Titel: Register
Fundstelle: 1858, Band 150
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj150

Namen- und Sachregister
des
hundertsiebenundvierzigsten, hundertachtundvierzigsten, hundertneunundvierzigsten und hundertundfünfzigsten Bandes des polytechnischen Journals.

  • A.
    • Albert, Verfertigung von vegetabilischem Filz CXLVII. 72.
    • Alcan, Reinigen des Paraffins mittelst Schwefelkohlenstoff CXLVIII. 317
    • Allardi, Drehstuhl zum Formen von Thonwaaren CL. 406.
    • Ambly, Verfahren zum Schneiden und Zubereiten des Horns als Surrogat des Fischbeins CL. 261
      • – Verfahren zur Fabrication der Corsets CL. 351
    • Amies, Verf. zur Herstellung von erhabenen Holzornamenten CXLIX. 463.
    • Anderson, über die Zusammensetzung des Paraffins verschiedenen Ursprungs CXLVIII. 78.
    • Anthon, Methode zur Bereitung der schwefligen Säure CL. 379.
      • – über Bereitung des Zuckers aus Erdäpfeln CXLVII. 76.
      • – über die Entdeckung des Natronsalpeters im Kalisalpeter CXLIX. 190.
      • – über eine neue Methode der Salpetererzeugung CXLIX. 39.
    • Arnodon, Verf. mittelst Glycerin in der Kälte mit Krapp zu färben CXLVII. 465.
    • Arnould, über Wasserstandsröhren für Dampfkessel CXLVIII. 98.
    • Arrondelle, Verf. zum Abformen hohler Gegenstände CXLVIII. 344.
    • Aspinall, Centrifugalappar. für Zuckerfabriken CXLVII. 92.
    • August, der Skiostat und die Fenestrole, zwei Sonnenuhren CXLIX. 12.
  • B.
    • Babo v., über die Absorption des Wasserdampfes durch die Ackererde CXLVII. 386.
    • Balling, über die Selbstenzündbarkeit der mit fetten Oelen getränkten Baumwolle CL. 433.
    • Barlow, über mineralische Kerzen und Oele CXLIX. 319.
    • Barral, Verf. dem Wein von geschwefelten Trauben seinen Schwefelwasserstoff-Geruch zu benehmen CXLVIII. 80.
    • Barreswil, Bestimmung der Seide in den aus Wolle und Seide gemischten Geweben CXLVIII. 318.
      • – über ein neues Verfahren zum Reinigen der Oele CXLIX. 80.
      • – über Schaffners volumetrisches Verfahren zur Zinkbestimmung CXLVII. 112.
    • Basset, über die Läuterung des Zuckers mittelst Seifen CXLVII. 129.
    • Bates, Anticompressions-Dampfschieber CXLVII. 323.
    • Baudouin, neuer Drucktelegraph CXLIX. 115.
    • Bauer, submarines Boot CL. 246 249
      • – über die Ursache des Erhärtens der Mörtel beim Altern CL. 62
    • Beaufumé. Gas-Flammofen zur Dampfkesselheizung CXLVII. 276.
    • Béchamp, Versuche über die Umwandlung des Rohrzuckers in Fruchtzucker CXLIX. 207.
    • Becker, Verf. zum Versilbern thierischer, vegetabilischer und mineralischer Substanzen CXLVII. 214.
    • Bède, über den durch Dampfstrahlen und durch mechanische Mittel hervorgebrachten Zug bei den Feuerungen CXLVII. 85.
    • Beer, Beschreibung der neueren Bohrapparate von Kind CXLIX. 323.
    • Behrens, Bereitung schwarzer Kreide und chinesischer Tusche CL. 218.
    • Berchmans, Maschine zur Tiegelfabrication CL. 404.
    • Bergeat, über Bereitung von schwefelsaurer Thonerde und Wasserglas aus Passauer Thon CL. 394.
    • Berjot, Flüssigkeit zum Amalgamiren der Zinkplatten für galvanische Säulen CXLIX. 370.
    • Bernard, Kitt für die Gasretorten CXLVIII. 316.
    • Bertolio, über künstlichen Meerschaum CXLVII. 394.
    • Bessemer, Anwendung seiner Methode der Stahlfabrication in Schweden CL. 393
      • – Verbesserungen in der Fabrication von Eisen und Stahl CXLIX. 411
    • Beylich, Anwendung der Messingdrahtseile zu Blitzableitern CXLVIII. 315.
      • – Maschine zur Anfertigung hölzerner Schutnägel CXLVII. 13.
      • – Vorrichtungen zum Schließen der Wasserleitungsröhren CXLVIII. 173.
    • Biram, Anemometer zur Bestimmung der Geschwindigkeit der Grubenwetter CL. 199.
    • Blanchard, Maschine zum Biegen von Holz CXLVII. 17.
    • Blanchère, über Darstellung von Lichtbildern mittelst Uransalzen CXLVIII. 201.
    • Bleibtreu, neues Verfahren der Kohksbereitung CXLVII. 295.
    • Blondeau, neue Art von Barometern CXLIX. 17.
    • Bobierre, über Messingblech für den Schiffsbeschlag CL. 415
      • – Verf. den Stickstoffgehalt des Guanos schnell zu bestimmen CXLVII. 390
    • Bocard, Cupolofen mit beweglichem Herde CL. 186.
    • Bogdanow, über die Farbe der Vögel CXLVIII. 399.
    • Bold, Verfahren Lichtbilder auf Email darzustellen CXLVII. 157.
    • Bolley, über das Färben der amorphen Baumwolle CXLIX. 143.
      • – über die Anwendung des Anilins in der Seidenfärberei CL. 123.
      • – über die Ausbeute von Pikrinsäure aus Botanybayharz CL. 236.
      • – über die Wöhler'sche Methode der Calomelbereitung CXLVII. 316.
    • Bolton, Methode den Garnbaum mechanischer Webestühle aufzuwiegen CL. 341.
    • Bonnard, Maschine zum Spinnen und Zwirnen der Tramseide beim Abhaspeln der Cocons CXLVIII. 30.
    • Bontou, über Boucheries Verfahren zum Conserviren des Holzes CXLVII. 139.
    • Böttger, neue Bereitungsweise von Bleisuperoxyd und Wismuthsuperoxyd CXLVIII. 369.
      • – Reagens auf Traubenzucker CXLVIII. 317.
      • – über die Zerstörung von Baumwolle und Leinen in gemischten Wollenzeugen CXLVIII. 319.
      • – über Nachweisung einer Verfälschung des Leberthrans mit Harz CXLVII. 160.
      • – über Schwarzfärben und Hochätzen des Zinks CXLVIII. 368.
    • Boucherie, Zubereitung der Hölzer durch Imprägniren mit Kupfervitriollösung CXLVII. 139.
    • Bourdon, Dampfmaschinen-Regulator CXLVII. 164.
    • Bousfield, Apparat zum Speisen der Dampfkessel CL. 401.
    • Boussingault, Bestimmung des Salpetergehalts der Pflanzen CXLIX. 276. über die Anwendung des Rauches um das Erfrieren der Weinstöcke zu verhindern CXLIX. 69.
    • Bower, Apparat zur Kohlengasbereitung für den Privatgebrauch, nebst Gasregulator CXLIX. 184.
    • Bralle, Verf. Hanf zu rösten CXLVIII. 320.
    • Bredis, Pasta um den Glanz des lackirten Leders zu unterhalten CL. 79.
    • Breguet, über eine neue elektrische Uhr CXLVII. 245.
    • Breithaupt, über das neue Vorkommen gediegenen Silbers im Freiberger Revier CXLVII. 314.
    • Breton, Verf. zur Entfuselung des Weingeistes CL. 424.
    • Brianchon, Verf. Glas, Porzellan etc. farbig zu verzieren CL. 216.
    • Brière, Maschine zum Boten von Flachs und Hanf CXLIX. 416.
    • Brossard, hydraulische Presse zum Appretiren von Zeugen CXLVII. 253.
    • Brown, Verf. beim Einformen hohler Gußwaaren CXLIX. 102.
    • Brunner, Anwendung des Aspirators als bewegende Kraft CXLVII. 241.
      • – Bereitung des molybdänsauren Ammoniaks CL. 372.
      • – Bereitung von kohlensaurem Baryt CL. 375.
      • – Bereitung von Platinschwarz CL. 376.
      • – Bestimmung der Niederschläge bei Analysen CL. 373.
      • – Bestimmung des Kohlengehaltes der Kalksteine CL. 377.
      • – Reinigen der Malerpinsel von eingetrockneten Oelfarben CL. 379.
      • – Reinigen von Glasern und Schalen CL. 378.
      • – Trennung von Zink und Nickel CL. 369.
      • – über die Darstellung des Mangans CXLVII. 122.
      • – über die Einwirkung von Ammoniakflüssigkeit auf Schwefel CL. 371.
      • – über Prüfung der Milch CXLVII. 132. 148. 374.
      • – Verf. die fetten Oele zu entfärben CXLVII. 135.
    • Bucher, Zusammensetzung seines Feuerlöschmittels CL. 158.
    • Buchner, über den Kohlenstoff- und Siliciumgehalt des Roheisens CXLVII. 288.
    • Bunsen, chemische Theorie des Schießpulvers CXLVII. 313
      • – Trennung des Arseniks vom Antimon und Zinn CXLIX. 267
    • Bürk, Wächter-Controluhr CXLVIII. 463.
    • Burot, Verf. baumwollene etc. Garne zu versilbern CXLVII. 449.
    • Burrell, dessen Straßen-Locomotive CL. 173.
  • C.
    • Caddick, verbesserte Puddel- u. Schweißöfen CXLIX. 255.
    • Callan, über einen vorzüglichen Contact-Unterbrecher CXLIX. 172.
    • Calvert A., Maschine zum Egreniren u. Krempeln der Baumwolle CXLIX. 421.
    • Calvert Fr., Composition zum Steifen und Appretiren des Garns und der Gewebe CXLVIII. 399.
      • – Darstellung schleimiger Flüssigkeiten zum Appretiren der Gewebe CXLVII. 239.
      • – Darstellung von Farbstoffen mittelst der im Steinkohlentheer enthalten. Alkaloide CXLIX. 137.
      • – über das Aluminium CL. 316.
      • – über Färben mit Chinesischgrün und mit Chlorophyll CXLIX. 140.
      • – über Färben und Drucken der Zeuge mit Murexid CXLIX. 138.
      • – über Raffiniren des Zuckers CXLIX. 136.
      • – über Verhinderung des Sauerwerdens des Bieres CXLIX. 137.
      • – Verfahren zur Bereitung der schwefligen Säure CXLIX. 136.
    • Cambridge, endlose Eisenbahn an Rädern anzubringen CXLVII. 89.
    • Canouil, Zündhölzer ohne Phosphor CXLIX. 240.
    • Caron, Centrifugal-Regulator CXLVIII. 184.
      • – über das Silicium und seine Verbindungen mit den Metallen CXLVII. 119.
      • – Verf. zur künstl. Erzeugung mehrerer Edelsteine CXLVIII. 372.
    • Carré, Verbess. in der Fabrication feiner Thonwaaren CXLVII. 368.
    • Carron, Maschine zur Fabrication von Nägeln, Stiften etc. CXLVIII. 407.
    • Cassels, Feinen d. Roheisens CXLVIII. 409.
    • Chanter, Verbess. am Feuerkasten der Locomotivkessel CXLVII. 322.
    • Charles, Nivellir-Pendelwaage CXLVIII. 185.
    • Chatel, Schraubenpfropf mit luftdichtem Verschluß CXLIX. 357.
    • Chéneval, Frictionskuppelung CXLIX. 21.
    • Chenot, Verf. die Eisenerze zu Metallschwamm zu reduciren CXLVII. 429.
    • Chevalier, über die Krankheiten der Arbeiter in den Chininfabriken CXLVIII. 399.
    • Chevreul, über das Anstreichen mit Oelfarbe CXLVII. 370
      • – über den gleichzeitigen Contrast der Farben CXLIX. 435
    • Christen, dessen Pumpen CXLVII. 7.
    • Clark, Verbess. an Papiermaschinen CL. 262
    • Clausius, über die mechanische Wärmetheorie CL. 29.
    • Clay, über die Fabrication des Puddelstahls u. dessen Verwendung CXLVIII. 40.
    • Cloez, Bestimmung des Schwefelgehalts des Schießpulvers mittelst übermangansauren Kalis CXLIX. 37.
      • – Darstellung reinen Nickels aus Kupfernickel und Speise CXLVIII. 206.
      • – über Umwandlung des Stickstoffs der stickstoffhaltigen Substanzen in Salpeter mittelst Chamäleon CL. 419.
    • Coates, Apparat zum Bewegen der beim Bleichen, Färben, Drucken etc. gebräuchlichen Maschinen CXLVII. 256.
    • Cockey, Ventile für Gasanstalten CL. 18.
    • Coignet, geformter Mörtel CL. 113.
    • Colas, Maschine zur Anfertig. der vergoldeten Tapeziernägel CXLVIII. 281.
    • Colladon, Apparat zum Waschen der Gase CXLVIII. 105.
    • Collier, Anwendung der Runkelrübentrester zur Papierfabrication CXLIX. 391.
    • Cooley, Fabrication gestrickter Waaren CXLVIII. 406.
    • Corenwinder, Untersuchung der Runkelrübe während der zweiten Periode ihres Wachsthums CXLVII. 456.
    • Cöster, Inductionsapparat für Aerzte CL. 205.
    • Cotton, Maschinen zum Spinnen des Flachses CXLVIII. 339.
    • Coulier, über die Stoffe für Soldatenkleider CXLVII. 266.
    • Cowper, Darstellung von Lichtbildern ohne Anwendung von Silbersalzen CL. 50.
    • Cumine, verbess. elektromagnetische Maschinen u. galvan. Batterien CXLVIII. 357.
  • D.
    • Dandoy, verb. Schneidkluppen CXLIX. 92.
    • Darey, verb. Pitot'sche Röhre CXLVII. 328.
    • Dareste, über die Entwickelung des Hühnchens im Ei CXLVII. 458.
    • Davy, neuer Kitt CXLVII. 238.
    • Day, Vulcanisiren des Kautschuks und der Gutta-percha CXLVII. 463.
    • Deblanque, Kautschukmasse zum Schärfen der Messer CXLVII. 464.
    • Decher, über das Wesen der Wärme CXLVIII. 1. 81 161. 241. 468.
    • Decoster, Verbindungsart der Laufriemen CXLIX. 166.
    • Delamarre, Apparat zum Gießen der Clichés CXLVII. 172.
    • Deleuil, Apparat für die Silberproben auf nassem Wege CXLVIII. 111.
    • Deville, über das Silicium und seine Verbindungen mit den Metallen CXLVII. 119.
    • Digney, neuer Drucktelegraph CXLIX. 115.
    • Dodds, Verf. zur Cementstahl-Fabrication CXLIX. 180.
    • Dollfuß, über die Unfälle welche durch die im Betriebe befindlichen Maschinen veranlaßt werden CXLVIII. 93
      • – über Drahtseile zur Bewegungsübertragung CXLVIII. 177
    • Donny, Lampe zum Brennen der schweren Oele des Steinkohlentheers CXLVIII. 190.
    • Doyère, neue Einrichtung der Silos CXLVIII. 346.
    • Droinet, Benutzung des Steinkohlentheers zur Leuchtgasbereitung CXLVIII. 295.
    • Duboscq, Regulator für das elektrische Licht CXLVIII. 194
    • Dugdale, Schmierbüchse CXLVII. 8.
  • E.
    • Earle, Brückenwaage CL. 81.
    • Ebeling, Vorrichtung um bei Brunnenarbeiten die schädlichen Gasarten aus dem Brunnenschachte zu entfernen CL. 234.
    • Eckmann, mechanischer Back- und Kochofen CXLVII. 270.
    • Eggertz, Verf. das Roheisen auf seinen Schwefelgehalt zu prüfen CL. 108.
    • Emsmann, Vorschlag zur Steuerung der Luftballons CL. 75.
    • Erdmann, über Carajuru oder Chika CXLVII. 466.
  • F.
    • Fabre, Darstellung des Kartoffelmehls zur Bereitung von Suppen etc. CXLIX. 80.
    • Fairbairn, über den Widerstand der Röhren gegen Zusammendrückung CXLVII. 250
      • – Versuche über die Festigkeit des Schmiedeeisens bei höheren Temperaturen CL. 105. 288
    • Faulkner, Baumwoll-Krempelmaschinen CXLIX. 95.
    • Fehling, über quantitative Bestimmung von Zucker CXLVIII. 454
      • – Verf. das Wachs auf seine Reinheit zu untersuchen CXLVII. 227
    • Fink, Verf. bedrucktes Papier zu spalten CL. 236.
    • Fleck, über das Argentiren des Eisens CXLIX. 107.
    • Forsyth. metallener Kolben CL. 86.
    • Fouquet, Verf. kleine schmiedeiserne Artikel zu verzinnen CXLVIII. 464.
    • Fox, Verf. zum Härten und Anlassen des Stahldrahtes CXLVIII. 287.
    • Francillon, Verf. die wollenen und seidenen Gewebe mit Chromoxyd ächtgrün zu färben CXLIX. 457.
    • Fresenius, über Bestimmung der Salpetersäure CXLIX. 188
      • – über die Reaction des Cyankaliums auf Eisenoxydulsalze CXLIX. 398
    • Feichtinger, neuer Zahnkitt CL. 78.
    • Fries, über die Explosion einer Trockentrommel in einer Kattundruckerei CXLVIII. 332.
    • Frischen, Conservirung der Gutta-percha-Drähte CXLIX. 112.
    • Fuhst, Anwendung des Zeuner'schen Diagrammes auf Steuerungen mit kurzen Excenterstangen CL. 241.
  • G.
    • Galli, ein Verfahren welches den Holzstich ersetzt CL. 283.
    • Galy Cazalat, Apparat zur Fabrication von Schwefelkohlenstoff CXLIX. 31.
    • Garand. Frictionskuppelung CXLIX. 22.
    • Gardiner, verb. Behandlung des Gußstahls bei seinem Uebergang aus dem flüssigen in den starren Zustand, und beim Harten desselben CXLIX. 104.
    • Garnier, Darstellung von Lichtbildern ohne Anwendung von Silbersalzen CL. 52.
    • Gaudry. neuer Muffelofen CXLVIII. 39.
    • Gerlach, Wasserstandsglas für Dampfkessel CXLVIII. 12.
    • Gersheim v, Darstellung des Kupferamalgams CXLVII. 462.
    • Gillon, über den Betrieb der Drahtziehereien CXLVII. 26.
    • Glénard, über den Farbstoff des Weins CL. 235.
    • Glover, Verf. Lichtbilder auf Email darzustellen CXLVII. 157.
    • Gomez, Anfertigung von Sicherheitszündern CL. 430.
    • Goode, Verf. Metalllegirungen auf galvanischem Wege abzulagern CXLVII. 209.
    • Goodyear, Verf. zum Vereinigen der Gutta-percha mit Asphalt CXLVIII. 158.
    • Gosse, verb Porzellanofen CXLIX. 256.
    • Gourlier, Verfahren zum Verkupfern, Verzinken, Bronziren etc. auf galvanischem Wege CL. 77.
    • Gräger, über auflösliches Berlinerblau CL. 395.
    • Grahe, über eine neue Reaction der Chinarinden und Chinablasen CL. 120.
    • Green, Apparat zur Brennmaterial-Ersparung bei Dampfkesseln CXLVIII. 321.
    • Grignon, neues System der Kratzenzähne CXLIX. 167.
    • Grubb, photographische Linse CL. 275.
    • Gruel, Leuchtgas-Accord-Harmonika CXLVIII. 290
    • Gruner, über Becchis Verf. zum Zugutemachen der Kupfererze CL. 366.
    • Grunert, neue Formel für den körperlichen Inhalt schief abgeschnittener Prismen CXLIX. 1.
    • Guérin-Méneville, über eine neue Seidenraupenart aus China CL. 436.
    • Guignet, Bestimmung des Schwefelgehalts des Schießpulvers etc. mittelst übermangansauren Kalis CXLIX. 37
      • – Umwandlung des Stickstoffs der stickstoffhaltigen Substanzen in Salpeter mittelst Chamäleon CL. 419
    • Guillemin, amerikan. Verfahren zur Holzverkohlung CXLVII. 20.
    • Gurney, Verf. eine in Brand gerathene Steinkohlengrube zu löschen CL. 20.
  • H.
    • Haag, neues Heißwasserheizungs- und Ventilationssystem für Wohngebäude und öffentliche Anstalten CXLVII. 268. 346.
    • Habich, über den Werth des Sorgho als Zuckerpflanze CXLVIII. 302.
      • – über die Benutzung der Samen des chinesischen Zuckerrohrs CXLIX. 148.
      • – über den Brauereibetrieb in Oberleutensdorf CXLIX. 295.
      • – über die Kühlapparate in den Bierbrauereien CXLIX. 63.
      • – über die Theorie und Praxis der Bierbrauerei CXLVII. 218. 307. CXLVIII. 211. 379. CXLIX. 136. 215.
      • – zur Theorie der Bierbrauerei mit Bezug auf Mulders Chemie des Bieres CL. 222. 300.
      • – über Kartoffelbier CL. 66.
      • – über Schenkls Patentbüchse und dessen Kanone welche von hinten geladen wird CXLVII. 330. 410.
    • Häfner, verb. Schußspulmaschine Tranchatschen Systems CXLIX. 417.
    • Hagen, über die Anwendung des salpetersauren Uranoxyds in der Photographie CXLIX. 437.
    • Hager, Beschreibung einer Röhrenspeisepumpe für Dampfkessel CXLVII. 321.
      • – über die Anfertigung heißgepreßter Bleiröhren, Gewehrkugeln und von Flintenschrot in Amerika CXLVII. 248.
      • – über rauchverbrennende Feuerungen bei feststehenden Dampfkesseln und Locomotivkesseln in Amerika CXLVII. 83.
    • Hambruch, dessen direct wirkende Woolf'sche Dampfmaschine CXLVII. 81.
    • Hands, Brennofen für Ziegel und Thonwaaren CL. 408.
    • Harms, Reinigung der Glasgefäße von Harz und Oel CXLVII. 238.
    • Harrild, Anfert. der Masse zu den Auftragwalzen für die Buchdruckerei CL. 158.
    • Harrison, Maschine zur Verfertigung conisch gewundener Federn CXLVIII. 14.
    • Hartnup, neue Compensations-Unruhe CL. 254.
    • Hauff, Beschreibung der Brückenwaage von Earle CL. 81.
      • – Beschreibung der Maschine von Kilburn zum Biegen von Holz CXLIX. 321.
      • – Beschreibung der Nähmaschine von Platt CXLVIII. 334.
    • Hauff, Beschreibung der Nähmaschine von Watson CXLVIII. 406.
      • – Beschreibung der Vorrichtung von Nischwitz zum Gießen der Räder für Eisenbahnwagen mit harten Reifen CL. 13.
      • – Beschreibung von Harrisons Maschine zur Verfert. conisch gewundener Federn CXLVIII. 14.
      • – über die Schifffahrt mit Dampf über den atlantischen Ocean CXLVII. 401.
    • Hedinger, über das Bleichen der Knochen CXLVIII. 80.
    • Heeren, über die Gewinnung der Soda direct aus Kochsalz CXLIX. 47.
    • Heidner, Sinuselektrometer CL. 202.
    • Heilmann, Beschreibung seiner Kämmmaschinen für Wolle und Baumwolle CXLIX. 335. 423. CL. 96.
    • Heinke, Lampe für Beleuchtung unter Wasser CL. 412.
    • Heinrichs, Maschine zum Schärfen der Mühlsteine CL. 93.
    • Hemmings, verbesserte Puddel- und Schweißöfen CXLIX. 255.
    • Hempel, Eisenoxydulsalz mit caustischem Alkali als Reductionsmittel CXLIX. 444.
    • Henry, Oelgasapparat CL. 214.
      • – über Entdeckung des Jods durch Stärkmehl CXLIX. 467.
      • – über Untersuchung der Baumaterialien CXLVII. 198.
    • Heräus, über Erkennung verfälschten Pfeffers CXLVIII. 400.
    • Herrenberger, Anfertigung eines Peripherie-Maaßstabes für Werkstätten CL. 72.
    • Hess, über die Ragosinsche Trockenmaschine für Getreide CXLVII. 341.
    • Heumann, Verbess. in der Herstellung von Oelanstrichen CXLIX. 200.
    • Hirzel, über Fällung des Silbers durch Aluminium CXLVII. 314. CXLVIII. 55.
    • Hochstätter, Composition für Zündhölzchen ohne Phosphor CXLVIII. 79.
    • Hoffmann, Verf. zur Fabrication von Stärkegummi und Stärkezucker CXLIX. 320.
    • Hofmann, Beschreibung eines schmiedeeisernen Schwungrads CXLVIII. 104.
    • Hog, Anfertigung von Copirpapier CL. 432.
    • Holland, rotirendes Seigerblech für die Saugröhren der Pumpen CL. 16.
    • Holoch, Esse-Eisen CXLIX. 98.
    • Hopkinson, Verbess. an Dampfmaschinen CL. 87.
    • Huber, Zuckersaft-Verdampfapparat CXLVIII. 152.
    • Hubert, Ventilirapparat für Segelschiffe CXLIX. 354.
    • Huillard, Apparat zur Fabrication von Schwefelkohlenstoff CXLIX. 31.
    • Humbert, über Entdeckung des Jods durch Stärkmehl CXLIX. 467.
    • Hunter, verb. elektromagnetische Maschinen und galvanische Batterien CXLVIII. 357.
  • J.
    • Jackson, Verf. zum Gießen von Stahlartikeln mit Hülfe der Centrifugalkraft CXLVIII. 413.
    • Jacobi, über Bauers submarines Boot CL. 249.
    • Jacquemin, über die Wirkung des Wasserdampfes und Kohlenoxyds auf schwefelsaure Salze CXLIX. 275.
    • Jean, Verbess. des Ruhmkorff'schen Inductionsapparates CXLIX. 359.
    • Jeev, Fangvorrichtung für Fördergefäße CXLIX. 161.
      • – Schlauchklemme oder Quetschhahn CL. 83.
      • – selbstthätige Speisevorrichtung für Dampfkessel CXLIX. 401.
      • – Sicherheitsventil für Dampfkessel CXLIX. 241.
    • Jennings, Darstellung künstlichen Gerbstoffs zur Lederbereitung CL. 319.
    • Jessen, über neuere Braumethoden CXLVIII. 295. CXLIX. 295.
    • Ihlo, über das sogen. Schmalzöl aus Rapsöl bereitet CXLVII. 80.
    • Johanny, dessen neue Feuerungs-Construction CXLIX. 234 404.
    • Johnson, Behandlung der Florettseide und Schwarzfärben ders. CXLVII. 159.
      • – Verf. zum Gießen von Stahlartikeln mit Hülfe der Centrifugalkraft CXLVIII. 413.
      • – Verf. zur Vereinigung von Kautschukblättern mit Geweben CXLVII. 90.
    • Jones, selbstthätiger Regulator zur Entfernung des Condensationswassers aus Dampfleitungen CXLVII. 166.
    • Joule, verb. Galvanometer CL. 28.
    • Joy, neue Wassersäulenmasch. CXLVIII. 401.
  • K.
    • Karmarsch, Tabelle über die Gewichte der Gußstücke CL. 314.
    • Karmarsch, über gehämmerte Messingröhren CL. 315.
    • Kay, verbesserte Sicherheitsventile für Dampfmaschinen CL. 168.
    • Kellermann, Fadenwachs für die Weberei CXLIX. 158.
    • Keßler, Darstellung reinen Cementkupfers auf galvanischem Wege CXLIX. 371
      • – Verf. zur Darstellung reinen Uranoxyds CXLIX. 77
    • Kestner, über Dunlops Regenerirung des Mangansuperoxyds CXLVII. 440.
    • Kilburn, Maschine zum Biegen von Holz CXLIX. 321.
    • Kind, neue Bohrapparate CXLIX. 323.
    • Kletzinsky, Entfuselungsmethode des Weingeistes CXLVIII. 150.
      • – über mixeolytische Farben CL. 55.
      • – über verzinktes Eisen CL. 315.
    • Knapp, ü. Gerberei u. Leder CXLIX. 305. 378.
    • Knapton, Bohrvorrichtung für Rohrleitungen CL. 494.
    • Knowles, Puddeln des Eisens mit Anwendung von Salpeter CXLIX. 317
      • – Verf. zum Kuhkothen der mit Beizen bedruckten Kattune CL. 318
    • Köchlin, Anwendung eines Dampfmantels bei Locomotiven CXLVII. 3.
      • – Darstellung d. Krappextracts CXLVII. 159.
      • – Verfahren die unbedruckten Stellen der mit Garancin gefärbten Kattune mittelst Chlor weiß zu bleichen CXLIX. 287.
    • Kocubey, über Extraction des Silbers aus Kupfererzen mittelst Kochsalz CXLVII. 236.
    • Kohler, über naturgemäße Aufbewahrung von Eiern CXLIX. 159.
    • Kohn, Versuche mit hochgespannten Wasserdämpfen CXLIX. 153.
    • Komgen, Maschine zum Zerschneiden und zum Pressen der Gemüse CXLVII. 174.
    • König, über das Verhalten des Aluminiums zu kupferhaltiger Silberlösung CXLVIII. 55
    • Kopp, über die Anwendung der unterschwefligsauren Salze als Beizen beim Zeugdruck CL. 383.
    • Krafft, Apparat zum Verbrennen der Sägespane CXLVIII. 137.
    • Krakowitzer, Verf. Gewebe wasserdicht zu machen CXLVII. 79.
    • Krauseneck, Apparat zur künstlichen Ausbrütung von Fischen CL. 425.
    • Krieg, Anwendung eines Saugapparats statt der Luftpumpe bei Papiermaschinen CXLVIII. 25.
    • Krupp, dessen Gußstahlachsen und Gußstahlbandagen CXLVII. 74.
    • Kubasek, transportable Dampf-Bretsäge CXLVII. 403.
    • Kubel, Reinigung eines Cartons CXLVIII. 313.
    • Kuenzi, Apparat zur Ammoniakgewinnung bei der Kohksbereitung CXLVIII. 353.
    • Kuhlmann, die Baryt-Industrie CL. 57.
  • L.
    • Lacombe, Verfahren Silberflecken zu vertilgen CXLVII. 158.
    • Lafollye, de, Telegraph ohne Gegenfedern CXLIX. 117.
    • Laming, Verfahren das Leuchtgas von Schwefelwasserstoff und Ammoniak zu reinigen CXLVIII. 65.
    • Lamy, ökonomische Methode einen elektrischen Strom mittelst des Erdmagnetismus zu erzeugen CXLVII. 177.
    • Langlois, üb. Cyanbildung CXLIX. 56
      • – über die Zusammensetzung des aus Wasser mittelst glühender Kohle erzeugten Gases CXLVII. 445
    • Lapham, Wasserstands-Regulator für Dampfmaschinen CXLVII. 5.
    • Laprevotte, abgeänderte Construction des Fortepiano CXLVIII. 233.
    • Lase, rauchverzehrender Apparat für Dampfkessel CXLVII. 83.
    • Lassaigne, Anwendung des Chloroforms zur Prüfung der Mehle auf beigemengte Mineralsubstanzen CXLIX. 467.
    • Lawson, Maschinen zum Spinnen des Flachses CXLVIII. 339.
    • Legros, mechan. Webestuhl CXLVII. 326.
    • Lehmann, über die Telegraphenleitungen durch den großen u. d. kleinen Belt CL. 429.
    • Lemielle, Wettermaschine für Bergwerke CL. 194.
    • Leplay, über den Zuckergehalt des Sorgho CXLVIII. 224.
    • Leroi, über die Anwendbarkeit des ammoniakalischen Gaswassers als Dünger CXLVIII. 467.
    • Leuchs, dessen Kunstwein CXLVII. 68
    • Levavasseur, Kerzenlampe für die Hauswirthschaft CL. 208.
    • Levis, Verf. zur Gewinnung des Kupfers aus seinen Erzen CXLVIII. 288.
    • Levy, Kork-Zusammendrücker u. Flaschenverkorker CXLVII. 175.
    • Liebig v., über das Absorptionsvermögen des Thons für das Ammoniak CXLVII. 398
      • – über die allgemeinsten Bedingungen des Pflanzenlebens und über das Verhalten der Ackererde zu den Hauptnahrungsstoffen unserer Culturgewächse CXLVII. 376
    • Lohage, über die chemische Constitution des Stahls CXLVII. 37.
    • Loir, über Vorkommen des Arseniks im Messing CXLIX. 317.
    • Loup, dessen Metallverbindungen CXLVII. 171.
    • Löwe, Bestimmung des Gesammtkohlenstoffes im Gußeisen u. Stahl CXLVIII. 432.
      • – die Woulf'sche Flasche in ihrer neuesten Construction CXLVIII. 398.
      • – über Asbestfilter CXLVIII. 444.
      • – über das Verhalten des schwefelsauren Kupferoxyd-Ammoniaks zu Kali- oder Natronlauge CXLIX. 270.
      • – über die Fuchs'sche Eisenprobe CXLVII. 114.
    • Löwenthal, Reagens auf Traubenzucker CXLVIII. 456.
    • Löwe, Composition zum Steifen und Appretiren des Garns u. der Gewebe CXLVIII. 399.
    • Lucq, verb. Schneidkluppen CXLIX. 92.
    • Luschka, Dampfpumpe ohne rotirende Bewegung CL. 259.
  • M.
    • Mabille, Anwendung des Rauches um das Erfrieren der Weinstöcke zu verhindern CL. 80.
    • Macadam, Auffindung des Strychnins in Leichnamen CXLVII. 394.
    • Macarthur, Apparat zum Kochen, Bleichen etc. der Lumpen zur Papierfabrication CXLVII. 260.
    • Macdonald, Waschmaschine CXLVII. 339.
    • Macintosh, Behandlung von Gutta-percha-Waaren mit Schwefelsäure, damit sie der Wärme besser widerstehen CL. 237.
    • Macnaught, Apparat zum Probiren der Oele als Schmiermittel CXLVIII. 189.
    • Malapert, Fabrication von Filtrirpapier mit desinficirenden und entfärbenden Eigenschaften CXLVII. 311.
    • Mangon, über die Excremente der Fledermäuse CXLVII. 399.
    • Marcais, Regulator für das elektrische Licht CXLVIII. 194.
    • Marès, über die Krankheit des Weinstocks CL. 146.
    • Markus, Extraction des Goldes u. Silbers aus antimonhaltigen kupferarmen Rohlechen CXLVII. 95.
    • Marmet, Vorrichtung zum Reinigen der Straßen mit Steinaufschüttung CL. 13.
    • Marquart, Geschichtliches über fabrikmäßige Bereitung u. Anwendung des Schwefelkohlenstoffs CXLIX. 316.
    • Marsilly, Untersuchungen über den Torf CXLIX. 280
      • – Untersuchungen über die Steinkohlen CXLIX. 126
    • Martin, Fabrication des Glanzpapiers CXLVII. 16
    • Martiny, Kautschukauflösung zum Vermischen mit den Oelfarben der Maler CXLVIII. 467.
    • Marx, über den Zuckergehalt einiger Trauben- und Obstsäfte CL. 143.
    • Masson, Anwend. des schwefelsauren Bleies in der Spitzenindustrie CXLVIII. 235.
      • – Mittel gegen das Einathmen von Schwefelkohlenstoff-Dämpfen CXLIX. 152.
      • – über die Kerzenlampe von Levavasseur CL. 208.
      • – Verbess. in der Fabrication des Gold- und Silberdrahtes, des Lahns etc. CXLIX. 351.
    • Mauban, hermetische Verschließung für Oelkannen CXLVIII. 342.
    • Maudslay, Maschinen für Schraubendampfschiffe CXLVIII. 183.
    • Mazeline, hölzerne Zapfenlagerfutter für unter Wasser arbeitende Wellen CXLVIII. 11
      • – Maschine zum Abdrehen der Zapfen an gekröpften Wellen CL. 161
    • Mège-Mouriés, Verbess. des neuen Verfahrens d. Brodbereitung CXLVIII. 220.
    • Meidinger, über das elektromotorische Verhalten der den galvanischen Strom leitenden Schwefelmetalle und Metalloxyde CXLVIII. 360. 468
      • – über die Verbindung eines Systems elektrischer Uhren CXLVIII. 195
    • Meißner M., Versuche zur Ermittelung der absoluten Festigkeit von Eisen- u. Stahlsorten CXLIX. 394.
    • Meißner P. T., Beschreibung seines rauchverzehrenden Apparats CXLIX. 404.
    • Meister, über Ultramarindruck auf Gewebe, Papier etc. CXLIX. 291.
    • Mène, über das Trocknen u. Wagen der Niederschläge bei Analysen CXLIX. 274.
    • Menelaus, über ein großes Gebläse u. neues Walzwerk auf den Dowlais Eisenwerken CXLIX. 99.
    • Meslier, Heizapparat für Gewächshäuser CXLVII. 344.
    • Meyer, über Fabrication der Stearinsäure CXLVIII. 235.
    • Michaelson, Verf. zur Milchprüfung CXLIX. 59.
    • Millholland, rauchverbrennender Locomotivkessel CXLVII. 84.
    • Mills, Anfertigung von Sicherheitszündern CL. 430.
    • Mohr C., maaßanalytische Methoden z. Bestimmung des Zinkes CXLVIII. 113.
    • Mohr Fr., über analytische Gewichte CXLVII. 363
      • – über die Unwirksamkeit des transatlantischen elektrischen Kabels CL. 285
    • Moison, Regulator mit Differentialbewegung CXLVIII. 257.
    • Moll, über Burrells Straßen-Locomotive CL. 173.
    • Monier, volumetrische Analyse der Milch CXLVII. 452. 453.
      • – volumetrische Methode zum Probiren des Mehls CXLVII. 453.
      • – volumetrische Methode zur Bestimmung des Gerbstoffs in den Pflanzen CXLVIII. 209.
    • Morfit, Tubularquirl zum Seifenkochen CXLVII. 176.
    • Moriceau, Apparat zum Schleifen der Kratzen CXLIX. 169.
    • Morton, Feinen des Roheisens CXLVIII. 409
      • – verb. Hemmungen für Chronometer CL. 339
    • Moser, Statistik der Baumwollen-Fabrication in Großbritannien und Deutschland CXLIX. 461
      • – über den Zustand der Spitzenfabrication in Schlesien CXLVII. 264
    • Müller, über die Bereitung reiner Rosolsäure CL. 298
      • – über mikroskopische Photographien CXLIX. 125
    • Murdoch, Behandlung der Florettseide CXLVII. 337.
    • Murmann, Verf. Gewebe wasserdicht zu machen CXLVII. 79.
  • N.
    • Neville, endlose Unterlagen für das Glas beim Kühlen CXLVII. 342
    • Newton, Anwendung der Photographie zur Herstellung der Holzschnitte CL. 155.
      • – Behandlung des Platinerzes um Platinlegirungen zu erhalten CXLVIII. 415.
      • – Copirleinwand CXLVII. 396.
      • – Krempelmaschinen CXLIX. 96.
      • – Maisstroh zu Calanderwalzen CXLVII. 397.
      • – Methode die Länge des Schubes der excentrischen Scheiben der Locomotiven zu verändern und die Richtung des Schubes umzukehren CL. 3.
      • – Verbess. an Dampfmaschinen-Ventilen CL. 90.
      • – Verbess. an Walzwerken CL. 337.
      • – Verf. aus Oel und Fetten durch Behandlung mit Alkali das starre Fett von dem flüssigen zu trennen CL. 434.
      • – Verf. Lichtbilder auf lithographischen Steinen für den Druck herzustellen CL. 280.
      • – Verf. zur Anfertigung künstlichen Leders CL. 432.
      • – Verf. zur Verhinderung der Steinbildung in Dampfkesseln CXLVIII. 315.
    • Niepce, über eine neue Wirkung des Lichtes CXLVII. 51. CXLVIII. 126.
    • Nischwitz, Vorrichtung zum Gießen der Räder für Eisenbahnwagen mit harten Reifen CL. 11.
    • Nooth, über das kaukasische Insectenpulver CL. 237.
    • Norris, Verf. zur Fabrication von schwefelsaurer Thonerde CXLIX. 318.
  • O.
    • Otto, über das Verfahren bei der galvanoplastischen Vervielfältigung der Holzschnitte CL. 233.
    • Oudemans, Bereitung von essigsaurem Eisenoxyd in trockenem Zustande CL. 156.
    • Oxland, Anwendung des Wolframs z. Stahlbereitung und zur Anfertigung von Argentan CL. 232.
  • P.
    • Palagi, über Erzeugung elektrischer Ströme durch Eintauchen von Kohlen- u. Zinkstücken in Wasser CXLVII. 56.
    • Palmstedt, neue Art von Stahlglocken CXLIX. 25.
    • Parkes, Gewinnung des Zinns von Weißblechabfallen CXLVIII. 234
      • – Herstellung von Walzen aus Kupfer u. Kupferlegirungen CL. 157
    • Parvesi, Methode Ricinusöl zu reinigen CXLIX. 158.
    • Pasteur, die Bernsteinsäure und das Glycerin als constante Producte der geistigen Gährung CXLVII. 238. CXLVIII. 398. CXLIX. 376.
    • Paul, Verschluß der Röhrenlibellen durch einen galvanisch erzeugten Kupferüberzug CXLVII. 299.
    • Pauli v., seine Construction der eisernen Brücke über die Isar bei Großhesselohe CXLVII. 150.
    • Péan, Anwendung des übermangansauren Kalis zur Bestimmung mehrerer Mineralsäuren CXLIX. 33. 272.
    • Penn, Apparat zur Beseitigung des Stoßes der Schrauben-Treibapparate bei Dampfschiffen CXLIX. 81
      • – hölzerne Zapfenlagerfutter für unter Wasser arbeitende Wellen CXLVIII. 11
    • Penny, volumetrische Bestimmung der Cochenille CXLIX. 157.
    • Perard, Maschine zur Tiegelfabrication CL. 404.
    • Perdrir, Firniß für die Kunsttischlerei CXLIX. 468.
    • Pernod, Verf. den Krapp u. das Garancin auf Verfälschung mit Farbhölzern etc. zu untersuchen CL. 295.
    • Persoz, Anwendung der Photographie zum Zeugdruck CXLVII. 55.
    • Petersen, Verf. zum Färben der Wolle mit Murexid CL. 397.
    • Petiot, über Weinbereitung mit Zusatz von Zucker und Wasser CXLVII. 61.
    • Petitgand, über Becchis Kupferhüttenproceß CXLVII. 101. CXLVIII. 397.
    • Petitjean, Bereitung des Aluminiums und Magnesiums CXLVIII. 371.
    • Pettenkofer, über die Jodreaction der Quellen zu Krankenheil CXLVII. 46.
    • Phillips, über die vermeinte Gefährlichkeit der mit Schweinfurtergrün bedruckten Papiertapeten für die Gesundheit der Zimmerbewohner CL. 219.
    • Phipson, über den Farbstoff des Faulbaums CL. 435.
    • Picard, hohle Schleifsteine CXLIX. 413.
    • Pietra Santa, über den Einfluß des Messingstaubes und des Schweinfurtergrüns auf die Gesundheit der Arbeiter CXLIX. 464.
    • Piette, Fabrication des Papiers für Bankbillets CL. 399
      • – über Papierfabrication mittelst Lumpensurrogaten in Frankreich CL. 310
    • Piltz, Verfahren um scharfe Siegelabdrücke zu erhalten CXLIX. 237.
    • Pincoff's Verfahren zur Garancinfabrication CXLVII. 451. CXLIX. 205.
    • Pinson, Maschine zum Prägen der Metalle CXLVIII. 404.
    • Pintus, Maschine zur Verwandlung der Rüben, Kartoffeln etc. in Muß CXLVIII. 154.
    • Pirotte, Construction der Drehbänke CXLIX. 331.
    • Pisani, brennbare Flüssigkeit für Löthrohrproben CXLVII. 94
    • Plath, über das Verschließen geschliffener Röhrenlibellen CL. 102.
    • Platt, Nähmaschine CXLVIII. 334.
    • Pleischl Verfahren Eisenblech mit bleifreiem Email zu überziehen CXLVII. 237.
    • Pochin, Verf. zur Fabrication von Stärkegummi CXLIX. 140. 145.
    • Poisson, Anfert. von Blättern aus Oelfarbe als Unterlagen für Oelmalerei u. Oeldruck CXLIX. 399.
    • Ponting, über die gelben Glasscheiben für photographische Laboratorien CL. 77.
    • Porter, neues Photometer CXLVII. 302.
    • Possoz, über die relative Ausbeute an Oxalsäure und Blutlaugensalz beim Schmelzen organischer Substanzen mit Kali oder Natron CL. 127. 382.
    • Pouillet, über die einzuhaltende Entfernung zwischen den Pulvermagazinen u. Telegraphenleitungen CXLIX. 432.
    • Powell, Verbess. an Flammöfen CXLVII. 271.
    • Preiswerk, stehende Dampfmaschine mit stehendem Kessel CL. 321.
    • Pretsch, die Photo-Galvanographie CXLVII. 442.
    • Primard, Verf. zur Gewinnung des Goldes aus seinen Erzen CXLIX. 77.
    • Pröll, galvanische Pendeluhr CXLIX. 244.
    • Pulvermacher, tragbare galvanische Kette zum medicinischen Gebrauch CXLVIII. 36.
  • R.
    • Ragosin, Trockenmaschine für Getreide, Malz etc. CXLVII. 341.
    • Ransome, Taschenfilter für Reisende etc CXLVII. 76.
    • Rauschenbach, dessen Baumwollwatte-Fabrik CXLVIII. 32.
    • Regnard, Elektromagnete mit zwei Drähten für Telegraphen CXLVIII. 37.
    • Reichenbach v., über Paraffin CXLIX. 219.
    • Rekoß, Luftpumpenteller mit Scheibenhahn CXLVIII. 35.
    • Renner, Analyse verschiedener Colonial-Rohr-Rohzucker CXLVIII. 457.
    • Reuleaux, d. Zahnexcentricum ein neuer Bewegungsmechanismus CXLVIII. 16.
    • Riley, über geschmolzenes Stabeisen CXLVII. 210.
    • Rimels, Verf. zur Fabrication von Kartoffelmehl CL. 435.
    • Ripps, nie eintrocknendes Stempelblau CL. 158.
    • Ritchie, verbess. Ruhmkorff'scher Inductionsapparat CL. 26.
    • Rittinger, Berechnung und Construction eines blasenden Ventilators CXLVIII. 323
      • – direct wirkende Wasserhaltungs-Dampfmaschine mit Schiebersteuerung ohne Schwungrad CXLVII. 392. CXLIX. 242
    • Robert, Vervollkommnung der Uhren durch modificirte Anordnung einzelner Theile CL. 17.
    • Roberts, Verf. z. Gewinnen des Kupfers aus seinen Erzen CXLVIII. 288.
    • Robertson, Lumpen-Kochapp. CXLIX. 28.
    • Rochleder, Bereitung von basisch-essigsaurem Bleioxyd CXLVIII. 467.
    • Rogeat, Apparat zum Austrocknen der Seide beim Conditioniren derselben CXLIX. 94.
    • Rollett, Untersuchungen über die Structur des Bindegewebes CXLIX. 298.
    • Römer, über Cösters Inductionsapparat für Aerzte CL. 205.
    • Roscoe, über den Einfluß des Lichtes auf das Chlorgas CXLVII. 127.
    • Rose, über die Verbindung des salpetersauren Natrons mit dem salpetersauren Silber CXLVII. 315.
    • Rousseau, Darstellung einer Auflösung von Gutta-percha und Anwendungen ders. CXLVII. 159.
    • Rühlmann, über Dachbedeckungen aus Steinpappe CXLIX. 226.
      • – über die besten Dampfkessel für den Fabrikbetrieb CXLVIII. 260.
      • – über die Fabrication der Scheibenräder der Eisenbahnfuhrwerke CL. 7.
    • Rühlmann, über Jordans Turbine mit horizontaler Aufstellung CL. 4
      • – über Verfahrungsarten den Torf zu verdichten u. zu verbessern CXLVIII. 141
    • Runge, über gepökelte Kartoffeln CL. 159.
    • Rust, Verbesserungen im Bohrwesen CXLVII. 75.
    • Ruthay, Verf. zur Leimbereitung aus Hautabfällen in Gerbereien CL. 320.
  • S.
    • Sacc, über die Fixirung der Schwefelmetalle beim Kattundruck CXLVII. 216.
    • Salmon, Darstellung von Lichtbildern ohne Anwendung von Silbersalzen CL. 52.
    • Salvetat, über die Porzellanfabricate von Gosse in Bayeur CXLIX. 256.
    • Schaufuß, über Photographiren mit elektrischem Lichte CXLVII. 392.
    • Schefczik abgeänderte Construction der Elektromagnete CL. 23
    • Schenkl, dessen Patentbüchse CXLVII. 330.
    • Schiel, Apparat zur Untersuchung der Tabake auf ihren Nicotingehalt CXLVII. 455.
    • Schiff, Darstellung krystallinischen Chromoxyds CXLVIII. 235.
    • Schilling, Construction eines empfindlichen Gas-Druckmessers CXLVIII. 109.
      • – über die Gas-Erleuchtung und deren Controle CXLVII. 178.
      • – über die Nebelstande der Gaserleuchtung und deren Beseitigung CXLVIII. 416.
      • – über Reinigung des Leuchtgases von Ammoniak CXLVIII. 60.
    • Schinz, über die Anwendung der Gasfeuerung bei Glasöfen CL. 332.
    • Schischkoff, chemische Theorie d. Schießpulvers CXLVII. 413.
    • Schloßberger, Verhalten des Nickeloxydulammoniaks zu Seide CXLIX. 144. CL. 397.
    • Schlumberger, Spiraltrockenmaschine für Appreturanstalten etc. CL. 263.
    • Schmidt E., Gebläsemaschine CL. 183.
    • Schmidt H., über die Anwendung des emaillirten Schmiedeeisens bei Spinn- u. Webmaschinen CL. 314
      • – über einen englischen Trockenapparat für Garne CL. 266
    • Schnauß, Bericht über die photographisch-chemische Lehranstalt zu Jena CXLIX. 465.
    • Schönberg, über die Pappdächer CXLIX. 222.
    • Schramm, Behandl. der Baumwollsamen zur Gewinnung des Oels CXLIX. 79.
    • Schröder, über Photographiren mit elektrischem Lichte CXLVII. 392.
    • Schroter, Einrichtung zur leichteren Herstellung von Gaze-Geweben CL. 342.
    • Schrötter, über die Legirungen des Aluminiums mit Zinn, Silber und Kupfer CXLIX. 398.
    • Schultz, dessen Expansionsschieber CXLVII. 161.
    • Schunck, über den gelben Farbstoff in den Blättern des Buchweizens CXLVII. 465
      • – Verf. Alizari des Handels und verbeff. Garancin zu fabriciren CXLIX. 205
    • Schützenberger, über die Cochenille CXLVII. 320.
    • Schwarz E. Darstellung eines Krappextracts mittelst concentrirter Schwefelsäure CXLVII. 450.
    • Schwarz H., die Quelle des Fuselöls im Branntwein CXLIX. 377.
      • – eine Volumenwaage u. ein Kartoffelprober CXLIX. 447.
      • – Reinigung der Glasgefäße von Theer u. Fett CXLIX. 467.
      • – über farbige Flammen CXLVIII. 235.
      • – über Gewinnung von Naphthalin aus Steinkohlentheer CXLVII. 229.
      • – über Verhinderung der Steinbildung in Dampfkesseln CXLVII. 234.
      • – zur Kritik der rauchfreien Feuerungen CXLVIII. 133.
    • Schwarz J. v., Verfertigung v. Knöpfen aus Speckstein CXLIX. 239.
    • Seyferth, Bereitung reinen Schwefelkohlenstoffs und Verwendung desselben zum Betriebe von Dampfmaschinen, zum Ausziehen von Fetten etc. CXLVIII. 268.
    • Siemens, Schweißofen nach dem Regenerationsprincip CXLVII. 273.
    • Sievier, Verf. zur Rübenzuckerfabrication CXLIX. 149.
    • Silliman, neues Photometer CXLVII. 302.
    • Slater, über Legirungen von Zink, Zinn und Blei CXLIX. 446.
    • Sommeiller, hydraulische Luftpresse CXLIX. 164.
    • Sorel, Verf. zum Anstreichen und Bemalen des Holzes mittelst basisch salzsauren Zinkoxyds CXLVIII. 122. CXLIX. 197.
    • Soule, rauchverzehrender Apparat für Dampfkessel CXLVII. 83.
    • Spencer, Entschwefeln des Leuchtgases mit Spatheisenstein CL. 234.
    • Sprengel, über Photogen- und Paraffin-Fabrication CXLIX. 220. 458
      • – über Verdichtungen mittelst metallischen Eisens CL. 154
    • Spineur, Fabrication der Gewehrläufe CXLVII. 24.
    • Stahlschmidt, über die Läuterung des Zuckers durch Seifen CXLIX. 211
      • – Wagen zum Aufgeben der Schmelzmaterialien bei Hohöfen CXLVII. 434
    • Stein, über die Prüfung der Salpetersäure und des Chilisalpeters auf Jod CXLVII. 317
      • – Untersuchung des natürlich vorkommenden borsauren Kalks CXLVII. 318
    • Steinheil, Teleskope mit Silberspiegel auf Glas CXLVII. 157. CXLVIII. 465.
    • Stenhouse, Verfahren aus einigen Lederarten Leim darzustellen CXLVII. 70
      • – Verf. unreines Wasserstoffgas und kohlensaures Gas geruchlos zu machen CXLVIII. 461
    • Strache, biegsamer Heber CXLIX. 170
      • – über Nachbildung des Bouquets der Weine CXLVII. 230
    • Strott, Ausmauern der Brunnen, so daß das Wasser nicht übelschmeckend wird CXLVIII. 239.
  • T.
    • Taillefer, Vorrichtung zur Verhinderung des Losgehens der Schraubenmuttern CXLVIII. 403.
    • Talbot, Verfahren zum Aetzen von Lichtbildern auf Stahl-, Kupfer- u. Zinkplatten CL. 276.
    • Tapley, Röhrenspeisepumpe für Dampfkessel CXLVII. 321.
    • Tarbor, Buchdruckerpresse CXLVII. 9.
    • Taylor, Verf. zur Fabrication von Eisen und Stahl CXLVII. 292.
    • Tenbrinck, rauchverzehrender Herd mit ununterbrochener Selbstschürung CL. 188.
    • Terreil, Bestimmung des Kupfers mittelst übermangansauren Kalis CXLVIII. 365.
      • – Bestimmung des Mangans, Nickels, Kobalts und Zinks CXLIX. 265.
      • – Untersuchung von krystallisirtem und entglastem Glase CXLVIII. 58.
    • Thenard, über die organische Säure des Düngers CXLVII. 399.
    • Thomson, über die Elektricitäts-Leitungsfähigkeit der käuflichen Kupferdrähte CXLIX. 364
    • Tilghman, Hartmachen der Fette mit schwefliger Säure CXLIX. 318.
    • Tissot, über eine Aether-Dampf-Maschine CXLVII. 1.
    • Tod, über farbige Flammen CXLIX. 77.
    • Todd, Apparat zum Feuchten der Garnwickel CXLVIII. 340.
    • Tosh, über die Heizkraft messingener und eiserner Rauchröhren CXLIX. 155.
    • Tunner, über Gewinnung und Vorbereitung des Torfes CXLVIII. 148.
    • Tytherleigh, Verf. zum Ueberziehen der Eisenplatten mit Kupfer oder Messing CXLIX. 106.
  • U.
    • Uhlhorn, seine Prägemaschinen in der Hülfsmünze zu Utrecht CXLVIII. 395.
    • Unger, über die trockne Destillation der Braunkohlen etc. in Retorten, Schacht- und Schwelöfen CL. 130.
  • V.
    • Vandeleur, rauchverzehrender Ofen CL. 274.
    • Vaughan, Apparat zum Heben von Stempeln und Gewichten CXLVII. 255.
    • Verdeil, über einen neuen grünen Farbstoff in gewissen Pflanzen CL. 118.
    • Vogel, Beiträge zur chemischen Kenntniß des Luftmörtels CXLVII. 190.
      • – über den Caffeingehalt der Kaffeebohnen und einer Methode zur Gewinnung des Caffeins CXLVII. 395.
      • – über den Schwefelwasserstoff- und Blausäuregehalt des Tabakrauches CXLVIII. 231.
      • – über die ammoniakalischen Verbrennungsproducte und den Aschegehalt einiger Tabaksorten CXLVIII. 228.
      • – über die Entmischung des Weingeistes in Folge spontaner Verdunstung CXLIX. 449.
      • – über die Zusammensetzung des käuflichen Benzols CXLVIII. 68.
    • Vohl, über das Pinolin und Oleon, zwei neue ätherische Beleuchtungsstoffe CXLVII. 304.
      • – Untersuchung des ostindischen Erdöls u. über dessen Verwendung zur Photogen- u. Paraffinbereitung CXLVII. 374.
      • – Verf. zur Darstellung von chromsaurem Bleioxyd CXLIX. 317.
    • Völker, Leistungen seiner Backöfen CXLVIII. 351.
    • Vollbaum, dessen direct wirkende Woolf'sche Dampfmaschine CXLVII. 81.
  • W.
    • Wagenmann, Fabrication von Dachpappen mit gebleichtem Mineraltheer CXLIX. 464.
      • – Roststäbe mit Luftcirculation zur Rauchverbrennung CL. 92.
      • – ü. Paraffinkerzen-Fabrication CXLVII. 464.
      • – über Resultate der Goldgewinnung mit der Berdan'schen Amalgamirmaschine CXLVII. 207.
      • – Verfahren zum Reinigen der Putzwolle mit Wiedergewinnung des Schmieröls CXLVIII. 79.
    • Wagner R., Anwendung der Zinkblende in der Glasfabrication CXLVIII. 447.
    • Wakefield, Verbess. am Feuerkasten der Locomotivkessel CXLVII. 322.
    • Wallace, volumetrische Methode zur Analyse der Eisensteine CXLIX. 440.
    • Walter, Methode Scheibenglas darzustellen CXLVII. 393.
    • Walton, Maschine zum Prägen der Metalle CXLVIII. 404.
    • Ward, Behandlung der Abfälle von Wolle, Leder etc. zur Umwandlung in Dünger CL. 238.
      • – Verf. den Indigo für das Färben und Drucken zu reduciren CL. 358.
      • – Verf. zur Gewinnung von Kali aus Feldspath CL. 317.
    • Warnery, Schützenregulator CXLIX. 19.
    • Watson, Nähmaschine CXLVII. 406.
    • Watson, Ventilatoren für Gebäude u. Schiffe CXLIX. 355.
    • Wedding, Beschreibung einer Mangel zur Appretur von feinen Geweben CXLIX. 26.
    • Weil, Färbeversuche mit einem neuen Gelbholz CXLIX. 285
      • – Verfahren bei der Gewinnung von Weingeist CL. 421
    • Wellenkamp, neue Art Verklammerung rissiger Mauern CXLIX. 236.
    • Wetherhead, Oelgasapparat CL. 214.
    • White, Heizen der Glasöfen mit vergasten Brennmaterialien CXLIX. 176.
    • Whitehead, Maschine zum Walken endloser Tücher CXLIX. 331
      • – verbess. Musterblätter für Jacquardmaschinen CXLVIII. 338
    • Wichgraf, Bericht über seine nach Württemberg und der Schweiz unternommene technologische Reise CL. 346.
    • Wilder, Beschreibung einer amerikanischen, mit Steinkohlen gefeuerten Güterzug-Locomotive CL. 1.
    • Willway, Gasventil CXLIX. 356.
    • Wilson, Darstellung und Anwendung des Glycerins CXLIX. 320.
    • Winkler, über Darstellung von Asphalt aus Theer CL. 141
    • Wittstein, Mittel um den schwefelsauren Baryt filtrirbar zu machen CXLVII. 158
      • – über Darstellung des geschmolzenen Cyankaliums CXLIX. 157
    • Wöhler, über den Platingehalt der Platinrückstände CXLIX. 237
      • – über Siliciumoxyd im Rückstand von der Auflösung des Roheisens CXLVII. 315
    • Woolley, Verf. zur Fabrication von Stärkegummi CXLIX. 140. 145.
  • Z.
    • Zeuner, über die Anwendung der Ventilatoren als Zugmittel bei Dampfkesselfeuerungen CL. 322
      • – über Verbess. der Fontaine'schen Turbinen CXLIX. 82
  • A.
    • Ackerbau, Babo über die Absorption des Wasserdampfes durch die Ackererde CXLVII. 386.
      • – Liebig über die allgemeinsten Bedingungen des Pflanzenlebens und über das Verhalten der Ackererde zu den Hauptnahrungsstoffen unserer Culturgewächse CXLVII. 376.
      • – siehe auch Dünger und Getreide.
    • Aequivalent, mechanisches der Wärme, siehe Wärme.
    • Aetherdampfmaschine, Tissots CXLVII. 1.
    • Aetzen, siehe Photographie.
    • Akustik, siehe Stimmgabel.
    • Alaun, siehe Thonerde (schwefelsaure).
    • Alkohol, Bretons Verf. zur Entfuselung des Weingeistes CL. 424.
      • – Kletzinskys neue Entfuselungsmethode CXLVIII. 150.
      • – Pasteur über die constante Erzeugung von Glycerin und Bernsteinsaure bei der geistigen Gährung CXLVII. 238. CXLVIII. 398. CXLIX. 376.
      • – Schwarz über die Quelle des Fuselöls im Branntwein CXLIX. 377.
      • – Vogel über die Entmischung des Weingeistes in Folge spontaner Verdunstung CXLIX. 449.
      • – Weils Verf. zur Gewinnung von Weingeist aus Runkelrüben, Getreide etc. CL. 421.
      • – siehe auch Runkelrüben und Wein.
    • Aluminium, Calvert über das Verhalten desselben zum Wasser CL. 316.
      • – Deville über dessen industrielle Anwendungen CXLVII. 124.
      • – König über das Verhalten des Aluminiums zu den salpetersauren Lösungen des Kupfers und Silbers CXLVIII. 55.
      • – Macadam über Metallmoor auf Aluminium-Gegenständen CL. 316.
      • – Petitjeans Darstellung dess. CXLVIII. 371.
      • – Schrötter über die Legirungen dess. mit Zinn, Silber u. Kupfer CXLIX. 398.
    • Amalgam, siehe Kupferamalgam.
    • Ammoniak, Absorption dess. durch Thon CXLVII. 398.
      • – Kuenzi über Ammoniakgewinnung beim Verkohken der Steinkohlen CXLVIII. 353.
      • – Schilling über Abscheidung desselben aus dem Gaswasser CXLVIII. 60.
      • – Wagner über Ammoniakgewinnung aus Steinkohlen CXLVIII. 355.
      • – molybdänsaures, Brunners Bereitung desselben CL. 372.
    • Anstrich, Vorschriften zum Anstreichen und Bemalen des Holzes mit Zinkoxychlorid CXLVIII. 122. CXLIX. 197.
      • – siehe auch Firniß und Wasserglas.
    • Antimon, Bunsen über Trennung desselben vom Antimon CXLIX. 267.
    • Antimonzinnober, Wagner über dessen Darstellung CXLVIII. 448.
    • Appretiren, Brossards hydraulische Presse zum Appretiren von Zeugen CXLVII. 253.
      • – Calverts Composition zum Steifen des Garns und der Gewebe CXLVIII. 399.
      • – Darstellung schleimiger Flüssigkeiten zum Appretiren der Gewebe CXLVII. 239.
      • – Coates Apparat zum Bewegen der beim Appretiren der Zeuge gebräuchlichen Maschinen CXLVII. 250.
      • – Mercers Verf. Baumwollengewebe zu verfeinern und zu verdichten CL. 398.
      • – Newtons Calanderwalzen aus Maisstroh CXLVII. 397.
      • – Schlumbergers Spiraltrockenmaschine CL. 263.
      • – über die Explosion einer Trockentrommel CXLVIII. 332.
      • – Weddings Beschreibung einer Mangel zur Appretur von feinen Geweben CXLIX. 26.
      • – Wichgraf über die Appreturanstalten in der Schweiz CL. 364.
      • – über die k. württ. Appreturanstalt Weißenau CL. 355.
    • Appretiren, Wichgraf über eine neue Dampf-Trockenmaschine für Shirting-Appretur CL. 364.
    • Aräometer, siehe Waage.
    • Argentan, siehe Metalllegirungen.
    • Argentiren, der Eisengeräthe nach Flecks Methode CXLIX. 107.
    • Arsenik, Bunsen über Unterscheidung und Trennung desselben vom Antimon CXLIX. 267
      • – Péans Bestimmung der arsenigen Säure mittelst Chamäleon CXLIX. 33
    • Aspirator, Brunner über seine Anwendung als bewegende Kraft CXLVII. 241.
  • B.
    • Backofen, Völker über die Leistungen der Backöfen gewöhnlicher Construction u. die Mittel zu deren Verbess. CXLVIII. 351
    • Banknoten, anti-photographisches Verfahren für den Druck von Banknoten CL. 116
      • – Piette über die Fabrication des Papiers für Banknoten CL. 399
    • Barometer, Blondeaus CXLIX. 17.
    • Baryl, Jacquemin über Bereitung von Aetzbaryt CXLIX. 275.
      • – kohlensaurer, Brunners Bereitung desselben CL. 375.
      • – salpetersaurer, Kuhlmanns Verf. ihn zu fabriciren CL. 111.
      • – salzsaurer, Kuhlmanns Verf. zur Verwandlung des Schwerspaths in Chlorbaryum CL. 59.
      • – schwefelsaurer, Kuhlmanns Fabrication von künstlichem schwefelsaurem Baryt (Permanentweiß) CL. 60.
      • – – Wittstein über ein Mittel das Permanentweiß filtrirbar zu machen CXLVII. 158.
    • Baumwolle, Balling über die Selbstentzündbarkeit von mit fetten Oelen getränkter Baumwolle CL. 433.
      • – Moser über die Baumwollen-Fabrication in Großbritannien u. in Deutschland CXLIX. 461.
      • – siehe auch Appretiren, Druckerei, Färberei, Gewebe, Spinnerei u. Weberei.
    • Baumwollsamen, siehe Oel.
    • Baumwollwatte, Rauschenbachs Fabrication ders. CXLVIII. 32.
    • Bauten, siehe Häuser, Holz und Steine.
    • Bein, siehe Knochen.
    • Beizen, siehe Färberei und Druckerei.
    • Beleuchtung, siehe Lampen, Leuchtgas, Licht (elektrisches) und Oele (ätherische).
    • Belmontin, siehe Kerzen.
    • Benzol, Vogel über die Zusammensetzung des käuflichen CXLVIII. 68.
    • Bergwerke, Jeeps Fangvorrichtung für Fördergefäße CXLIX. 161.
      • – Rittingers direct wirkende Wasserhaltungsmaschine mit Schiebersteuerung ohne Schwungrad CXLVII. 392. CXLIX. 242.
      • – siehe auch Erdbohrer, Steinkohlengruben und Zünder.
    • Berlinerblau, siehe Cyaneisen.
    • Bewegungsmechanismen, siehe Motor.
    • Bier, Calvert über Sauerwerden des Bieres CXLIX. 137.
    • Blanc fixe, siehe Baryt (schwefelsaurer).
    • Blasebalg, siehe Gebläse.
    • Blech, siehe Eisen, Verzinken und Verzinnen.
    • Blei, Legirungen desselben mit Zinn u. Zink CXLVI. 416.
    • Bleichen, siehe Appretiren, Knochen und Papier.
    • Bleiessig, Rochleders Verf. zur Darstellung desselben CXLVIII. 467.
    • Bleioxyd, chromsaures, Vohls Darstellung desselben CXLIX. 317
    • Bleiröhren, siehe Röhren.
    • Blitzableiter Beylich über Anwendung der Messingdrahtseile zu Blitzableitern CXLVIII. 315.
    • Blutlaugensalz, siehe Cyankalium.
    • Bohrer, Kinds neuere Erdbohrapparate CXLIX. 323.
      • – Knaptons Bohrvorrichtung für Rohrleitungen CL. 404
    • Bohrmaschinen, die bisher vorgeschlagenen Apparate zur Durchbohrung des Mont-Cenis CXLVIII. 394. CXLIX. 164.
    • Bolzen, Carrons Maschine zur Anfertigung ders. CXLVIII. 407.
    • Boot, siehe Schiffe.
    • Borsäure, siehe Kalk (borsaurer).
    • Branntwein, siehe Alkohol.
    • Braunkohlen, siehe Paraffin und Steinkohlen.
    • Braunstein, siehe Mangan.
    • Brod, Hadon über Auffindung des Alauns in demselben CXLVII. 238.
      • – Verbesser. des Verfahrens der Brodbereitung v. Mège-Mouriès CXLVIII. 220.
      • – Volkers Brodfabrik in Stuttgart CL. 252.
      • – siehe auch Backofen.
    • Bronze, siehe Kanonen.
    • Bronziren, der Zinkguß-Gegenstände CXLVII. 236.
    • Brücken, Molinos und Pronnier über Construction eiserner Brücken CXLVIII. 74
      • – über die eiserne Isarbrücke bei Großhesselohe CXLVII. 150
    • Brückenwaage, siehe Waage.
    • Brunnenarbeiten, Ebelings Vorrichtung um die schädlichen Gase aus dem Brunnenschachte zu entfernen CL. 234
      • – Strotts Verf. beim Ausmauern der Brunnen zu verhüten daß das Wasser später darin übelschmeckend wird CXLVIII. 239
    • Buchbinderei, Finks Verf. bedrucktes Papier zu spalten CL. 236.
    • Buchdruckern, Delamarres Apparat zum Gießen der Clichés CXLVII. 172.
      • – Harrilds Masse zu den Auftragwalzen für die Buchdruckerei CL. 158.
      • – Tarboxs Druckpresse CXLVII. 9.
    • Buchstaben, Darstellung von Glasbuchstaben für Schilder CXLVII. 76.
    • Buchweizen, siehe Farbstoffe.
    • Butter, einfacher Butterkühler CL. 160.
  • C.
    • Caffein, siehe Kaffee.
    • Calander, siehe Appretiren.
    • Calomel, siehe Quecksilberchlorür.
    • Carajuru, siehe Farbstoffe.
    • Carton, siehe Papier.
    • Cement, siehe Kalk (hydraulischer) u. Kitt.
    • Centrifugalmaschine, siehe Zucker.
    • Chika, siehe Farbstoffe.
    • Chinarinden, Grahe über eine neue Reaction der Chinarinden u. Chinabasen CL. 120.
    • Chinin, Chevalier, über die Krankheit der Arbeiter in Chininfabriken CXLVIII. 399.
    • Chlorfabrication, siehe Mangan.
    • Chlorbaryum, siehe Baryt (salzsaurer).
    • Chlorcalcium, siehe Kalk (salzsaurer).
    • Chromoxyd, Schiffs Darstellung eines krystallinischen CXLVIII. 235.
    • Chromsäure, Kuhlmanns Darstellung derselben CL. 418.
    • Chronometer, siehe Uhren.
    • Chrysoberill, siehe Edelsteine.
    • Citronensäure, Kuhlmanns Verf. sie zu fabriciren CL. 416.
    • Cliche, siehe Buchdruckerei.
    • Cochenille, Penny über volumetrische Bestimmung derselben CXLIX. 157
      • – Schützenbergers Untersuchung derselben CXLVII. 320
    • Conserviren, siehe Eis, Eisenbahnschwellen, Gemüse, Getreide, Kartoffeln u. Steine.
    • Copirleinwand, Newtons CXLVII. 396.
    • Copirpapier, siehe Papier.
    • Corsets, d'Amblys Fabrication derselben CL. 351.
    • Corund, siehe Edelsteine.
    • Cupolofen, siehe Eisen.
    • Cyaneisen, Fresenius über den Niederschlag welchen Cyankalium in Eisenoxydulsalzen hervorbringt CXLIX. 398
      • – Gräger über auflösliches Berlinerblau CL. 395
    • Cyaneisenwasserstoff, Kuhlmanns Bereitung der Eisenblausäure CL. 418.
    • Cyankalium, Langlois über seine Erzeugung mittelst des Stickstoffs der Luft CXLIX. 56.
      • – Possoz über die Ausbeute an Blutlaugensalz beim Schmelzen organischer Substanzen mit Kali oder Natron CL. 127. 382.
      • – Wittstein über Darstellung des geschmolzenen Cyankaliums CXLIX. 157.
    • Cymophan, siehe Edelsteine.
  • D.
    • Dachbedeckungen, siehe Pappdächer.
    • Dampf, Kohns Versuche mit hochgespannt. Wasserdämpfen CXLIX. 153.
    • Dampfheizung, Jones selbstthätiger Regulator zur Entfern, des Condensationswassers aus Dampfleitungen CXLVII. 166.
    • Dampfkessel, Arnoulds Wasserstandsröhren für dieselben CXLVIII. 98.
      • – Bousfields Apparat zum Speisen derselben CL. 401.
      • – Fairbairn über den Widerstand der Rauchröhren gegen Zusammendrückung CXLVII. 250.
      • – – über die Festigkeit des Kesselblechs bei höheren Temperaturen CL. 105. 288.
    • Dampfkessel, Gerlach über ein Wasserstandsglas mit selbstthätigem Abschluß für Dampfkessel CXLVIII. 12.
      • – Greens Apparat zur Brennmaterial-Ersparung bei Dampfkesseln CXLVIII. 321.
      • – Jeeps selbstthätige Speisevorrichtung CXLIX. 401.
      • – – Sicherheitsventil CXLIX. 241.
      • – Kays Sicherheitsventile CL. 168.
      • – Kuhlmanns Verf. gypshaltiges Wasser und Meerwasser mittelst Chlorbaryum zum Speisen der Dampfkessel verwendbar zu machen CL. 112.
      • – Laphams Wasserstands-Regulator für Dampfkessel CXLVII. 5.
      • – Newtons Verf. zur Verhinderung der Steinbildung in Dampfkesseln CXLVIII. 315.
      • – Pearces Dampfkessel CXLVIII. 100.
      • – Rühlmann über die besten Dampfkessel für den Gewerb- und Fabrikbetrieb CXLVIII. 260.
      • – Schwarz über Verhinderung der Steinbildung in denselben CXLVII. 234.
      • – Tapleys Röhrenspeisepumpe für dieselben CXLVII. 321.
    • Dampfkesselöfen, Beaufumés Gasflammofen CXLVII. 276.
      • – Bède und Zeuner über die Anwendung der Ventilatoren als Zugmittel bei Dampfkesselfeuerungen CXLVII. 85. CL. 322.
      • – Kraffts Heizmethode mit Sägespänen CXLVIII. 137.
      • – Lases und Soules rauchverzehrende Oefen CXLVII. 83.
      • – Tenbrincks rauchverzehrender Herd m. ununterbrochener Selbstschürung CL. 188.
      • – über die in England erlangten Resultate mit verschiedenen Methoden der Rauchverhütung CXLIX. 233.
      • – s. a. Oefen.
    • Dampfmaschinen, Bates Anticompressions-Dampfschieber CXLVII. 323.
      • – Beispiele von stationären Dampfmaschinen CXLVII. 168.
      • – Bourdons Dampfmaschinen-Regulator CXLVII. 164.
      • – Carons Centrifugal-Regul. CXLVIII. 184.
      • – Forsyths Kolben CL. 86.
      • – Fuhst über die Anwendung des Zeunerschen Diagrammes auf Steuerungen mit kurzen Excenterstangen CL. 241.
      • – Hambruchs direct wirkende Woolfsche Dampfmaschine CXLVII. 81.
    • Dampfmaschinen, Hopkinsons Betrieb der Schieberventile CL. 87.
      • – Moisons Regulator mit Differentialbewegung CXLVIII. 257.
      • – Newtons Methode die Länge des Schubes der excentrischen Scheiben der Dampfmaschinen zu verändern und die Richtung des Schubes umzukehren CL. 3.
      • – Verbess. an Dampfmaschinen-Ventilen CL. 90.
      • – Pearces Schieberventile u. metallene Kolbenliederung CXLVIII. 100.
      • – Preiswerks stehende Dampfmaschine mit stehendem Kessel von drei Pferdekräften CL. 321.
      • – Reuleaux über Anwendung des Zahnexcentricums auf die Dampfschieber CXLVIII. 23.
      • – Rittingers direct wirkende Wasserhaltungs-Dampfmaschine mit Schiebersteuerung ohne Schwungrad CXLVII. 392. CXLIX. 242.
      • – Schultz's Expansion CXLVII. 161.
      • – Seyferths Anwendung des Schwefelkohlenstoffs zum Betriebe von Dampfmaschinen CXLVIII. 268.
      • – siehe auch Aethermaschine, Dampfschiff, Dampfwagen und Schwungrad.
    • Dampfpumpe, Luschka's ohne rotirende Bewegung CL. 259.
    • Dampfschiffe, Hauff über die Schifffahrt mit Dampf über den atlantischen Ocean CXLVII. 401.
      • – Maudslays Maschinen für Schraubendampfschiffe CXLVIII. 183.
      • – Penns Apparat zur Beseitigung des Stoßes der Schrauben-Treibapparate CXLIX. 81.
      • – – hölzerne Zapfenlager für die Wellen der Schraubendampfschiffe CXLVIII. 11.
    • Dampfwagen, Burrells Straßenlocomotive mit Boydells endloser Eisenbahn CL. 173.
      • – Chanters Verbess. am Feuerkasten der Locomotivkessel CXLVII. 322.
      • – Heizkraft messingener und eiserner Rauchröhren CXLIX. 155.
      • – Köchlins Anwend. eines Dampfmantels bei Locomotivcylindern CXLVII. 3.
      • – Luschka's Dampfpumpe ohne rotirende Bewegung zur Speisung von Locomotivkesseln CL. 259.
      • – Millhollands rauchverbrennender Locomotivkessel CXLVII. 85.
      • – Probefahrt mit einer Arnoux'schen Locomotive CXLIX. 155.
      • – Seyferths und Wagenmanns Verf. zum Reinigen der Putzwolle mit Wiedergewinnung des für die Locomotiven verwendeten Schmieröls CXLVIII. 79. 277. 280.
    • Dampfwagen, über die erste Locomotive in Amerika CXLVII. 234.
      • – Verbesserungen im Locomotivbetriebe bei der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn CL. 74.
      • – Verf. den Tender während der Fahrt mit Wasser zu füllen CXLVII. 313.
      • – Verwendung der Steinkohlenziegel u. der Stückkohle zum Heizen der Locomotiven auf den belgischen Bahnen CXLVIII. 462.
      • – Wilder über eine mit Steinkohlen gefeuerte amerikanische Güterzug-Locomotive CL. 1.
      • – siehe auch Eisenbahnwagen u. Dampfmaschine.
    • Dextrin, siehe Stärkegummi.
    • Dichtigkeitsbestimmung, siehe Waage.
    • Draht, Gillon über den Betrieb der Drahtziehereien CXLVII. 26.
      • – siehe auch Golddraht.
    • Drahtgewebe, Malereien auf grundirten Drahtgeweben CXLVIII. 234.
      • – siehe auch Weberei.
    • Drahtseile, Dollfuß über deren Anwendung zur Bewegungs-Uebertragung CXLVIII. 177.
    • Drehbank, Mazelines Maschine zum Abdrehen der Zapfen an gekröpften Wellen CL. 161
    • Druckerei, Betrieb d. Walzendruckmaschinen durch eben so viele besondere Dampfmaschinen in England CXLVII. 168.
      • – Calvert über Drucken der Zeuge mit Murexid CXLIX. 138.
      • – Coates Apparat zum Bewegen der beim Drucken gebräuchlichen Maschinen CXLVII. 256.
      • – Dollfuß über Verhinderung einer Beschädigung der Arbeiter durch die Walzen der Druckmaschinen CXLVIII. 93.
      • – Knowles Verf. zum Kuhkothen der mit Beizen bedruckten Kattune CL. 318.
      • – Köchlins Verf. die unbedruckten Stellen der mit Garancin gefärbten Kattune mittelst Chlorverbindungen weiß zu bleichen CXLIX. 287.
      • – Kopp über Anwendung der unterschwefligsauren Salze als Beizen beim Zeugdruck CL. 383.
      • – Kuhlmanns Verf. Chromsäure u. Eisenblausäure für die Zeugdruckereien zu fabriciren CL. 418.
      • – Meister über Ultramarindruck auf wollene und baumwollene Gewebe CXLIX. 291.
    • Druckerei, Persoz über Anwend. der Photographie zum Zeugdruck CXLVII. 55.
      • – Pochins Verf. zur Darstellung des Dextrins als Verdickungsmittel CXLIX. 140. 145.
      • – Sace über die Fixirung von Schwefelmetallen im Baumwolldruck CXLVII. 216.
      • – Schlumbergers Spiraltrockenmaschine für Kattundruckereien CL. 263.
      • – Wards Verf. den Indigo zum Behufe des Druckens zu reduciren CL. 318.
      • – siehe auch Appretiren, Färberei, Farbstoffe und Kupferwalzen.
    • Dünger, Bobierres Verf. den Stickstoffgehalt des Guanos schnell zu bestimmen CXLVII. 390.
      • – Bryas Bereitung eines sehr wirksamen Düngers CXLVIII. 240.
      • – Leroi über die Anwendung des ammoniakalischen Gaswassers als Dünger CXLVIII. 467.
      • – Mangon über die Excremente der Fledermäuse CXLVII. 399.
      • – Thenard über eine organische Säure im Dünger CXLVII. 399.
      • – Wards Behandlung der Abfälle von Wolle, Leder etc. zur Umwandlung in Dünger CL. 238.
      • – siehe auch Ackerbau.
    • Durchschnitt, Legros Anwendung der hydraulischen Presse zum Ausstoßen des Metallblechs CXLVII. 325.
  • E.
    • Edelsteine, Devilles Verf. zur künstlichen Erzeugung mehrerer Edelsteine CXLVIII. 372.
    • Ei, Dareste über die Entwickelung des Hühnchens im Ei CXLVII. 458
      • – Kohler über naturgemäße Aufbewahrung von Eiern CXLIX. 159
    • Eis, über Aufbewahrung desselben CXLVIII. 239.
    • Eisen, allgemeine Bemerkungen über Blechfabrication und Blechwalzwerke CL. 181.
      • – Anfertigung des gewellten oder gerunzelten Eisenblechs CXLIX. 398.
      • – Bessemers Verbess. in der Eisenfabrication CXLIX. 411.
      • – – Verf. in Schweden u. Eisenreichthum daselbst CL. 393.
      • – Bocards Cupolofen mit beweglichem Herde CL. 186.
    • Eisen, Caddicks Verbess. an den Puddel- u. Schweißöfen CXLIX. 255.
      • – Caffels Verbess. im Feinen des Roheisens CXLVII. 409.
      • – Chenots Verf. die Eisenerze zu Metallschwamm zu reduciren CXLVII. 429.
      • – Fairbairn über die Festigkeit des Schmiedeeisens bei höheren Temperaturen CL. 105. 288.
      • – Knowles über Puddeln des Eisens mit Salpeter CXLIX. 317.
      • – Meißners Versuche über die absolute Festigkeit von Eisensorten CXLIX. 394.
      • – Menelaus über ein großes Gebläse u. Walzwerk auf den Dowlais Eisenwerken CXLIX. 99.
      • – Newtons Verbess. an Walzwerken CL. 337.
      • – Pleischls Verf. das Eisenblech mit bleifreiem Email zu überziehen CXLVII. 237.
      • – Powells Puddelofen CXLVII. 271.
      • – Riley über geschmolzenes Stabeisen CXLVII. 210.
      • – Schmidts Patent-Gebläsemaschine CL. 183.
      • – Siemens Schweißofen nach dem Regenerationsprincip CXLVII. 273.
      • – Stahlschmidts Wagen zum Aufgeben der Schmelzmaterialien bei Hohöfen CXLVII. 434.
      • – Taylors Verf. zur Eisenfabrication CXLVII. 292.
      • – Thomsons Verf. zur Eisenfabrication CXLVII. 294.
      • – über Gebläsemaschinen mit Taucherkolben für Hohöfen CL. 73.
      • – über Veränderung des Stabeisens durch oft wiederholte Spannung u. Abspannung CXLVIII. 157.
      • – siehe auch Argentiren Stahl, Verkupfern, Versilbern, Verzinken und Verzinnen.
    • Eisenanalyse, Buchner über den Kohlenstoff- und Siliciumgehalt des Roheisens CXLVII. 288.
      • – Löwe über die quantitative Bestimmung des Gesammtkohlenstoffs im Gußeisen CXLVIII. 432.
      • – Löwe und König über die Fuchs'sche Eisenprobe CXLVII. 114.
      • – Wallaces volumetrische Methode zur Analyse der Eisenerze CXLIX. 440.
      • – Verfahren das Roheisen auf seinen Schwefelgehalt zu prüfen CL. 108.
      • – Wöhler über Siliciumoxyd im Rückstand von der Auflösung des Roheisens CXLVII. 315.
    • Eisen, Gießen desselben, Browns Verf. beim Einformen hohler Gußwaaren CXLIX. 102.
      • – – Nischwitz's Vorrichtung zum Gießen von Eisenbahnwagen Rädern mit harten Reisen CL. 11.
      • – – Karmarsch's Tabelle über die Gewichte der Gußstücke CL. 314.
    • Eisenbahnen, Cambridges transportable Eisenbahn, an den Rädern von Dampfmaschinen u. Fuhrwerken anzubringen CXLVII. 89.
      • – Grunerts Formel für den körperlichen Inhalt schief abgeschnittener Prismen, zur Berechnung der aufzutragenden oder abzutragenden Erdkörper bei Eisenbahnbauten CXLIX. 1.
      • – über die Entfernungen, in welchen die von einem Eisenbahnzuge bewirkten Erschütterungen noch fühlbar sind CL. 231.
    • Eisenbahnschienen, Dodds über verstählte Schienen CXLIX. 180.
    • Eisenbahnschwellen, Resultate ihres Imprägnirens mit verschiedenen Substanzen CXLVII. 136.
      • – über das Imprägniren derselben mit Kupfervitriol nach Boucheries Verfahren CXLVII. 139.
      • – siehe auch Holz.
    • Eisenbahnwagen, Krupp'sche Gußstahlachsen u. Gußstahlbandagen CXLVII. 74.
      • – Nischwitz's Vorrichtung zum Gießen von Rädern mit harten Reifen CL. 11.
      • – Rühlmann über die Fabrication der Scheibenräder für dieselben CL. 7.
      • – siehe auch Dampfwagen.
    • Eisenblausäure, siehe Cyaneisenwasserstoff.
    • Eisenoxyd, essigsaures, Oudemans Bereitung desselben in trockenem Zustande CL. 156.
    • Elektricität, Heidners Sinuselektrometer CL. 202.
    • Elektromagnetismus, Callans Contactunterbrecher CXLIX. 172.
      • – Cösters Inductionsapparat für Aerzte CL. 205.
      • – Cumines elektromagnetische Maschine CXLVIII. 357.
      • – Jeans Verbess. des Ruhmkorff'schen Inductionsapparats CXLIX. 359.
      • – Lamys Methode einen elektr. Strom mittelst des Erdmagnetismus zu erzeugen CXLVII. 177.
      • – Ritchies Construction des Ruhmkorff'schen Inductionsapparats CL. 26.
      • – Schefczik über eine abgeänderte Construction der Elektromagnete CL. 23.
    • Elektromagnetismus, siehe auch Galvanismus, Telegraphen (elektrische) u. Uhren (elektrische).
    • Email, Pleischls bleifreies für Eisenblech CXLVII. 237.
    • Erdbohrer, siehe Bohrer.
    • Erdöl, ostindisches, siehe Paraffin.
    • Essigsäure, Kuhlmanns Verf. sie zu fabriciren CL. 417.
  • F.
    • Fabrikmarken, französische Gesetzgebung darüber CXLVIII. 155.
    • Farbenbereitung, Kletzinsky über mixeolytische Farben CL. 55.
    • Farbencontrast, Chevreul über den gleichzeitigen Contrast d. Farben CXLIX. 435.
    • Färberei, Arnodons Verf. mit Anwendung von Glycerin in der Kälte mittelst Krapp zu färben CXLVII. 465.
      • – Bolley über das Färben der amorphen Baumwolle CXLIX. 142.
      • – – über die Anwendung des Anilins in der Färberei, namentlich der Seidenfärberei CL. 123.
      • – Calvert über Darstellung von Farbstoffen mittelst der im Steinkohlentheer enthaltenen Alkaloide CXLIX. 137.
      • – – über Färben mit Chinesischgrün und mit Chlorophyll CXLIX. 140.
      • – – über Färben mit Murexid CXLIX. 138.
      • – Coates Apparat zum Bewegen der beim Färben gebräuchlichen Maschinen CXLVII. 256.
      • – Francillons Verf. die wollenen und seidenen Gewebe mittelst Chromoxyd zu färben CXLIX. 457.
      • – Petersens Verf. zum Färben der Wolle mit Murexid CL. 397.
      • – Schmidt über einen englischen Trockenapparat für Garne CL. 266.
      • – Verfahren Baumwollgarne mittelst Blauholz dunkelblau zu färben CL. 396.
      • – Wards Verf. den Indigo behufs des Färbens zu reduciren CL. 318.
      • – siehe auch Appretiren, Druckerei und Versilbern.
    • Farbstoffe, Bogdanow über die Farbe der Vögel CXLVIII. 399.
      • – Erdmann über Carajuru oder Chica CXLVII. 466.
      • – Glénard über den Farbstoff des Weins CL. 235.
      • – Phipson über den Farbstoff des Faulbaums CL. 435.
    • Farbstoffe, Schunck üb. einen gelben Farbstoff aus den Blättern des Buchweizens CXLVII. 465.
      • – Verdeil über das Vorkommen eines vom Blattgrün verschiedenen grünen Farbstoffs in den Pflanzen CL. 118.
      • – Weil über ein neues Gelbholz aus Amerika CXLIX. 285.
      • – siehe auch Cochenille, Krapp, Murexid und Pikrinsäure.
    • Faulbaum, siehe Farbstoffe.
    • Federn, von Draht, Harrisons Maschine zum Verfertigen conisch gewundener CXLVIII. 14
      • – der Vögel, Bogdanow über die Farbe derselben CXLVIII. 399
    • Feldspath, s. Kali.
    • Felle, s. Gerberei.
    • Fenestrole. s. Uhren.
    • Fett, s. Talg.
    • Feuergewehre, s. Flinten.
    • Feuerlöschen, Buchers Feuerlöschmittel CL. 158
      • – über Anwendung des Wasserdampfes zum Feuerlöschen CL. 317
    • Feuerzeug, siehe Zündhölzer.
    • Feuerwerk, siehe Flamme und Zünder.
    • Filter, Löwes Asbestfilter CXLVIII. 444.
      • – siehe auch Papier und Wasser.
    • Filz, Alberts vegetabilischer CXLVII. 72.
    • Firniß, Heumanns Verbess. in der Herstellung von Oelanstrichen CXLIX. 200.
      • – Perdrixs Firniß für die Kunsttischlerei CXLIX. 468.
      • – über die Bereitung von Siccatif CXLVII. 395.
      • – siehe auch Anstrich.
    • Fischbein, siehe Horn.
    • Fischzucht, Krausenecks Apparat zur künstlichen Ausbrütung von Fischen CL. 425.
    • Flachs, Brières Maschine zum Boken desselben CXLIX. 416.
    • Flammen, Tod über die Farbe des Schattens von nebeneinander abgebranntem Rothfeuer und Weißfeuer CXLIX. 77.
      • – farbige, siehe Farbencontrast.
      • – weiße, Schwarz über Erzeugung derselben durch Mischung der Complementärfarben CXLVIII. 235.
    • Flaschenverkorker, Bovys CXLVII. 175.
    • Flinten, Apparat zum Trocknen des Holzes für die Gewehrschäfte CL. 268.
      • – Habich über Schenkls Büchse CXLVII. 330.
      • – Hager über Anfertigung gepreßter Gewehrkugeln und des Flintenschrots in Amerika CXLVII. 248.
      • – Spineux über Fabrication der Gewehrläufe CXLVII. 24.
    • Florettseide, siehe Seide.
    • Formen, Arrondelles Verf. zum Abformen hohler Gegenstände CXLVIII. 344.
      • – siehe auch Eisen (Gießen desselben).
    • Fortepiano, Laprevottes abgeänderte Construction desselben CXLVIII. 233.
      • – vergleichende Zerreißversuche mit deutschen und englischen Clavier-Stahlsaiten CXLVII. 460.
      • – siehe auch Stimmgabel.
    • Früchte, siehe Gemüse.
    • Fuselöl, siehe Alkohol.
  • G.
    • Gahnit, siehe Edelsteine.
    • Gährung, siehe Alkohol, Bier und Wein.
    • Gallitypie, ein Verfahren welches den Holzstich ersetzt CL. 283.
    • Galvanismus, Berjots Flüssigkeit zum Amalgamiren der Zinkplatten CXLIX. 370.
      • – Cumines galvan. Batterien CXLVIII. 357.
      • – Duboscqs Regulator für das elektrische Licht CXLVIII. 194.
      • – Gore über das Rotiren einer hohlen Metallkugel unter dem Einfluß des galvanischen Stroms CL. 155.
      • – Joules Galvanometer CL. 28.
      • – Meidinger über das elektromotorische Verhalten der den galvanischen Strom leitenden Schwefelmetalle und Metalloxyde CXLVIII. 360. 468.
      • – Palagi über die durch Eintauchen von Kohlen- und Zinkstücken in Wasser erzeugten elektr. Ströme CXLVII. 56.
      • – Pulvermachers constant wirkende tragbare galvanische Ketten zum medicinischen Gebrauch CXLVIII. 36.
      • – Schefczik über Instandhaltung der Smeeschen Batterie und über das Amalgamiren der Zinkplatten CXLIX. 247.
      • – siehe auch Elektromagnetismus.
    • Galvanoplastik, Goodes Verf. Metalllegirungen auf galvanischem Wege abzulagern CXLVII. 209.
      • – Gourliers Verf zum Verkupfern, Verzinken, Verzinnen und Bronziren der Metalle CL. 77.
      • – Otto über galvanoplastische Vervielfältigung der Holzschnitte CL. 233.
      • – Vaillant über ein neues Gravirverfahren um galvanoplastische Copien topographischer Arbeiten anzufertigen CL. 413.
      • – siehe auch Golddraht.
    • Garancin, siehe Krapp.
    • Gasbeleuchtung, siehe Leuchtgas.
    • Gasheizung, Beaufumés Gasflammofen CXLVII. 276.
      • – siehe auch Glas.
    • Gaze, siehe Webestuhl.
    • Gebäude, siehe Häuser.
    • Gebläse, siehe Eisen, Luftpresse und Ventilator.
    • Gelbholz, siehe Farbstoffe.
    • Gemüse, Komgens Maschine zum Zerschneiden u. Pressender Gemüse CXLVII. 174
      • – über die Fabrication eingemachter Gemüse in Frankreich CXLVII. 397
    • Gerberei, Jennings Verfahren künstlichen Gerbstoff zu erzeugen CL. 319.
      • – Knapp über die Theorie der Gerberei CXLIX. 305. 378.
      • – – über eine neue Art von Gerbung mittelst Thonerde-, Chromoxyd- oder Eisenoxydsalz und Seife CXLIX. 389.
      • – – über Erzeugung eines schönen weißen Glanzleders CXLIX. 390.
      • – Moniers maaßanalytische Methoden zur Bestimmung des Gerbstoffgehalts der Pflanzen CXLVIII. 209.
      • – neues Verfahren in der Zubereitung der Felle für die Weißgerberei CXLVII. 240.
      • – Rolletts Untersuchungen über die Structur des Bindegewebes CXLIX. 298.
      • – Stenhouse über Beschleunigung des Gerbens CXLVII. 72.
      • – siehe auch Leder.
    • Geschütze, sie Kanonen.
    • Getreide, Doyères neue Einrichtung und Behandlung der Silos CXLVIII. 346.
      • – Ragosins Trockenmaschine für Körnerfrüchte CXLVII. 341.
      • – siehe auch Mehl und Mühlen.
    • Gewächshäuser, siehe Warmwasserheizung.
    • Gewebe, Coulier über die Stoffe welche zum Anfertigen der Soldatenkleider dienen CXLVII. 266.
      • – Johnsons Vereinigung von Kautschukblättern mit Geweben CXLVII. 90.
      • – Murmanns Verfahren die Gewebe wasserdicht zu machen CXLVII. 79.
      • – siehe auch Appretiren, Seide, Weberei und Wollenzeuge.
    • Gewehre, siehe Flinten.
    • Gewichte, Mohr über analytische Gewichte CXLVII. 363. – siehe auch Waage.
    • Gießerei, Tabelle über die Gewichte der Gußstücke CL. 314.
      • – siehe auch Eisen (Gießen desselben) und Formen.
    • Glas, Brianchons Verfahren es farbig zu verzieren CL. 216.
      • – gegossenes starkes Glas zur Bedachung von Lichthöfen, Webereien etc. CXLVII. 461.
      • – Nevilles endlose Unterlagen für das Glas beim Kühlen dess. CXLVII. 342.
      • – Maschine zum Schleifen und Poliren von Glastafeln CXLVII. 15.
      • – Schinz über die Anwendung der Gasfeuerung bei Glasöfen CL. 332.
      • – Terreils Untersuchung von krystallisirtem und entglastem Glase CXLVIII. 58.
      • – Wagner über Anwendung der Zinkblende in der Glasfabricat. CXLVIII. 447.
      • – Walter's Methode Scheibenglas herzustellen CXLVII. 393.
      • – White über Heizen der Glasöfen mit vergasten Brennmaterialien CXLIX. 176.
      • – siehe auch Versilbern.
    • Glasbuchstaben, Darstellung derselben für Schilder CXLVII. 76.
    • Glasgefäße, Reinigen derselben von Harz, Oel, Theer, Fett und anderen organischen Substanzen CXLVII. 238. 149. 467. CL. 378.
    • Glaubersalz, siehe Natron (schwefelsaures).
    • Glocken, Palmstedts Stahlglocken CXLIX. 24.
    • Glycerin, Wilson über Darstellung und Anwendung desselben CXLIX. 320.
      • – siehe auch Alkohol und Färberei.
    • Gold, Markus über Extraction desselben aus antimonhaltigen kupferarmen Rohlechen CXLVII. 95.
      • – Napier über die Flüchtigkeit des Goldes unter verschiedenen Umständen CXLVIII. 316.
      • – Primards Verf. zur Gewinnung des Goldes aus seinen Erzen CXLIX. 77.
      • – Wagenmann über dessen Gewinnung mittelst der Verdanschen Amalgamirmaschine CXLVII. 207.
      • – siehe auch Vergolden.
    • Golddraht, Massons Fabrication des Gold- und Silberdrahtes für Posamentierarbeiten CXLIX. 351.
    • Guano, siehe Dünger.
    • Gummi, siehe Stärkegummi.
    • Gußeisen, siehe Eisen.
    • Gußstahl, siehe Stahl.
    • Gutta-percha, Days Verf. zum Vulcanisiren derselben CXLVII. 463.
      • – Goodyear über Vereinigung derselben mit Asphalt CXLVIII. 158.
      • – Macintoshs Behandlung der Gutta-percha-Waaren mit Schwefelsäure, damit sie der Wärme besser widerstehen. CL. 237.
    • Gutta-percha, Rousseaus Auflösung derselben für verschiedene Anwendungen CXLVII. 159.
    • Gyps, Verf. ihn vor den Wirkungen der Nässe zu schützen CXLIX. 156.
  • H.
    • Hahn, siehe Quetschhahn.
    • Handelsmarken, siehe Fabrikmarken.
    • Handschuhe, Knapps Darstellung eines weißen Glanzleders dafür CXLIX. 390.
    • Hanf, Bralles Verfahren ihn zu rösten CXLVIII. 320
      • – Brières Maschine zum Boken desselben CXLIX. 416
    • Härten, siehe Stahl.
    • Harz, Reinigung der Glasgefäße davon, siehe Glasgefäße.
    • Häuser, ein Mittel um Stein- oder Ziegelmauern vor Erdfeuchtigkeit zu schützen CXLIX. 156.
      • – Haags Ventilationssystem für Gebäude und öffentliche Anstalten CXLVII. 268. 346.
      • – Watsons Ventilatoren für Gebäude CXLIX. 355.
      • – Wellenkamp über eine neue Art Verklammerung rissiger Mauern CXLIX. 236.
      • – siehe auch Beleuchtung, Pappdächer und Steine.
    • Häute, siehe Gerben.
    • Heber, Straches biegsamer CXLIX. 170.
    • Hefe, siehe Preßhefe.
    • Heizung, siehe Dampfheizung, Oefen und Warmwasserheizung.
    • Hohofen, siehe Eisen.
    • Holz, Einfluß der Schlagzeit auf die Dauerhaftigkeit der Hölzer CL. 79.
      • – Maschinen zum Biegen des Holzes CXLVII. 17. CXLIX. 321.
      • – siehe auch Anstrich, Eisenbahnschwellen, Möbel und Sägen.
    • Holzornamente Amies Methode zur Herstellung erhabener CXLIX. 463.
    • Holzstich, die Gallitypie als Ersatzmittel des Holzstichs CL. 283.
      • – Newtons Anwendung der Photogragraphie zur Herstellung der Holzstiche CL. 155.
      • – Otto über galvanoplastische Vervielfältigung der Holzschnitte CL. 233.
    • Holzverkohlung, siehe Kohlen.
    • Hopfen, Wagner über Hopfenproduction, namentlich in Bayern CXLIX. 78.
    • Horn. d'Amblys Verfahren zum Schneiden und Zubereiten desselben als Surrogat des Fischbeins CL. 261.
  • J.
    • Jacquardstuhl, siehe Webestuhl.
    • Insectenpulver, Nood über das kaukasische CL. 237.
    • Jod, Humbert über die Entdeckung des Jods durch Stärkmehl CXLIX. 467.
      • – Péans Bestimmung des Jods und der Jodwasserstoffsäure mittelst Chamäleon CXLIX. 33.
      • – Pettenkofer über die im Handel vorkommende jodhaltige Salpetersäure und die Jodreaction der Heilquellen zu Krankenheil CXLVII. 46.
      • – Stein über Prüfung der Salpetersäure und des Chilisalpeters auf Jod. CXLVII. 317.
  • K.
    • Kaffee, Vogel über den Caffeingehalt der Kaffeebohnen und eine Methode zur Gewinnung des Caffeins CXLVII. 395.
    • Kali, Wards Verf. zur Gewinnung von Kali aus Feldspath CL. 317.
      • – blausaures, siehe Cyankalium.
      • – kieselsaures, siehe Wasserglas.
      • – salpetersaures, siehe Salpeter.
    • Kalk, borsaurer, Steins Untersuchung des natürlich vorkommenden CXLVII. 318.
      • – hydraulischer, Winkler über Portland-Cement CXLIX. 262.
      • – salzsaurer, Kuhlmanns Anwendung der Rückstände vom Auslaugen der rohen Soda zur Gewinnung von reinem Chlorcalcium CL. 109.
      • – schwefelsaurer, siehe Gyps.
    • Kalkmörtel, siehe Mörtel.
    • Kämmmaschine, Heilmanns für Wolle und Baumwolle CXLIX. 332. 335. 423. CL. 96.
    • Kanonen, das Kanonenbohrwerk des k. k. Eisengußwerkes nächst Maria Zell CXLIX. 314.
      • – Mènes Verf. die Niederschläge bei der Analyse der Bronze zu wägen CXLIX. 274.
      • – Sanderson über die Unbrauchbarkeit d. Schmiedeeisens f. Geschütze CXLVIII. 53.
    • Kanone, über die amerikanische Kanone welche v. hinten geladen wird CXLVII. 410.
      • – siehe auch Zünder.
    • Kartoffeln, Runge über gepökelte Kartoffeln CL. 159
    • Kartoffelmehl, Fabre über Darstellung desselben zur Bereitung von Suppen etc. CXLIX. 80
      • – Rimels Verf. zur Fabrication desselben für Fadennudeln etc. CL. 435
    • Kattundruckerei, siehe Druckerei.
    • Kautschuk, Days Verf. zum Vulcanisiren desselben CXLVII. 463.
      • – Johnsons Vereinigung von Kautschukblättern mit Geweben CXLVII. 90.
      • – Martinys Kautschukauflösung zum Vermischen mit d. Oelfarben CXLVII. 467.
      • – Mittel um die Arbeiter in den Kautschukfabriken gegen das Einathmen der Schwefelkohlenstoff-Dämpfe zu schützen CXLIX. 152.
    • Kerzen, Barlow über Belmontinkerzen CXLIX. 318.
      • – siehe auch Palmöl und Paraffin.
    • Kesselstein, siehe Dampfkessel.
    • Kitt, Bernards zur Verbindung von Eisenstücken welche der Hitze ausgesetzt sind CXLVIII. 316.
      • – das Kupferamalgam als Kitt für Metalltheile CXLVII. 462.
      • – Davys neuer Kitt CXLVII. 238.
      • – Vorschrift zu einem Kitt für die Fugen hölzerner Gegenstände CXLVII. 80.
      • – siehe auch Metallverbindungen.
    • Klavier, siehe Fortepiano.
    • Kleesäure, siehe Oxalsäure.
    • Kluppe, siehe Schneidkluppe.
    • Knochen, über das Bleichen der Knochen für Drechsler u. Beinarbeiter CXLVIII. 80.
    • Knochenkohle, siehe Zucker.
    • Knöpfe, siehe Speckstein.
    • Kobalt, Terreil über Bestimmung desselben CXLIX. 265.
    • Kochofen, Eckmanns mechanischer CXLVII. 270.
    • Kohks, siehe Steinkohlen.
    • Kohlen, amerikanisches Verf. zur Holzverkohlung CXLVII. 20.
      • – siehe auch Steinkohlen.
    • Kohlensäure, Galy-Cazalats Apparat zur Bereitung derselben CXLIX. 31.
    • Kohlensäure, Stenhouses Verf. unreines kohlensaures Gas geruchlos zu machen CXLVIII. 461.
    • Kohlenwasserstoffgas, siehe Leuchtgas.
    • Kolben, siehe Dampfmaschinen.
    • Kork, Levys Flaschenverkorker CXLVII. 175.
    • Korn, siehe Getreide.
    • Kraftmaschine, siehe Motor.
    • Krapp, Köchlins Darstellung des Krappextracts CXLVII. 159.
      • – Pernods Verf. den Krapp und das Garancin auf Verfälschung mit Farbhölzern und gerbstoffhaltigen Substanzen zu untersuchen CL. 295.
      • – Pincoffs und Schuncks Behandlung des Krapps, um Alizart des Handels und verbess. Garancin zu fabriciren CXLVII. 451. CXLIX. 205.
      • – Schwarz über Darstellung eines Krapp-Extracts mittelst concentrirter Schwefelsäure CXLVII. 450.
      • – siehe auch Färberei u. Druckerei.
    • Kreide, schwarze, Behrens Bereitung ders. CL. 218.
    • Krempelmaschine, s. Spinnmaschine.
    • Kupfer, Gruner über das Becchische Verfahren zum Zugutemachen der Kupfererze CL. 366.
      • – Keßlers Darstellung reinen Cementkupfers auf galvan. Wege CXLIX. 371.
      • – Levis Verf. zur Gewinnung desselben aus seinen Erzen CXLVIII. 288.
      • – Petitgand über das Vecchische Verfahren zum Zugutemachen der Kupfererze CXLVII. 101. CXLVIII. 397.
      • – Pisanis Verfahren zur Bestimmung des Kupfers CXLIX. 443.
      • – Terreils Bestimmung des Kupfers mittelst Chamäleon CXLVIII. 365.
    • Kupferamalgam, Gersheims Bereitung desselben als Kitt. CXLVII. 462.
    • Kupferoxyd, arsenigsaures, siehe Schweinfurtergrün. – Löwe über Darstellung reinen Kupferoxydhydrats CXLIX. 270
    • Kupferstiche, Verfahren vergilbte zu reinigen CXLVIII. 313.
    • Kupferwalzen, Parkes Herstellung derselben CL. 157.
    • Kuppelung, Chenevals Frictionskuppelung CXLIX. 21
  • L.
    • Lampe, Brunners Abänderung der Fuchsschen Weingeistlampe für Laboratorien CL. 375.
    • Lampe, Donnys Lampe zum Brennen der schweren Oele des Steinkohlentheers als Beleuchtungsmittel CXLVIII. 190.
      • – Heinkes Lampe für Beleuchtung unter Wasser CL. 412.
      • – Levavasseurs sogenannte Kerzenlampe CL. 208.
      • – über die Färbung der Glascylinder für dieselben, um von Oelflammen ein weißes Licht zu erhalten CXLIX. 466.
    • Lahn, siehe Golddraht.
    • Laufriemen, siehe Motor.
    • Leberthran, Böttger über die Nachweisung seiner Verfälschung mit Harz CXLVII. 160.
    • Leder, Newtons Verf. zur Anfertigung künstlichen Leders CL. 432.
      • – Pasta um den Glanz des lackirten Leders zu unterhalten CL. 79.
      • – siehe auch Gerberei und Leim.
    • Legirungen siehe Metalllegirungen.
    • Leim, Ruthays Leimbereitung aus den Hautabfällen in den Gerbereien CL. 320
      • – Stenhouse über Darstellung von Leim aus einigen Arten Leder CXLVII. 70
    • Leinölfirniß, siehe Firniß.
    • Leinwand, siehe Gewebe.
    • Leuchtgas, Bernard über Anwendung des Steinkohlentheers zur Gasfabrication CXLVIII. 292.
      • – über einen Kitt für die Gasretorten CXLVIII. 316.
      • – Bowers Apparat zur Kohlengasbereitung für den Privatgebrauch, nebst Gasregulator CXLIX. 184.
      • – Cockeys Ventil um das Gas bei seiner Fabrication in die verschiedenen Behälter zu leiten CL. 18.
      • – Colladons Apparat zum Waschen des Gases CXLVIII. 105.
      • – Droinet über Benutzung des Steinkohlentheers zur Gasbereitung CXLVIII. 295.
      • – Gruels Leuchtgas Accord-Harmonika CXLVIII. 290.
      • – Langlois über die Zusammensetzung des aus Wasser erzeugten Gases zur Beleuchtung CXLVII. 445.
      • – Prüfung der Gasbeleuchtung-Einrichtungen hinsichtlich ihrer luftdichten Beschaffenheit CXLVIII. 74.
      • – Schilling über Abscheidung des Ammoniaks und Schwefelwasserstoffs aus dem Leuchtgase CXLVIII. 60.
      • – über die Gasbeleuchtung und deren Controle CXLVII. 178.
      • – über die Uebelstände der Gasbeleuchtung und deren Beseitigung CXLVIII. 416.
    • Leuchtgas, Schilling über einen sehr empfindlichen Druckmesser CXLVIII. 109.
      • – Spencers Anwendung von Spatheisenstein zum Entschwefeln des Leuchtgases CL. 234.
      • – über die Färbung der Glascylinder für die Lampen, um von Gasflammen ein weißes Licht zu erhalten CXLIX. 466.
      • – Wetherheads Oelgasapparat CL. 214.
      • – Willways Gasventil CXLIX. 356.
      • – siehe auch Photometer.
    • Libellen, siehe Röhrenlibellen.
    • Licht, elektrisches, siehe Galvanismus und Photographie.
    • Lichtbilder, siehe Photographie.
    • Lithographie, siehe Photographie.
    • Locomotiven, siehe Dampfwagen.
    • Löthen, über die Anwendung des sogenannten Löthfettes CXLIX. 156.
    • Löthrohr, Pisanis Brennmaterial für Löthrohrproben CXLVII. 94.
    • Luftballons, Emsmanns Vorschlag zur Steuerung derselben CL. 75.
    • Luftpresse, Sommeillers hydraulische CXLIX. 164.
    • Luftpumpe, Teller mit Scheibenhahn für dieselbe von Rekoß CXLVIII. 35.
  • M.
    • Maaßstab, Herrenbergers Peripherie-Maaßstab für Werkstätten CL. 72.
    • Magnesium, Petitjeans Darstellung desselben CXLVIII. 371.
    • Mahlmühlen, siehe Mühlen.
    • Malerei, Brunners Verf. zum Reinigen der Malerpinsel von eingetrockneten Oelfarben CL. 379.
      • – siehe auch Anstrich, Drahtgewebe, Oelmalerei und Zeichnen.
    • Mangan, Brunner über Darstellung des Manganmetalles CXLVII. 122.
      • – Dunlops Verf. zum Regeneriren des Mangansuperoxyds CXLVII. 440.
      • – Terreil über Bestimmung des Mangans CXLIX. 265.
    • Manganchlorür, Kuhlmanns Verf den Rückstand von der Chlorfabrication auf Chlorbaryum zu verarbeiten CL. 59.
    • Mangel, siehe Appretiren.
    • Manometer, Schillings sehr empfindlicher Gasdruckmesser CXLVIII. 109.
    • Maulwürfe, Mittel zur Abwendung des Schadens durch dieselben CXLIX. 400.
    • Meerschaum, Bertolios Verf. künstlichen herzustellen CXLVII. 394.
    • Mehl, Anwendung des Mehls von Weizenmalz zu Backwerk CXLVIII. 318.
      • – Lassaigne über die Anwendung des Chloroforms zur Prüfung der Mehle auf beigemengte Mineralsubstanzen CXLIX. 467.
      • – Monier über Probiren des Mehls mittelst Chamäleon CXLVII. 453.
      • – siehe auch Kartoffelmehl.
    • Messer, Deblanques Kautschukmasse für Streichriemen CXLVII. 464.
    • Messing, Bobierre über die geeignete Zusammensetzung des Messings für den Schiffsbeschlag CL. 414.
      • – Loir über Vorkommen des Arseniks in Messing CXLIX. 317.
      • – Pisanis Verf. zur Analyse des Messings CXLIX. 444.
      • – über den Einfluß des Messingstaubes auf die Gesundheit der Arbeiter CXLIX. 464.
      • – siehe auch Röhren.
    • Metalllegirungen, Orlands Anwendung des Wolframs zur Argentanfabrication CL. 233.
      • – Slater über eine das Britannia-Metall ersetzende Legirung CXLIX. 446.
      • – siehe auch Messing.
    • Metallverbindungen, Loups Verbindung von Metallen ohne Anwendung eines Kittes CXLVII. 171
      • – Sprengels Verdichtung mittelst metallischen Eisens CL. 154
    • Milch, Brunner über Prüfung der Milch CXLVII. 132. CXLVIII. 374.
      • – Michaelsons Verf. zur Milchprüfung CXLIX. 59.
      • – Moniers volumetrische Methode zur Analyse ders. CXLVII. 452.
    • Möbel, Mittel gegen das Ausschlagen des Oels bei polirten Möbeln CXLVII. 239.
      • – siehe auch Firniß.
    • Molybdänsäure, siehe Ammoniak.
    • Mörtel, Bauer über die Ursache des Erhärtens der Mörtel beim Altern CL. 62.
      • – Vogel über den Luftmörtel CXLVII. 190.
      • – Vorschrift zu einem mit Sägemehl angemachten Mörtel CL. 431.
      • – zwei sehr wohlfeile Mörtel CXLVII. 463.
      • – siehe auch Kalk (hydraulischer) und Steine (künstliche).
    • Motor, Brunner über die Anwendung des Aspirat, als bewegende Kraft CXLVII. 241
      • – Decosters Verbindungsart der Laufriemen CXLIX. 166
    • Motor, Dollfuß über Drahtseile zur Bewegungsübertragung CXLVIII. 177.
      • – – über Verhinderung einer Beschädigung der Arbeiter durch Zahnräder, Transmissionswellen etc CXLVIII. 93.
      • – Moisons Regulator mit Differentialbewegung für hydraulische Motoren etc. CXLVIII. 257.
      • – Penns hölzerne Zapfenlagerfutter für die unter Wasser arbeitenden Wellen CXLVIII. 11.
      • – Reuleaux über das Zahnexcentricum als Bewegungsmechanismus CXLVIII. 16.
      • – Sommeillers hydraulische Luftpresse CXLIX. 164.
      • – Vaughans Apparat zur Kraftübertragung CXLVII. 255.
      • – siehe auch Dampfmaschinen, Kuppelung und Wasserräder.
    • Muffelofen, Gaudrys CXLVIII. 39.
    • Mühlen, Heinrichs Maschine zum Schärfen der Mühlsteine CL. 93.
      • – siehe auch Mehl.
    • Murexid, Clarks Verf. zur Darstellung desselb. CXLIX. 141. 203.
      • – siehe auch Färberei.
    • Mußmaschine von Pintus CXLVIII. 154.
  • N.
    • Nägel, eiserne, Carrons Maschine zur Anfertigung ders. CXLVIII. 407.
      • – hölzerne, siehe Schuhnägel.
    • Nähmaschine, Platts CXLVIII. 334
    • Nahrungsmittel, siehe Brod, Gemüse u. Mehl.
    • Naphthalin, siehe Steinkohlentheer.
    • Natron, kohlensaures. Heeren über die Gewinnung der Soda direct aus Kochsalz CXLIX. 47.
      • – – Jacquemin über Sodafabrication durch Reduction des Glaubersalzes mittelst Wasserdampf und Kohlenoxydgas CXLIX. 275.
      • – salpetersaures, siehe Salpeter.
    • Nickel, Brunner über Trennung von Zink- und Nickel CL. 369.
      • – Cloez über Darstellung reinen Nickelmetalls aus Speise und Kupfernickel CXLVIII. 206.
      • – Terreil über Bestimmung des Nickels CXLIX. 265.
    • Nicotin, siehe Tabak.
    • Niederschlage, Brunner über Bestimmung derselben bei chemischen Analysen CL. 373.
    • Niederschläge, Mène über das Trocknen und Wägen derselben bei chemischen Analysen CXLIX. 274.
    • Nivellirungsarbeiten, Charles Pendelwaage CXLVIII. 185
      • – Grunerts Formel für den körperlichen Inhalt schief abgeschnittener Prismen CXLIX. 1
  • O.
    • Oefen, Johanny's Feuerungsconstruction mit Vermeidung des Rauches CXLIX. 234. 404.
      • – Kraffts Ofen zum Brennen der Sägespäne CXLVIII. 137.
      • – Meißners rauchverzehrender Apparat CXLIX. 404.
      • – Schwarz über rauchfreie Feuerungen CXLVIII. 133.
      • – Vandeleurs rauchverzehrender Ofen CL. 274.
      • – Wagenmanns Roststäbe mit Luftcirculation zur Rauchverbrennung CL. 92.
      • – siehe auch Backofen, Dampfkesselofen, Gasheizung, Kochofen, Muffelofen, Warmwasserheizung und Ziegelofen.
    • Oele, ätherische, über Schieferölfabrication in Reutlingen CXLVII. 400.
      • – – Vohl über das Pinolin u. Oleon als Beleuchtungsstoffe CXLVII. 304.
      • – fette, Barlow über das Belmontin CXLIX. 319.
      • – – Barreswil über ein neues Verf. zum Reinigen derselben CXLIX. 80.
      • – – Brunners Verf. sie zu entfärben CXLVII. 135.
      • – – Chevreul über das Anstreichen mit Oelfarbe CXLVII. 370.
      • – – Harms Reinigung der Glasgefäße von Oel CXLVII. 238.
      • – – Macnaughts Apparat zum Probiren der Schmieröle CXLVIII. 189.
      • – – Parvesis Methode Ricinusöl zu reinigen CXLIX. 158.
      • – – Schramms Behandlung der Baumwollsamen zur Gewinnung des Oels CXLIX. 79.
      • – – Seyferth über Ausziehen der Oele aus den Samen mittelst Schwefelkohlenstoff CXLVIII. 277.
      • – – über das sogenannte Schmalzöl CXLVII. 80.
      • – – über das Traubenkernöl CXLVIII. 238.
      • – – siehe auch Firniß und Palmöl.
    • Oelfarben, Martiny's Kautschukauflösung zum Vermischen mit denselben CXLVIII. 467.
    • Oelkanne, siehe Schmiervorrichtungen.
    • Oelmalerei, Poissons Blätter aus Oelfarbe zur Benutzung als Unterlagen für Oelmalerei und Oeldruck CXLIX. 399.
    • Oleon, siehe Oele (ätherische).
    • Oxalsäure, Possoz über die Fabrication derselben durch Schmelzen organischer Substanzen mit Alkali CL. 127. 382.
  • P.
    • Palmöl, Newtons Verf. aus Oel und Fetten durch Behandlung mit Alkali das starre Fett von dem flüssigen zu trennen CL. 434.
    • Papier, Anwendung der Festuca patula zur Papierfabrication CXLVII. 79.
      • – Clarks Verbess. an Papiermaschinen CL. 262.
      • – Collier über Anwendung der Runkelrübentrester zur Papier-Fabrication CXLIX. 391.
      • – Finks Verf. bedrucktes Papier zu spalten CL. 237.
      • – Hogs Anfertigung von Copirpapier (für Briefe) mit Zusatz eines Eisensalzes CL. 432.
      • – Krieg über Anwendung des Saugapparats anstatt der Luftpumpe bei Papiermaschinen CXLVIII. 25.
      • – Kubel über Reinigung (Bleichen) eines Cartons CXLVIII. 313.
      • – Macarthurs Apparat zum Bleichen und Waschen der Lumpen CXLVII. 260.
      • – Malaperts desinficirendes und entfärbendes Filtrirpapier CXLVII. 311.
      • – Martins Verf. Glanzpapier zu fabriciren CXLVII. 16.
      • – Meister über Ultramarindruck auf Papier CXLIX. 291.
      • – Piette über Papierfabrication mittelst Lumpensurrogaten in Frankreich CL. 310.
      • – Robertsons Apparat zum Auskochen der Lumpen CXLIX. 28.
      • – über neue Faserpflanzen in Südafrika CXLVII. 396.
      • – Vorschrift für wasserdichtes Packpapier CL. 320.
      • – siehe auch Banknoten und Zeichnen.
    • Papiertapeten, Phillips über die vermeinte Gefährlichkeit der mit Schweinfurter Grün bedruckten für die Gesundheit der Zimmerbewohner CL. 219.
    • Papiertapeten, über den Einfluß des Schweinfurtergrüns auf die Gesundheit der Arbeiter bei der Fabrication der grünen Tapeten CXLIX. 464.
    • Pappdächer, Rühlmann über die Fortschritte in der Herstellung der Steinpappe CXLIX. 226.
      • – Schönberg über Anfertigung und Haltbarkeit ders. CXLIX. 222.
      • – Wagenmann über Fabrication von Dachpappen mit gebleichtem Mineraltheer CXLIX. 464.
    • Paraffin, Alcans Reinigung desselben mittelst Schwefelkohlenstoff CXLVIII. 317.
      • – Anderson und Reichenbach über die Zusammensetzung des Paraffins verschiedenen Ursprungs CXLVIII. 78. CXLIX. 219.
      • – Sprengel über Paraffin Fabrication CXLIX. 220. 458.
      • – Unger über die trockne Destillation der Braunkohlen etc. in Retorten, Schacht- und Schwelöfen CL. 130.
      • – Pohl über die Verwendung des ostindischen Erdöls zur Paraffin Darstellung CXLVII. 374.
      • – Wagenmann über Paraffinkerzen-Fabrication CXLVII. 464.
      • – siehe auch Photogen.
    • Patente, über die Patenttaren in verschiedenen Ländern CXLIX. 74
      • – über das Patentwesen in den Vereinigten Staaten CXLIX. 75
    • Permanentweiß, siehe Baryt (schwefelsaurer).
    • Pfeffer, über Erkennung des verfälschten CXLVIII. 400.
    • Pfropf, Chatels Schraubenpfropf mit luftdichtem Verschluß CXLIX. 357.
    • Photogen, Vohl über Verwendung des ostindischen Erdöls zur Darstellung von Photogen CXLVII. 374
    • Photographie, Blanchères Darstellung positiver Copien von Lichtbildern mittelst Uransalzen CXLVIII. 201.
      • – Cowpers Darstellung von Lichtbildern ohne Anwendung von Silbersalzen CL. 50.
      • – Garniers und Salmons Methoden zur Darstellung von Lichtbildern ohne Anwendung von Silbersalzen CL. 62.
      • – Glovers Vers. Lichtbilder auf Email herzustellen CXLVII. 157.
    • Photographie, Grubbs photographische Linse CL. 275.
      • – Hagen über die Anwendung des salpetersauren Uranoxyds um positive Bilder von einem negativen zu erzeugen CXLIX. 437.
      • – Müller über mikroskopische Photographien CXLIX. 125.
      • – Newtons Anwendung der Photographie zur Herstellung der Holzschnitte CL. 155.
      • – – Verfahren Lichtbilder auf lithographischen Steinen für den Druck herzustellen CL. 280.
      • – Niepces Versuche über eine neue Wirkung des Lichtes CXLVII. 51. CXLVIII. 126.
      • – – Verfahren unzerstörbare Copien der Lichtbilder mit Uransalzen darzustellen CXLVIII. 126.
      • – – Verfahren zum Reproduciren der Kupferstiche durch Phosphordämpfe CXLVIII. 126.
      • – Persoz über Anwendung der Photographie zum Zeugdruck CXLVII. 55.
      • – Ponting über die gelben Glasscheiben für photographische Laboratorien CL. 77.
      • – Pretsch's Photo-Galvanographie CXLVII. 442.
      • – Schaufuß über Photographiren mit elektrischem Lichte CXLVII. 392.
      • – Schnauß über die photographischchemische Lehranstalt zu Jena CXLIX. 465.
      • – Talbots Verf. zum Aetzen von Lichtbildern auf Stahl, Kupfer- und Zinkplatten CL. 276.
      • – über Darstellung von Lichtbildern in natürlichen Farben CXLVIII. 466.
      • – siehe auch Stereoskop.
    • Photometrie, Roscoe über Drapers Methode CXLVII. 127
    • Pikrinsäure, Bolley über deren Ausbeute aus Botanybayharz CL. 236.
    • Pinolin. siehe Oele (ätherische).
    • Pinsel, siehe Malerei.
    • Pitot'sche Röhre, siehe Wasserräder.
    • Platin, Brunners Bereitung von Platinschwarz CL. 377.
      • – Hempels Reductionsmittel für Platinchlorid CXLIX. 444.
      • – Newtons Behandlung des Platinerzes um Legirungen des Platins mit Palladium, Rhodium und Iridium zu erhalten CXLVIII. 415.
      • – Wöhler über den Platingehalt der Platinrückstände CXLIX. 237.
    • Poliren, siehe Glas.
    • Portland-Cement, siehe Kalk (hydraulischer).
    • Porzellan, Brianchons Verf. es farbig zu verzieren CL. 216.
      • – Carrés Verbess. in der Porzellanfabrication CXLVII. 368.
      • – Gosses Porzellanfabricate u. Porzellan-Ofen CXLIX. 256.
      • – Wagner über das Faulen der Porzellanmasse CXLVIII. 450.
      • – – über Vergoldung und Versilberung des Porzellans CXLVIII. 451. 453.
      • – siehe auch Thonwaaren.
    • Porzellanschalen, Brunners Verf. sie von organischen Substanzen zu reinigen CL. 378.
    • Potasche, siehe Kali (kohlensaures).
    • Prägmaschinen, Uhlhorns Prägmaschinen in der Hülfsmünze zu Utrecht CXLVIII. 395.
      • – Vaughans Apparat zum Heben der Prägstempel CXLVII. 255.
      • – Waltons Maschine zum Prägen der Metalle CXLVIII. 404.
    • Preisaufgaben des hannoverschen Gewerbevereins CXLVIII. 155.
    • Presse, siehe Buchdruckerpresse und Luftpresse.
    • Preßhefe, über ihre Fabrication und Verfälschung CXLIX. 159.
    • Probirofen, siehe Muffelofen.
    • Puddeln, siehe Eisen und Stahl.
    • Pulver, siehe Schießpulver.
    • Pumpe, Christens CXLVII. 7.
      • – Hollands rotirendes Seigerblech für die Saugröhren der Pumpen CL. 16.
      • – Tapleys Röhrenspeisepumpe für Dampfkessel CXLVII. 321.
      • – s. a. Dampfpumpe und Luftpumpe.
      • – Putzwolle, siehe Dampfwagen.
  • Q.
    • Quecksilberchlorid, Hempels Reductionsmittel für dasselbe CXLIX. 444.
    • Quecksilberchlorür, über die Wöhlersche Methode der Calomel-Darstellung CXLVII. 316.
    • Quetschhahn, Jeeps CL. 83.
  • R.
    • Räder, für Wagen, siehe Eisenbahnwagen.
    • Rauchverbrennung, siehe Dampfkesselöfen und Oefen.
    • Rhamnoxantin, siehe Farbstoffe.
    • Ricinusöl, siehe Oele (fette).
    • Riemen, siehe Laufriemen.
    • Röhren, Fairbairn über den Widerstand der Röhren gegen Zusammendrückung CXLVII. 250.
      • – Hager über Anfertigung heiß gepreßter Bleiröhren CXLVII. 248.
      • – Karmarsch über gehämmerte Messingröhren CL. 315.
      • – siehe auch Wasserleitungsröhren.
    • Röhrenlibellen, gläserne, Pauls Verschluß derselben mit galvanisch erzeugtem Kupferüberzug CXLVII. 299
      • – Plath über das Verschließen geschliffener Röhrenlibellen CL. 102
    • Rosolsäure, Müllers Verf. reine zu bereiten CL. 298.
    • Roststäbe, siehe Oefen.
    • Rubin, siehe Edelsteine.
    • Runkelrüben, Collier über Anwendung der Runkelrübentrester zur Papierfabrication CXLIX. 391.
      • – Corenwinders Untersuchung der Runkelrübe während der zweiten Periode ihres Wachsthums CXLVII. 456.
      • – Weils Verfahren zur Gewinnung von Weingeist aus denselben CL. 421.
    • Runkelrübenzucker, siehe Zucker.
  • S.
    • Sägen, Kubaseks transportable Dampf-Bretsäge CXLVII. 403.
      • – neue Anwendung der Zirkelsägen CXLVIII. 396.
      • – Vorzüge des Bundgatters vor dem Saumgatter bei Sägmühlen CXLIX. 393.
    • Sägespäne, siehe Oefen.
    • Saiten, siehe Stahlsaiten.
    • Salpeter, Anthon über eine neue Methode der Salpetererzeugung CXLIX. 39.
      • – – über Entdeckung des Natronsalpeters in einem damit verfälschten Kalisalpeter CXLIX. 190.
      • – Cloez über Umwandlung des Stickstoffs der stickstoffhaltigen Substanzen in Salpeter, vermittelst Chamäleon CL. 419.
      • – über den Jodgehalt des Chilisalpeters CXLVII. 46. 317.
    • Salpetersäure, Boussingault über Bestimmung derselben bei Gegenwart organischer Materien CXLIX. 276.
    • Salpetersäure, Fresenius über Bestimmung derselben CXLIX. 188.
      • – Kuhlmanns Verf. zur Fabrication derselben CL. 111.
      • – siehe auch Jod.
    • Salpetrige Säure, Péans Bestimmung derselben mittelst Chamäleon CXLIX. 33.
    • Saphir, siehe Edelsteine.
    • Schalen, siehe Porzellanschalen.
    • Schieferöl, siehe Oele (ätherische).
    • Schießpulver, Bunsens chemische Theorie desselben CXLVII. 413.
      • – Cloez über Bestimmung seines Schwefelgehalts mittelst Chamäleon CXLIX. 37.
      • – Pouillet über die zwischen den Pulvermagazinen und den Telegraphenlinien einzuhaltende Entfernung CXLIX. 432.
    • Schiffe, Bauers submar. Boot CL. 246. 249.
      • – Bobierre über das für den Schiffsbeschlag geeignete Messingblech CL. 414.
      • – Huberts u. Watsons Ventilatoren für Schiffe CXLIX. 354. 355.
      • – siehe auch Dampfschiffe u. Holz (Biegen desselben).
    • Schlauchklemme, Jeeps CL. 83.
    • Schleifsteine, Picards hohle CXLIX. 413.
    • Schmalzöl, siehe Oele (fette).
    • Schmelztiegel, siehe Tiegel.
    • Schmiedeesse, Holochs Esse-Eisen CXLIX. 98.
    • Schmiere, Wiedergewinnung d. Maschinenschmiere, siehe Dampfwagen.
    • Schmiervorrichtungen, Dugdales Schmierbüchse CXLVII. 8.
      • – Maubans Oelkanne mit hermetischem Verschluß CXLVIII. 342.
      • – siehe auch Oele (fette).
    • Schneidkluppe, von Dandoy und Lucq CXLIX. 92.
    • Schneidmaschine, siehe Mußmaschine.
    • Schraubenmuttern, Taillefers Vorrichtung zur Verhinderung ihres freiwilligen Lösens CXLVIII. 403.
    • Schraubenpropeller, siehe Dampfschiffe.
    • Schuhnagel, Beylichs Maschine zur Anfertigung hölzerner CXLVII. 12.
    • Schützenregulator, siehe Wasserräder.
    • Schwefel, Brunner über die Einwirkung von Ammoniakflüssigkeit auf Schwefel CL. 371.
    • Schwefelkohlenstoff, Galy-Cazalats Apparat zur Fabrication dess. CXLIX. 31.
      • – Marquart über fabrikmäßige Bereitung und Anwendung dess. CXLIX. 316.
      • – Masson über Absorption seiner Dämpfe CXLIX. 152.
      • – Seyferth üb. Bereitung reinen Schwefelkohlenstoffs und dessen Verwendung zum Betriebe von Dampfmaschinen, zum Ausziehen von Fetten und Oelen etc. CXLVIII. 268.
    • Schwefelmetalle, Cloez über Bestimmung ihres Schwefelgehalts mittelst Chamäleon CXLIX. 37.
    • Schweflige Säure, Anthons Methode zur Bereitung ders. CL. 379.
      • – Calverts Verfahren zur Bereitung ders. CXLIX. 136.
      • – Péans Bestimmung derselben und der unterschwefligen Säure, sowie der Schwefelmetalle mittelst Chamäleon CXLIX. 33. 272.
    • Schweinfurtergrün, siehe Papiertapeten.
    • Schweißofen, siehe Eisen.
    • Schwerspath, siehe Baryt (schwefelsaurer).
    • Schwungrad, Hofmanns Beschreibung eines schmiedeeisernen CXLVIII. 104.
    • Seide, Barreswils Verf. zur Bestimmung der Seide in den aus Wolle u. Seide bestehenden Geweben CXLVIII. 318.
      • – Bonnards Spinnen und Zwirnen der Tramseide beim Abhaspeln der Cocons CXLVIII. 30.
      • – Johnsons Behandlung und Schwarzfärben der Florettseide CXLVII. 159.
      • – Murdochs Behandlung der Florettseide CXLVII. 337.
      • – Nevilles Maschine zum Zwirnen der Seide CXLVIII. 29.
      • – Rogeats Apparat zum Austrocknen der Seide beim Conditioniren CXLIX. 94.
      • – Schloßberger über die Auflöslichkeit der Seide in Nickeloxydulammoniak CXLIX. 144. CL. 397.
      • – siehe auch Färberei.
    • Seidenraupen, Guérin-Mèneville über eine neue Seidenraupenart aus China CL. 436
      • – über die Ricinseidenraupe (Bombyx cynthia) CL. 239
    • Seife, Morfits Tubularquirl zum Seifenkochen CXLVII. 176.
      • – siehe auch Palmöl.
    • Siccatif, siehe Firniß.
    • Siegel, Verf. um scharfe Siegelabdrücke zu erhalten CXLIX. 237.
    • Signale, siehe Zünder.
    • Silber, Deleuils Apparat für die Silberproben auf nassem Wege CXLVIII. 111.
      • – Extraction des Silbers aus Kupfererzen mittelst Kochsalz in Freiberg CXLVII. 236.
      • – Lacombes Flüssigkeit zum Vertilgen von Silberflecken CXLVII. 158.
      • – Markus über Extraction des Silbers aus antimonhältigen kupferarmen Rohlechen CXLVII. 95.
    • Silber, Verf. einen falschen Thaler oder Gulden von einem ächten zu unterscheiden CL. 431.
      • – Vorkommen großer Massen gediegenen Silbers im Freiberger Revier CXLVII. 314.
      • – siehe auch Versilbern.
    • Silberdraht, siehe Golddraht.
    • Silberoxyd, Rose über das salpetersaure Silberoxyd-Natron CXLVII. 315.
    • Silicium, Deville über dessen Darstellung und seine Verbindungen mit den Metallen CXLVII. 119
      • – Wöhler über Siliciumoxyd im Rückstand von der Auflösung des Roheisens CXLVII. 315
    • Silos, siehe Getreide.
    • Soda, siehe Natron (kohlensaures).
    • Sonnenuhren, siehe Uhren.
    • Sorgho, Habich über den Werth des Sorgho als Zuckerpflanze CXLVIII. 302. CXLIX. 148.
    • Speckstein, Schwarz über Verfert. von Knöpfen daraus CXLIX. 239
      • – Wagner über die Verwendung des Specksteinpulvers CXLVIII. 453
    • Spiegel, siehe Versilbern (des Glases).
    • Spinnmaschinen, Calverts Maschinen zum Reinigen und Krempeln der Baumwolle CXLIX. 421.
      • – Dollfuß über Verhinderung einer Beschädigung der Arbeiter durch die im Betriebe befindl. Maschinen CXLVIII. 93.
      • – Faulkners Krempelmaschine CXLIX. 95.
      • – Fittons Spinnmaschine für Baumwolle CXLVIII. 187.
      • – Grignons System der Krempelzähne CXLIX. 167.
      • – Häfners Spulapparat für die Schußspulmaschine CXLIX. 417.
      • – Lawsons Spinnmaschinen für Flachs CXLVIII. 339.
      • – Legros Krempeltambours CXLVII. 335.
      • – Moriceaus Apparat zum Schleifen der Kratzen CXLIX. 169.
      • – Newtons Krempelmaschine CXLIX. 96.
    • Spinnmaschinen, Reuleaux über Anwendung des Zahnexcentricums für Zwecke der Spinnereimaschinen CXLVIII. 24.
      • – Schmidt über Anwendung des emaillirten Schmiedeeisens bei Spinnmaschinen CL. 314.
      • – Todds Apparat zum Feuchten der Garnwickel CXLVIII. 340.
      • – Zahl der Baumwollspindeln in den Zollvereinsstaaten i. J. 1857 CXLIX. 462.
      • – siehe auch Kämmmaschine.
    • Spitzen, Masson über Anwendung des schwefelsauren Bleioxyds statt Bleiweiß in der Spitzenindustrie CXLVIII. 235
      • – über die Spitzenfabrication im belgischen und französischen Flandern und in Schlesien CXLVII. 262. 264
    • Spulenmaschine, siehe Spinnmaschine.
    • Stabeisen, siehe Eisen.
    • Stahl, Bessemers Verbess. in der Stahlfabrication CXLIX. 411.
      • – – Verf. der Stahlbereitung in Schweden angewendet CL. 393.
      • – Clay über die Fabrication des Puddelstahls und dessen Verwendbarkeit CXLVIII. 41.
      • – Dodds Cementstahlfabrication CXLIX. 180.
      • – Fors Verf. zum Härten u. Geraderichten des Stahldrahtes CXLVIII. 287.
      • – Gardiners Behandlung des Gußstahls bei seinem Uebergang von dem flüssigen in den starren Zustand, und beim Härten desselben CXLIX. 104.
      • – Jacksons Gießen von Stahlartikeln mit Benutzung der Centrifugalkraft CXLVIII. 413.
      • – Lohage über die chemische Constitution des Stahls CXLVII. 37.
      • – Löwe über die quantitative Bestimmung des Kohlenstoffs im Stahl CXLVIII. 432.
      • – Meißners Versuche über die absolute Festigkeit von Stahlsorten CXLIX. 394.
      • – Orlands Wolframstahl CL. 232. 315.
      • – Taylors Verf. zur Stahlfabrication CXLVII. 292.
      • – über das Härten des Stahls CXLVII. 236.
    • Stahlsaiten, siehe Fortepiano.
    • Stärkegummi, Hoffmanns Fabrication desselben CXLIX. 320
    • Staurolith, siehe Edelsteine.
    • Stearinsäure, siehe Talg.
    • Steine, Henry über Untersuchung der Baumaterialien CXLVII. 198.
      • – Verfahren die Verwitterung der Steinhauerarbeiten zu verhindern CL. 115.
      • – künstliche, Coignets geformter Mörtel CL. 113.
      • – – Leuchs über Kunststeinbau CL. 431.
    • Steindruck, siehe Lithographie.
    • Steinkohlen, Bleibtreus Verf. zur Kohksbereitung CXLVII. 295.
      • – Marsillys Untersuchungen über die Steinkohlenarten CXLIX. 126.
      • – siehe auch Ammoniak.
    • Steinkohlengas, siehe Leuchtgas.
    • Steinkohlengruben, Birams Anemometer zur Bestimmung der Geschwindigkeit der Grubenwetter CL. 199.
      • – Gurneys Verf. eine in Brand gerathene Grube zu löschen CL. 20.
      • – Lemielles Wettermaschine CL. 194.
      • – Sicherheitsmaßregel beim Wegthun der Schüsse in mit schlagenden Wettern behasteten Gruben CL. 231.
      • – siehe auch Bergwerke.
    • Steinkohlentheer, Schwarz über Gewinnung des Naphthalins aus demselben CXLVII. 229.
      • – Winkler über Darstellung von Asphalt aus Theer CL. 141.
      • – siehe auch Paraffin.
    • Steinpappe, siehe Pappdächer.
    • Stempelblau, Vorschrift zu einem nie eintrockenden CL. 158.
    • Stereoskop, von Duboscq CXLVII. 358.
    • Stickerei, Wichgraf über die Fabrication feiner Stickereien in den schweizerischen Kantonen St. Gallen und Appenzell CL. 357
      • – – über die mechanische Stickerei in der Schweiz mittelst der Heilmannschen Stickmaschine CL. 363
    • Stickstoff, siehe Salpeter.
    • Stifte, Carrons Maschine zur Anfertigung ders. CXLVIII. 407.
    • Stimmgabel, Grüel über ein neues akustisches Experiment CXLIX. 433.
    • Stöpsel, siehe Pfropf.
    • Straßen mit Steinaufschüttung, Marmets Vorrichtung zum Reinigen derselben CL. 13.
    • Streichriemen, siehe Messer.
    • Strickmaschine, Looleys. verb. CXLVIII. 406.
    • Strychnin, Macadan über dessen Auffindung in Leichnamen CXLVIII. 394.
  • T.
    • Tabak, Schiels Apparat zur Bestimmung des Nicotingehalts der Tabake CXLVII. 455.
      • – Vogel über die ammoniakalischen Verbrennungsproducte und den Aschegehalt einiger Tabaksorten CXLVIII. 228.
      • – – über den Schwefelwasserstoff- und Blausäuregehalt des Tabakrauches CXLVIII. 231.
    • Talg, Meyer über Fabrication der Stearinsäure CXLVIII. 235.
      • – Tilghmans Behandlung der Fette mit schwefliger Säure, um sie zu härten CXLIX. 318.
      • – siehe auch Glycerin und Kerzen.
    • Tapeten, siehe Papiertapeten.
    • Tapeziernägel, Colas Maschine zur Verfert. derselben CXLVIII. 281.
    • Telegraphen, elektrische, die Kosten des transatlantischen Kabels und die Länge der bisher gelegten unterseeischen Telegraphenleitungen CL. 154. 320. 429.
      • – – die Telegraphenleitungen unter Wasser und unter der Erde im Königreich der Niederlande CXLVIII. 78.
      • – – Digneys Drucktelegraph CXLIX. 115.
      • – – Frischen über Conservirung der Gutta-percha-Drähte CXLIX. 112.
      • – – Lafollyes Telegraph ohne Gegenfedern CXLIX. 117.
      • – – Mohr über die Unwirksamkeit des transatlantischen elektrischen Kabels CL. 285.
      • – – Regnards Elektromagnete mit zwei Drähten zur Herstellung telegraphischer Signale CXLVIII. 37.
      • – – Steinheils Verdienste um die Telegraphie CL. 75.
      • – – Thomson über die Leitungsfähigkeit der käuflichen Kupferdrähte CXLIX. 364.
      • – – über das erste transatlantische Kabel CXLVII. 156.
    • Teleskop-Spiegel, siehe Versilbern (des Glases).
    • Theer, siehe Steinkohlentheer.
    • Thon, über das Absorptionsvermögen desselben für Ammoniak CXLVII. 398.
    • Thonerde, schwefelsaure, Bergeat über Bereitung derselben aus Passauer Thon CL. 394
      • – – Norris Verf. zu ihrer Fabrication CXLIX. 318
    • Thonerdemetall, siehe Aluminium.
    • Thonwaaren, Allardis Drehstuhl zur Fabrication von Gegenständen aus Thon CL. 406
      • – Hands Brennofen dafür CL. 408
    • Tiegel, Perards Maschine zur Tiegelfabrication CL. 404.
    • Titan, Form der Stickstoff- und Cyan-Titankrystalle CL. 316.
    • Torf, Marsillys Untersuchungen über den Torf CXLIX. 280.
      • – Kühlmann über Verfahrungsarten den natürlichen Torf zu verdichten und zu verbessern CXLVIII. 148.
      • – Tunner über die Gewinnung und Verbreitung des Torfes nach Exters Verfahren CXLVIII. 148.
      • – – über die schwedischen Dörröfen für den Torf CXLIX. 177.
    • Traubenkrankheit, siehe Wein.
    • Treibhäuser, siehe Warmwasserheizung.
    • Triebkraft, siehe Motor.
    • Trocknen, siehe Appretiren, Färberei, Getreide, Holz, Seide und Zucker.
    • Tuch, siehe Wolle.
    • Turbinen, siehe Wasserräder.
    • Tusche, Behrens Bereitung der sogenannten chinesischen CL. 218.
  • U.
    • Uhren, Augusts Sonnenuhren CXLIX. 12.
      • – Breguets neue elektrische Uhr CXLVII. 245.
      • – Bürks Wächter-Controluhr CXLVIII. 463.
      • – Hartnups Compensations-Unruhe für Chronometer CL. 254.
      • – Meidinger über die Verbindung eines Systems elektrischer Uhren CXLVIII. 195.
      • – Mortons Hemmungen für Chronometer CL. 339.
      • – Prölls galvanische Pendeluhr CXLIX. 244.
      • – Roberts Vervollkommnung der Uhren durch modificirte Anordnung einzelner Theile CL. 17.
      • – über die Uhrenfabrication in der Schweiz CXLVII. 238.
    • Ultramarin, siehe Druckerei.
    • Uranoxyd, Keßlers Verf. zur Darstellung eines reinen CXLIX. 77.
  • V.
    • Ventil, siehe Dampfkessel.
    • Ventilatoren, Rittingers Berechnung und Construction eines blasenden Ventilators CXLVIII. 323.
    • Ventilatoren, siehe auch Häuser und Steinkohlengruben.
    • Vergolden, Burots Verf. seidene, baumwollene etc. Garne zu vergolden CXLVII. 449.
      • – siehe auch Porzellan.
    • Verkupfern, Tytherleighs Verf. zum Ueberziehen des Eisenblechs und der Eisenstäbe mit Kupfer und dessen Legirungen CXLIX. 106.
    • Versilbern, Beckers Verf. zum Versilbern thierischer, vegetabilischer und mineralischer Gegenstände CXLVII. 214.
    • Verzinken, Kletzinsky über verzinktes Eisen CL. 315.
    • Verzinnen, Fouquets Verfahren kleine schmiedeeiserne Artikel zu verzinnen CXLVIII. 464
      • – Parkes Wiedergewinnung des Zinns und des Eisens aus Weißblechabfällen CXLVIII. 235
  • W.
    • Waage, Carles Brückenwaage CL. 81
    • Wachs, Fehling über Untersuchung desselben auf seine Reinheit CXLVII. 227.
    • Wagenräder, siehe Eisenbahnwagen.
    • Walkmaschine, Martins für Wollenzeuge CXLVII. 258
      • – Whiteheads Maschine zum Walken endloser Tücher CXLIX. 331
    • Wärme, Clausius über die mechanische Wärmetheorie CL. 29
    • Warmwasserheizung, Haags System für Wohngebäude und öffentliche Anstalten CXLVII. 268. 346
    • Wäsche, Macdonalds Waschmaschine CXLVII. 339.
    • Wäsche, neues Waschverfahren CL. 400
      • – Versuche über die Brauchbarkeit des Wasserglases zur Wäsche CXLIX. 372
    • Wasser, Bernards Filter zum Reinigen des Wassers im Großen CXLVII. 60. CXLIX. 358
      • – Taschenfilter zum Reinigen des Wassers für Reisende CXLVII. 76
    • Wasserdampf, siehe Dampf.
    • Wasserdichtmachen, siehe Gewebe.
    • Wasserglas, Bergeat über Bereitung desselben aus Passauer Thon CL. 394.
      • – englische Versuche über Anwendung desselben als Schutzmittel gegen die Verbrennung des Holzes CXLIX. 194.
      • – Versuche über die Brauchbarkeit desselben zur Wäsche CXLIX. 372.
      • – siehe auch Meerschaum (künstlicher).
    • Wasserhaltungsmaschine, siehe Bergwerke.
    • Wasserhebungsmaschinen, siehe Pumpen.
    • Wasserheizung, siehe Warmwasserheizung.
    • Wasserleitung, Beylichs Vorrichtungen zum Schließen der Wasserleitungsröhren CXLVIII. 173
      • – Jeeps Klemme für die Schläuche von vulcanisirtem Kautschuk CL. 83
    • Wasserräder, die neuen Tangentialräder in Ettlingen CL. 162.
      • – Jordans Turbine mit horizontaler Aufstellung und mit Schmierpresse CL. 4.
      • – Moisons Schützenregulator CXLVIII. 257.
      • – verbess. Pitotsche Röhre zum Messen der Stromgeschwindigkeit CXLVII. 328.
      • – Warnerys Schützenregulator CXLIX. 19.
      • – Zeuner über Verbesserungen der Fontaineschen Turbinen CXLIX. 82.
    • Wassersäulenmaschine, Joys CXLVIII. 401.
    • Wasserschöpfmaschine von Legros CXLVII. 327.
    • Wasserstoffgas, Verf. unreines geruchlos zu machen CXLVIII. 461.
    • Wasserwaage, siehe Nivelliren und Röhrenlibellen.
    • Watte, siehe Baumwollenwatte.
    • Weberei, Kellermann über Fadenwachs für die Weberei CXLIX. 158
      • – Wichgraf über die Fabrication von Mousselinen, Jaconnet, Moll und anderen feinen Geweben in der Schweiz CL. 358
    • Webestühle, Boltons Methode den Garnbaum mechanischer Webestühle aufzuwiegen CL. 341
    • Webestuhl, Schmidt über Anwendung des emaillirten Schmiedeeisens bei Webmaschinen CL. 314.
      • – Schroters Einrichtung zur leichteren Herstellung von Gaze-Geweben CL. 342.
      • – Whiteheads Verbess. an den Musterblattern der Jacquard-Maschine CXLVIII. 338.
      • – siehe auch Gewebe.
    • Wein, Barrals Verf. dem mit geschwefelten Trauben bereiteten Wein den Schwefelwasserstoff-Geruch zu benehmen CXLVIII. 80.
      • – Boussingault und Mabille über die Anwendung des Rauches um das Erfrieren der Weinstöcke zu verhindern CXLIX. 69. CL. 80.
      • – Glénard über den Farbstoff des Weins CL. 235.
      • – Marès über das Schwefeln der Weinstöcke zur Bekämpfung der Traubenkrankheit CL. 146.
      • – Petiot über Weinbereitung mit Zusatz von Zucker und Wasser CXLVII. 61.
      • – Strache über das Bouquet der Weine und dessen Nachbildung CXLVII. 230.
      • – über den Kunstwein von Leuchs CXLVII. 68.
    • Weingeist, siehe Alkohol.
    • Weinsteinsäure, Kuhlmanns Verf. sie zu fabriciren CL. 416.
    • Weißblech, siehe Verzinnen.
    • Weizen, siehe Getreide.
    • Wismuthsuperoxyd, Böttgers Bereitung desselben CXLVIII. 369.
    • Wolle, Böttger über Zerstörung von Baumwolle und Leinen in gemischten Wollenzeugen CXLVIII. 319.
      • – siehe auch Färberei, Gewebe, Kämmmaschine u. Walkmaschine.
    • Wolfram, Anwendung desselb. zur Stahlbereitung und zur Argentanfabrication CL. 232. 315.
    • Woulfsche Flasche, Löwes Abänderung derselben CXLVIII. 398.
    • Wurzelschneidmaschine, siehe Mußmaschine.
  • Z.
    • Zahnexcentricum, siehe Motor.
    • Zahnkitt, Feichtingers CL. 78.
    • Zahnweh, wirksames Mittel dagegen CXLIX. 160.
    • Zapfenlager, siehe Motor und Schmiervorrichtungen.
    • Zeichnen, Newtons Copir-Leinwand CXLVII. 396.
    • Zeuge, siehe Gewebe.
    • Zeugdruck, siehe Druckerei.
    • Ziegel, Hands Brennofen für Dachziegel und Ziegelsteine CL. 408.
      • – siehe auch Steine.
    • Zink, Barreswil über Schaffners Verf. zur volumetrischen Bestimmung des Zinks CXLVII. 112.
      • – Böttger über Schwarzfärben u. Hochätzen desselben CXLVIII. 368.
      • – Brunner über Trennung von Zink und Nickel CL. 369.
      • – Mohrs Methoden zur maaßanalytischen Bestimmung des Zinks CXLVIII. 113.
      • – Krystallbildungen bei der Destillation des Zinks CXLVIII. 466.
      • – Legirungen desselben mit Zinn und Blei CXLIX. 446.
      • – Terreil über quantitative Bestimmung des Zinks CXLIX. 265.
      • – siehe auch Bronziren und Verzinken.
    • Zinkoxydchlorid, siehe Anstrich.
    • Zinkweiß, siehe Anstrich.
    • Zinn, Legirungen dess. mit Zink u. Blei CXLIX. 446.
      • – siehe auch Verzinnen.
    • Zircon, siehe Edelsteine.
    • Zucker, Anthon über Bereitung des Zuckers aus Erdäpfeln CXLVII. 76.
      • – Aspinalls Centrifugalapparate für Zuckerfabriken CXLVII. 92.
      • – Basset und Stahlschmidt über die Läuterung des Zuckers durch Anwendung der Seifen CXLVII. 129. CL. 211.
      • – Béchamp über die Umwandlung des Rohrzuckers in Fruchtzucker unter dem Einfluß von reinem oder mit verschiedenen Stoffen vermischtem Wasser CXLIX. 207.
      • – Böttgers Reagens auf Trauben- und Rohrzucker CXLVIII. 317.
      • – Calvert über Anwendung der schwefligen Säure zum Raffiniren des Zuckers CXLIX. 136.
      • – Fehling ü. die quantitative Bestimmung von Zucker CXLVIII. 454.
      • – Galy-Cazalats Apparat zur Bereitung der Knochenkohle für Zuckerfabriken CXLIX. 32.
      • – Hoffmanns Verf. zur Fabrication von Traubenzucker CXLIX. 320.
    • Zucker, Hubers Zuckersaft-Verdampfapparat CXLVIII. 152.
      • – Löwenthals Reagens auf Traubenzucker CXLVIII. 456.
      • – Marx über den Zuckergehalt einiger Trauben- und Obstsäfte CL. 143.
      • – Renners Analyse verschied. Colonial-Rohr-Rohzucker CXLVIII. 457.
      • – Sieviers Verf. zur Rübenzuckerfabrication CXLIX. 149.
    • Zucker, siehe auch Alkohol.
    • Zuckermoorhirse, siehe Sorgho.
    • Zünder, Mills Anfertigung von Sicherheitszündern CL. 430.
    • Zündhölzer Canouils ohne Phosphor CXLIX. 240
      • – Hochstätters Composition für Zündhölzer ohne Phosphor CXLVIII. 79
Suche im Journal   → Hilfe
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: