobile.
LXXXIV. Bonnet's rauchverzehrende Feuerbüchse für Locomotiven.
LXXXV. Condensator für Zuckerfabriken.
LXXXVI. Weston's Ratschbohrer.
LXXXVII. Lawrence's Schleußen-Thor.
LXXXVIII. Wrighley's Verbesserungen am Selfactor.
LXXXIX. Dirck's Apparat zur Erzeugung optischer Täuschungen auf Bühnen.
XC. Lenoir's Elektrometer.
XCI. Reissig's Pyrometer.
XCII. Gore's Gasofen zur Erzeugung eines hohen Hitzegrades.
XCIII. Dalifol's verbesserte Oefen zur Fabrication des hämmerbaren Gußeisens.
XCIV. Brunner, über die Reduction des Chlorsilbers auf nassem Wege.
XCV. Maumené, über die Reinigung der Oxalsäure.
XCVI. Sieberg, über die Fabrication des Anilinroths durch Einwirkung von Antimonsäure auf salzsaures Anilin.
XCVII. Kletzinsky, über das Glycerin in seinen technischen Beziehungen und Verwendungen.
XCVIII. Häcker, Erfahrungen aus dem Gebiete der Biergährung.
Miscellen.
XCIX. Frith's und Donnisthorpe's Kohlenhaumaschine.
C. Neumann, über Hertel's Ziegelmaschine.
CI. Rühlmann, über Bauziegelfabrication mittelst Maschinen aus nassem und trockenem Thon.
CII. Lawrence's und White's verbesserte Schraubbolzen.
CIII. West's verbesserte Ventile für Luftpumpenkolben etc.
CIV. Burton's Lagerfutter.
CV. Dupuis's Verfahren zum Lustriren der Seife mittelst Dämpfens derselben.
CVI. Meurgey's Ofen zum continuirlichen Brennen von Cement- oder Kalkstein.
CVII. Moreau, über die Eigenschaften der Aluminiumbronze.
CVIII. Turley, über Nobel's verbessertes Sprengpulver.
CIX. Bolley, zur Kenntniß der Farbstoffe des Krapps, Fisetholzes, Safflors und Gelbholzes.
CX. Wagner, über die Rufimorsäure.
CXI. Pagliari's Verfahren die thierischen Substanzen an freier Luft zu conserviren.
Miscellen.
Suche im Journal   → Hilfe
Alternative Bandansichten

Angebote der Humboldt-Universität:

Angebote der SLUB Dresden: