Titel: Register
Fundstelle: 1860, Band 158
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj158

Namen- und Sachregister
des
hundertfünfundfünfzigsten, hundertsechsundfünfzigsten, hundertsiebenundfünfzigsten und hundertachtundfünfzigsten Bandes des polytechnischen Journals.

  • A.
    • Abegg, Waterspindel CLVII. 177.
    • Abel, Verfahren um Gewebe unverbrennlich zu machen CLVIII. 76.
    • Adam, Einfluß des Transportes auf das Fleisch der Schlachtthiere CLVII. 392.
      • – zur Technik des Hufbeschlags der Pferde CLVII. 226.
    • Allan, Dampfdruck-Manometer CLVI. 345.
    • Andree, über Verpuddeln des manganhaltigen Roheisens CLVI. 289.
    • Angerstein, Beseitigung des Geräusches womit die von Dampfmaschinen abgehenden Dämpfe austreten LVIII. 171.
    • Anthon, Beschreibung einer Vorrichtung, welche den Woulfschen Apparat mit Vortheil ersetzen kann CLVI. 144.
      • – über das Uranoxyd und dessen fabrikmäßige Darstellung CLVI. 207.
      • – über das kohlensaure Uranoxyd-Natron CLVI. 288.
      • – über die Löslichkeit des reinen Traubenzuckers in Weingeist CLV. 386.
      • – über die Löslichkeit des Stärkegummis in Weingeist CLV. 458.
      • – über die Wichtigkeit des reinen Traubenzuckers zur Weinbereitung CLVII. 303.
      • – über wahrscheinliche Acetonbildung bei der freiwilligen Zersetzung des Traubenzuckers CLVII. 221.
    • Anthon, Untersuchungen über das Verhältniß zwischen Bildung und Wirkung der Hefe bei der geistigen Gährung CLVII. 218.
      • – Untersuchungen über die Einleitung der Selbstgährung durch die Schimmelsporen der Atmosphäre CLVII. 300.
      • – über die Gerüche des Weins CLVII. 297.
    • Appelbaum, über den Wolframstahl CLV. 122.
    • Armstrong, Anfertigung seiner Geschütze in England CLVI. 107
      • – über die Ursache der Festigkeitsverminderung beim Schmiedeeisen und die Mittel zu deren Verhütung CLVIII. 416
    • Arnaudon, Darstellung eines Chromoxyds von schöner grüner Farbe CLV. 304.
    • Artus, Bereitung einer säurefreien Gutta-percha-Wichse CLV. 238.
      • – über die Erhaltung der Kartoffeln CLVI. 160.
      • – unschädliche grüne Farbe für Zuckerwaaren CLVII. 239.
      • – Verf. die Hefe der Lagerbier-Brauereien zu entbittern und die Hefe zu conserviren CLV. 159.
    • Ashton, Gasregulatoren CLVI. 24.
    • Aspinall, Vacuumpfannen für Zuckerfabriken CLV. 171
      • – Verbesser. im Raffiniren des Zuckers CLVI. 184
    • Asser, Photolithographie CLVII. 199.
    • Autenrieth, Verbesserungen der Windöfen CLV. 176.
  • B.
    • Bail, über künstl. Hefenbildung CLVIII. 444.
    • Bakewell, Filtrirapparat zur Fabrication von Aetznatronlauge CLVII. 340.
    • Bandel, Parallelschraubstock CLVI. 353.
    • Bastable, Apparat zur Beleuchtung mittelst des Drummondschen Kalklichts CLV. 104.
    • Baumhauer, über die Dichtigkeit der Gemische von Alkohol u. Wasser CLVIII. 39.
    • Baux, Maschine zum Waschen der Lederabfälle CLVIII. 342.
    • Bayley, Spinn- und Duplirmaschine CLV. 266.
    • Beale, Verfahren zum Färben der Seide mit Anilin CLV. 59.
    • Beau, Nuthmaschine CLVII. 95.
    • Bechamp, über die Erzeugung des Fuchsins CLVI. 309.
    • Beck, Verbesser. an Stereoskopen CLVII. 277.
    • Becker, feuerfester Lack für Zuckerformen CLVII. 318.
    • Bede, über die Anwendung des überhitzten Wasserdampfes CLV. 89.
    • Belleville, Pyrometer CLVII. 279
    • Bellieni, Anwendung des Aluminiums und der Aluminiumbronze bei den mathematischen Instrumenten CLV. 377.
    • Benter, Maschine zur Anfertig. von Faßdauben CLVII. 12.
    • Bernoville, Verf. bei Anfertigung der Druckformen für Kattun etc. die Muster auf die Holzplatten zu übertragen CLVII. 464.
    • Besnou, über den rothen Schimmel des Brodes CLVIII. 399.
    • Bessemer, Anfertigung von Kurbelwellen CLVI. 9.
      • – Fortschritte der Stahlerzeugung nach seiner Methode in Schweden CLVIII. 364.
      • – Güte seiner Stahlsorten und Preise derselben CLVI. 76.
    • Bethmann, Anfertigung der Messingschmelztiegel und der feuerfesten Steine CLVI. 113.
    • Bibra v., über Blatt-Aluminium CLVIII. 156.
    • Binet, Verf. zum Strecken des Tafelglases CLV. 102.
    • Bischof, über die gegen den Kesselstein anwendbaren Mittel CLVI. 236.
    • Bischoff, über die Ausziehung des Kupfers aus Erzen, welche Malachit und viel kohlensauren Kalk enthalten CLV. 421.
    • Blair, Verf. zur Darstellung reiner Kohlensäure im Großen CLVIII. 130.
    • Blanche, Verf. bei Anfertigung der Druckformen für Kattun etc. die Muster auf die Holzplatten zu übertragen CLVII. 464.
    • Bleekrode, über Reinigung des Leuchtgases mit Eisenoxyd CLVIII. 268.
    • Blondel, Apparat zur Entleerung des Condensationswassers CLV. 165
      • – Kuppelung für Transmissionswellen CLV. 87
    • Blondlot, über den Einfluß der Fette auf die Löslichkeit der arsenigen Säure CLV. 319.
    • Boden, Apparat zum Ueberhitzen des Dampfes CLVII. 408.
    • Boll, Dampfkessel-Ofen CLVI. 94.
    • Böttger, über die Anwendung der Schießwolle zum Filtriren starker Säuren etc. CLV. 463.
    • Bolley, Darstell. eines farblosen Kautschukfirnisses CLVI. 465.
      • – Mittel gegen eingeathmetes Chlor CLV. 158.
      • – über das Bleichen der Baumwollengarne auf kaltem Wege CLVI. 396.
      • – über das Verhalten der Gallusgerbsäure zu Aether CLVII. 380.
      • – über die Erzeugung von Kalisalpeter aus Natronsalpeter CLV. 418.
      • – über die Farben welche durch Oxydation des Naphthalins erhalten werden CLVIII. 317.
      • – über die Farbstoffe der Kreuzbeeren CLVII. 295.
      • – über die Theorie der Färberei CLV. 435.
      • – über Paraffin, fertig gebildet in Bogheadschiefer CLVII. 160.
      • – über Reinigung der Salzsäure von schwefliger Säure und Chlor CLVII. 155.
    • Bonardel, Jacquardmaschine mit rotirender Bewegung CLVI. 413.
    • Bonière, Rectification des Schwefelkohlenstoffs und Anwendung desselben zum Extrahiren aromatischer etc. Substanzen CLVI. 443
    • Bornhardt, constante chemische Waage CLVIII. 407.
    • Borsig, dessen fünffüßiges Blechwalzwerk mit Dampf-Ueberhebe-Vorrichtung CLVI. 264.
    • Bourcart, Maschinen zum Oeffnen, Reinigen, Krempeln und Strecken der Baumwolle CLVII. 433.
    • Bourdon, Dynamometer CLVIII. 331.
    • Brackenridge, photographische Processe mit Nitroprussidnatrium etc. CLVIII. 121.
    • Braun, Apparat zur Bestimmung der Kohlensäure in ihrer Verbindung mit Alkalien etc. CLV. 301.
    • Brianchon, Verf. Metalllüster auf Porzellan zu erzeugen CLVII. 65.
    • Briegleb, über die Anwendung der Aluminiumbronze für Geschützrohre CLV. 26.
    • Brizard, Druckpresse mit nassem Stempel CLVII. 176.
    • Bronac, de, Verf. zur Zugutemachung der Bleierze CLVII. 342.
    • Brooman, Darstellung des Fuchsins CLV. 61
      • – Darstellung von Pyrolein als Maschinenschmiere CLVIII. 149
    • Brossette, Verf. zum Versilbern des Spiegelglases CLVII. 202.
    • Brunner, über Darstellung u. Benutzung eines luftverdünnten Raumes CLVIII. 321.
    • Bunsen, über die chemische Analyse durch Spectralbeobachtungen CLVIII. 213
      • – Verf. um im Natron das Vorhandenseyn von Kaliwahrzunehmen CLVII. 79
  • C.
    • Caligny, Röhrenpumpe CLVI. 1.
    • Calvert, über die Zusammensetzung des Steinkohlentheers und dessen Anwendung als fäulnißverhinderndes Mittel CLVI. 49.
    • Cambaceres, Umwandlung des flüssigen Theils mehrerer Fette in eine feste Masse CLVIII. 444.
    • Caron, Darstellung des Calciums CLVII. 152
    • Carré, Apparat zur künstl. Eisbereitung CLVIII. 109.
    • Carrière, Verf. zur schnelleren Gerbung durch Beseitigung der in den Häuten befindlichen Fetttheile CLVIII. 313.
    • Casselmann, über die Zusammensetzung der bei Dillenburg vorkommenden Nickelerze CLVIII. 30.
    • Chadwick, Hochdruck-Wassermesser CLVIII. 174.
    • Chalmers, Kupfervitriol zum Hervorrufen für Glaspositivs CLVI. 462.
    • Chance, verbess. Glashafen CLVIII. 222.
    • Chelius, Hahnsteuerung für beliebige Expansionsgrade mit Beseitigung des einseitigen Dampfdrucks CLVIII. 87.
    • Chenet, Verf. bei Anfertigung der Druckformen für Kattun etc. die Muster auf die Holzplatten zu übertragen CLVII. 464.
    • Chesterman, Ofen zum Erhitzen, Härten und Anlassen der Uhrfedern, Bandsägen etc. CLVIII. 36.
    • Chevreul, über die mit Fuchsin gefärbten Seidenstoffe CLVII. 294.
    • Church, Reindarstellung des Benzols CLVI. 158.
    • Chutaux, ökonomische Anordnung galvanoplastischer Apparate CLVIII. 28.
    • Clark, Apparat zum Ueberhitzen des Dampfes CLVII. 408
      • – Verfahren zur Darstellung von Chinin und anderen Alkaloiden CLVI. 78
    • Clarke, rauchverzehrende Heizung der Locomotiven mit Steinkohlen CLV. 93.
    • Clayton, metallener Kolben CLV. 247
    • Cliff, Anfertigung der Thonretorten für Gasanstalten CLVIII. 156
      • – Verf. Wolle von anhängenden Samen, Disteln etc. zu befreien CLVIII. 443
    • Cloez, über das Vorkommen von Chlor und Schwefel im Kautschuk CLVIII. 310.
    • Collin, Controluhr für Nachtwächter in Fabriken CLVIII. 348.
    • Copcutt, Apparat zur Herstellung des Drummond'schen Kalklichts CLVI. 187.
    • Corbin, System der Dampfkesselfeuerung CLV. 236.
    • Corne, Desinficirmasse CLVI. 46.
    • Cowper, Winderhitzungsöfen welche nach dem Princip der Wärmeregeneration construirt sind und mit Steinkohlen oder mit Hohofen-Gichtgas. geheizt werden CLVIII. 104. 198.
    • Cox, Maschine zum Zerschneiden der Hadern für Papierfabriken CLVII. 276.
    • Craig, Spinnmaschine CLVII. 274.
    • Critchley, Dampfmaschinen-Kolben CLV. 162.
    • Croß, Expansionsvorrichtung für Warmwasserheizungen CLVIII. 257.
    • Crum, Anwendung des Käsestoffs u. des Klebers zum Beizen der Baumwolle für Anilin-Violett etc. CLV. 308. 445
      • – über die Fixirung der Beizen auf Baumwollgeweben CLVII. 350
  • D.
    • Dalemagne, über Conserviren der Monumente mittelst Wasserglas CLVII. 154.
    • Dauglish, neues Verfahren der Brodbereitung CLV. 148.
    • Davey, neues Verf. der Sprengpulver-Bereitung CLVI. 78.
    • Davison, Tender-Locomotive CLV. 167.
    • Davy, neue galvanische Säule CLV. 293
      • – über das Vorkommen von Arsenik in einigen künstlichen Düngern und dessen Resorption durch die Pflanzen CLV. 319
    • Dawson, Maschine zum Rauhen wollener Tücher CLV. 262.
    • Daxenberger, Bierkühlapparat CLVI. 155.
    • Debray, Legirungen von Platin mit Iridium CLV. 118.
      • – über das Schmelzen und Gießen des Platins CLVII. 64.
      • – über das Vorkommen der Salpetersäure im Braunstein CLVI. 363.
    • Deherrypon, Verf. zur Zugutemachung der Bleierze CLVII. 342.
    • Delarivière, Pumpen und Handspritzen CLVIII. 341.
    • Delechamps, Bereitung von Aetzbeize auf Stahl CLVII. 153.
    • Delize, Apparat zum Feuchten u. Trocknen der Garnkötzer für die Tuchweberei CLVII. 335.
    • Demeaux, Desinficirmasse CLVI. 46.
    • Denizot, Schöpfpumpe CLV. 321.
    • Deplanque, Fabrication von Schleifsteinen aus Kautschukmasse CLVI. 398.
    • Desbordes, Pyrometer CLVII. 279.
    • Deville, Legirungen von Platin mit Iridium CLV. 118.
      • – über das Schmelzen und Gießen des Platins CLVII. 64.
      • – über das Vorkommen der Salpetersäure im Braunstein CLVI. 363.
    • Dieckmann, Apparat zur Erhöhung des Verbrennungsprocesses bei Leuchtgasflammen CLVIII. 21
      • – Gasuhr mit constantem Wasserstande CLVII. 428
    • Dierick, Verf. zum Justiren der Münzplatten CLVII. 281.
    • Dietrich, Methode zur Herstellung von Weberblättern CLVII. 235.
    • Dittmar, dessen Setz- u. Wasserwaagen CLVI. 257.
    • Dodge, Verf. Abfälle von vulcanisirtem Kautschuk wieder nutzbar zu machen CLVI. 79.
    • Dollfuß, Darstellung des Pyroleins als Maschinenschmiere CLVIII. 150.
    • Doulton, irdene Flaschen mit Stöpfel CLVI. 421.
    • Dove, über die Nichtidentität der durch Prägen und Guß in derselben Form von Metallen erhaltenen Medaillen CLVII. 280.
    • Dullo, Beschreibung einer Fabrik zur Erzeugung von Eis in Liverpool CLVIII. 115.
      • – über die Fabrication des Pergamentpapiers CLVIII. 392.
      • – über die Fabrication von Überphosphorsaurem Kalk CLVIII. 422.
      • – über die Löslichkeit des Platins in Königswasser CLVII. 152.
      • – über Entkalkung der Zuckersäfte CLV. 68.
      • – über Maschinenschmiere CLVIII. 151.
    • Durand, Zwirnmaschine CLV. 267.
    • Duthiers, über den Purpur der Alten CLVII. 355.
  • E.
    • Eastwood, Dampfhammer CLVIII. 337
    • Eaton, Anwendung des Zinkoxyds zum Adouciren des Gußeisens CLVII. 77.
    • Eckstein, Bereitung der Gußkernseife CLVII. 399.
    • Eggertz, über Bestimmung des Phosphorgehaltes in Eisen mittelst molybdänsaurem Ammoniak CLVIII. 283.
    • Ehrhardt, Centrifugal-Regulator mit constanter Umdrehungszahl CLV. 163.
    • Ellis, Apparat zum Dämpfen seidener Zeuge CLVIII. 63.
    • Elsner, Bereitung farbloser Schellacklösung CLVI. 79
    • Elston, Dampfmaschinen-Kolben CLV. 162.
    • Erdmann, über arsenikhaltige Kleiderstoffe CLVI. 79.
      • – über die Theorie der Färberei CLV. 200.
      • – über Reinigung der Platintiegel und deren Verhalten in der Gasflamme CLVI. 393.
      • – über seinen Gasprüfer CLVII. 189. CLVIII. 263.
      • – zur Gasbeleuchtungs-Angelegenheit der Stadt Leipzig CLVI. 395.
    • Ericsson, dessen neue calorische Kraftmaschine CLVII. 162. 321
      • – über Anwendung seiner calorischen Maschine in Schweden und eine neue Verbesserung derselben CLVIII. 394
    • Erlenmeyer, über Bestimmung des Thonerdegehalts in Alaun, schwefelsaurer Thonerde etc. CLVIII. 126.
    • Essen, Backofen für Steinkohlenfeuerung CLVII. 336.
    • Evans, Maschine zum Lustriren des Garns CLVIII. 255.
    • Evans, Maschine zum Satiniren des endlosen Papiers CLVII. 430.
  • F.
    • Fabian, über Anwendung des Glycerins zur Füllung der Gasuhren CLV. 345
      • – über chronische Arsenvergiftungen in Folge der Bewohnung von Localen die mit arsenhaltigen Farben ausgekleidet sind CLVII. 212
    • Fages, Apparat zur Erzeugung des Wasserstoffgases zur Beleuchtung CLVIII. 259.
    • Fairbairn, experimentelle Untersuchungen um die Dichtigkeit des Wassers für jede Temperatur zu bestimmen CLV. 1. CLVII. 406
    • Falter, Universal-Setzwaage CLVI. 8.
    • Farrar, Verf. zur Stahlerzeugung CLVIII. 234.
    • Faure, Benutzung der Waschwässer von der Garancinbereitung CLVII. 158.
    • Felsing, Verf. Flecken aus Kupferstichen fern zu halten CLVI. 319.
    • Ferguson, über Gasbeleuchtung und einen Apparat zur Regulirung des Drucks jedes Brenners CLVII. 117.
    • Fessel, über die Empfindlichkeit des menschlichen Ohres für Höhe und Tiefe der musikalischen Töne CLVIII. 152.
    • Firth, Maschine zum Schleifen von Sägen und flachen Stahlplatten CLVI. 98.
    • Fischer, dessen Fabrication von hämmer- und schweißbarem Gußeisen CLVII. 236.
    • Fischer v. Röslersstamm, über Hemmung der Eisenbahnzüge durch Absperren der Dampfabströmung an Locomotiven CLVIII. 154.
    • Flachat, über die Anlage von Eisenbahnen über die Alpen CLVII. 413.
    • Fonrobert, Verf. zum Vergolden und Versilbern des Seidenzwirns CLVIII. 317.
    • Fonssagrives, über die künstliche Erleuchtung von Körperhöhlen mittelst Lichtröhren CLVI. 105.
    • Fontayne, Maschine um Abdrücke von Lichtbildern auf Papier anzufertigen CLVIII. 318.
    • Fordos, über eine eigenthümliche Veränderung des Maschinenpapiers CLVIII. 62
      • – über Goldchloridkalium und Goldchloridnatrium für die Photographie CLVI. 287
    • Fossey, Gebläse CLVII. 329.
    • Fragneau, Dampfmaschine CLVI. 166.
    • Frankland, über die Desinfection der Producte der Londoner Cloaken CLVI. 50.
    • Fremy, über die chemische Constitution des Roheisens und Stahls CLVIII. 209.
    • Friedrich, über die Braunkohlenpresse auf der Grube Theodor bei Ammendorf CLVI. 355.
    • Fryer, Apparat zum Füllen der Locomotiv-Tender mit Wasser CLVII. 8.
    • Fürstenau, über den Niedergang der Gichten im Eisenhohofen CLVIII. 413.
  • G.
    • Gallon, Nuthmaschine CLVII. 95.
    • Galloway, Prüfung des Verfahrens von Mène zur Bestimmung des Silbers im Bleiglanz CLVI. 316.
    • Gantillon, Kalander zum Appretiren der seidenen Tücher CLVI. 99.
    • Gatellier, glasirte Muffeln zur Zinkdestillation CLVIII. 157.
    • Gaultier de Claubry, über die Einwirkung von Chlorkalk auf Schwefel und die Anwendbarkeit dieses Gemenges zum Vulcanisiren des Kautschuks CLVIII. 312.
    • Gauntlett, Pyrometer CLVII. 279.
    • Gauthier, Kaffeebrenner CLVIII. 339.
    • Gedge, Metalllegirung CLVIII. 273.
    • Gelis, über eine eigenthümliche Veränderung des Maschinenpapiers CLV. 62.
    • Gentele, über die Anwendbarkeit seiner Probeflüssigkeit zur Ermittelung und Bestimmung von Traubenzucker CLVIII. 427.
    • Gerly, Druckpresse mit nassem Stempel CLVII. 176.
    • Giffard, über dessen Dampfstrahlpumpe CLVII. 245. CLVIII. 162.
    • Gilbee, Darstellung von chinesischem Grün mittelst des Kreuzdorns CLVIII. 148.
    • Ginzky, über Phosphorzündhölzchen mit silberglänzenden Köpfchen CLVI. 399.
    • Girard, über das Vorkommen von Chlor und Schwefel im Kautschuk CLVIII. 310.
    • Gladstone, Photographie unsichtbarer Schriftzüge CLV. 300.
    • Goddard, Verf. Zwirn schwarz zu färben CLVIII. 317.
    • Goodchild, Trocheidoskop CLVII. 181.
    • Goodfellow, metallener Kolben CLV. 247.
    • Goulson, Gasmesser CLVIII. 354.
    • Govi, analysirendes Photometer CLVI. 29.
    • Gräger, Abscheidung des Arseniks aus der Schwefelsäure CLV. 236
      • – über die Leistungsfähigkeit der Seifen beim Waschen CLV. 396
    • Gräger, über die mögliche Verunreinigung des Flußwassers durch eine Gerberei CLVII. 158.
    • Graham, Methode die Centrifugalmaschinen zu treiben CLV. 170.
    • Grahn, Dampfmaschinen-Regulator CLVI. 90.
    • Gratton, Verf. Faserstoffe unverbrennlich zu machen CLVIII. 441.
    • Gray, Verf. zum Beizen der Baumwollenzeuge für das Färben mit Anilinfarben CLVI. 151.
    • Greaves, Spinn- und Duplirmaschinen CLV. 266.
    • Griffin, Gasgebläseofen CLVII. 36.
    • Grimshaw, pneumatischer Wecker bei drohender Feuersgefahr CLV. 415.
    • Grob, Verf. zum Bleichen der Baumwollengarne auf kaltem Wege CLVI. 396.
    • Grouven, über die Desinfection von unterirdischen städtischen Canälen mit Luftzügen u. Gossen-Einflüssen CLVI. 54.
    • Grüel, über das Maximum-Thermometer CLV. 192.
    • Grumel, Aechtschwarz auf Baumwolle, Wolle etc., ohne Anwendung von Indigo CLV. 399.
    • Gugnon, Verf. Glas durch Aetzen mit Flußsäure zu verzieren CLV. 464.
    • Guignet, Untersuchungen über das Fuchsin CLVI. 149.
    • Gulielmo, Darstellung des Silberamalgams CLVIII. 75.
  • H.
    • Haag, Schraubwinde CLVI. 412
    • Habich, Malzdarre mit gußeisernen Darrplatten CLVII. 435.
      • – Mittel das Schimmeln der Bierlagerfässer zu verhüten CLVIII. 399.
      • – Mittel dem Bier eine blasse Farbe zu geben CLVIII. 398.
      • – zur Theorie und Praxis der Weinbereitung CLV. 139.
    • Häfner, Schuß- und Kettenspulmaschine CLVI. 415.
    • Hartig, Untersuchungen über die Heizkraft der Steinkohlen Sachsens CLVI. 121
      • – Vorschlag zu einer technischen Kohlenprobe CLV. 395
    • Hartshorne, Legirung für Lagerschalen CLVIII. 441.
    • Haste, Sicherheitsventil für Dampfkessel CLVI. 168.
    • Hawksley, Pumpe CLVIII. 405.
    • Hawthorn, rauchverzehrende Heizung der Locomotiven mit Steinkohlen CLV. 91.
    • Hecke, van, dessen Heiz- und Ventilationssystem CLVII. 20.
    • Heeren, dessen Druck-Allarm für Gaswerke CLVIII. 352.
      • – über biegsame und elastische Formen zur Galvanoplastik CLV. 450.
      • – über einen neuen Gasbrenner-Regulator CLV. 105.
      • – über elektrische Beleuchtung CLVII. 113.
    • Henckel, über das Gußstahl-Scheibenrad des Bochumer-Vereins CLVI. 11. CLVII. 1.
    • Herland, Vorrichtung zum Aus- und Einrücken CLV. 82.
    • Hermanns, Vorrichtung zur Beseitigung der aus den Luftlöchern unterirdischer Canäle aufsteigenden mephitischen Gase CLV. 412.
    • Herr-Zehl, Verfahren zur Gußstahlerzeugung CLVII. 235.
    • Heß, über die Jacobi'schen Oefen in der Photogen-Fabrik des Anhalt'schen Fabriken-Vereins CLVI. 463.
    • Hetherington, Spinnmaschine CLVII. 274.
    • Heusler, Beschreibung der Zugutemachung des nickelhaltigen Schwefel- und Kupferkieses auf der Isabellenhütte bei Dillenburg CLV. 362.
    • Hick, verstärkende Plattenverbindung für Dampfkessel CLV. 6.
    • Higgin, Darstellung von Garancin und Krapp-Extract CLV. 447.
    • Hill, Schutzmittel für die Seitenwände der Puddelöfen CLVIII. 157.
    • Hills, Gasreiniger CLVIII. 265.
    • Hirzel, über Benzol-Magnesia zum Entfernen von Fettflecken CLVIII. 159.
    • Hochstetter, über die Zinnproduction in Niederländisch-Indien CLVIII. 158.
    • Hoffmann (F.), ringförmige Brennöfen mit immerwährendem Betrieb CLV. 178. CLVIII. 183
      • – (R.), über die Fabrication des Blutlaugensalzes CLVII. 68. 357
    • Hofmann, über das Pergamentpapier CLV. 388.
      • – über den Schwefelkohlenstoff im Steinkohlengase CLVIII. 22.
      • – über die Desinfection der Producte der Londoner Cloaken CLVI. 50.
      • – über die Veränderungen welche die Gutta-percha unter tropischen Einflüssen erleidet CLVIII. 77.
      • – über freiwillige Zersetzung der Schießbaumwolle CLVIII. 237.
    • Hofmann, über freiwillige Zersetzung des Chlorkalks CLVIII. 237.
    • Holtzhausen, Liederung von Stopfbüchsen für Dampfkolbenstangen CLVI. 313
      • – neue Art Roststäbe für Dampfkessel-Feuerungen CLVI. 351
    • Hoppe, über die hauptsächlichsten Ursachen von Dampfkesselbrüchen und Explosionen CLVI. 460.
    • Houzeau, neue Methode das Ozon zu erkennen CLVIII. 238
      • – über die Abwesenheit des Ozons im oxydirten Terpenthinöl CLVIII. 320
    • Howden, Sicherheitslampe CLVIII. 258.
    • Howell, verbesserter Glashafen CLVIII. 222.
    • Hughes, Darstell. von Anilinroth CLVIII. 147
    • Hunt, Verf. zum Reinigen des Colophoniums CLV. 79.
    • Hutchinson, Fabrication von Kautschukwaaren CLV. 329.
  • J.
    • Jacobi, über die Anwendung einer Contrebatterie aus Platin bei elektrischen Telegraphen CLV. 114.
    • James, Verf. zur Photo-Zinkographie CLVII. 289.
    • Jarlot, Kohksofen CLVI. 119.
    • Jeep, Einrichtungen an Werkzeugmaschinen, welche bei der Anfertigung oder dem Gebrauche ders. von Vortheil sind CLVI. 336.
      • – Hobelmaschine zum Behobeln von Hölzern aller Art CLV. 254.
      • – über Maschinen zur Anfertigung eiserner Bettstellen für Casernen CLVII. 166.
      • – über Sperrräder-Bewegungen CLVII. 401.
    • Joachim, abgeänderte schlesische Waschmaschine CLV. 410.
    • Jobard, Sparlampe CLVIII. 155.
    • Johnson, Maschine zum Zerkleinern zäher Substanzen CLVI. 353.
    • Joubert, Verf. zum Einbrennen der Photographien auf Glas und Töpferwaaren CLVIII. 124.
    • Joule, über eine neue Methode, die Dampfkessel auf ihre Stärke zu prüfen CLVI. 235.
    • Jourdes, Pyroskop CLVII. 151.
    • Junge, über Osterlands Meßtisch CLVIII. 345.
  • K.
    • Kampffmeyer, über Schnellgerberei CLVII. 382.
    • Karmarsch, Beschreibung des Schraubknechts zum Legen der Fußböden CLVIII. 339
      • – Beschreibung eines Werkzeugs zum Zusammenschrauben der Maschinenriemen CLVII. 267
    • Kaufmann, Verf. die guten Seidenraupeneier von den schlechten zu unterscheiden CLV. 467.
    • Kay, Bäuchapparat CLVIII. 232.
      • – Darstellung des Harmalins CLV. 207.
      • – Verfahren die aus dem Steinkohlentheer dargestellten Farbstoffe beim Zeugdruck zu fixiren CLV. 77.
    • Kehlmann, zweckmäßige Form der Backen in den Kluppen zum Schraubenschneiden CLVIII. 251.
    • Kesseler, über die Behandlung des schmiedbaren Messings bei der Anfertigung von gewalzten Fabricaten CLVI. 141.
    • Kirchhoff, über die chemische Analyse durch Spectralbeobachtungen CLVIII. 213.
      • – über die Frauenhoferschen Linien CLVI. 32.
      • – über einen neuen Satz aus der Wärmelehre CLVII. 29.
    • Kirkham, Verf. zum Färben der Seide mit Anilin CLV. 59.
    • Klein, Rauhmaschine CLV. 406.
    • Kletzinsky, über Agave, ein neues Polstermaterial CLVII. 80
      • – über vegetabilisches Pergament CLVI. 385
    • Knapp, über Gerbversuche CLV. 77.
    • Knieß, über eine Legirung für Maschinenlager CLVIII. 236.
      • – über einige Anwendungen des gelösten Kautschuks CLVIII. 442
    • Kohl, über die verbesserte schlesische Waschmaschine CLV. 410.
    • Kohn, Erhöhung der Dampfspannung durch atmosphärische Luft oder Wasserstoffgas CLVIII. 74.
    • Komgen, Maschine zum Klopfen des Leders CLVI. 179.
    • Kommerell, Gerbversuche CLV. 468.
    • Kopp, über Darstellung und Anwendung des Farbstoffs der schwarzen Malven CLVIII. 59.
    • Kortmann, mechanischer Spannstab mit selbstthätiger Streckung CLVII. 333.
    • Krafft, Luftpumpe für Gerbekufen etc. CLV. 12.
    • Kronig, feuerfester Lack für Zuckerformen CLVII. 318.
    • Kugler, Fabrication der Uhrfedern CLVIII. 338.
    • Kuhlmann, über basisch schwefelsaures Kupferoxyd als Malerfarbe CLV. 199
      • – über die oxydirende Wirkung des Eisenoxyds auf Holz, Gewebe etc. CLV. 31
    • Kuhn (C.), über die Construction von Blitzableitern für Gebäude CLV. 273.
      • – über Drahtseile aus verzinktem Eisendraht für die Leitungen an Blitzableitern CLVI. 428.
      • – (G.), Kolben-Exhaustor für Gasanstalten CLVIII. 17.
    • Kullmann, über Anlage und Unterhaltung der Wasserleitungen mittelst Röhren CLVII. 403.
  • L.
    • Lamb, Apparate zum Ueberhitzen des Wasserdampfes CLV. 88.
    • Lan, über die Reactionen beim Verfrischen des Roheisens auf Stahl und Schmiedeeisen CLVI. 293. 366. 447.
    • Landerer, über die Wirkung des Cyankaliums auf Thiere CLV. 80.
    • Landsberg, Reiterverschiebung für chemische Waagen CLVI. 101.
    • Langen, Patent-Etagenrost CLVIII. 241.
    • Langenheim, Beschreibung von Borsigs fünffüßigem Blechwalzwerk CLVI. 264.
    • Langlois, Manometer CLVIII. 409.
    • Larsonnier, Verf. bei Anfertigung der Druckformen für Kattun etc. die Muster auf die Holzplatten zu übertragen CLVII. 464.
    • Larue, Oelreinigungsapparat CLVI. 185.
    • Lauth, Maschine zum Walzen von Stangen CLV. 327.
    • Leach, Verzinnen des Eisenblechs CLVII. 124.
    • Lebrun, Kochapparat für Viehfutter CLVI. 424.
    • Lefebre, Verf. eiserne Gegenstände zu verzinnen oder mit Nickel zu überziehen CLVIII. 441.
    • Legavrian, Hobelmaschine CLV. 7.
    • Leisel, Darstellung eines farblosen Copalfirnisses CLV. 237.
    • Lenger, über Anwendung des Zinks zum Schutz eiserner Maschinentheile gegen corrosive Grubenwässer CLV. 315.
    • Lenoir, über dessen Gasmaschine CLVI. 83. 391. CLVII. 323. CLVIII. 155.
    • Leo, über Torfbereitung im Hannöverischen. CLVIII. 436.
    • Leroux, über die Anfertigung von Spiegeln aus gehärtetem Stahl CLVIII. 37.
    • Leslie, Apparat um von der Straße aus durch die unterirdischen Abzugsröhren zu sehen CLV. 187.
    • Leuchs, Untersuchung der Vorgänge welche beim Bleichen der wollenen Stoffe mit schwefliger Säurestattfinden CLVII. 134.
    • Levret, Uebertragung einer auf Stein ausgeführten Gravirung auf Kupfer. CLVI. 381.
    • Lewinstein, über Bestimmung des Thonerdegehalts in Alaun, schwefelsaurer Thonerde etc. CLVIII. 126.
    • Leyherr, Putzmaschine für Baumwolle CLVIII. 252.
    • Leyschon, Verzinnen des Eisenblechs CLVII. 125.
    • Licht, ringförmige Brennöfen mit immerwährendem Betrieb CLV. 178. CLVIII. 183.
    • Liebig v., über dessen Silberspiegelfabrication CLVII. 205.
    • Liernur, Geschwindigkeitsmesser für Eisenbahnen CLV. 391
      • – Methode die Stärke und Dauerhaftigkeit von Rädern und Schienen für Eisenbahnen zu prüfen CLV. 313
    • Liesegang, über augenblickliche Photographie und die Pistolen-Camera CLVII. 195
      • – Verf. positive Glasbilder auf Wachsleinwand zu übertragen CLVII. 198
    • Lingon, Geschichte des Meter-Maaßsystems. CLVII. 460.
    • Lionnet, Verf. zur Darstellung reiner Kohlensäure im Großen CLVII. 361.
    • Lipowitz, Bereitung dünner Stäbe aus schmelzbaren Stoffen CLVI. 453.
      • – Bestimmung des spec. Gewichts von Gasarten, insbesondere des Leuchtgases CLVI. 188.
      • – Indicator für Fällungsanalysen der Silberlösungen durch Chlorverbindungen und umgekehrt CLVII. 62.
      • – Lampe zur Beleuchtung mit Photogen und Sauerstoffgas CLV. 271.
      • – über chinesische Gelatine CLVI. 317.
      • – über Woods leichtflüssiges Metall CLVIII. 376.
      • – Verf. Steine dauerhaft und billig zu färben CLVI. 239.
    • List, über das Verhalten von Kupfer- und manganhaltigem Roheisen beim Puddeln CLV. 22
      • – über ein aus braunsteinhaltigen Erzen erblasenes Roheisen CLV. 119
    • Lister, Mule- und Waterspinnmaschinen CLV. 263.
    • Lizars, Gasuhr CLV. 326.
    • Lloyd, geräuschloses Flügelgebläse CLVII. 101.
    • Lohage, über Eisen- und Stahlpuddeln CLVII. 127.
    • Longridge, über verschiedene Gattungen stehender Dampfkessel in Bezug auf Heizwerth und Dauer CLVII. 81.
    • Löwenthal, über Reinigung der bedruckten Zeuge vor dem Ausfärben CLVI. 398
    • Luca, de, Reinigung der Röhren aus vulcanisirtem Kautschuk für Wasserstoffgas-Apparate CLVII. 466
      • – über die Temperatur des Wassers im Leidenfrostschen Tropfen CLVIII. 238
    • Lüders, über die Aeußerung der Elasticität an stahlartigen Eisenstäben etc. CLV. 18.
    • Lumb, Nuthmaschine CLVII. 95.
    • Luynes, Darstellung von Positivs auf Papier ohne Silbersalze CLVI. 462.
  • M.
    • Mac-Kechnie, mechanischer Frictionshammer CLV. 16.
    • Macdonald, Maschine zur Herstellung von Zapfen und Fugen CLVII. 13.
    • Machuca, über die Zusammensetzung des übermangansauren Kalis CLVII. 239.
    • Macpherson, Verf. zum Verdichten der Späne und Abfälle von Horn und Klauen CLVI. 458.
    • Mailard, wasserdichtes Papiertuch zum Einpacken etc. CLVIII. 441.
    • Maire, Anwendung des Wassers als Hülfs-Brennmaterial bei Fabrikfeuerungen CLVIII. 192.
    • Makins, über einige Ursachen des Verlustes edler Metalle beim Probiren CLVIII. 418.
    • Malberg, über die Anwendung schmiedeiserner Feuerröhren und gußeiserner Roststäbe bei Locomotiven CLVI. 72.
    • Maldant, Locomobile mit variabler Expansion und entlastetem Vertheilungsschieber CLV. 401.
    • Mallet, über ein Messing welches das Eisen vor dem Verrosten schützt CLVIII. 396.
    • Margueritte, Anwend. der Schwefelsäure des Gypses zur Fabrication von schwefelsaurem Kali und Natron CLVIII. 298.
    • Margueritte, über Darstellung v. Cyanbaryum und Ammoniakerzeugung mittelst des Stickstoffs der Luft CLV. 73. 316.
    • Martin, Pumpen u. Handspritzen CLVIII. 341.
    • Masson, wasserdichtes Papiertuch zum Einpacken etc. CLVIII. 441.
    • Maumené, Gewinnung von Potasche aus dem Schweiß der Schafwolle CLVII. 156.
    • Mazeline, Druckregulator CLVIII. 410.
    • Mead, Gasmesser CLVI. 358.
    • Medlock, Darstellung von Amilinroth CLVIII. 146.
    • Mège-Mouriès, über den Weizen und das Weizenbrod CLVI. 231
      • – über die Einwirkung der Weizenkleie auf das Stärkmehl CLV. 310
    • Meidinger, über die Scheutz'sche Rechenmaschine CLVI. 241. 321
      • – über seine vollkommen constante Batterie CLV. 109
    • Mène, über die Löslichkeit des kohlensauren, schwefelsauren und phosphorsauren Kalks in Ammoniaksalzen CLVII. 465.
    • Merz, Anwendung des Wasserglases zur Glasfabrication CLV. 237.
    • Meschelyuck, Verf. zur Darstellung reiner Kohlensäure im Großen CLVII. 361.
    • Meyer, Maschinen zur Wattenfabrication CLV. 101.
    • Michel, Verf. zur Garancinfabrication CLV. 206.
    • Mohr, über die Erfindung neuer maaßanalytischer Methoden CLV. 28
      • – über ein haltbares Stärkepräparat zu Maaßanalysen CLVII. 345
    • Moissenet, Verf. den Zinngehalt der Zinnerze zu bestimmen CLVII. 452.
    • Monnier, Bestimmung der im Wasser enthaltenen organischen Substanzen CLVII. 132.
    • Montefiore, über Verwendungen des Nickels CLVII. 151.
    • Morgan, Schutzmittel für die Seitenwände der Puddelöfen CLVIII. 157.
    • Morin, Apparat zum Filtriren von Flüssigkeiten CLVII. 26.
    • Morrison, Dampframme CLV. 241
      • – Pumpmaschine der Wasserwerke zu Newcastle CLV. 13
    • Musculus, über die Verwandlung der Stärke in Traubenzucker und Dextrin CLVIII. 424.
    • Mushet, Verf. der Gußstahlfabrication mit Anwendung von Spiegeleisen und Wolfram, oder von Titan CLV. 315. 316. 317. CLVI. 76.
  • N.
    • Napier, über das Verwittern der Sandsteine und dessen Verhütung CLVII. 285
      • – Versuche über die Festigkeit von Schmiedeeisen und Stahl CLV. 394
    • Nasmyth, über die Dichtigkeitsänderung der Körper beim Erstarren und Schmelzen CLVIII. 158.
    • Nedden, zur, über die elektrischen Bilder und die Lichtbilder CLV. 295.
    • Neese, gefahrlose Rectification der Schwefelsäure CLV. 395.
    • Nesmith, Maschine zum Behauen von Mühlsteinen CLVII. 11.
    • Neustadt, Pyrometer CLVII. 279.
    • Newton, Anfertigung der Hechelkämme CLVII. 432.
    • Nickles, über das Fixiren des magnetischen Bildes CLV. 317.
    • Niepce, über den Einfluß des Sonnenlichts auf die wässerige Lösung verschiedener Körper, und über die Wirkung desselben auf die Weine CLV. 456.
      • – über den Einfluß, welchen das Sonnenlicht auf das vegetabilische und thierische Stärkmehl, den Rohrzucker etc. ausübt CLVI. 38.
      • – über die Eigenschaft der Elektricität und des Lichtes, die wässerige Lösung gewisser Stoffe zum Reduciren der Gold- und Silbersalze zu befähigen CLVI. 36.
    • Noellner, über Blutlaugensalzfabrication CLVII. 357
      • – über krystallisirtes Zinn-Eisen, welches bei der Zinnsalzfabrication entsteht CLVII. 397
    • Nyst, Ventilator zur Wetterlosung CLVII. 418.
  • O.
    • Obuchow, Verf. zur Gußstahlbereitung CLVI. 18.
    • Oechsle, Breguetsches Metallthermometer zu Versuchen über Wärme-Entwickelung durch Galvanismus eingerichtet CLVI. 26.
    • Oelschläger, Anwendung des Benzins beim Zeichnen CLVII. 468.
    • Ogier, Signallichter mit Phosphorwasserstoffgas CLVII. 108. CLVIII. 75.
    • Omeyanck, Beschleunigung der Lichteinwirkung bei Darstellung von Photographien CLVI. 238.
    • Oppenheim, über den Werth verschiedener Salze, um Zeuge unverbrennlich zu machen CLVIII. 66.
    • Orioli, Anwendung der unterchlorigsauren Thonerde zum Bleichen und Desinficiren CLVII. 155.
    • Osterland, dessen Meßtisch CLVIII. 345.
  • P.
    • Parquett, Masse zur Anfertigung künstlicher Blumen CLVI. 318.
    • Pascal, elektrische Lampe CLVI. 278.
    • Paulus, über die Fabrication von Puddelstahl CLVIII. 273.
    • Payen, Methoden Weine alt zu machen CLVI. 80.
    • Penn, über die Anwendung des überhitzten Dampfes bei Schiffsdampfmaschinen CLVI. 163.
    • Perger v., über die Lichtempfindlichkeit des Asphalts CLVI. 283.
    • Perier, Reinigung der Zuckersäfte aus Rüben und Zuckerrohr CLVIII. 145.
    • Perkin, Darstellung des Fuchsins CLVII. 133.
      • – über Darstellung des Amilinvioletts CLV. 60.
      • – Verf. zum Beizen der Baumwollenzeuge für das Färben mit Anilinfarben CLVI. 151.
    • Pernod, Benutzung der Waschwässer von der Garancinbereitung CLVII. 158.
    • Perrier, Stehbolzen für Dampfkessel CLVI. 173.
    • Perutz, über Retortenöfen zur Photogen- und Paraffinfabrication CLV. 56.
    • Petrie, Maschine zum Waschen der Lumpen für Papierfabriken CLV. 172.
    • Pézieux, wasserdichtes Papiertuch zum Einpacken etc. CLVIII. 441.
    • Pfriem, Füllungsapparat für gas- und eisenhaltige Mineralwässer CLVIII. 177.
    • Phillips, Verf. zum Reinigen des peruanischen Zinnes CLVI. 155.
    • Phipson, über die Mangansäure CLVI. 238
      • – über Vorkommen des Anilins in Schwämmen CLVII. 316
    • Piatoff, Schweißen des Eisens mittelst Walzen CLVIII. 157.
    • Pimont, Apparate zur Benutzung der Wärme des aus Färbe- und Bleichgefäßen abgelassenen Wassers CLV. 155.
    • Pintus, Grasmähmaschine CLVI. 421
    • Plagge, Berechnung des Wärmeeffects des Kohlenoxyds beim Verbrennen zu Kohlensäure CLVII. 129.
    • Planté, secundäre Säule von großer Kraft CLVI. 192.
    • Pochin, Verf. zum Reinigen des Colophoniums CLV. 79.
    • Pohl, Anwendung des Zinkoxyds zum Feinschliff und Poliren des Glases CLVII. 201.
      • – blaue Tinte für Stahlfedern CLVIII. 159.
      • – Darstellung eines Cocosnußöles von besonderer Festigkeit CLVIII. 239.
      • – Darstellung eines farblosen Mohnöls zu mikroskopischen Zwecken CLVIII. 239.
    • Pöhlmann, Prüfung seiner Instrumental-Saiten aus Gußstahl CLVII. 237.
    • Poitevin, photographisches Copirverfahren mit Kohle und farbigen Pulvern CLVIII. 357
      • – Verfahren Lichtbilder nach Belieben positiv oder negativ herzustellen CLVI. 35
    • Possoz, Reinigung der Zuckersäfte aus Rüben und Zuckerrohr CLVIII. 145.
    • Pouchet, Verf. die in der Luft enthaltenen unsichtbaren Körperchen in einem kleinen Volum zu concentriren CLVI. 455.
    • Prenzler, Apparat zur Erhöhung des Verbrennungsprocesses bei Leuchtgasflammen CLVIII. 21
      • – Gasuhr mit constantem Wasserstande CLVII. 428
    • Price, Darstellung violetter und rother Farbstoffe mittelst Anilin CLV. 306.
    • Prost, Bandwebestuhl eigenthümlicher Construction CLVI. 75.
    • Puscher, Anwendung des Halbschwefelphosphors statt des reinen Phosphors bei den Zündholzmassen CLVI. 214
      • – über die Verfälschung des Mehls und der Weizenstärke mit Kartoffelstärke CLV. 391
  • R.
    • Ransome, Verf. die Bausteine mittelst Wasserglas zu conserviren CLVII. 288.
    • Rath, über Verbesserungen bei Walzwerken CLVI. 269.
    • Rauch, über Aufbewahrung der Weintrauben und anderer Früchte CLVIII. 78.
    • Rauschenbach, Maschine zur Fabrication der Stecknadeln CLVII. 269.
    • Reger, Dampfkessel-Ofen CLVI. 94.
    • Reichart, Analyse eines silberhaltigen Glockengutes CLVII. 239.
    • Reinhardt, über Giffard's Dampfstrahlpumpe CLVII. 245. CLVIII. 162.
    • Reinsch, über das Pergamentpapier CLVI. 156.
    • Reusch, über ein schmiedeeisernes Windengetrieb CLV. 94.
    • Rexroth, über Kohksgewinnung im Appolt'schen Ofen CLVIII. 233.
    • Reynoso, Bereitung des antimonsauren Kalis CLVII. 154.
    • Richard, Mittel zur Erhöhung der Leuchtkraft bei Argand'schen Gasbrennern CLVIII. 21.
    • Risler, Schlichtmaschine CLVII. 331.
    • Rittinger, dessen Einschalt-Dynamometer CLVII. 265
      • – über seine Turbinenconstruction CLV. 460
    • Rives, Darstellung von Schiffspech aus Steinkohlentheer CLVII. 317.
    • Robert, Filtrirapparat f. Wasser CLVIII. 412.
    • Robertson, Dampframme CLV. 243.
    • Roche, Vorwärmer für das Speisewasser der Dampfkessel CLVI. 259.
    • Rodier, Verf. Zeitbestimmungen genau von einem Orte nach einem andern zu übertragen CLVII. 19.
    • Rogelet, Gewinnung von Potasche aus dem Schweiß der Schafwolle CLVII. 156.
    • Rollason, Darstellung von Collodiumblättern zum Bedecken von Wunden CLV. 79.
    • Rommier, über den grünen Farbstoff im Kreuzdorn CLV. 204.
    • Röntgen, über die Ausflußcoefficienten der Wassergerinne, welche in der Gemeinde Remscheid bei Hammerwerken und Schleifkotten gebräuchlich sind, über die Wirkung der Hammerräder und Verbesser. an Hammer- und Schleifwerkstätten CLVIII. 1. 81.
    • Rösler, Anwendung des Wasserglases beim Oculiren der Bäume CLVI. 400.
    • Rößler, über Anwendbarkeit des Wolframstahls für Münzstempel CLV. 461.
    • Roßmann, über den Ursprung der chinesischen Gelatine CLVIII. 159.
    • Rostaing, Verf. die Metalle im geschmolzenen Zustande mittelst der Centrifugalmaschine zu zertheilen CLV. 372.
    • Rowan, Flachsspinnmaschine CLVI. 418.
    • Rowbotham, Verf. Faserstoffe unverbrennlich zu machen CLVIII. 441.
    • Roynette, regulirender Hahn zur Kesselspeisung CLVIII. 247.
    • Ruffier, tragbare Mahlmühle CLVII. 272.
    • Rühlmann, Beschreibung eines geräuschlosen Flügelgebläses CLVII. 101
      • – über die Gasuhr mit constantem Wasserstande von Prenzler und Dieckmann CLVII. 428
    • Rühlmann, über die Kubicirungsapparate zur Eichung von Gasuhren CLV. 337.
      • – über Essen's Backofen für Steinkohlenfeuerung CLVII. 336.
      • – über Maschinen und Apparate zur Bereitung des Knochenmehls CLVI. 181.
      • – über Mittel zur Erhöhung des Verbrennungsprocesses bei Leuchtgasflammen CLVIII. 21.
      • – über Nagels Partialturbine CLVIII. 172.
    • Ruhmkorff, großer Inductionsapparat desselben CLVII. 239
      • – über den Einfluß des Magnetismus auf das weiche Eisen CLV. 317
    • Ryder, über die Anwendung des überhitzten Wasserdampfes CLVIII. 97.
  • S.
    • Sabatier, photographische Reproducirung von Insectensammlungen CLVIII. 356.
    • Saint-Clair, Maschine zum Sägen von Marmor CLV. 168.
    • Sammann, über hölzerne Zapfenlager für Wellen CLVI. 95
      • – Vorrichtung zum Abdrehen der Schleifsteine CLV. 326
    • Sang, Verf. zum Messen des Wassers durch Ueberfallwehre CLVII. 178.
    • Saunderson, über die Zusammensetzung des Stahls nach Binks Theorie CLV. 156.
    • Schäffer (G.), über Anwendbarkeit der Roßkastanienstärke zum Verdicken der Farben und zum Appretiren CLVI. 158.
    • Schäffer (und Walcker), Gasregulatoren CLV. 105.
      • – Verf. das Anbohren und Verbinden der Wasserleitungsröhren ohne Absperrungen vorzunehmen CLVII. 76.
      • – Wasserstandsregulator an Gasmessern CLVII. 76.
    • Scheefer, Löthen unter Vermittelung von Chlorzink CLVII. 315.
    • Scherer, über Nachweis des Phosphors bei Vergiftungen CLVII. 315.
    • Scherzer, über den Wachsstrauch CLVII. 79.
    • Scheurer, Darstellung von Producten aus dem Kleber welche das Eiweiß zum Fixiren der Farben auf Zeugen ersetzen CLVII. 222.
      • – über die Oxydationsproducte des Zinnchlorürs und die Auflösung einiger Oxyde in Zinnchlorid CLV. 303.
      • – über die Verseifung der Fette durch die wasserfreien kohlensauren Salze CLVIII. 431.
    • Scheutz, dessen Rechenmaschine CLVI. 241. 321.
    • Schiff, Bildung des Nitrobenzols aus Terpenthinöl CLVIII. 76.
    • Schilling, Apparat zur Bestimmung des spec. Gewichtes von Leuchtgas CLV. 194.
    • Schlickeysen, Schraube zur Bewegung plastischer Körper CLVII. 14.
    • Schlösing, Untersuchungen über die Verbrennlichkeit des Tabaks CLVII. 305.
    • Schlumberger, Verf. zur Darstellung des Fuchsins CLVII. 292.
    • Schmeißer, hemisphärische Sonnenuhr CLVI. 425.
    • Schmidt, zur Turbinentheorie CLV. 248.
    • Schmitz, Verfahren zur Reinigung des Torfes CLVIII. 438.
    • Schnauß, Darstellung kleiner Hohlspiegel mittelst photographischer Lösungen CLVIII. 270.
      • – über die Photographie bei künstlichem Licht CLVIII. 117.
      • – Uebertragen der Collodiumbilder von der Glasplatte auf Papier, Wachsleinwand, Glanzleder und Gutta-percha CLVI. 431.
    • Schoonbroodt, Zugutemachung des Galmeis CLVII. 61.
    • Schröder, über das Verhältniß zwischen den Productionskosten des Maschinentorfs und des Stichtorfs CLVI. 128. CLVII. 39
      • – über den Brennmaterialgehalt der Torfmoore CLVII. 312
    • Schuchard, Maschinen zur Wattenfabrication CLV. 101.
    • Schuttleworth, Sicherheitsventil CLVIII. 161.
    • Schuwaloff, Verf. Lichtbilder nach Belieben positiv oder negativ herzustellen CLVI. 35.
    • Schwarz (H.), über Bronziren des Eisens CLVIII. 235.
      • – über das Laming'sche Gasreinigungsmittel CLV. 35.
      • – über die Erdölquellen in Nordamerika CLVII. 400.
      • – über die unterirdische Verbindungsbahn in London CLVII. 462.
      • – über die Verwendbarkeit der galizischen Erdöle zur Fabrication von Photogen und Solaröl CLVI. 464.
      • – über Entfernung der Salpetersäureflecken von den Händen CLVI. 239.
      • – über Stärkebereitung aus Mais CLVII. 317.
    • Schwarz (W.), neue Erfahrungen im Löthen und Verarbeiten des Aluminiums CLVII. 445.
    • Schwarzenbach, neues Reagens auf Caffein CLVII. 468.
    • Scott, Dampframme CLV. 243.
    • Secchi, galvanische Säule CLVI. 28.
    • Segnitz, Theorie der Ackerwalze CLVII. 97.
    • Seyferth, über Anwendung des Phosphorwasserstoffs zu Signallichtern CLVIII. 75.
    • Silas, Signallichter mit Phosphorwasserstoffgas CLVII. 108. CLVIII. 75.
    • Silver, Dampfmaschinen-Regulator CLV. 404.
    • Simon, Hochdruckkessel zum Kochen der Schlichte CLV. 100
      • – Zeiodelit-Platten als Ersatz des Bleies für Schwefelsäurekammern CLVI. 75
    • Skinner, Kalender-Uhr CLV. 187.
    • Smith, Auskleidung der Schweiß- und Puddelöfen CLV. 74.
      • – über Arsengehalt des Schwefelkieses der Steinkohlen CLVIII. 396.
      • – Verf. zum Bleichen des Bienenwachses CLVII. 156.
    • Söchting, über einen verbessert. Apparat zur Darstellung elektrischen Lichtes CLV. 75.
    • Sourdeval, über Darstellung von Cyanbaryum und Ammoniakerzeugung mittelst des Stickstoffs der Luft CLVII. 73. 316.
    • Spencer, Hochdruck-Dampfkessel CLVII. 241.
    • Spiller, über die Zusammensetzung des photographischen Bildes CLVI. 284
      • – Verf. mit Murexid gefärbten Zeug von Quecksilber zu befreien CLVII. 158
    • Stahlschmidt, Apparat zur Sicherung des Effectes der Heber CLVI. 96.
    • Stammer, Bemerkungen über den Zuckergehalt des Runkelrübensaftes und über die Zuckerbestimmung durch Polarisation CLV. 378.
      • – Beiträge zur Saccharimetrie CLVII. 362.
      • – über das Verhalten des Rübenbreies zum Kalk CLVIII. 42. 131.
      • – über den Einfluß des Kalkgehaltes in Zuckerlösungen auf deren spec. Gewicht und Polarisation CLVI. 40.
      • – über den Zuckergehalt und die Veränderlichkeit der verdünnten Rübensäfte, und einige darauf gegründete Abänderungen beim Preßverfahren CLVI. 215.
      • – über die Anwendbarkeit der Gentele'schen Probeflüssigkeit zur Bestimmung des Traubenzuckers in Producten der Rübenzuckerfabrication CLVIII . 40.
      • – über die Anwendbarkeit des Rübenzuckers zum Einmachen von Früchten etc. CLVII. 150.
    • Stammer, über Entkalkung der Zuckersäfte CLV. 229.
      • – über Kalkermittelung in der Knochenkohle CLV. 233.
      • – über zwei neue Materialien zur Gasbereitung und die Sternbrenner für Holzgas CLV. 348.
      • – vergleichende Versuche über die Leuchtkraft des Holzgases mit verschiedenem Kohlensäuregehalt bei Anwendung der gewöhnlichen und der Sternbrenner CLV. 354.
      • – Versuch über Düngen der Runkelrüben CLVII. 453.
    • Stefanelli, neue Methode zum Ausfinden der Baumwolle oder Wolle in den Seidengeweben CLVI. 225
      • – über die Methoden zum Wasserdichtmachen der Gewebe CLVIII. 64
    • Stein, Verwendung der Hohofen-Gichtgase bei der Eisengußwaarenproduction CLVII. 438.
    • Stein (W.), über die Erkennung der Salpetersäure auf trockenem Wege CLV. 416
      • – über Entdeckung der Fuselöle im Weingeist CLV. 159
    • Stölzel, Untersuchung von Zinnfolien und Stanniol CLV. 125.
    • Streng, über den Antimongehalt der glasigen arsenigen Säure von Andreasberg CLVI. 77.
    • Sturse, Fabrication von verzinntem Blech CLVIII. 236.
    • Suffield, Maschinenraum-Telegraph für Dampfschiffe CLVI. 103.
    • Summers, Apparate zum Ueberhitzen des Wasserdampfes CLV. 88.
  • T.
    • Tangye, hydraulische Presse CLV. 11.
    • Tarte, eisenblecherne Fußböden CLVII. 77.
    • Taylor, Anfertigung von Pergamentpapier mittelst Chlorzink CLV. 397
      • – pneumatischer Wecker bei drohender Feuersgefahr CLV. 415
    • Teall, Verf. zur Wiedergewinnung des Fetts aus Seifenwasser CLVIII. 444.
    • Testud de Beauregard, mit überhitzten Dämpfen gespeiste Dampfmaschine CLVI. 81.
    • Thenius, Untersuchung v. Asphaltsteinen aus Tirol, hinsichtlich ihrer Theerausbeute, des Photogengehaltes etc. CLVIII. 379.
    • Thirault, Verf. auf dem Schmiedeeisen und dem Stahl einen gefärbten Ueberzug zum Schutze gegen den Rost zu erzeugen CLV. 431.
    • Thoma, über Roheisen-, Stabeisen- und Massengußstahl-Erzeugung CLVI. 197. CLVIII. 278. 359.
    • Thomas, Modification der Bunsen'schen Batterie CLV. 318.
    • Thomsen, constante Kupfer-Kohlenkette CLVIII. 183.
    • Thost, Anwendung von Röhren mit eckigem Boden zu Drains CLVI. 275.
    • Thresh, Sicherheitslampe CLVIII. 258.
    • Thum, über Gußstahlbereitung CLV. 427.
    • Tidcombe, Zeugregulator zur Papierfabrication CLVIII. 344.
    • Tissier, über das Nickelmetall CLV. 197
      • – über die Cyanverbindung des Aluminiums und Eisens CLV. 236
    • Tomlison, Hähne zum Abzapfen von Flüssigkeiten CLV. 325.
    • Toovey, eisenblecherne Fußböden CLVII. 77.
    • Toussaint, Verf. zum Waschen der Erze CLVII. 235.
    • Trets, neue Art Sprengpulver CLVI. 77.
    • Trommer, über die Reinigung der Bierhefe und ihre Verwendung statt der Oberhefe CLVIII. 70.
    • Tucker, Bohrer CLVI. 352.
    • Tunner, Beitrag zur näheren Kenntniß des Eisenhohofenprocesses durch directe Bestimmungen CLVI. 314.
      • – Beschreibung einfacher Ueberhebe-Vorrichtungen bei Walzengerüsten CLVI. 272.
      • – über die Fortschritte der Stahlerzeugung nach Bessemers Methode in Schweden CLVIII. 364.
      • – über Torfbereitung in Schweden CLVI. 320.
    • Turley, Gichthut zur Ableitung der Hohofengase CLVI. 194.
  • U.
    • Uchatius, Festigkeitsproben mit dem Gußstahl der Fabrik Carlswerk CLV. 234.
    • Unger (E.), Versilbern des Glases und Porzellans CLVII. 78.
    • Unger (L.), über die Beschaffenheit und das Vorkommen der zur Theergewinnung sich vorzüglich eignenden Braunkohlen und die Verarbeitung des Theers auf Paraffin, Photogen und Solaröl CLV. 41. CLVIII. 222.
  • V.
    • Vallée, Anwendung des Wassers als Hülfs-Brennmaterial bei Fabrikfeuerungen CLVIII. 192.
    • Vandevelde, Verf. zum Entfuseln des Branntweins CLVII. 240.
    • Varillat, Manometer CLVIII. 409.
    • Varrentrapp, über die Umhüllung von Dampfleitungen CLVIII. 331.
      • – über die Verwend. des Sodarückstandes, insbesondere zur Herstellung von Mauern CLVIII. 420.
      • – über Gutta-percha zu Modellformen CLVIII. 320.
      • – über Hartblei-Untersuchung CLVIII. 316.
      • – über verschiedene Anwendungen des unterchlorigsauren Zinkoxyds CLVIII. 378.
    • Verdeil, Verfahren zum Conserviren des Fleisches CLV. 466
      • – Verf. zur Garancinfabrication CLV. 206
    • Versmann, über den Werth verschiedener Salze um Zeuge unverbrennlich zu machen CLVIII. 66.
    • Vivien, Verf. eiserne Gegenstände zu verzinnen oder mit Nickel zu überziehen CLVIII. 441.
    • Vogel, über das Verhältniß des Maschinentorfs zum Stichtorf CLVI. 302. CLVII. 224.
      • – über die Analyse der Milch CLVI. 44.
      • – über die Bestimmung des Extractgehaltes im Biere CLVIII. 300.
      • – über die Bestimmung des Extractgehaltes im Weine CLVIII. 306.
      • – über die Sauerstoff-Aufnahme mit Oel getränkter Baumwolle CLVI. 147.
      • – Oeltropfglas zum Schmieren von Maschinentheilen CLVIII. 249.
      • – schützender Ueberzug auf Gegenstände von Stahl und Eisen CLVII. 459.
      • – über seinen auf Rollen laufenden Hobel CLV. 252.
    • Vohl, über die Zusammensetzung des Trier'schen, Bergischen und Oppenheimer Kalkes CLV. 359.
    • Volckmar, Expansionssteuerung für Locomotiven CLVI. 347.
  • W.
    • Wachtel, die Naphtha und deren Industrie in Ostgalizien CLVI. 463.
    • Walcker, Gasregulatoren CLV. 105.
      • – Verf. das Anbohren und Verbinden der Wasserleitungsröhren ohne Absperrungen vorzunehmen CLVII. 76.
      • – Wasserstandsregulator an Gasmessern CLVII. 76.
    • Walker, Dampfkessel-Schwimmer ohne Reibung CLV. 405
    • Waring, Sicherheitslampe CLVI. 362.
    • Warrington, Reinigung eines mit Zinn und Antimon legirten Goldes CLVIII. 396.
    • Webb, Spinnmaschine CLVII. 274.
    • Weber, Färbeapparat CLV. 269.
    • Wedding, dessen Ventilator CLVII. 75.
    • Wethered, über gemischt. Dampf CLVIII. 326.
    • Whitworth, sein Gewehr von Rückwärts zu laden CLVI. 411.
      • – seine gezogene Kanone CLVI. 401. 408. 410.
      • – seine Verbess. an Geschossen und an den Maschinen zur Anfertigung ders. CLVIII. 401.
    • Wichmann, Verwend. des schwefelsauren Bleioxyds aus Kattundruckereien CLVII. 283.
    • Widenmann, über Flaschenreinigen CLV. 400.
    • Willet, Verzinnen des Eisenblechs CLVII. 124.
    • Williams, Darstellung von Anilin-Violett CLV. 208
    • Wilson, über Anwendung der Elektricität zum Anzünden von Gasflammen CLVIII. 25
      • – verbess. Gewehr, welches von Hinten geladen wird CLVI. 177
    • Wood, leichtflüssiges Metall CLVIII. 271. 376.
    • Wood-Gray, Dampfmaschine CLV. 161.
    • Worsley, Verf. zur Trennung von Silber und Blei CLVIII. 129.
    • Wothly, photographische Porträts in natürlicher Größe CLVIII. 237.
    • Wrigley, Maschine zum Waschen der Lumpen für Papierfabriken CLV. 172.
    • Wysocky, Darstellung des orangefarbenen Uranoxyds CLV. 305.
  • Y.
    • Yates, Apparate zur Erzeugung brennbarer Gase für metallurgische Operationen CLVIII. 195.
    • Young, Anfertigung der Kohlenelemente für Bunsen'sche Batterien CLVI. 279.
  • Z.
    • Ziegler, Selbstöler für Wellenlager CLVI. 161.
    • Zimmermann, verbess. Muttermaschine CLV. 81. 313.
    • Zincken, über die Braunkohlenpresse auf der Grube Theodor bei Ammendorf CLVI. 5. CLVII. 59. 103
      • – über die Leuchtkraft der Destillationsproducte der Braunkohle etc. CLV. 128. 215
    • Zipser, Rauhmaschine CLV. 406.
    • Ziurek, über die grüne Farbe von Kleiderstoffen und Blattblumen CLV. 465.
    • Zöllner, Verfahren mit Anwendung von Eisensalzen unmittelbar kräftige positive Photographien zu erzeugen CLVI. 436.
  • A.
    • Abzugscanäle, Grouven über die Desinfection von unterirdischen städtischen Canälen mit Luftzügen und Gosseneinflüssen CLVI. 54.
      • – Hermanns Vorrichtung zur Beseitigung der aus den Luftlöchern unterirdischer Canäle aufsteigenden mephitischen Gase CLV. 412.
      • – Hofmann über die Desinfection der Producte der Londoner Cloaken CLVI. 50.
    • Abzugsröhren, Leslies Apparat um von der Straße aus durch die unterirdischen Abzugsröhren sehen zu können CLV. 187.
    • Ackerbau, siehe Drains, Dünger, Mähemaschine und Viehfutter.
    • Ackerwalze, Segnitz über die Theorie derselben CLVII. 97.
    • Adouciren, siehe Eisen.
    • Aetzen, siehe Glas und Stahl.
    • Aepfel, über Aufbewahrung ders. CLVIII. 79.
    • Agave, ein Surrogat für Roßhaare CLVII. 80.
    • Alaun, siehe Thonerde (schwefelsaure).
    • Alkohol, Anthon über das Verhältniß zwischen Bildung und Wirkung der Hefe bei der geistigen Gährung CLVII. 218.
      • – Baumhauer über die Dichtigkeit der Gemische von Alkohol und Wasser CLVIII. 39.
      • – Mazelines Druckregulator für die Destillirapparate CLVIII. 410.
      • – Stein über die Entdeckung der Fuselöle im Weingeist CLV. 159.
      • – Van de Veldes Verfahren zum Entfuseln des Branntweins CLVII. 240.
      • – Varrentrapp über Zusatz von Chlorzink zum Chlorkalk behufs des Entfuselns CLVIII. 378.
      • – s. a. Hefe und Weine.
    • Aluminium, Bellieni über Anwendung des Aluminiums und der Aluminiumbronze bei mathematischen Instrumenten CLV. 377.
    • Aluminium, v. Bibra über Blatt-Aluminium CLVIII. 156.
      • – Bolley über Benzons Darstellung der Aluminiumbronze CLVI. 154.
      • – Dumas über einen aus Aluminium verfertigten Helm CLV. 75.
      • – Schwarz über Löthen und Verarbeiten des Aluminiums in Paris CLVII. 445.
      • – Wöhler über die Eigenschaften des Aluminiums CLVII. 398.
    • Ammoniak, Marguerittes Darstellung desselben mittelst Cyanbaryum aus dem Stickstoff der Luft CLVII. 73. 316
      • – molybdänsaures, Anwendung desselben zur Bestimmung des Phosphorgehaltes in Eisenerzen CLVIII. 283
    • Amalgam, siehe Silber.
    • Angelschnüre, Verwendung unvollkommen ausgebildeter Seidenraupen dazu CLVII. 320.
    • Analyse, Kirchhoff und Bunsen über die chemische Analyse durch Spectralbeobachtungen CLVIII. 213.
      • – Mohr über Erfindung neuer maaßanalytischer Methoden CLV. 28.
      • – Mohrs haltbares Stärkepräparat zu Maaßanalysen CLVII. 345.
      • – siehe auch Kalk (kohlensaurer), Photochemie, Silber, Zinn und Wasser.
    • Anilin, dessen Darstellung, Eigenschaften und wichtigste Salze CLV. 210
      • – Phipson über sein Vorkommen in Schwämmen CLVII. 316
    • Anilinroth, siehe Fuchsin.
    • Anilin-Violett, Perkins Darstellung dess. CLV. 60.
      • – Prices Darstellung violetter und rother Farbstoffe mittelst Anilin CLV. 306.
      • – Williams Darstellung des Anilin-Violett CLV. 208.
    • Anstrichfarbe, Alluys mit Wachs u. Harz gemischte CLVIII. 398.
    • Antimon, de Bronac's Zugutemachung des Schwefelantimons mittelst Eisenschwamm CLVII. 344.
    • Antimonsäure, siehe Kali.
    • Appretiren, Evans' Maschine zum Lustriren des Garns CLVIII. 255.
      • – Gantillons Kalander zum Appretiren und Lustriren der seidenen Tücher CLVI. 99.
      • – Schäffer über Anwendbarkeit der Roßkastanienstärke zum Appretiren CLVI. 158.
      • – Simons Hochdruckkessel zum Kochen der Appretur CLV. 100.
      • – s. a. Gewebe.
    • Arsenik, Blondlot über den Einfluß der Fette auf die Löslichkeit der arsenigen Säure CLV. 319.
      • – Erdmann über arsenikhaltige Kleiderstoffe CLVI. 79.
      • – Fabian über chronische Arsenvergiftungen durch Bewohnung von Localen, die mit arsenhaltigen Farben ausgekleidet sind CLVII. 212.
      • – Streng über den Antimongehalt der glasigen arsenigen Säure von Andreasberg CLVI. 77.
      • – Ziurek über den Arsengehalt der grünen Tarlatankleider und der künstlichen grünen Blattblumen CLV. 465.
      • – siehe auch Dünger.
    • Asphalt, Bereitung des Benzasphalts mit Steinkohlentheer CLVII. 317.
    • Asphaltpapier, siehe Papier.
    • Asphaltsteine, Thenius Untersuchung der tirolischen auf ihre Theerausbeute, Photogen- und Asphaltgehalt etc. CLVIII. 379.
      • – s. a. Photogen.
  • B.
    • Backofen, Essens für Steinkohlenfeuerung CLVII. 336.
    • Bandsägen, s. Sägen.
    • Bandwebestuhl, Prosts CLVI. 75.
    • Batterie, siehe Galvanismus.
    • Bäume, siehe Holz und Oculiren.
    • Baumwachs, Bereitung eines kaltflüssigen CLVII. 320.
    • Baumwolle, Vogel über die Sauerstoffaufnahme mit Oel getränkter Baumwolle CLVI. 147.
      • – siehe auch Appretiren, Druckerei, Färberei, Schießbaumwolle, Spinnerei, Watte und Weberei.
    • Bauten, siehe Häuser und Holz.
    • Beizen, siehe Färberei und Druckerei.
    • Beleuchtung, siehe Lampen, Leuchtgas, Licht (elektrisches) und Signallichter.
    • Benzasphalt, siehe Steinkohlen (Theer derselben).
    • Benzin, Church über Reindarstellung des Benzins aus käuflicher Steinkohlennaphtha CLVI. 158
      • – Schiff über Bildung des Nitrobenzols aus Terpenthinöl CLVIII. 76
    • Bergtheer, siehe Photogen.
    • Berlinerblau, Tissier über die Cyanverbindung des Aluminiums und Eisens CLV. 236.
    • Bettstellen, Jeeps Maschinen zur Anfertig. eiserner CLVII. 166.
    • Bewegung, siehe Motor.
    • Bienenwachs, siehe Wachs.
    • Bier, Daxenbergers Kühlapparat für Brauereien CLVI. 155.
      • – Habich über Malzdarren mit gußeisernen Darrplatten CLVII. 435.
      • – – über Mittel das Schimmeln der Bierlagerfässer zu verhüten CLVIII. 399.
      • – – über Mittel dem Bier eine blasse Farbe zu geben CLVIII. 398.
      • – Vogel über Bestimmung des Extractgehaltes im Biere CLVIII. 300.
      • – siehe auch Hefe.
    • Birnen, über Aufbewahrung ders. CLVIII. 79.
    • Blasebalg, siehe Gebläse.
    • Blätter, Verf. Gypsabgüsse davon zu machen CLVIII. 240.
    • Blech, siehe Eisenblech und Verzinnen.
    • Blechwalzwerk, siehe Walzwerk.
    • Blei, Rostaings Zertheilung des Bleies mittelst der Centrifugalkraft, zur Bleiweißbereitung etc. CLV. 372.
      • – Simon's Zeiodelit als Ersatz des Bleies in chemischen Fabriken CLVI. 75.
      • – Varrentrapp über Hartblei-Untersuchung CLVIII. 316.
      • – Verf. um die Verfälschung des Bleies mit wohlfeileren Metallen auf mechanischem Wege zu entdecken CLV. 157.
      • – siehe auch Bleiglanz und Bleioxyd.
    • Bleichen, Grobs Verf. zum Bleichen der Baumwollengarne auf kaltem Wege CLVI. 396.
      • – Kays Bäuchapparat CLVIII. 232.
      • – Leuchs über die Vorgänge, welche beim Bleichen der wollenen Stoffe mit schwefliger Säure stattfinden CLVII. 134.
      • – Oriolis Anwendung der unterchlorigsauren Thonerde zum Bleichen CLVII. 155.
      • – Varrentrapp über Zersetzung des Chlorkalks mit Chlorzink für die Bleicherei CLVIII. 378.
      • – s. a. Appretiren, Papier und Wachs.
    • Bleiglanz, de Bronac's Zugutemachung desselben mittelst Eisenschwamm CLVII. 343.
      • – Galloway über Mènes Verf. zur Bestimmung seines Silbergehalts CLVI. 316.
    • Bleioxyd, schwefelsaures, Wichmann über Verwendung desjenigen aus Kattundruckereien CLVII. 283.
    • Blitzableiter, Kuhn über die Construction derselben für Gebäude CLV. 273
      • – – über Seile aus verzinktem Eisendraht für die Leitungen an Blitzableitern CLVI. 428
    • Blumen, Masse zur Anfertigung künstlicher CLVI. 318.
    • Blutlaugensalz, Hoffmann und Noellner über Blutlaugensalzfabrication CLVII. 68. 357.
      • – Johnsons Verf. zur Blutlaugensalzfabrication CLVI. 212.
      • – Marguerittes Darstellung von Cyanbaryum mit dem Stickstoff der Luft zur Blutlaugensalzgewinnung CLVII. 73. 316.
    • Bohrer, Tuckers CLVI. 352.
    • Bohrmaschinen, Jeeps Verbesserungen daran CLVI. 336.
    • Boracit, Vorkommen desselben in Staßfurt CLVII. 396.
    • Branntwein, siehe Alkohol.
    • Braunkohlen, Friedrich über die Braunkohlenpresse auf der Grube v. d. Heydt bei Ammendorf CLVI. 355.
      • – Unger über die Beschaffenheit und das Vorkommen der zur Theergewinnung sich vorzüglich eignenden Braunkohlen und die Verarbeitung des Theers auf Paraffin etc. CLV. 41. CLVIII. 222.
      • – Zincken über die Braunkohlenpresse auf der Grube Theodor bei Ammendorf CLVI. 5.CLVII. CLVIII. 59. 103.
      • – s. a. Paraffin und Photogen.
    • Braunstein, siehe Mangan.
    • Brennglas, großes CLVII. 399.
    • Breter, siehe Holz.
    • Brod, Besnou über die Entstehung des rothen Schimmels auf dem Brode CLVIII. 399.
      • – Dauglishs Verfahren der Brodbereitung CLV. 148.
      • – Mège-Mouriès über den Weizen und das Weizenbrod CLVI. 231.
      • – – über die Einwirkung der Weizenkleie auf das Stärkmehl CLV. 310.
      • – s. a. Backofen und Mehl.
    • Bronziren, Schwarz über Bronziren des Eisens CLVIII. 235.
    • Brückenbau, Fairbairn über Herstellung röhrenförmiger Träger aus Eisenblech mittelst Laschenvernietung CLVII. 409.
    • Brunnen, Löwenthal über Ventilation derselben CLVI. 392.
  • C.
    • Calcium, Carons Darstellung desselben CLVII. 152.
    • Canäle, unterirdische, siehe Abzugscanäle.
    • Cementiren, s. Stahl.
    • Centrifugalmaschine, Rostaings zur Zertheilung der geschmolzenen Metalle CLV. 372.
      • – siehe auch Lackiren, Leder, Stärke und Zucker.
    • Centrifugalregulator, siehe Dampfmaschine.
    • Chinin, Clarks Darstellung desselben CLVI. 78.
    • Chlor, Bolley über ein Mittel gegen eingeathmetes Chlor CLV. 158.
    • Chlorkalk, Hofmann über freiwillige Zersetzung desselben CLVIII. 237.
      • – Gaultier über die Einwirkung von Chlorkalk auf Schwefel CLVIII. 312.
      • – Varrentrapp über Zersetzung des Chlorkalks mit Chlorzink zur Gewinnung uuterchloriger Säure CLVIII. 378.
    • Chlornatrium, s. Kochsalz.
    • Chlorsilber, siehe Silber.
    • Chlorthonerde, siehe Thonerde.
    • Chlorwasserstoffsäure, siehe Salzsäure.
    • Chlorzinn, siehe Zinnsalz.
    • Chromoxyd, Arnaudons Darstellung dess. als schöne grüne Farbe CLV. 304.
    • Cigarren, Verf. sie schnell abzulagern CLVI. 467.
    • Cloaken, siehe Abzugscanäle.
    • Cocapflanze, über die organische Base in den Blättern ders. CLVI. 157.
    • Cocons, siehe Seidenwürmerzucht.
    • Cocosnußöl, Pohls Darstellung eines solchen von besonderer Festigkeit CLVIII. 239.
    • Collodiumblätter, Rollasons Darstell. derselben zum Bedecken von Wunden CLV. 79.
    • Colophonium, neues Verfahren zur Reinigung desselben CLV. 79.
    • Conserviren, siehe Aepfel, Birnen, Fleisch, Holz, Kartoffeln, Luftleere, Trauben, Ziegel und Wasserglas.
    • Controlapparat für Wächter, siehe Uhr.
    • Copalfirniß, Leisels Darstellung eines farblosen CLV. 237.
    • Cyanaluminium, s. Berlinerblau.
    • Cyanbaryum, s. Blutlaugensalz.
    • Cyaneisen, s. Berlinerblau.
    • Cyaneisenkalium, s. Blutlaugensalz.
    • Cyankalium, Wirkung desselben auf die Thiere CLV. 80.
  • D.
    • Dampf, Bède über die Anwend. des überhitzten Wasserdampfes CLV. 89.
      • – Clarks Apparat zur Erzeugung überhitzten Dampfes CLVII. 408.
      • – Fairbairns Apparat und Versuche um die Dichtigkeit des Wasserdampfes für jede Temperatur zu bestimmen CLV. 1. CLVII. 406.
      • – Lambs Apparat zum Ueberhitzen des Wasserdampfes CLV. 88.
      • – Penn über Anwendung des überhitzten Dampfes bei Schiffsdampfmaschinen CLVI. 163.
      • – Ryder über die Anwendung des überhitzten Dampfes CLVIII. 97.
      • – Wethered über die Vortheile des gemischten Dampfes für den Dampfmaschinen-Betrieb CLVIII. 326.
    • Dampfhammer, Eastwoods CLVIII. 337.
      • – s. a. Hammer.
    • Dampfkessel, Bischof über die gegen den Kesselstein anwendbaren Mittel CLVI. 236.
      • – Claytons und Shuttleworths Sicherheitsventil CLVIII. 161.
      • – Giffards Dampfstrahlpumpe zum Speisen der Dampfkessel CLVII. 245. CLVIII. 162.
      • – Haags Vermehrung der Dampfkessel-Heizflächen mittelst Heißwasserheizung CLVII. 161.
      • – Hastes Sicherheitsventil CLVI. 168.
      • – v. d. Heydt über Verwendung von Gußstahlblechen zu den Wandungen der Dampfkessel CLV. 235.
      • – Hicks verstärkende Plattenverbindung für Dampfkessel, Rauch- und Siederöhren CLV. 6.
      • – Hoppe über die Hauptursache der Brüche und Explosionen von Dampfkesseln CLVI. 460.
      • – Joule über eine neue Methode die Dampfkessel auf ihre Stärke zu prüfen CLVI. 235.
      • – Longridge über verschiedene Gattungen von Dampfkesseln in Bezug auf Heizwerth und Dauer CLVII. 81.
      • – Maires Anwendung des Wassers als Hülfsbrennmaterial bei Dampfkesseln CLVIII. 194.
      • – Perriers Stehbolzen für Dampfkessel CLVI. 173.
    • Dampfkessel, Roches Vorwärmer für das Speisewasser der Dampfkessel CLVI. 259.
      • – Roynettes regulirender Hahn zur Kesselspeisung CLVIII. 247.
      • – Scholls Mittel kupferne Schwimmkugeln in Dampfkesseln gegen das Zusammendrücken zu schützen CLVI. 235.
      • – Spencers Hochdruckkessel CLVII. 241.
      • – Walkers Schwimmer ohne Reibung CLV. 405.
      • – s. a. Eisenblech und Manometer.
    • Dampfkesselofen, Bellevilles rauchverzehrender Treppenrost CLVI. 175.
    • Dampfleitungen, Blondels Apparat zur Entleerung des Condensationswassers aus Dampfleitungen CLV. 165
      • – Varrentrapp über die Umhüllung der Dampfleitungen CLVIII. 331
    • Dampfmaschinen, Angersteins Vorrichtung zur Beseitigung des Geräusches, womit die von Dampfmaschinen abgehenden Dämpfe austreten CLVIII. 171.
      • – Blondels Apparat zur Entleerung des Condensationswassers aus dem Cylindermantel CLV. 165.
      • – Chelius' Hahnsteuerung für beliebige Expansionsgrade, mit Beseitigung des einseitigen Dampfdruckes CLVIII. 87.
      • – Claytons Kolben CLV. 162.
      • – Ritchleys Kolben CLV. 247.
      • – Ehrhardts Centrifugal-Regulator CLV. 163.
      • – Fragneaus Dampfmaschinen-System CLVI. 166.
      • – Grahns Regulator CLVI. 90.
      • – Holtzhausens Liederung von Stopfbüchsen für Dampfkolbenstangen CLVI. 313.
      • – Kohn über Erhöhung der Dampfspannung durch atmosphärische Luft oder Wasserstoffgas CLVIII. 74.
      • – Mazelines Druckregulator für Maschinen bei welchen der Dampfdruck niedriger als im Kessel selbst gehalten werden soll CLVIII. 410.
      • – Silvers Regulator CLV. 404.
      • – Testud de Beauregards mit überhitzten Dämpfen gespeiste Dampfmaschine CLVI. 81.
      • – über die Leistung einer Woulf'schen Dampfmaschine CLVIII. 315.
      • – über Kolbenstulpen aus Holz CLV. 394.
      • – Wood-Grays Dampfmaschine CLV. 161.
      • – s. a. Dampf (gemischter und überhitzter) und Motor.
    • Dampframme, Morrisons CLV. 241
    • Dampfstrahlpumpe, siehe Pumpe.
    • Dampfschiff, Kohlenverbrauch einer Dampfschifffahrts-Gesellschaft CLVII. 394.
      • – Suffields Maschinenraum-Telegraphen für Dampfschiffe CLVI. 103.
      • – s. a. Dampf (gemischter und überhitzter).
    • Dampfwagen, Clarkes rauchverzehrende Heizung der Locomotiven mit Steinkohlen CLV. 93.
      • – Davisons Tender-Locomotive CLV. 167.
      • – Fryers Apparat zum Füllen der Locomotiv-Tender mit Wasser CLVII. 8.
      • – Giffards Dampfstrahlpumpe zum Speisen der Locomotivkessel CLVII. 245. CLVIII. 162.
      • – Hawthorns rauchverzehrende Heizung der Locomotiven mit Steinkohlen CLV. 91.
      • – Locomobile, welche auf der franz. Ostbahn zum Speisen der Wasserreservoirs angewandt wird CLVI. 87.
      • – Malberg über die Anwendung schmiedeeiserner Feuerröhren und gußeißerner Roststäbe bei Locomotiven CLVI. 72.
      • – Maldants Locomobile mit variabler Expansion und entlastetem Vertheilungsschieber CLV. 401.
      • – Newtons Locomotivkessel-Ofen CLVII. 412.
      • – Volckmars Expansionssteuerung für Locomotiven CLVI. 347.
      • – s. a. Dampfkessel, Eisenbahnwagen und Manometer.
    • Debuskop, ein Instrument für Musterzeichner CLV. 76.
    • Desinficiren, Calvert über den Steinkohlentheer als die Fäulniß verhinderndes Mittel CLVI. 49.
      • – Demeauxs und Cornes desinficirende Masse CLVI. 46.
      • – Grouvens Desinfection unterirdischer städtischer Canäle mit Luftzügen CLVI. 54.
      • – Hofmanns Desinfection der Producte der Londoner Cloaken CLVI. 50.
      • – Oriolis Anwendung der unterchlorigsauren Thonerde zum Desinficiren CLVII. 155.
      • – siehe auch Wasser.
    • Dichtigkeit, Nasmyth über die Dichtigkeitsänderung der Körper beim Erstarren und Schmelzen CLVIII. 158.
    • Drains, Thost über Anwendung von Röhren mit eckigem Boden dazu CLVI. 275.
    • Drehbank, Eastwoods Drehbank zum Drehen von Kreissegmenten CLVIII. 404
    • Druckerei, Anwendung vulcanisirter Kautschukplatten, um Zeichnungen von Mustern zu vergrößern oder zu verkleinern CLVII. 466.
    • Druckerei, Anwendung des französischen Purpurs zum Zeugdruck CLVI. 311.
      • – Bernovilles Verf. bei der Anfertigung von Druckformen die Muster auf die Holzplatten zu übertragen CLVII. 464.
      • – Bolley über die Farben welche durch Behandlung des Naphthalins mit Salpetersäure erhalten werden CLVIII. 317.
      • – Crum über Anwendung des Käsestoffs und des Klebers als Beizmittel zum Drucken der Baumwollzeuge mit Anilin-Violett etc. CLV. 308. 445.
      • – – über die Fixirung der Beizen auf Baumwollengeweben CLVII. 350.
      • – Debuskop für Musterzeichner CLV. 76.
      • – Ellis' Apparat zum Dämpfen seidener Zeuge CLVIII. 63.
      • – Goodchilds Trochheidoskop für Musterzeichner CLVII. 181.
      • – Kays Verf. die aus dem Steinkohlentheer dargestellten Farbstoffe beim Zeugdruck zu fixiren CLV. 77.
      • – Löwenthal über Reinigung der bedruckten Zeuge vor dem Ausfärben CLVI. 398.
      • – Schäffer über Anwendbarkeit der Roßkastanienstärke zum Verdicken der Farben CLVI. 158.
      • – Scheurers Darstellung von Producten aus dem Kleber, welche das Eiweiß zum Fixiren der Farben ersetzen CLVII. 222.
      • – s. a. Appretiren, Dampfleitungen und Färberei.
    • Dschut, siehe Jute.
    • Dünger, Champoullions Dünger für Medicinalpflanzen CLVI. 80.
      • – Davy über die Gegenwart des Arseniks in einigen künstlichen Düngerarten und dessen Resorption durch die Pflanzen CLV. 319.
      • – Dullo über die Fabrication von über-phosphorsaurem Kalk in England CLVIII. 422.
      • – Mène über die Löslichkeit des Kalksteins in den Ammoniaksalzen des Düngers CLVII. 465.
      • – über das Aufschließen der Knochen durch Pferdedünger CLV. 160.
      • – über den norwegischen Fisch-Guano CLV. 238.
      • – s. a. Ammoniak, Knochenmehl und Runkelrüben.
    • Dynamometer, Bourdons CLVIII. 333
  • E.
    • Eis, Carrés Apparat zur Bereitung desselben CLVIII. 109
      • – Dullos Beschreibung einer englischen Fabrik zur Eisfabrication CLVIII. 115
    • Eisen, Andree über Verpuddeln von manganhaltigem Roheisen CLVI. 289.
      • – Armstrong über die Ursache der Festigkeits-Verminderung beim Schmiedeeisen und die Mittel zu deren Verhütung CLVIII. 416.
      • – Bessemers Anfertigung von Kurbelwellen CLVI. 9.
      • – – Schmiedeeisen-Erzeugung, s. Stahl.
      • – Cowpers Winderhitzungsöfen, nach dem Princip der Wärmeregeneration construirt, und mit Steinkohlen oder mit Hohofen-Gichtgasen geheizt CLVIII. 104. 198.
      • – Eatons Adoucirverfahren zur Erzeugung schmiedbaren Eisengusses CLVII. 77.
      • – Eggertz über Bestimmung des Phosphorgehaltes in Eisen und Eisenerzen mittelst molybdänsaurem Ammoniak CLVIII. 283.
      • – Fischers Fabrication von hämmer- und schweißbarem Gußeisen CLVII. 236.
      • – Fosseys Gebläse CLVII. 329.
      • – Fremy über die chemische Constitution des Roheisens CLVIII. 209.
      • – Fürstenau über den Niedergang der Gichten im Hohofen CLVIII. 413.
      • – Hills und Morgans Vorkehrungen zum Schutze der Seitenwände der Puddelöfen CLVIII. 157.
      • – Lan über die Reactionen welche beim Verfrischen des Roheisens auf Stahl und Schmiedeeisen entstehen CLVI. 293. 366. 447.
      • – List über das Verhalten von kupfer- und manganhaltigem Roheisen beim Puddeln CLV. 22.
      • – – über ein aus braunsteinhaltigen Erzen erblasenes Roheisen CLV. 119.
      • – Lloyds geräuschloses Flügelgebläse für Kupolöfen, Schmiedefeuer etc. CLVII. 101.
      • – Lohage über Eisen- und Stahlpuddeln CLVII. 127.
      • – Maires Anwendung des Wassers als Hülfsbrennmaterial bei Hohöfen und Kupolöfen CLVIII. 192.
      • – Napiers Versuche über die Festigkeit von Schmiedeeisen CLV. 394.
      • – Newtons Gebläsemaschine für Hohöfen CLV. 174.
    • Eisen, Paulus über die Fabrication von Puddelstahl nach Riepes Methode CLVIII. 273.
      • – Piatoff über Schweißen des Eisens mittelst Walzen CLVIII. 157.
      • – Plagge über die Größe des Wärmeverlustes im Puddelofen CLVII. 129.
      • – Röntgen über die Nutzwirkung der Hammerräder in Remscheid und zweckmäßige Umänderungen an Hammer- und Schleifwerkstätten CLVIII. 1. 81.
      • – Rostaings Zertheilung des geschmolzenen Roheisens mittelst der Centrifugalkraft, um die Granalien zur Gußstahlfabrication, zur Bereitung von Oxyd etc. zu verwenden CLV. 372.
      • – Schwarz über Bronziren des Eisens CLVIII. 235.
      • – Smiths Auskleidung der Schweiß- und Puddelöfen CLV. 74.
      • – Steins Verwendung der Hohofen-Gicht-Gase bei der Eisengußwaarenproduction CLVII. 438.
      • – Thiraults Verf. auf dem Schmiedeeisen einen gefärbten Ueberzug zum Schutze gegen den Rost zu erzeugen CLV. 431.
      • – Thoma über Roheisen-, Stabeisen- und Massengußstahlerzeugung CLVI. 197. CLVIII. 278. 359.
      • – Tunners Versuche zur Ermittelung des Eisenhohofenprocesses durch directe Bestimmungen CLVI. 314.
      • – Turleys Gichthut zur Ableitung der Hohofengase CLVI. 194.
      • – Yates Apparate zur Erzeugung brennbarer Gase für metallurgische Operationen CLVIII. 195.
      • – s. a. Dampfhammer, Eisenblech und Stahl.
    • Eisenbahnen, amerikanische Straßeneisenbahnen CLVII. 234.
      • – Flachats System von Eisenbahnen über die Alpen CLVII. 413.
      • – Liernurs Methode die Stärke und Dauerhaftigkeit von Rädern und Schienen für Eisenbahnen zu bestimmen CLV. 313.
      • – Schwarz über die unterirdische Eisenbahn in London CLVII. 462.
    • Eisenbahnsignale, Ogiers mit Phosphorwasserstoff CLVII. 108. CLVIII. 75.
    • Eisenbahnwagen, Anwendung schmiedeeiserner Langschwellen bei denselben CLV. 315.
      • – Fischer über Hemmung der Eisenbahnzüge durch Absperren der Dampfabströmung an den Locomotiven CLVIII. 154.
      • – Henckel über das Gußstahl-Scheibenrad des Bochumer Vereins CLVI. 11. CLVII. 1.
      • – Liernurs Geschwindigkeitsmesser für dieselben CLV. 391.
    • Eisenbahnwagen, über die Fabricationsweise der ungeschweißten Bandagen in Belgien CLV. 155.
      • – Wilsa über Eisenbahnfahrzeuge mit Längsschwellen aus massiven eisernen Platten CLVIII. 155.
      • – s. a. Dampfwagen.
    • Eisenblech, Fairbairn über die Verminderung seiner Festigkeit durch die Laschenvernietung CLVII. 409.
      • – Harman über schwarzbrüchiges Blech von explodirten Dampfkesseln CLVIII. 440.
      • – s. a. Verzinnen und Walzwerk.
    • Eisengarn, siehe Spinnerei.
    • Eisenmennig, seine Verwendung zum Anstrich CLVI. 316. CLVII. 153.
    • Eisenoxyd, Kuhlmann über seine Wirkung auf Holz, Gewebe, Farbstoffe etc. CLV. 31.
    • Elektricität, Niepce über die Eigenschaft der Elektricität, die wässerigen Lösungen gewisser Substanzen zum Reduciren der Gold- und Silbersalze zu befähigen CLVI. 36.
      • – siehe auch Galvanismus.
    • Erdöle, siehe Photogen.
  • F.
    • Falzen, siehe Holz.
    • Farbenkreisel, siehe Trocheidoskop CLVII. 181.
    • Färberei, Anwendung des französischen Purpurs zum Färben CLVI. 311.
      • – Bolley über die Theorie der Färberei CLV. 435.
      • – Erdmanns Bemerkungen über die Theorie der Färberei CLV. 200.
      • – Fonroberts Verf. zum Vergolden und Versilbern des Seidenzwirns CLVIII. 317.
      • – gelbe Farbe aus Catechu für Seide und Wolle CLV. 318.
      • – Goddards Verf. Zwirn schwarz zu färben CLVIII. 317.
      • – Grumels Aechtschwarz auf Baumwolle, Wolle und Seide, ohne Anwendung von Indigo CLV. 399.
      • – Kirkham über Färben der Seide mit Anilin-Violett CLVIII. 59.
      • – Kopp über Darstellung und Anwendung des Farbstoffs der schwarzen Malven CLVIII. 59.
      • – Kuhlmann über die Wirkung des Eisenoxyds auf die Farbstoffe und Gewebe CLV. 31.
      • – Perkins Beize für Baumwollenzeuge behufs des Färbens mit Anilinfarben CLVI. 151.
      • – Pimonts Apparate zur Benutzung der Wärme des aus Färbekufen abgelassenen Wassers CLV. 155.
    • Färberei, Rommiers und Gilbers Darstellung des chinesischen Grüns aus dem Kreuzdorn CLV. 204. CLVIII. 148.
      • – Spillers Verf. mit Murexid gefärbten Zeug von Quecksilber zu befreien CLVII. 158.
      • – Versuche über die Anwendbarkeit des Bleioxyds als Beize der Baumwolle für Anilinfarben CLVI. 153.
      • – Verwendung der Farbholzrückstände als Brennmaterial CLVIII. 160.
      • – Webers Färbeapparat CLV. 269.
      • – s. a. Anilinviolett, Appretiren, Bleichen, Druckerei, Fuchsin, Krapp, Kreuzbeeren, Perlmutter und Purpur.
    • Farbhölzer, Johnsons Apparat zum Pulverisiren derselben CLVI. 353.
    • Faßdauben, Benters Maschine zur Anfertigung derselben CLVII. 12.
    • Fäulniß, s. Desinficiren.
    • Federn, s. Stahl.
    • Fette, Cambaceres Verf. zur Umwandlung des flüssigen Theils mehrerer Fette in eine feste Masse CLVIII. 444.
      • – Reinigung des Schweinefetts für Parfümerien CLVII. 468.
      • – siehe auch Glycerin und Seife.
    • Fettflecken, Benzol-Magnesia zum Entfernen derselben CLVIII. 159.
    • Feuergewehre, s. Flinten.
    • Feuerlöschen, Taylors pneumatischer Wecker bei drohender Feuersgefahr CLV. 415.
    • Feuerspritze, Beschreibung einer locomobilen Dampffeuerspritze CLVI. 3
    • Filter, Morins Verf. zum Filtriren von Flüssigkeiten CLVII. 26.
      • – Roberts Filtrirapparat für Wasser CLVIII. 412.
      • – siehe auch Schießwolle.
    • Firniß, Elsners Bereitung farbloser Schellacklösung CLVI. 79.
      • – Vogels schützender Ueberzug auf Gegenstände von Stahl und Eisen CLVII. 459.
      • – s. a. Anstrichfarbe und Kautschuk.
    • Fischguano, s. Dünger.
    • Flachs, siehe Spinnmaschine.
    • Flaschen, Doultons mit Stöpsel versehene CLVI. 421.
    • Flecken, s. Fettflecken.
    • Fleisch, Adam über Einfluß des Transportes auf das Fleisch der Schlachtthiere CLVII. 392
      • – Verdeils Verf. zum Conserviren des Fleisches CLV. 466
    • Flinten, Thiraults Verf. auf den Flintenläufen einen gefärbten Ueberzug zum Schutze gegen den Rost zu erzeugen CLV. 431.
    • Flinten, über die Anfertigung der gezogenen Büchsenläufe zu Enfield CLV. 96.
      • – Whitworths rückwärts zu ladendes Gewehr CLVI. 410.
      • – Wilsons Gewehr welches von hinten geladen wird CLVI. 177.
    • Fuchsin, Béchamp über die Erzeugung desselben CLVI. 309.
      • – Broomans Darstellung desselben CLV. 61.
      • – Chevreul über die mit Fuchsin gefärbten Seidenstoffe CVII. 294.
      • – Guignets Untersuchungen über das Fuchsin CLVI. 149.
      • – Medlocks und Hughes Verfahrungsarten zur Darstellung des Fuchsins CLVIII. 146.
      • – Perkins Darstellung des Fuchsins CLVII. 133.
      • – Schlumbergers Darstellung desselben CLVII. 292.
    • Fugen, siehe Holz.
    • Fußböden, s. Häuser.
    • Futter, siehe Viehfutter.
  • G.
    • Gährung, s. Alkohol, Hefe und Wein.
    • Galmei, siehe Zink.
    • Galvanismus, Marié-Davys Batterie CLV. 393.
      • – Meidingers constante Batterie CLV. 109.
      • – Oechsles Metallthermometer zu Versuchen über Wärmeentwickelung durch Galvanismus CLVI. 26.
      • – Plantés secundäre Säule von großer Kraft CLVI. 192.
      • – Ruhmkorffs großer Inductionsapparat CLVII. 239.
      • – Secchis galvanische Säule CLVI. 28.
      • – Thomas Modification der Bunsen'schen Batterie CLV. 318.
      • – Thomsens constante Kupfer-Kohlenkette CLVIII. 183.
      • – Young über Anfertigung der Kohlenelemente für Bunsen'sche Batterien CLVI. 279.
      • – s. a. Licht (elektrisches).
    • Galvanoplastik, Chutauxs ökonomische Anordnung galvanoplastischer Apparate CLVIII. 28.
      • – Heeren über biegsame und elastische Formen CLV. 450.
      • – Levrets Verf. einen gravirten Stein galvanoplastisch mit Kupfer zu überziehen CLVI. 381.
      • – Varrentrapp über Gutta-percha zu Modellformen CLVIII. 320.
    • Garancin, s. Krapp.
    • Garn, s. Appretiren und Spinnerei.
    • Gase, Lipowitzs Verf. zur Bestimmung ihres specifischen Gewichts CLVI. 188.
      • – s. a. Leuchtgas und Woulf'scher Apparat.
    • Gasbeleuchtung, s. Leuchtgas.
    • Gasheizung, s. Ofen.
    • Gasmaschine, s. Motor.
    • Gebläse, s. Eisen und Ventilator.
    • Gelatine, s. Leim.
    • Gerberei, Brunner über Anwendung eines luftverdünnten Raumes um die aufgequollenen Häute von der Gerbflüssigkeit durchdringen zu lassen CLVIII. 325.
      • – Carrières Verf. durch Beseitigung der in den Häuten enthaltenen Fetttheile die Dauer der Gerbezeit zu verkürzen CLVIII. 313.
      • – Gräger über die durch eine Gerberei veranlaßte Verunreinigung des Flußwassers CLVII. 158.
      • – Kampffmeyer über Schnellgerberei CLVII. 382.
      • – Knapp über Gerbversuche CLVII. 77. 468.
      • – Vertilgung der Ratten in Gerbereien CLVI. 240.
      • – s. a. Leder.
    • Gerbstoff, Bolley über das Verhalten der Gallusgerbsäure zu Aether CLVII. 380.
    • Geschosse, s. Kanonenkugeln.
    • Geschütze, s. Kanonen.
    • Getreide, s. Mehl und Mühlen.
    • Gewebe, Abels Verf. sie unverbrennlich zu machen CLVIII. 76.
      • – Knieß über Wasserdichtmachen derselben CLVIII. 442.
      • – Rowbothams Verf. sie mittelst Borax unverbrennlich zu machen CLVIII. 441.
      • – Stefanelli über die Methoden Gewebe wasserdicht zu machen CLVIII. 64.
      • – Versmann über den Werth verschiedener Salze um Gewebe unverbrennlich zu machen CLVIII. 66.
      • – s. a. Weberei.
    • Gewehre, s. Flinten.
    • Gewicht, specifisches, siehe Dichtigkeit und Leuchtgas.
    • Glas, Anwendung des Wasserglases zur Glasfabrication CLV. 237.
      • – Binets Verf. zum Strecken des Tafelglases CLV. 102.
      • – Brossettes Verf. zum Versilbern des Glases CLVII. 202.
      • – Chances bedeckter Glashafen CLVIII. 222.
      • – Gugnons Verf. Glas durch Aetzen mit Flußsäure zu verzieren CLV. 464.
    • Glas, Jouberts Verf. auf dem Glase Photographien einzubrennen CLVIII. 124.
      • – Liebigs Glasversilberung zur Spiegelfabrication CLVII. 205.
      • – Pohl über Feinschleifen und Poliren des Glases mit Zinkoxyd CLVII. 201.
      • – Schnauß über Versilbern des Glases mittelst Photograph. Lösungen CLVIII. 270.
      • – Unger über Versilbern des Glases CLVII. 78.
    • Glätten, s. Appretiren.
    • Glaubersalz, s. Natron (schwefelsaures).
    • Glocken, Analyse eines silberhaltigen Glockenguts CLVII. 239.
    • Glycerin, Cap über Prüfung desselben auf seine Reinheit CLV. 396
      • – Fabian über Anwendung desselben zur Füllung der Gasmesser CLV. 345
    • Gold, Makins über einige Ursachen des Verlustes edler Metalle bei Goldscheidungen CLVIII. 418
      • – Warrington über Reinigung eines mit Zinn und Antimon legirten Goldes CLVIII. 396
    • Goldchloridkalium und Goldchloridnatrium, Darstellung derselben CLVI. 287.
    • Grasmähemaschine, siehe Mähemaschine.
    • Guano, siehe Dünger.
    • Gußeisen, s. Eisen.
    • Gußstahl, s. Stahl.
    • Gutta-percha, Hofmann über die Veränderungen welche die Gutta-percha unter tropischen Einflüssen erleidet CLVIII. 77.
      • – Johnsons Apparat zum Zertheilen derselben CLVI. 353.
      • – Lipowitz über eine Gutta-percha-Composition von besonderer Härte CLVI. 159.
      • – über die Pauchontée, eine der Gutta-percha ähnliche Substanz CLVIII. 443.
      • – Varrentrapp über Anwendung der Gutta-percha zu Modellformen CLVIII. 320.
    • Gyps, Margueritte über Anwendung des Gypses zur Fabrication von schwefelsaurem Kali und Natron CLVIII. 298.
    • Gypsabgüsse, von Blättern CLVIII. 240.
  • H.
    • Haare, siehe Möbel.
    • Hahn, Tomlisons zum Abzapfen von Flüssigkeiten CLV. 325.
    • Hammer, M'Kechnies mechanischer Frictionshammer CLV. 16.
      • – s. a. Dampfhammer.
    • Hammerräder, siehe Wasserräder.
    • Harmalin, Kays Darstellung desselben CLV. 207.
    • Härten, s. Stahl.
    • Haspel, siehe Hebvorrichtungen.
    • Häuser, Anwendung des Zeiodelits als wasserabhaltende Isolirschicht CLVI. 75.
      • – Hebvorrichtungen welche beim Häuserbau in Paris angewandt werden CLVIII. 14.
      • – Schraubknecht zum Gebrauch beim Legen der Fußböden CLVIII. 339.
      • – Tartes System eisenblecherner Fußböden CLVII. 77.
      • – Varrentrapp über Verwendung des Sodarückstandes zur Herstellung von Mauern CLVIII. 420.
      • – s. a. Beleuchtung, Ofen, Ventilation und Ziegel.
    • Häute, s. Gerberei.
    • Heber, Stahlschmidts Apparat zur Sicherung des Effectes der Heber CLVI. 96.
    • Hebvorrichtungen, oder übersetzte Haspel welche beim Häuserbau in Paris angewandt werden CLVIII. 14.
    • Hecheln, siehe Spinnmaschine.
    • Hefe, Artus Verf. die Hefe der Lagerbier-Brauereien zu entbittern CLV. 159.
      • – Bail ü. künstliche Hefenbildung CLVIII. 444.
      • – Trommer über die Reinigung der Bierhefe und ihre Verwendung statt der Oberhefe CLVIII. 70.
    • Heißwasserheizung, s. Warmwasserheizung.
    • Heizung, s. Oefen.
    • Hirse-Schälmühlen, siehe Mühlen.
    • Hobel, Vogels auf Rollen laufender CLV. 252.
    • Hobelmaschine, Jeeps zum Behobeln von Hölzern aller Art CLV. 254.
      • – – Vorkehrung zum Aufziehen des Supports großer Hobelmaschinen und Methode die Bewegung der Rundhobelmaschinen zu erzielen CLVI. 338.
      • – Legavrians Hobelmaschine CLV. 7.
    • Hohofen, s. Eisen.
    • Holz, Anstrich gegen das Faulen des Holzes CLVI. 320.
      • – Brunners Apparat um das Holz behufs des Imprägnirens mit conservirenden Flüssigkeiten von Luft zu entleeren CLVIII. 323.
      • – Gallons Maschine zur Herstellung von Zapfen und Fugen CLVII. 95.
      • – Macdonalds Maschine zur Herstellung von Zapfen und Fugen CLVII. 13.
      • – Verf. das Sägmehl in Scheiben künstlichen Holzes zu verwandeln CLV. 320.
      • – wie Baumstämme zu Bretern geschnitten werden sollen, damit sich diese weniger krümmen CLVI. 319.
    • Horn, Macphersons Verf. die Späne und Abfälle von Horn zu verdichten CLVI. 458.
    • Hufbeschlag, siehe Pferde.
    • Hühnerzucht, de Soras in großartigem Maaßstabe CLVI. 467.
  • J.
    • Jacquardstuhl, s. Webestuhl.
    • Jute, über den gegenwärtigen Standpunkt der Jute-Industrie CLVII. 318.
  • K.
    • Kaffee, Schwarzenberg über Nachweisung des Caffeins im Kaffee CLVII. 468.
    • Kaffeebrenner, Gauthiers CLVII. 339.
    • Kalander, s. Appretiren.
    • Kalender, siehe Uhren.
    • Kali, Bunsens Verf. um im Natron das Vorhandenseyn von Kali wahrzunehmen CLVII. 79.
      • – Verschluß für Flaschen mit Aetzkalilauge CLVIII. 316.
      • – antimonsaures, Reynosos Bereitung desselben CLVII. 154.
      • – blausaures, s. Blutlaugensalz.
      • – kieselsaures, siehe Wasserglas.
      • – kohlensaures, Maumené über Gewinnung von Potasche aus dem Schweiß der Schafwolle CLVII. 156.
      • – salpetersaures, siehe Salpeter.
      • – schwefelsaures, Margueritte über Fabrication desselben mittelst Gyps CLVIII. 298.
      • – übermangansaures, siehe Mangan.
    • Kalk, Vohl über die Zusammensetzung des Trier'schen, Bergischen und Oppenheimer Kalks CLV. 359.
      • – chlorigsaurer, siehe Chlorkalk.
      • – hydraulischer, siehe Traß.
      • – kohlensaurer, Brauns Apparat zur Bestimmung seines Kohlensäuregehalts CLV. 301.
      • – über die Löslichkeit desselben in Ammoniaksalzen CLVII. 465.
      • – schwefelsaurer, s. Gyps.
      • – phosphorsaurer, über die Löslichkeit desselben in Ammoniaksalzen CLVII. 465.
      • – überphosphorsaurer, Dullo über seine Fabrication in England CLVIII. 422.
    • Kalklicht, Drummond'sches, siehe Lampe.
    • Kämme, siehe Spinnmaschine.
    • Kanonen, Anfertigungsweise der Armstrong'schen Geschütze in England CLVI. 107
      • – Anwendung großer Eisenstäbe als Material zu den Armstrong-Kanonen CLVII. 151
    • Kanonen, Briegleb über Anwendung der Aluminiumbronze für Geschützrohre CLV. 26
    • Kanonenkugeln, Whitworths Verbesser. an Geschossen und an den Maschinen zur Anfertigung derselben CLVIII. 401.
    • Kartoffeln, Artus über die Erhaltung derselben CLVI. 160
      • – über Conservirung derselben nach Schattenmanns Methode CLVIII. 79
    • Käsebereitung, siehe Milch.
    • Kattundruckerei, siehe Druckerei.
    • Kautschuk, Anwendung desselben um von Letterndruck, Holzstichen, Lithographien etc. vergrößerte und verkleinerte Abdrücke zu nehmen und dann weiter zu vervielfältigen CLVII. 466.
      • – Bolley über Darstellung farblosen Kautschukfirnisses CLVI. 465.
      • – Dodges Verf. Abfälle von vulcanisirtem Kautschuk wieder nutzbar zu machen CLVI. 79.
      • – Gaultier über Vulcanisiren des Kautschuks mit einem Gemenge von Chlorkalk und Schwefel CLVIII. 312.
      • – Girard über Vorkommen von Chlor und Schwefel im natürlichen Kautschuk CLVIII. 310.
      • – Hutchinsons Fabrication von Kautschukwaaren CLV. 329.
      • – Knieß über einige Anwendungen des gelösten Kautschuks CLVIII. 442.
      • – de Lucas Verf. zum Reinigen der Röhren aus vulcanisirtem Kautschuk von mechanisch anhängend. Schwefel CLVII. 466.
    • Kerzen, s. Paraffin.
    • Kesselstein, siehe Dampfkessel.
    • Kisten, siehe Holz.
    • Kluppen, siehe Schrauben.
    • Knochenkohle, s. Zucker.
    • Knochenmehl, Rühlmann über Apparate zur Bereitung desselben CLVI. 181.
    • Kochsalz, über die Salzgewinnung in Preußen CLVII. 396.
    • Kohks, siehe Steinkohlen.
    • Kohlen, s. Braunkohlen und Steinkohlen.
    • Kohlensäure, Lionnets und Blairs Verf. reine Kohlensäure im Großen darzustellen CLVII. 361. CLVIII. 130.
    • Kohlenwasserstoffgas, s. Leuchtgas.
    • Kolben, s. Dampfmaschine.
    • Kraftmaschine, s. Motor.
    • Krapp, Higgins Darstellung von Garancin und Krappextract CLV. 447.
      • – Pernods Benutzung der Waschwässer von der Garancinbereitung CLVII. 158.
      • – Verdeils Verf. zur Garancinfabrication CLV. 206.
    • Kreuzbeeren, Bolley über die Farbstoffe derselben CLVII. 295.
    • Krüge, Doultons mit Stöpsel versehene CLVI. 421.
    • Kunstwolle, siehe Wolle.
    • Kupfer, Bischoff über Ausziehung des Kupfers aus Erzen welche Malachit oder Kupferlasur und viel kohlensauren Kalk enthalten CLV. 421.
      • – Rostaings Zertheilung des geschmolzenen Kupfersteins mittelst der Centrifugalkraft, behufs der Röstung CLV. 372.
      • – Vorkommen von Nickeloxydulkrystallen im Rosettenkupfer CLV. 462.
    • Kupferkies, de Bronnac's Zugutemachung desselben mittelst Eisenschwamm CLVII. 344.
    • Kupferoxyd, viertel-schwefelsaures, als grüne Malerfarbe CLV. 199.
    • Kuppelung, siehe Motor.
    • Kurbelachsen, siehe Eisen.
  • L.
    • Lack, s. Schellack.
    • Lackiren, Anwendung der Centrifugalmaschine beim Lackiren aus Draht verfertigter Gegenstände CLVI. 75.
    • Lampe, Bastables Apparat zur Beleuchtung mittelst des Drummond'schen Kalklichts CLV. 104.
      • – Copeutts Apparat zur Herstellung des Drummond'schen Kalklichts CLVI. 187.
      • – Jobards Sparlampe CLVIII. 155.
      • – Lipowitz über Anwendung des Photogens statt Wasserstoffs für das Drummond'sche Licht CLV. 271.
      • – s. a. Licht (elektrisches) und Steinkohlengruben (Sicherheitslampe).
    • Leder, Anwendung der Centrifugalmaschine zum Trocknen desselben CLV. 466.
      • – Johnsons Apparat zum Zertheilen der Lederabfälle CLVI. 353.
      • – Knieß über Wasserdichtmachen des Leders CLVIII. 442.
      • – Komgens Maschine zum Klopfen des Leders CLVI. 179.
      • – s. a. Gerben und Leim.
    • Legirungen, s. Metalllegirungen.
    • Leim, Bauxs Maschine zum Waschen der Lederabfälle für die Leimfabrication CLVIII. 342.
      • – Lipowitz über chinesische Gelatine CLVI. 317.
      • – Roßmann über den Ursprung der chinesischen Gelatine CLVIII. 189.
    • Leuchtgas, Ashtons Gasregulatoren CLVI. 24
      • – Bleekrode über Reinigung des Leuchtgases mittelst Eisenoxyd CLVIII. 268
    • Leuchtgas, Cliffs Thonretort. für Gasanstalten CLVIII. 156.
      • – Erdmann über seinen Gasprüfer CLVII. 184. CLVIII. 263.
      • – – über die Gasbeleuchtungs-Angelegenheit der Stadt Leipzig CLVI. 395.
      • – Fabian über die Anwendung des Glycerins zur Füllung der Gasmesser CLV. 345.
      • – Fages Apparat zur Erzeugung des Wasserstoffgases welches zur Beleuchtung der Stadt Narbonne angewendet wird CLVIII. 259.
      • – Fergusons Photometer und Apparat zur Regulirung des Drucks jedes Brenners CLVII. 117.
      • – Goulsons Gasmesser CLVIII. 354.
      • – Griffins Gasgebläseofen CLVII. 36.
      • – Heeren über den Gasbrenner-Regulator von Schaeffer CLV. 105.
      • – – über seinen Druck-Allarm für Gaswerke CLVIII. 352.
      • – Hills Gasreiniger CLVIII. 265.
      • – Hofmann über den Schwefelkohlenstoff im Steinkohlengase CLVIII. 22.
      • – Isoards Erzeugung von Leuchtgas mittelst Steinkohlentheer und überhitztem Wasserdampf CLV. 462.
      • – Kuhns Kolben-Erhaustor für Thonretorten CLVIII. 17.
      • – Lipowitzs Verf. das spec. Gewicht des Leuchtgases zu bestimmen CLVI. 188.
      • – Meads Gasmesser CLVI. 358.
      • – Newtons Gasmesser CLVI. 360.
      • – Prenzlers Gasuhr mit constantem Wasserstande CLVII. 428.
      • – Prenzlers und Richards Mittel zur Erhöhung des Verbrennungsprocesses bei Leuchtgasflammen CLVIII. 21.
      • – Rühlmann über die Kubicirungs-Apparate zur Eichung von Gasuhren CLV. 337.
      • – Schäffers Wasserstandsregulator an Gasmessern CLVII. 76.
      • – Schillings Apparat zur Bestimmung des specif. Gewichtes von Leuchtgas CLV. 194.
      • – Schwarz über das Laming'sche Reinigungsmittel CLV. 34.
      • – Siry-Lizars Gasuhr CLV. 336.
      • – Stammer über zwei neue Materialien zur Gasbereitung und über die Anwendung der Sternbrenner für ungereinigtes Holzgas CLV. 348. 354.
      • – über Gasleitungsröhren aus asphaltirtem Papiere CLVIII. 397.
      • – Wilson über die Anwendung der Elektricität zum Anzünden von Gasflammen CLVIII. 25.
    • Leuchtthürme, siehe Schiffe.
    • Licht, elektrisches, Fonssagrives über Erleuchtung der Körperhöhlen mittelst Lichtröhren CLVI. 105.
      • – – Heeren über elektrische Beleuchtung CLVII. 113.
      • – – Pascals elektrische Lampe CLVI. 278.
      • – – Söchting über einen verbesserten Apparat zur Darstellung des elektrischen Lichtes CLV. 75.
      • – – Way über das mit Quecksilber erzeugte elektrische Licht CLVII. 399.
    • Lichtbilder, siehe Photographie.
    • Lithographie, Assers Photolithographie CLVII. 199.
      • – Levrets Verf. zum Uebertragen einer auf Stein ausgeführten Gravirung auf Kupfer CLVI. 381.
      • – Verfahren um Photographien auf Stein zu übertragen und dieselben druckfähig zu machen CLVII. 346.
    • Locomobilen, siehe Dampfwagen.
    • Locomotiven, s. Dampfwagen.
    • Löthen, Scheefer über Löthen unter Vermittelung von Chlorzink CLVII. 315.
    • Luft, atmosphärische, Pouchets Verf. die in der Luft enthaltenen unsichtbaren Körperchen auf einem Glase zu concentriren CLVI. 455
      • – – Smith über Verunreinigung derselben mit Arsenik beim Brennen schwefelkieshaltiger Steinkohle CLVIII. 396
    • Luftheizung, s. Ofen.
    • Luftleere, Brunner über Darstellung und Benutzung eines luftverdünnten Raumes CLVIII. 321.
    • Luftmaschine, s. Motor.
    • Luftpumpe, Kraffts CLV. 12.
    • Lustriren, s. Appretiren.
  • M.
    • Maaßsystem, zur Geschichte des Meter-Maaßsystems CLVII. 460
      • – Vorschlag eines einheitlichen Maaßsystems für Deutschland CLVIII. 72
    • Magnetismus, Nicklès über das Fixiren des magnetischen Bildes CLV. 317
      • – Ruhmkorff über den Einfluß des Magnetismus auf das weiche Eisen CLV. 317
    • Mähmaschine, Pintus für Gras, Klee etc. CLVI. 421.
    • Mahlmühlen, s. Mühlen.
    • Mais, siehe Papier und Stärke.
    • Malzdarre, siehe Bier.
    • Mangan, Deville über das Vorkommen von Salpetersäure im Braunstein CLVI. 363
      • – Phipson und Machuca über die Zusammensetzung des übermangansauren Kalis CLVI. 238. CLVII. 239
    • Manometer, Allans Dampfdruck-Manometer CLVI. 345
    • Marmor, s. Sägemaschine.
    • Maschinenschmiere, siehe Motor.
    • Mauern, siehe Häuser.
    • Medaillen, Dove über die Nichtidentität der Größe der durch Prägen und Guß in derselben Form erhaltenen Medaillen CLVII. 280.
    • Mehl, Puscher über Verfälschung desselben mit Kartoffelstärke CLV. 391.
    • Messing, Anfertigung der Messingschmelztiegel CLVI. 113.
      • – Kesseler über die Behandlung des schmiedbaren Messings bei der Anfertigung gewalzter Fabrikate CLVI. 141.
      • – Mallet über ein Messing welches das Eisen vor dem Verrosten schützt CLVIII. 396.
      • – Schwarzfärben des Messings CLVII. 238.
    • Meßtisch, Osterlands CLVIII. 345.
    • Metalllegirung, Gedges das Messing ersetzende Legirung CLVIII. 273.
      • – Woods leichtflüssiges Metall CLVIII. 271. 376.
      • – für Zapfenlager, s. Motor.
      • – s. a. Platin.
    • Metallstäbe, Lipowitzs Methode dünne Stäbe aus schmelzbaren Stoffen zu gießen CLVI. 453.
    • Mikroskope, Beleuchtung derselben mittelst des Drummond'schen Lichts, s. Lampe.
      • – Pohls Darstellung eines farblosen Mohnöls zu mikroskopischen Zwecken CLVIII. 239
    • Milch, verbess. Apparate zur Milchbehandlung, besonders zur Käsebereitung CLVIII. 433
      • – Vogel über die Analyse der Milch CLVI. 44
    • Mineralwässer, Pfriems Apparat zur Füllung gas- und eisenhaltiger CLVIII. 177.
    • Mineralöl, s. Photogen.
    • Möbel, siehe Agave.
    • Modellformen, siehe Galvanoplastik.
    • Mohnöl, Pohls Darstellung eines farblosen zu mikroskopischen Zwecken CLVIII. 239.
    • Molybdänsäure, siehe Ammoniak.
    • Monumente, siehe Wasserglas.
    • Mörtel (hydraulischer), s. Kalk (hydraulischer).
    • Motor, Blondels Kuppelung für Transmissionswellen CLV. 87.
      • – Boniéres Schmierapparat für Zapfenlager CLVIII. 248.
      • – Brooman's Darstellung des Rüböl-Pyroleins als Maschinenschmiere CLVIII. 149.
    • Motor, Dullo üb. Maschinenschmiere CLVIII. 151.
      • – Ericssons neue calorische Maschine CLVII. 162. 321. CLVIII. 394.
      • – Herlands Vorrichtung zum Aus- und Einrücken, durch Auflegen und Abwerfen des Treibriemens CLV. 82.
      • – Jeeps Vorrichtung um durch die Sperrräder eine gleichmäßigere Uebertragung der Bewegungen hervorzubringen CLVII. 401.
      • – Knieß über Darstellung eines guten Maschinenöls CLVIII. 443.
      • – Legirungen für Maschinenlager CLVIII. 236. 441.
      • – Lenoirs Gasmaschine CLVI. 83. 391. CLVII. 323. CLVIII. 155.
      • – Normirung der Pferdekraft in Oesterreich CLVII. 394.
      • – Sammans hölzerne Zapfenlager für Wellen CLVI. 95.
      • – Werkzeug zum Zusammenschrauben der Maschinen-Riemen CLVII. 267.
      • – Zieglers Selbstöler für Wellenlager CLVI. 161.
      • – Vogels Oeltropfglas zum Schmieren von Maschinentheilen CLVIII. 249.
      • – s. a. Dampfmaschinen, Dynamometer und Wasserräder.
    • Mühlen, Ruffiers tragbare Mahlmühle CLVII. 272
      • – Hirse-Schälmühlen mit Gutta-percha-Boden CLVI. 400
    • Mühlsteine, Nesmiths Maschine zum Behauen ders. CLVII. 11.
    • Münzen, Diericks Verf. zum Justiren der Münzplatten CLVII. 281.
      • – siehe auch Medaillen, Stahl (Wolframstahl) und Nickellegirungen.
    • Musmaschine, Pintus CLVII. 18.
  • N.
    • Nachtwächter-Controleur, siehe Uhr.
    • Nadeln, siehe Stecknadeln.
    • Nähmaschinen, über die verschiedenen Arten von Nähmaschinen und deren Preise CLVI. 73.
    • Naphtha, siehe Photogen.
    • Naphthalin, über die Farben welche durch Behandlung desselben mit Salpetersäure erhalten werden CLVIII. 317.
    • Natron, Bakewells Filtrirapparat zur Fabrication von Aetznatronlauge CLVII. 340
      • – Bunsens Verf. um im Natron das Vorhandenseyn von Kali wahrzunehmen CLVII. 79
    • Natron, Reynosos Bereit. des antimonsauren Kalis als Reagens auf Natronsalze CLVII. 154.
      • – Verschluß für Flaschen mit Aetznatronlauge CLVIII. 316.
      • – kieselsaures, s. Wasserglas.
      • – kohlensaures, über Verwendung des Sodarückstandes, besonders zur Herstellung von Mauern CLVIII. 420.
      • – salpetersaures, s. Salpeter.
      • – schwefelsaures, Margueritte über Fabrication desselben mittelst Gyps CLVIII. 298.
    • Nickel, Analysen käuflichen Nickelmetalls CLVIII. 236.
      • – Montefiore über Verwendung von Nickellegirungen CLVII. 151.
      • – Tissier über die Eigenschaften des Nickelmetalls CLV. 197.
      • – Viviens Verf. eiserne Gegenstände mit Nickel zu überziehen CLVIII. 441.
      • – Zusammensetzung und Zugutemachung der in der Nähe von Dillenburg vorkommenden Nickelerze CLV. 362. CLVIII. 30.
    • Nudeln, Töpfers Nudelfabrik CLV. 153.
  • O.
    • Oculiren, Anwendung des Wasserglases beim Oculiren der Bäume CLVI. 400.
    • Obst, mit Zeichnungen CLVII. 320.
    • Oele, fette, Larues Oelreinigungsapparat CLVI. 185.
      • – – Vogel über die Sauerstoffaufnahme mit Oel getränkter Baumwolle CLVI. 147.
      • – – Zubereitung derselben als Maschinenschmiere, siehe Motor.
    • Oelfarbe, siehe Anstrich.
    • Oelpresse, Walkers CLVIII. 342.
    • Oeltropfglas, zum Schmieren von Maschinentheilen, s. Motor.
    • Ofen, Anwendung von Borax als Verbindungsmittel des Lehms beim Zusammensetzen von Oefen CLV. 318.
      • – Autenrieths Verbess. der Windöfen CLV. 176.
      • – Griffins Gasgebläseofen CLVII. 36.
      • – van Heckes Heiz- und Ventilationssystem CLVII. 20.
      • – Kirchhoff über das Verhältniß zwischen dem Ausstrahlungs- und Absorptionsvermögen der Körper CLVII. 29.
      • – Langens Etagenrost-Feuerung CLVIII. 241.
      • – Maires Anwendung des Wassers als Hülfsbrennmaterial bei Fabrikfeuerungen CLVIII. 192.
    • Ofen, zum Erhitzen des Gebläsewindes, siehe Eisen.
      • – s. a. Dampfkesselofen, Warmwasserheizung und Ziegelofen.
    • Ozon, Houzeau, über eine neue Methode dasselbe zu erkennen CLVI. 238.
      • – siehe auch Terpenthinöl.
  • P.
    • Papier, Coxs Maschine zum Zerschneiden der Hadern für die Papierfabrication CLVII. 276.
      • – Diamants Maisstrohpapier CLV. 397.
      • – Dullo über die Fabrication des Pergamentpapiers CLVIII. 392.
      • – Evans Maschine zum Satiniren des endlosen Papiers CLVII. 430.
      • – Fordos über eine eigenthümliche Veränderung des Maschinenpapiers und die Anwendung des Antichlors beim Bleichen desselben CLV. 62.
      • – Hofmann über das Pergamentpapier CLV. 388.
      • – Kletzinsky über Pergamentpapier CLVI. 385.
      • – Knieß über Wasserdichtmachen des Papieres CLVIII. 442.
      • – Oelschläger über Verwandlung des undurchsichtigen Papiers in Pauspapier mittelst Benzin CLVII. 468.
      • – Pézieuxs wasserdichtes Papiertuch zum Einpacken etc. CLVIII. 441.
      • – Reinsch über das Pergamentpapier CLVI. 156.
      • – Taylors Anfertigung des Pergamentpapiers mittelst Chlorzink CLV. 397.
      • – Tidcombes Zeugregulator für die Papiermaschine CLVIII. 344.
      • – über asphaltirtes Papier für Wasser- und Gasleitungsröhren CLVIII. 397.
      • – Varrentrapp über Zersetzung des Chlorkalks mit Chlorzink zum Papierbleichen CLVIII. 378.
      • – Verwendung der Cigarrenabfälle in der Papierfabrication CLV. 78.
      • – Wrigleys Maschine zum Waschen der Lumpen CLV. 172.
    • Paraffin, Bolley über fertig gebildetes Paraffin in Bogheadschiefer CLVII. 160.
      • – Perutzs Retortenöfen zur Braunkohlendestillation CLV. 56.
      • – Unger über Paraffinfabrication CLV. 41.
      • – Zincken über die Leuchtkraft der Paraffinlichte CLV. 133.
      • – s. a. Photogen.
    • Parfümerien, siehe Fette.
    • Pech, Rives Bereitung des Schiffspechs aus Steinkohlentheer CLVII. 317.
    • Pergamentpapier, s. Papier.
    • Perlen, über Herstellung künstlicher CLVII. 79.
    • Perlmutter, über das Schwarzfärben derselben CLVI. 159.
    • Pferde, zur Technik des Hufbeschlags der Pferde CLVII. 226.
    • Pferdekraft, siehe Motor.
    • Phosphor, Behandlung einer durch Phosphor entstandenen Brandwunde CLVII. 316.
      • – Scherer über Nachweis des Phosphors bei Vergiftungen CLVII. 315.
      • – s. a. Zündhölzer.
    • Phosphorwasserstoffgas, Anwendung desselben zu Signallichtern CLVII. 108. CLVIII. 75.
    • Photochemie, Kirchhoff über die Frauenhoferschen Linien (die stoffliche Beschaffenheit der Atmosphäre der Sonne) CLVI. 32
      • – Kirchhoff und Bunsen über die chemische Analyse durch Spectralbeobachtungen CLVIII. 213
    • Photogen, Heß über die Jacobischen Oefen in der Photogenfabrik des Anhalt'schen Fabrikenvereins CLVI. 463.
      • – Perutz's Retortenöfen zur Braunkohlendestillation CLV. 56.
      • – Schwarz über den Einfluß der Erdölquellen in Nordamerika auf die Photogenfabrication CLVII. 400.
      • – – über Verwendbarkeit der galizischen Erdöle zur Fabrication von Photogen und Solaröl CLVI. 464.
      • – Thenius Untersuchung der tirolischen Asphaltsteine auf Photogengehalt etc. CLVIII. 379.
      • – Unger über Photogenfabrication CLV. 41.
      • – Wachtel über die Gewinnung von Naphtha zur Photogenfabrication in Ostgalizien CLVI. 463.
      • – Zincken über die Leuchtkraft des Photogens CLV. 275.
      • – siehe auch Lampe.
    • Photographie, Assers Photolithographie CLVII. 199.
      • – Brackenridges photographische Processe mit den Nitroprussiden des Natriums und Kaliums, und Versuche um natürliche Farben in Photographien hervorzubringen CLVIII. 121.
      • – Brewster über Naturphotographie CLVII. 463.
      • – Chalmers über Anwend. des Kupfervitriols zum Hervorrufen für Glaspositivs CLVI. 462.
    • Photographie, Fontaynes Maschine um Abdrücke von Lichtbildern auf Papier mittelst des Entwicklungscopirprocesses anzufertigen CLVIII. 318.
      • – Fordos über Anwendung von Goldchloridkalium und -Natrium in der Photographie CLVI. 287. CLVII. 463.
      • – Gladstones Photographie unsichtbarer Schriftzüge CLV. 300.
      • – James Photo-Zinkographie CLVII. 289.
      • – Jouberts Verf. zum Einbrennen der Photographien auf Glas und Töpferwaaren CLVIII. 124.
      • – Liesegang über augenblickliche Photographie und eine neue Art Fassung für positive Glasbilder CLVII. 195.
      • – – über eine einfache Methode um positive Glasbilder auf Wachsleinen zu übertragen CLVII. 198.
      • – Herzog von Luynes Verf. zur Darstellung von Positivs auf Papier ohne Silbersalze CLVI. 462.
      • – zur Nedden über die Lichtbilder CLV. 295.
      • – Niepce über den Einfluß des Sonnenlichts auf das Stärkemehl, den Rohrzucker etc. CLVI. 38.
      • – – über den Einfluß des Sonnenlichts auf die wässerige Lösung verschiedener Körper CLV. 456.
      • – – über die Eigenschaft des Lichtes und der Elektricität, die wässerigen Lösungen gewisser Substanzen zum Reduciren der Gold- und Silbersalze zu befähigen CLVI. 36.
      • – Omeyank über Beschleunigung der Lichteinwirkung bei Darstellung von Lichtbildern CLVI. 238.
      • – Perger über die Lichtempfindlichkeit des Asphalts CLVI. 283.
      • – Poitevins photographisches Copirverfahren mit Kohle und farbigen Pulvern CLVIII. 357.
      • – – Verf. Lichtbilder nach Belieben positiv oder negativ herzustellen CLVI. 35.
      • – Ryleys Verfahren zur Photographie auf trockenen collodionirten Platten CLVIII. 318.
      • – Sabatiers Verf. zum Reproduciren von Insectensammlungen CLVII. 356.
      • – Schnauß über Darstellung kleiner Hohlspiegel mittelst photographischer Lösungen CLVIII. 270.
      • – – über Methoden zum Uebertragen der Collodiumbilder von der Glasplatte auf Papier, Wachsleinwand, Glanzleder und Gutta-percha CLVI. 431.
      • – – über die Photographie bei künstlichem Licht CLVIII. 117.
      • – Schuwaloffs Verf. Lichtbilder nach Belieben positiv oder negativ herzustellen CLVI. 35.
    • Photographie, Spiller über die Zusammensetzung des photographis. Bildes CLVI. 284.
      • – über Darstellung von Transparentbildern oder Amphipositivs auf Collodium CLVI. 463.
      • – Verf. um Photographien auf Stein zu übertragen und dieselben druckfähig zu machen CLVII. 346.
      • – Verf. verbrannte negative Photographien wieder herzustellen CLVIII. 76.
      • – Verf. zur Darstellung eines rasch wirkenden Collodium CLVIII. 158.
      • – Wothlys photographische Porträts in natürlicher Größe CLVIII. 237.
      • – Zöllners Verf. mit Anwendung von Eisensalzen unmittelbar kräftige positive Photographien zu erzeugen CLVI. 436.
      • – s. a. Stereoskop.
    • Photometrie, Govis analysirendes Photometer CLVI. 29,
      • – s. a. Leuchtgas und Paraffin.
    • Platin, Deville über das Schmelzen und Gießen desselben CLVII. 64.
      • – Dullo über die Löslichkeit des Platins in Königswasser CLVII. 152.
      • – über Legirungen von Platin mit Iridium CLV. 118.
    • Platintiegel, Erdmann über die Reinigung derselben und ihr Verhalten in der Gasflamme CLVI. 393.
    • Porzellan, Brianchons Verf. Metalllüster darauf zu erzeugen CLVII. 65.
      • – Unger über Versilbern des Porzellans CLVII. 78.
      • – s. a. Steinzeug.
    • Potasche, s. Kali (kohlensaures).
    • Preisaufgabe, des sächsischen Ingenieurvereins CLVIII. 400.
    • Presse, Gerlys Stempelpresse CLVII. 176.
      • – Tangyes hydraulische Presse CLV. 11.
      • – s. a. Braunkohlen, Oelpresse und Torf.
    • Pumpe, Calignys Röhrenpumpe CLVI. 1.
      • – Delarivières und Martins Pumpe CLVIII. 341.
      • – Denizots Schöpfpumpe CLV. 321.
      • – Giffards Dampfstrahlpumpe zum Wasserheben CLVII. 245. CLVIII. 162.
      • – Hawksleys Pumpe CLVIII. 405.
      • – über einen neuen Verschluß der Ventilkasten an Pumpensätzen CLVI. 72.
      • – s. a. Luftpumpe und Wasserwerke.
    • Purpur, Duthiers über den Purpur der Alten CLVII. 355.
    • Pyrolein, s. Motor (Maschinenschmiere).
    • Pyrometer, Gauntletts CLVII. 279.
    • Pyroskop, Jourdes CLVII. 151.
  • Q.
    • Quecksilber, siehe Amalgam.
  • R.
    • Räder (für Wagen), s. Eisenbahnwagen.
    • Ramme, siehe Dampframme.
    • Ratten, über Vertilgung derselben CLVI. 240.
    • Rauchverbrennung, s. Dampfkesselöfen.
    • Rauhmaschine, siehe Wollentuche.
    • Rechenmaschine, Meidinger über die schwedische CLVI. 241. 321.
    • Regulator, s. Dampfmaschine und Leuchtgas.
    • Riemen, für Maschinen, siehe Motor.
    • Röhren, s. Abzugsröhren u. Wasserleitungen.
    • Roßhaare, siehe Möbel.
    • Roste, siehe Dampfkesselöfen.
    • Runkelrüben, Stammers Düngungsversuche mit denselben CLVII. 453.
    • Runkelrübenzucker, s. Zucker.
  • S.
    • Sägen, Härten der Bandsägen, s. Stahl.
      • – siehe auch Holz und Schleifmaschine.
    • Sägmaschine, Saint-Clairs für Marmor etc. CLV. 168
      • – Johnsons zum Zerkleinern zäher Substanzen CLVI. 353
    • Sägemehl, siehe Holz.
    • Saiten, Pöhlmanns Instrumental-Saiten aus Gußstahl CLVII. 237.
    • Salpeter, Bolley über Erzeugung von Kalisalpeter aus Natronsalpeter CLV. 418.
    • Salpetersäure, Schwarz über Entfernung der Salpetersäureflecken von den Händen CLVI. 239
      • – Steins Verf. zur Erkennung der Salpetersäure auf trockenem Wege CLV. 416
    • Salz, siehe Kochsalz.
    • Salzsäure, Bolley über Reinigung derselben von schwefliger Säure u. Chlor CLVII. 155.
    • Sandsteine, siehe Steine.
    • Schafe, Mittel gegen die Fäule derselben CLVI. 80.
    • Schälmühlen, siehe Mühlen.
    • Schelllacklösung, siehe Firniß.
    • Schießwolle, Böttger über Anwendung ders. zum Filtriren starker Säuren etc. CLV. 463
      • – Hofmann über freiwillige Zersetzung ders. CLVIII. 237
    • Schießpulver, s. Sprengpulver.
    • Schiffe, Ogiers Signallichter mit Phosphorwasserstoff CLVII. 108. CLVIII. 75.
      • – über Eisenmennig zum Anstrich für eiserne Schiffe CLVI. 316. CLVII. 153.
      • – siehe auch Dampfmaschine, Dampfschiff und Messing.
    • Schiffspech, Rives' Bereitung desselben aus Steinkohlentheer CLVII. 317.
    • Schlagmaschine, siehe Spinnmaschine.
    • Schleifmaschine, Firths für Sägen etc. CLVI. 98.
    • Schleifsteine, Deplanques Fabrication ders. aus Kautschukmasse CLVI. 398
      • – Sammanns Vorrichtung zum Abdrehen derselben CLV. 326
    • Schleifwerkstätten, siehe Stahl.
    • Schlichten, siehe Weberei.
    • Schmieden, siehe Eisen und Ventilator.
    • Schmiere, für Maschinentheile, s. Motor.
    • Schmiervorrichtungen, s. Motor.
    • Schöpfpumpe, siehe Pumpe.
    • Schrauben, Kehlmann über eine zweckmäßige Form der Backen in den Kluppen zum Schraubenschneiden CLVIII. 251.
    • Schraubenmuttern, Zimmermanns Muttermaschine CLV. 81. 313.
    • Schraubstock, Bandels Parallelschraubstock CLVI. 353.
    • Schraubwinde, Haags CLVI. 412.
    • Schreibtinte, Pohls blaue Tinte für Stahlfedern CLVIII. 159.
    • Schwefel, siehe Zeiodelit.
    • Schwefelkohlenstoff, Bonières Rectification desselben und Anwendung zum Extrahiren von aromatischen Substanzen, Farbstoffen etc. CLVI. 443.
    • Schwefelsäure, Anwendung des Zeiodelits für Schwefelsäurekammern CLVI. 75.
      • – Gräger über Abscheidung des Arseniks aus der Schwefelsäure CLV. 236.
      • – Neeses leichte und gefahrlose Rectification der Schwefelsäure CLV. 395.
    • Schwefeltheer, s. Steinkohlen (Theer dess.).
    • Schweinefett, siehe Fette.
    • Schweinfurtergrün, siehe Arsenik.
    • Schweißen, siehe Eisen.
    • Seide, Fonroberts Verf. zum Vergolden u. Versilbern des Seidenzwirns CLVIII. 317.
    • Seidengewebe, Stefanelli über eine neue Methode zum Ausfinden der Baumwolle oder Wolle in den Seidengeweben CLVI. 225.
      • – s. a. Appretiren und Färberei.
    • Seidenwürmerzucht, Kaufmanns Verf. die guten Seidenraupeneier von den schlechten zu unterscheiden CLV. 467.
    • Seife, Ecksteins Bereitung der Gußkernseife CLVII. 399.
      • – Gräger über die Wirksamkeit der Seifen beim Waschen CLV. 396.
      • – Scheurer über die Verseifung der Fette durch die wasserfreien kohlensauren Salze CLVIII. 431.
      • – Trells Verf. zur Wiedergewinnung des Fettes aus Seifenwasser CLVIII. 444.
      • – siehe auch Fette.
    • Selbstöler, siehe Motor.
    • Sensenbreithämmer, siehe Stahl.
    • Setzwaage, Dittmars CLVI. 257
      • – Falters Universal-Setzwaage CLVI. 8
    • Sicherheitslampe, s. Steinkohlengruben.
    • Sicherheitsventil, s. Dampfkessel.
    • Signallichter, s. Eisenbahnsignale u. Schiffe.
    • Silber, die neuen Silberfunde in Californien CLVI. 461.
      • – Galloway über Mènes Bestimmung des Silbers im Bleiglanz CLVI. 316.
      • – Gulielmos Darstellung des Silberamalgams CLVIII. 75.
      • – Lipowitzs Indicator für Fällungsanalysen der Silberlösungen durch Chlorverbindungen CLVII. 62.
      • – Verf. zur Darstellung reinen Silbers CLVIII. 236.
      • – Worsleys Verf. zur Trennung von Silber und Blei CLVIII. 129.
      • – siehe auch Versilbern.
    • Smaragd-Gruben, in Neu-Granada CLVII. 465.
    • Soda, siehe Natron (kohlensaures).
    • Solaröl, Zincken über die Leuchtkraft desselben CLV. 221.
      • – siehe auch Photogen.
    • Sonnenuhr, siehe Uhr.
    • Spectrum, siehe Photochemie.
    • Spiegel, Bressortes Verf. zum Versilbern des Spiegelglases CLVII. 202.
      • – Leroux über Anfertigung von Spiegeln zu optischen Zwecken aus gehärtetem Stahl CLVIII. 37.
      • – Liebig's Silberspiegelfabrication CLVII. 205.
      • – Schnauß über Darstellung kleiner Hohlspiegel mittelst photographischer Lösungen CLVIII. 270.
      • – Wiederherstellung lädirter Spiegelfolien CLVI. 393.
    • Spiegelfolie, siehe Stanniol.
    • Spinnerei, über Anfertigung des sogenannten Eisengarns CLVI. 318.
    • Spinnmaschinen, Abeggs Waterspindel CLVII. 177.
      • – Bayleys Spinn- und Duplirmaschinen CLV. 267.
      • – Bourcarts Maschinen zum Oeffnen, Reinigen, Krempeln und Strecken der Baumwolle CLVII. 433.
    • Spinnmaschinen, Durands Zwirnmaschine CLV. 267.
      • – Häfners Schuß- u. Kettenspulmaschine CLVI. 415.
      • – Hetheringtons Spinnmaschine für Baumwolle CLVII. 274.
      • – Leyherrs Putzmaschine für Baumwolle CLVIII. 252.
      • – Listers Mule- und Waterspinnmaschinen CLV. 263.
      • – Newtons Verf. zur Anfertigung der zur Vorbereitung von Faserstoffen dienenden Kämme oder Hecheln CLVII. 432.
      • – Rowans Flachsspinnmaschine CLVI. 418.
      • – siehe auch Baumwolle und Wolle.
    • Sprengpulver, Daveys CLVI. 78
    • Spulmaschine, siehe Spinnmaschine.
    • Stahl, Appelbaum über den Wolframstahl CLV. 122.
      • – Bessemerstahl, dessen Preise und Fortschritte in seiner Fabrication CLVI. 76. CLVIII. 364.
      • – Caron über das Cementiren des Stabeisens CLVIII. 206.
      • – Chestermans Ofen zum Härten v. Uhrfedern, Bandsägen etc. CLVIII. 36.
      • – Delechamps Aetzbeize auf Stahl CLVII. 153.
      • – Fremy über die chemische Constitution des Stahls CLVIII. 209.
      • – Herr-Zehl's Gußstahl CLVII. 235.
      • – Johnsons Verf. zur Darstellung von Stahl und zum Cementiren des Eisens CLVIII. 205.
      • – Kuglers Fabrication der Uhrfedern CLVIII. 338.
      • – Leroux über Anfertigung von Spiegeln aus gehärtetem Stahl CLVIII. 37.
      • – Lohage über Stahlpuddeln CLVII. 127.
      • – Lüders über die Aeußerungen der Elasticität an Stahlstäben CLV. 18.
      • – Mushets Verf. der Gußstahlfabrication auch mit Anwendung von Wolfram oder Titan CLV. 315. 316. 317. CLVI. 76.
      • – Napiers Versuche über die Festigkeit von Stahlblechen CLV. 394.
      • – Obuchows Gußstahlbereitung CLVI. 18.
      • – Pohlmanns Instrumental-Saiten aus Gußstahl CLVII. 237.
      • – Röntgen über die Nutzwirkung der Hammerräder in Remscheid und zweckmäßige Umänderungen an Hammer- u. Schleifwerkstätten CLVIII. 1. 81.
      • – Saundersons Versuche über die Zusammensetzung des Stahls CLV. 156.
    • Stahl, Thiraults Verf. auf dem Stahl einen gefärbten Ueberzug zum Schutze gegen den Rost zu erzeugen CLV. 431.
      • – Thoma über Massengußstahl-Erzeugung CLVIII. 359.
      • – Thum über Gußstahlbereitung CLV. 427.
      • – Tunner über die in Schweden gemachten Fortschritte in der Stahlerzeugung nach Bessemers Methode CLVIII. 364.
      • – über die neue Aera der Stahlerzeugung CLVIII. 234.
      • – Uchatius' Festigkeitsproben mit Gußstahlsorten CLV. 234.
      • – Versuche über die Anwendung von Wolframstahl zu Münzstempeln und Werkzeugen CLV. 461.
      • – siehe auch Eisen.
    • Stanniol, Stölzels Untersuchung von Zinnfolien und Stanniol CLV. 124.
    • Stärke, Benutzung der Centrifugalkraft beim Entwässern der Stärke CLV. 237.
      • – Musculus über die Verwandlung der Stärke in Traubenzucker und Dextrin CLVIII. 424.
      • – Puscher über Verfälschung der Weizenstärke mit Kartoffelstärke CLV. 391.
      • – Schwarz über Stärkebereitung aus Mais CLVII. 317.
    • Stärkegummi, siehe Zucker.
    • Stärkezucker, siehe Zucker.
    • Stecknadeln, Rauschenbachs Maschine zur Fabrication derselben CLVII. 269.
    • Stehbolzen, siehe Dampfkessel.
    • Steine, Bethmann über Anfertigung der feuerfesten Steine CLVI. 116.
      • – Lipowitzs Verf. die Steine dauerhaft und billig zu färben CLVI. 239.
      • – Napier über das Verwittern der Sandsteine und die Mittel zu dessen Verhütung CLVII. 285.
      • – Ransomes Verfahren Bausteine mittelst Wasserglas zu conserviren CLVII. 288.
      • – Vergießen von Eisenstäben in Steinen CLVII. 315.
      • – s. a. Mühlsteine, Sagemaschine u. Ziegel.
    • Steindruck, siehe Lithographie.
    • Steinkohlen, Hartigs Untersuchungen über die Heizkraft der Steinkohlen Sachsens CLVI. 121.
      • – – Vorschlag zu einer technischen Kohlenprobe CLV. 395.
      • – Jarlots Kohksöfen CLVI. 119.
      • – Rexroth über Kohksgewinnung im Appolt'schen Ofen CLVIII. 233.
      • – Smith über den Arsengehalt des in den Steinkohlen vorkommenden Schwefelkieses CLVIII. 396.
      • – über die Briquette-Fabrication in Belgien CLVII. 105.
    • Steinkohlen, über Selbstentzünd. der Kohks CLVI. 465.
      • – siehe auch Braunkohlen.
    • Steinkohlengas, siehe Leuchtgas.
    • Steinkohlengruben, Howdens Sicherheitslampe CLVIII. 258.
    • Steinkohlentheer, Rives Bereit. des Schiffspechs aus Steinkohlentheer CLVII. 317.
      • – über Bereitung des Benzasphalts aus Steinkohlentheer CLVII. 317.
      • – siehe auch Desinficiren.
    • Steinsalz, siehe Kochsalz.
    • Steinzeug, Jouberts Verf. auf demselben Photographien einzubrennen CLVIII. 124.
      • – siehe auch Krüge und Porzellan.
    • Stempeln, siehe Presse.
    • Stereoskop, Becks verbess. CLVII. 277.
    • Stiefelschmiere, Knieß über Darstell. wasserdichter CLVIII. 442.
    • Stiefelwichse, Bereitung einer säurefreien Gutta-percha-Wichse CLV. 238
    • Stimmgabeln, Fessel über die Empfindlichkeit des menschlichen Ohres für Höhe und Tiefe der musikalischen Töne CLVIII. 152.
    • Stöpsel, siehe Flaschen.
    • Streusand, Sägmehl für solchen CLVIII. 80.
    • Syrup, siehe Zucker.
  • T.
    • Tabak, Schlösings Untersuchungen über die Verbrennlichkeit desselben CLVII. 305.
    • Talg, siehe Fette.
    • Telegraphen, elektrische, Hofmann über die Veränderung welche die Gutta-percha bei den ostindis. Telegraphen erlitt CLVIII. 77.
      • – – Jacobi über Anwendung einer Contrebatterie aus Platin bei elektro-telegraphischen Linien CLV. 114.
      • – – siehe auch Dampfschiff.
    • Terpenthinöl, Houzeau über Abwesenheit des Ozons im oxydirten Terpenthinöl CLVIII. 320.
    • Theer, s. Braunkohlen u. Steinkohlentheer.
    • Thermometer, Grüel über das Maximum-Thermometer CLV. 192.
    • Thonerde, schwefelsaure, Erlenmeyer über Bestimm. ihres Thonerdegehalts CLVIII. 126
      • – unterchlorigsaure, Oxioli über ihre Anwendung zum Bleichen und Desinficiren CLVII. 155
    • Thonerdemetall, siehe Aluminium.
    • Tiegel, Anfertigung der Messingschmelztiegel CLVI. 113.
      • – siehe auch Platintiegel.
    • Tinte, s. Schreibtinte.
    • Töpferwaaren, s. Steinzeug.
    • Torf, Leo über die Torfbereitung im Hannöverischen CLVIII. 436.
      • – Schmitzs Verf. zur Reinigung des Torfs, um seinen Aschengehalt sehr zu vermindern CLVIII. 438.
      • – Schröder über den Brennmaterialgehalt der Torfmoore CLVII. 312.
      • – – über das Verhältniß zwischen den Productionskosten des Maschinentorfs und des Stichtorfs CLVI. 128. CLVII. 39.
      • – Tunner über Torfbereitung in Schweden CLVI. 320.
      • – Vogel über das Verhältniß des Maschinentorfs zum Stichtorf CLVI. 302. CLVII. 224.
    • Traß, mächtiges Lager desselben in Niederschlesien CLVII. 394.
    • Trauben, Rauch über Aufbewahrung ders. CLVIII. 78.
    • Traubenzucker, s. Zucker.
    • Treibhäuser, Benützung der Erdwärme zur Durchwinterung empfindlicher Pflanzen CLVI. 160.
    • Treibriemen, siehe Motor.
    • Treppenrost, siehe Dampfkesselofen.
    • Triebkraft, siehe Motor.
    • Trocheidoskop, Goodchilds CLVII. 181.
    • Trocknen, siehe Dampfleitungen.
    • Turbinen, siehe Wasserräder.
  • U.
    • Uhr, Collins Controluhr für Nachtwächter in Fabriken CLVIII. 348.
      • – Rodiers Verf. Zeitbestimmungen genau von einem Orte nach einem andern zu übertragen CLVII. 19.
      • – Schmeißers hemisphärische Sonnenuhr CLVI. 425.
      • – Skinners Kalender-Uhr CLV. 187.
    • Uhrfedern, siehe Stahl.
    • Urangelb, Wysockys Darstellung des orangefarbenen CLV. 305.
    • Uranoxyd, Anthon über dessen fabrikmäßige Darstellung CLVI. 207
      • – – über die Zusammensetzung des kohlensauren Uranoxyd-Natrons CLVI. 288
  • V.
    • Vacuum, siehe Luftleere.
    • Vacuumpfanne, siehe Zucker.
    • Ventil (Sicherheitsventil), s. Dampfkessel.
    • Ventilation, van Heckes Ventilationssystem CLVII. 20.
    • Ventilator, Lloyds geräuschloses Flügelgebläse CLVII. 101.
    • Vergolden, siehe Seide.
    • Verkupfern, siehe Galvanoplastik.
    • Versilbern, siehe Glas, Porzellan, Seide und Spiegel.
    • Verzinnen, Sturses Verf. zum Verzinnen des Eisenblechs CLVIII. 236.
      • – Viviens Verf. eiserne Gegenstände zu verzinnen CLVIII. 441.
      • – Willets, Leyshons etc. Verfahrungsarten zum Verzinnen des Eisenblechs CLVII. 124.
    • Viehfutter, Lebruns Kochapparat für Viehfutter CLVI. 424.
  • W.
    • Waage, Bornhardts chemis. Waage CLVIII. 407.
      • – Landsbergs Reiterverschiebung für chemische Waagen CLVI. 101.
      • – s. a. Setzwaage und Wasserwaage.
    • Wachs, Scherzer über den Wachsstrauch CLVII. 79
      • – Smiths Verf. zum Bleichen des Bienenwachses CLVII. 156
    • Wächter-Controleur, siehe Uhr.
    • Walzwerk, Borsigs fünffüßiges Blechwalzwerk mit Ueberhebevorrichtung etc. CLVI. 264.
      • – Lauths Maschine zum Walzen von Stangen CLV. 327.
      • – Rath über Verbesser. bei Walzwerken CLVI. 269.
      • – Tunners Beschreibung einfacher Ueberhebevorrichtungen bei Walzengerüsten CLVI. 272.
    • Wärme, s. Dampf, Ofen und Pyrometer.
    • Warmwasserheizung, Croß' Expansionsvorrichtung dafür CLVIII. 257.
    • Waschapparat, Toussaints für Erze CLVII. 235.
    • Waschmaschine, Joachims abgeänderte schlesische für den häuslichen Gebrauch CLV. 410.
    • Wasser, de Luca über die Temperatur des Wassers im Leidenfrost'schen Tropfen CLVIII. 238
      • – Monniers Bestimmung der in Brunnenwasser etc. enthaltenen organischen Substanzen CLVII. 132
    • Wasser, siehe auch Filter und Mineralwässer.
    • Wasserdampf, s. Dampf.
    • Wasserdichtmachen, s. Gewebe und Papier.
    • Wasserglas, Anwendung desselben beim Oculiren der Bäume CLVI. 400.
      • – Anwendung desselben zur Glasfabrication CLV. 237.
      • – Dalemagnes Anwendung desselben zum Conserviren der Monumente CLVII. 154.
      • – Ransomes Verf. es zum Conserviren der Bausteine anzuwenden CLVII. 288.
    • Wasserheben, s. Pumpen.
    • Wasserheizung, siehe Warmwasserheizung.
    • Wasserleitungen, Kullmann über Anlage und Unterhaltung der Wasserleitungen mittelst Röhren CLVII. 403.
      • – Schäffers Verf. zum Anbohren und Verbinden von Röhrenleitungen unter Druck, ohne das Wasser abzusperren CLVII. 76.
      • – über Wasserleitungsröhren aus asphaltirtem Papiere CLVIII. 397.
    • Wassermessen, Chadwicks Hochdruck-Wassermesser CLVIII. 174.
      • – siehe auch Wasserräder.
    • Wasserräder, Nagels Partial-Turbine CLVIII. 172.
      • – Rittingers Turbinen CLV. 460.
      • – Röntgen über den Ausflußcoefficienten der Wassergerinne und die Nutzwirkung der Hammerräder in Remscheid CLVIII. 1. 81.
      • – Sangs Verf. zum Messen des Wassers durch Ueberfallwehre CLVII. 178.
      • – Schmidt über die Turbinentheorie CLV. 248.
    • Wasserwaage, Dittmars CLVI. 257.
    • Wasserwerke, Pumpmaschine derjenigen zu Newcastle CLV. 13.
    • Watte, Meyers Maschinen zur Fabrication derselben CLV. 101.
    • Weberei, Delizes Apparat zum Feuchten und Trocknen der Kötzer für die Tuchweberei CLVII. 335.
      • – Rislers Schlichtmaschine CLVII. 331.
      • – Simons Hochdruckkessel zum Kochen der Schlichte CLV. 100.
    • Webestuhl, Bonardels Jacquardmaschine mit rotirender Bewegung CLVI. 413.
      • – Dietrichs Methode zur Herstellung von Weberblättern CLVII. 235.
      • – Kortmanns Breithalter für mechanische Webestühle CLVII. 333.
      • – Prosts Bandwebestuhl CLVI. 75.
    • Wein, Anthon über Acetonbildung bei der freiwilligen Zersetzung des Traubenzuckers CLVII. 221
    • Wein, Anthon über die Schimmelsporen in der Atmosphäre als Einleiter der Selbstgährung CLVII. 300.
      • – – über die Wichtigkeit des reinen Traubenzuckers zur Weinbereitung CLVII. 303.
      • – Habich zur Theorie und Praxis der Weinbereitung CLV. 139.
      • – Niepce über die Wirkung des Sonnenlichts auf die Weine CLV. 456.
      • – Payens Verf. Weine alt zu machen CLVI. 80.
      • – Vogel über Bestimmung der nicht flüchtigen Bestandtheile des Weines CLVIII. 306.
      • – Widenmann über Flaschenreinigung CLV. 400.
    • Weingeist, s. Alkohol.
    • Weintrauben, s. Trauben.
    • Weißblech, siehe Verzinnen.
    • Weizenstärke, siehe Stärke.
    • Werkzeugmaschinen, siehe Bohrmaschinen, Drehbänke und Hobelmaschinen.
    • Wichse, siehe Stiefelwichse.
    • Winde, Haags Schraubwinde CLVI. 412.
    • Windengetrieb, Reusch über die Herstellung eines schmiedeeisernen CLV. 94.
    • Wolframstahl, s. Stahl.
    • Wolle, Cliffs Verf. Wolle von anhängenden Disteln, Samen etc. zu befreien CLVIII. 443.
      • – Maumené über Gewinnung von Potasche aus dem Schweiß der Schafwolle CLVII. 156.
      • – über die Fabrication von Kunstwollen CLV. 331.
      • – s. a. Bleichen, Färberei und Weberei.
    • Wollentuche, Dawsons Rauhmaschine CLV. 262
      • – Zipsers und Kleins Rauhmaschine CLV. 406
    • Woulf'scher Apparat, Anthons Vorrichtung als Ersatz desselben CLVI. 144.
  • Z.
    • Zapfen, pneumatischer als Aufhänghaken etc. CLVI. 236.
    • Zapfenlager, s. Motor.
    • Zapfenschneiden, siehe Holz.
    • Zeichnen, siehe Papier.
    • Zeiodelit, Simons CLVI. 75.
    • Zeuge, s. Gewebe.
    • Zeugdruck, s. Druckerei.
    • Ziegel, Ransomes Verf. Bausteine mittelst Wasserglas zu conserviren CLVII. 288
      • – Schlickeysens Schraube zur Bewegung des Thons für die Maschinen-Ziegelei CLVII. 14
    • Ziegel, s. a. Steine.
    • Ziegelofen, ringförmiger mit immerwährendem Betrieb von Hoffmann und Licht CLV. 178. CLVIII. 183.
    • Zink, Gatelliers verbess. Muffeln zur Zinkdestillation CLVIII. 157
      • – Schoonbroodts Zugutemachung des Galmei's CLVII. 61
    • Zinkblende, de Bronac's Zugutemachung derselben mittelst Eisenschwamm CLVII. 344.
    • Zinkographie, James Photo-Zinkographie CLVII. 289.
    • Zinkoxyd, siehe Glas.
      • – unterchlorigsaures, siehe Chlorkalk.
    • Zinn, Hochstetter über die Zinnproduction in Niederländisch-Indien CLVIII. 158.
      • – Moissenets Verf. den Zinngehalt der Zinnerze zu bestimmen CLVII. 452.
      • – Phillips Verf. zum Reinigen des peruanischen Zinnes CLVI. 155.
      • – s. auch Verzinnen.
    • Zinnfolie, siehe Stanniol.
    • Zinnsalz, Nöllner über krystallisirtes Zinn-Eisen, welches bei der Zinnsalzfabrication erhalten wird. CLVII. 397.
    • Zucker, Anthon über die Löslichkeit des reinen Traubenzuckers in Weingeist CLV. 386.
      • – – über die Löslichkeit des Stärkegummis in Weingeist (bezüglich der Bestimmung des Stärkegummis in Traubenzucker) CLV. 458.
      • – Aspinalls Vacuumpfannen CLV. 171.
      • – – Verf. zum Schmelzen des Rohzuckers CLVI. 184.
      • – Beckers feuerfester Lack auf Zuckerformen CLVII. 318.
      • – Dullo über Entkalkung der Zuckersäfte CLV. 68.
      • – Gentele über die Anwendbarkeit seiner Probeflüssigkeit zur Ermittelung und Bestimmung von Traubenzucker CLVIII. 427.
    • Zucker, Grahams Methode die Centrifugalmaschinen zu treiben CLV. 170.
      • – Lionnets Verf. zur Darstellung reiner Kohlensäure behufs der Entkalkung des geläuterten Runkelrübensaftes CLVII. 361.
      • – Mazelines Druckregulator für Vacuumpfannen etc. CLVIII. 410.
      • – Musculus über die Verwandlung der Stärke in Traubenzucker CLVIII. 424.
      • – Possoz ü. die Reinigung der Zuckersäfte aus Rüben und Zuckerrohr CLVIII. 145.
      • – Stammer über die Kalkermittelung in der Knochenkohle CLV. 233.
      • – – über die Entkalkung der Zuckersäfte CLV. 229.
      • – – über das Verhallen des Rübenbreies zum Kalk CLVIII. 42. 131.
      • – – über den Zuckergehalt des Runkelrübensaftes und über die Zuckerbestimmung durch Polarisation CLV. 378.
      • – – über Saccharimetrie CLVII. 362.
      • – – über den Einfluß des Kalkgehaltes in Zuckerlösungen auf deren spec. Gewicht und Polarisation CLVI. 40.
      • – – über den Zuckergehalt und die Veränderlichkeit der verdünnten Rübensäfte CLVI. 215.
      • – – über die Anwendbarkeit der Gentele'schen Probeflüssigkeit zur Bestimmung des Traubenzuckers in Producten der Rübenzuckerfabrication CLVIII. 40.
      • – – über die Anwendbarkeit des Rübenzuckers zum Einmachen von Früchten etc. CLVII. 150.
      • – siehe auch Runkelrüben.
    • Zuckerwaaren, über Cochenilleroth als Färbungsmittel ders. CLVII. 240
    • Zündhölzer, Ginzky üb. Phosphorzündhölzchen mit silberglänzenden Köpfchen CLVI. 399
      • – Puschers Anwendung des Schwefelphosphors bei den Zündholzmassen CLVI. 214
    • Zwirnmaschine, siehe Spinnmaschine.
Suche im Journal   → Hilfe
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: