Titel: Register
Fundstelle: 1845, Band 98
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj098

Namen- und Sachregister
des
fünfundneunzigsten, sechsundneunzigsten, siebenundneunzigsten und achtundneunzigsten Bandes des polytechnischen Journals.

  • A.
    • Abbe, Patent84) XCVIII 329.
    • Abdampfen, Kurtz's Apparate zum Abdampfen von Flüssigkeiten XCVI. 269.
      • — Wagner über Beförderung des Verdampfens von Flüssigkeiten XCVI. 291.
      • — siehe auch Dampfbildung, Kochsalz und Zuker.
    • Abtreiben, siehe Bleiglätte und Cupellation.
    • Abtrittgruben, bituminöse Erde zur Zerstörung des Geruchs der Abtritte geeignet XCVII. 314.
      • — Mittel zur Verhütung ihres üblen Geruchs XCVIII. 248.
      • — neues System die Senkgruben auszuräumen von Huguin und Comp. XCV. 69.
      • — siehe auch Dünger.
    • Achsen, siehe Dampfwagen und Wagen.
    • Acidimeter, Ures XCVI. 38.
    • Aepfelwein, über Bereitung und Aufbewahrung desselben XCV. 74.
    • Aether, stehe Alkohol und Kieselerde-Aether.
    • Aezen, siehe Glas.
    • Ainslies Maschine zur Ziegelfabrication XCVIII. 27.
    • Aitken, Patent XCVII. 463.
    • Alaun, Verfahren ihn als Nebenproduct bei der Schwefelsäure-Fabrication zu gewinnen XCVII. 65.
    • Albonos Composition für architektonische Verzierungen XCVIII. 76.
    • Albert, Patente XCVII. 396. XCVIII. 156.
    • Alcans Versuche mit Fontaines Turbine XCVI. 343.
    • Alkalimeter, Henry über Prüfung der Potasche auf Natronsalze XCVI. 46.
    • Alkohol, franz. Verordnung über den durch absichtliche Verfälschungen als Getränk unbrauchbar gemachten Weingeist XCV. 157.
      • — Kramers Apparate zum Extrahiren der Vegetabilien mit Alkohol, Aether etc. XCVIII. 374.
      • — Payens Apparat zum Extrahiren der organischen Substanzen mit Alkohol, Aether etc. XCVI. 24.
      • — über ein bei der schottischen Whisky-Fabrication entstehendes Oehl XCVII. 227.
    • Alkoholometer, Vidals um den Alkoholgehalt reiner und verfälschter geistiger Flüssigkeiten zu bestimmen XCVIII. 376.
    • Allens Alarmpfeife für Dampfkessel XCVII. 171.
    • Alsop, Patent XCV. 316.
    • Amalgamation, siehe Silber.
    • Amblr, Patent XCVII. 461.
    • Amesbury, Patent XCVII. 461.
    • Ammoniak, Swindells Bereitung desselben XCV. 240.
      • — schwefelsaures, seine Anwendbarkeit in der Landwirthschaft XCV. 284.
    • Amphityp, Herschels XCV. 136.
    • Analyse, der künstlichen Brillanten von Austrich XCVI. 252.
    • Analyse, des Bleiglanzes mittelst Kochsalz auf galvan. Wege XCVII. 208.
      • — des verfälschten Arrow-Root XCVI. 175.
      • — kochsalzhaltiger Sodasorten und Varechsalze XCVII. 467.
      • — über Erkennung des Talgs im Wachse XCV. 309.
      • — über Trennung des Goldes und Platins von Zinn und Arsenik XCVIII. 128.
      • — über Trennung des Zinns und Antimons XCV. 195. XCVIII. 130.
      • — verfälschter Weine XCVI. 230.
      • — verschiedener Seifensorten XCVIII. 386.
      • — siehe auch Alkalimeter und Essig.
    • Anastatische Drukerei, siehe Drukerei.
    • Anderson, über die belgischen Eisenbahnen XCVIII. 347.
    • Angeln, siehe Thürangeln.
    • Antimon, Trennung desselben von Zinn XCV. 195. XCVIII. 130.
    • Arago, über elektrische Telegraphen XCVI. 486.
    • Arcet, d', über die Soda aus den Seen Niederägyptens XCVIII. 159.
    • Architektonische Verzierungen, siehe Häuser und Holz.
    • Ardissons Sculptur in Holz XCVII. 155.
    • Argentan, siehe Neusilber.
    • Armstrong, über den sphäroidischen Zustand der Flüssigkeiten XCVIII. 427.
    • Arnotts Stubenofen zum Heizen von Werkstätten abgeändert XCVIII. 180.
    • Arppe, über den Farbstoff der Cochenille XCVIII. 232.
    • Arrots Verfahren die Mangansalze in Mangansuperoxyd zu verwandeln XCVI. 301.
    • Arrow-root, über Verfälschung desselben mit Kartoffelstärke XCVI. 175.
    • Arsenik, Anwendung von essigsaurem Eisenoxyd gegen Arsenikoergiftung XCVI. 83.
      • — siehe auch Getreide.
    • Asche, siehe Ofen und Sieb.
    • Asphalt, über die Zusammensezung der verschiedenen XCVII. 156.
    • Aspinwall, Patent XCVIII. 155.
    • Atkins, Patent XCV. 315.
    • Attwood, Patent XCVII. 461.
    • Aulds Dampfkessel XCVII. 81.
    • Austin, Patent XCVIII. 329.
    • Austrichs künstliche Brillanten XCVI. 252.
    • Averys oscillirende Dampfmaschine XCVI. 257.
  • B.
    • Bad, galvanisches Tropfbad XCVIII. 108.
    • Bäume, über Pflanzung von Obstbäumen auf steinernem Unterboden XCVIII. 147.
      • — siehe auch Dünger und Holz.
    • Baggs, Patent XCVIII. 156.
    • Bagley, Patent XCV. 315.
    • Baileys Compensationspendel gegen Feuchtigkeit unempfindlich gemacht XCVII. 342.
    • Baillie, Patent XCV. 316.
    • Bain, Patent XCVI. 409.
    • Baken, siehe Brod.
    • Bakofen, siehe Brod.
    • Baksteine, siehe Ziegel.
    • Bankart, Patent XCVIII. 329.
    • Barker, Patent XCVII. 460.
    • Barnes, Patent XCVIII. 156.
    • Barratt, Patent XCVI. 411.
    • Barreswil, über Bestimmung des in der Soda enthaltenen Aeznatrons XCVII. 447.
      • — über eine Verbindung von Kupfervitriol mit Zuker XCV. 239.
      • — über Reinigung der Salpetersäure XCVI. 83.
    • Batkas Löthrohr XCV. 23.
    • Baumwolle, siehe Färberei, Spinnmaschine und Zeuge.
    • Bauque, de, über Verfertigung von Achsen für Dampfwagen XCVIII. 90.
    • Bazley, Patent XCVII. 462.
    • Beadon, Patent XCV. 315.
    • Bearts Erd- und Steinbohr-Apparate XCVII. 13.
    • Beaumont, Patent XCVII. 461.
    • Becquerel, über Analyse des Bleiglanzes mittelst Kochsalz XCVII. 208.
      • — über das Verfahren das Kupfer auf galvanischem Wege aus seinen Erzen zu gewinnen XCVIII. 31.
      • — über die Erzeugung farbiger Ringe auf Metallen durch Galvanismus XCVI. 124.
    • Bedells, Patente XCVI. 410. XCVIII. 329.
    • Beinschwarz, siehe Kohle.
    • Beleuchtung, mittelst Galvanismus etc., siehe Licht und Leuchtgas.
    • Bell, Patent XCVI. 409.
    • Bellhouses Salzpfannen XCVI. 370.
    • Bemdon, Patent XCVIII. 328.
    • Bentall, Patent XCV. 318.
    • Bergbohrer, siehe Bohrer.
    • Bergeisen, über Anwendung des Gußstahls dazu XCVI. 389.
    • Berger, über das Blauanlaufen des Stahls XCVIII. 77.
    • Bergue, de, Patent XCVIII. 328.
    • Bergwerke, Boussingault über die Anwendung des galvanischen Lichts in detonirenden Atmosphären XCVIII. 229.
      • — — über die Wirksamkeit der Davy'schen Sicherheitslampe in Gemischen von Luft mit brennbaren Gasen und eine Methode solche Lampen zu probiren XCVIII. 229.
      • — Chuarts Gasoskop für Steinkohlengruben XCV. 236.
      • — de la Rive über Grubenbeleuchtung Mittelst des galvanischen Lichts XCVIII. 158.
      • — Erskines selbstthätiger Mechanismus um die Kohlenkübel etc. ober der Schachtmündung abzunehmen und die Fördermaschine still zu stellen XCVIII. 421.
      • — Parkes' Fabrication flacher Grubenketten XCV. 8.
      • — Trigers Luftcompressionsapparat zum Absinken von Bergwerksschachten XCVI. 304.
      • — Triger, über Felsensprengen in Schachten die mit comprimirter Luft gefüllt sind XCVIII. 171.
      • — über den Gebrauch der Eisendrahtseile XCV. 72.
      • — über die Anwendung der Drahtseile zu Fahlun XCV. 267.
      • — über die sibirischen Bergwerke XCVIII. 160.
      • — über die Zusammensezung der Luft in einigen Gruben XCVIII. 140.
      • — siehe auch Steinkohlengruben.
    • Berneys tragbare einpfündige Kanone XCVIII. 8.
    • Besen, Metcalfes Fabricat. ders. XCVIII. 99.
    • Beslays Hochdruk-Dampfkessel XCVIII. 71.
    • Bessemers Bronzepulver und Oehlfarbe zum Bronziren XCVII. 130.
    • Betten, über Luftmatrazen XCV. 80.
      • — siehe auch Meubles.
    • Betts, Patent XCVI. 408.
    • Bewley, Patente XCV. 315. XCVIII. 330.
    • Bidard, über die Krankheit der Kartoffeln XCVIII. 451.
    • Biddels Pflüge XCV. 9.
    • Bier, Sedlmayr über Bierkühlen aus Eisenblech XCVII. 51.
      • — — über das bayerische Bierbrauereiverfahren XCVI. 478.
      • — Siemens über Kartoffel-Malz-Bier XCVI. 54.
    • Bildhauer, siehe Cirkel.
    • Billards, über gußeiserne XCV. 73.
    • Binks, Patent XCVII. 396.
    • Birams oscillirende Dampfmaschinen XCVIII. 6.
    • Birkmyres Verfahren Alaun zu bereiten XCVII. 65.
    • Bisquit, siehe Kleber und Zwiebak.
    • Bittererde, über die schwere gebrannte Magnesia XCVI. 386.
      • — phosphorsaure, siehe Dünger.
    • Bizio, über Bereitung von Aezkali und Aeznatron XCV. 416.
    • Black, Patent XCVII. 397.
    • Blackwell, über galvan. Verkupfern des Eisens XCV. 413.
    • Blakey, Patent XCVII. 461.
    • Blau, Neublau, welches Berlinerblau enthält XCVIII. 223.
    • Blausaures Kali, siehe Cyankalium und Blutlaugensalz.
    • Blechschere, verbess. von Geneste XCVIII. 256.
    • Blei, Philipps über seine Wirkung auf destillirtes und Flußwasser XCV. 386.
      • — schwefelsaures, über verschiedene Anwendungen desselben XCVIII. 125.
    • Bleichen, über eine neue Bleichart XCVII. 75.
      • — siehe auch Chlor, Seide und Waschmaschinen.
    • Bleiglätte, Leblanc über ihr Verhalten beim Abtreiben im Großen XCVIII. 34.
      • — siehe auch Cupellation.
    • Bleiglanz, Analyse desselben mittelst Kochsalz XCVII. 208.
    • Blutegel, Chevallier über Betrug damit XCVII. 160. 400.
    • Blutlaugensalz, Newtons Bereitung dess. ohne Anwendung thierischer Substanzen XCV. 293. XCVIII. 76.
      • — Runge, über seine Bildung XCVIII. 228.
      • — Swindells Bereitung desselben XCV. 240.
      • — über ein Doppelsalz von kohlensaurem Kali und Natron in den Mutterlaugen des Blutlaugensalzes XCVI. 174.
    • Blyth, Patent XCVII. 394.
    • Boche, Patent XCVII. 462.
    • Böbert, über Anwendung der Drahtseile zu Fahlun XCV. 267.
    • Böttger, über Versilbern des Glases zur Spiegelfabrication XCVIII. 293.
      • — über Prüfung des Essigs auf Verfälschung mit Schwefelsäure XCVI. 53.
    • Bohnen, siehe Dünger.
    • Bohnwachs, zum Aufpoliren der Meubles XCVI. 84.
    • Bohrer, Anwendung des Gußstahls zu Bergbohrern XCVI. 389.
      • — Franklins Centrumbohrer um Löcher von verschiedener Weite zu bohren XCVII. 412.
      • — Kinds neue Erdbohrer XCVII. 310. XCVIII. 166.
      • — Schmidt über die Construction eines Bohrers für Löcher, welche verschiedene Durchmesser haben XCVIII. 266.
      • — Waldeks expandirbarer Gewindebohrer XCVII. 15.
      • — zum Bohren Sehr kleiner Löcher in Metall XCVIII. 97.
    • Bohrmaschine, Busses XCVII. 324.
      • — Decosters mit beweglichem Bohrtisch XCVII. 9.
      • — Shanks zum Ausbohren der Locomotiven-Cylinder XCVII. 6.
    • Boissenet, über Apparate zur Bereitung von Säuerlingen XCV. 469.
    • Bonjean, über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 321.
    • Bontem, über Fabrication des Filigranglases, Flint- und Kronglases XCVII. 358.
    • Borrie, Patent XCVI. 410.
    • Boss, Patent XCVI. 410.
    • Bossy, Patent XCVIII. 156.
    • Bottom, Patent XCVI. 411.
    • Bouchard, über das Weißmachen des Roheisens XCVII. 280.
    • Bouchardat, über die Zukergährung XCVI. 137.
      • — über eine Veränderung des Terpenthinöhls, wodurch es zum Auflösen des Kautschuks geeigneter wird XCVII. 450.
    • Bourcier, Verfahren beim Abhaspeln der Cocons die Seide nach ihren Qualitäten zu trennen XCVII. 229.
    • Bourdons Expansions-Schieberventil XCVI. 259.
    • Boussingault, über die Anwendung des phosphorsauren Bittererde-Ammoniaks als Dünger XCVIII. 446.
      • — über Bildung des Fettes bei den Thieren XCVII. 225.
      • — über die Wirksamkeit der Davy'schen Sicherheitslampe in Gemischen von Luft mit brennbaren Dämpfen, eine Methode solche Lampen zu probiren und über die Anwendung des galvanischen Lichts in detonirenden Atmosphären XCVIII. 229.
    • Boutignys Untersuchungen über Dampfbildung und eine Ursache der Dampfkessel-Explosionen XCVI. 209. XCVIII. 427.
    • Bowerys Klampe für Schreiner XCVII. 173.
    • Bowill, Patent XCVIII. 155.
    • Bowser, Patent XCVII. 395.
    • Boyds Schornsteinkappe XCVI. 369.
    • Braconnot, über den Einfluß des Kochsalzes auf die Vegetation XCVI. 130.
      • — über die Mittel die Bäume zur Fruchtbildung zu zwingen XCVI. 484.
    • Braithwaite, Patent XCVII. 462.
    • Brande, über das Münzverfahren in der königl. Münze zu London XCVI. 437.
    • Brandely's Bereitung des Cyansilbers XCVIII. 383.
    • Branntwein, siehe Alkohol.
    • Braun, über Lagerung der Drähte bei der elektrischen Telegraphie XCVIII. 107.
    • Braunstein, siehe Mangan.
    • Breant, Verfahren das Holz mit Flüssigkeiten zu imprägniren XCVII. 423.
    • Breithaupts Luftpumpen-Construction XCVI. 260.
    • Brent, Patent XCVII. 463.
    • Brett, Patente XCVII. 461. XCVIII. 156. 328.
    • Brewster, über positive Talbotype XCVIII. 246.
    • Breynton, Patent XCVIII. 328.
    • Brierley, Patent XCVIII. 329.
    • Briffaud, über den Arsenikgehalt der Smalten XCVII. 73.
    • Brillanten, die künstlichen von Austrich in Paris XCVI. 252.
    • Brindley, Patent XCVII. 461.
    • Brockedon, über Anwend. des mit Schwefel verbundenen Kautschuks XCVII. 135.
    • Brod, Bakofen von Mouchot in Paris XCV. 472.
      • — Jones Zubereitung des Mehls zum Baken von Brod ohne Anwendung von Hefe XCVIII. 416.
      • — Ure über Brodbäkerei XCV. 470.
      • — siehe auch Kleber.
    • Bronze, Elsner über Darstellung schwarzer Bronze auf Messing XCVII. 216.
      • — Formsand für Bronzeguß XCVI. 389.
      • — Schuz bronzener Monumente gegen Kryptogamen XCV. 240.
      • — Compositionen zu Lagermetall für Dampfwagen etc. XCVI. 333.
    • Bronzepulver, Bessemers Bereitung desselben und Oehlfarbe zum Bronziren XCVII. 130.
    • Bronziren, siehe Feuergewehre.
    • Brooke, Patent XCVII. 397.
    • Brooks, Patent XCVII. 464.
    • Brooman, Patente XCVII. 394. 395. XCVIII. 328.
    • Broughton, Patent XCVIII. 328.
    • Brown, dessen Oefen XCVI. 193.
    • Brown, dessen Verfahren bei der Sodafabrication XCVIII. 69.
    • Browne, Patente XCVI. 411. XCVII. 393.
    • Brükenbau, siehe Hebzeug.
    • Brüniren, siehe Feuergewehre.
    • Bruntons Legirung für Schaufeln XCVI. 106.
    • Buchdrukerei, siehe Letterndruk.
    • Bucks Unterlagen für Eisenbahnschienen XCVIII. 89.
    • Budd, Patent XCVI. 410.
    • Bücherschnitt, über Verzierung desselben XCVIII. 159.
    • Bügeleisen, Cottams XCVI. 187.
    • Bürsten, Metcalfes Fabrication derselben XCVIII. 99.
    • Buisson, Patent XCVIII. 155.
    • Burch, Patent XCVII. 461.
    • Bury, Patent XCVII. 396.
    • Busses Bohrmaschine XCVII. 321.
      • — neue Construction von Schienen, Drehscheiben, Rädern und Bremsen für Eisenbahnen XCVIII. 455.
      • — Schmierapparat für Eisenbahnwagen XCV. 163.
      • — Schuzfeder für Eisenbahnwagen XCV. 162.
    • Butterworths Spinnmaschinen XCV. 180.
  • C.
    • Cabriolet, siehe Wagen.
    • Caldecott, Patent XCVII. 394.
    • Caldwell, Patent XCVIII. 330.
    • Callons Turbine XCV. 169.
    • Cambaceres, über Fabrication von Stearinkerzen XCV. 33.
    • Canapee, siehe Meubles.
    • Carcano, Patent XCVII. 462.
    • Carillions Maschine zum Satiniren der Papiertapeten XCVI. 173. XCVIII. 173.
    • Carr, Patent XCVII. 463.
    • Carters Maschine zum Zuschneiden der Dachschieferplatten XCVIII. 273.
    • Cartwright, Patent XCVI. 409.
    • Cassels Material für Fußböden, zum Dachdeken etc. XCVII. 149.
    • Catechu, siehe Gerben.
    • Cavés Paralleldrehbank XCV. 170.
    • Cawoods mechanischer Webestuhl XCVIII. 10.
    • Cementstahl, siehe Stahl.
    • Cementwasser, siehe Kupfer.
    • Chaberts Composition für Gemälderahmen XCVIII. 159.
    • Chalkograph, siehe Zeichnen.
    • Chameroys atmosphärische Eisenbahn XCV. 1.
    • Champion, Patent XCVII. 394.
    • Chanters Oefen zur Erzeugung heißer Luft XCVII. 385.
    • Chantrell, Patent XCVIII. 327.
    • Chappes Spinnmaschine für Baumwolle XCVIII. 9.
    • Chapman, Patent XCVII. 461.
    • Charles, Patent XCVIII. 156.
    • Chatelier, über die Anwendung von Laignel's Eisenbahnsystem in Städten. XCVIII. 343.
    • Chatwins Fabrication überzogener Knöpfe XCVIII. 367.
    • Chausseewalze, siehe Straßenbau.
    • Chauvier, Patent XCVII. 397.
    • Cherot, Patent XCVII. 464.
    • Chevallier, über Betrug mit Blutegeln XCVII. 160. 400.
      • — über den Blutegelhandel XCVII. 453.
      • — über die Wirkung der Kohle auf Metallsalze XCV. 129.
    • Chevandier, über die Elementarzusammensezung verschiedener Holzarten XCV. 367.
    • Chlor, Oxlands Verfahren Chlor zu bereiten XCVIII. 331.
      • — über seine Anwendung zur technischen Bereitung von unterchloriger Säure als Bleichmittel XCVI. 297.
      • — Verfahren das bei der Chlorbereitung zurükbleibende Mangansalz in Superoxyd (Braunstein) zu verwandeln XCVI. 301.
    • Chlorkalk, siehe Chlorometer und unterchlorige Säure.
    • Chlorometer, Crums Verbesserung des Dalton'schen XCVI. 44.
    • Chlorwasserstoffsäure, siehe Salzsäure.
    • Child, Patent XCVIII. 330.
    • Chininbereitung, Kramers Verdrängungsapparat zum Extrahiren der Rinden mit Alkohol XCVIII. 374.
    • Chrimes, Patent XCVIII. 331.
    • Chromograph, siehe Zeichnen.
    • Chronograph, siehe Uhren.
    • Chronometer, siehe Uhren.
    • Chuarts Gasoskop XCV. 236.
    • Cider, siehe Aepfelwein.
    • Cirkel, Heusingers Tastcirkel mit Indicator XCV. 428.
      • — Jeannests für Bildhauer XCVII. 329.
      • — Webbs Instrument zum Beschreiben von Ovalen XCVII. 22.
    • Clair, Patent XCVIII. 156.
    • Clarks Verbesserungen im Walzendruk XCVIII. 13.
    • Clarkes Nachtlichter XCV. 353.
    • Clays rauchverzehrende Dampfkesselöfen XCVIII. 189.
    • Clements Schornsteinkappe XCV. 84.
    • Clichiren, siehe Lithographie.
    • Cliff, Patent XCVII. 463.
    • Cochenille, Arppe über ihren Farbstoff XCVIII. 232.
      • — Letellier über ihre Verfälschung XCV. 97.
    • Codys Apparat zum Abdampfen des Runkelrübensafts XCVIII. 117.
    • Coffyn, Patent XCVII. 394.
    • Cogan, Patent XCVIII. 327.
    • Coleman, Patente XCVII. 462. XCVIII. 329.
    • Colns, Patent XCV. 316.
    • Colladons Apparat um die Kraft der Schiffsdampfmaschinen zu messen XCV. 261.
    • Collier, Patent XCVIII. 330.
    • Colombier, Patent XCV. 316.
    • Combes, über das Verfahren die Dampfkesselöfen rauchverzehrend zu machen XCVIII. 181.
    • Congors Feuerentdeker XCV. 318.
    • Constable, Patent XCVII. 462.
    • Cook, Patente XCVIII. 329. 330.
    • Cooke, Patent XCVII. 461.
    • Cooksons Apparat zum Verbrennen des Schwefels XCV. 364.
    • Coopers Apparat zum Entfärben des Zukers XCV. 366.
    • Copallak, siehe Lak.
    • Copiren, siehe Zeichnenmaschine.
    • Coriolis, über Girards Schleußensystem XCVIII. 74.
    • Cormack, Patent XCVII. 396.
    • Cottams Fältelapparat XCVI. 187.
    • Cox, Apparate zum Gerben XCVIII. 369.
    • Crampton, Patent XCVIII. 528.
    • Crawford, Patent, XCVIII. 329.
    • Crelle, über Fensterläden XCVIII. 242.
    • Croft, Patent XCV. 315.
    • Crofts, Patent XCV. 315.
    • Croll, dessen Retortenöfen und Reinigungsapparate für Steinkohlengas XCV. 466.
      • — über Reinigung des Leuchtgases und die Anwendung der Nebenproducte. XCV. 279.
      • — Patent XCVIII. 156.
    • Cupellation, Levol über die Erscheinungen bei der Cupellation der Gold- und Silberlegirungen XCVIII. 285.
    • Cyaneisenkalium, siehe Blutlaugensalz.
    • Cyankalium, Bunsen über seine Bereitung ohne Anwendung thierischer Substanzen XCVIII. 76.
      • — Newtons Bereitung desselben ohne thierische Substanzen XCV. 293.
      • — siehe auch Blutlaugensalz.
    • Cyansilber, Bereitung desselben für die Galvanoplastik XCVIII. 383.
  • D.
    • Dachschiefer, Carters Maschine zum Zuschneiden der Schieferplatten XCVIII. 273.
    • Dächer, Brockedoms Kautschukmasse zur Bedachung XCVII. 135.
      • — Cassels Material zum Dachdeken XCVII. 149.
      • — Gschwindts Construction von Steinplattendächern XCVII. 17.
      • — über rinnenförmige Zinkdachung XCVIII. 241.
      • — siehe auch Röhren, Häuser und Ziegel.
    • Daft, Patent XCVII. 394.
    • Daguerreotypie, siehe Photographie.
    • Dalmont, über Beleuchtung mittelst der galvanischen Batterie XCV. 291.
    • Dalpiez, über die schwere gebrannte Magnesia XCVI. 386.
    • Dampfapparat, Robinsons tragbarer zur Zubereitung des Viehfutters XCVII. 172.
    • Dampfbildung, Boutignys Untersuchungen darüber XCVI. 209. XCVIII. 427.
    • Dampfkessel, Allens Alarmpfeife dafür XCVII. 171.
      • — Aulds mit Regulirung der Wasserspeisung und Heizung XCVII. 81.
      • — Beslays Hochdrukdampfkessel XCVIII. 71.
      • — Boutignys Untersuchungen über eine Veranlassung ihrer Explosionen XCVI. 209.
      • — Combes über das Verfahren ihre Oefen rauchverzehrend zu machen XCVIII. 181.
      • — Loups Construction ihrer Oefen XCVIII. 72.
      • — Murray, über die geeigneten Dimensionen der Dampfkessel XCV. 321.
      • — österreichische Verordnung über Anlage von Dampfkesseln XCVII. 233.
      • — Pooles Verbesserungen daran XCVI. 1.
      • — Ritterbandts Verfahren ihre Bekrustung zu verhindern XCVII. 448.
      • — Schneiders Dampf-Nietmaschine XCV. 3.
    • Dampfkessel, Stephensons dampfdichter Kitt dafür XCVI. 80.
      • — Vorschlag zur Verhinderung ihrer Explosionen XCVIII. 157.
      • — Watteeu's Composition zur Verhinderung der Steinbildung XCVIII. 331.
      • — Whiteleys selbstthätiger Apparat zum Speisen ihrer Oefen mit Brennmaterial XCVII. 323.
      • — Wilsons rauchverzehrender Ofen XCVI. 367.
      • — siehe auch Durchschlag-, Nietmaschine und Manometer.
    • Dampfmaschine, Averys und Legendres oscillirende Dampfmaschine XCVI. 257.
      • — Birams oscillirende XCVIII. 6.
      • — Bourdons Expansions-Schieberventil XCVI. 259.
      • — Colladons Apparat um die Kraft der Schiffsdampfmaschinen zu messen XCV. 265.
      • — de Pambour, über einige Streitpunkte hinsichtlich der Theorie der Dampfmaschinen XCVIII. 337.
      • — Hicks rotirende XCV. 81.
      • — Maudslays direct wirkende Maschinen für Schraubendampfschiffe XCVIII. 1.
      • — Petries Verbesserungen daran XCVI. 417.
      • — Pooles Verbesserungen daran XCVI. 1.
      • — Siemens'Differenz-Regulator XCVIII. 81.
      • — Sorels Verbesserungen daran XCVII. 397.
      • — über Berechnung der Kraft von Expansionsdampfmaschinen XCVI. 358.
      • — von Farcot XCVI. 259.
      • — von Stoltz XCVI. 258.
      • — Wharton's Scheibendampfmaschinen XCV. 161.
    • Dampfschiffe, siehe Schifffahrt.
    • Dampfwagen, Bauque über Verfertigung der Achsen dafür XCVIII. 90.
      • — Benuzung aschenreicher Steinkohlen zur Locomotivenheizung XCVI. 250.
      • — Gouins und Le Chateliers Untersuchungen über die Locomotivmaschinen XCVII. 1. XCVIII. 337.
      • — Hänels Funkenfänger XCV. 422.
      • — Kollmanns Locomotive XCVI. 338.
      • — Lardner über die Explosion der Locomotive Richmond XCV. 249.
      • — Lausmanns Vorrichtung zur variablen Bewegung ihrer Pumpen XCVI. 337.
      • — Lohwasser zur Auflösung ihres Kesselsteins XCVI. 328.
      • — Malberg über die Ursachen der Achsenbrüche in Folge krystallinischer Beschaffenheit des Eisens XCVII. 344.
    • Dampfwagen, Methode die Heizröhren in die Locomotiven einzuziehen XCVII. 95.
      • — neue Art Stehbolzen zur Verankerung der Feuerkammerwände an Locomotiven XCVII. 5.
      • — Paltrineris Locomotive XCV. 167.
      • — Shanks Bohrmaschine für die Locomotivencylinder XCVII. 6.
      • — Shoklizh's neue Berglocomotive XCVIII. 250.
      • — Sorels Verbesserungen daran XCVII. 397.
      • — über die Resultate welche die Locomotiven von Meyer etc. auf der Elsasser Bahn gaben XCV. 148.
      • — über Locomotiven mit inneliegenden und solche mir außenliegenden Cylindern XCVI. 412.
      • — veränderlicher Blasrohrapparat an den Locomotiven der Taunus-Eisenbahn XCVII. 3.
      • — verschiedene Compositionen (Bronze) zu Lagermetall XCVI. 333.
      • — Wasserleitung der Maffei'schen Locomotiven XCVII. 97.
      • — siehe auch Manometer.
    • Dangers Löthrohr XCV. 23.
    • Darnell, Patent XCVII. 461.
    • Davis, Patent XCVII. 463.
    • Davy, über die Behandlung des Stalldüngers XCV. 390.
    • Deacon, Patent XCVII. 462.
    • Debette, über den Gas-Weißofenbetrieb zu Königshütte XCVI. 377.
    • Decaisne, über eine spinnbare Pflanze aus China XCVII. 75.
    • Decerfz, über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 322.
    • Decosters Bohrmaschine XCVII. 9.
      • — Drehbank zum Eintheilen, Schneiden etc. verzahnter Räder XCVII. 410.
      • — Krahn zum Heben und Wiegen von Lasten XCVIII. 258.
      • — Universaltheilmaschine XCVI. 93.
    • Delamarres Verfahren in Oehl zu malen XCVI. 278.
    • Dents Princip der Compensation XCVII. 23.
    • Dentons Maschine zur Verfertigung von Hohlziegeln, Wasserleitungsröhren etc. XCVI. 361.
    • Derosne, Patent XCV. 315.
    • Desbordeaux, über die galvanische Versilberung des Stahls XCV. 193. 380. XCVII. 199. 314.
    • Desinficiren, siehe Abtrittgruben u. Dünger.
    • Desportes, über Coloriren der Landkarten mittelst Steindruks XCV. 305.
    • Despretz, über die Gränze hoher und tiefer Töne XCVII. 244.
    • Detmold, Patente XCVII. 462. XCVIII. 328.
    • Dewrance, Patent XCVII. 396.
    • Dextrin, siehe Gummi.
    • Diamante, Untersuchung der französischen künstlichen Diamante XCVIII. 332.
    • Diggle, Patent XCVI. 409.
    • Divi-divi, Notizen darüber XCVII. 316.
      • — über die Construction einer Mühle zum Zermahlen desselben XCVIII. 442.
      • — siehe auch Gerben.
    • Dixons Methode die Gebläseluft zu erhizen XCVI. 19.
    • Dockins Holzpflaster XCVI. 267.
    • Dolan, Patent XCVI. 410.
    • Dorr, Patente XCV. 316. XCVIII. 156.
    • Dougall, Patent XCVII. 462.
    • Drahtseile, siehe Bergwerke.
    • Drays Obstbrecher XCVIII. 281.
    • Draytons Verfahren das Glas zur Spiegelfabrication zu versilbern XCVI. 81. XCVII. 466. XCVIII. 292.
    • Drehbank, Cavés Paralleldrehbank XCV. 170.
      • — Decosters zum Eintheilen, Schneiden etc. verzahnter Räder XCVII. 410.
      • — über Anfertigung von Leuchtern etc. durch Drüken auf der Drehbank XCVI. 11.
      • — von Hamann und Hempel XCVIII. 253.
    • Drehscheiben, siehe Eisenbahnen.
    • Drehmaschine, Moorrees XCVI. 238.
    • Drews Bereitung von Holzgeist etc. aus Torf XCVIII. 333.
    • Drukerei, Clarks und Fergusons Verbesserungen im Walzendruk XCVIII. 13.
      • — Grillets Apparat um Zeichnungen in beliebigem Maaßstab zu copiren XCVI. 97.
      • — Guiges Verfahren auf Leder und Felle zu druken XCVI. 483.
      • — Macdonalds Instrument zum Copiren von Zeichnungen in verschiedenem Maaßstab XCV. 22.
      • — Rouget de Lisle's Instrument zum Componiren von Fabrikmustern XCV. 14.
      • — Jordans Maschine zum Stechen der Drukformen XCVII. 416.
      • — Metalllegirungen für die Drukformen der Perrotinen XCVIII. 411.
      • — Metalllegirung für die Drukwalzen XCV. 231. XCVI. 81.
      • — Silbermann über Farbendruk mit der Buchdrukerpresse XCVI. 275.
      • — über Schuzmaaßregeln für Original-Musterzeichnungen XCV. 492.
    • Drukerei, über sogenannte anastatische Drukerei (Ueberdruken auf Zink) XCV. 159. XCVI. 401. XCVII. 231.
      • — Verfahren Kupferstiche etc. auf Weißblechplatten zu übertragen XCVII. 299.
      • — Verhalten des Zinnoxyduls zu den Alkalien XCVI. 220.
      • — Woods Maschine zum Bedruken gewobener und gefilzter Teppiche XCVIII. 101.
      • — siehe auch Färberei, Lithographie und Rectometer.
    • Duborn, Patent XCVI. 409.
    • Dünger, Anwendung der Elektricität beim Feldbau XCVII. 79.
      • — bituminöse Erde (erdige Braunkohle) ein vorzügliches Mittel zur Zerstörung des Abtrittgeruchs XCVII. 314.
      • — Boussingault über Anwendung des phosphorsauren Bittererde-Ammoniaks als Dünger XCVIII. 446.
      • — Davy über die falsche Behandlung des Stalldüngers XCV. 390.
      • — Liebigs mineralischer XCVIII. 444.
      • — Mittel zur Desinfection und Aufbewahrung des Harns XCVIII. 336.
      • — Moissons Dünger aus Wolleabfällen XCVII. 307.
      • — Richardsons Analyse von Felddünger XCVIII. 460.
      • — Schattenmann über Desinfection der festen Excremente mit Eisenvitriol XCV. 312.
      • — Sirets Desinficirpulver XCVI. 255. 336.
      • — Stenhouse über Bereitung phosphorsaurer Kalk- und Bittererde aus dem Harn zum Gebrauch als Dünger XCVIII. 448.
      • — über den Oxydationszustand des Eisens in den Bodenarten XCVII. 56.
      • — über die Anwendung des schwefelsauren Ammoniaks als Dünger XCV. 284.
      • — über Erhöhung der Kraft des Düngers XCVII. 79.
      • — Untersuchung der Erde zu landwirthschaftlichen Zweken XCVI. 236.
      • — Wirkungslosigkeit der Ammoniaksalze auf die Kartoffelernte XCVIII. 247.
      • — siehe auch Früchte, Guano und Kochsalz.
    • Dufrenoy, über das Coloriren der Landkarten mittelst des Steindruks XCV. 299.
    • Duhelles Flachsrotte-Verfahren XCVI. 255.
    • Dundonald, Patent XCVI. 410.
    • Dunlop, Patent XCVII. 460.
    • Dunn, Patent XCVII. 394.
    • Dunnicliff, Patent XCV. 315.
    • Dupasquier, Verfahren die arsenikhaltige Schwefelsäure zu reinigen XCVII. 277.
    • Dupré, Verfahren die Nahrungsmittel zu conserviren XCVI. 175.
    • Duquesnes Verfahren zur Fabrication des Runkelrübenzukers XCVIII. 294.
    • Durchschlagmaschine, Lemaitres für Kesselblech XCVII. 161.
    • Duvoir-Leblancs große Heizvorrichtungen XCV. 60.
    • Dynamometer, Apparat um die Kraft der Schiffsdampfmaschinen zu messen XCV. 261.
  • E.
    • Ebelmen, über Anwendung des Kieselerde-Aethers zur Bereitung durchsichtiger Kieselerde XCVIII. 432.
    • Eckles, Patent XCVIII. 329. 330.
    • Egge, Ransomes XCV. 9.
    • Eis, über den Handel damit XCVI. 176.
    • Eisen, Ausdehnung der Eisenfabrication in Großbritannien XCVIII. 240.
      • — Bouchard über das Weißmachen des Roheisens XCVII. 280.
      • — Debette über den Gas-Weißofenbetrieb zu Königshütte XCVI. 377.
      • — Dixons Methode die Gebläseluft für Hohöfen zu erhizen XCVI. 19.
      • — Elsner über galvanische Verkupferung desselben ohne Cyankalium XCV. 447.
      • — Laubenheimer über die Eisenwerke in Süd-Wales XCVII. 105.
      • — Louyet über Verzinken desselben auf galvanischem Wege XCV. 454.
      • — Lows Composition zum Reinigen desselben in Hohöfen etc. XCVI. 80.
      • — Malberg über den krystallinischen Bruch des Schmiedeisens und dessen Ursachen XCVII. 344.
      • — Merbachs Windständer für Schmiedefeuer XCVI. 104.
      • — Rigaud über die bei der Eisenbereitung verloren gehende Wärme XCVIII. 39.
      • — Thoma über Roh- und Stabeisendarstellung mittelst Gasen XCVI. 371.
      • — über Bereitung des durch Wasserstoff reducirten Eisens XCVII. 466.
      • — über die Fabrication und Eigenschaften des schmiedbaren Gußeisens XCVII. 512. XCVIII. 218.
      • — über die Porosität des Gußeisens XCVI. 212.
      • — über Eisenhüttenbetrieb mit Torf XCV. 373.
      • — über galvanisches Verkupfern der Nägel, schrauben etc. XCV. 413.
    • Eisen, Verfahren Feuervergoldung darauf zu bringen XCV. 487.
      • — siehe auch Röhren und Stahl.
    • Eisenbahnen, Andersons Bericht über die belgischen Bahnen XCVIII. 347.
      • — Anwendung des Laignel'schen Systems bei Eisenbahnen in Städten XCVIII. 343.
      • — Brockedons Kautschukmasse für atmosphärische Eisenbahnen etc. XCVII. 135.
      • — Busses neue Construction von Schienen, Drehscheiben, Rädern und Bremsen XCVIII. 455.
      • — Chameroy's atmosphärisches System XCV. 1.
      • — Classification der englischen Bahnen nach ihrer Spurweite XCVIII. 72.
      • — Ellis Drehscheiben mit Wägvorrichtung XCVI. 89.
      • — Farrells archimedische Eisenbahn XCVII. 85.
      • — Hallettes atmosphärisches System XCV. 487. XCVI. 423.
      • — Lacys und Bucks Unterlagen für Eisenbahnschienen XCVIII. 89.
      • — Lausmanns verbesserte Seilrollen XCVI. 8.
      • — Nasmyths und Mays atmosphärisches System XCVII. 92.
      • — Pilbrows atmosphärisches System XCV. 241.
      • — Russell über den Widerstand auf Eisenbahnen XCV. 153.
      • — Samudas neues atmosphärisches Eisenbahnsystem XCV. 417.
      • — über Eisenbahnschienen-Erzeugung in Deutschland XCVI. 327.
      • — Vergleichung der englischen, französischen und belgischen Bahnen hinsichtlich der Einnahmen und Ausgaben XCVIII. 92.
      • — siehe auch Dampfwagen, Holz und Telegraphen.
    • Eisenbahnwagen, Busses Schmierapparat dafür XCV. 163.
      • — — Schuzfeder dafür XCV. 162.
      • — Fentons Legirung für die Zapfenlager (hartening metal) XCV. 231. XCVI. 81.
      • — Newtons Vorrichtung um die Erschütterungen beim Abfahren und Anhalten der Wagenzüge zu verhüten XCVIII. 161.
      • — verbesserte Federn dafür XCV. 6.
      • — siehe auch Dampfwagen.
    • Eisenblech, siehe Blechschere und Röhren.
    • Eisendrahtseile, siehe Bergwerke.
    • Eisenoxyd, siehe Arsenik.
    • Eisenvitriol, über seine Fabrication mittelst Schwefelkies XCVI. 381.
    • Elektromagnetismus, Anwendung desselben in der Chirurgie XCV. 414.
      • — siehe auch Galvanismus.
    • Ellins, Patent XCVII. 393.
    • Elliols Fabrication überzogener Knöpfe XCVI. 366.
    • Ellis Drehscheiben zum Wiegen für Eisenbahnen XCVI. 89.
    • Elsner, über Darstellung einer schwarzen Bronze auf Messing XCVII. 216.
      • — dessen Dekgrund für galvanische Vergoldungen und Versilberungen XCV. 445. XCVI. 490.
      • — über die Bereitung der durch Kohle gereinigten Schellaklösung XCVII. 440.
      • — über die Darstellung grüner arsenikfreier Kupferfarben XCVII. 442.
      • — über die Fällbarkeit des Goldes aus seiner Auflösung durch Eisenvitriol XCVI. 490.
      • — über die Trennung des Goldes und Platins von Zinn und Arsenik XCVIII. 128.
      • — über die Zusammensezung der besten Formsande XCVI. 389.
      • — über galvanische Verkupferung, Versilberung und Vergoldung ohne Anwendung von Cyankalium XCVII. 429.
      • — über galvanische Verkupferung des Eisens und Zinks ohne Cyankalium XCV. 447.
      • — über Levols Verfahren Antimon und Zinn zu trennen XCVIII. 130.
    • Emanuel, Patent XCVIII. 329.
    • Energyatyp, Hunts XCV. 141.
    • English, Verfahren Terpenthin und Theer zu destilliren XCVII. 468.
    • Enzmanns galvanoplastischer Apparat XCV. 237.
    • Erbsen, siehe Dünger.
    • Erdbohrer, siehe Bohrer.
    • Erskines selbstthätiger Mechanismus um die Kchlenkübel etc. ober der Schachtmündung abzunehmen XCVIII. 421.
    • Erze, siehe Bleiglanz, Kupfererze und Schlämmen.
    • Essig, Böttgers Methode ihn auf Verfälschung mit Schwefelsäure zu prüfen XCVI. 53.
    • Evans, Patent XCVIII. 329.
    • Excremente, siehe Dünger.
    • Explosionen, siehe Dampfkessel und Dampfwagen.
  • F.
    • Fabre, über Anwendung des Holzgeistes zur Beleuchtung XCVII. 314.
    • Fältelapparat, Cottams XCVI. 187.
    • Färberei, Anweisung zum Gebrauch des Garancins, besonders für Türkischroth XCVII. 217.
      • — Bereitung des Garancé aus dem zum Färben benuzten Krapp XCVIII. 68.
      • — Leeses Apparat zum Färben der Stüke in der Indigoküpe XCV. 348.
      • — Leitenberger über Krappsorten und das Färben mit Krapp und Garancin XCVIII. 48.
      • — Swindells Methode den Krapp zu reinigen und damit zu färben XCV. 239.
      • — über das neue Pflanzenschwarz XCV. 75.
      • — über das Weißmachen der Seide XCVI. 122.
      • — über sogenannten schwarzen Seidengrund und Neu-Catechu XCVIII. 335.
      • — siehe auch Cochenille und Waschmaschine.
    • Fässer, über die für Wein, siehe Wein.
    • Fairbairn, über feuerfeste Waarenhäuser XCV. 435.
    • Faraday, über anastatische Drukerei XCVI. 401.
      • — über die Explosion in den Steinkohlengruben zu Haswell XCVI. 306.
      • — über Verdichtung verschiedener Gase XCV. 232.
    • Farben, siehe Blau, Grün etc., Porzellan und Papiertapeten.
    • Farcots Dampfmaschine XCVI. 259.
    • Farrells archimedische Eisenbahn XCVII. 85.
    • Federjalousien, siehe Jalousien.
    • Federn, siehe Eisenbahnwagen, Feuergewehre und Schreibfedern.
    • Federscharnier, siehe Scharnier.
    • Feldbau, siehe Dünger.
    • Fell, Patent XCVII. 462.
    • Felle, siehe Drukerei.
    • Felsensprengen, siehe Bergwerke.
    • Felton, Patent XCVII. 396.
    • Fenns Hobel mit Federadjustirung XCVII. 174.
    • Fenster, mit Guys Ventilationssystem XCV. 275.
    • Fensterläden, neue Art XCVIII. 242.
    • Fensterscheiben, siehe Glas.
    • Fentons Metalllegirung für Zapfenlager XCV. 231. XCVI. 81.
    • Ferguson's Verbesserungen im Walzendruk XCVIII. 13.
    • Fernröhre, Grüels Vorrichtung dafür XCV. 155.
    • Feuergewehre, Breguets Apparat um die Geschwindigkeit der Geschosse zu messen XCVI. 201.
    • Feuergewehre, Pouillet über das Messen der Geschwindigkeit der Geschosse mittelst Galvanismus XCVI. 196.
      • — Sargants Fabrication der Gewehrläufe XCV. 176.
      • — über Anfertigung eines Dischings für sechs- und zehnfach gefüllte Zündhütchen XCV. 337.
      • — über das Härten der Federn und anderer stählerner Theile derselben XCV. 343.
      • — Vorschriften zum Bronziren etc. der Gewehrläufe XCVI. 20.
      • — Wheatstones Chronoskop um die Geschwindigkeit der Geschosse zu messen XCVII. 186.
    • Feuerlöschen, Congors Feuerentdeker XCV. 318.
      • — Hillmers Rettungsapparat XCVI. 207.
      • — salzsaurer Kalk als Feuerlöschmittel XCVIII. 334.
      • — Taylors Rettungsapparat XCV. 183.
      • — siehe auch Häuser.
    • Feuersprize, über die Leistungen der Repsold'schen XCV. 154.
    • Feuervergoldung, siehe Gold.
    • Field, Patente XCVII. 460. XCVIII. 155.
    • Filhol, Methode Kohlenoxydgas zu bereiten XCVII. 465.
    • Filigranglas, siehe Glas.
    • Firchild, Patent XCVII. 463.
    • Firniß, Lakfirniß für Hornarbeiten XCVII. 296.
      • — Sells schwarzer Lakfirniß für Holz und Metall XCVI. 336.
      • — über die nothwendigen Eigenschaften des Firnisses für Oehlgemälde und Verfahren ihn zu erneuern XCVII. 303.
      • — siehe auch Lak.
    • Fisher, Patente XCV. 317. XCVII. 464.
    • Fitchs Methode Fleisch einzusalzen XCVI. 407.
    • Flachs, neues Flachsrotteverfahren von Rouchon XCVI. 86. XCVII. 223.
      • — neues Flachsrotteverfahren von Duhelles XCVI. 255.
      • — über eine neue Faserpflanze XCVII. 75.
      • — Vergleichung der Kosten einer schottischen und deutschen Maschinen-Flachsspinnerei XCVII. 153.
    • Fleisch, Fitchs Methode es einzusalzen XCVI. 407.
      • — über Conserviren desselben mittelst Kohlenoxydgas XCVI. 175.
      • — Yules Verfahren es zu conserviren XCVIII. 70.
    • Fletcher, Patent XCVII. 462.
    • Flinten, siehe Feuergewehre.
    • Flintglas, siehe Glas.
    • Fontaines Turbine mit vielen Schüzen XCV. 4. XCVI. 340.
    • Fontainemoreau, Patente XCVII. 394. 462. XCVIII. 329.
    • Fords Fabrication von Abzugsröhren zum Entwässern von Ländereien XCVII. 421.
    • Foreman, Patent XCVII. 461.
    • Foresters Abänderung des Arnott'schen Stubenofens XCVIII. 180.
    • Formen, gestochene, siehe Drukerei.
    • Formsande, über die Zusammensezung der besten XCVI. 389.
    • Forsters Kautschukcompositionen XCVII. 387.
    • Forret, Patent XCVIII. 329.
    • Forster, Patent XCV. 316.
    • Fothergill, Patent XCVII. 464.
    • Fouquets Verfahren künstliches Gummi zu bereiten XCVIII. 434.
    • Franchot, Patent XCV. 317.
    • Franklins Centrumbohrer XCVII. 412.
    • Freeman, Patent XCV. 315.
    • Frémy, über das Verhalten des Zinnoxyduls zu den Alkalien XCVI. 220.
    • Frischen, siehe Eisen und Stahl.
    • Froelich, über italienische Glanzvergoldung XCVIII. 221.
      • — über die Bereitung einiger Mineralfarben XCVIII. 223.
    • Früchte, über die Mittel die Bäume zur Fruchtbildung zu zwingen XCVI. 484.
      • — Yules Verfahren sie zu conserviren XCVIII. 70.
    • Fuchs, über dessen Stereochromie XCVI. 252. 396.
    • Füller, Patent XCV. 315.
    • Furnirung, siehe Holz.
    • Futter, siehe Viehfutter.
  • G.
    • Gabeln, neue Legirung zu Tischbesteken XCVI. 491.
    • Gadesdens Apparat zum Abdampfen des Zukersyrups XCVIII. 194.
    • Gährung, über die offene Gährung des Weinmostes XCVIII. 199.
      • — Vidals Instrument um den Alkoholgehalt gegohrener geistiger Flüssigkeiten zu bestimmen XCVIII. 376.
      • — siehe auch Bier und Zuker.
    • Galibert, Patent XCVII. 396.
    • Gallerte, siehe Leim.
    • Galloways Mechanismus um Achsen mit verschiedenen Geschwindigkeiten rotiren zu lassen XCVI. 9.
    • Gallussäure, über Fabrication flüssiger XCVIII. 77.
    • Galvanismus, Anwendung desselben beim Feldbau XCVII. 79.
      • — Arago über elektrische Telegraphen XCVI. 486.
      • — Becquerels galvanische Methode den Bleiglanz mittelst Kochsalz zu analysiren XCVII. 208.
      • — — über Erzeugung farbiger Ringe auf Metallen durch Galvanismus XCVI. 124.
      • — Boussingault über die Anwendung des galvanischen Lichts in Kohlenbergwerken XCVIII. 229.
      • — Braun über Lagerung der Drähte bei der elektrischen Telegraphie XCVIII. 107.
      • — Breguets und Pouillets Apparate um mittelst Galvanismus die Geschwindigkeit der Geschosse zu messen XCVI. 196. 201.
      • — Dalmont über Beleuchtung mittelst der galvanischen Batterie XCV. 291.
      • — de la Rive über Grubenbeleuchtung mittelst des galvanischen Lichts XCVIII. 158.
      • — Masseys Apparat um die Geschwindigkeit von Schiffen mittelst elektrischer Ströme zu ermitteln XCV. 429.
      • — Middletons galvanisches Tropfbad XCVIII. 108.
      • — Napiers Verfahren das Kupfer mittelst Elektricität aus den Erzen abzuscheiden XCVII. 291.
      • — Tasché's Anordnung der Bunsen'schen Batterie XCVI. 273.
      • — über Zersezungen auf trokenem Wege durch Galvanismus XCVII. 398.
      • — Walls Anwendung desselben zur Fabrication von Cementstahl XCVIII. 385.
      • — Weekes über galvanische Beleuchtung XCVII. 192.
      • — Wheatstones Chronoskop um die Geschwindigkeit der Geschosse zu messen XCVII. 186.
      • — siehe auch Elektromagnetismus.
    • Galvanographie, v. Kobell über die Fortschritte derselben XCV. 186.
    • Galvanoplastik, Blackwell und Norris über galvanisches Verkupfern eiserner Nägel, Schrauben etc XCV. 413.
      • — Desbordeaux über die galvanische Versilberung des Stahls XCV. 193. 380. XCVII. 199. 314.
      • — Elsner, über einen Dekgrund für galvanische Vergoldungen etc. XCV. 445. XCVI. 490.
      • — — über galvanische Verkupferung, Versilberung und Vergoldung ohne Anwendung von Cyankalium XCVII. 429.
    • Galvanoplastik, Elsner und Philipp über Verkupferung des Eisens und Zinks ohne Cyankalium XCV. 447.
      • — Enzmanns Apparat für die Galvanoplastik XCV. 237.
      • — Gschwindts Verfahren die Wachsabgüsse von den Gypsformen zu trennen XCVI. 252.
      • — Jordans Methode metallene Abgüsse für galvanische Copien zu machen XCVIII. 216.
      • — v. Kobell über galvanische Anfertigung erhabener Typen XCV. 191.
      • — Louyet über galvanische Verzinkung des Eisens XCV. 320. 454.
      • — Marshalls Verfahren große Gypsformen zum Copiren durch Galvanoplastik zuzubereiten XCVI. 251.
      • — Mourey über Erhaltung des Glanzes galvanisch versilberter Gegenstände XCVII. 206.
      • — Napier über die Zersezung des Cyansilbers XCV. 51.
      • — — Verfahren von nichtleitenden Substanzen Copien in Silber auf galvanischem Wege zu machen XCVII. 314.
      • — neue Batterie für die Galvanoplastik vom Herzog v. Leuchtenberg XCVIII. 25.
      • — Parkes galvanische Versilberung etc. auf trokenem Wege XCVII. 295.
      • — — Phosphorauflösung und Wachscomposition für galvanische Copien XCVIII. 411.
      • — Philipp über galvanische Vergoldung mittelst Cyankalium XCVI. 334.
      • — Schölers Platten aus einer Composition für die Galvanoplastik XCVI. 334.
      • — Selmi über eine Goldauflösung zur galvanischen Vergoldung XCVIII. 27.
      • — Stöhrer über galvanische Versilberung und Vergoldung XCV. 414.
      • — über das Abformen für Gold- und Silbergegenstände XCV. 134.
      • — über galvanoplastische Copien von Maaßstäben XCVI. 82.
      • — über Vergoldung und Versilberung durch Zinkcontact XCVII. 383.
      • — Verfahren Cyansilber zur galvanischen Versilberung zu bereiten XCVIII. 383.
      • — Verfahren das Kupfer aus seinen Erzen auf galvanischem Wege zu gewinnen von Dechaud und Gautier XCVII. 67. 68. XCVIII. 31.
      • — Walker über galvanoplastische Fällung von Legirungen XCVII. 465.
    • Gambles Schwefelsäurefabrication XCVII. 273.
    • Gannal, Verfahren naturhistorische Gegenstände aufzubewahren XCVIII. 146.
    • Garancé, siehe Färberei.
    • Garancin, siehe Färberei.
    • Gas zur Beleuchtung, siehe Leuchtgas.
    • Gase, Faraday über Verdichtung verschiedener XCV. 232.
      • — über eine neue Eigenschaft der Gase und deren technische Anwendung XCVII. 464.
    • Gaskalk, siehe Leuchtgas.
    • Gasoskop, Chuarts XCV. 236.
    • Gaswassrr, siehe Kohlensäure.
    • Gaudins Verfahren zur Bereitung eines photographischen Papiers XCVI. 224.
    • Geary, Patent XCV. 315.
    • Gebläse, siehe Eisen und Knallgasgebläse.
    • Gelb, schmelzbares, siehe Porzellanmalerei.
    • Gemälde, siehe Malerei.
    • Gemälderahmen, Chaberts Composition zu ihrer Verfertigung XCVIII. 159.
    • Gemäße, über die Construction hölzerner in Rüksicht auf ihre Veränderungen durch Feuchtigkeit XCVIII. 15.
    • Genestes Blechschere XCVIII. 256.
    • Georama, Guérins XCV. 236.
    • Gerards Winkelmaaß XCVI. 329.
    • Gerben, über Vorkommen von Buttersäure in der ausgegerbten Lohe XCVII. 77.
      • — Coxs Apparate zum Gerben XCVIII. 369.
      • — Kampffmeyers Bericht über die Resultate vergleichender Gerbeversuche mit Eichen- und Ellernrinde, Catechu und Divi-divi XCVIII. 435.
      • — Squires Gerbeapparat XCVIII. 145.
      • — Turnbulls Gerbemethoden, besonders für Catechu XCVII. 61.
      • — siehe auch Divi-divi und Leder.
    • Gerste, siehe Dünger.
    • Geschosse, Bestimmung ihrer Geschwindigkeit, siehe Feuergewehre.
    • Geschüze, Berneys tragbare einpfündige Kanone XCVIII. 8.
      • — über eine Vorrichtung zur Beobachtung der Vibrationen eiserner Geschüze XCVII. 42.
    • Getreide, über das Kalken desselben mit Arsenik XCVI. 143. XCVII. 389.
      • — siehe auch Gemäße und Dünger.
    • Getriebe, siehe Räder.
    • Gewehre, siehe Feuergewehre.
    • Gewerbe-Ordnung, neue für die preußische Monarchie XCV. 393. 479.
    • Gewindebohrer, siehe Bohrer.
    • Gibbons, Patente XCV. 315. 317. XCVII. 464.
    • Gießerei, siehe Formsand.
    • Gießpumpe, siehe Lettern.
    • Gilbert, Patent XCVIII. 328.
    • Girards Schleußensystem mit Schwimmer XCVIII. 74.
    • Girardin, Analysen kochsalzhaltiger Sodasorten und Varechsalze XCVII. 467.
      • — Analysen von Legirungen für die Drukformen der Perrotinen XCVIII. 411.
      • — über die Krankheit der Kartoffeln. XCVIII. 451.
    • Glas, Bontems über Fabrication des Filigranglases, Flint- und Kronglases XCVII. 358.
      • — Powells Fabrication der Fensterscheiben XCVII. 134.
      • — Prestls Methode darauf zu äzen XCVI. 82.
      • — Simonins Verfahren Schriften darauf zu äzen XCV. 238.
      • — Warington über einige Sorten im Handel vorkommenden Glases XCVII. 71.
      • — über Versilbern desselben zur Spiegelfabrication, siehe Spiegel.
    • Glaßford, über ein bei der schottischen Whiskyfabrication entstehendes Oehl XCVII. 227.
    • Glaubersalz, siehe Natron und Salzsäure.
    • Goddart, Patent XCVIII. 156.
    • Godefroy, Patent XCVI. 409.
    • Gold, Dekgrund für galvanische Vergoldungen XCV. 445. XCVI. 490.
      • — Elsner über die Fällbarkeit desselben aus seiner Auflösung durch Eisenvitriol XCVI. 491.
      • — — über galvanische Vergoldung ohne Cyankalium XCVII. 435.
      • — Parkes' galvanische Vergoldung auf trokenem Wege XCVII. 295.
      • — Philipp über galvanische Vergoldung XCVI. 334.
      • — Selmi's Flüssigkeit zur galvanischen Vergoldung XCVIII. 27.
      • — Stöhrer über die galvanische Vergoldung XCV. 414.
      • — über die sibirischen Goldgruben XCVIII. 160.
      • — über Feuervergoldung auf Eisen XCV. 487.
      • — über italienische Glanzvergoldung XCVIII. 221.
      • — über seine Trennung von Zinn und Arsenik XCVIII. 128.
      • — über Vergoldung durch Zinkcontact XCVII. 383.
      • — siehe auch Cupellation.
    • Goldenberg, über das schmiedbare Gußeisen XCVIII. 218.
    • Gollop, Patent XCVI. 409.
    • Goodwin, Patent XCVIII. 156.
    • Gordon, über eine Klettermaschine zur Reparatur der Schornsteine XCVII. 98.
    • Gouins Untersuchungen über die Locomotivmaschinen XCVII. 1. XCVIII. 337.
    • Graham, über die Anwendbarkeit des Gaskalks XCVII. 426.
      • — über eine neue Eigenschaft der Gase und deren technische Anwendung XCVII. 464.
      • — Patent XCVI. 411.
    • Green, Patent XCVI. 410. 411.
    • Greenshields Fabrication des Salzes XCVI. 270.
    • Greenwood, Patent XCVIII. 156.
    • Gregory, über Bereitung der Phosphorsäure XCVII. 131.
    • Gregson, Patent XCVI. 411.
    • Griffins Fabrication der Schaufeln XCVI. 102.
    • Griffiths, Patente XCVI. 409. XCVIII. 155.
    • Grillets Apparat um Zeichnungen in verändertem Maaßstab zu copiren XCVI. 97.
    • Grissell, Patent XCVII. 394.
    • Grococks Maschine zur Anfertigung röhrenförmig gewirkter oder nezartig gestrikter Fabricate XCVI. 183.
    • Groom, Patent XCV. 315.
    • Grouvelles Versuche mit Fontaines Turbine XCVI. 343.
    • Grubb, Patent XCVII. 394.
    • Grubenbau, siehe Bergwerke.
    • Gruby, über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 324.
    • Grüels' Vorrichtung für Fernröhre XCV. 155.
    • Grün, Darstellung grüner arsenikfreier Kupferfarben. XCVII. 442.
    • Gschwindts Construction von Steinplatten-Dächern XCVII. 16.
      • — Verfahren Wachsabgüsse von Gypsformen behufs galvanoplastischen Copirens zu trennen XCVI. 252.
    • Guano, gegen die übertriebenen Anpreisungen desselben XCVI. 492.
    • Guérin, dessen Georama XCV. 236.
      • — über ein Insect, welches die Oliven heimsucht XCV. 66.
    • Guiges, Verfahren auf Leder und Felle zu druken XCVI. 483.
    • Guirauds Hahn für Gaswasser XCV. 184.
    • Gummi, Fouquets Verfahren künstliches zu bereiten, welches das arabische ersezen kann XCVIII. 434.
    • Gummilak, siehe Lak.
    • Gußeisen, siehe Eisen.
    • Gußstahl, sie Stahl.
    • Gutta Percha, siehe Kautschuk.
    • Guys Ventilationssystem XCV. 275.
    • Gwynne, Patente XCV. 314. 315. 317. XCVII. 394. 461.
  • H.
  • J.
    • Jalousien, Gollops Federjalousien XCVIII. 262.
    • James, Patente XCV. 316. XCVIII. 328.
    • Jarois, Patent XCVII. 395.
    • Jayotyp, Instrument um das Kopfmaaß für Hüte zu nehmen XCVII. 331.
    • Jeannests Cirkel für Bildhauer XCVII. 329.
    • Jefferys Marineleim, Versuche damit XCVI. 173. XCVII. 136.
    • Imhof, über Mittel umgeschlagenen Wein herzustellen XCVI. 141.
    • Indigo, Gewinnung desselben aus den Blättern der gemeinen Wegwarte XCVII. 158.
      • — siehe auch Färberei.
    • Insecten, siehe Schmetterlinge.
    • Instrumente, optische, die Reflexions-Instrumente von Pistor und Martins XCVI. 14.
      • — siehe auch Zeichnen.
    • Jobard, über Schuz öffentlicher Monumente gegen Kryptogamen XCV. 240.
    • Johnson, dessen Maschinen zum Vorbereiten der Baumwolle für das Spinnen XCVII. 17.
      • — über die Verdampfungskraft verschiedener Steinkohlen XCVIII. 132.
    • Johnstons verbesserte Methode Zukerauflösungen abzudampfen XCVIII. 459.
    • Johnstone, Patent XCV. 318.
    • Jollys Fabrication thönerner Abzugsrinnen und Röhrenleitungen XCVIII. 175.
    • Jones hängende Gaslampe XCV. 357.
      • — Zubereitung des Mehls zum Baken von Brod etc. ohne Anwendung von Hefe XCVIII. 416.
      • — Patent XCVII. 394.
    • Jordans Maschine zum Stechen der Drukformen XCVII. 416.
    • Joyners Häkselschneidmaschine XCVII. 171.
    • Irvings Maschinen zum Schneiden von Verzierungen in Holz, Stein etc. XCVI. 362. XCVIII. 422.
    • Isoard, Patent XCVIII. 330.
    • Ivers, Patent XCVII. 460.
  • K.
    • Kaffee, über Verbrauch und Wirkung desselben XCV. 25.
    • Kaffeemaschine, Loysells XCVIII. 372.
    • Kalander, siehe Walzwerke.
    • Kali, Bizios Bereitung von Aezkali XCV. 416.
      • — blausaures, siehe Blutlaugensalz und Cyankalium.
      • — Henry über Prüfung der Potasche auf Natronsalze XCVI. 46.
      • — über eine Verfälschung der käuflichen Potasche XCVI. 334.
      • — siehe auch Alkalimeter.
    • Kalken, siehe Getreide.
    • Kalkerde, phosphorsaure, siehe Dünger.
    • Kalotype, siehe Photographie.
    • Kamine, siehe Oefen.
    • Kampffmeyer, über die Resultate vergleichender Gerbeversuche mit Eichen- und Ellernrinde, Catechu und Divi-divi XCVIII. 435.
    • Kanonen, siehe Geschüz.
    • Karmarsch, Beschreibung eines Bohrers um feine Löcher in Metall zu bohren XCVIII. 97.
      • — über Asphalt XCVII. 156.
      • — über die Construction hölzerner Gemäße in Rüksicht auf ihre Veränderungen durch Feuchtigkeit XCVIII. 15.
      • — über die Dauerhaftigkeit des Maschinenpapiers XCVI. 331.
      • — über Verbesserungen an Schraubenkluppen XCVII. 413.
    • Karten, siehe Landkarten.
    • Kartoffeln, Bonjean über die Krankheit derselben XCVIII. 321.
      • — Decerfz über die Krankheit derselben XCVIII. 322.
      • — Girardin und Bidard über die Krankheit derselben und die Verwendung erkrankter XCVIII. 451.
      • — Gruby, über die Krankheit derselben XCVIII. 324.
      • — Liebig über die Kartoffelfäule XCVIII. 416.
      • — Mohls mikroskopische Untersuchung der erkrankten Kartoffeln XCVIII. 78.
      • — Paquet über ein Mittel gegen die Kartoffelkrankheit XCVIII. 154.
      • — Payen über das Verderben der Kartoffeln XCVIII. 150. 306. 311. 408.
      • — Philippar über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 154.
      • — Stas über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 317.
      • — Vorschläge englischer Chemiker zur Verwendung der erkrankten Kartoffeln XCVIII. 325.
      • — siehe auch Dünger und Gemäße.
    • Kartoffelbier, siehe Bier.
    • Kartoffelstärke, siehe Stärke.
    • Kattundrukerei, siehe Drukerei.
    • Kautschuk, Brockedon über die Anwendung des mit Schwefel verbundenen XCVII. 135.
    • Kautschuk, Forsters Kautschuk-Compositionen XCVII. 387.
      • — Hancocks Kautschuk-Compositionen zur Fabrikation von Stöpseln XCVI. 332.
      • — — Verfahren den Kautschuk mit Schwefel etc. zu verbinden XCVII. 146.
      • — Newton über Zubereitung des Kautschuks für verschiedene Fabricate XCV. 94.
      • — Parkes Verfahren Auflösungen von Kautschuk zu bereiten XCVIII. 412.
      • — über die englischen Patent-Gummi-Stopfen XCV. 489.
      • — über eine Veränderung des Terpenthinöhls, wodurch es zum Auflösen des Kautschuks geeigneter wird XCVII. 450.
      • — über Gutta Percha, ein Surrogat des Kautschuks XCVII. 239. XCVIII. 334.
    • Keasley, Patent XCVI. 409.
    • Keene, Patent XCVII. 463.
    • Keil, siehe Walzwerke.
    • Keilhauen, über Anwendung des Gußstahls dazu XCVI. 389.
    • Kendricks katoptrische Weingeistlampe XCVII. 51.
    • Kenworthy, Patent XCV. 317.
    • Kerr, Patent XCVII. 462.
    • Kerzen, Cambaceres über Fabrication der Stearinsäurekerzen XCV. 33.
      • — Hansons und Toys Kerzenlampen XCVI. 194.
      • — Klingensteins Stearinkerzenbereitung XCVI. 335.
      • — Newtons Verfahren Stearin aus Palmöhl zu bereiten XCVIII. 400.
      • — Powers Verfahren Stearinsäure aus Olivenöhl zu bereiten XCVIII. 402.
      • — Reibstein über Kerzenfabrication XCV. 30.
      • — Wilsons Behandlung der Fette zur Kerzenfabrication XCVI. 476.
    • Kessel, siehe Dampfkessel.
    • Ketten, siehe Bergwerke.
    • Kieselerde-Aether, über dessen Anwendung zur Bereitung durchsichtiger Kieselerde XCVIII. 432.
    • Kinds verbesserter Erdbohrer XCVII. 310. XCVIII. 166.
    • Kitt, für Steingut, Porzellan XCV. 416.
      • — Stephensons für Dampfkessel XCVI. 80.
    • Klagemann, dessen Nekrolog XCVII. 317.
    • Klampe, Bowerys für Schreiner XCVII. 173.
    • Kleber, Fabrication gekörnten Klebers in Frankreich XCVI. 118. 491.
      • — siehe auch Brod.
    • Klingensteins Stearinkerzenbereit. XCVI. 335.
    • Klipfel, Geschichte der Münzfabrication XCV. 381.
    • Kluppen, siehe Schneidkluppen.
    • Knallgasgebläse, ersezt durch das Kohlenoxydgasgebläse XCV. 237.
    • Knauer, über Bereitung eines Lakfirnisses und Polirlaks für Hornarbeiter XCVII. 296.
      • — über eine cylinderförmige Kiste die als Bibliothekschrank dient XCVI. 190.
      • — über eine gute Politur für gedrechselte Gegenstände XCVII. 298.
    • Knight, Patent XCVII. 393.
    • Knecht, neues Verfahren der lithotypographischen Clichirung XCV. 54.
      • — Verfahren Kupferstiche etc. auf Weißblechplatten zu übertragen XCVII. 299.
    • Knochenkohle, siehe Kohle.
    • Knochenleim, siehe Leim.
    • Knöpfe, Chatwins und Seymours Fabrication überzogener XCVIII. 367.
      • — Elliots Fabrication überzogener XCVI. 366.
    • Knorr, praktische Bemerkungen zur Daguerreotypie XCVI. 448.
    • Kobell v., über die Fortschritte der Galvanographie XCV. 186.
      • — über die galvanische Anfertigung erhabener Typen XCV. 191.
    • Kochsalz, Fitchs Zubereitung desselben zum Einsalzen des Fleisches XCVI. 407.
      • — Greenshields Salzpfannen XCVI. 270.
      • — Highams und Bellhouses Salzpfannen XCVI. 370.
      • — Mühlmann über Größe und Heizung der Salzsiedepfannen XCVIII. 190.
      • — über seinen Einfluß auf die Vegetation XCVI. 130. 134.
    • Koene, über die Theorie der Schwefelsäure-Fabrication XCVII. 275.
    • Kohks, siehe Oefen und Steinkohlen.
    • Kohle, Chevallier über ihre Wirkung auf Metallsalze XCV. 129.
      • — über Bestimmung des Kalkgehalts im Beinschwarz und dessen Wirkung bei der Rübenzukerfabrication XCV. 104.
      • — über den Salmiakgehalt der Thierkohle XCV. 239.
      • — Weppen über die Präcipitation verschiedener organischer und unorganischer Stoffe durch thierische Kohle XCVIII. 403.
      • — siehe auch Steinkohlen und Torfkohle.
    • Kohlenoxydgas, neue Bereitungsart dess. XCVII. 465.
      • — zum Conserviren der Nahrungsmittel benuzt XCVI. 175.
    • Kohlenoxydgas-Gebläse von Reich XCV. 237.
    • Kohlensäure, Boissenet über Apparate zur Bereitung von Säuerlingen XCV. 469.
      • — Guirauds Hahn für Gaswasser XCV. 184.
      • — Natterers Apparat zum Comprimiren derselben XCVII. 268.
    • Kollmanns Locomotive XCVI. 338.
    • Kork, siehe Kautschuk.
    • Krahn, Decosters zum Heben und Wiegen von Lasten XCVIII. 258.
      • — Wightmans mit beweglichem Schnabel XCV. 335.
      • — siehe auch Hebzeug.
    • Kramers Verdrängungsapparat zum Extrahiren von Vegetabilien mit Alkohol etc. XCVIII. 374.
    • Kranners gebohrte Marmorröhren XCV. 234.
    • Krapp, siehe Färberei.
    • Kreiselrad, siehe Turbine.
    • Kronglas, siehe Glas.
    • Kronheims Anfertigung der Stereotypplatten XCVII. 177.
    • Kupfer, Elsner über galvanische Verkupferung ohne Cyankalium XCVII. 429.
      • — Napiers Verfahren das Kupfer aus dem Cementwasser zu gewinnen XCVII. 291.
      • — — Verfahren bas Kupfer mittelst Galvanismus aus den Erzen zu gewinnen XCVII. 291.
      • — Newtons Verfahren das Kupfer aus den Kupfererzen zu gewinnen XCVII. 285.
      • — über galvanisches Verkupfern eiserner Nägel, Bolzen etc. XCV. 413.
      • — über galvanische Verkupferung des Eisens und Zinks ohne Cyankalium XCV. 447.
      • — Ritchies Verfahren um das Kupfer auf galvanischem Wege aus den Erzen zu gewinnen XCVII. 67.
      • — Verfahren von Dechaud und Gautier um das Kupfer auf galvanischem Wege aus den Erzen zu gewinnen XCVII. 68. XCVIII. 31.
    • Kupferfarben, siehe Grün.
    • Kupferstiche, Verfahren sie auf Weißblechplatten zu übertragen XCVII. 299.
    • Kurtz's Apparate zum Abdampfen, Dörren etc XCVI. 269.
  • L.
    • Lacys Unterlagen für Eisenbahnschienen XCVIII. 89.
    • Laignels Eisenbahnsystem in Städten angewandt XCVIII. 343.
    • Lak, Elsner über die Bereitung der durch Kohle gereinigt. Schellaklösung XCVII. 440.
      • — Verfahren den Gummilak zu reinigen und in Schellak zu verwandeln XCVII. 452.
      • — Copallak zum Ueberziehen papierner Etiquettes XCV. 490.
    • Lakfirnisse für Leder XCVIII. 235.
      • — siehe auch Firniß.
    • Lamottes Maschine zum Auspressen und Zerfasern des Papierzeugs XCVII. 418.
    • Lampen, die Oehlgaslampen von Stobwasser XCV. 277.
      • — Jones hängende Gaslampe XCV. 357.
      • — Toys und Hansons Kerzenlampen XCVI. 194.
      • — Wilkins und Kendricks katoptrische Weingeistlampe XCVII. 51.
      • — siehe auch Bergwerke und Licht.
    • Lampenofen, Harcourts für Chemiker XCV. 156.
      • — Plattners Spirituslampe für hohe Temperaturen XCVIII. 21.
      • — Sollys für Chemiker XCVI. 288.
    • Lampitt, Patent XCVIII. 330.
    • Lancaster, Patent XCVIII. 330.
    • Landkarten, über das Coloriren derselben mittelst des Steindruks XCV. 299. 305.
    • Landwirthschaftliche Maschinen, siehe Dreschmaschine, Häkselschneidmaschine, Pflüge und Viehfutter.
    • Lane, Patent XCV. 316.
    • Lantais, de la, Patent XCVI. 410.
    • Lardner, über die Explosion der Locomotive Richmond XCV. 249.
    • Laubenheimer, über die Eisenwerke in Süd-Wales XCVII. 105.
    • Laubereau, Patent XCVIII. 330.
    • Lausmanns verbesserte Seilrollen für Eisenbahnen XCVI. 8.
      • — Vorrichtung zur variablen Bewegung der Pumpen bei Locomotiven XCVI. 337.
    • Lawes, Patent XCVII. 463.
    • Lawson, Patent XCVIII. 331.
    • Leblanc, über das Verhalten der Bleiglätte beim Abtreiben des Silbers XCVIII. 34.
      • — über die Zusammensezung der Luft in einigen Gruben XCVIII. 140.
    • Le Chateliers Untersuchungen über die Locomotivmaschinen XCVII. 1. XCVIII. 337.
    • Lecour, Patent XCVI. 409.
    • Leder, über das Lakiren desselben und die Bereitung der Firnisse dazu XCVIII. 235.
    • Leder, siehe auch Drukerei.
    • Ledrus Röhren von Eisenblech XCV. 73.
    • Leeses Waschmaschine und Apparat für die Blauküpen XCV. 346. 348.
    • Lefebvres Oleometer XCVI. 225.
    • Legendres oscillirende Dampfmaschine XCVI. 257.
    • Legrip, über das Kalken des Getreides mit Arsenik XCVII. 389.
      • — über Erkennung des Talges im Wachs XCV. 309.
    • Lehnsessel, siehe Meubles.
    • Leim, Verfahren seinen wahren Werth zu bestimmen XCVI. 115.
      • — siehe auch Marineleim.
    • Leinöhl, Verfahren es zu reinigen XCVII. 155.
    • Leischild, Patent XCVIII. 156.
    • Leitenberger, über die Krappsorten und das Färben mit Krapp und Garancin XCVIII. 48.
    • Leitungsröhren, siehe Leuchtgas und Wasserleitungen.
    • Lemaitres Blech-Durchschlag- und Nietmaschine XCVII. 161.
    • Lemasson, Verfahren die Nahrungsmittel zu conserviren XCVI. 175.
    • Lemoine, über rinnenförmige Zinkdachung XCVIII. 241.
    • Leonard, Patent XCVII. 460.
    • Leroy, Patent XCV. 316.
    • Leslie, Patent XCVI. 411.
    • Letellier, über Verfälschung der Cochenille XCV. 97.
    • Lettern, Tidows Gießpumpe XCV. 12.
      • — über galvanoplastische Anfertigung derselben XCV. 191.
      • — Kronheims Anfertigung der Stereotypplatten XCVII. 177.
      • — Silbermann, über Farbendruk mit der Buchdrukerpresse XCVI. 275.
    • Leuchtenberg, Herzog von, dessen neue Batterie für die Galvanoplastik XCVIII. 25.
    • Leuchter, Verfertigung derselben durch Drüken auf der Drehbank XCVI. 11.
      • — siehe auch Lampen.
    • Leuchtgas, Analyse eines Steinkohlengases XCVIII. 332.
      • — Chameroys Gasleitungsröhren XCVI. 218.
      • — Crolls Methode zur Reinigung desselben und die Verwendung der Nebenproducte XCV. 279.
      • — — Retortenöfen und Reinigungsapparate für Steinkohlengas XCV. 466.
      • — Graham über Anwendbarkeit des Gaskalks XCVII. 426.
      • — über eine Methode die Reinheit des Leuchtgases zu bestimmen XCVII. 464.
    • Leuchtgas, Jones hängende Gaslampe XCV. 357.
      • — Malams Verfahren das Steinkohlengas zu reinigen XCVII. 262.
      • — Phillips Methode das Steinkohlengas zu reinigen XCVIII. 458.
      • — über Porosität des Gußeisens der Leitungsröhren XCVI. 215.
      • — über Verbesserung der Retortenkohks in Gasanstalten XCVI. 113.
      • — Ure über die neuesten Verbesserungen in der Fabrication des Steinkohlengases XCV. 460.
      • — siehe auch Licht, galvanisches.
    • Levol, über die Erscheinungen bei der Cupellation der Gold- und Silberlegirungen XCVIII. 285.
    • Lewis, Patent XCVII. 462.
    • Leykauf, über Maschinenpapier XCVIII. 79.
    • Licht, Anwendung des Holzgeistes zur Beleuchtung XCVII. 314.
      • — Boussingault über die Anwendung des galvanischen Lichts in Kohlenbergwerken XCVIII. 229.
      • — Dalmont über Beleuchtung mittelst des galvanischen Lichts XCV. 291.
      • — de la Rive über Grubenbeleuchtung mittelst des galvanischen Lichts XCVIII. 158.
      • — Hunt über seinen Einfluß auf die chemischen Verbindungen XCV. 353.
      • — Malinowsky über Lichtmessungen XCV. 358.
      • — Weekes über galvanische Beleuchtung XCVII. 192.
      • — siehe auch Leuchtgas, Lampen, Nachtlichter und Photographie.
    • Lidbetter, Patent XCVII. 395.
    • Liebhaber, Patent XCVII. 395.
    • Liebig, dessen mineral. Dünger XCVIII. 444.
    • Lings, Patent XCVIII. 328.
    • Lipowitz, über Bestimmung der Lichtstärke bei der Daguerreotypie XCV. 139. XCVI. 26.
    • Lithographie, Anwendung derselben zum Coloriren der Landkarten XCV. 299. 305.
      • — Knecht über das Umkehren der Zeichnungen von Schwarz in Weiß XCV. 226.
      • — — über lithographisches Clichiren XCV. 54.
      • — — Verf. lithographische Abdrüke auf Weißblech zu übertragen XCVII. 299.
      • — Verfahren Handschriften zu übertragen XCV. 156.
    • Lithographie, siehe auch Drukerei.
    • Lockett, Patent XCV. 317.
    • Locomotiven, siehe Dampfwagen.
    • Löffel, neue Legirung zu Tischbesteken XCVI. 491.
    • Löthrohr, Batkas XCV. 23.
    • Lohe, siehe Gerberei.
    • Longmaid, Patent XCVIII. 329.
    • Longridge, Patent XCVI. 411.
    • Lord, Patent XCVII. 396.
    • Lorimiers Apparat zum Zeichnen nach der Natur XCVII. 176.
    • Louet, über Reinigung der Salzsäure von Eisen XCVIII. 76.
    • Loughton, Patent XCVII. 395.
    • Louyet, über galvanische Verzinkung des Eisens XCV. 320. 454.
    • Lowcocks Pflüge XCV. 272.
    • Lows Composition zum Reinigen des Eisens in Hohöfen etc. XCVI. 80.
    • Loysells Thee- u. Kaffeemaschinen XCVIII. 372.
    • Lucas, Patent XCVI. 409.
    • Lucy, Patent XCVII. 463.
    • Luft, Chanters Oefen zur Erzeugung heißer XCVII. 385.
    • Luftcompressionsapparat, Trigers zum Absinken von Bergwerksschachten XCVI. 304. XCVIII. 171.
    • Luftmaschine, Siemens über die Anwendung der erhizten Luft als Triebkraft XCVII. 324.
    • Luftpumpe, Breithaupts Construction derselben XCVI. 260.
      • — siehe auch Vacuum.
    • Lund, Patent XCVI. 409.
    • Luynes, über die Fabrication von Gußstahl und damascirtem Stahl XCVI. 106.
    • Lyell, über die Explosion in den Steinkohlengruben zu Haswell XCVI. 306.
  • M.
    • Maaße, siehe Gemäße.
    • Maaßstäbe, über galvanoplastische Copien derselben XCVI. 82.
    • Maberly, Patent XCVI. 411.
    • Mabley, Patent XCVI. 409.
    • Macdonalds Instrument zum Copiren in verschiedenem Maaßstab XCV. 22.
    • Mackenzie, Verfahren das Papier so zuzubereiten, daß man mittelst einer farblosen Flüssigkeit schwarz oder blau darauf schreiben kann XCVII. 399.
    • Mackie, Patent XCVII. 460.
    • Madeley, Patent XCVII. 464.
    • Magnesia, siehe Bittererde.
    • Mahier, über den Einfluß des Holzes der Fässer auf die Weine XCVI. 404.
    • Maire, Patent XCVIII. 329.
    • Malams Reinigung des Steinkohlengases XCVII. 262.
    • Malberg, über den krystallinischen Bruch des Schmiedeisens und dessen Ursachen XCVII. 344.
    • Malcolsom, Patent XCVIII. 328.
    • Malerei, Delamarres Verfahren in Oehl zu malen XCVI. 278.
      • — die Stereochromie, eine neue gegen die Einwirkung der Elemente gesicherte Malerweise von Fuchs XCVI. 252. 396.
      • — neues Weiß für die Oehlmalerei XCVIII. 127.
      • — über Hussenots Blattmalerei XCVI. 127.
      • — über Pompejische Malerei XCV. 76.
      • — Tripier über Beseitigung der nachtheiligen Einwirkung des Sonnenlichts auf Oehlgemälde XCVII. 300.
      • — — ü ein Verfahren erneuertem Firniß bei Oehlgemälden die Dauer zu sichern XCVII. 303.
      • — siehe auch Gemälderahmen.
    • Malinowsky, über eine Vorrichtung zur Beobachtung der Vibrationen eiserner Geschüze XCVII. 42.
    • Malins, Patent XCV. 317.
    • Mallets Firniß für die eisernen Schiffe XCVI. 280.
    • Mangansalze, Verfahren die bei der Chlor bereitung zurükbleibenden in Mangansuperoxyd zu verwandeln XCVI. 301.
    • Maniquet, Patent XCV. 315.
    • Manniers Rectometer XCVI. 330.
    • Manometer, Mohr über Graduirung eines senkrechten Manometers an Dampfmaschinen XCVIII. 282.
      • — Richards offenes Manometer für die Kessel der Dampfmaschinen und Locomotiven XCVII. 401.
    • Marguerite, über ein Doppelsalz von kohlensaurem Kali und Natron XCVI. 174.
    • Marian, über Eisenhüttenbetrieb mit Torf XCV. 373.
    • Marineleim, Jefferys, Versuche damit XCVI. 173. XCVII. 136.
    • Marmor, Hutchisons Maschine zum Sägen desselben XCVI. 101.
      • — Kranners gebohrte Marmorröhren XCV. 234.
      • — siehe auch Steine.
    • Martens Daguerreotyp für Umsichtbilder XCVII. 239.
    • Martin, über Anfertigung eines Dischings für sechs- und zehnfach gefüllte Zündhütchen XCV. 337.
    • Martin, über das Härten der Federn und anderer stählerner Gewehrtheile XCV. 343.
      • — Vorschriften zum Bronziren etc. der Gewehrläufe XCVI. 20.
    • Martins, Reslexions-Instrument XCVI. 14.
    • Maschine, Busses Bohrmaschine XCVII. 321.
      • — Carters zum Zuschneiden der Dachschieferplatten XCVIII. 273.
      • — Compositionen (Bronze) zu Achsenlagern etc. XCVI. 333.
      • — Decosters Bohrmaschine XCVII. 9.
      • — — Drehbank zum Eintheilen, Schneiden etc. verzahnter Räder XCVII. 410.
      • — — Universal-Theilmaschine XCVI. 93.
      • — Fentons Legirung für Zapfenlager XCV. 231. XCVI. 81.
      • — Fords zur Fabrication thönerner Abzugsröhren XCVII. 421.
      • — Galloways Mechanismus um Wellen mit verschiedenen Geschwindigkeiten rotiren zu lassen XCVI. 9.
      • — Harrisons Ziegelmaschine XCV. 85.
      • — Hutchisons zum Sägen oder Schneiden des Marmors XCVI. 101.
      • — Jordans zum Stechen der Drukformen XCVII. 416.
      • — Joyners Häkselschneidmaschine XCVII. 171.
      • — Irvings zum Schneiden von Verzierungen etc. in Holz, Stein etc. XCVI. 362. XCVIII. 422.
      • — Lemaitres Blech-Durchschlag- und Nietmaschine XCVII. 161.
      • — Mechanismus zur Vervielfältigung einer Bewegung XCVI. 423.
      • — Moorres Dreschmaschine XCVI. 238.
      • — Newtons zur Fabrikation des Zinkdrahts XCVIII. 105.
      • — Schneiders Dampf-Nietmaschine XCV. 3.
      • — Shanks Bohrmaschine für die Locomotiven-Cylinder XCVII. 6.
      • — Sheppards Hobelmaschine für Holz XCV. 89.
      • — Siemens über die Anwendung der erhizten Luft als Triebkraft XCVII. 324.
      • — Smiths und Iollys zur Fabrication thönerner Röhrenleitungen XCVIII. 174.
      • — über Nasmyths Dampf-Rammmaschine XCVIII. 410.
      • — Walkers zur Verfertigung von Nägeln XCVI. 434.
      • — Whitworths Mikrometer für mechanische Werkstätten XCV. 318.
      • — Woods zum Druken der Teppiche XCVIII. 101.
    • Maschine, siehe auch Papier, Pumpen, Spinnmaschinen, Strumpfwirkerstuhl, Zeichnenmaschine, Ziegelmaschine, Webestuhl und Wasserräder.
    • Mason, Patent XCVII. 365.
    • Masseys Apparat um die Geschwindigkeit von Schiffen mittelst elektrischer Ströme zu ermitteln XCV. 429.
    • Masters, Patent XCVII. 463.
    • Mather, Patent XCVIII. 156.
    • Matrazen, siehe Betten.
    • Maudslay's directwirkende Maschinen für Schraubendampfschiffe XCVIII. 1.
    • Maugham, Patent XCVII. 460.
    • Maurel, Patent XCVIII. 156.
    • Mays atmosphär. Eisenbahn XCVII. 92.
    • Meade, Patente XCVIII. 327. 330.
    • Mehl, Jones' Zubereitung desselben zum Baken von Brod ohne Anwendung von Hefe XCVIII. 416.
      • — siehe auch Gemäße und Kleber.
    • Melsens, über lufthaltige Queksilberblasen XCVIII. 157.
      • — über den Salmiakgehalt der Thierkohle XCV. 239.
    • Melville, Patent XCVI. 410.
    • Merbachs Windständer für Schmiedefeuer XCVI. 104.
    • Mercer, Patent XCVIII. 156.
    • Mercier, Patent XCV. 317.
    • Mero, über Untersuchung der ätherischen Oehle auf Terpenthinöhl XCV. 75.
    • Messer, neue Legirung zu Tischbesteken XCVI. 491.
    • Messing, siehe Bronze.
    • Metcalf, über Indigbereitung aus der gemeinen We warte XCVII. 158.
    • Metcalfe, über Fabrication der Besen und Bürsten XCVIII. 99.
    • Meubles, Bohnwachs zum Aufpoliren derselben XCVI. 84.
      • — Canapee das zugleich als Bettstelle dient XCVIII. 367.
      • — cylinderförmige Kiste die als Bibliothekschrank dient XCVI. 190.
      • — Gollops Anwendung der Federn bei Lehnsesseln XCVIII. 262.
      • — siehe auch Politur.
    • Michel, über Fabrication flüssiger Gallussäure XCVIII. 77.
    • Middletons galvan. Tropfbad XCVIII. 108.
    • Mikrometer, Whitworths für mechanische Werkstätten XCV. 318.
    • Millichaps Construction der Wagenachsen XCVIII. 96.
    • Millichap, Patent XCV. 316.
    • Millon, über die Destillation des Queksilbers XCVIII. 45.
    • Mineralgrün, siehe Grün.
    • M'Intosh, Patent XCVII. 461.
    • Model, siehe Drukerei.
    • Mohls mikroskopische Untersuchung erkrankter Kartoffeln XCVIII. 78.
    • Mohr, über Dents Princip der Compensation und die Wahl der Uhren XCVII. 23.
      • — über Graduirung eines senkrechten Manometers an Dampfmaschinen XCVIII. 282.
    • Moissons stikstoffreicher Dünger XCVII. 307.
    • Molineux, Patent XCVII. 395.
    • Moorrees Dreschmaschine XCVI. 238.
    • Moreau, Patent XCVI. 410.
    • Morris, Patent XCVIII. 155.
    • Mosaik, siehe Holz.
    • Moss, Patent XCVII. 460.
    • Mouchots Bakofen XCV. 472.
    • Mourey, über Erhaltung des Glanzes galvan. versilberter Gegenstände XCVII. 206.
    • Mühlmann, über Größe und Heizung der Salzsiedepfannen XCVIII. 190.
    • Münzfabrication, ihre Entwikelung in der neuesten Zeit XCV. 381.
      • — über das Verfahren in der königl. Münze zu London XCVI. 437.
    • Mulley, Patent XCVII. 395.
    • Murdoch, Patente XCVI. 411. XCVII. 464.
    • Murland, Patent XCVIII. 330.
    • Murrey, über die geeigneten Dimensionen der Dampfkessel XCV. 321.
    • Muspratts mineralischer Dünger XCVIII. 444.
    • Myers, Patent XCVIII. 156.
  • N.
    • Nachdrukersindung, siehe Drukerei.
    • Nachtlichter, Clarkes XCV. 353.
    • Nägel, Walkers Maschine zur Verfertigung derselben XCVI. 434.
      • — siehe auch Kupfer.
    • Nagels Turbine XCV. 333.
    • Nahrungsmittel, siehe Brod und Fleisch.
    • Nair, Mac, Patent XCVIII. 329.
    • Nalder, Patent XCVIII. 156.
    • Napier, über die Zersezung des Cyansilbers bei der galvan. Versilberung XCV. 51.
      • — Verfahren Copien von Medaillen etc. in Silber auf galvan. Wege zu machen XCVII. 314.
    • Napiers Verfahren das Kupfer aus dem Cementwasser zu gewinnen und die Metalle mittelst Elektricität aus den Erzen abzuscheiden XCVII. 291.
    • Nasmyths atmosphärische Eisenbahn XCVII. 92.
    • Natron, Analysen kochsalzhaltiger Sodasorten und Varechsalze XCVII. 467.
      • — Bareswil über Bestimmung des in der käuflichen Soda enthaltenen Aeznatrons XCVII. 447.
      • — Bizios Bereitung von Aeznatron XCV. 416.
      • — Browns Verbesserungen in der Sodafabrication XCVIII. 69.
      • — neue Krystallisations-Erscheinungen in Glaubersalz—Lösungen XCVII. 466.
      • — über die Soda aus den Seen Niederägyptens XCVIII. 159.
      • — Verfahren die schädlichen Dämpfe in Sodafabriken zu verdichten XCVII. 100.
      • — siehe auch Alkalimeter.
    • Natterers Apparat um Kohlensäure und Stikstoffoxydul zu comprimiren XCVII. 268.
    • Naylor, Patent XCVII. 463.
    • Nekrolog, Karl v. Neanders XCVI. 242.
    • Neublau, siehe Blau.
    • Neusilber, Parkes weiße Metalllegirungen XCVII. 294.
    • Neuwiedergrün, siehe Grün.
    • Newman, Patent XCV. 315.
    • Newtons Bereitung von Cyankalium und Blutlaugensalz XCV. 293.
      • — Fabrication des Zinkdrahts XCVIII. 105.
      • — neue Zubereitung des Kautschuks für verschiedene Fabricate XCV. 94.
      • — Verfahren das Kupfer aus den Kupfererzen zu gewinnen XCVII. 285.
      • — Verfahren Stearin aus Palmöhl zu bereiten XCVIII. 400.
      • — Vorrichtungen zur Verhinderung der Erschütterungen beim Abfahren und Anhalten der Eisenbahnwagen XCVIII. 161.
      • — Patente XCVII. 395. 463. XCVIII. 156. 330.
    • Nicholsons Keil für Walzwerke XCVII. 170.
    • Nickels, Patente XCVII. 394. 462.
    • Niel, Beschreibung eines Wasserschöpfrads XCVIII. 267.
    • Nietmaschine, Lemaitres für Dampfkesseln etc. XCVII. 161.
      • — Schneiders Dampf-Nietmaschine XCV. 3.
    • Normandy, de, Verfahren den Gummilak zu reinigen und in Schellak zu verwandeln XCVIII. 452.
    • Norris, über galvanisches Verkupfern des Eisens XCV. 413.
    • North, Patent XCV. 316.
    • Norton, Patent XCVI. 410.
    • Noton, Patent XCVI. 410.
    • Nussell, Patent XCVI. 409.
  • O.
    • Obst, siehe Früchte.
    • Obstbäume, siehe Bäume.
    • Obstbrecher, Drays XCVIII. 281.
    • Ofen, Arnotts Stubenofen zum Heizen von Werkstätten abgeändert XCVIII. 180.
      • — Boyds Schornsteinkappe XCVI. 369.
      • — Browns Stubenofen XCVI. 193.
      • — Chanters Oefen zur Erzeugung heißer Luft XCVII. 385.
      • — Clays rauchverzehrender Ofen für Dampfkessel XCVIII. 189.
      • — Clements Schornsteinkappe XCV. 84.
      • — Combes über das Verfahren die Dampfkessel-Oefen rauchverzehrend zu machen XCVIII. 181.
      • — Harcourts Lampenofen für Chemiker XCV. 156.
      • — Heaths zum Brennen von Porzellan XCVII. 386.
      • — Klettermaschine zur Untersuchung eines Risses im Schornstein der Tennant'schen Fabrik XCV. 274. XCVII. 98.
      • — Loups Oefen für Dampfkessel XCVIII. 72.
      • — Sollys Lampen-Ofen für Chemiker XCVI. 288.
      • — über Duvoir-Leblancs große Heiz vorrichrungen XCV. 60.
      • — Walkers Apparate zum Erwärmen und Ventiliren der Gebäude XCV. 432.
      • — Whiteleys selbstthätiger Apparat zum Speisen der Oefen mit Brennmaterial XCVII. 323.
      • — Wilsons rauchverzehrende Oefen für Dampfkessel etc. XCVI. 367.
      • — Wolffs Röste für Steinkohlen- und Torffeuerung XCVII. 422.
      • — siehe auch Asche, Eisen, Häuser, Lampen und Leuchtgas.
    • Oehl, Beschreibung einer einfachen Methode zum Reinigen desselben XCVIII. 195.
    • Oehl, Lefebvre über Unterscheidung der Oehle und einen Oleometer XCVI. 225.
      • — über Erkennung des Terpenthinöhls in ätherischen Oehlen XCV. 75.
    • Oehlgas—Lampen, siehe Lampen.
    • Oehlgemälde, siehe Malerei.
    • Oehlkuchen, über ihre Verwendung in England XCVI. 84.
    • Oenometer, siehe Weine.
    • Oleometer, siehe Oehle.
    • Oliven, über ein Insect welches sie heimsucht XCV. 66.
    • Olivenöhl, siehe Kerzen und Seifen.
    • Opium, dessen Cultur in Algier XCVII. 78.
    • Oppmann, über die offene Gährung des Weinmostes nach Liebigs Vorschlag XCVIII. 199.
    • Optische Instrumente, siehe Instrumente.
    • Orgeln, siehe Töne.
    • Osborne, Patent XCVI. 409.
    • Oxlands Verfahren Chlor zu bereiten XCVIII. 331.
  • P.
    • Page, Patent XCVI. 411.
    • Palmer, Patente XCVII. 393. 394. 463.
    • Palmöhl, siehe Seifen und Kerzen.
    • Paltrineris Locomotive XCV. 167.
    • Pambour, de, über einige Streitpunkte hinsichtlich der Theorie der Dampfmaschinen XCVIII. 337.
    • Pape Patent XCVII. 462.
    • Papier, Copallak zum Ueberziehen papierner Etiquettes XCV. 490.
      • — Gutachten einer vom preußischen Gewerbeverein ernannten Commission über die Haltbarkeit des Maschinenpapiers XCVIII. 412.
      • — Karmarsch über die Dauerhaftigkeit des Maschinenpapiers XCVI. 331.
      • — Lamottes Maschine zum Auspressen und Zerfasern des Papierzeugs behufs der Bleiche XCVII. 418.
      • — Leykauf über die Fehler des Maschinenpapiers XCVIII. 79.
      • — Phipps Verfahren zum Leimen des Schreibpapiers XCVIII. 443.
      • — Verfahren es so zuzubereiten, daß man mit einer farblosen Flüssigkeit schwarz oder blau darauf schreiben kann XCVII. 399.
    • Papiertapeten, Carillions Maschine zum Satiniren ders. XCVI. 173. XCVIII. 173.
    • Papiertapeten, über Vergiftung der Arbeiter durch Schweinfurter Grün XCVII. 74.
    • Paquet, über ein Mittel gegen die Kartoffelkrankheit XCVIII. 154.
      • — über Pflanzung von Obstbäumen auf steinernem Unterboden XCVIII. 147.
    • Parkes' Fabrikation flacher Grubenketten XCV. 8.
      • — Kautschuk-Auflösungen XCVIII. 412.
      • — Phosphor-Auflösung für die Galvanoplastik XCVIII. 411.
      • — Vorschriften zu weißen Metalllegirungen und neues Verfahren der galvanischen Versilberung etc. XCVII. 294.
      • — Patent XCV. 314.
    • Parsons, Patent XCVII. 461.
    • Patente, englische XCV. 314 XCVI. 408. XCVII. 393. 460. XCVIII. 155. 327.
    • Pattrineri, Patent XCVIII. 329.
    • Payen, dessen Apparat zum Extrahiren organischer Substanzen mit Alkohol etc. XCVI. 24.
    • Pearse, Patent XCVIII. 330.
    • Pellatt, Patent XCVII. 462.
    • Pendel, siehe Uhren.
    • Penot, über Apparate zum Abdampfen des Runkelrübensaftes XCVIII. 117.
    • Perkins, Patente XCVII. 460. XCVIII. 328. 330.
    • Perreymond, über Desinfection und Aufbewahrung des Harns XCVIII. 336.
    • Perrier, Patent XCVIII. 328.
    • Perry, Patente XCV. 317. XCVI. 409. XCVII. 394.
    • Peter, Patent XCVI. 409.
    • Petries Dampfmaschinen XCVI. 417.
    • Pflasterung, Cassells Material für Fußböden etc. XCVII. 149.
    • Pflug, Lowcocks XCV. 272.
    • Pfropf, siehe Kautschuk.
    • Philipp, über galvanische Vergoldung mittelst Cyankalium XCVI. 334.
      • — über Verkupferung des Eisens und Zinks ohne Cyankalium XCV. 447.
    • Philippar, über die Kartoffelkrankheit XCVII. 154.
    • Philipps, über Einwirkung des Bleies auf destillirtes und Flußwasser XCV. 386.
    • Phillips Methode das Leuchtgas zu reinigen XCVIII. 458.
    • Phipps, Verfahren zum Leimen des Schreibpapiers XCVIII. 443.
    • Phosphor, Mittel die durch ihn entstandenen Brandmale zu heilen XCVI. 414.
      • — Parkes Phosphor-Auflösung für die Galvanoplastik XCVIII. 411.
    • Phosphorsäure, über Bereitung reiner XCVII. 131.
    • Phosphorsaure Bittererde und Kalkerde, siehe Dünger.
    • Photographie, Anwendung derselben zum Studium der Menschenracen XCVII. 400.
      • — Anwendung geäzter Daguerreotypplatten zu naturgeschichtlichen Illustrationen XCVII. 465.
      • — Brewster über eine Methode positive Talbotype hervorzubringen XCVIII. 246.
      • — Gaudins photographisches Papier XCVI. 224.
      • — Heeren über Messung der Lichtstärke bei photographischen Versuchen XCVI. 26.
      • — Horsleys photographisches Papier XCVII. 313.
      • — Knorrs praktische Bemerkungen zur Daguerreotypie XCVI. 448.
      • — Martens Daguerreotyp für Umsichtbilder XCVII. 239.
      • — über Herschels Amphityp XCV. 136.
      • — über Hunts Energyatyp, Groves und Woods Verfahren XCV. 141.
    • Pianoforte, Kautschukmasse für die Hämmer derselben XCVII. 135.
      • — Stimmschlüssel mit Radverbindung XCVI. 364.
      • — siehe auch Töne.
    • Piggott, Patent XCVII. 460.
    • Pilbrows atmosphärische Eisenbahn XCV. 241.
    • Pinel, Patent XCVII. 461.
    • Pinkus, Patent XCVII. 463.
    • Pistors Reflexions-Instrument XCVI. 14.
    • Place, Patent XCVI. 411.
    • Platin, über seine Gewinnung in Sibirien XCVIII. 160.
      • — über seine Trennung von Zinn und Arsenik XCVIII. 128.
      • — Verfahren platinhaltige Metalllegirungen für Zahnärzte zu verfertigen XCVII. 380.
    • Plattners Spirituslampe für hohe Temperaturen XCVIII. 21.
    • Poliren, siehe Meubles.
    • Polirlak, für Hornarbeiter XCVII. 296.
    • Polkinghörne, Patent XCVIII. 330.
    • Pollard, Patent XCVIII. 155.
    • Poncelet, über Girards Schleußensystem XCVIII. 74.
    • Pooles Dampfkessel und Dampfmaschinen XCVI. 1.
    • Pooley, Patent XCVII. 395.
    • Poppe jun., verbessertes Sutcliffe'sches Hebzeug XCV. 425.
      • — über einen Tastcirkel mit Indicator XCV. 428.
    • Porrit, Patent XCVI. 409.
    • Porzellan, Bereitung eines schmelzbaren Gelb für die Porzellanmalerei XCVII. 125.
      • — Heaths Ofen zum Brennen von Porzellan XCVII. 386.
      • — Kitt dafür XCV. 416.
      • — Rose über Verminderung des specifischen Gewichts der Porzellanmasse beim Brennen XCVIII. 109.
    • Porzellanfarben von Desfossé XCV. 238.
    • Potasche, siehe Alkalimeter und Kali.
    • Pouillet, über Messung äußerst kurzer Zeiträume mittelst Galvanismus XCVI. 196.
    • Powells Fabrication der Fensterscheiben XCVII. 134.
    • Powers Verfahren Stearinsäure aus Olivenöhl zu bereiten XCVII. 402.
    • Preisaufgaben der Société d'Encouragement XCVII. 398.
      • — des bayer. Vereins zur Beförderung nüzlicher Kenntnisse XCV. 160.
      • — des Vereins zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen XCVI. 244.
    • Pritchards mechan. Webestuhl XCVIII. 10.
    • Prosser, Patente XCV. 345. XCVII. 464. 462.
    • Puddeln, siehe Eisen.
    • Pulver, siehe Bergwerke.
    • Pumpe, Hornes medicinische Injectionspumpen XCVII. 243.
    • Purbrick, Patent XCVII. 394.
  • Q.
  • R.
    • Racket, über Vertilgung der Blattwikler-Raupen am Weinstok XCV. 146.
    • Radley, Patent XCVII. 461.
    • Räder, Decosters Drehbank zum Eintheilen, Schneiden etc. verzahnter Räder XCVII. 410.
      • — siehe auch Wasserrad.
    • Rahmen, siehe Gemälderahmen.
    • Ramie, eine spinnbare Pflanze aus China XCVII. 75.
    • Rammmaschine, über Nasmyths Dampf-Rammmaschine XCVIII. 410.
    • Rand, Patent XCVII. 395.
    • Ransomes Pflug, Egge und Dreschmaschine XCV. 9.
    • Ratcliff, Patent XCVIII. 327.
    • Raulin, über Coloriren der Landkarten mittelst Steindruks XCV. 306
    • Rayner, Patente XCVII. 395. XCVIII. 330.
    • Read, Patent XCVII. 461.
    • Reading, Patent XCVII. 463.
    • Rectometer, zum Messen und Legen der Zeuge XCVI. 330.
    • Redtel, über Feuervergoldung auf Eisen XCV. 487.
    • Reflexions-Instrument, siehe Instrumente.
    • Regulator, siehe Dampfmaschinen und Wasserräder.
    • Reibstein, über Kerzenfabrication XCV. 30.
      • — über Salpetergewinnung bei der Bereitung harter Seifen XCV. 40.
    • Reichs Kohlenoxydgasgebläse XCV. 237.
    • Repsolds Feuersprize, ihre Leistungen XCV. 154.
    • Rettungsapparat, siehe Feuerlöschen.
    • Rey, über Verhinderung des Betrugs mit Blutegeln XCVIII. 80.
    • Reynolds, Patent XCV. 346.
    • Richards offenes Manometer XCVII. 401.
    • Richardsons Analyse eines Leuchtgases XCVIII. 332.
    • Riegelmann, über Verbesserungen der Retortenkohks in Gasanstalten XCVI. 113.
    • Rieß, über Bestimmung des in der Soda enthaltenen Aeznatrons XCVII. 447.
    • Rieussecs Chronograph XCVII. 179.
    • Rigaud, über die bei der Eisenbereitung verloren gehende Wärme XCVIII. 39.
    • Ritterbandt, Verfahren die Bekrustung der Dampfkessel zu verhindern XCVII. 448.
    • Roberts, Patente XCVI. 410. XCVIII. 328.
    • Robinet, über ein Mittel zur Verhütung des üblen Geruchs der Abtrittgruben XCVII. 248.
    • Robinsons tragbarer Dampfapparat zur Zubereitung des Viehfutters XCVII. 172.
    • Rochet, Patent XCVII. 395.
    • Roe, Patent XCVII. 460. 464.
    • Röhren, Fords Fabrication thönerner Abzugsröhren zum Entwässern von Ländereien XCVII. 421.
      • — Hardys Methode sie zu walzen XCV. 175.
      • — Ledrus kalt gestrekte aus Eisenblech XCV. 73.
      • — Russells Fabricat. zusammengeschweißter eiserner Röhren XCVI. 435.
      • — Smiths und Jollys Fabrication thönerner Röhrenleitungen XCVIII. 175.
      • — über Kranners gebohrte Marmorröhren XCV. 234.
      • — siehe auch Ziegel.
    • Rößler, über Locomotiven mit inneliegenden und solche mit außenliegenden Cylindern XCVI. 412.
    • Ronald, Patent XCV. 317.
    • Roper, Patent XCVII. 460.
    • Rose, über Verminderung des specifischen Gewichts der Porzellanmasse beim Brennen XCVIII. 109.
    • Rosenborg, Patente XCVII. 396. 464.
    • Ross, Patent XCVI. 409.
    • Rost, siehe Oefen.
    • Roucaud, über das Kalken des Getreides XCVI. 143.
    • Rouchons Flachsrotte-Verfahren XCVI. 86. XCVII. 223.
    • Rouget de Lisles Instrument zum Componiren von Fabrikmustern XCV. 14.
    • Royle, Patent XCVII. 397.
    • Rubery, Patent XCVI. 316.
    • Ruderräder, siehe Schifffahrt.
    • Rue, de la, Patente XCV. 317. XCVII. 394.
    • Runge, über Cyaneisenkalium XCVIII. 228.
    • Runkelrüben, Bereitung eines Mußes daraus XCVIII. 248.
    • Runkelrübenzuker, Codys Apparat zum Abdampfen des Rübensaftes XCVIII. 117.
    • Runkelrübenzuker, Duquesnes Verfahren zur Fabrication desselben XCVIII. 294.
      • — Schattens Zukermesser XCV. 47.
      • — über den Roth'schen Apparat zum Abdampfen der Syrupe XCVIII. 118.
      • — über die Erzeugung von Runkelrüben- und Kartoffelzuker in England XCVIII. 247.
      • — über die Wirkung der Knochenkohle und die Bestimmung ihres Kalkgehalts von Schatten XCV. 104.
      • — über die neue Zukerrübe XCV. 142.
      • — siehe auch Zuker.
    • Russells Fabrication zusammengeschweißter eiserner Röhren XCVI. 435.
    • Ryan, Patent XCV. 317.
  • S.
    • Sägen, siehe Holz, Marmor und Steine.
    • Säuerlinge, siehe Kohlensäure.
    • Salembier, Patent XCVIII. 330.
    • Salomons Spiegel-Belegung XCVIII. 458.
    • Salpetersäure, über Reinigung der käuflichen XCVI. 83.
    • Salvetat, über Bereitung eines schmelzbaren Gelb für die Porzellanmalerei XCVII. 125.
    • Salzpfannen, siehe Kochsalz.
    • Salzsäure, Turners Verfahren die salzsauren Dämpfe in chemischen Fabriken zu verdichten XCVII. 100.
    • Samudas neues atmosphärisches Eisenbahnsystem XCV. 417.
    • Sandeman, Patent XCVIII. 328.
    • Sanasters Regen- und Sonnenschirme XCV. 91.
    • Sankey, Patent XCVI. 411.
    • Sargants Fabrication der Gewehrläufe XCV. 176.
    • Satiniren, siehe Papiertapeten.
    • Sauerstoff-Wasserstoffgas-Gebläse, siehe Knallgas-Gebläse.
    • Schachte, siehe Bergwerke.
    • Scharnier, Gollops Federscharniere XCVIII. 262.
    • Schatten, Beschreibung eines Zukermessers XCV. 47.
    • Schattenmann, über das Walzen der Chausseen XCV. 86.
      • — über Desinfection der Excremente mit Eisenvitriol XCV. 312.
      • — Verfahren den wahren Werth des Leims zu bestimmen XCVI. 115.
    • Schaufeln, Bruntons Legirung dafür XCVI. 106.
    • Schaufelräder, siehe Schifffahrt.
    • Schere, siehe Blechschere.
    • Schellak, siehe Lak.
    • Schiefer, siehe Dachschieser.
    • Schießpulver, siehe Feuergewehre.
    • Schifffahrt, Apparat um die Kraft der Schiffs-Dampfmaschinen zu messen XCV. 261.
      • — Ausdehnung des Baues eiserner Dampfboote XCVIII. 240.
      • — Hamonds Ruderräder für Dampfschiffe XCVII. 241.
      • — Hays Methode die Dampfkraft auf die Treibwellen zu übertragen XCVII. 406.
      • — Hillmers Taucherschiff XCVI. 208.
      • — Hoods Metalllegirungen für den Schiffsbeschlag XCV. 318.
      • — Mallets Firniß für eiserne Schiffe XCVI. 280.
      • — Masseys Apparat um die Geschwindigkeit von Schiffen mittelst elektrischer Ströme zu ermitteln XCV. 429.
      • — Maudslays directwirkende Maschinen für Schraubendampfschiffe XCVIII. 1.
      • — selbstthätige Falltreppe für Landungspläze XCVII. 175.
      • — Verfahren die Selbstentzündung der Steinkohlen auf Schiffen zu verhüten XCVIII. 245.
    • Schiffleim, siehe Marineleim.
    • Schinken, siehe Fleisch.
    • Schlämmen, neues Verfahren die Erze zu schlämmen XCVII. 398.
    • Schleußen, Girards Schleußensystem mit Schwimmer XCVIII. 74.
    • Schmetterlinge, Gannals Verfahren sie in Sammlungen zu conserviren XCVIII. 146.
    • Schmidt, Beschreibung einer einfachen Methode zum Reinigen des Oehls XCVIII. 195.
      • — über Anfertigung eines Dischings für sechs- und zehnfach gefüllte Zündhütchen XCV. 337.
      • — über das Einlegen der Adern, des Mosaiks, der Blumen etc. in Holz XCVIII. 277.
      • — über das Härten der Federn und anderer stählernen Gewehrtheile XCV. 343.
      • — über das Lakiren des Leders XCVIII. 235.
      • — über das Verfahren um mit dem Hobel hölzerne Flächen genau abzurichten XCVIII. 18.
      • — über die Construction eines Instruments um den zu eingelegten Arbeiten bestimmten Stüken einen gleichen Durchmesser zu geben XCVIII. 366.
    • Schmidt, über Construction eines Bohrers für Löcher welche verschiedene Durchmesser haben XCVIII. 266.
      • — Verfahren Schrauben ohne Hülfe der Drehbank zu machen XCVIII. 163.
      • — Vorschriften zum Bronziren etc. der Gewehrläufe XCVI. 20.
    • Schmiedefeuer, siehe Eisen.
    • Schmierapparat, siehe Eisenbahnwagen.
    • Schnebly, Patent XCVI. 410.
    • Schneiden, siehe Holz, Marmor und Steine.
    • Schneiders Dampfnietmaschine XCV. 3.
    • Schneidkluppen, Waldecks XCVII. 15.
    • Schölers Platten aus einer Composition für die Galvanoplastik XCVI. 334.
    • Schöpfrad, siehe Wasserschöpfrad.
    • Schornsteine, siehe Oefen.
    • Schornsteinkappen, siehe Oefen.
    • Schrauben, Verfahren sie ohne Hülfe der Drehbank zu machen XCVIII. 163.
      • — siehe auch Schneidkluppen.
    • Schraubendampfschiffe, siehe Schifffahrt.
    • Schraubenkluppen, siehe Schneidkluppen.
    • Schreibfedern, Schubert über Metallfedern und die Anwendbarkeit solcher von Messing XCVIII. 219.
      • — Verfahren die stählernen mittelst Zink zu conserviren XCVI. 173.
      • — Verfahren die stählernen theilweise elastisch zu machen XCVII. 399.
    • Schriftgießerei, siehe Lettern.
    • Schrotkörner, Verfahren sie nach der Größe und Vollkommenheit des Korns zu sortiren XCV. 235.
    • Schubarth, über die Benuzung des luftverdünnten Raums zu gewerblichen Zweken XCVII. 251.
    • Schubert, über Metallfedern XCVIII. 219.
    • Schwaden, siehe Steinkohlen.
    • Schwefelkies, siehe Schwefelsäure und Eisenvitriol.
    • Schwefelsäurefabrication, über den Arsenikgehalt der Harzer Schwefelsäure XCVII. 74.
      • — Cooksons Apparat zum Verbrennen des Schwefels XCV. 364.
      • — Dupasquier über Reinigung der Schwefelsäure von Arseniksäure XCVII. 277.
      • — Gambles Verfahren bei Anwendung von Schwefelkies XCVII. 273.
      • — Koene über die Theorie derselben XCVII. 275.
      • — Turners Verfahren XCVII. 100.
    • Schwefelsäurefabrication, Verfahren Alaun dabei als Nebenproduct zu gewinnen. XCVII. 65.
    • Schweinfurtergrün, siehe Papiertapeten.
    • Schwimmgürtel, Spicers XCV. 93.
    • Searle, Patent XCVIII. 330.
    • Seaward, Patent XCVI. 411.
    • Seddon, Patent XCVII. 462.
    • Sedelmayr, über das bayerische Bierbrauereiverfahren XCVI. 478.
      • — über Bierkühlen aus Eisenblech XCVII. 51.
    • Seebohm, Patent XCV. 317.
    • Seide, Bourciers Verfahren beim Ab haspeln der Cocons die Seide nach ihren Qualitäten zu trennen XCVII. 229.
      • — über das Weißmachen derselben XCVI. 118.
      • — über die Seidenzucht im österreichischen Italien und das Titriren der Seide nach neuester Art XCV. 490.
      • — über das Tödten der Puppen in den Cocons XCVII. 159.
    • Seidenstoffe, Verfahren Baumwolle und Leinen darin zu erkennen XCVI. 491.
    • Seife, die Farnkrautasche als Surrogat der Seife zum Waschen XCVII. 158.
      • — Newtons Verfahren Stearin aus Palmöhl zu bereiten XCVIII. 400.
      • — Powers Verfahren Stearinsäure aus Olivenöhl zu bereiten XCVIII. 402.
      • — Stöckhardt über Seifenbereitung und Seifenprüfung XCVIII. 299. 386.
      • — über die neuere Schnellseifenbereitung XCVIII. 300.
      • — über Salpetergewinnung bei der Bereitung harter Seifen XCV. 40.
      • — Watterson's Bereitang von Talg und Palmöhlseife XCV. 416.
    • Seile, siehe Bergwerke.
    • Seilrollen, Lausmanns für Eisenbahnen XCVI. 8.
    • Selby, Patent XCVII. 394.
    • Seller, Patent XCVI. 410. XCVII. 394.
    • Sells schwarzer Lakfirniß XCVI. 336.
    • Selmi, über eine Flüssigkeit zur galvänischen Vergoldung XCVIII. 27.
    • Selterwasser, künstliches, siehe Kohlensäure.
    • Senkgruben, siehe Abtritte.
    • Sesamkörner, über ihre Nahrhaftigkeit XCVIII. 336.
    • Seymours Fabrication überzogener Knöpfe XCVIII. 367.
    • Seyrig, Patent XCVI. 410.
    • Shanks Bohrmaschine für die Locomotiven-Cylinder XCVII. 6.
    • Shaw, Patente XCVII. 393. 463. XCVIII. 328.
    • Sheaf, Patent XCVIII. 328.
    • Shearman, Patent XCVII. 396.
    • Shepherd, Patent XCVII. 460.
    • Sheppards Hobelmaschine für Holz XCV. 89.
    • Shoklizh's neue Berglocomotive XCVIII. 250.
    • Siccama, Patent XCVII. 394.
    • Sicherheitslampe, siehe Bergwerke.
    • Sieb, Hewetsons rotirendes Steinkohlensieb XCVI. 266.
    • Siedhof, über Anfertigung galvanoplastischer Copien von Maaßstäben XCVI. 82.
    • Siemens, dessen Differenz-Regulator XCVIII. 81.
      • — über die Anwendung der erhizten Luft als Triebkraft XCVII. 324.
      • — über Kartoffel-Malz-Bier XCVI. 54.
    • Silber, Dekgrund für galvanische Versilberungen XCV. 445. XCVI. 490.
      • — Desbordeaux über die galvanische Versilberung des Stahls XCV. 193. 380. XCVII. 199. 314.
      • — Elsner über galvanische Versilberung ohne Cyankalium XCII. 432.
      • — Mourey über Erhaltung des Glanzes galvanisch versilberter Gegenstände XCVII. 206.
      • — Napiers Verfahren Copien von Medaillen etc. in Silber auf galvanischem Wege zu machen XCVII. 314.
      • — Parkes' galvanische Versilberung auf trokenem Wege XCVII. 295.
      • — Röhrer über galvanische Versilberung XCV. 414.
      • — über die Theorie des amerikanischen Amalgamationsprocesses XCVI. 51. XCVIII. 157.
      • — über Reduction des Hornsilbers XCVI. 175.
      • — über seine Gewinnung in Sibirien XCVIII. 160.
      • — über Versilbern des Glases, siehe Spiegel.
      • — über Versilberung durch Zinkcontact XCVII. 383.
      • — Verfahren Cyansilber zur galvanischen Versilberung zu bereiten XCVIII. 383.
      • — Verfahren silberhaltigen Bleiglanz zu untersuchen XCVII. 208.
      • — siehe auch Abtreiben, Cupellation, Spiegel und Queksilber.
    • Silbermann, über Farbendruk mit der gewöhnlichen Buchdrukerpresse XCVI. 275.
    • Silvestri, Patent XCVII. 396.
    • Simmons, Patent XCVIII. 156.
    • Simonins Verfahren auf Glas zu schreiben XCV. 238.
    • Simpson, Patente XCVII. 462. XCVIII. 328.
    • Sinclair, Patent XCVIII. 328.
    • Sirets Desinficirpulver XCVI. 255. 336.
    • Sleigh, Patente XCV. 317. XCVII. 463.
    • Smalte, über den Arsenikgehalt einiger Sorten XCVII. 73.
    • Smee, über Anwendung der Elektricität in der Chirurgie XCV. 414.
    • Smiths Fabrication thönerner Abzugsrinnen und Röhrenleitungen XCVIII. 175.
    • Snyder, Patent XCVIII. 156.
    • Soda, siehe Alkalimeter und Natron.
    • Soldan, über Zerstörung des Abtrittgeruchs XCVII. 315.
    • Sollys Lampenofen für Chemiker XCVI. 288.
    • Sorels Verbesserungen an Dampfmaschinen und Locomotiven XCVII. 397.
    • Spaten, siehe Schaufeln.
    • Spencer, Patente XCV. 316. XCVI. 409.
    • Spicers Schwimmgürtel XCV. 93.
    • Spiegel, Salomons neue Spiegelbelegung XCVIII. 458.
    • Spießglanz, siehe Antimon.
    • Spinnmaschine, Kosten der Maschinen-Flachsspinnereien XCVII. 153.
      • — Butterworths Vorbereitungsmaschine für Baumwolle XCV. 180.
      • — Chappes für Baumwolle XCVIII. 9.
      • — Johnsons Maschinen zum Vorbereiten der Baumwolle XCVII. 17.
      • — Wolcotts für Baumwolle XCVI. 179.
    • Sprengen, siehe Bergwerke.
    • Sprize, siehe Feuersprize.
    • Spülmaschine, siehe Waschmaschine.
    • Squires Gerbemethode XCVIII. 145.
    • Stärke, über Verfälschung des Arrow-Root mit Kartoffelstärke XCVI. 175.
      • — verschiedene Anwendungen der Kartoffelstärke XCVII. 158.
      • — siehe auch Gummi.
    • Stärkmehlzuker, siehe Zuker.
    • Stahl, Berger über das Blauanlaufen desselben XCVIII. 77.
      • — de Luynes über die Fabrication von Gußstahl und damascirtem Stahl XCVI. 106.
      • — über den Einfluß der in Siegen, Kärnthen u. Steiermark üblichen Frischmethoden auf seine Qualität XCV. 197.
      • — über die galvanische Versilberung desselben XCV. 193. 380. XCVII. 199. 314.
      • — über Rohstahl aus Kohksroheisen XCV. 217.
      • — Walls Fabrication von Cementstahl mittelst Galvanismus XCVIII. 385.
      • — siehe auch Eisen.
    • Stalldünger, siehe Dünger.
    • Startin, Patent XCVII. 397.
    • Stas, über die Kartoffelkrankheit XCVIII. 317.
    • Stearinsäure, siehe Kerzen.
    • Stechen der Drukformen, siehe Drukerei.
    • Steinbohrer, siehe Bohrer.
    • Steindruk, siehe Lithographie.
    • Steine, Irvings Maschinen zum Schneiden von Verzierungen etc. in dieselben XCVI. 362. XCVIII. 422.
      • — künstliche, siehe Diamante und Brillanten.
      • — Poppes Hebzeug XCV. 425.
      • — siehe auch Häuser, Marmor und Ziegel.
    • Steiner, Patent XCV. 315.
    • Steingut, Kitt dafür XCV. 416.
      • — siehe auch Porzellan.
    • Steinkohlen, Faraday über die Explosion in den Steinkohlengruben zu Haswell und die Verhinderung solcher Ereignisse XCVI. 306.
      • — Hewetsons rotirendes Steinkohlensieb XCVI. 266.
      • — Johnson über die Verdampfungskraft amerikanischer und anderer Steinkohlen XCVIII. 132.
      • — über Verbesserung der Retortenkohks in Gasanstalten XCVI. 113.
      • — Verfahren ihre Selbstentzündung auf Schiffen zu verhüten XCVIII. 245.
      • — Zusammensezung der Atmosphäre während ihrer Bildung XCVII. 238.
      • — siehe auch Gemäße.
    • Steinkohlenasche, Apparat zum Sieben derselben XCV. 488.
    • Steinkohlenfeuerung, siehe Oefen.
    • Steinkohlengas, siehe Leuchtgas.
    • Steinkohlengruben, siehe Bergwerke.
    • Steinschneiden, siehe Marmor u. Steine.
    • Stengel, über Frischen des Rohstahls in Siegen, Kärnthen und Steiermark XCV. 197.
      • — über Rohstahl aus Kohksroheisen XCV. 217.
    • Stenhouse, über Bereitung phosphorsaurer Kalk- und Bittererde aus dem Harn zum Gebrauch als Dünger XCVIII. 448.
      • — über Versilbern des Glases zur Spiegelfabrication XCVI. 81.
    • Stephensons dampfdichter Kitt XCVI. 80.
    • Stereochromie, neue gegen die Einwirkung der Elemente gesicherte Malerweise von Fuchs XCVI. 252. 396
    • Stereotypplatten, siehe Lettern.
    • Stiefel, über die Anfertigung der Stiftstiefel XCVII. 333.
    • Stikstoffoxydul, Natterers Apparat zum Comprimiren derselben XCVII. 268.
    • Stimmgabeln, siehe Töne.
    • Stimmschlüssel mit Radverbindung XCVI. 362.
    • Stocker, dessen Bereitung von Holzgeist etc. aus Torf XCVIII. 333.
    • Stöckhardt, über Seifenbereitung und Seifenprüfung XCVIII. 299. 386.
    • Stöhrer, über galvanische Versilberung und Vergoldung XCV. 414.
    • Stokoe, Patent XCVIII. 328.
    • Stoltzs Dampfmaschine XCVI. 258.
    • Stöpsel, siehe Kautschuk.
    • Stowell, Patent XCVII. 395.
    • Strasse, siehe Brillanten und Diamante.
    • Straßenbau, Schattenmann über das Walzen der Chausseen XCV. 86.
      • — siehe auch Pflasterung.
    • Streichzündwaaren, Winterfeld über ihre Fabrication XCVI. 281.
    • Strumpfwirkerei, Wards und Grococks Maschinen zur Anfertigung röhrenförmig gewirkter oder nezartig gestrikter Fabricate XCVI. 183.
      • — Baileys Strumpfwirkerstuhl XCV. 92.
    • Sussex, Verfahren die Mangansalze in Mangansuperoxyd zu verwandeln XCVI. 301.
    • Sutcliffes Hebzeug, von Poppe verbessert XCV. 425.
    • Swindells Bereitung von Blutlaugensalz und Ammoniak XCV. 240.
      • — Reinigung des Krapps und Färben damit XCV. 239.
    • Sykes, Patent XCVII. 394.
    • Sylvester, Patent XCVII. 460.
    • Symes, Patent XCVIII. 156.
    • Syrup, siehe Zuker.
  • T.
    • Tabak, Anwendung der Hanfblätter zum Rauchen XCV. 320.
    • Tabak, üb. den Einfluß der Tabakfabrication auf die Gesundheit der Arbeiter XCVI. 415.
    • Talbot, Patent XCVII. 393.
      • — Talbotype, siehe Photographie.
    • Talg, siehe Kerzen und Seife.
    • Talkerde, siehe Bittererde.
    • Tapeten, siehe Papiertapeten.
    • Tarver, Patent XCVI. 410.
    • Taschés Anordnung der Bunsen'schen Batterie XCVI. 273.
    • Tastcirkel, siehe Cirkel.
    • Taucherschiff, siehe Schifffahrt.
    • Taunton, Patent XCVI. 410.
    • Taylors Feuerrettungsapparat XCV. 183.
    • Teissier, Patent XCVII. 395.
    • Telegraphen, Arago über elektrische XCVI. 486.
      • — Treutlers Tag- und Nacht-Telegraph XCVIII. 417.
      • — über Lagerung der Drähte bei der elektrischen Telegraphie XCVIII. 107.
    • Templeton, Patent XCVIII. 327.
    • Teppiche, Woods Maschine zum Bedruken derselben XCVIII. 101.
    • Terpenthin, English's Verfahren ihn zu destilliren XCVII. 468.
    • Terpenthinöhl, über eine Veränderung desselben, wodurch es zum Auflösen des Kautschuks geeigneter wird XCVII. 450.
    • Thee, die Kaffeeblätter ein Ersazmittel der Theeblätter XCVII. 78.
      • — über Verbrauch und Wirkung desselben XCV. 25.
      • — über Verfälschung des grünen Thees XCV. 74.
    • Theemaschine, Loysells XCVIII. 372.
    • Theetöpfe, Verfertigung derselben durch Drüken auf der Drehbank XCVI. 11.
    • Theer, English's Verfahren ihn zu destilliren XCVII. 468.
    • Theilmaschine, Decosters Universal-Theilmaschine XCVI. 93.
      • — siehe auch Drehbank.
    • Thiere, Gannals Verfahren sie in Sammlungen zu conserviren XCVIII. 146.
    • Thirion, Patent XCVII. 463.
    • Thierkohle, siehe Kohle.
    • Thoma, über Roh- und Stabeisenbereitung mittelst Gasen XCVI. 371.
    • Thomas, Patent XCV. 315.
    • Thomsom, Patent XCV. 318.
    • Thonerde, schwefelsaure, siehe Alaun.
    • Thürangeln, Gollops XCVIII. 262.
    • Thurstan, Patent XCVII. 395.
    • Tidows Gießpumpe für Lettern XCV. 12.
    • Tinte, unsichtbare XCV. 320.
      • —Verfahren das Papier so zuzubereiten daß salzsaures Eisenoxyd schwarz oder blau darauf schreibt XCVII. 399.
      • — Vorschrift zu rother Tinte XCVI. 84.
    • Töne, Despretz über die Gränze hoher und tiefer Töne XCVII. 244.
    • Tomes, Patent XCVII. 393.
    • Torf, Bereitung von Holzgeist und Holzsäure daraus XCVIII. 333.
      • — über Eisenhüttenbetrieb damit XCV. 373.
    • Torffeuerung, siehe Oefen.
    • Torfkohle, Hills Bereitung eines künstlichen Brennmaterials daraus XCVIII. 333.
    • Toys Kerzenlampen XCVI. 194.
    • Tretheway, Patent XCVIII. 327.
    • Treutlers Tag- und Nacht-Telegraph XCVIII. 417.
    • Triat, Patent XCVII. 395.
    • Triebkraft, siehe Maschinen.
    • Triger, dessen Luftcompressions-Apparat zum Absinken von Bergwerksschachten XCVI. 304.
      • — über Felsensprengen in Schachten die mit comprimirter Luft gefüllt sind XCVIII. 171.
    • Tripier, über Beseitigung der nachtheiliqen Einwirkung des Sonnenlichts auf Malereien XCVII. 300.
    • Tropfbad, siehe Bad.
    • Truman, Patent XCVI. 411.
    • Tufts, Patent XCVII. 395.
    • Turbine, Fontaines mit vielen Schüzen XCV. 4. XCVI. 340.
    • Turnbulls Gerbemethoden XCVII. 60.
    • Turners Verfahren die schädlichen Dampfe in chemischen Fabriken zu verdichten XCVII. 101.
    • Tylor, Patent XCVII. 395.
    • Tyson, Patent XCVII. 464.
  • U.
    • Ueberdruk, siehe Drukerei und Lithographie.
    • Uhren, Mohr über Dents Princip der Compensation und die Wahl der Uhren XCVII. 23.
      • — Rieussecs Chronograph um die Zeitdauer beim Durchlaufen der Rennbahn zu markiren XCVII. 179.
    • Uhren, über Vorrichtungen zum Messen der Geschwindigkeit der Geschosse, siehe Feuergewehre.
      • — Verfahren Baileys Compensationspendel unempfindlich gegen Feuchtigkeit zu machen XCVII. 342.
    • Underhay, Patent XCVII. 461.
    • Unsworth, Patent XCV. 315.
    • Unterchlorige Säure, technisches Verfahren zur Bereitung derselben XCVI. 297.
    • Ure, über Alkalimetrie und Chlorometrie XCVI. 32.
      • — über Brodbäkerei XCV. 470.
      • — über Fabrication des Steinkohlengases XCV. 460.
      • — über Thee und Kaffee XCV. 25.
      • — über wasserdichte Steife für Hüte XCV. 388.
    • Urin, siehe Dünger.
  • V.
    • Vacuum, Schubarth über die Benuzung des luftverdünnten Raums zu gewerblichen Zweken XCVII. 251.
      • — siehe auch Zuker.
    • Vallauri, Patente XCVI. 411. XCVII. 393.
    • Varnham, Patent XCVI. 411.
    • Varlay, Patent XCVIII. 155.
    • Vaux, Patent XCVIII. 330.
    • Ventilatoren, siehe Ofen und Vacuum.
    • Ventile, siehe Dampfmaschinen.
    • Vergnettes Oenometer XCVI. 234.
    • Vergolden, siehe Gold.
    • Verons Fabrication gekörnten Klebers XCVI. 118. 491.
    • Versilbern, siehe Galvanoplastik und Silber.
    • Verzinken, siehe Zink.
    • Vidals Centesimal-Alkoholometer um den Alkoholgehalt reiner und verfälschter Flüssigkeiten zu bestimmen XCVIII. 376.
    • Viehfutter, Anwendung von Seewasser um es schmakhafter zu machen XCVIII. 460.
      • — Robinsons tragbarer Dampfapparat zur Zubereitung desselben XCVII. 172.
    • Villemet, über den Einfluß des Kochsalzes auf die Vegetation XCVI. 134.
    • Viponds Cabriolet XCV. 7.
    • Vögel, Gannals Verfahren sie in Sammlungen zu conserviren XCVIII. 146.
  • W.
    • Waage, Hoffmanns Tafelwaage XCVII. 19.
      • — siehe auch Krahn.
      • — Waarenhäuser, Fairbairn über feuerfeste XCV. 435.
    • Wachs, Erkennung seiner Verfälschung mit Talg XCV. 309.
    • Wagen, Gollops Anwendung gewundener Federn dabei XCVIII. 262.
      • — Millichaps Construction der Wagenachsen XCVIII. 96.
      • — Biponds Cabriolet XCV. 7.
      • — siehe auch Dampfwagen und Eisenbahnwagen.
    • Wagner, über Beförderung des Verdampfens von Flüssigkeiten XCVI. 291.
    • Waldecks expandirbarer Gewindebohrer XCVII. 15.
    • Walken, siehe Waschmaschinen.
    • Walker, dessen Apparate zum Erwärmen und Ventiliren der Gebäude XCV. 432.
    • Walls Anwendung der Elektricität zur Fabrication von Cementstahl XCVIII. 385.
    • Waller, Patent XCV. 317.
    • Wallerand, Patent XCVI. 408.
    • Walzen, siehe Straßenbau.
    • Walzwerke, Hardys Methode Röhren zu walzen XCV. 175.
      • — Hicks Frictionskuppelung dafür XCV. 174.
      • — Nicholsons Keil zur Regulirung des Abstandes der Walzen XCVII. 170.
    • Wards Maschine zur Anfertigung röhrenförmig gewirkter oder nezartig gestrikter Fabricate XCVI. 183.
    • Warington, über einige Glassorten XCVII. 71.
    • Waschmaschine, Leeses für Baumwollstüke XCV. 346.
      • — neuer Apparat zum Waschen und Bleichen der Stüke XCV. 350.
    • Wasser, gashaltiges, siehe Kohlensäure.
    • Wasserdichte Zeuge, siehe Kautschuk und Zeuge.
    • Wasserleitungen, Dentons Maschine zur Verfertigung von Leitungsröhren XCVI. 361.
    • Wasserleitungen, siehe auch Röhren.
    • Wasserräder, Siemens' Differenzregulator XCVIII. 81.
      • — siehe auch Schleußen und Turbine.
    • Wasserschöpfrad, Beschreibung eines vor theilhaften XCVIII. 267.
    • Watteeus Compositionen zur Verhinderung der Steinbildung in Dampfkesseln XCVIII. 331.
    • Wattersons Bereitung von Talg- und Palmöhlseife XCV. 416.
    • Webestuhl, Cawoods und Pritchards mechanischer XCVIII. 10.
    • Weekes, über galvanische Beleuchtung XCVII. 192.
    • Weigers platinhaltige Metalllegirungen für Zahnärzte XCVII. 380.
    • Wein, Imhof über Mittel umgeschlagenen Wein herzustellen XCVI. 141.
      • — neues weinartiges Getränke XCVII. 78.
      • — Oppmann über die offene Gährung des Weinmostes nach Liebigs Vorschlag XCVIII. 199.
      • — über die Fabrication von Schaumweinen XCVIII. 212.
      • — über das Gypsen des Weines XCVII. 317.
      • — über Untersuchung verfälschter Weine XCVI. 230.
      • — Verfahren dem Einfluß des Holzes der Fässer auf die Weine zu begegnen XCVI. 404.
      • — Verfahren die Vermischung des Weins mit Spiritus zu erkennen XCVII. 159.
      • — Vergnettes Weingährungsmesser XCVI. 234.
      • — Vidals Instrument zur Bestimmung ihres Alkoholgehalts XCVIII. 376.
    • Weinflaschen, siehe Glas.
    • Weingeist, siehe Alkohol.
    • Weingeistlampe, siehe Lampe.
    • Weinstok, Verfahren zur Vertilgung der Blattwiklerraupen XCV. 146.
    • Weizen, über einen krankhaften XCVI. 415.
      • — siehe auch Dünger.
    • Weller, Patent XCVII. 395.
    • Wells, Patent XCVII. 462.
    • Weppen, über die Präcipitation verschiedener organischer und unorganischer Stoffe durch thierische Kohle XCVIII. 403.
    • Whartons Dampfmaschinen XCV. 161.
    • Wheatstones elektro-magnetisches Chronoskop XCVII. 186.
    • Wheatherstone, Patent XCVI. 411.
    • Wheeley, Patent XCV. 317.
    • Whitehouse, Patent XCVII. 463.
    • Whiteleys selbstthätiger Apparat zum Speisen der Oefen mit Brennmaterial XCVII. 323.
    • Whiting, Patent XCVIII. 155.
    • Whitworths Mikrometer für mechanische Werkstätten XCV. 318.
    • Wightmans, Krahn XCV. 335.
    • Wilkes, Patent XCVII. 460.
    • Wilkins katoptrische Weingeistlampe XCVII. 51.
    • Wilkinson, Patent XCVII. 397.
    • Williames, Patent XCVII. 394.
    • Williams, Patente XCVII. 395. XCVIII. 328.
    • Williamson, über Bereitung unterchloriger Säure XCVI. 297.
    • Willis, Patent XCVII. 464.
    • Wilsons Behandlung der Fette zur Kerzenfabrication XCVI. 476.
    • Winkelmaaß, Gerards XCVI. 329.
    • Winter, Patent XCV. 316.
    • Winterfeld, über die Fabrication der Streichzündwaaren XCVI. 281.
    • Wolcotts Spinnmaschinen für Baumwolle XCVI. 179.
    • Wolffs Röste für Steinkohlen- und Torffeuerung XCVII. 422.
    • Wolleabfälle, Benuzung derselben als Dünger XCVII. 307.
    • Wollenstoffe, Verfahren Baumwolle und Leinen darin zu erkennen XCVI. 491.
    • Wood, dessen Maschine zum Bedruken gewobener und gefilzter Teppiche XCVIII. 101.
      • — Verfahren das Holz mittelst glühender Formen zu bearbeiten XCVIII. 100.
      • — Patent XCV. 317.
    • Woodin, Patent XCVII. 395.
    • Woods, über anastatische Drukerei XCVII. 231.
    • Worbys Pflüge XCV. 9.
    • Wrigglesworth, Patent XCV. 316.
    • Wright, Patent XCVII. 394.
    • Wylam, Patent XCVII. 396.
  • Y.
  • Z.
    • Zähne, künstliche, siehe Platin.
    • Zahnräder, siehe Räder.
    • Zambaux, Patent XCVIII. 155.
    • Zapfenlager, siehe Eisenbahnwagen.
    • Zeichnenmaschine, Chromograph und Chalkograph zum Componiren von Fabrikmustern XCV. 14.
      • — Grillets Apparat um Zeichnungen in beliebigem Maaßstab zu copiren XCVI. 97.
      • — Lorimiers zum Zeichnen nach der Natur XCVII. 176.
      • — Macdonalds Instrument zum Copiren in verschiedenem Maaßstab XCV. 22.
      • — über Schuzmaaßregeln für Original-Musterzeichnungen XCV. 492.
      • — siehe auch Cirkel.
    • Zeuge, Rectometer zum Messen und Legen derselben XCVI. 330.
      • — über Anwendung wasserdichter zu Luftmatrazen XCV. 80.
      • — wasserdichte, siehe auch Kautschuk.
    • Ziegel, Ainslies Maschine zur Verfertigung derselben XCVIII. 275.
      • — Dentons Maschine zur Verfertigung von Hohlziegeln XCVI. 361.
      • — Fords Fabrication von Hohlziegeln XCVII. 421.
      • — Holmes Maschine zur Verfertigung der Ziegel XCVIII. 274.
      • — Smiths und Jollys Fabrication von Hohlziegeln XCVIII. 174.
      • — Wilsons Maschine zur Fabrication gepreßter Ziegel XCVI. 188.
    • Zink, Elsner über galvanische Verkupferung des Zinks ohne Cyankalium XCV. 447.
      • — Louyet über Verzinken des Eisens auf galvanischem Wege XCV. 320. 454.
      • — über Druken mit Zink, siehe Drukerei.
      • — siehe auch Dächer.
    • Zinkdraht, Newtons Fabrication desselben XCVIII. 105.
    • Zinn, Trennung desselben von Antimon XCV. 195. XCVIII. 130.
    • Zinnoxydul, Verbalten desselben zu den Alkalien XCVI. 220.
    • Zirkel, sie Cirkel.
    • Zündhölzchen, siehe Streichzündwaaren.
    • Zuker, Anbau des Zukerrohrs und Zukerfabrication an der andalusischen Küste XCVII. 240.
      • — Coopers Apparat zum Entfärben desselben mittelst des luftleeren Raums XCV. 366.
      • — Gadesdens Apparat zum Abdampfen des Syrups XCVIII. 194.
      • — Johnstons verbesserte Methode Zukerauflösungen abzudampfen XCVIII. 459.
    • Zuker, Payen über die Anwendungen des Stärkmehlzukers in Frankreich XCVI. 326.
      • — Schattens Zukermesser XCV. 47.
      • — über eine Verbindung von Kupfervitriol mit Zuker XCV. 239.
      • — über Zuker- und Traubenzukergährung XCVI. 137.
      • — siehe auch Runkelrübenzuker und Vacuum.
    • Zungen, Conserviren derselben, siehe Fleisch.
    • Zwiebak, siehe Brod und Kleber.

Da die Namen der französischen Patentträger unter den respectiven Gegenständen (Bd. XCVI S. 61 und 145) in alphabetischer Ordnung aufgeführt sind, so wurden sie nicht in das Register aufgenommen.

D. Red.

Suche im Journal   → Hilfe
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: