Titel: Register
Fundstelle: 1878, Band 230
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj230

1878.

Namen- und Sachregister
Des 227., 228., 229. und 230. Bandes von Dingler's polytechn. Journal.

Die Bandzahlen sind fett gedruckt. * bedeutet: Mit Abbild.

  • A.
    • Abbrände. S. Abfalle 227 97. Analyse 228 283.
    • Abdampfen. Pfannen-Gruppensystem mit Dampfsiedung und Gasfeuerung für Salzsiedepfannen; von Simmersbach * 228 233.
      • – Thelen's Eindampfapparat für Laugen und Salzsoolen * 228 327.
      • – Einfluss der Elektricität auf die Verdunstung; von Mascart 228 555.
      • – F. Siemens' Abdampfofen für Sodalaugen etc. * 229 158.
      • – E. Hoffmann's Infundirapparat mit constantem Niveau * 229 348.
      • – Verdampfung von Zuckersäften; von Guardidla 230 93.
      • – Piccard's ökonomisches Abdampfverfahren * 230 476.
      • – S. Schwefelsaure 227 74. 228 249. 287. 230 511.
    • Abfälle. Bestimmung des Kupfers und Schwefels in kupferhaltigen Schwefelkiesen und den daraus erhaltenen Abbranden; von Fresenius 227 97.
      • – Verfälschung des Knochenmehles mit Phosphorit; von Wachtel 227 111.
      • – Reinigung von Kanalwasser; nach Rawson und Slater 227 112.
      • – Verwerthung des zur Reinigung von Leuchtgas verwendeten Eisenoxydes; nach Gruneberg und Gerlach 227 212.
      • – Huyard's Knochen-Brennofen mit Benutzung der Nebenproducte 227 249.
      • – Verwerthung der Weinhefe; von P. Muller 227 316.
      • – Ueber das Abflusswasser aus Färbereien, Zeugdruckereien und Bleichereien 227 319.
      • – Ueber die Reinigung der Städte und die Verunreinigung der Flüsse 227 401. 230 516.
      • – Verwerthung der – von Seefischen; nach Loreau 227 511.
      • – Verunreinigung der Brunnen durch undichte Senkgruben und Jauchenbehalter 228 191.
      • – Ueber die Zersetzung der aus Sodarückständen gewonnenen Schwefellaugen durch Salzsaure; von Lunge 228 252.
      • – Ueber die Ausnutzung und Unschadlichmachung der städtischen Kanalwasser durch Berieselung 228 271.
      • – Zur Verunreinigung von Fluss- und Brunnenwasser; von Vohl 228 382.
      • – Gutachten über die Einrichtung einer Seifensiederei; von Engler, Meidinger und Volz 228 480.
      • – Ueber die Zersetzung des Braunkohlentheeroles in der Glühhitze; von Liebermann und O. Burg 228 555.
      • – F. Siemens' Abdampf- und Calcinirofen zur Wiedergewinnung der Soda für Cellulosefabriken; von R. Schneider * 229 158.
      • – Zur Verwerthung von Abfallstoffen; von Cormack, Houzeau, Devedeix, Holden, Lebée, P. Smith und J. Johnson 229 200.
      • – H. Gruneberg's Gewinnung von Ammoniak * 229 273.
      • – Gasgenerator zur Verwerthung von Kohlenklein * 229 348.
      • – Zur Verwerthung des Wollschweisses; von F. Fischer 229 446.
      • – Zur Verarbeitung der Rubenmelasse nach C. Vincent's Verfahren; von R. v. Wagner 230 263.
      • – Holl's Verarbeitung der abfallenden Weinhefe 230 286.
      • – Nordlinger's Herstellung eines Faserstoffes aus Hopfenranken 230 287.
      • – Palmer's Verwendung von Blut zur Herstellung bildsamer Materialien 230 370.
      • – A. Michel's Herstellung einer braunen Farbe aus Cacaoschalen 230 370.
      • – S. Lohe 229 317.
    • Abort. Stone's Ventil zur Verhütung der Wasserschwendung * 227 524.
    • Abort. Faas' Schwemmcloset für grossere –anlagen * 228 151.
      • – Verunreinigung der Brunnen durch undichte –gruben 228 191.
      • – Zeitler's geruchloser Verschluss für Wasserclosets etc. * 228 235.
      • – Ueber die Ausnutzung und Unschädlichmachung der städtischen –wasser durch Berieselung 228 271.
      • – Bengen's Closetventil * 228 420.
    • Absorptionsapparat. Gore's – für Gase * 230 134.
    • Absperrschieber. S. Wasserleitung 227 425. 229 232. 230 213.
    • Absperrventil. S. Dampfleitung 227 517. Wasserleitung 229 127. 509. 510. 230 315. 396.
    • Accumulator. Rohrenverbindung zwischen – und hydraulischen Metallbearbeitungsmaschinen; von Wencelides * 229 418. 505.
    • Acetylen. Verflüssigung von –; nach Cailletet * 227 109. 400.
    • Aerophon. Edison's – 229 265.
    • Aether. Löslichkeit organischer Säuren in –; von Bourgoin 229 301.
    • Aetzen. Herrburger's Aetzflüssigkeit für Stahl, Kupfer und Zink 229 563.
    • Aetzweiss. Neues – auf Küpenblau; von O. Scheurer 228 192. 559.
    • Alaun. Geschichte der –werke von Tolfa; nach Ponzi 227 510.
      • – Mehlverfälschung mittels – 227 571.
      • – Tewaag's –haltiges Schiesspulver 230 450.
    • Aleurometer. – oder Kleberprüfer * 227 190. 320.
    • Alge. Ueber chromogene – im Mehl; von Jegel 228 476.
    • Alizarin. Darstellung von – farbstoffen; von Caro 227 214.
      • – Zwei Wege, um künstliches – von Krappextract zu unterscheiden; von Goppelsröder 228 96.
      • – Zur Kenntniss des –s; von Diehl 228 192.
      • – Ueber –blau; von Grabe, H. Kochlin, Prud'homme und Witz 230 433.
    • Alkalien. Ueber das Verhalten und die Natur der mit Alkali geschmolzenen Gläser; von Ebell 228 47. 160.
      • – Tropaolin, neuer Indicator in der Alkalimetrie; von v. Miller 228 285.
      • – Herstellung von chromsauren –; von Gorman, Drummond und Donald 230 451.
      • – Neuer Indicator zur Alkalimetrie; von Borntrager 230 452.
    • Alkaloid. Das neue –: Pelletierin; von Tanret 229 565.
      • – Zur Prüfung der –e: von Blyth 230 94.
      • – S. China– 230 285.
    • Alkohol. Bestimmung des –es im Biere; von Kjeldahl 229 281.
      • – Löslichkeit organischer Säuren in –; von Bourgoin 229 301.
      • – Quantitative Bestimmung des – und Extractgehaltes der Weine; von Hager 229 398.
      • – Ueber Sake, das –ische Getränk der Japaner; von Korschelt 230 76. 172. 229. 330. 421.
    • Aluminium. Eigenthümliche Oxydation des –s; von Henze 227 277.
      • – Festigkeit des –s bei verschiedenen Temperaturen; von Pisati und Scichilone 228 95.
      • – Das – auf der Pariser Weltausstellung 1878; von Cl. Winkler 230 159.
      • – S. Thonerde.
    • Amalgamator. Forster und Firmin's – * 227 462.
    • Ameisensäure. S. Kupfer 229 99.
    • Ammoniak. H. Gruneberg's Gewinnung von – 229 273.
      • – Swindell's Darstellung von – 229 274.
      • – Ueber die Verunreinigungen des käuflichen –s; von Donath 229 351.
      • – –gehalt des Meerwassers; von Dieulafait 229 567.
      • – Zur Verarbeitung der Rübenmelasse nach C. Vincent's Verfahren; von R. v. Wagner 230 271.
      • – Zusammensetzung des käuflichen kohlensauren –s; von Vogler 230 512.
      • – S. Pikrinsäure.
    • Ammoniaksoda. Polacsek's Vorschlag zur Fabrikation der – 228 87.
    • Ammonium. Ueber –nitrit-Bildung; von Zöller und Grete 228 383.
    • Analyse. Geissler's Bestimmung der Säure in Oelen 227 92.
      • – Bestimmung des Kupfers und Schwefels in kupferhaltigen Schwefelkiesen und den daraus erhaltenen Abbranden; von Fresenius 227 97.
      • – Anleitung zur chemischen Untersuchung der Industriegase; von Cl. Winkler 227 108.
      • – Bestimmung der Kohlensäure neben schwefligsauren Verbindungen; von Polacci 227 109.
      • – Zur Trennung von Antimon und Arsen; von Nilson 227 110.
      • – Zur Bestimmung des Chlores; von Pellet 227 110.
      • – Einfluss der Alkalinität verschiedener Stoffe auf das Drehungsvermögen des Zuckers; von Pellet 227 111.
      • – Ueber die Untersuchung der Rauchgase; von F. Fischer* 227 171. 250. 320. (S. Gas.)
      • – Quantitative Bestimmung der mineralischen Substanzen und Farben der Papiere; von Wurster 227 179.
      • – – einer Kruste, die sich auf einer den Gasen im Siemens-Ofen ausgesetzen Eisenstange gebildet hat; von Terreil und Daubrée 227 208.
      • – Cement–n; von Villot 227 208.
      • – Quantitative Bestimmung des in fliessenden Wässern enthaltenen Schlammes mittels des Pelometers; von Bouquet * 227 245.
      • – – eines "Universal-Waschmittels"; von R. Meyer 227 286.
      • – Zur Bestimmung der Extractausbeute aus dem Malze 227 297.
      • – –n verschiedener alter, in den pr. Provinzen Brandenburg und Posen gefundener Bronzen; von Salkowsky, Liebreich und Virchow 227 313.
      • – –n von phosphorsaurem Kalk; nach Nivoit 227 318.
      • – Zur Bestimmung der Essigsäure; von Jehn 227 318.
      • – Zur Bestimmung der Salpetersäure; von Eder 227 318. 469.
      • – Sachsse's Zuckerbestimmung nach der Jodquecksilber-Methode; von Strohmer und Klaus 227 390.
      • – Stickstoffbestimmung in Gerste und Malz, Würze und Bier; von Hoogewerff, van Dorp, Wanclyn und Cooper 227 392.
      • – Phloroglucin zur Nachweisung der Holzsubstanz; von Wiesner 227 397. 584. 228 173.
      • – Ueber die Zusammensetzung der molybdänsauren Salze; von Rammelsberg 227 412.
      • – Quantitative – von Eisen, Chrom und Uran; von Ditte 227 412.
      • – Dieterich's Reagenspapier 227 413.
      • – Zur Bestimmung der salpetrigen Säure; von Hurter 227 469. 228 75.
      • – – des reducirenden Zuckers in den Handelsproducten und dessen Beziehung auf die Polarisation; von Girard und Morin 227 479.
      • – Beitrag zur Kenntniss einiger Gerbstoff-Bestimmungsmethoden; von Kathreiner 227 481. 228 53.
        • Einleitung 227 481.
        • Carpené-Barbieri's Methode 482.
        • Verbesserte Löwenthal'sche Methode 228 53.
      • – Nachweis von Zucker in Malz 227 490.
      • – – der Gerbsäure in Bier; von Löwenthal, Etti und Gothard 227 490.
      • – Bestimmung von Mangan in Spiegeleisen und von Mangan und Eisen in manganhaltigen Eisenerzen; von Riley 227 493.
      • – Zusammensetzung des Chromerzes von Neu-Caledonien 227 507.
      • – Amerikanisches Pressglas; von Frank 227 509.
      • – Ueber die Eigenschaft der Kupferdrahtnetzspirale, Wasserstoff zu absorbiren; von Lietzenmayer 227 510.
      • – Bestimmung des Kupferoxyduls im Kupfer; von Rammelsberg 227 510.
      • – Prüfung von Wein auf Glycerin; von Reichardt 227 510.
      • – Ueber die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Holzöle aus dem Holztheer; von Thenius 227 578.
      • – Ueber die rothe Farbenreaction der Holzsubstanz; von Kielmeyer 227 584. 228 173.
      • – Das Meteor von Sokol-Banja; nach Losanitch 227 587.
      • – Zur Kenntniss des Buchenholztheeröles; von A. W. Hofmann 227 588.
    • Analyse. Ueber eine Constante der Nichtzuckerzusammensetzung im gewöhnlichen ersten Producte; von Gawalowski, Strohmer und Scheibler 227 589.
      • – Werthbestimmung des Essigs; von Jehn 227 590.
      • – Zur – des Butterfettes; von Kretschmar 227 591.
      • – Wissenschaftliche Station für Brauerei in München 228 52.
      • – Bestimmung des Glycerins und des Hopfenharzes im Biere; von Griessmayer 228 52. 354. 560.
      • – Zusammensetzung des naussischen Bauxites 228 93. 229 274.
      • – Atomgewicht des Antimons; von Cooke 228 95.
      • – Zwei Wege, um künstliches Alizarin von Krappextract zu unterscheiden; von Goppelsröder 228 96.
      • – Ueber den Weinsteingehalt der Weine; von M. Buchner 228 167.
      • – Quantitative Bestimmung der Farben im Papiere durch Aschenbestimmungen; von Wurster 228 168.
      • – Nachweis der Holzsubstanz durch Phloroglucin; von v. Wagner 228 173.
      • – – des Pollucit und Petalit von Elba; nach Rammelsberg 228 188.
      • – –n getrockneter Früchte (Pflaumen, Aepfel); von Bertram 228 190.
      • – Bestimmung des Glycerins im Bier; von Weyl 228 191.
      • – Zur Anwendung der Spectral–; von Vierordt 228 192.
      • – – des Bleies von Nagybánya; nach L. Schneider 228 282.
      • – –n der Zinkerze von Scharley bei Beuthen; von Lindner 228 282.
      • – Zusammensetzung des englischen Mushet-Stahles; von Lill 228 282.
      • – Zusammensetzung der Rückstände von Schwelmer Kiesen 228 283.
      • – Gehalt der Kartoffeln an Eiweissstoffen und an Amiden; von E. Schulze und Barbieri 228 285.
      • – Tropaolin, neuer Indicator in der Alkalimetrie; von W. v. Miller 228 285.
      • – Zur Kalibestimmung mittels Platinchlorid; von Ulex 228 286.
      • – Zur Werthbestimmung des Essigs; von Lindenmeyer u. Bronner 228 286.
      • – Zur Kenntniss des Gerb- und Bitterstoffes des Hopfenharzes; von Etti 228 354. 560.
      • – Anwendung von gepulvertem Zink in der –; von T. Brown 228 378.
      • – – des Uranoxydnatrons; von Priwoznik und L. Schneider 228 379.
      • – Ueber die Bestimmung der salpetrigen Säure; von Griess, Preusse und Tiemann 228 382.
      • – Ueber den Stickstoffgehalt des Nitroglycerins im Dynamit; von Ador und Sauer 228 383.
      • – Lösen von geglühtem Eisenoxyd; von Classen 228 383.
      • – Gewichtsanalytische Bestimmung der Glucose; von Gratama 228 383.
      • – Ueber die Wandlung der Spectren verschiedener Farbstoffe; von H. W. Vogel 228 383.
      • – Ueber fremde Farbstoffe im Rothwein; von Nessler 228 384.
      • – Untersuchung der Rauchgase in Ringöfen; von F. Fischer 228 439.
      • – Zur Bestimmung der salpetrigen Säure und der Salpetersäure mittels des Nitrometers; von Lunge * 228 447.
      • – –n von Eisenerzen; von Lipp und L. Schneider 228 474.
      • – Zur – der Silicate; von Bong 228 475.
      • – – feuerfester Materialien; von Snelus 228 475.
      • –- Die Bestandtheile des Marpinger Wassers; von Vohl 228 477.
      • – Zur Bestimmung des Antimons in Erzen; von F. Becker 228 478.
      • – Zur Butteruntersuchung: von Sachsse, Heintz, Geissler und Birnbaum 228 478.
      • – Goldprobe durch Farbenvergleichung; von V. Goldschmidt 228 479.
      • – Zur Kenntniss der Gelbbeeren; von Liebermann und Hörmann 228 480.
      • – Zur Zusammensetzung der Lanthan- und Didymsalze; von Frerichs und F. Smith und von Cleve 228 480.
      • – Bestimmung des Wasserstoffes bei Gas –n; von Bunte * 228 529.
      • – – des Uranprotoxydes aus Joachimsthal; von Priwoznik 228 556.
      • – Zur Thon–; von Laufer 228 556.
      • – Nachweis von Surrogaten im gemahlenen Kaffee; von Krauch 228 557.
    • Analyse. Aschengehalt des Gehirnes; von Geoghegan 228 558.
      • – Bestimmung des Gerbstoffes und die – des Thees; von Eder 229 81.
      • – Bestimmung des Zinkes in seinen Erzen und des Kupferoxyduls im Kupfer; von Hampe 229 97.
      • – Nachweisung von Schwefligsäure im Biere; von Pabst 229 99.
      • – Essigsaures und ameisensaures Kupfer als Reagentien auf Traubenzucker; von W. Müller 229 99.
      • – Zusammensetzung der Rauchgase bei MacDougall's Feuerung 229 130.
      • – –n von Roheisen und Hohofenschlacken; von Sturm, L. Schneider, Lipp und Lill 229 191.
      • – – des Stannioles; von Kopp und G. Engel 229 195.
      • – Nachweisung von Anthrachinon; von Schützenberger 229 199.
      • – Ueber verschiedene Untersuchungen mit Bier 229 279. 281. 439. 444.
      • – Zur Hehner'schen Butterprobe; von Fleischmann. Vieth und Birnbaum 229 282.
      • – Zur Prüfung von Brunnenwasser auf eine Verunreinigung durch Leuchtgas; von Himly 229 299.
      • – Nachweisung freier Weinsäure im Wein; von Claus 229 301.
      • – Zur Bestimmung des Arsens; von de Clermont und Frommel 229 302.
      • – Trennung von Kupfer und Zink mittels Schwefelwasserstoff; von Larsen 229 302.
      • – Zur quantitativen – des Schwefels: von Iles 229 302.
      • – –n von Weissmetall; nach Himly 229 395.
      • – – des Quecksilbers durch Elektrolyse; von F. Clarke 229 396.
      • – Quantitative Bestimmung des Weingeist- und Extractgehaltes der Weine; von Hager 229 398.
      • – Untersuchung von Milch auf Wasser und Fett; von Heräus 229 398.
      • – Tanninbestimmung in der Eichenrinde; von Perrot 229 400.
      • – Bestimmung des Weinsäuren Kalkes im rohen Weinstein; von Scheurer-Kestner 229 400. 488.
      • – – der Rauchgase vom Wollschweiss-Abdampf- und Glühofen; von F. Fischer 229 446.
      • – Ueber Thon–n; von Seger, Aron und Biedermann 229 451.
      • – –n von Kupfer; nach Himly 229 482.
      • – Zur Untersuchung der Sprenggelatine; von F. Hess 229 484.
      • – Quantitative Bestimmung der Stärke im Papiere; von Wurster 229 538.
      • – Ueber Anwendung des Glycerins in der –; von Donath 229 542.
      • – – von Kupfererzen; nach Schottky 229 561.
      • – Zur Kenntniss des im Handel vorkommenden Zinkes; von Himly 230 88.
      • – Zur – der Magnesia; von Schlagdenhauffen 230 90.
      • – – des Wassers der Stadt Iserlohn; von Disselhoff 230 91.
      • – Zur – stickstoffhaltiger organischer Stoffe; von Grete 230 93.
      • – Zur Butter–; von Taylor, Husson und Hager 230 93.
      • – Zur Nachweisung von Glycerin; von Senior und Löwe 230 94.
      • – Zur Prüfung der Alkaloide; von Blyth 230 94.
      • – Volumetrische Bestimmung des Arsens; von Millot u. Maquenne 230 94.
      • – Trennung von Eisen und Uran: von Burcker 230 96.
      • – Bestimmung der Salpetersäure als Ammoniak; von Grete 230 96.
      • – Zusammensetzung der gefleckten Blätter; von Church 230 189.
      • – Bestimmung der Phosphorsäure als phosphormolybdänsaures Ammon; von Finkener 230 190.
      • – Bestimmung der Phosphorsäure in künstlichen Düngemitteln 230 191.
      • – Einwirkung von Schwefelwasserstoff auf Chlorkalk; von Phipson 230 192.
      • – Zusammensetzung der Milch des Kuhbaumes; von Boussingault 230 192.
      • – Bestimmung des Theobromins im Cacao und in der Chocolade; von Wolfram 230 240.
      • – Zur massanalytischen Bestimmung des Kupfers; von Weil 230 251.
      • – – des Wassers der Hunyadi-Janos Bittersalzquellen; von Fresenius 230 284.
      • – Zur Untersuchung der Chinaalkaloide; von Rozsnyay 230 285.
    • Analyse. Bestimmung des Traubenzuckers; von Erdmann 230 287.
    • Anemometer. Hurter's – für Laboratoriumsgebrauch 229 160.
    • Anfeuchtapparat. – für Schussspulen; von V. Schlumberger * 227 434
      • – Léon's – für Briefumschläge, Marken u. dgl. * 228 314
    • Anilin. Gewinnung von –farbstoffen; nach J. Wolff und Betley 227 415.
      • – Zur Geschichte der –fabrikation; von Häussermann 228 179.
      • – Ueber das Methyl– 230 245. 351.
      • –S. Farbstoff 228 558.
    • Anilinblau. Ueber – 230 162. 241. 342.
    • Anilinorange. Das Farben mit – und mit Chrysoin 228 384.
    • Anilinschwarz. Mittel gegen das Nachgrünen des –; von F. Lamy 228 559.
    • Anlegemaschine. Masurell's – für Flachs und Lawson's – für Manillahanf * 229 11. 205.
    • Anstrich. Herstellung einer schwarzen Oelfarbe zum – für Holz und Eisen; von Glasenapp 227 194.
      • – Leontjew's Kork-Mastix– für Metallflächen u.a. 227 504.
      • – Herstellung einer Schleifgrundfarbe; von Lessmann 230 516.
      • – S. Copal. Lack.
    • Anthrachinon. Nachweisung von –; nach Schützenberger 229 199.
    • Anthracit. S. Eisen 227 61. 230 506.
    • Antimon. Zur Trennung von – und Arsen; von Nilson 227 110.
      • – Atomgewicht des –s; von Cooke 228 95.
      • – Eigenschaften der Eisen-–legirung: von Billings 228 430.
      • – Zur Bestimmung des –s in Erzen; von F. Becker 228 478.
      • – – aus den Saigerrückständen von Schwefel–; von Hering 230 253.
    • Apfel. Analyse getrockneter Aepfel; von Bertram 228 190.
    • Appretur. Smith's Sammtschneidmaschine * 227 142.
      • – Beschweren der Seide 227 216.
      • – Weisbach's Garntrockenmaschine * 227 537.
      • – Die Vollendungsarbeiten der gewirkten Stoffe und Gebrauchsgegenstände; von Willkomm 228 223. 317. 410.
      • – Nos d'Argence und Chendelier's Veloutirmaschine und Stoffe mit Velour aus Federn * 229 13. 252.
    • Appretur. Desplas' Walkmaschine 229 13.
      • – Craig's Messer für Tuch-Schermaschinen; von Kick * 229 205.
      • – Cahuzac's Bürstmaschine für im Strähn geschlichtetes Garn * 229 252.
      • – Springborn und Baush's Walzenpresse für Tuch * 229 330.
      • – Esser und Iwand's Decatirmaschine 229 391.
      • – Erselius und Behnisch's Rauhmaschine * 229 517.
      • – Apparat zur Anfertigung von Flockengarn * 230 22.
      • – Birch's Verbesserungen an Maschinen zum Oeffnen, Ausbreiten und Leiten von Geweben 230 365.
      • – Houston's rotirende Spannpresse * 230 400.
      • – Gessner's Mulden-Walzenpresse * 230 400.
      • – S. Wasserdicht 230 189. Carbonisiren s. Wolle 230 284. 338. 340.
    • Arbeitsverbrauch. S. Kraftbedarf.
    • Arsen. Zur Trennung von Antimon und –; von Nilson 227 110.
      • – Zur Bestimmung des –s; von de Clermont und Frommel 229 302.
      • – Ueber den Werth der Magnesia als Gegengift gegen –ige Säure; von de Clermont und Frommel 229 568.
      • – Volumetrische Bestimmung des –s; von Millot und Maquenne 230 94.
    • Asche. Ueber den –ngehalt des Gehirns; von Geoghegan 228 558.
    • Aschenräumer. Sickel's – für Dampfkessel mit Innenfeuerung 228 89.
    • Athmung. Versuche mit –sapparaten für Bergwerke; von Waydowicz 229 487.
    • Atmosphäre. Ozonbildung und Absorption des freien Stickstoffes durch elektrische Spannungen; von Berthelot 227 110.
      • – Einfluss der Laub- und Nadel Waldungen auf Luftfeuchtigkeit und Regenhöhe; von Fautrat 227 212.
      • – Die Wärme der Sonnenstrahlen und die atmosphärische Absorption; von Grova 227 507.
      • – Abhängigkeit der Rübenernte von atmosphärischen Verhältnissen 227 580.
      • – Spannungscoefficient der atmosphärischen Luft unter verschiedenen Breiten; von Mendelejeff 227 591.
      • – Ueber das atmosphärische Wasserstoffsuperoxyd; von Schöne und Kern 228 382. 555.
      • – Ueber Ammoniumnitrit-Bildung in Luft; von Zöller und Grete 228 383.
      • – Ueber die Thätigkeit der Blätter; von Corenwinder 229 300.
      • – Wirkung der Luftelektricität auf das Wachsthum der Pflanzen; von Grandeau 229 485.
      • – Vorschlag zur Bindung des atmosphärischen Stickstoffes; von J. Blair 230 93.
      • – S. Barometer. Gas 228 283. Hygrometer. Luft. Rosten.
    • Aufbereitung. Motte's Mörsermühle zum Erzpochen * 227 57.
      • – Neuerburg's Separationstrommelsieb, rotirendes Stängelsieb und combinirtes Stängel- und Trommelsieb * 227 59. 239. 229 527.
      • – Sholl's pneumatischer Hammer zum Pochen * 227 343.
      • – Forster und Firmin's Amalgamator * 227 462.
      • – Neuerburg's Mineral-Nassmühle * 228 229. 560.
      • – Ueber das Verwaschen von Kohlen; nach Stutz * 228 231.
      • – Riehn, Meinicke und Wolfs Entwässerungsapparat für Kohle, Schiefer u. dgl. * 228 506.
      • – Neuerburg's Trockenmühle ohne Verstaubung * 229 33.
      • – Neuerburg's Mischmaschine für fein pulverisirte Substanzen * 229 249.
      • – Neuerburg's Quetschwalzwerk für Erze, Kohlen etc. * 229 319.
      • – Ueber den Kraftbedarf von –smaschinen; von J. Habermann 229 481.
      • – Austruy's Waschapparat für Erze * 230 10.
      • – Steinbrechmaschine mit kastenförmiger Brechschwinge * 230 469.
      • – S. Gold 229 55. Quecksilber 230 229 168.
    • Auflage. Neasham's vertical verstellbare – für Drehbänke * 227 428.
    • Aureosin. –, ein neuer Resorcinfarbstoff 230 515.
    • Ausblasventil. Booker's entlastetes – für Dampfkessel * 227 18.
    • Ausstellung. Technologische Mittheilungen über die Welt– in Paris 1878; von Kick * 229 1. 105. 201.
    • Ausstellung. Allgemeine Gewerbe– der Provinz Hannover * 229 182. 259. 383. 230 442.
  • B.
    • Bagger. Vasset's Apparat zur Ausladung ge–ten Sandes * 227 246.
    • Bakterien. Einfluss sehr niederer Temperatur auf die –; von Frisch 227 412.
      • – Ueber fäulnissfähige organische Substanz im Trinkwasser; von G. Bischof * 227 473.
      • – Darstellung von Buttersäure durch –; von Fitz 228 557.
    • Bandsäge. S. Säge 230 4. 196. 456.
    • Barium. Behandlung von Gypsabgüssen mit –lösungen behufs deren Erhaltung; von Reissig, Leuchs, Filsinger und v. Deckend 227 414. 228 191.
      • – Ueber Mehlverfälschung mittels schwefelsauren –s; von Skalweit 227 571.
      • – Gewinnung von –salzen; von Wallace und Claus 229 199.
      • – Zersetzung von kohlensaurem –; von Isambert 229 567.
    • Barometer. J. B. Jordan's Glycerin–; von Biedermann 227 507
      • – Redier's Monumental – * 230 308
    • Barothermograph. Schreiber's – 229 564.
    • Batterie. Russel's Abänderung der Bichromat– 228 554.
      • – Byrne's pneumatische – 229 194.
      • – Bestimmung des Widerstandes galvanischer –n; von Discher 229 298.
      • – J. Hess' verbesserte –form 230 326.
      • – S. Element.
    • Baugerüst. Bouilliant's Kette zur Befestigung der –e * 227 30.
    • Baum. S. –fällmaschine. Pflanzen. Wald.
    • Baumaterial. Ueber die Festigkeit der –ien; von Bauschinger, Funk und Hartig 229 549. 230 372.
    • Baumfällmaschine. Ransome's – * 227 345. 230 196.
    • Baumwolle. Albaret's Presse zum Zusammendrücken von – * 228 315.
      • – Nachweisung von – in leinenen Geweben; von Böttger 228 477.
      • – J. Taylor's direct wirkende Dampf- und hydraulische Presse für – 229 122.
      • – Burr's verbesserte Methode zum Pressen der Baumwollballen * 229 422.
      • – S. Appretur. Druckerei. Färberei. Spinnerei. Weberei. Wirkerei.
    • Bauxit. Erstes –vorkommen im Deutschen Reich: von Holthof u. C. Bischof 228 93
      • – Deutscher –; von Retzlaff 229 274
    • Beize. Müller-Jacobs' – für Türkischroth-Färberei 229 544.
    • Beleuchtung. Ueber russisches und amerikanisches Kerosin und über die – mit schweren Erdölen; von Lissenko 227 78. 161.
      • – Elektrische – von Fabriken etc.; von Fontaine, Rousseau u.a. 227 100. 201.
      • – Vergleichende Versuche über elektrische – * 227 201. 230 27. 192. 372.
      • – Ueber – mit sogen. Kaiseröl; von M. Buchner 227 381.
      • – Elektrische – von Fabriksälen (Spinnerei); von Grosseteste * 228 183.
    • Beleuchtung. Elektrische – mittels Lontin's Maschine * 228 513.
      • – Praktischer Wink für Gas–; von A. van Eyndhoven 229 449.
      • – Versuche mit –sapparaten für Bergwerke; von Waydowicz 229 487.
      • – Trouvé's Polyskop 230 89.
      • – Calciumphosphid für Rettungsbojenfeuer 230 89.
      • – S. Benzol. Lampe. Photometer. Zündapparat.
    • Benzin. Zur Kenntniss der amerikanischen –e; von Häussermann 227 477
      • – Ueber die leichtflüchtigen Bestandtheile der rohen –e; von Vincent und Delachanal 229 102
    • Benzoë. Zur Kenntniss der –s von Rump 228 288.
    • Benzoësäure. Löslichkeit der – in Wasser; von Bourgoin 229 568.
    • Benzol. Leuchtkraft des –s; von Frankland und Thorn 228 285.
    • Bergbau. A. Brandt's Gesteinsbohrmaschine; von Seeland * 227 56.
      • – Die schlagenden Wetter in Steinkohlengruben, ihre Entstehung, ihr Auftreten und die Mittel, sie unschädlich zu machen; nach R. H. Scott, Galloway, Habets, Hasslacher und Soulary * 227 62. 146. 315.
      • – Wellner's Dampfbremse für Fördermaschinen * 227 422.
      • – T. B. Jordan's Hand-Steinbohrmaschine * 227 453.
      • – Das Keilbohren zum Ersatz der Sprengarbeit mit Pulver in Gruben mit schlagenden Wettern; von Demanet, Dubois und François * 227 455.
      • – Köbrich's Hohlfreifallinstrument für Bohren mit Wasserspülung im festen Gestein * 227 457.
      • – Menzel's Metallbremse für Fördergestelle * 227 544.
      • – Ueber den Betrieb von Doppelventilatoren; von Cappell * 228 31.
      • – Chaudron's Schachtabteufen ohne Pumpen in wasserreichem Gebirge von H. Simon * 228 126.
      • – Beziehungen des Auftretens schlagender Wetter in Steinkohlengruben zu den Veränderungen des Luftdruckes: von Nasse 228 283.
      • – Entwicklung des Leopoldshaller Salz–es; von Borchardt 228 379.
      • – Jarolimek's Anordnung des Oldham-Rades als Ventilator * 229 21.
      • – Neuerburg's Seilklemmvorrichtung bei Seilförderungen * 229 139.
      • – E. Schneider's neue Hangebögen * 229 153.
      • – Angely's hydraulischer Elevator für Bergwerke * 229 314.
      • – Neuerburg's Kohlen-Verladetrichter * 229 427. 482.
      • – Versuche mit Athmungs- und Beleuchtungsapparaten für Bergwerke von Waydowicz 229 487.
      • – Wardwell's Maschinen für Steinbrucharbeiten; von Reifer * 229 512.
      • – Brünin's Luftcompressionsmaschine 230 3.
      • – Köpe's Fördermaschinen-Anlage * 230 117.
      • – Neuerburg's Universal-Fördergestell für Bremsberge * 230 470.
      • – S. Aufbereitung. Sprengtechnik. Wasserhaltung.
    • Bergkrystall. Masse und Gewichte aus –; von Buff 229 97.
    • Berglocomotive. S. Locomotive 227 17. 228 87.
    • Berieselung. Ueber die Ausnutzung und Unschädlichmachung der städtischen Kanalwässer durch – 228 271.
    • Berlinerblau. Herstellung von – aus Abfällen der Galvanisirwerke; von Cormack 229 200.
    • Besen. Petzold's Stahldraht– für Kesselröhren 227 407.
      • – S. Bürste.
    • Bessemerbirne. S. Eisen 229 184. 290. 297. 230 511.
    • Bevölkerung. S. Statistik 227 512.
    • Bewegungsübertragung. S. Schneckengetriebe. Transmission. Zahnräder.
    • Biegmaschine. Lewis' Federn– * 227 27
      • – Bennie's Blech- und Kielblech– * 229 30. 419
    • Biene. Ueber den Farbensinn der –n; von Lubbock 227 592.
    • Bier. Ueber die Säuren des –es; von Griessmayer 227 93.
      • – Rundschau auf dem Gebiete der –brauerei; von Griessmayer 227 297. 390. 490. 575. 228 51. 229 278. 367. 439. 230 335. 428. 495.
        • Maischproben: Proportionalitätsmethode 227 297.
        • Methode aus zwei Filtraten 298.
        • Kritik dieser Verfahren und neue Methode vonW. Schultze 299.
        • Vereinfachung der Proportionalitätsmethode für den praktischen Gebrauch; von Griessmayer 301.
        • Zuckerbestimmung nach der Jodquecksilber-Methode von Sachsse 390.
        • Kritik dieser Methode; von Strohmer und Klaus 391.
        • Stickstoffbestimmung in Gerste und Malz, Würze und –; von Hoogewerff und van Dorp 392.
        • Desgleichen von Wanclyn und Cooper 393.
        • Nachweis von Zucker im Malz 490.
        • Bestimmung der Gerbsäure im –; von Löwenthal, Etti und Gothard 490.
        • Ein neues Klärmittel (Robbenhaut) 491.
        • Fremde Zusätze zum –; von Chatelain 492.
        • Ein neuer Feind der Gerstenkultur; von Dimitriewicz 492.
        • Volumverminderung des Gebräues bis zum Bierausstoss; von Ney und Thausing 575.
        • Ueber Chatelain's Triastase und das Clornatrium 576.
        • Abnahme des Stickstoffes der Brauergerste; von Lintner 228 51.
        • Wissenschaftliche Station für Brauerei in München 52.
        • Bestimmung des Glycerins und Hopfenharzes im –e; von Griessmayer 52.
        • Das Laboratorium von Carlsberg und seine Leistungen 229 278.
        • Ueber die Drehkraft, welche –würze auf das polarisirte Licht ausübt, und über deren Schwankungen während der Gährung; von Kjeldahl, Musculus und Gruber 279.
        • Optische –probe; von Hanamann 281.
        • Extractbestimmung in Würze und –; von Kjeldahl und W. Schultze 281.
        • Bestimmung des Alkoholes im –; von Kjeldahl 281.
        • Untersuchung über einige Factoren, welche von Einfluss sind auf die Fortpflanzung der Unterhefeform des Saccharomyces cerevisiae; von Pedersen 367.
        • Ueber den Einfluss, welchen die Concentration der Nährflüssigkeit auf die Fortpflanzung der Hefezellen ausübt; von Pedersen 371.
        • Ueber den Einfluss, welchen Zufuhr von atmosphärischer Luft in die gährende Würze auf die Gährung ausübt; von Pedersen und Jacobsen 371.
        • Einfluss der Temperatur auf die Kohlensäure-Ausscheidung gekeimter Gerste in der Dunkelheit; von Pedersen 375.
        • Ueber die chemische Zusammensetzung der Hefe; von Nägeli und O. Löw 439.
        • Berechnung des Extractgehaltes und der Schüttung; von Griessmayer 442.
        • Sind die Kühlschiffe überflüssig; von Jericka 444.
        • Ueber den Salzgehalt englischer – 444.
        • Rochenhaut als Klärmittel 230 335.
        • Mittheilungen aus dem Weihenstephaner Laboratorium: Ueber den Einfluss des Darrens auf die Güte des Braumalzes; von Lintner 335.
        • Bieranalysen mit Malligand's Ebullioskop 337.
        • Ueber Hopfen; von Ott 337.
        • Eine neue Extracttabelle von W. Schultze 428.
        • Einfluss der aus Malz gebrauten Flüssigkeiten auf die Verdauung und Ernährung; von Coleman 495.
        • Die Bestimmung des schwefelsauren Kalkes im –e; von H. Wilson 497.
    • Bier. Verbrauch von – in Deutschland 227 320.
      • – Ueber die russische Methbrauerei; von Cech 227 395.
      • – Zur Geschichte des –es; von Reischauer 227 590.
      • – Bestimmung des Glycerins im –e; von Weyl 228 191.
      • – Verfälschung des –es durch Schwefligsäure; von Pabst 229 99.
      • – Neue –brauerei-Einrichtungen * 229 254. 343. 436.
        • Beermann's und Lindens' Gerstenwaschmaschine * 254.
        • Neubecker's Gerstenweichstock * 254.
        • Ueber Gecmen's Keimapparat; von C. Vogel und Reischauer 255.
        • Galland's pneumatische Mälzerei; von Barral 255.
        • Hünerkopf's Keimapparat und Hordenconstruction * 256. 257.
        • Verhütung der Abnutzung bei Keimapparaten; von Fassbender 256.
        • Ueber Anordnung der Horden bei Malzdarren 257.
        • Mechanische Darren; von E. Hahn, v. Schlemmer, Dietz, Lintner und Völkner 257.
        • Novak's Gasfeuerung für Braupfannen * 343.
        • Faulhaber's, Bömig's und Schwinghakl's Kühlapparat * 344.
        • Novak's und Pallausch's Eisschwimmer * 344.
        • Gottfried's Kühlvorrichtung * 345.
        • Schock's Fassreiniger * 436.
        • Ueber das Pasteurisiren des –es und Apparate dazu; von Leyser, Ross und Portner * 437.
    • Bier. Hogben und Larmouth's nicht berauschende Getränke 229 304.
      • – Zur Nachweisung von Glycerin; nach Senior und Löwe 230 94.
      • – Schädigung der Gerste durch Auswachsen auf dem Felde; von Lauenstein und Märcker 230 288.
      • – –production, –verbrauch und Steuerertrag in Europa und Amerika 230 367.
      • – Untersuchung des wilden kroatischen Hopfens; von Cech 230 438.
      • – Einfluss von Kochsalz-haltigem Weichwasser auf die Malzbereitung; von Geissler 230 450.
      • – S. Fass. Hopfen 228 354. 560. Sake 230 76. 172. 229. 330. 421. –leitung s. Kupplung 228 473.
    • Birne. Analyse getrockneter –n; von Bertram 228 190.
    • Bixin. Ueber das –, ein neuer Farbstoff aus Orlean; von Etti 228 479.
    • Blätter. S. Pflanze 229 300. 230 189. Wald.
    • Blattlaus. Mittel gegen Blattläuse; von Nessler 230 287.
    • Blau. S. Anilin–. Alizarin 230 433. Berliner–. Chrom–. Farbstoff 229 101. 102. 200. 230 162. 241. 342. 433. 436. Mangan–. Ultramarin.
    • Blausäure. Empfindlichkeit der –Reaction; von Link und Möckel 230 368.
    • Blech. Maybery's Ofen zur Herstellung von Eisen– 227 548.
      • – Ueber die Construction von –gefässen (Dampf- und Luftkesseln) für hohen inneren Druck; von C. W. Siemens 228 471.
      • – Bliss und Williams' Herstellung von –büchsen * 229 208. 418.
      • – Verfahren zur Erzeugung eines höheren Glanzes bei der Verzinnung des Weiss–es; von der Westpfälischen Union 230 287.
      • – S. Dampfkessel 230 39. 134. Festigkeit 227 346. 502. 228 494. Metallbearbeitungsmaschine 229 30. 208. 418. 419. Schere 228 18. Zellen– 228 214.
    • Blei. Arents Heberabstich beim –schmelzen 227 587.
      • – Schnabel's Verfahren zur Zugutemachung der silberhaltigen Oxyde, welche bei der Zersetzung des silberhaltigen Zinkstaubes von der Werk–Entsilberung entstehen 228 186.
      • – Einfluss der Unreinigkeiten bei der Entsilberung des Werk–es; von Kirchhoff 228 265.
      • – Analyse des –es von Nagybánya; nach L. Schneider 228 282.
      • – Ueber Kochgeschirre mit –haltiger und solche mit –freier Glasur; von Gallus 228 332. 442.
      • – Eigenschaften der Eisen–legirung; von Billings 228 431.
      • – –gehalt des basisch salpetersauren Wismuthes; von Carnot 229 98.
      • – Entsilbern und Raffiniren von Werk– mittels Elektrolyse; von Keith * 229 534. 230 75. 328.
      • – Ueber den –gehalt des basischen Wismuthnitrates 230 95.
      • – Bestimmung des –es mittels Jodsäure; von Cameron 230 370.
      • – S. Rosten 230 507.
    • Bleichen. Ueber Anwendung des Wasserglases zum – baumwollener Gewebe; von R. Meyer 227 280.
      • – Das Abflusswasser aus Bleichereien 227 319.
      • –- Das Wasser in den Bleichereien; von Kielmeyer 228 80.
      • – Ueber das – gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 224.
      • – Kallab's neues Bleichverfahren für animalische Gespinnstfasern 229 89.
      • – Erfurt's neues Bleichverfahren für Holz- und Strohstoff * 229 450.
      • – Riballier's Verfahren zum Entfärben von Diamanten 230 452.
    • Blende. S. Zink 227 70. 229 300.
    • Blitz. Ueber –ableiteranlagen; von Melsens 227 408.
    • Blockhalter. S. Säge 229 241.
    • Blut. Palmer's Verwendung von – zur Herstellung bildsamer Materialien 230 370.
    • Boden. S. Meteorologie 228 188. 476. 229 486. 230 512. Salze 230 189.
    • Bohrapparat. Beland's – für Eisenbahnschienen * 227 29
      • – Amerikanischer Schnellbohrer * 227 235
    • Bohrer. Bohren gehärteten Stahles 227 106.
    • Bohrer. Ransome's Holz– * 229 203
    • Bohrknarre. Baecker's – mit ununterbrochener Bewegung und mit doppeltem Schaltwerk für Links- und Rechtsdrehung- von Hoyer * 228 305.
    • Bohrmaschine. Le Banneur's Radial– mit directem Dampfbetrieb * 227 236.
      • – Tragbare – mit Stow's biegsamer Welle 228 280.
      • – Bohrstange mit verstellbarem Bohrmesser 228 402.
      • – Beverley und Terry's Radial– * 228 492.
      • – Goss' Vorrichtung zum Anfräsen der Zapfen an Radspeichen und Bohren der Radfelgen * 229 514.
      • – Sharp und Stewart's Radial– und tragbare Cylinder– 230 8.
      • – Donnay's Radial– * 230 218.
      • – Gesteins– s. Bergbau 227 56. 453. 455.
    • Borax. Ueber –gewinnung in Amerika; von Durand 227 561.
    • Borsäure. Ueber die – und Salmiakgewinnung auf der Insel Vulcano; von Cossa 228 380.
      • – Ueber die Entstehung der –; von Dieulafait 229 568.
      • – Die Entstehung der – in den toskanischen Maremmen; von Bechi 230 95.
    • Branntwein. Verbrauch von – in Deutschland 227 320.
      • – Säurebildung in der Kornschlempe; von Stumpf 227 413.
      • – S. Spiritus.
    • Brauerei. S. Bier.
    • Braunkohle. –nkoke als Ersatz für Rebenschwarz; von Matthey 228 466
    • Braunstein. Weldon's Process der –Regeneration; von Lamy' 229 51
      • – Gaiffe's neues –Element 230 89
    • Bremse. S. Dampfmaschine 227 422. Eisenbahn 227 310. 359. 230 111. Hebevorrichtung 227 434. 544. Spinnerei 230 131. Weberei 227 437. 228 498.
    • Brenner. Herstellung der Bunsen– aus Glas–, von Ebell und von Biedermann * 227 85. 398
    • Brennmaterial. Der Kisjak, ein südrussisches –; von Cech 228 468.
      • – S. Erdöl 228 90. 531. Holz. Kohle. Lohe.
    • Bretsägegatter. Ransome's – ; von Pechan * 230 299.
    • Brief. Léon's Anfeuchter für –umschlage, Marken u. dgl. * 228 314.
      • – A. C. Fox's unlöslicher Klebstoff für –umschlage und Marken 228 478.
      • – Dürfeld's –wage * 230 408.
      • – S. Post. Rohrpost.
    • Briquette. S. Presskohle 228 90.
    • Brisanzmesser. Kostersitz und F. Hess' – für Zwecke der civilen Sprengtechnik * 229 529.
    • Brom. Darstellung der – wasserstoffsäure; von Hager 228 478.
      • – Frank's Gegenstromapparat zur continuirlichen Darstellung von – * 230 411.
      • – S. Jod.
    • Bromäthyl. Ueber Darstellung von – 229 284.
    • Bronze. Analysen verschiedener alter, in Brandenburg und Posen gefundener –n; von Salkowsky, Liebreich und C. Virchow 227 313.
      • – Zusammensetzung verschiedener –färben; von J. Hess 227 415.
      • – Böttger's Verfahren zum Bronziren mittels Wasserglas 230 449.
    • Brunnen. S. Pumpe 229 314. Spring– 228 210. Wasser 228 191. 382. 477. 229 299. 486. 230 189.
    • Buchenholz. S. Theer 227 588. 229 386.
    • Bürette. Bunte's Gas– zur Untersuchung von Gasgemengen * 227 167.
      • – Verbesserung an der Bunte'schen Gas–; von E. Büchner * 228 46.
      • – Kleineres Chamäleon- * 228 328.
      • – Bunte's – zur Bestimmung des Wasserstoffes bei Gasanalysen * 228 529.
      • – Muencke's –nträger * 229 366.
    • Bürste. Olmstead's Schienen- 227 105.
      • – S. Besen.
    • Bürstmaschine. Cahuzac's – für im Strähn geschlichtetes Garn * 229 252.
    • Butter. Ueber amerikanische Kunst–; von Petersen 227 110.
      • – Zur Analyse des –fettes; von Kretschmar 227 591.
      • – Zur –untersuchung; von Sachsse, Heintz, Geissler und Birnbaum 228 478.
      • – Bohlken's –maschine * 229 95.
      • – Ueber Conserviren von – 229 199.
      • – Zur Hehner'schen –probe; von Fleischmann, Vieth und Birnbaum 229 282.
      • – Zur –untersuchung; von Th. Taylor, Husson und Hager 230 93.
      • – Zur Herstellung von Kunst–; von Jaroslawsky, Nootenboom und Mège * 230 228.
      • – Analysen von –salz; nach Petersen 230 513.
    • Buttersäure. Darstellung von –; nach Fitz 228 557.
  • C.
    • Cacao. Gewinnung von Theobromin aus –schalen; von Dragendorff 229 486.
      • – Bestimmung des Theobromins im –; von Wolfram 230 240.
      • – A. Micheläs Herstellung einer braunen Farbe aus –schalen 230 370.
    • Cachou. S. Dampfschwarz 228 261.
    • Calaverit. S. Tellur 227 98.
    • Calciumphosphid. – für Rettungsbojenfeuer 230 89.
    • Calorimeter. S. Pyrometer. Temperatur 230 322. Thermometer.
    • Carbonisiren. S. Cellulose 227 213. Wolle 230 284. 338. 340.
    • Carnaubawachs. S. Seife 230 356.
    • Cäsium. S. Pollucit 228 188.
    • Catechine. Ueber die –; von Gautier 229 101.
    • Caulin. Ueber–, der Farbstoff des rothen Kohles; von Savigny u. Collineau 230 370.
    • Cellulose. Ueber Glycerin, – und Gummi; von Kosmann und Liebermann 227 111. 214.
      • – Desinficirende Eigenschaften mittels concentrirter Schwefelsäure carbonisirter –; von Garcin 227 213.
      • – Nitroverbindungen der –; von Wolfram 230 45. 148.
      • – S. Papier 227 463. 229 158.
    • Cement. Motte's Mörsermühle für –fabrikation * 227 57.
      • – Bedingungen bei –lieferungen 227 107.
      • – –analysen; von Villot 227 208.
      • – Ueber specifisches Gewicht des Portland–es; von Erdmenger 227 410.
      • – Die Glasprobe zur Prüfung auf Treiben des –es; von Heintzel und Bauschinger 227 508.
      • – Zur Prüfung von Portland–; nach Gärtner 228 93.
      • – Lowis und Weir's Verschlussthür für –schachtöfen * 228 130.
      • – Ueber die in –en vorkommenden Schwefelverbindungen; von Kämmerer 228 189.
      • – Ueber den Einfluss des Lichtes auf die Qualität des –es; von Heintzel, Dyckerhoff, Delbrück, Lieven und Schott 228 277.
      • – Beitrag zur Bestimmung des Nutzwerthes verschiedener hydraulischer Mörtelmaterialien; von R. Dyckerhoff 228 329.
      • – Ueber das Brennen der –klinker; von Hauenschild 229 486.
      • – Ueber die Festigkeit der –e 229 551.
      • – Zur Kenntniss des –es 230 67. 141. 516.
        • Bericht des österreichischen –Ausschusses 67. 516.
        • Ueber die Grösse des Wasserzusatzes (Erdmenger) 69.
        • Einfluss des Gypses auf – (F. Schott. R. Dyckerhoff. L. Erdmenger) 69.
        • Einflussdes Sandes auf die Festigkeit des –es (Michaelis. Aron. Erdmenger. R. Dyckerhoff. Tomei) 73.
        • Der Einfluss des Wasser auf den – (Schumann. Michaelis) 141.
        • Ueber die Festigkeitssteigerung des Portland–es bei steigendem Kalkgehalt (Erdmenger) 142.
        • Zur Prüfung des –es (Erdmenger) 142.
        • Zur Erhärtungstheorie des Portland–es (Erdmenger) 143.
        • Die Adhäsion von –mörtel zum Mauerwerk (Bernoully) 144.
        • Zunahme der Bindekraft des –es bei guter Lagerung (Schumann. Erdmenger) 145.
        • Ueber die Versendung des –es in Säcken (R. Dyckerhoff) 145.
        • Ueber den Einfluss, welchen der Grad der Zerkleinerung auf die Eigenschaften des –es hat (Delbrück. Heintzel) 146.
        • Ueber Zerkleinerungsapparate (Schiffner. Kaemp) 147.
    • Cement. Ueber Anwendung der –fässer für Wein; von Nessler 230 286.
    • Centrifuge. Antrieb für –n in Zuckerfabriken u. dgl. 230 87.
    • Chamäleon. Kleinere's –bürette * 228 328.
    • Chemie. Schreibweise der alten und neuen chemischen Formeln 227 112.
    • Chinaalkaloid. Zur Untersuchung der –e; von Rozsnyay 230 285.
    • Chinizarin. Bildung des –s; von Schunck und Römer 227 303.
    • Chlor. Zur Bestimmung des –es; von Pellet 227 110.
      • – Beitrag zum Deacon'schen –process; von Hensgen 227 369.
      • – Uebersichtliche Darstellung von Weldon's Process der Braunstein-Regeneration; von A. Lamy * 229 51.
    • Chlorkalk. Einwirkung von Schwefelwasserstoff auf –; von Phipson 230 192.
      • – Ueber Einwirkung von Salmiak auf –; von Salzer 230 418.
      • – Zur Herstellung von –; nach Hargreaves und Malétra 230 420.
    • Chlormagnesium. Frank's Carbonisirung der Wolle mittels – 230 340.
    • Chlormethyl. Zur Herstellung des –s aus Rückständen der Rübenmelasse; von R. v. Wagner 230 273.
    • Chlornatrium. S. Salz.
    • Chloroform. Schmelzpunkt des –s; von Berthelot 228 555.
    • Chocolade. Bestimmung des Theobromins in der –; von Wolfram 230 240.
    • Chrom. Bestimmung von Eisen, – und Uran; von Ditte 227 412.
      • – –erz in Neu-Caledonien 227 507.
      • – Die Verwendung des –alauns statt des doppelt–sauren Kalis in der Wollfärberei; von Joclét 229 288.
      • – Hollway's Herstellung einer Eisen- –legirung 229 298.
      • – Herstellung von –saurem Kalium oder Natrium; von Gorman, Drummond und Donald 230 451.
      • – Herstellung von –Tiegelstahl; von Kern 230 505.
      • – S. Batterie 228 554. Photographie 228 476.
    • Chromblau. Ueber ein – für Thonwaaren; von Bong 229 102.
    • Chromgrün. Zur Darstellung des –s; von Scheurer-Kestner 228 95.
    • Chromoxyd. Ueberführung des –es in Chromsäure auf nassem Wege; von R. v. Wagner 227 368
      • – Verwendung des chlorsauren –es in der Baumwolldruckerei; von Despierres, Tatarinoff und A. Scheurer 228 260
    • Chromsäure. S. Chromoxyd 227 368.
    • Chrysoïn. Das Färben mit – 228 384.
    • Citate. Bezeichnung der – aus Dingler's polytechn. Journal 227 112.
    • Citronensäure. – in unreifen Maulbeeren; von Wright und Patterson 230 94.
    • Cliché. Galvanoplastik des Kobaltes; von Gaiffe und E. Becquerel 229 564.
    • Closet. S. Abort 227 524. 228 151. 235. 271. 420.
    • Coeruleïn. Ueber –; von Durand 229 178.
    • Coerulignon. Ueber das –; von A. W. Hofmann 229 386.
    • Coloradoit. S. Tellur 227 98.
    • Colorimeter. Ueber ein – zur Bestimmung der Farbenintensität von Flüssigkeiten; von Günsberg * 228 457.
    • Compass. Die –pflanze 227 409
      • – Westien's neuer Normal– und Sturm– * 228 507
    • Conserviren. Behandlung von Gypsabgüssen mit Barytlösungen behufs deren Conservirung; von Reissig, Leuchs, Filsinger und v. Dechend 227 415. 228 191.
      • – – von Holz mittels antiseptischer Dämpfe; von de Paradies 228 189.
      • – Ueber – von Nahrungsmitteln (Fleisch, Eier, Kaffee, Milch und Butter) 229 199.
      • – Zum – von Fleisch mittels Salicylsäure, insbesondere Eckart's Methode; von v. Heyden 229 276.
      • – Jacques und Sauval's Verfahren zum – von Eisenbahnschwellen und anderen Hölzern 230 187.
      • – Ueber Fleischconservirung; von Bonser, E. Koch und J. Johnson 230 189.
      • – Zinn in eingemachten Früchten; von Menke 230 190.
      • – Ueber – des Weines 230 286.
      • – Verfahren zum Schütze gegen Hausschwamm; von Zerenner 230 287.
      • – S. Desinficiren.
    • Copal. Ueber die Bereitung von –firniss, die Zusammensetzung des –es und seine Veränderung beim Schmelzen; von H. Schwarz 227 374.
    • Cresyloleum. Verhütung der Kesselsteinbildung mittels Luques' – 227 589.
    • Cupolofen. Ueber Cupolöfen; von Ledebur 228 473.
    • Cyanon. Ueber –; von L. Thompson 230 515.
    • Cycloïde. Thallmayer's Apparat zum Anreissen von Epi–n- und Hypo–nbögen * 228 312.
  • D.
    • Dampf. Apparat zur Bestimmung des vom – aus einem Kessel mechanisch übergeführten Wassers; von Knight * 227 328.
      • – Neue Bestimmung des mechanischen Wärmeäquivalentes; von Joule 229 197.
      • – Brandau's Wasser–Reflector für Lampen 230 361.
      • – Justice's Schalldämpfer für ausströmenden – 230 365.
      • – S. Schwefel 230 61.
    • Dampfbremse. Wellner's – für Fördermaschinen * 227 422.
    • Dampfcachou. S. Dampfschwarz 228 261.
    • Dampfhammer. Ueber Constructionsverhältnisse von – -Fallblöcken; von Ruchholz * 227 339.
      • – Steuerung für Kaselowsky's Schnell– * 229 235.
      • – – -Anlage zu Creuzot; von Pechan * 229 408.
      • – Massey's – mit Selbststeuerung; von Pechan * 229 502.
    • Dampfheizung. S. Heizung 228 1.
    • Dampfkasten. Sifferlen's – für bedruckte Baumwollwaare * 228 465.
    • Dampfkessel. Booker's entlastetes Ausblasventil für – * 227 18.
      • – Dülken und Glaser's Dampfreiniger für Siederöhren * 227 19.
      • – Umhüllung der –; von Hoadley 227 105.
      • – Ueber Anwendung des Luftstrahlgebläses in Schornsteinen der Schiffskessel; von Bertin und v. Maupeou * 227 124. 216.
      • – Hirn's Wasserstandzeiger mit Alarmpfeife * 227 127.
      • – Rastrick's Heizrohrputzer * 227 128.
      • – Die Befestigung der Siederohre in den Rohrwänden; von Shock* 227 129.
      • – Borden's Probirhahn * 227 233.
      • – Fenenga's Rohrstopfer * 227 234.
      • – Apparat zur Bestimmung des vom Dampf aus einem – mechanisch übergeführten Wassers; von Knight * 227 328.
      • – Heizversuche mit den zu Philadelphia 1876 ausgestellten –n; von Hugentobler 227 330.
      • – Petzold's Stahldrahtbesen für –röhren 227 407.
      • – Festigkeit von Kesselblechen bei verschiedenen Temperaturen; von Huston 227 502.
      • – Fox's gewellte –heizrohre 227 503.
    • Dampfkessel. Schaffer und Budenberg's und Redier's Registrirmanometer * 227 519. 230 312.
      • – R. Wolf's schmiedeiserne Roststäbe * 227 519.
      • – Querschnitt für Fabrikschornsteine * 227 586.
      • – Bourdon'sche Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt für Manometer* 228 29.
      • – Sickel's Aschenräumer für – mit Innenfeuerung 228 89.
      • – Främbs und Freudenberg's stehender Röhren– * 228 104.
      • – Zur näheren Kenntniss der Kesseleinlagen; von Popper * 228 205.
      • – Wiederherstellung gebrauchter Siederohre in Amerika 228 279.
      • – Könecke und Geyer's Sicherheitsmutter für Federwagen bei Sicherheitsventilen * 228 291.
      • – Weinlig's Drehklappen zum Absperren des Zuges beim Oeffnen der Feuerthüren * 229 25.
      • – MacDougall's mechanischer Rost mit Rauchverzehrung nebst analytischen Belegen für letztere * 229 128.
      • – Chaudré's Wasserstandzeiger mit Schwimmer * 229 132.
      • – Umhüllung der – und Dampfleitungsrohre; von Isherwood 229 190.
      • – Die in Preussen in den Jahren 1870 bis 1876 stattgehabten –Explosionen 229 191.
      • – Proctor's mechanischer Heizer * 229 226.
      • – Maxim's Regulator für Speisepumpen * 229 227.
      • – – -Explosionen in England; von Hiller 229 295.
      • – Dannenberg, Schaper und Graul's Vorrichtung zum selbstthätigen Löschen des Feuers unter –n 229 303.
      • – Stössel's Schlammfänger für Circulationsrohre in –n * 229 417.
      • – Apparat zur Erweiterung von Siederohrenden * 229 421.
      • – Ueber Feuerungsroste; von Meidinger * 229 474. 553.
      • – Ueber die Abnutzung der –; von F. Fischer 230 38. 134.
        • Zerstörung der Bleche von aussen 39.
        • Zerstörung von innen durch den Sauerstoff des Speisewassers 42, bezieh. durch Fett 134.
        • Schädlichkeit der Fettschmierung in Dampfcylindem 135.
        • Zerstörung der Bleche durch Torfwasser 137.
        • Reinigung des –wassers mittels Magnesia 138.
      • – Allen's Nietmaschine für – * 230 101.
      • – Pognon's Wasserrohr- – * 230 196.
      • – Justice's Schalldämpfer für ausströmenden Dampf 230 365.
      • – Polinard's verticaler Röhren– * 230 453.
      • – Selbstthätige Feuerung für – mit H. Smith's Rostschrauben * 230 453.
      • – S. Blech 228 471. Injector. Kesselstein.
    • Dampfkolben. Kuërs' – -Packung 230 446.
    • Dampfleitung. Blancke's und Bachmann's Dampfentwässerungsapparate * 227 123.
      • – Blancke's Dampfdruckregulator * 227 234.
      • – Pichler's Dampfabsperrventil * 227 517.
      • – Anwendung der Bourdon'schen gekrümmten Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt auf Dampfdruckregulatoren * 228 30.
      • – Auffangapparat für Abdampfwasser; von A. Bachmann * 228 484.
      • – Zur Umhüllung der –srohre; von Isherwood 229 190.
      • – Leroy's nichtleitende Masse zur Verhinderung der Wärmeausstrahlung 230 449.
    • Dampfmaschine. Ueber Pröll's Regulatoren und vollständige Regulir- und Absperrapparate für –n * 227 13. 113. 216.
      • – Neuerungen bei Schiffs–n 227 209. 592.
      • – Churchward und Messenger's – * 227 232.
      • – Zur Theorie der –n; von G. Schmidt 227 321. 416.
      • – Outridge's – * 227 327.
      • – Wellner's Dampfbremse für Fördermaschinen * 227 422.
      • – E. W. Turner's – * 227 520.
      • – Kleine Wasserhaltungs– d. Fürst-Salm'schen Maschinenfabrik * 227 522.
    • Dampfmaschine. Dick und Stephenson's Wasserhaltungsmaschine 227 585.
      • – Anwendung des Principes der Bourdon'schen gekrümmten Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt auf –n * 228 26.
      • – Die Arbeit des Dampfes in der –; von Käuffer 228 97. 486.
      • – Ch. Brown's Universalregulator für –n * 228 102.
      • – Neuerungen an der Hahnsteuerung für –n; von der Emmericher Maschinenfabrik * 228 289.
      • – Madamet's Hubzähler für Schiffs–n * 228 395.
      • – Bohrstange zum Ausfräsen der Rundungen bei gegabelten Leitstangenköpfen * 228 402.
      • – Westphal's –; von Müller-Melchiors * 228 481.
      • – A. Bachmann's Cylinder-Sicherheitsventil mit Ablasshahn * 229 24.
      • – Ueber Hallauer's Abhandlung, betreffend die Erfahrungen über Woolf'sche und Compound- –n; von G. Schmidt * 229 117. 217. 305. 400.
      • – Amerikanische –n; von Radinger* 229 311. 413. 479. 507. 230 11.
        • Tabelle über die hervorragendsten Ausstellungs–n 229 311.
        • Corliss' neue Steuerung und Luftpumpe * 311.
        • Wheelock's – * 413.
        • Warrington's Berechnung des Dampfverbrauches für die Pferdekraft 479.
        • Bowser's – * 507.
        • Die schnellgehenden – 230 11.
        • Huntoon's Dampfmaschine * 13.
      • – – mit Ch. Brown's Steuerung; von Müller-Melchiors * 229 497.
      • – Fourlinnie's, Fenby's und Molard's –n; von Müller-Melchiors* 230 1. 97. 99.
      • – Camin und Neumann's entlasteter Drehschieber mit selbstthätiger Nachstellung; von Müller-Melchiors * 230 113.
      • – Stenberg's hydroparabolischer Regulator; von Blancke * 230 115.
      • – Köpe's Fördermaschinen-Anlage * 230 117.
      • – Neuerungen an –n 230 363. 445.
        • Quatram's Expansionssteuerung 363.
        • Menck und Hambrock's Präcisionssteuerung 364.
        • Fr. Schmid's selbstthätig arbeitende Ausströmventile 445.
        • Kuers' Dampfkolben-Verpackung 446.
        • Jellinghaus' Metallliderung für Stopfbüchsen 446.
      • – – mit A. Zimmermanns Steuerung * 230 388.
      • – A. Müller's rotirende – * 230 446.
      • – Manley's rotirende – * 230 454.
      • – S. Dampfkessel 230 135. Kurbelachse. Schmierapparat.
    • Dampfpumpe. Imperial- – mit verticaler Aufstellung* 227 135.
    • Dampfsäge. Ransome's – zum Fällen der Bäume * 227 345. 230 196.
    • Dampfschwarz. – und Dampfcachou mit chlorsaurem Chromoxyd; von Despierres und Tatarinoff 228 261.
    • Dampfstrahlapparat. S. Injector.
    • Darre. S. Bier 229 257.
    • Daubreelit. Ein neues Mineral: –; von L. Smith 230 89.
    • Daumenhahn. Oesten's – * 229 509.
    • Decatirmaschine. S. Appretur 229 330. 391. 230 400.
    • Deformation. Ueber die "Constanz der Dichte" bei allmäliger Formänderung fester Körper; von Kick 229 559.
    • Densimeter. Huch's – für Zuckerfabriken * 229 49.
    • Depeschenbeförderung. S. Rohrpost 227 39. 151.
    • Desinfection. Desinficirende Eigenschaften mittels concentrirter Schwefelsäure carbonisirter Cellulose; von Garcin 227 213.
      • – Ueber das Tereben; von Hager 228 558.
      • – Schwefelkohlenstofflampe zur – von Kellern und zum Einschwefeln der Fässer; von F. König 229 99.
      • – Zur –; von Jourdes, Morgan und Bang 229 200.
      • – Dixon's –sseife 229 303.
    • Desinfection. Pyrogallussäure-Dimethyläther als – smittel 229 387
    • Dextrin. S. Zucker 230 285.
    • Diamant. Young's, Branch u. Crookes und Emerson's – -Steinsägemaschinen; von Reifer * 228 403
      • – Riballier's Verfahren zum Entfärben von –en 230 452
    • Dichte. S. Deformation. Densimeter. Specifisches Gewicht.
    • Dichtung. Koch und Crickmer's Metall- für Hähne * 227 336.
      • – Dautzenberg's Kautschuk– für Mannlochdeckel; von Kick 229 211. 230 195.
      • – Strieder's metallische – für Röhren 230 280.
      • – Kuers' Dampfkolben- – 230 446.
    • Didym. Zusammensetzung der Lanthan- und -salze; von Frerichs und F. Smith und von Cleve 228 480.
    • Differentialventil. Krocker's – * 227 335.
    • Diffusion. S. Zucker 230 193.
    • Dolomit. Verwendung von gebranntem – zur Herstellung von Abgüssen; nach Glasenapp 227 192.
    • Doublirmaschine. S. Spinnerei 229 326. Spulmaschine 229 515. 230 225.
    • Draht. Argo's verbesserte –litzen für Webergeschirre 227 207.
      • – Leistung eines amerikanischen –walzwerkes (Bleckly's Patent) 227 407.
      • – Festigkeit von Metalldrähten bei verschiedenen Temperaturen; von Pisati. Saporito und Scichilone 228 95.
      • – Daelen's –bundelwelle * 228 484.
      • – Roy's – -Schnellwalzwerk 229 106.
      • – Cucherat's Maschine für –federn * 229 215.
      • – Hewitt's Berechnung der Ovalkaliber bei –walzen * 229 242.
      • – S. Besen. Bürste. Korkzieher 229 207. Kupfer 227 510. Leuchter 229 112. Seil 229 139.
    • Drehbank. Jamelin's Frässupport für Drehbänke * 227 138.
      • – Neasham's vertical verstellbare – -Auflage * 227 428.
      • – Bement's Maschine zum Bohren und Plandrehen mit horizontaler Planscheibe * 228 111.
      • – Goldmann's Spiralexcenter zur Verhütung der Todtlagen bei Fussdreh bänken * 228 310.
      • – Amerikanische Fuss– * 228 396.
      • – Rheins – für Messingknöpfe 229 111.
      • – Swasey's Anordnung zur Correctur eines fehlerhaften Leitspindelgewindes * 229 320.
      • – Schleifen und Poliren steinerner Säulen auf der – 229 322.
      • – Pfungst und Froriep's Mechanismus für Trittbret-Bewegung * 230 185.
    • Drehschieber. S. Dampfmaschine 230 113.
    • Druck. Das Glas–verfahren im deutschen Patentamt 227 211.
      • – Typographische Maschinen und Nebenerfordernisse auf der Pariser Weltausstellung; von Kick * 229 2.
        • Vauthier's Bunt– -Schnellpresse 2.
        • Hutinet's Tiegel-Schnellpresse 2.
        • Bodel's Numerirmaschine 3.
        • Guy's Kupfer– -Schnellpresse 105.
      • – Voith's Aufspannwelle für Papierrollen * 229 424.
      • – Köppe's Maschine zum Be–en von Glas und Porzellan * 229 547.
      • – S. Photographie 228 527. 229 396. 483. Stein–.
    • Drücken. Edison's Mikrotasimeter zum Messen kleinster Druckänderungen * 229 266.
    • Drückerei. Bunter Aetzfarbendruck auf küpenblauer Baumwolle; von Dépierre 227 96.
      • – Das Abflusswasser aus Zeug–en 227 319.
      • – Das Wasser in den –en; von Kielmeyer 228 80.
      • – Neues Aetzweiss auf Küpenblau; von O. Scheurer 228 192. 559.
      • – Ueber das Drucken gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 225.
      • – Verwendung des chlorsauren Chromoxydes in der Baumwoll–; von Despierres, Tatarinoff und A. Scheurer 228 260.
    • Druckerei. Sifferlen's Dampfkasten * 228 465.
      • – Mittel gegen das Nachgrünen des Anilinschwarz; von Lamy 228 559.
      • – Tissot's "Ly-chô", ein neues Verdickungsmittel; von Vaucher 229 289.
      • – Bedeutung des künstlichen Purpurins für die –; von Dupuy 229 462.
      • – Müller-Jacobs' Beize für Türkischroth 229 544.
      • – Ueber die Reduction des Indigos unter Mitwirkung von Glycerin; von Prud'homme 229 546.
    • Dünger. Motte's Mörsermühle für –fabrikation * 227 57.
      • – Verfälschung des Knochenmehles mit Phosphorit; von Wachtel 227 111.
      • – Ueber die zweckmässigste Anwendung von künstlichem – für Kartoffeln; von Märcker 228 479.
      • – Zur Herstellung von – aus Abfallstoffen; von Houzeau, Devedeix Holden, Lebée, P. Smith und J. Johnson 229 200.
      • – Verfahren, um Sacke gegen die Wirkung künstlichen –s zu schützen; von Behm und Möller 229 200.
      • – Feldversuche über die zweckmässigste Verwendung künstlicher Düngemittel für Kartoffeln; von Pagel 229 486.
      • – Zur Schädlichkeit des Kalksuperphosphates für Zuckerrüben; von Pellet 230 189.
      • – Bestimmung der Phosphorsäure in künstlichem – 230 191.
      • – Ueber –phosphate; von R. Walter 230 413. 485.
    • Düse. Amerikanischer –nstock für Hohöfen * 230 123
    • Dynamit. Ueber den Stickstoffgehalt des Nitroglycerins im –; von Ador und Sauer 228 383
      • – –mischungen und –sprenghütchen 230 188
  • E.
    • Edelstein. Herstellung künstlicher –e: von Fremy, Feil und Biedermann 229 395
    • Egrenirmaschine. Chaufourier's – 229 9.
    • Eiche. Perret's Tanninbestimmung in der –nrinde 229 400
    • Eier. Die Färbungen der Vogel–schalen; von Liebermann 228 287
      • – Ueber Conserviren der – 229 199
    • Eis. Verbesserungen an Holden's –maschine * 228 150
      • – Kühlapparate und –schwimmer s. Bier 229 344
    • Eisen. Weimer's Anthracit-Hohofen * 227 61.
      • – Knapp's Gerbung mit –oxydsalzen als Ersatz für die Lohgerberei 227 86. 185.
      • – Raffination von – mittels Cyanammonium; von S. Stein 227 106.
      • – Vorschläge zur Erleichterung des Vertriebes und Gebrauches von – und Stahlfabrikaten; von Grüner 227 106.
      • – Kruste, die sich auf einer den Gasen eines Siemens-Ofens ausgesetzten –stange gebildet hat; von Terreil und Daubrée 227 208.
      • – Verwerthung des zur Reinigung von Leuchtgas verwendeten –oxydes; nach Grüneberg und Gerlach 227 212.
      • – Ueber dichte Stahlgüsse und Darstellung des Ferromangans; von Gautier, Pourcel, Holley, Snelus und v. Tunner 227 271.
      • – Ueber Umwandlung von – in Cementstahl; von J. Percy 227 306.
      • – Photometrische Temperaturbestimmung beim –schienenschneiden; von Kollmann 227 314.
      • – Kupferauslaugung mittels –chlorür; von Hauch 227 410.
      • – Quantitative Bestimmung von –, Chrom und Uran; von Ditte 227 412.
      • – Graphische Methode zur Führung des Hohofen-Betriebsbuches; von Kent * 227 459.
      • – M. Scott's Gussvorrichtung für den Siemens-Martin-Process * 227 461.
    • Eisen. Bestimmung von Mangan in Spiegel– und von Mangan und – in manganhaltigen –erzen; von Riley 227 493.
      • – Caddick und Maybery's Puddelofen * 227 546.
      • – Amerikanische Winderhitzungsapp. für Hohöfen; von J. Fritz * 227 546.
      • – Verschmelzung kieselhaltiger –erze im Hohofen; von Davis 227 586.
      • – Ponci's Element mit –lösungen 227 591.
      • – Sellers' rotirender Puddelofen * 228 41.
      • – Amerikanisches Giesserei– 228 94.
      • – Neuerung bei der Herstellung von Gusswaaren aus – und Stahl; von Nellis 228 94.
      • – Darstellung von Walz- nach der abgeänderten Methode Comtoise's; von Salzard 228 94.
      • – Neuere Fortschritte im mechanischen Puddeln (Howson und Godfrey's Puddelofen, Brook und Wilson's Gasgenerator); von Dürre * 228 131.
      • – Verwendung von Mangan-Siliciumlegirungen zur Stahlfabrikation; von Kern 228 185.
      • – Gaspuddelöfen in österreichisch-ungarischen Hütten 228 185.
      • – Verbreitung der Whitwell'schen Apparate in Nordamerika 228 185.
      • – Schutz des –s durch Verzinkung 228 186.
      • – Steffens' Neuerung an Gebläsen für Hohöfen 228 281.
      • – Carmont's Herstellung von – aus alten –bahnschienen 228 281.
      • – David und Damoizeau's Ketten ohne Schweissung aus geschmiedetem Stahl; von Gillet * 228 296.
      • – Frew's Gichtverschluss für Hohöfen * 228 326.
      • – Ueber die Eigenschaften der Verbindungen des –s mit anderen Metallen (Nickel. Kupfer. Zinn. Platin. Antimon. Wismuth. Molybdän. Zink. Blei. Silber. Kobalt); von Billings 228 427.
      • – Ueber Cupolöfen; von Ledebur 228 473.
      • – Analysen von –erzen; von Lipp und L. Schneider 228 474.
      • – Ueber den Einfluss des chemisch gebundenen Kohlenstoffes auf die Härtefähigkeit des –s; von Gill 228 474.
      • – Zur Theorie des Stahles; von W. M. Williams 228 543.
      • – Vorkommen magnetischer –kügelchen in älteren Formationen; von Meunier und Tissandier 228 555.
      • – Ueber den Einfluss der Wärme auf die Structur des Stahles; von Metcalf und Langley 229 92.
      • – Ueber die Ausscheidung von Kohlenstoff, Silicium, Schwefel und Phosphor im Frischfeuer, im Puddelofen und in der Bessemerbirne; von J. L. Bell 229 184. 290.
      • – Analysen von Roh– und Hohofenschlacken; von Sturm, L. Schneider, Lipp und Lill 229 191.
      • – Zur Roh–production der Erde; von Pechar 229 192.
      • – Western's –säge 229 201.
      • – Amerikanischer Hartguss im Vergleich zum continentalen * 229 208.
      • – M. Scott's Apparat zum Giessen von Stahlblöcken und von Stahlreifen * 229 244.
      • – Whitwell's verbesserter Winderhitzungsapparat für Hohöfen. * 229 246.
      • – Baukosten der Bessemerhütte auf E. Thomson's Stahlwerken bei Pittsburg 229 297.
      • – Herstellung von Mangan- und –legirungen; von Hollway 229 298.
      • – Thum's Zinkbad zum Galvanisiren des –s * 229 346.
      • – Ueber Construction, Dimensionen und Leitung der Hohöfen; von Whitwell und Pechin 229 377.
      • – E. James und S. Thomas' Glühofen für –waaren 229 393.
      • – Die Schneider'schen – werke zu Creuzot; von Müller-Melchiors * 229 406.
      • – Ueber Regeneratoren zur Winderhitzung für Hohöfen; von J. Hartman 229 455.
      • – Ueber Blair's –darstellung; von Ireland 229 458.
      • – Verbesserung beim Giessen von Stahlblöcken; nach Dongherty 229 561.
      • – –industrie im Königreich Siam 229 563.
    • Eisen. Herrburger's Aetzflüssigkeit für Stahl 229 563.
      • – Undurchsichtigkeit von glühendem –; von Govi 229 565.
      • – Austruy's Waschapparat für –erze * 230 10.
      • – Ueber Schmelzen und Vergiessen des –s; von E. Kirk 230 82.
      • – Ueber C. W. Siemens' und Du Puy's directe Darstellung von Schmied– und Stahl aus –erzen 230 84. 181. 506.
      • – Trennung von – und Uran; von Burcker 230 96.
      • – Guyenet's Dampfaufzug mit hydraul. Steuerung für Hohöfen * 230 119.
      • – Amerikanischer Düsenstock für Hohöfen * 230 123.
      • – Ueber das Vorkommen von Phosphor im Cleveland- –stein und in dem daraus erzeugten – ; von Stead 230 274.
      • – Herstellung von Schlackenwolle; von Elbers u.a. 230 366.
      • – Sattler's Gasfang für Hohöfen * 230 411.
      • – Ueber die Fortschritte in der Schlackenindustrie: von C. Wood * 230 440. 475.
      • – Herstellung emaillirter –waaren: von Niedringhaus, Quinby und Whiting 230 449.
      • – Kokesfabrikation von Süd-Durham, mit Bezug auf die – und Stahlfabrikation im Norden Englands; von A. Steavenson * 230 503.
      • – Anwendung von Anthracit-Kohlenstaub beim directen (Du Puy'schen) Process der Schmied– -Erzeugung 230 506.
      • – Schutz von – gegen atmosphärische Einflüsse durch Ueberziehen desselben mit seinen Oxyden; von Percy und Brower 230 507.
      • – Niederschläge von Kohlenstoff im Hohofenschacht; von Gayley 230 510.
      • – Zur Herstellung von Fluss–; von Osann 230 511.
      • – S. Anstrich. Blech. –oxyd. Festigkeit 227 346. 502. 228 95. 217. 296. 494. 229 393. 518. 549. 230 454. 516. Giesserei.
    • Eisenbahn. Das Telephon als Sprechapparat für –züge 227 55.
      • – Decauville's tragbare Strassen– 227 310.
      • – Selbstthätige Bremsung von –zügen (System Archard und J. Y. Smith) 227 310. * 230 111.
      • – Daelen's Bremsstrang * 227 359.
      • – Scherenberg's Apparat zum Unterstopfen der –schwellen * 227 529.
      • – Riggenbach's Locomotive für Gebirgs–en; von C. Müller 228 87.
      • – Zugtelegraph von de Baillehache 228 554.
      • – Hodgson's Signal- und Weichensicherung * 229 48. 548.
      • – Sauvageon's automatische Zugdeckung 229 193.
      • – Angely's hydraulischer Elevator für –stationen * 229 314.
      • – Automatische Vacuumbremsen auf der französ. Nordbahn * 230 111.
      • – Neuerungen im –betrieb: Gebauer's Heizergehilfe. Dürr's Radflanschen-Benetzer für Locomotiven. Kesseler's Radreifen-Befestigung 230 281.
      • – Kuttilek's elektromagnetischer Fahrkartenzähler 230 447.
      • – S. Holz 230 187. Locomotive.
    • Eisenbahnschiene. Beland's Bohrvorrichtung für –n * 227 29.
      • – Ohnstead's –nbürste 227 105.
      • – Potel's –nstühle * 227 360.
      • – Carmont's Verarbeitung alter –n 228 281.
      • – Zur Fabrikation und Dauerhaftigkeit der –n; von J. L. Bell 229 184. 290.
      • – Tweddell's hydraulische Schere, Lochmaschine, Richtmaschine für –n; von Pechan * 229 502. 504. 507.
    • Eisenbahnwagen. Warmwasserheizung für die – der französischen Ostbahn; von Regray * 227 357. 228 496.
      • – Weatherburn's Schmierbüchse für – * 228 210.
      • – Kaselowsky's und Kesseler's Radreifen-Befestigung * 229 27. 230 281.
      • – Watzka's Vorrichtung zum Ausfräsen von Lagerschalen für Achsbüchsen * 229 135.
      • – Thofehrn's Erdöllampe für – * 229 435.
      • – Rhode und Schmitz's hydraulische Kippvorrichtung zum Entladen von –; von Gruson * 230 211.
      • – Zu Pintsch's Beleuchtung der – 230 363.
    • Eisenoxyd. Lösen von geglühtem –; von Classen 228 383.
    • Eiweiss. Bestimmung von – in thierischen Flüssigkeiten: von Tanret, Leube und F. Hofmeister 230 514.
    • Elektricität. Elektrische Beleuchtung von Fabriken etc.; von Fontaine und Rousseau u.a. 227 100. 201.
      • – Cylindrische Holtz'sche Elektrisirmaschine: von E. Thomson 227 107.
      • – Herstellung metallischer Ueberzüge mittels –; von Wright 227 108.
      • – Ozonbildung und Absorption des freien Stickstoffes durch elektrische Spannungen; von Berthelot 227 110.
      • – Jablochkoff's elektrische Lampe * 227 159. 229 335. 394.
      • – Berichte über vergleichende Versuche mit Maschinen zur Erzeugung elektrischen Lichtes * 227 201. 230 27. 192. 372.
      • – Anwendung der – zur Kraftübertragung; von Keith 227 210.
      • – Lippmann's, Marey's und Dewar's Capillarelektrometer 227 247.
      • – Einfluss des Erdstromes bei Messung des Widerstandes von Telegraphenleitungen; von Canter 227 363.
      • – Reynier's elektrische Lampe * 227 399.
      • – Ueber Blitzableiteranlagen; von Melsens 227 408.
      • – Striedinger und Dörflinger's Stromschliesser für Sprengungen 227 408.
      • – Holtz' Verbesserungen an Influenzmaschinen * 227 446.
      • – Anzünden von Strassenlaternen mittels – in Providence 227 506.
      • – Jaspar's Lampe mit unveränderlichem leuchtendem Punkt 227 506.
      • – Elektrische Lampen von Konn, Bouliguine und Fontaine * 228 118.
      • – Elektrische Beleuchtung für Fabriksäle; von Grosseteste * 228 183.
      • – G. L. Fox's elektrischer Gasanzünder * 228 324.
      • – Einfluss der – auf die Verdunstung: von Mascart 228 555.
      • – Edison's harmonischer Elektromotor * 229 337.
      • – Wirkung der Luft– auf das Pflanzenwachsthum; von Grandeau 229 485.
      • – Carré's elektrische Lampe * 230 10.
      • – Trouvé's Polyskop 230 89.
      • – S. Batterie. Eisenbahn 227 310. 230 111. Elektrolyse. Element. Flügel. 228 416. Gerberei 230 317. Glocke 228 45. Magneto-elektrische Apparate. Meteorologie 230 408. Phonograph. Spinnerei 228 377. 230 198. Telegraph. Telephon. Temperatur 230 322. Thermometer 228 90. Uhr 227 155. 555. Zugmesser 230 131.
    • Elektrolyse. Bestimmung des Quecksilbers durch –; von F. Clarke 229 396
      • – Entsilbern und Raffiniren von Werkblei mittels –; von Keith * 229 534. 230 75. 328
    • Elektrometer. Lippmami's, Marey's und Dewar's Capillar– 227 247.
    • Elektromotor. Edison's harmonischer – * 229 337.
    • Element. Ponci's – mit Eisenlösungen 227 591.
      • – Daniell'sches – als Normaleinheit für elektromotorische Kraft; von Lodge 228 378.
      • – Wirkung des Lichtes auf ein galvanisches Selen–: von Sabine 229 298.
      • – Gaiffe's neues Braunstein- – 230 89.
      • – S. Batterie. Metall 229 565. 230 283.
    • Elfenbein. Herstellung des sogen, vegetabilischen –s 227 211
      • – Sieger's Nachahmung von –, Schildpatt und Perlmutter 228 187
    • Ellipsograph. Thallmayer's – * 227 337. 592.
    • Email. Herstellung –lirter Eisenwaaren; von Niedringhaus Quinby und Whiting 230 449.
    • Entleerapparat. Köchling's – für Säureballons; von Kühne * 228 327.
    • Eosin. Turpin's –lacke 228 86.
    • Epicycloïde. Thallmayer's Apparat zum Anreissen von –nbögen * 228 312.
    • Erdbohren. S. Bergbau 227 457. 228 126.
    • Erde. S. Boden. Wärme 228 188. 476. 229 486. 230 187. 512.
    • Erdöl. Ueber russisches und amerikanisches Kerosin und über die Beleuchtung mit schweren –en; von Lissenko * 227 78. 161.
      • – Ueber das sogenannte Kaiseröl; von M. Buchner 227 381.
      • – – als Brennmaterial für Dampfkessel 228 90.
    • Erdöl. Ueber die Verbrennung der flüchtigen Kohlenwasserstoffe des –es im Sauerstoffgase; von Günsberg * 228 454.
      • – Zur Kenntniss des –es 228 531.
        • Geschichte (Wrigley. Höfer. Simonin. Windakiewicz. Strippelmann) 531.
        • Vorkommen (Meyn. Harper. Strippelmann. Höfer) 534.
        • Entstehung (Wrigley. Byasson. Mendelejeff. Hunt. Windakiewicz. Höfer. Harper. Strippelmann) 539.
      • – Ueber die Einwirkung hoher Temperatur auf –; von Letny 229 353.
      • – Die Petroleummaschinen auf der Pariser Weltausstellung * 230 289. 373 (S. Kleinmotor.)
      • – Zur Untersuchung der sogen. Petroleumseifen; von Livache 230 356.
      • – S. Lampe 228 90. 229 338. 435. 230 360.
    • Erz. Ueber Japans Mineralschätze; von Munroe 227 199
    • Essig. Zur Werthbestimmung des –s: von Jehn, Lindenmeyer und Bronner 227 590. 228 286
      • – Nachweisung freier Schwefelsäure im –; von Huber 230 370
    • Essigsäure. Zur Bestimmung der –; von Jehn 227 318.
      • – Darstellung von – aus rohem Benzin; von Vincent und Delachanal 229 102.
      • – Löslichkeit des Phosphors in –; von Vulpius 229 487.
      • – Vorkommen von Furfurol im käufl. Eisessig; von V. Meyer 230 452.
      • – S. Kupfer 229 99.
    • Eupittonsäure. Ueber die –; von A. W. Hofmann 229 387.
    • Evolvente. Thallmayer's Vorrichtung zum Anreissen von Kreis–n * 228 16.
    • Excenter. Penney's Aufspannvorrichtung für –scheiben * 229 32.
    • Explosion. Ueber schlagende Wetter (Gas–en) in Steinkohlengruben * 227 62. 146. 315. 228 283.
      • – Ueber Entstehung von Bränden in Mahlmühlen; von Weber 227 407.
      • – Generatorgas für –smotoren; von Hagemann * 227 417.
      • – Zur Verhütung von –en bei Erdöllampen * 230 361.
      • – S. Dampfkessel 229 191. 295. 230 38. 134.
    • Exsiccator. Süss' Aufsatz für –en * 229 348.
  • F.
    • Fackel. Schmahl's verbesserte Erdöl– 230 361.
    • Fallhammer. Zech's Apparat zum selbstthätigen Heben des Fallbärs bei Fallhämmern * 227 526.
    • Fällmaschine. Ransome's Dampf– für Bäume * 227 345. 230 196.
    • Farbe. Quantitative Bestimmung der –n im Papiere; von Wurster 227 179.
      • – Herstellung einer schwarzen Oel– zum Anstrich für Holz und Eisen; von Glasenapp 227 194.
      • – Heilmann's Zeichenkohle 227 415.
      • – Zusammensetzung verschiedener Bronze–n; von F. Hess 227 415.
      • – Radde's internationale –nscale 227 592.
      • – –nsinn der Bienen und Wespen; von Lubbock 227 592.
      • – Quantitative Bestimmung der –n im Papiere durch Aschenbestimmungen; von Wurster 228 168.
      • – Ueber ein Colorimeter zur Bestimmung der –nintensität von Flüssigkeiten; von Günsberg * 228 457.
      • – S. Färbung. Meteorologie 230 512. Steindruck 230 516.
    • Färberei. Ueber das Wasser in der Wall–; von Jarmain 227 196.
      • – Das Abflusswasser aus –en 227 319.
      • – Das Wasser in den –en; von Kielmeyer 228 80.
      • – Ueber das Färben gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 225.
      • – Das Färben mit Anilinorange und mit Chrysoin 228 384.
    • Färberei. Malachitgrün, ein neuer Anilinfarbstoff; von Döbner 228 558.
      • – Ueber Gallein und Coerulein; von Durand 229 178.
      • – Pikramins. Ammoniak zum Färben der Wolle; von E. Dollfus 229 198.
      • – Die Verwendung des Chromalauns statt des doppeltchromsauren Kalis in der Woll–; von Joclét 229 288.
      • – Ueber die Bedeutung des künstlichen Purpurins (de Lalande's) für die –; von A. Dupuy 229 462.
      • – Müller-Jacobs' Beize für Türkischroth– 229 544.
      • – Greiner's Garnwindmaschine * 230 471.
      • – Der Schwefel als Mordant auf Wolle; von Vaucher 230 516.
    • Farbstoff. Darstellung von Alizarin–en; von Caro 227 214.
      • – Ueber Ultramarin; von Böttinger, Heumann und J. Philipp 227 215.
      • – Zur Kenntniss des Purpurins; von Schunck und Römer 227 302.
      • – Ueberführung des Chromoxydes in Chromsäure auf nassem Wege; von R. v. Wagner 227 368.
      • – Phloroglucin zur Nachweisung der Holzsubstanz; von Wiesner, Kielmeyer und R. v. Wagner 227 397. 584. 228 173.
      • – Gewinnung von Anilin–en; nach J. Wolff und Betley 227 415.
      • – Zur Kenntniss der amerikanischen Benzine; von Häussermann 227 477.
      • – Ueber Eosin- und Fluoresceinlacke; von Turpin 228 86.
      • – Zur Darstellung des Chromgrüns; von Scheurer-Kestner 228 95.
      • – Zwei Wege, um künstliches Alizarin von Krappextract zu unterscheiden; von Goppelsröder 228 96.
      • – Zur Geschichte der Rosolsäure und der Beziehungen dieser Säure zum Rosanilin; von R. v. Wagner 228 174.
      • – Zur Kenntniss des Alizarins; von Diehl 228 192.
      • – Zur Kenntniss der Krapp–e; von Rosenstiehl, Plath und Liebermann 228 263.
      • – Wandlung der Spectren verschiedener –e; von H. W. Vogel 228 383.
      • – Ueber fremde –e im Rothwein; von Nessler 228 384.
      • – Braunkohlenkoke als Ersatz für Rebenschwarz; von Matthey 228 466.
      • – Ueber das Bixin, ein neuer – aus Orlean; von Etti 228 479.
      • – Zur Kenntniss der Gelbbeeren; von Liebermann und Hörmann 228 480.
      • – Malachitgrün, ein neuer Anilin–; von Döbner 228 558.
      • – Ueber den Ultramarin; von Knapp und Ebell 229 69. 173.
      • – Bong's Manganblau und Chromblau für Thonwaaren 229 101. 102.
      • – Darstellung des Oenolins; von Varenne 229 102.
      • – Ueber Gallein und Coerulein; von Durand 229 178.
      • – Ueber eine Fluorescemcarbonsäure; von Schreder 229 198.
      • – Pikraminsaures Ammoniak; von E. Dollfus 229 198.
      • – Berlinerblau aus Abfällen der Galvanisirwerke; von Cormack 229 200.
      • – Ueber Coerulignon, Eupitton und sechsfach methoxylirtes Pararosanilin; von A. W. Hofmann 229 386.
      • – Ueber das künstliche Purpurin; von A. Dupuy 229 462.
      • – Ueber die Reduction des Indigos unter Mitwirkung von Glycerin; von Prud'homme 229 546.
      • – Ueber den – des Weines; von Gautier 229 567.
      • – Ueber Anilinblau * 230 162. 241. 342.
      • – Ueber Caulin, der – des rothen Kohles; von Savigny und Collineau 230 370.
      • – A. Michel's Herstellung eines braunen –es aus Cacaoschalen 230 370.
      • – Herstellung von Zinkweiss; von Phipson, Whitthread und St. Williams 230 370.
      • – Ueber Alizarinblau; von Grabe, H. Köchlin, Prud'homme und Witz 230 433.
      • – Blauviolett aus Phenylendiamin 230 436.
      • – Ueber Ultramarin: von Zeltner, R. Hoffmann, Plicque, Guimet, J. Philipp, Ballin, de Forcrand und Suguira 230 500.
      • – Neue Resorcin–e von Gérard, Willm und Bouchardat 230 515.
      • – S. Anilin 228 179.
    • Färbung. – der sogen. Perlsago mittels Eisenoxyd; von Wittstein 227 93
      • – Bestimmung der Farben im Papiere; von Wurster 227 179
    • Färbung. Ueber die –en der Vogeleierschalen; von Liebermann 228 287.
    • Faserstoff. Nördlinger's Herstellung eines neuen –es aus Hopfenranken 230 287.
    • Fass. Schwefelkohlenstoff-Lampe zum Einschwefeln der Fässer; von F. König 229 99.
      • – Richards und Ransome's Maschine zur seitlichen Bearbeitung der – -Dauben * 229 202.
      • – Leiter zum Verladen der Fässer auf Wagen: von Kick * 229 216.
      • – Amerikanischer Universalspund * 229 235.
      • – Schock's selbstthätiger –reiniger * 229 436.
    • Feder, Lewis' –nbiegmaschine * 227 27.
    • Federmotor. Schreiber und Salomon's –; von v. Pichler * 228 9. 230 383
      • – Die –en auf der Pariser Weltausstellung; von Slaby 230 383
    • Federn. Strauss' und Bloch's Bett– -Putzmaschinen * 230 226.
    • Feile. Roth's Säge–n-Führung * 229 32.
    • Feinsäge. Richards' – zum genauen Zuschneiden der Hölzer * 228 491.
    • Ferromangan. S. Eisen 227 271. 228 185. 229 298.
    • Ferrotellurit. S. Tellur 227 98.
    • Festigkeit. Ueber die Befestigung der Siederohre in den Rohrwänden; von Shock * 227 129.
      • – Ueber den Einfluss des Lochens auf die – der Eisen- und Stahlbleche; von A. C. Kirk * 227 346.
      • – – von Kesselblech bei verschiedenen Temperaturen; von Huston 227 502.
      • – Zur Prüfung von Portlandcement; nach Gärtner 228 93.
      • – – mehrerer Metalle (Eisen. Kupfer. Messing. Aluminium) bei verschiedenen Temperaturen; von Pisati, Saporito und Scichilone 228 95.
      • – Fairbanks' Materialprüfungsmaschine; von Spacil * 228 217.
      • – Ueber den Einfluss des Lichtes auf die – des Cementes; von Heintzel, Dyckerhoff, Delbruck, Lieven und Schott 228 277.
      • – –sversuche mit David und Damoizeau's Ketten ohne Schweissung aus geschmiedetem Stahl; von Gillet * 228 296.
      • – Beitrag zur Bestimmung des Nutzwerthes verschiedener hydraulischer Mörtelmaterialien; von Dyckerhoff 228 329.
      • – – verschiedenartig gelochter Bleche; von Webb * 228 494.
      • – Hausner's verb. Dynamometer zur Untersuchung von Stoffen * 228 501.
      • – Ueber die – des Leders; von Brauer 229 296.
      • – Einfluss der Schweifsstellen auf die – und Zähigkeit von Eisenstäben; von Stambke 229 393.
      • – Ritter's selbstregistrirender –sapparat * 229 518.
      • – Ueber die – der Baumaterialien; von Bauschinger, Funk und Hartig 229 549. 230 372.
      • – Einfluss des Sandes auf die – des Cementes und über die –ssteigerung des Portlandcementes bei steigendem Kalkgehalt; von Michaelis, Aron, Erdmenger, R. Dyckerhoff und Tomei 230 73. 142.
      • – Materialprüfungsmaschine d. Paris-Lyoner-Eisenbahngesellschaft * 230 454.
      • – S. Pflaster 230 101.
    • Fett. Zur Oxydation der –e; von II. Schulz 227 110.
      • – Veränderung von Talg im Seewasser; von Gladstonc 227 315.
      • – Zur Gewinnung und Untersuchung der –e: von van Haecht. Pinchon, Gilmour und Bieber 229 388.
      • – Wirkung von – auf Dampfkessel; von F. Fischer 230 134.
      • – Verarbeitung der Hammelfüsse in Paris; von Chateau 230 513.
      • – S. Butter 227 110. 591. Milch 229 398. Oel 229 167. 398. Wolle 230 284.
    • Fettsäure. Erstarrungstemperatur von –gemischen; nach Droux 229 567.
    • Feuchtigkeit. S. Anfeuchtapparat. Atmosphäre 227 212. Hygrometer 227 364.
    • Feuersbrunst. Ueber dieEntstehung von Bränden in Mahlmühlen; von Weber 227 407.
    • Feuersbrunst. Baumeisters Herabgleitapparat für Feuersgefahr * 229 94.
      • – Patentirte Feuerlöschmittel von C. Grüneberg, Rolland, Stirnemann und Gauchet 229 303.
      • – S. Papier 227 588.
    • Feuerung. Ueber Anwendung des Luftstrahlgebläses in Schornsteinen der Schiffskessel; von Bertin und v. Maupeou * 227 124. 216.
      • – Heizversuche mit den zu Philadelphia 1876 ausgestellten Dampfkesseln; von Hugentobler 227 330.
      • – Querschnitt für Fabrikschornsteine * 227 586.
      • – Gas– für Salzsiedepfannen; von Simmersbach * 228 234.
      • – Weinlig's Drehklappen zum Absperren des Zuges beim Oeffnen der Dampfkessel-–sthüren * 229 25.
      • – Mac Dougall's mechanische – mit Rauchverzehrung nebst analiytischen Belegen für letztere * 229 128.
      • – Proctor's mechanischer Heizer * 229 226.
      • – Novak's Gas– für Braupfannen * 229 343.
      • – Gasgenerator zur Verwerthung von Kohlenklein * 229 348.
      • – Ueber Gasgeneratoren; von H. Hermann 229 393.
      • – Wirkung der Wärme auf den Durchgang der Gase durch –roste; von Guthrie 229 487.
      • – Selbstthätige – für Dampfkessel mit H. Smith's Rostschrauben * 230 453.
      • – S. Brennmaterial. Dampfkessel 229 303. Funkenlöschapparat 230 364. Heizung. Kochherd. Rost. Schmiedefeuer. Schornstein. Zugmesser. Untersuchung der –sgase s. Gas 227 108. 167. 171. 250. 320. 228 248. 327. 432. 229 130. 446. 230 322. 479. 480.
    • Feuerwaffe. Amerikanische –n auf der Pariser Weltausstellung; von F. Hentsch * 230 201. 305.
        • Earle's Hinterlader * 201.
        • Cook's Pistole * 305.
        • Haviland und Gunn's Hinterladepistole * 306.
        • O. Jones' Revolver * 306.
        • Wetmore und Bennett's Repetirgewehr * 307.
      • – S. Gewehr. Kanone, Pistole. Revolver. Wallbüchse. Zündhütchen.
    • Feuerwerk. Der Wasserkobold, ein neuer –skörper; von Bau 227 588.
    • Filter. Ueber fäulnissfahige organische Substanz im Trinkwasser; von G. Bischof * 227 473.
      • – Ueber Reinigung von Wasser durch Filtration; von F. Fischer * 228 421.
        • Kohlen– von H. Lorenz * 422.
        • Londoner – * 423.
        • G. Bischof's Eisenschwamm– * 424.
        • Meidinger's Filtrircysterne * 424.
      • – Tebelmann's Presstücher für –pressen 230 509.
    • Filz. Latouche's –teppiche 227 319.
    • Firniss. S. Copal.
    • Fisch. Verwerthung der Abfälle von See–en; nach Loreau 227 511
      • – Herstellung von Hausenblasesurrogat, Gelatine und Leim aus –en; von Sahlström 230 452
    • Flachs. Ueber Rieselfelder für –bau; von Rüfin 228 274.
    • Flamme. Ueber die Temperatur der –n; von Rosetti 227 209. 229 194.
    • Flasche. Jarck's –nkork mit Drehventil * 228 376.
      • – Kropff's –nfüller * 229 258.
      • – Macvay und Sykes' –nverschluss * 230 282.
      • – S. Korkzieher 229 207.
    • Flaschenzug. T. H. Williams' – mit Bremsvorrichtung * 227 434.
    • Fleisch. Gewichtsverlust des Schlachtviehs beim Transport und Verhältniss des lebenden Gewichtes zum Schlachtgewicht 227 511.
      • – Ueber den Nahrungswerth des Rind–es 227 512.
      • – Ueber Conserviren von – 229 199.
      • – Ueber –conservirung mittels Salicylsäure, insbesondere Eckart's Methode; von v. Heyden 229 276.
      • – Ueber den Handel mit frischem – in Amerika 230 92.
      • – Ueber –conservirung; von Bonser, E, Koch und J. Johnson 230 189.
    • Flockengarn. Apparat zur Anfertigung von – 230 22.
    • Flockenschneidmaschine. Curtis und Marble's – * 229 331.
    • Flügel. Amsler-Laffon's hydrometrischer – mit Zählwerk und elektrischer Zeichengebung * 228 416.
    • Flügelsauger. Delsaux's – für unreine Luft 227 406.
    • Fluoresceïn. Turpin's –lacke 228 86
      • – Ueber eine –carbonsäure; von Schreder 229 198
    • Fluss. S. Wasser 227 245. 319. 401. 228 382. 230 516.
    • Fördermaschine. S. Dampfmaschine 227 422. 230 117. Bremse 227 422. 544.
    • Förderung. Neuerburg's Seilklemmvorrichtung bei Seil–en * 229 139
      • – Neuerburg's Universal-Fördergestell für Bremsberge * 230 470
    • Formel. Schreibweise der alten und neuen chemischen –n 227 112
      • – Ueber die Stärke–: von R. Sachsse 227 214
    • Formkasten. Abschlag- – der Emmericher Maschinenfabrik * 229 243.
    • Fräsmaschine. Jamelin's Frässupport für Drehbänke * 227 138.
      • – Möbius' Apparat zum Fräsen conischer Holzkämme * 227 236.
      • – Blackman's Pantograph- – für Holzarbeiten * 227 429.
      • – Ransome's Holzfräser * 229 203.
      • – Brown und Sharpe's Universal- – * 229 511.
      • – Bement's selbstthätige Räder–; von Wencelides * 230 126.
      • – S. Gravir– 230 17. Stein 230 5. 304.
    • Früchte. Zinn in eingemachten –n; von Menke 230 190.
    • Funkenlöschapparat. – für Locomobilen; von der Sternberger Maschkienbauanstalt 230 364.
    • Furfurol. Vorkommen von – im käuflichen Eisessig- von V. Meyer 230 452.
    • Furnür. Bartlett's – -Schneidmaschine 229 296.
    • Fussboden. Reynolds' Fusstafeln-Zuhalter * 230 456.
    • Futter. Pilzvergiftung beim Rindvieh durch Stinkbrand-haltiges –; von Herele 229 397.
      • – S. Hafer. Heu. Mähemaschine.
  • G.
    • Gährung. Darstellung von Buttersäure durch Bakterien; von Fitz 228 557
    • Galleïn. Ueber – ; von Durand 229 178.
    • Gallussäure. – -Entwickler für trockne Platten; von Taylor 230 89.
    • Galvanisiren. Thum's Zinkbad zum – des Eisens * 229 346.
    • Galvanismus. S. Batterie. Elektrolyse. Element. Galvanoplastik.
    • Galvanoplastik. Herstellung metallischer Ueberzüge mittels Elektricität; von A. Wright 227 108.
      • – Leistungen der Gramme'schen Maschine in der –; von Gramme 227 210.
      • – Weston's dynamo-elektrische Maschine für – 227 249.
      • – Böttger's Verfahren, Metalle galvanisch mit Platin zu überziehen 229 395.
      • – Zur – des Kobaltes; von Gaiffe und E. Becquerel 229 564.
    • Garn. Hausner's Dynamometer zur Bestimmung der Festigkeit von – * 228 501
    • Garnwage. Saladin's mikrometrische – zur Bestimmung des Feinheitsgrades der Gespinnste * 230 129.
    • Garnwringmaschine. Greiner's – * 230 471.
    • Gas. Die schlagenden Wetter in Kohlengruben; ihre Entstehung, ihr Auftreten und die Mittel, sie unschädlich zu machen * 227 62. 146. 315.
      • – Reischauer's Apparat zum Trocknen der –e * 227 85.
      • – Anleitung zur chemischen Untersuchung der Industrie–e; von Cl. Winkler 227 108.
      • – Bunte's –bürette zur Untersuchung von –gemengen * 227 167. 228 46. 529.
      • – Ueber die Untersuchung der Rauch–e; von F. Fischer * 227 171. 250. 320.
        • Geschichte 171.
        • Sammeln der –e 172.
        • Russ 174.
        • Verbrennungsanalyse 174.
        • Volumetrische Untersuchung 176. 320.
        • Apparate von Regnault und Reiset * 250.
        • Frankland und Ward * 252.
        • Frankland * 253.
        • McLeod * 254.
        • Parry * 254.
        • Schlösing und Rolland * 256.
        • Orsat * 257.
        • Schwackhöfer * 257.
        • F. Fischer * 258.
        • Orsat * 260.
        • Coquillion * 262.
    • Gas. Anwendung des Generator–es für Explosionsmaschinen; von Hagemann * 227 417.
      • – Verbesserung an der Bunte'schen –bürette; von E. Büchner * 228 46.
      • – Temperaturmessungen und Untersuchung der Rauch–e in Ringöfen; von F. Fischer * 228 248. 432. (S. Thon.)
      • – Ueber die Beziehungen des Auftretens schlagender Wetter in Steinkohlengruben zu den Veränderungen des Luftdruckes; von Nasse 228 283.
      • – Einfluss der Rauch–e auf Soda 228 327.
      • – Bunte's Bürette zur Wassserstoffbestimmung bei –analysen * 228 529.
      • – Zusammensetzung der Rauch–e bei MacDougall's Dampfkessel-Feuerung; von F. Fischer 229 130.
      • – Analyse der Rauch–e vom Wollschweiss-Abdampf- und Glühofen; von F. Fischer 229 446.
      • – Wirkung der Wärme auf den Durchgang der –e durch Capillarröhren; von Guthrie 229 487.
      • – Plettner's Bestimmung der Dichte –förmiger Körper * 229 537.
      • – Ueber giftige –e; von Poleck, Biefel und Grehant 230 92.
      • – Gore's Apparat zur Absorption von –en * 230 134.
      • – Temperatur und Zusammensetzung von Ofen–en; von F. Fischer 230 322.
      • – Drory's neuer –prüfer * 230 479.
      • – J. Kasalovsky's Apparat zur Untersuchung der Rauch–e. verbunden mit Zugmesser * 230 480.
      • – S. Eisen 227 208. –lampe s. Leucht– 229 66. 68. 230 360. –leitung s. Leucht– 229 233.
    • Gasfang. Sattler's – für Hohöfen * 230 411.
    • Gasfeuerung. S. Eisen 228 131. 185. Feuerung 228 234. 229 343. 348. 393.
    • Gasmotor. Otto's geräuschloser – * 228 201. 230 292.
      • – Die –n auf der Pariser Weltausstellung * 230 289. 373. (S. Kleinmotor.)
    • Gasofen. Hempel's – als Gebläse bei analytischen Operationen * 227 177.
      • – S. Gasfeuerung.
    • Gasometer. Brünjes und Jacobsohn's Füllmasse für – und Gasuhren 227 76.
    • Gasuhr. S. Gasometer.
    • Gebläse. Ueber Anwendung des Luftstrahl–es in Schornsteinen der Schiffskessel; von Bertin und v. Maupeou * 227 124. 216.
      • – Ueber den Betrieb von Doppel Ventilatoren in Gruben; von Cappell * 228 31.
      • – Ueber die Leistung des Luftstrahl–s bei Anwendung verschiedener Düsen und verschiedener Formen des den Strahl und die mitgerissene Luft aufnehmenden Ansatzrohres; von de Romilly * 228 293.
      • – Jarolimek's Anordnung des Oldham-Rades als – * 229 21.
      • – Muencke's –lampen für Fettgas * 230 36.
      • – Schiele's stellbare Auslagerung- für Ventilatoren 230 508.
      • – S. Gasofen 227 177. Hohofen 228 281. 230 123. Löthrohr 227 362. Ofen 229 159. Schornstein.
    • Gegensprecher. S. Telegraph 227 549.
    • Gehirn. Ueber den Aschengehalt des –es; von Geoghegan 228 558.
    • Gehrungsschneidmaschine. Tierney's – * 227 28
      • – – und Zwinge; von Schönflies * 228 19
    • Gelatine. Herstellung von – aus Fischen; von Sahlström 230 452.
    • Gelbbeere. Zur Kenntniss der –n; von Liebermann und Hörmann 228 480.
    • Generator. S. Gas 227 417.
    • Genussmittel. Verbrauch von –n in Deutschland 227 320.
      • – S. Wein.
    • Gerberei. Knapp's Gerbung mit Eisenoxydsalzen als Ersatz für die Loh– 227 86. 185. 229 180.
      • – Berendorf's Maschine zum Enthaaren der Häute 229 113.
      • – Ueber Müntz' Auffassung der Roth– und Mineralgerbung; von Gottfriedsen 229 180.
    • Gerberei. Perret's Tanninbestimmung in der Eichenrinde 229 400.
      • – Bréval's Maschine zum Falzen der lohgaren Häute * 229 425.
      • – Neuerungen auf dem Gebiete der – * 230 317.
        • Gaulard's Gerbeverfahren mittels Elektricität. Versetzgrube von Knaufs. Maschinen von Jasmand, Volkersen, Molinier, Heyl und Wrest 317.
        • Krapp's Herstellung des Glaceleders. Zur Anwendung der Oelsäure u. über künstliches Gewicht bei Leder; von Eitner 318.
      • – S. Gerbstoff 227 481. 228 53. 229 101. 230 481. Leder. Lohe 229 317.
    • Gerbsäure. Bestimmung der – in Bier; von Löwenthal 227 490
      • – Ueber die Hopfen–; von Etti und Gothard 227 491
    • Gerbstoff. Beitrag zur Kenntniss einiger –bestimmungsmethoden; von Kathreiner 227 481. 228 53.
        • Einleitung 227 481.
        • Carpené-Barbieri's Methode 482.
        • Verbesserte Löwenthalsche Methode 228 53.
      • – Beitrag zur Kenntniss des Gerb- und Bitterstoffes der Hopfenzapfen; von Etti 228 354. 560.
      • – Die Bestimmung des –es und die Analyse des Thees; von Eder 229 81.
      • – Ueber die Catechine; von Gautier 229 101.
      • – Perret's Tanninbestimmung in der Eichenrinde 229 400.
      • – Ueber das Quebrachoholz; von J. Moeller * 230 481.
    • Gerste. Der gelbstreifige Erdfloh als Feind der –nkultur: von Dimitriewicz 227 492.
    • Gerüst. Bouilliant's Kette zur Befestigung der Bau–e * 227 30.
    • Geschütz. Meyhöfer's Hinterladekanone; von Hentsch * 227 541.
    • Geschwindigkeit. Ueber die –sverhältnisse der Werkzeugmaschinen; von Pechan * 227 23.
      • – Bestimmung des Verhältnisses der specifischen Wärme für Luft bei constantem Druck und Volum durch Schall–; von Kayser 227 507.
      • – –smesser mit Bourdon's elastischer Röhre * 228 29.
      • – Madamet's Hubzähler für Schiffsdampfmaschinen * 228 395.
      • – Amsler-Laffon's hydrometischer Flügel mit Zählwerk und elektrischer Zeichengebung * 228 416.
      • – S. Pendel.
    • Gestänge. Schlösser für schmiedeiserne Pumpen– * 227 334
      • – H. Rademacher's –schloss * 229 94
    • Gestein. S. Stein.
    • Gesteinsbohrmaschine. A. Brandt's –; von Seeland * 227 56.
      • – T. B. Jordan's Hand- – * 227 453.
      • – Dubois und François – für Keilsprengungen * 227 455.
      • – Köbrich's Hohlfreifallinstrument mit Wasserspülung * 227 457.
    • Gesundheit. Ueber den Wohnungscomfort; von A. Wolf 230 96.
    • Getreide. Französische Radenauslesemaschinen; von Thallmayer * 229 40.
      • – Renhaye's pneumatischer – -Elevator * 229 132.
      • – Priestman's Krahn mit mechanischer Füllung und Entleerung des Fördertroges; von Kick * 229 206.
      • – S. Gerste. Glucose. Hafer. Korn. Müllerei. Weizen.
    • Gewebe. Nachweisung von Baumwolle in Leinen–n; von Böttger 228 477.
      • – Hausner's verb. Dynamometer zur Untersuchung von –n * 228 501.
      • – S. Wasserdicht. Weberei.
    • Gewehr. Patronenblock, als Ersatz der Patronentasche 229 392.
      • – Beutter's Einsatzstück für Hinterlade–e; von Hentech * 229 428.
      • – S. Feuerwaffe.
    • Gewerbe. S. Ausstellung. Statistik.
    • Gewicht. Bezeichnung der deutschen –e 227 112.
      • – Verbeck's Corrections–e * 227 400.
      • – –sverlust des Schlachtviehs beim Transport und Verhältniss des lebenden –es zum Schlacht– 227 511.
    • Gewicht. –e aus Bergkrystall; von Buff 229 97.
      • – S. Specifisches –.
    • Gicht. Frew's –verschluss für Hohöfen * 228 326.
    • Giesserei. Verwendung von gebranntem Dolomit (statt Gyps) zur Herstellung von Abgüssen; nach Glasenapp 227 192.
      • – Amerikanisches –eisen 228 94.
      • – Neuerung bei der Herstellung von Gusswaaren aus Eisen und Stahl; von Nellis 228 94.
      • – Ueber Cupolöfen; von Ledebur 228 473.
      • – Ueber den Einfluss des chemisch gebundenen Kohlenstoffe auf die Härtefähigkeit des –eisens; von Gill 228 474.
      • – Piat's Tiegelschmelzofen für Gelb–en; von Kick * 229 107.
      • – Aikin und Drummond's Formmaschine 229 209.
      • – Abschlag-Formkasten der Emmericher-Maschinenfabrik * 229 243.
      • – M. Scott's Apparat zum Giessen von Stahlreifen * 229 246.
      • – E. James und S. Thomas' Glühofen für Eisenwaaren 229 393.
      • – Verbesserung beim Giessen von Stahlblöcken; nach Dongherty 229 561.
      • – Ueber Schmelzen und Vergiessen des Eisens; von E. Kirk 230 82.
      • – S. Gyps 227 414. 228 191.
    • Glacéleder. Krapp's Herstellung des –s 230 318.
    • Glas. Motte's Mörsermühle für –fabrikation * 227 57.
      • – Herstellung der Bunsen-Brenner aus –; von Ebell und von Biedermann * 227 85. 398.
      • – Das –druckverfahren im deutschen Patentamt 227 211.
      • – Ueber die Krystallisation von Metalloxyden aus –; von Ebell 227 264.
      • – Amerikanisches Press–; von Frank 227 509.
      • – Ueber die Aufnahmefähigkeit des schmelzenden –es von Thon, Quarz oder Kieselsäure; von C. Bischof 227 410.
      • – Die –probe zur Prüfung auf Treiben des Cementes; von Heintzel und Bauschinger 227 508.
      • – Ueber die Boraxgewinnung in Amerika; von Durand 227 561.
      • – Ueber das Verhalten und die Natur der nur mit Alkali geschmolzenen Gläser; von Ebell 228 47. 160.
        • 1) Verhalten des Wasser–es in Bezug auf die Färbung mit Schwefel 47.
        • 2) Ausscheidung von krystallisirter Kieselsäure aus dem Wasser – 48.
        • 3) Verhalten der Kieselsäure gegen kohlensaures Kalium in der Schmelzhitze 160.
        • 4) Verhalten des Wasser–es in wässeriger Lösung 162.
        • 5) Verhalten des Wasser–es bei der Dialyse durch Pergamentpapier 163.
        • 6) Die Schwefelreaction bei Wassergläsern auf nassem Wege 165.
        • Schlussfolgerungen 165.
      • – Statistik der –industrie Deutschlands; von Fahdt 228 92.
      • – Brechungsindices des –es; von Hopkinson 228 284.
      • – Bender's –verkittungsapparat * 228 495.
      • – Ueber die Härtung des –es 229 57.
        • Wesen der –härtung. Eigenschaften des zu härtenden –es. Härtebäder. Eigenschaften des Hart–es. Optisches Verhalten des Hart–es. Theorie der –härtung. Verwendbarkeit des Hart–es.
      • – –fabrikation der Orientalen während des Mittelalters; von Grässe 229 193.
      • – Köppe's Maschine zum Bedrucken von –waaren * 229 547.
      • – Ueber –waaren auf der Gewerbeausstellung zu Hannover 230 442.
    • Glasur. Ueber die – der rothen römischen Töpferwaaren; von Keller 227 509.
      • – Ueber Kochgeschirre mit bleihaltiger und solche mit bleifreier –; von Gallus 228 332. 442.
      • – S. Thon 229 451. 453.
    • Glocke. Helm's elektrische – für Fabriken * 228 40.
    • Gloverthurm. S. Schwefelsäure 227 465. 563. 228 70. 152. 545.
    • Glucose. Zur gewichtsanalytischen Bestimmung der –; von Gratama 228 383.
      • – Darstellung von – aus Getreide; von S. Johnson 230 450.
      • – S. Glycose. Traubenzucker.
    • Glühofen. E. James und S. Thomas' – für Eisenwaaren 229 393.
    • Glycerin. Ueber –, Cellulose und Gummi; von Kosmann und von Liebermann 227 111. 214.
      • – J. B. Jordan's –barometer; von Biedermann 227 507.
      • – Prüfung von Wein auf – von Reichardt 227 510.
      • – Zur Bestimmung des –s im Biere; von Griessmayer, Weyl, Senior und Löwe 228 52. 191. 230 94.
      • – Ueber einige Anwendungen des –s; von Donath 229 542.
      • – Ueber die Reduction des Indigos unter Mitwirkung von –; von Prud'-homme 229 546.
      • – Bestimmung des –s im Wein; von Neubauer und Borgmann 230 432.
    • Glycose. Zur Kenntniss der –; von Hesse 229 99.
      • – Zur Bestimmung der –; von Pellet 229 197.
      • – S. Glucose. Traubenzucker.
    • Gold. Forster und Firmin's Amalgamator * 227 462.
      • – –probe durch Farbenvergleichung; von V. Goldschmidt 228 479.
      • – –gewinnung aus Pochmehlen im Amalgamirkasten * 229 55.
    • Granatwurzelrinde. Das Alkaloid: Pelletierin in der –; von Tanret 229 565.
    • Graphit. Amerikanische Kugelmühle für – * 227 145.
    • Gravirfräsmaschine. First und Pryibil's –; von Reifer * 230 17.
    • Griesputzmaschine. Whitemore's – * 227 32.
    • Grube. S. Bergbau 227 62. 146. 315. 228 31. 126. 283. 229 487. –ngas s. Gas 227 62. 146. 315. 228 283. 230 92.
    • Grün. S. Chrom– 228 95. S. Malachit– 228 558. Nach–en s. Anilinschwarz 228 559.
    • Gummi. Zur Gewinnung des –s 230 95.
    • Gyps. Behandlungen von –abgüssen mit Barytlösungen behufs deren Erhaltung; von Reissig, Leuchs und Filsinger 227 415.
      • – Conservirung von –abgüssen; nach v. Dechend 228 191.
      • – Einfluss des –es auf Cement; von F. Schott. R. Dyckerhoff und Erdmenger 230 69.
  • H.
    • Haarhygrometer. Meyn's – 227 364.
    • Hadern. Vigreux's –kocher * 227 353
      • – Ueber eine –vergiftung 227 412
    • Hafer. Zur Werthbestimmung des –s; von G. Wilhelm 229 198.
    • Hahn. Meister's – mit Schlauchverschraubung * 230 186
    • Hammel. Verarbeitung der –füsse in Paris; von Chateau 230 513.
    • Hammer. Sholl's pneumatischer – zum Schmieden, Erzpochen u.a. * 227 343.
      • – Chenot's und Longworth's pneumatische Hämmer * 227 426. 524.
      • – Zech's Apparat zum selbstthätigen Heben des Fallbärs bei Fallhämmern * 227 526.
      • – A. Knight's verbesserter Nagel– * 228 18.
      • – S. Dampf–.
    • Hanf. Lawson's Anlegemaschine für Manilla– * 229 205.
    • Hängebogen. E. Schneider's neue – * 229 153.
    • Härten. – von Kupfer und Kupferlegirungen; von Everitt 227 208.
    • Hartguss. Whitneys' – im Vergleich zum continentalen – * 229 208.
    • Hartpost. –, neues Briefpapier von M. Krause 228 554.
    • Harz. Zur Kenntniss der –leimung des Papieres; von Wurster 227 267.
    • Hausenblase. Herstellung von –surrogat aus Fischen; von Sahlström 230 452.
    • Hausschwamm. Verfahren zum Schütze gegen –; von Zerenner 230 287.
    • Haustelegraph. Plettner's – mit Rücksignal * 227 362.
    • Haut. Ausscheidung von Kohlensäure durch die –: von Fubini und Ronchi 228 285.
    • Heberabstich. Arents' – beim Bleischmelzen 227 587.
    • Hebevorrichtung. Goubet's Schlepplocomobile * 227 122.
      • – T. H. Williams' Flaschenzug mit Bremsvorrichtung * 227 434.
      • – Zech's Apparat zum selbstthätigen Heben des Fallbärs bei Fallhämmern * 227 526.
      • – Menzel's Metallbremse für Fördergestelle * 227 544.
      • – Renhaye's pneumatische Getreide- – * 229 132.
      • – Priestman's Krahn mit mechanischer Füllung und Entleerung des Fördertroges; von Kick * 229 206.
      • – Angely's hydraulischer Elevator für Brunnen, Eisenbahnstationen, Bergwerke u.s.w. * 229 314.
      • – Krahn für die Dampfhammer-Anlage zu Creuzot * 229 412.
      • – Wever's Laufkrahn mit Seilbetrieb 230 15.
      • – Guyenet's Dampfaufzug mit hydraulischer Steuerung für Hohöfen * 230 119.
      • – Rhode und Schmitz's hydraulische Kippvorrichtung zum Entladen von Eisenbahnwagen; von Gruson * 230 211.
      • – C. Kesseler und Protz's Tauklemmer * 230 397.
    • Hefe. Zur Verwerthung der Wein–; von P. Müller 227 316.
      • – Holl's Verarbeitung der abfallenden Wein– 230 286.
      • – Herstellung der Press–; von Hagemann, Witter und J. v. Hirsch 230 369.
      • – S. Bier 229 367. 371. 439.
    • Heissluftmotor. Kraftmessung an einem Martin-Hock'schen –; von Teichmann 227 104.
      • – Stenberg's – * 228 391.
      • – Die –en auf der Pariser Weltausstellung- von Slaby 230 379.
    • Heizer. Mechanischer – s. Feuerung 229 128. 226. 230 453.
    • Heizung. Versuche über Lufterwärmung; von Skeel 227 209.
      • – Neuheiten aus dem –s- und Lüftungswesen 227 355.
        • Luftheizapparat von Heckmann und Zehender 355.
        • Dampf-Wasserheizofen von Arnold und Schirmer 355.
        • Wasserverdunstungsapparat von Rietschel und Henneberg 355.
        • Verbesserter Cordes'scher Mantelofen mit rauchverzehrender Feuerung; vom Lüneburger Eisenwerk 356.
        • Wehrenbold's Ofen 356.
      • – Warmwasser– für die Eisenbahnwagen der französischen Ostbahn; von Regray * 227 357. 228 496.
      • – Berechnung der Heizfläche für Pappentrockenmaschinen; von Hartig 227 406.
      • – Neuere Beobachtungen über die Wärmeabgabe von Heizflächen an Luft; von H. Fischer * 228 1.
      • – Wärmeleitungsfähigkeit der Gesteine und Hölzer; von Less 228 377.
      • – Der Kisjak, ein südrussisches –smaterial; von Cech 228 468.
      • – Verfahren zur Kühlung und Vorwärmung der Luft mit Hilfe der Erdwärme; von Fischer und Stiehl 230 187.
      • – Zur – mit Stubenöfen; von F. Fischer 230 322.
      • – S. Feuerung. Lüftung. Wind– s. Hohofen 227 546. 228 185. 281. 229 246. 455.
    • Hering. Was frisst der –; von Möbius 227 590.
    • Heu. Albaret's Presse zum Zusammendrücken von – * 228 315.
      • – Dederick's Perpetual- –presse; von Thallmayer * 229 236.
      • – S. Mähemaschine.
    • Hinterlader. S. Feuerwaffe 230 201. 306. Kanone.
    • Hobel. Baecker's Holz– mit dünnem –eisen; von Hoyer * 228 304
      • – Boyce's – mit Eisenfutter * 228 491
    • Hobelmaschine. Norris' Holz– und Polirmaschine * 228 211.
      • – Vorrichtung zum Hobeln schraubenförmiger Nuthen in cylindrische Wellen * 228 311.
      • – Bennie's Blechkanten- – * 229 30.
      • – Flürscheim's combinirte – und Stossmaschine * 229 135.
      • – Baville's Messerhalter für –n * 229 216.
      • – Leupolt's – für Kegelräder 229 216.
    • Hobelmaschine. S. Wood's Holz– mit endlosem Kettentisch; von Reifer * 230 220.
      • – Ransome's grosse vierseitige Holz– * 230 299.
      • – Jensen und Dahl's Holz–n * 230 389.
      • – Asquith's grosse Metall– mit Seitenständer * 230 397.
    • Hochbau. Bouilliant's Kette zur Befestigung der Baugerüste * 227 30.
    • Hohofen. Weimer's Anthracit– * 227 61.
      • – Zur Statistik der Hohöfen 227 312.
      • – Graphische Methode zur Führung des – -Betriebsbuches; von Kent * 227 459.
      • – Ueber amerikanische Winderhitzungsapparate; von J. Fritz * 227 546.
      • – Ueber Verschmelzung kieselhaltiger Eisenerze im –; von Davis 227 586.
      • – Verbreitung der Whitwell'schen Apparate in Nordamerika 228 185.
      • – Steffens' Neuerung an Gebläsen für Hohöfen 228 281.
      • – Frew's Gichtverschluss für Hohöfen * 228 326.
      • – Whitwell's verbesserter Winderhitzungsapparat für Hohöfen * 229 246.
      • – Ueber Construction, Dimensionen und Leitung der Hohöfen; von Whitwell und Pechin 229 377.
      • – Ueber Regeneratoren zur Winderhitzung für Hohöfen; von J. Hartman 229 455.
      • – Guyenet's Dampfaufzug mit hydraulischer Steuerung für Hohöfen * 230 119.
      • – Amerikanischer Düsenstock für Hohöfen * 230 123.
      • – Herstellung von Schlackenwolle; von Elbers u.a. 230 366.
      • – Sattler's Gasfang für Hohöfen * 230 411.
      • – Ueber die Fortschritte in der Schlackenindustrie; von C. Wood * 230 440. 475.
      • – Niederschläge von Kohlenstoff im –schacht; von Gayley 230 510.
      • – S. Eisen 229 191.
    • Holz. Phloroglucin zur Nachweisung der –substanz; von Wiesner 227 397. 584. 228 173.
      • – Heilmann's Zeichenkohle aus –stoff 227 415.
      • – Physikalische Eigenschaften einiger –arten; von Höh 227 416.
      • – Ueber die zu Spazierstöcken verwendeten –arten; von Jackson 227 505.
      • – Ueber die physikalischen und chemischen Eigenschaften der –öle aus dem –theer; von Thenius 227 578.
      • – Die rothe Farbenreaction der –substanz; von Kielmeyer 227 584. 228 173.
      • – Zur Kenntniss des Buchen–theeröles; von A. W. Hofmann 227 588.
      • – Nachweis der –substanz durch Phloroglucin; von R. v. Wagner 228 173.
      • – Zur Conservirung von – mittels antiseptischer Dämpfe; von de Paradies 228 189.
      • – Jahresringe des –es; von Warring 228 189.
      • – Ueber die Wärmeleitungsfälligkeit der Hölzer; von Less 228 377.
      • – Howard's Herstellung eingelegter –arbeiten * 228 400.
      • – Herstellung von Pyrogallussäure-Dymethyläther aus Buchen–theer; von A. W. Holmann 229 386.
      • – Ueber die Festigkeit des Bau–es 229 553.
      • – Fuller's Trockenapparat für – u. dgl. * 230 133.
      • – Jacques und Sauval's Verfahren zum Präpariren von Eisenbahnschwellen und andern Hölzern 230 187.
      • – Verfahren zum Schütze gegen Hausschwamm; von Zerenner 230 287.
      • – Ueber das Quebracho–; von J. Moeller * 230 481.
      • – S. Anstrich. Eiche. Lohe. Wald. Werkzeug. Zündhölzchen.
    • Holzbearbeitungsmaschine. Ueber die Geschwindigkeitsverhältnisse der –n; von Pechan * 227 23.
      • – Tierney's Gehrungsschneidmaschine * 227 28.
      • – V. Möbius' Apparat zum Fräsen conischer Holzkämme * 227 236.
      • – Ransome's Dampfsäge zum Fällen der Bäume * 227 345. 230 196.
      • – Blackman's Pantograph-Fräsmaschine für Holzarbeiten * 227 429.
      • – Gehrungsschneidmaschine und Zwinge; von Schönflies * 228 19.
      • – Anfertigung der gewöhnlichen hölzernen Webschütze * 228 23.
      • – Norris' Holzhobel- und Polirmaschine * 228 211.
    • Holzbearbeitungsmaschine. Gould's Zinkenschneidmaschine; von Reifer 228 213.
      • – Goldmann's Spiralexcenter zur Verhütung der Todtlagen bei Fussdrehbänken * 228 310.
      • – Amerikanische Fussdrehbank * 228 396.
      • – Howard's Messerkopf für Zapfenschneidmaschinen und Herstellung eingelegter Holzarbeiten * 228 400.
      • – J. Richards' Feinsäge zum genauen Zuschneiden der Hölzer * 228 491.
      • – Roth's Sägefeilen-Führung * 229 32.
      • – – auf der Pariser Weltausstellung 1878; von Kick * 229 110. 202.
        • Pernet-Jouffroy's Schneidmaschine für Zündhölzchen 111.
        • Berthoud's Maschinen für Wäschekluppen 112.
        • Richards und Ransome's Maschine zur seitlichen Bearbeitung der Fassdauben * 202.
        • Ransome's Holzfräser und Holzbohrer * 203.
        • Gibson's Holzschleifmaschine * 210.
      • – Heller's Sicherheitsvorrichtung für Kreissägen * 229 137.
      • – Stearn's Einspanndocke (Blockhalter) für Kreissägewagen * 229 241.
      • – Bartlett's Furnür-Schneidmaschine 229 296.
      • – H. Smith's Sandpapiermaschine; von Reifer * 229 321.
      • – Sicherheitsvorrichtung für Kreissägen * 229 421.
      • – Goss Vorrichtung zum Anfräsen der Zapfen an Radspeichen und Bohren der Radfelgen * 229 514.
      • – Tischlermaschine und Doppelkreissäge der Werkzeug- und Maschinenfabrik Oerlikon * 230 4.
      • – First und Pryibil's Gravir-Fräsmaschine; von Reifer * 230 17.
      • – Ransome's Querschneidsäge und Apparat zum Feilen und Schränken der Bandsägeblätter 230 196.
      • – S. Wood's Holzhobelmaschine mit endlosem Kettentisch; von Reifer * 230 220.
      • – Ransome's Bretsägegatter und vierseitige Holzhobelmaschine * 230 299.
      • – Jensen und Dahl's Holzhobelmaschinen * 230 389.
      • – Regnolds' Universal-Tischlermaschine, Sägeschärfmaschine und Fusstafeln-Zuhalter * 230 456.
    • Holzstoff. Wiegand's Herstellung der Cellulose * 227 463.
      • – Montgolfier's Maschine zum Schleifen von – für die Papierfabrikation * 229 35.
      • – Verbesserungen an Maschinen zur Erzeugung des geschliffenen –es; von Berges * 229 37.
      • – Erfurt's neues Bleichverfahren für – * 229 450.
    • Honig. Ueber die russische Methbrauerei; von Cech 227 395
    • Hopfen. Ueber –gerbsäure; von Etti und Gothard 227 491.
      • – Bestimmung des –harzes im Biere; von Griessmayer 228 52.
      • – Beitrag zur Kenntniss des Gerb- und Bitterstoffes der –zapfen;von Etti 228 354. 560.
      • – Nördlinger's Herstellung eines neuen Faserstoffes aus –ranken 230 287.
      • – Ueber Löslichkeit des –harzes; von Ott 230 337.
      • – Untersuchung des wilden kroatischen –s; von Cech 230 438.
    • Horden. S. Bier 229 256.
    • Hubzähler. Madamet's – für Schiffsdampfmaschinen * 228 395.
    • Hydromotor. E. Fleischer's – 230 184.
    • Hygrometer. Meyn's Haar– * 227 364.
    • Hyperbel. Thallmayer's Apparat zum Verzeichnen von –n * 228 106.
    • Hypocycloïde. Thallmayer's Apparat zum Anreissen von –nbögen * 228 312.
  • I.
    • Idrialin. Ueber –; von G. Goldschmiedt 230 96.
    • Indicator. S. Analyse 228 285. 230 452.
    • Indigo. Ueber die Reduction des –s unter Mitwirkung von Glycerin; von Prud'homme 229 546.
    • Indigotin. S. Indolin.
    • Indolin. –, ein neues Derivat des Indigotins; von P. Schützenberger 228 463.
    • Industrie. Eisen– im Königreich Siam 229 563
    • Influenzmaschine. Holtz' Verbesserungen an einfachen und zusammengesetzten –n * 227 446.
    • Infundirapparat. E. Hoffmann's – mit constantem Niveau * 229 348.
    • Injector. Hancock's Doppel– * 227 329.
      • – Zur Geschichte des –s; von de Hemptinne 228 279.
      • – Dampfstrahl-Apparate von Potel, Cougnet und Bode * 228 291.
      • – Mazza's Warmwasser- – für Locomotiven; von Müller-Melchiors * 230 385.
    • Invertin. Zur Kenntniss des –s; von Barth 228 286.
    • Iridium. Zur Kenntniss des –s; von Seubert 230 370.
    • Isolator. Johnson und Phillips' – 227 408.
  • J.
    • Jacquardmaschine. Verbesserungen an –n * 229 516. – Ainley's – 228 408.
    • Jod. Die –industrie in Frankreich; von Deite 230 53
      • – – in Seepflanzen des stillen Meeres; von Bones 230 513
    • Jodsäure. Bestimmung des Bleies mittels –; von Cameron 230 370.
  • K.
    • Kabel. Statistik der Untersee– 228 91.
    • Kaffee. Verbrauch von – in Deutschland 227 320.
      • – Nachweis von Surrogaten im gemahlenen –; von Krauch 228 557.
      • – Ueber Conservirung von – 229 199.
    • Kahmpilz. Ueber den Stoffumsatz des –es; von A. Schulz 228 287.
    • Kaiseröl. Ueber das sogen. –; von M. Buchner 227 381.
    • Kalander. Voith's Walzengestell für Rollen– * 228 472.
    • Kalium. Ueber den Gehalt der Lösungen von –sulfocarbonat; nach Delachanal 227 214.
      • – Zur Kalibestimmung mittels Platinchlorid; von Ulex 228 286.
      • – Entwicklung des Leopoldshaller Salzbergbaues; von Borchardt 228 379.
      • – S. Alkali. Glas 228 47. 160. Kohlensaures – s. Potasche.
    • Kalk. Analysen von phosphorsaurem –; von Nivoit 227 318.
      • – Lovis und Weir's Verschlussthür für –schachtöfen * 228 130.
      • – Muencke's –licht-Lampe * 229 66.
      • – Ueber die Festigkeitssteigerung des Portlandcementes bei steigendem –gehalt; von Erdmenger 230 142.
      • – Ueber die Löslichkeit des –es in Wasser; von Lamy 230 285.
      • – S. Dünger 230 189. Gyps.
    • Kamm. Fauvelle-Delebarre's Kämme mit verstärkten Zähnen * 230 366.
    • Kämmmaschine. Imbs' Baumwoll- – 229 10.
    • Kanalwasser. S. Wasser 227 112. 228 271.
    • Kanone. Meyhöfer's Hinterlade–; von Hentsch * 227 541.
    • Karde. S. Spinnerei 229 9. 204.
    • Kartoffel. Gehalt der –n an Eiweissstoffen und an Amiden; von E. Schulze und Barbieri 228 285.
      • – Ueber die zweckmässigste Anwendung von künstlichem Dünger für –n;von Märcker 228 479.
      • – Ueber das Reifen der –; von v. Canstein 229 299.
      • – Feldversuche über die zweckmässigste Verwendung künstlicher Düngemittel für –n; von Pagel 229 486.
    • Käse. Das Reifen und die Krankheiten des Cantal–s; von Duclaux 227 414
      • – Darstellung haltbarer Labflüssigkeit; von Soxhlet 228 341
    • Kautschuk. Fabrikation von –; nach Cloëz und Dankworth 227 211.
      • – Untersuchung von –röhren für Gasleitungen 227 315.
      • – André's Theilapparat mit –band * 228 311.
      • – Zur Gewinnung des –s am Amazonen-Strom; von Cross 228 380.
      • – Dautzenberg's –dichtung für Mannlochdeckel 229 211. * 230 195.
    • Keilbohrmaschine. – von Demanet, Dubois und François * 227 455.
    • Keimapparat. S. Bier 229 255.
    • Kerosin. Ueber russisches und amerikanisches – und über die Beleuchtung mit schweren Erdölen; von Lissenko * 227 78. 161.
    • Kessel. Dautzenberg's Kautschukdichtung für Mannlochdeckel * 229 211.
    • Kesseleinlage. Zur näheren Kenntniss der –n; von Popper * 228 205.
    • Kesselstein. Zur –frage (Zink und "Paralithicon minerale"); von Schnackenberg. Neue Zusammensetzung des "Paralithicon minerale"; von Siemens. Ueber das Magnesiapräparat; von Bohlig, Hausding und F. Fischer 227 307.
      • – Zur Verhütung der –bildung mittels "Anti-Incrustateur Neron" 227 407. Desgleichen mittels Luques' Cresyloleum 227 589.
      • – Zur Kenntniss der –bildungen; von Klaus 228 89.
      • – Ueber die Beseitigung des –s bei Magnesia-haltigen Wässern; von Günsberg 228 450.
      • – Zur –frage, insbes. über Bohlig's Magnesiapräparat 228 470. 230 138.
    • Kette. Bouilliant's – zur Befestigung der Baugerüste * 227 30.
      • – David und Damoizeau's –n ohne Schweissung aus geschmiedetem Stahl; von Gillet * 228 296.
      • – S. Uhr 229 7. 113.
    • Kettenpumpe. Wallis' – * 229 227.
    • Kies. S. Schwefel–.
    • Kieselsäure. Zur Analyse der Silicate; von Bong und Läufer 228 475. 556.
    • Kisjak. Der –, ein südrussisches Heizmaterial; von Cech 228 468.
    • Kitt. Bender's Glasver–ungsapparat * 228 495.
    • Klärmittel. Robbenhaut, Chatelain's Triastase und Rochenhaut als – für Bier 227 491. 576. 230 335
    • Kleber. Aleurometer oder –prüfer * 227 190. 320.
    • Klebstoff. A. C. Fox's unlöslicher – für Briefumschläge u. dgl. 228 478.
    • Kleinmotor. Die –en auf der Pariser Weltausstellung 1878; von Slaby * 230 289. 373.
        • I) Die Gas- und Petroleummaschinen von Lenoir, Hugon, Otto., L. Simon, Bisschop, Otto und Langen, Gilles, Ravel, Brayton, H. L. Müller * 289. 373.
        • II) Die Heissluftmotoren 379.
        • III) Die Wassermotoren 382.
        • IV) Die Federmotoren 383.
        • V) Die elektrischen Motoren 383.
      • – S. Federmotor. Gasmotor. Heissluftmotor. Trittschwungrad. Wassermotor.
    • Klemme. Muencke's –n mit paralleler Führung * 230 36.
    • Kluppe. S. Schraubenschneiden 228 20. 303. 307. Wäsche–.
    • Knarre. S. Bohr– 228 305. Schraubenschneiden 228 303. 307.
    • Knoblauch. Millot's Maschine zum Abscheiden von – aus Weizen 229 218.
    • Knochen. Verfälschung des –mehles mit Phosphorit; von Wachtel 227 111.
      • – Huyard's – -Brennofen mit Benutzung der Nebenproducte 227 249.
      • – Einfluss der Nahrung auf die –bildung; von Lehmann 229 398.
    • Knopf. Rheins' Drehbank für Messingknöpfe 229 111.
    • Kobalt. Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 431
      • – Zur Galvanoplastik des –es; von Gaitfe und E. Becquerel 229 564
    • Kochapparat. Schlag und Berend's Spirituslampe für –e 230 360.
    • Kochgeschirr. S. Thon 228 332. 442.
    • Kochherd. Spar–e von Simmer, Pauly u.a. * 230 448.
    • Kochsalz. S. Salz.
    • Kohl. Ueber Caulin, der Farbstoff des rothen –es: von Savigny und Collineau 230 370.
    • Kohle. Ueber die Unsicherheit im Messen der Stein–n; von Karmarsch 227 1.
      • – Neuerburg's Separationstrommel- und Stängelsieb * 227 59. 239.
      • – Die schlagenden Wetter in Stein–ngruben, ihre Entstehung, ihr Auftreten und die Mittel, sie unschädlich zu machen; nach R. H. Scott, Galloway, Habets, Hasslacher und Soulary * 227 62. 146. 315.
      • – Bewegliches Rättersieb * 227 361.
      • – Heilmann's Zeichen– aus Holzstoff 227 415.
      • – Fabrikation der Press–nsteine; von Matthey 228 90.
      • – Ueber das Verwaschen von –n; nach Stutz * 228 231.
      • – Ueber die Beziehungen des Auftretens schlagender Wetter in Stein–ngruben zu den Veränderungen des Luftdruckes; von Nasse 228 283.
      • – Ueber einen neuen –nwasserstoff im Stein–ntheer; von Fittig und Gebhard 228 286.
      • – Braun–nkoke als Ersatz für Rebenschwarz; von Matthey 228 466.
      • – Der Kisjak, ein südrussisches Heizmaterial; von Cech 228 468.
      • – Riehn, Meinicke und Wolf's Entwässerungsapparat für – * 228 506.
      • – Ueber die Zersetzung des Braun–ntheeröles in der Glühhitze; von Liebermann und O. Burg 228 555.
      • – Zur –nproduction der Erde; von Pechar 229 192.
      • – Neuerburg's Quetschwalzwerk für –n * 229 319.
      • – Gasgenerator zur Verwerthung von –nklein * 229 348.
      • – Ueber die Einwirkung hoher Temperatur auf Petroleum, Braun–n theer und andere ähnliche Stoffe; von Letny 229 353.
      • – Neuerburg's –n-Verladetrichter * 229 427. 482.
      • – Zur Verarbeitung von Braun– und Torf; von Rittler u.a. 230 448.
      • – S. Eisen 227 61. 230 503. 506. Filter 228 421. Graphit. Knochen 227 249.
    • Kohlenoxyd. S. Gas.
    • Kohlensäure. Bestimmung der – neben schwefligsauren Verbindungen; von Polacci 227 109.
      • – – -Ausscheidung durch die Haut; von Fubini und Ronchi 228 285.
      • – Siedepunkt der –; von Berthelot 228 555.
      • – Wirkung – -haltiger Getränke; von Quincke 229 397.
      • – Verfahren, Stärkemehl durch Einwirkung von – in Dextrin oder Traubenzucker überzuführen; von Bachet und Savalle 230 285.
    • Kohlenstoff. Verbindung des Nickels mit – und Silicium; von Gard 227 109.
      • – Ueber den Einfluss des chemisch gebundenen –es auf die Härtefähigkeit des Giessereieisens; von Gill 228 474.
      • – Ueber die Ausscheidung von – etc. im Frischfeuer, im Puddelofen und in der Bessemerbirne; von J. L. Bell 229 184. 290.
      • – Das Vorkommen von – in der Corona der Sonne; von Lockyer 229 487.
      • – Niederschläge von – im Hohofenschacht; von Gayley 230 510.
    • Kohlenwasserstoff. Ueber die Verbrennung der flüchtigen –e des Erdöles im Sauerstoffgase; von Günsberg * 228 454.
      • – S. Theer.
    • Koke. S. Eisen 230 503. Kohle 228 90. 466.
    • Kolben. Kuërs' Dampf– -Verpackung 230 446.
    • Kork. Leontjew's – -Mastixanstrich für Metallflächen u.a. 227 504
      • – Jarck's Flaschen– mit Drehventil * 228 376
    • Korkzieher. Clough und Williamson's Maschine für kleine – * 229 207.
    • Korn. Säurebildung in der –schlempe; von Stumpf 227 413.
    • Korund. Herstellung von –; nach Fremy und Feil 229 395.
    • Kraft. –messung am Martin-Hock'schen Sparmotor; von Teichmann 227 104
      • – Anwendung der Elektricität zur –übertragung; von Keith 227 210
    • Kraftbedarf. Ueber den – der Flachsspinnereimaschinen; nach Cornut u.a. von Judenfeind-Hülsse 228 193
      • – – einiger Aufbereitungsmaschinen; von J. Habermann 229 481
    • Krahn. S. Hebevorrichtung 229 206. 412. 230 15.
    • Krapp. Zwei Wege, um künstliches Alizarin von –extract zu unterscheiden von Goppelsröder 228 96
      • – Zur Kenntniss der –farbstoffe; von Rosenstiehl, Plath und Liebermann 228 263
    • Kreiselpumpe. Sigl's – * 227 333.
    • Kreissäge. S. Säge 228 403. 491. 229 32. 137. 201. 241. 421. 230 5. 456.
    • Kugelmühle. Amerikanische – zur Fabrikation von Graphittiegeln * 227 145.
    • Kuhbaum. Zusammensetzung der Milch des –es; von Boussingault 230 192.
    • Kühlapparat. S. Bier 229 343. 345.
    • Kühlschiff. Ueber die Nothwendigkeit der –e in der Bierbrauerei; von Jericka 229 444.
    • Kupfer. Bestimmung des –s und Schwefels in –haltigen Schwefelkiesen und den daraus erhaltenen Abbränden; von Fresenius 227 97.
      • – Härten von – und –legirungen; von Everitt 227 208.
      • – Ueber den Phosphorzusatz beim –raffiniren; von Lismann 227 278.
      • – –hüttenprocess am Lake Superior für gediegenes –; von Kupelwieser 227 312.
      • – –auslaugung mittels Eisenchlorür; von Hauch 227 410.
      • – Bestimmung des –oxyduls im –; von Rammelsberg 227 510.
      • – Ueber die Eigenschaft der –drahtnetzspirale, Wasserstoff zu absorbiren; von Lietzenmayer 227 510.
      • – Mehlverfälschung mittels –vitriol 227 571.
      • – Scheidung von silberhaltigem – und Darstellung von –vitriol zu Oker am Harz; von Bräuning * 228 43.
      • – Festigkeit des –s bei verschiedenen Temperaturen; von Pisati und Saporito 228 95.
      • – Ueber –extraction zu Oker am Harz; von Bräuning * 228 142.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 429.
      • – Bestimmung des –oxyduls im –; von Hampe 229 98.
      • – Essigsaures und ameisensaures – als Reagentien auf Traubenzucker; von W. Müller 229 99.
      • – Trennung von – und Zink mittels Schwefelwasserstoff; von Larsen 229 302.
      • – Analysen von –; nach Himly 229 482.
      • – Die –erze des Districtes von Aroa in Venezuela; von Schottky 229 561.
      • – Herrburger's Aetzflüssigkeit für – 229 563.
      • – Zum Schweissen von – 230 88.
      • – Zur massanalytischen Bestimmung des –s; von Weil 230 251.
      • – S. Bronze. Rosten 230 507.
    • Kupplung. –n für schmiedeiserne Pumpengestänge * 227 334. 229 94.
      • – Draper's Ofenrohr– * 227 354.
      • – Oesterreich und Gebauer's durchsichtige Schlauch– * 228 473.
      • – Grether's Schlauch– * 229 233.
      • – Kloman's Frictions– für Walzwerke mit Wechseldrehung * 229 317.
      • – Röhren– bei Accumulatoren; von Wencelides * 229 418. 505.
      • – J. Meister's Hahn mit Schlauchverschraubung * 230 186.
      • – Painter's neue Rohr– * 230 396.
    • Kurbelachse. E. Clarke's hydraulische Presse zur Herstellung von –n 229 316.
  • L.
    • Lab. Darstellung haltbarer –flüssigkeit; von Soxhlet 228 341.
    • Lack. Würth's Apparat zur –fabrikation * 230 227.
    • Lackiren. S. Anstrich 230 516.
    • Lager. Chapman und Sutton's selbstschmierendes Zapfen– * 228 103
      • – Watzka's Vorrichtung zum Ausfräsen von –schalen für Achsbüchsen * 229 135
    • Lamellenräder. Brauer's – * 228 15.
    • Laming'sche Masse. Bildung von schwefelsaurer Ammoniak-Magnesia in gebrauchter –r –; von Glasenapp 227 196.
    • Lampe. Jablochkoff's elektrische –n * 227 159. 229 335. 394.
      • – Ueber –n für schwere Erdöle; von Lissenko 227 161.
      • – Foster's Reise-Löthrohr– mit Wachsfüllung * 227 362.
      • – Reynier's elektrische – * 227 399.
      • – Anzünden von Strassen–n mittels Elektricität in Providence 227 506.
      • – Jaspar's elektrische – mit unveränderlichem leuchtendem Punkt 227 506.
      • – Bülau, Köhler und Schüssler's Mechanismus zum Auslöschen von Erdöl- –n * 228 90.
      • – Elektrische –n von Konn, Bouliguine und Fontaine * 228 118.
      • – Muencke's Kalklicht– und mehrflammige Gas– mit Flammenmantel * 229 66. 68.
      • – Winterburn's –ndocht-Regulator * 229 338.
      • – Thofehrn's Erdöl– für Eisenbahnwagen * 229 435.
      • – Carré's elektrische – * 230 10.
      • – Muencke's Gebläse–n für Fettgas * 230 36.
      • – Neuerungen an –n * 230 360.
        • Richardin's zusammenschiebbare Hänge– * 360.
        • Ehestädt und Robert's zusammenschiebbare Wand–. F. Fauth's Gasbrenner mit Wasserreflector. Schlag und Berend's Vorrichtung zum Löschen und Reguliren von Spiritus– 360.
        • Neuerungen an Erdöl- –n; von Votti, Schwintzer und Gräff, Wollenberg, Sarre, A. Möller. Asmis, Panten, Brandau (Wasserdampf-Reflector), Schmal (Petrolemfackel) 361.
        • Zur Verhütung der Explosionen; von Gummich *, Artopoeus, Wollenberg, Brenner, Steiner, Hüll, Abel, R. Schulze, Bujatti, Timcke 361.
        • Hüllmann's Staubschützer 362. Laternen von Silber*, Viereck, Beckmann, Paetow, Theine, Lülsdorff, Pintsch. Fischbach 362.
        • Pintsch's Seelaterne 363.
      • – Horn's feststehende – und bewegliche Ausströmungsspitze an Wasserstoffzündmaschinen 230 366.
      • – Lungren's Argandbrenner für –n * 230 478.
      • – S. Leuchter 229 112. Licht 229 48. Schwefelkohlenstoff 229 99.
    • Lanthan. Zusammensetzung der – - und Didymsalze; von Frerichs und F. Smith und von Cleve 228 480.
    • Laterne. S. Lampe 230 362.
    • Laufkrahn. Wever's – mit Seilbetrieb 230 15.
    • Lebensmittel. Preise der wichtigsten – in Preussen im J. 1876/230 77 229 96.
      • – S. Nahrungsmittel.
    • Leberthran. Die jährliche –production; von Pease 230 367.
    • Leder. Zur Verwerthung von –abfällen als Dünger; von P. Smith und J. Johnson 229 200.
      • – Ueber die Festigkeit des –s; von Brauer 229 296.
      • – S. Gerberei.
    • Legirung. Härten von Kupfer–en; von Everitt 227 208.
      • – Ueber Phosphorzinn; von Natanson und Vortmann 227 505.
      • – Ueber die Eigenschaften der –en des Eisens mit anderen Metallen (Nickel. Kupfer. Zinn. Platin. Antimon. Wismuth. Molybdän. Zink. Blei. Silber. Kobalt); von Billings 228 427.
      • – Ueber Weissmetall: von Himly 229 395.
      • – S. Bronze. Festigkeit 228 95. Mangan 227 272. 228 185. 229 298. Messing.
    • Leim. Zur Untersuchung von Trinkwasser auf –; von Hager 227 212.
      • – Zur Kenntniss der –ung des Papieres; von Wurster 227 267.
      • – Herstellung von – aus Fischen; von Sahlström 230 452.
    • Leinen. Nachweisung von Baumwolle in –geweben; von Böttger 228 477.
      • – Beseitigung der Pyrogallussäure-Flecke in –; von Hager 229 302.
      • – S. Flachs.
    • Leiter. – zum Verladen der Fässer auf Wagen; von Kick * 229 216.
    • Leitstange. Bohrstange zum Ausfräsen der Rundungen bei gegabelten –nköpfen * 228 402.
    • Leuchter. Clode's Maschine für –träger aus Draht * 229 112.
    • Leuchtgas. Brünjes und Jacobsohn's Füllmasse für Gasuhren und Gasometer 227 76.
      • – Recknagel's Methode, die Dichte des –es zu bestimmen * 227 82.
      • – Herstellung der Bunsenbrenner aus Glas; von Ebell und von Biedermann * 227 85. 398.
      • – Hempel's –ofen als Gebläse bei analytischen Operationen * 227 177.
      • – Bildung von schwefelsaurer Ammoniak-Magnesia in gebrauchter Laming'-scher Masse; von Glasenapp 227 196.
      • – Verwerthung des zur Reinigung des –es verwendeten Eisenoxydes; nach Grüneberg und Gerlach 227 212.
      • – Untersuchung von Kautschukröhren für –leitungen 227 315.
      • –. Godefroy's Brenner * 228 279.
      • – Unckel's Gewindeschneidapparat für –röhre; von Hausenblas * 228 309.
      • – G. L. Fox's elektrischer –anzünder * 228 324.
      • – Bildung von Naphtalin und damit zusammenhängende Fragen; von Tieftrunk 228 357. 459.
      • – Nachweis der Verunreinigung von Fluss- und Brunnenwässern; von Vohl 228 382.
      • – Grether's Schlauchkupplung für –leitungen * 229 233.
      • – H. Grüneberg's Gewinnung von Ammoniak aus –wasser * 229 273.
      • – Zur Prüfung von Brunnenwasser auf eine Verunreinigung durch –; von Himly 229 299.
      • – Praktischer Wink für –beleuchtung; von A. van Eyndhoven 229 449.
      • – Muencke's Gebläselampe für Fettgas * 230 36.
      • – Ueber Vergiftung mittels – 230 92.
      • – Ueber Ponsälion und Cyanon; von L. Thompson 230 515.
      • – S. Flamme. Gasmotor. Lampe 229 66. 68. 230 360.
    • Licht. Ueber elektrisches – zur Beleuchtung von Fabriksälen etc. 227 100.
      • – Photometrische Temperaturbestimmung; von Kollmann 227 314.
      • – Ueber den Einfluss des –es auf die Qualität des Cementes; von Heintzel, Dyckerhoff, Delbrück, Lieven und Schott 228 277.
      • – Optische Militär-Telegraphen 228 280.
      • – Brechungsindices des Glases; von Hopkinson 228 284.
      • – Leuchtkraft des Benzols; von Frankland und Thorn 228 285.
      • – Ermittlung von –brechungsverhältnissen fester Körper durch Totalreflexion; von F. Kohlrausch * 228 425. 229 260.
      • – Edgerton's Photometer mit Normallampen– * 229 48.
      • – F. Kohlrausch's Totalreflectometer * 229 260.
      • – Wirkung des –es auf ein Selen-Element; von Sabine 229 298.
      • – Undurchsichtigkeit von glühendem Eisen und Platin; von Govi 229 565.
      • – S. Bier 229 279. 281. 375. Flamme. Lampe. Magneto-elektrische Apparate. Phoneidoskop. Photographie. Spectralanalyse.
    • Linocrin. – ein neuer Teppichstoff; von Schwammkrug 230 188.
    • Lithographie. S. Steindruck.
    • Litzen. Argot's verbesserte Draht– für Webergeschirre 227 207.
    • Lochmaschine. A. Robertsons Hand– * 227 29.
      • – Ueber den Einfluss des Lochens auf die Festigkeit der Eisen- und Stahlbleche; von A. C. Kirk * 227 346.
      • – Tweddell's hydraulische – und Schere; von Pechan * 229 504.
      • – Bennie's Träger- –* 230 19.
    • Lochstempel. Kennedy's Spiral– * 228 494.
    • Locomobile. Pröll's Regulir- und Absperrapparate für –n * 227 16.
      • – Goubet's Schlepp– * 227 122.
      • – Funkenlöschapparat für –n; von der Sternberger Maschinenbauanstalt.
    • Locomotive. Handyside's Berg– * 227 17
      • – Schnelle Arbeit beim Montiren einer – 227 309
    • Locomotive. Hancock's Doppelinjector * 227 329.
      • – Riggenbach's – für Gebirgsbahnen; von C. Müller 228 87.
      • – Wheatherburn's Schmierbüchse für –n * 228 210.
      • – Könecke und Geyer's Sicherheitsmutter für Federwagen bei – -Sicherheitsventilen * 228 291.
      • – Henzel und Liebich's doppelt ventilirter Schaufelrost für –n * 229 26.
      • – Schaefer's selbstthätiges Läutewerk für Rangir–n * 229 235.
      • – Apparat zur Erweiterung von Siederohrenden * 229 421.
      • – Ch. Brown's Steuerung für –n; von Müller-Melchiors * 229 497.
      • – Gebauer's "Heizergehilfe" und Dürr's Radflanschen-Benetzer für –n 230 281.
      • – Mazza's Warmwasser-Injector für –n; von Müller-Melchiors * 230 385.
      • – Gebauer's Schmiervase für Locomotivcylinder * 230 395.
      • – S. Metallbearbeitungsmaschine 230 6.
    • Lohe. Bréval's verbesserte Walzenpresse zum Trocknen der ausgegerbten – * 229 317.
    • Löthrohr. Foster's Reise–lampe mit Wachsfüllung * 227 362.
    • Luft. Versuche über –erwärmung; von Skeel 227 209.
      • – Bestimmung des Verhältnisses der specifischen Wärme für – bei constantem Druck und Volum durch Schallgeschwindigkeit; von Kayser 227 507.
      • – Neuere Beobachtungen über die Wärmeabgabe von Heizflächen an –; von H. Fischer * 228 1.
      • – Einfluss des –druckes auf schlagende Wetter in Kohlengruben; von Nasse 228 283.
      • – Ueber die Construction von Blechgefässen (–kesseln) für hohen inneren Druck; von C. W. Siemens 228 471.
      • – Ueber den Einfluss der – auf die Gährung der Bierwürze; von Pedersen und Jacobsen 229 371.
      • – S. Atmosphäre. Heiss–motor. Heizung 227 355. 228 1. 230 187. Rosten. – -Federhammer s. Hammer 227 343. 426. 524. –strahlgebläse s. Gebläse 228 293.
    • Luftcompressionsmaschine. Brünin's – * 230 3.
    • Luftpumpe. Schorer's Wasser– * 228 420.
      • – Corliss' – für Dampfmaschinen; von Radinger * 229 313.
      • – v. Feilitzsch's hydrodynamische – * 229 339.
    • Lüftung. Delsaux's Flügelsauger für unreine Luft 227 406.
      • – Ueber Ausscheidung von Kohlensäure durch die Haut 228 285.
      • – Hanel's Luftsauger für Schornsteine; von Vogdt * 228 376.
      • – Verfahren zur Kühlung und Vorwärmung der Luft mit Hilfe der Erdwärme; von Fischer und Stiehl 230 187.
      • – S. Gebläse 228 31. Heizung 227 355. Müllerei 227 241. Schornstein 230 325.
    • Ly-chô. Ueber Tissot's –, ein neues Verdickungsmittel; von Vaucher 229 289.
  • M.
    • Magensaft. Ueber die freie Säure des menschlichen –es; von Szabo, Maly und Richet 229 197.
    • Magnesia. Ueber das –mittel gegen Kesselstein; von Bohlig, Hausding und F. Fischer 227 308.
      • – Ueber die Reinigung – -haltiger Wässer; von Günsberg 228 450.
      • – Zur Kesselsteinfrage, insbesondere über Bohlig's –präparat 228 470.
      • – Ueber den Werth der – als Gegengift gegen arsenige Säure; von de Clermont und Frommel 229 568.
      • – Zur Nachweisung der –; von Schlagdenhauffen 230 90.
      • – Reinigung des Kesselwassers mittels – 230 138.
    • Magnetismus. Die Compasspflanze 227 409
      • – Westien's neuer Normalcompass und Sturmcompass * 228 507
    • Magneto-elektrische Apparate. Gramme's Maschine für elektrische Beleuchtung von Fabriken etc. 227 100. 229 336. 394.
      • – Berichte über vergleichende Versuche mit – - –n Maschinen zur Erzeugung elektrischen Lichtes * 227 201. 230 27. 192. 372.
      • – Galvanoplastische Leistungen der Gramme'schen Maschine; von Gramme 227 210.
      • – Weston's dynamo-elektrische Maschine 227 249.
      • – Ueber – - – Rufapparate für das Telephon * 227 441.
      • – Lontin's dynamo-elektrische Maschine * 228 513.
      • – Gramme's – - – Maschine mit Wechselströmen 229 336. 394.
      • – Trouvé's Maschine zur Erzeugung elektrischen Lichtes * 229 435.
      • – Bericht über vergleichende Versuche mit dynamo-elektrischen Maschinen, System Gramme, Brush und Wallace-Farmer * 230 27. 192. 372.
      • – Die – - –n Motoren auf der Pariser Weltausstellung 230 384.
    • Magnolit. S. Tellur 227 98.
    • Mähemaschine. W. Wood's – mit Garbenbindevorrichtung; von Thallmayer * 230 202.
    • Mais. Goddart's Apparat zum Entkörnen der –kolben * 227 32
      • – Maizena-Schwindel; von Wittstein 227 316
    • Maische. S. Bier 227 297. 576. Korn.
    • Maizena. – -Schwindel; von Wittstein 227 316.
    • Malachitgrün. –, ein neuer Anilinfarbstoff; von Döbner 228 558.
    • Malz. S. Bier 227 297. 392. 490. 576. 229 254. 375. 442. 230 335. 450. 495.
    • Mandelöl. Prüfung des im Handel vorkommenden –es; von Bieber 229 390.
    • Mangan. Ueber Darstellung des Ferro–s; von Pourcel 227 272.
      • – Bestimmung von – in Spiegeleisen und von – und Eisen in –haltigen Eisenerzen; von Riley 227 493.
      • – Verwendung von – -Siliciumlegirungen zur Stahlfabrikation; von Kern 228 185.
      • – Herstellung von – - und Eisenlegirungen; von Hollway 229 298.
      • – S. Braunstein 229 51.
    • Manganblau. Ueber ein –; von Bong 229 101.
    • Manillahanf. S. Hanf. Spinnerei 229 205.
    • Mannloch. –verschluss s. Dichtung 229 211. 230 195.
    • Manometer. Schäffer und Budenberg's Registrir– * 227 519.
      • – Anwendung des Principes der Bourdon'schen gekrümmten Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt auf – * 228 29.
      • – Redier's registrirendes – * 230 312.
    • Marken. S. Brief.
    • Mass. Ueber die Unsicherheit im Messen der Steinkohle; von Karmarsch 227 1.
      • – Bezeichnung der deutschen –e 227 112.
      • – –e aus Bergkrystall; von Buff 229 97.
    • Maulbeere. Citronensäure in unreifen –n; von Wright und Patterson 230 94.
    • Meer. Ammoniakgehalt des –wassers; von Dieulafait 229 567.
      • – Calciumphosphid für Rettungsbojenfeuer 230 89.
      • – Pintsch's Seelaterne für Wasserwege 230 363.
      • – Jod in Seepflanzen des stillen –es; von Bones 230 513.
      • – S. Fisch. Schiff. Thermometer 230 33.
    • Mehl. Aleurometer oder Kleberprüfer * 227 190. 320.
      • – Ueber –verfälschung (mit Alaun, schwefelsaurem Kupfer, Schwerspath); von Skalweit 227 571.
      • – Ueber Mühlsteinstaub und chromogene Alge im –; von Jegel 228 476.
      • – S. Müllerei.
    • Melone. Gewinnung des Rohrzuckers aus –n; von O. Kohlrausch 228 352.
    • Mensch. S. Magensaft.
    • Messerkopf. Howard's – für Zapfenschneidmaschinen * 228 400.
    • Messing. Festigkeit des –s bei verschiedenen Temperaturen; von Pisati und Scichilone 228 95
    • Metall. Böttger's Verfahren, –e galvanisch mit Platin zu überziehen 229 395.
      • – Mosandrum und Philippium, neue Elemente; von J. Smith, Marignac und Delafontaine 229 565. 230 283.
      • – Schutz von –en gegen atmosphärische Einflüsse durch Ueberziehen derselben mit ihren Oxyden; von J. Percy und Brower 230 507.
      • – S. Aluminium. Anstrich 227 504. Bronze. Eisen. Festigkeit 228 95. Glas 227 264. Gold. Kupfer. Legirung. Messing. Nickel. Silber. Tiegel 227 145. Zink. Zinn.
    • Metallbearbeitungsmaschine. Ueber die Geschwindigkeitsverhältnisse der –n; von Pechan* 227 23.
      • – Lewis' Federnbiegmaschine * 227 27.
      • – A. Robertson's Handlochmaschine * 227 29.
      • – Jamelin's Frässupport für Drehbänke * 227 138.
      • – Verbesserung an belgischen Triowalzen; von A. Thomas * 227 143.
      • – Le Banneur's Radialbohrmaschine mit directem Dampfbetrieb * 227 236.
      • – Sholl's, Chenot's und Longworth's pneumatische Hämmer zum Schmieden etc. * 227 343. 426. 524.
      • – Ueber den Einfluss des Lochens auf die Festigkeit der Eisen- und Stahlbleche; von A. C. Kirk * 227 346.
      • – Leistung eines amerikanischen Bleckly'schen Drahtwalzwerkes 227 407.
      • – Neasham's vertical verstellbare Auflage für Drehbänke * 227 428.
      • – Zech's Apparat zum selbstthätigen Heben des Fallbärs bei Fallhämmern * 227 526.
      • – Heap's Schraubenschneidmaschine * 228 21.
      • – Bement's Maschine zum Bohren und Plandrehen mit horizontaler Planscheibe * 228 111.
      • – Stossmaschine der Ottakringcr Maschinenf.; von Hauptfleisch * 228 112.
      • – Maschine zur Herstellung von Chevallier's Metallschäften * 228 114.
      • – Havas' patentirte Maschine zur Herstellung von Zellenblechen für Radenauslesecylinder; von Thallmayer * 228 214.
      • – Goldmann's Spiralexcenter zur Verhütung der Todtlagen bei Fussdrehbänken * 228 310.
      • – Vorrichtung zum Hobeln schraubenförmiger Nuthen in cylindrische Wellen * 228 311.
      • – Amerikanische Fussdrehbank * 228 396.
      • – Bohrstange mit verstellbarem Bohrmesser * 228 402.
      • – Beverley und Terry's Radialbohrmaschine * 228 492.
      • – Haas' Stossmaschine mit Apparat zum Bearbeiten von Stirn- und Kegelrädern * 229 28.
      • – Bennie's Blech-Biegmaschine, Blechkanten-Hobelmaschine und Kielblech-Biegmaschine * 229 30. 419.
      • – Penney's Aufspannvorrichtung für Excenterscheiben * 229 32.
      • – – auf der Pariser Weltausstellung 1878; von Kick* 229 106. 201.
        • Roy's Draht-Schnellwalzwerk 106.
        • Dard's Vorrichtung zum Stauchen und Schweissen * 108.
        • Le Blanc's Muttern-Stanzmaschine 108.
        • Rheins' Apparat zum Drehen von Messingknöpfen 111.
        • Berthoud's Maschinen für Wäschekluppen * 112.
        • Clode's Maschine für Leuchterträger aus Draht * 112.
        • Harlé's und Prat's Maschinen für Uhrketten 113.
        • Western's Eisensäge 201.
        • Thomson und Sterne's Zahnräder-Schleifmasch. 202.
        • Curtis' Schraubenschneidmasch. 207.
        • Clough und Williamson's Maschine für kleine Korkzieher * 207.
        • Aikin und Drummond's Formmaschine 209.
        • Cucherat's Maschinen für Drahtfedern * 215.
        • Leupolt's Hobelmaschine für Kegelräder 216.
        • Baville's Messerhalter für Hobelmaschinen * 216.
      • – J. Taylor's Presssystem zum Betrieb hydraulischer – * 229 122.
      • – Watzka's Aufspannvorrichtung zum Behobeln 6eckiger Muttern und Vorrichtung zum Ausfräsen von Lagerschalen für Achsbüchsen * 229 135.
      • – Flürscheim's combinirte Hobel- und Stossmaschine * 229 135.
      • – Bliss und Williams' Presse für Blechbüchsen und Vorrichtung zur Befestigung der Matrizen; von Wencelides * 229 208. 418.
    • Metallbearbeitungsmaschine. Hewitt's Berechnung der Ovalkaliber bei Drahtwalzwerken * 229 242.
      • – E. Clarke's Presse zur Herstellung von Kurbelachsen * 229 316.
      • – Kloman's Kupplung für Walzwerke mit Wechseldrehung * 229 317.
      • – Swasey's Anordnung zur Correctur eines fehlerhaften Leitspindelgewindes; von Rose * 229 320.
      • – Dampfhammer-Anlage zu Creuzot * 229 408.
      • – Röhrenverbindung zwischen Accumulator und hydraulischen –; von Wencelides * 229 418. 505.
      • – Apparat zur Erweiterung von Siederohrenden * 229 421.
      • – Tweddell's hydraulische Schere, Lochmaschine und Schere, Nietmaschinen und Träger-Richtmaschine; von Pechan * 229 503.
      • – Brown und Sharpe's Universal-Fräsmaschine * 229 511.
      • – Sharp und Stewart's Nuthstossmaschine, Radialbohrmaschine und tragbare Cylinder-Bohrmaschine * 230 6.
      • – Bennie's Träger-Richtmaschine und Lochmaschine * 230 19.
      • – Maccoll's hydraulische Nietmaschine * 230 20.
      • – Thomson und Sterne's Schleiftrog mit Schmirgelschleifrad * 230 21.
      • – Allen's tragbare Nietmaschine * 230 101.
      • – Smith und Coventry's Werkzeughalter; von Pechan* 230 105.
      • – Bement's selbstthätige Räderfräsmaschine; von Wencelides * 230 126.
      • – Donnay's Radialbohrmaschine * 230 218.
      • – Pihet's Nuthstossmaschine; von Pechan* 230 302.
      • – Asquith's grosse Hobelmaschine mit Seitenständer * 230 397.
      • – P. Zimmermann's Stauchmaschine mit Schneckenantrieb * 230 399.
    • Meteorologie. Einfluss der Laub- und Nadelwaldungen auf Luftfeuchtigkeit und Regenhöhe; von Fautrat 227 212.
      • – Das Meteor von Sokol-Banja; von Losanitch 227 587.
      • – Einige Constanten des Erdkörpers; von Listing 228 188.
      • – Temperatur im St. Gotthard-Tunnel; von Stapff 228 188.
      • – Zur Kenntniss der Vulcane; von Th. Wolf 228 376.
      • – Wärmemessungen in verschiedenen Erdtiefen 228 476.
      • – Vorkommen magnetischer Eisenkügelchen in älteren Formationen; von Meunier und Tissandier 228 555.
      • – Temperatur von Wien nach 100jährigen Beobachtungen; von Hann 229 485.
      • – Die Staubfälle auf dem Atlantischen Ocean; von Hellmann 229 486.
      • – Zur Kenntniss der Meteoriten; von Hauenschild 229 486.
      • – Zur Verwerthung der Bodenwärme durch Bohrung artesischer Brunnen 229 486.
      • – Schreiber's Barothermograph 229 564.
      • – Redier's Registrirapparate für meteorologische Instrumente * 230 308.
      • – Windstärkemesser mit Robinson'schen Halbkugelschalen nebst elektrischem Registrirapparat; von P. Schultze * 230 408.
      • – Einfluss der Farbe des Bodens auf dessen Erwärmung; von Wollny 230 512.
      • – Aenderung des Klimas und wahrscheinliche Dauer der geologischen Zeit; von Haughton 230 512.
      • – Anwendung der Wage zur Bestimmung des specifischen Gewichtes der Erde; von v. Jolly 230 512.
      • – S. Atmosphäre. Barometer. Hygrometer.
    • Meth. Ueber die russische –brauerei; von Cech 227 395.
    • Methylaldehyd. Ueber Darstellung von –; von A. W. Hofmann 230 96.
    • Mikrophon. S. Phoneidoskop 229 394. Telephon 229 147.
    • Mikrotasimeter. Edison's – * 229 266.
    • Milch. Ueber –verfälschung; von Wanclyn, Heussner und Reichardt 227 316.
      • – Darstellung haltbarer Labflüssigkeit; von Soxhlet 228 341.
      • – Ueber Conserviren von – 229 199.
      • – Prandtl's –theiler * 229 345.
      • – Untersuchung von – auf Wasser und Fett; von Heraus 229 398.
      • – Zur –untersuchung; von König, Feser, Klenze und Fleischmann 230 80.
      • – Zusammensetzung der – des Kuhbaumes; von Boussingault 230 192.
    • Milzbrand. – durch Hadernvergiftung 227 412.
    • Mineral. Ein neues –: Daubreelit; von L. Smith 230 89
    • Mineralwasser. Kropff's Flaschenfüller für – * 229 258.
    • Mischmaschine. Neuerburg's – für fein pulverisirte Substanzen * 229 249.
    • Molarimeter. Campbell's – * 229 157.
    • Molybdän. Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 431.
    • Molybdänsäure. Atomgewicht der –; von Rammelsberg 227 412
    • Mond. Neuer Krater an der Oberfläche des –es; von H. Klein 229 394.
    • Mörsermühle. Motte's – * 227 57.
    • Mörtel. Ueber –; von F. Wagner, C. H. Hoffmann und Stingl 229 349
    • Mosandrnm. –, ein neues Element; von J. Smith und Marignac 229 565. 230 283.
    • Most. S. Wein 230 285.
    • Motor. Der "Keely- –"-Schwindel in Amerika 227 104.
      • – Anwendung der Elektricität zur Kraftübertragung; von Keith 227 210.
      • – Anwendung des Generatorgases für Explosions–en; von Hagemann * 227 417.
      • – Beseitigung des Hauptfehlers derjenigen Pumpwerke, bei welchen die Transmission der Triebkraft durch Wassersäulen vermittelt wird; von Goulier* 229 229.
      • – Edison's harmonischer Elektro– * 229 337.
      • – Shinn's Quecksilber– 230 280.
      • – Die Klein–en auf der Pariser Weltausstellung; von Slaby * 230 289. 373.
      • – S. Dampfmaschine. Dampfpumpe. Feder–. Gas–. Heissluft–. Hydro–. Klein–. Locomobile. Trittschwungrad. Wasserrad. Wasser–.
    • Mühle. Goddart's Apparat zum Entkörnen der Maiskolben * 227 32.
      • – Motte's Mörser– * 227 57.
      • – Amerikanische Kugel– für Graphit u. dgl. * 227 145.
      • – Lancaster's tragbare Getreide– * 227 530.
      • – Neuerburg's Mineral-Nass– * 228 229. 560.
      • – Neuerburg's Trocken– ohne Verstaubung * 229 33.
      • – Lucop's Pulverisir– * 230 125.
    • Mühlstein s. Müllerei 227 241. 531. 534. 228 220. 406.
    • Müllerei. Whitemore's Griesputzmaschine * 227 32.
      • – Kiefer's Mahlgangsventilation * 237 241.
      • – Ueber Entstehung von Bränden in Mahlmühlen; von Weber 227 407.
      • – Die Mühlenindustrie in Ungarn 227 503.
      • – Lancaster's tragbare Getreidemühle * 227 530.
      • – Die Mühlsteinfabrikation in La Ferté-sous-Jouarre * 227 531.
      • – Ueber die Mühlsteinschärfung; von Kick, R. C. Brown u.a. 227 534.
      • – Ueber französische Radenauslesemaschinen und Maschine für Zellenblech; von Thallmayer 228 214. * 229 40.
      • – Th. Jones' Mahlverfahren (Steinschärfe und Sichtemaschine)* 228 220.
      • – Straub's Steinpicke * 228 406.
      • – Zipser's Weizenschneidmaschine * 228 407.
      • – Renhaye's pneumatischer Getreide-Elevator * 229 132.
      • – Campbell's Molarimeter * 229 157.
      • – –maschinen auf der Pariser Ausstellung 1878; von Kick * 229 211.
        • Ganz' Lagerentlastung für Walzenstühle 211.
        • Bollmann's Weizenschneidmaschine 211.
        • Millot's Maschine zum Abscheiden von Knoblauch aus Weizen 213.
        • Wegmann's Porzellanwalze und Kleieausmahlstuhl * 213.
        • Beier's Walzenstuhl mit Drehung und Längsbewegung der Walzen 214.
      • – Unterscheidung von geöltem und nicht geöltem Weizen; von Himly 229 398.
    • Multiplicationsapparat. S. Rechenknecht.
    • Münze. Sutton's –nprüfer * 227 31
      • – Bezeichnung der deutschen –n 227 112
    • Münze. Reitze's –nsichtapparat * 227 360
      • – Dürfeld's Gold–n- und Briefwage* 230 408
  • N.
    • Nadel. S. Näh– 230 509. Wirkerei 230 223.
    • Nagelhammer. A. Knight's verbesserter – * 228 18.
    • Nähmaschine. "Lind's improved Taylor" - –; von Hoyer * 227 139.
      • – Schreiber und Salomon's Federmotor zum –nbetrieb; von v. Pichler * 228 9.
      • – Johnson und Clark's – für den Hausgebrauch * 228 115.
      • – –n für gewirkte Stoffe; von Willkomm 228 411.
      • – Motoren für –nbetrieb 230 382. 394.
      • – Wilson's Schiffchen- – * 230 474.
    • Nähnadel. Demmer's –n mit keilförmigem Oehr 230 509.
    • Nahrung. – des Herings; von C. Möbius 227 590.
      • – Einfluss der – auf die Knochenbildung; von Lehmann 229 398.
      • – –sbedürfniss des Menschen; von J. König 230 514.
      • – S. Bier 230 495.
    • Nahrungsmittel. Conserviren von –n: Fleisch (Grier. Achtelstetter und Sawiczewsky. Georges. Khorssen. Bellée. Welton. Jeyes). Eier (Muratori). Kaffee (Ruch. Chartier. Berlit). Milch und Butter (Toninetti) 229 199.
      • – S. Bier. Butter. Fleisch. Gerste. Hafer. Honig. Kaffee. Kartoffeln. Käse. Lebensmittel. Mehl. Milch. Obst. Sago. Wein. Weizen.
    • Naphtalin. Bildung von – und damit zusammenhängende Fragen; von Tieftrunk 228 357. 459.
    • Natrium. Ueber den Natrongehalt der Pflanzen; von Contejean und Guitteau 230 190.
      • – Chlor– s. Salz. Kohlensaures – s. Soda.
    • Nebelsignal. Ueber –e; von Tyndall 229 394.
    • Nickel. Verbindung des –s mit Kohlenstoff und Silicium; von Gard 227 109.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 428.
      • – Verschmelzung von –haltigem Magnetkies zu Kragero in Norwegen; von Bode 229 376.
      • – Der Numeit, ein neuer Schmuckstein; von R. v. Wagner 229 541.
    • Nietmaschine. Tweddell's hydraulische –n; von Pechan * 229 505.
      • – Maccoll's hydraulische – * 230 20.
      • – Allen's tragbare –n * 230 101.
    • Nitroglycerin. Ueber den Stickstoffgehalt des –s in Dynamit; von Ador und Sauer 228 383.
    • Nitrometer. Zur Bestimmung der salpetrigen Säure und der Salpetersäure mittels des –s; von Lunge * 228 447.
    • Nivellirinstrument. Couturier's Reflexions– mit verticalem Fernrohr * 229 47.
    • Numeït. S. Nickel 229 541.
    • Nuthstossmaschine. Sharp und Stewart's – * 230 6
      • – Pihet's –; von Pechan * 230 302
  • O.
    • Obst. Analyse getrockneter Früchte (Pflaumen, Birnen, Aepfel); von Bertram 228 190.
    • Oel. Geissler's Bestimmung der Säure in –en 227 92.
      • – Herstellung einer schwarzen –färbe zum Anstrich für Holz und Eisen; von Glasenapp 227 194.
      • – J. Taylor's Dampf- und hydraulische Presse für –fabriken * 229 122.
      • – Ueber die Vortheile der nur theilweisen Entfettung der –samen bei der Extraction durch Schwefelkohlenstoff; von Wittmack 229 167.
      • – Unterscheidung von ge–tem und nicht ge–tem Weizen; von Himly 229 398.
    • Oel. Zur Gewinnung des Rosmarin–es; von Cech 229 466.
      • – Tissot's continuirliche Walzenpresse für –fabriken 230 366.
      • – Bestimmung freier Säuren in den –en; von Laugier 230 430.
      • – S. Erd–. Schmierapparat. Schmiermaterial. Terpentin.
    • Oelsäure. Zur Anwendung der – für Leder; von Eitner 230 318.
    • Oelspritzkanne. Schelling's – * 228 13.
    • Oenolin. Darstellung des –s; von Varenne 229 102.
    • Ofen. Helbig's Roststäbe für Stück- und Graupen-Kiesöfen * 227 67.
      • – Hempel's Gas– als Gebläse bei analytischen Operationen * 227 177.
      • – Huyard's Knochen-Brenn– mit Benutzung der Nebenproducte 227 249.
      • – Draper's –rohr-Verbindung * 227 354.
      • – Piat's drehbarer Tiegelschmelz–; von Kick * 229 107.
      • – F. Siemens' Abdampf- und Calcinir– zur Wiedergewinnung der Soda für Cellulosefabriken; von R. Schneider * 229 158.
      • – Welch's verbesserter Deville'sche Gebläse–; von Godfrey * 229 159.
      • – Schweissöfen für die Dampfhammer-Anlage zu Creuzot * 229 413.
      • – Zur Bestimmung der Temperatur eines –s und zur Heizung mit Stubenöfen; von F. Fischer 230 319. 322.
      • – S. Blei 227 587. Cement 228 130. Cupol–. Feuerung. Heizung 227 355. Höh–. Ring–. Schmiedefeuer. Schornstein. Zink 227 307. 384. 228 267. Bessemerbirne, Glüh–, Puddel–, Schmelz– s. Eisen 227 208. 546. 228 41. 131. 185. 229 184. 290. 297. 393.
    • Opal. Künstliche Darstellung des –s; von Monier 230 95.
    • Ordinatograph. Ivancich's – * 228 108.
    • Orlean. Ueber das Bixin, ein neuer Farbstoff aus –; von Etti 228 479.
    • Ozon. –bildung und Absorption des freien Stickstoffes durch elektrische Spannungen; von Berthelot 227 110
      • – Ueber die Beständigkeit des –s; von Berthelot 228 192
  • P.
    • Pantograph. Blackman's – -Fräsmaschine für Holzarbeiten * 227 429.
    • Papier. Erzeugung von schwefelsaurer Thonerde für –fabriken; von Bichon und von F. Rademacher * 227 75. 382.
      • – Quantitative Bestimmung der mineralischen Substanzen und Farben der –e; von Wurster 227 179.
      • – Zur Kenntniss der Leimung des –es; von Wurster 227 267.
      • – Vigreux's Hadernkocher * 227 353.
      • – Phloroglucin zur Nachweisung der Holzsubstanz; von Wiesner, Kielmeyer und R. v. Wagner 227 397. 584. 228 173.
      • – Berechnung der Heizfläche für Pappentrockenmaschinen; von Hartig 227 406.
      • – Eine Hadernvergiftung 227 412.
      • – Dieterich's Reagens– für Säure und Alkali 227 413.
      • – Wiegand's Herstellung der Cellulose * 227 463.
      • – Herstellung von unverbrennlichem –; von Navarro und Fuentes 227 588.
      • – Hudson's Pappmaschine für Lagen aus verschiedenen Stoffen * 228 25.
      • – Quantitative Bestimmung der Farben im –e durch Aschenbestimmungen; von Wurster 228 168.
      • – Voith's Walzengestell für Rollenkalander * 228 472.
      • – Hartpost, neues Brief– von M. Krause 228 554.
      • – Montgolfier's Maschine zum Schleifen von Holzstoff * 229 35.
      • – Verbesserungen an Maschinen zur Erzeugung des geschliffenen Holzstoffes; von Bergès * 229 37.
      • – Mason's Saugkasten für –maschinen * 229 93.
      • – Siemens' Abdampf- und Calcinirofen zur Wiedergewinnung der Soda für Cellulosefabriken; von R. Schneider * 229 158.
      • – Voith's Aufspannwelle für –rollen * 229 424.
      • – Erfurt's Bleichverfahren für Holzstoff und Strohstoff * 229 450.
    • Papier. Quantitative Bestimmung der Stärke im –e; von Wurster 229 538.
      • – Labrousse's Maschine zur Herstellung des Strohstoffes für Pack– * 230 8.
      • – S. Photographie 228 476.
    • Parabel. Thallmayer's Apparate zum Verzeichnen von –n * 227 430. 592.
    • Paraffin. S. Theer 228 555.
    • Paralithicon minerale. Ueber das Kesselsteinmittel "– –"; von Schnackenberg und Siemens 227 307.
    • Parallelschraubstock. Lynde's – * 228 401.
    • Pasteurisiren. – des Bieres * 229 437
      • – – des japanischen Sake; von Korschelt 230 180
    • Patrone. –nblock, als Ersatz der –ntasche 229 392.
    • Pelletierin. Das neue Alkaloid: –; von Tanret 229 565.
    • Pelometer. – zur quantitativen Bestimmung des in fliessenden Wässern enthaltenen Schlammes; von Bouquet * 227 245.
    • Pendel. Das Cosinus- – in seiner Anwendung bei Regulatoren und Tachometern * 230 458.
    • Perlmutter. Sieger's Nachahmung von – 228 187.
    • Petalit. S. Pollucit.
    • Petroleum. S. Erdöl. Kerosin.
    • Pflanze. Ueber die Thätigkeit der Blätter; von Corenwinder 229 300.
      • – Wirkung der Luftelektricität auf das Wachsthum der –n; von Grandeau 229 485.
      • – Zusammensetzung der gefleckten Blätter; von A. Church 230 189.
      • – Ueber den Natrongehalt der –n; von Contejean und Guitteau 230 190.
      • – Jod in See–n des stillen Meeres; von Bones 230 513.
      • – S. Wald.
    • Pflaster. Apparat zum Untersuchen von –ungsmaterial * 230 101.
    • Pflaume. Analyse getrockneter –n; von Bertram 228 190.
    • Phenol. Herstellung des reinen –es; von Marzell 230 94.
    • Phenylendiamin. Blauviolett aus – 230 436.
    • Philippium. –, ein neues Element im Samarskit; von Delafontaine 230 283.
    • Phlobaphen. Ueber das – in Hopfenzapfen; von Etti 228 354. 560.
    • Phloroglucin. – zur Nachweisung der Holzsubstanz; von Wiesner, Kielmeyer und R. v. Wagner 227 397. 584. 228 173.
    • Phoneidoskop. S. Taylor's – und Tisley's Combination desselben mit dem Mikrophon 229 394.
    • Phonograph. Edison's sprechender – 227 409. * 229 264.
    • Phonometer. Edison's – 229 483.
    • Phonoskop. H. Edmonds' – 229 298.
    • Phosphat. Einfluss der Nahrung auf die Knochenbildung; von Lehmann 229 398.
      • – S. Dünger.
    • Phosphor. Ueber den Zusatz von – beim Kupferraffiniren; von Lismann 227 278.
      • – Ueber –zinn; von Natanson und Vortmann 227 505.
      • – Ueber die Ausscheidung von – etc. im Frischfeuer, im Puddelofen und in der Bessemerbirne; von J. L. Bell 229 184. 290.
      • – Löslichkeit des –s in Essigsäure; von Vulpius 229 487.
      • – –calcium für Rettungsbojenfeuer 230 89.
      • – Ueber das Vorkommen von – im Cleveland-Eisenstein und in dem daraus erzeugten Eisen; von Stead 230 274.
    • Phosphorit. Verfälschung des Knochenmehles mit –; von Wachtel 227 111.
    • Phosphorsäure. Analysen von phosphorsaurem Kalk; nach Nivoit 227 318.
      • – Einfluss der phosphorsauren Salze auf den Maischprocess 227 576.
      • – Schmelzpunkt krystallisirter –; von Berthelot 228 555.
      • – Bestimmung der – als phosphormolybdänsaures Ammon; von Finkener 230 190.
    • Photographie. Das Glasdruckverfahren im deutschen Patentamt 227 211
      • – Zur Anwendung der –; von S. Th. Stein 228 192
    • Photographie. Anwendung des Sauerstoff-Schwefelkohlenstoff-Lichtes in der –; von Lossen 228 284.
      • – Kohlepapier ohne Chrombad empfindlich zu machen; von v. Monckhoven 228 476.
      • – Ueber polychromen Lichtdruck und über Anfertigung von Jod-, Brom- und Jod-Bromsilber-Platten für denselben; von Schnauss und Obernetter 228 527.
      • – Verhalten des Chlor- und Bromsilbers im Lichte; von Lea 229 98.
      • – Ueber den photographischen Process; von Lermontoff 229 196.
      • – Ueber gekörnte Photolithographie; von Hausnik 229 396.
      • – Ueber photographische Verstärkung mittels Schwefelkalium; von T. Richard 229 397.
      • – Leistungsfähigkeit der hauptsächlichsten photographischen und photomechanischen Druckverfahren; von A. Ott 229 483.
      • – Gallussäure-Entwickler für trockne Platten; von Taylor 230 89.
    • Photometer. Edgerton's – mit Normallampenlicht * 229 48.
    • Phylloxera. S. Reblaus.
    • Pikrinsäure. Pikraminsaures Ammoniak zum Färben der Wolle; von E. Dollfus 229 198.
    • Pilz. Ueber den Stoffumsatz des Kahm–es; von A. Schulz 228 287.
      • – –vergiftung beim Rindvieh; von Herele 229 397.
      • – Ueber den bei der Sake-Bereitung vorkommenden – 230 330.
    • Pistole. v. Dreyse's Hinterlade- –, Tranter's Doppel–, Cook's–, Haviland und Gunn's Hinterlade–; von Hentsch * 228 226. 229 527. 230 305.
    • Plandrehbank. Bement's – mit horizontaler Planscheibe * 228 111.
    • Plastilina. –, ein Ersatz für Modellirthon; von Giesel und R. v. Wagner 227 587. 228 96.
    • Platin. Schmelzpunkt des –s; von Violle 227 108.
      • – Ueber Kalbfleisch's neuen –apparat; von Bode * 228 249.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 430.
      • – Böttgers Verfahren, Metalle galvanisch mit – zu überziehen 229 395.
      • – Undurchsichtigkeit von glühendem –; von Govi 229 565.
      • – Garside's Verfahren zum Ausbessern von –gefässen 230 451.
      • – –apparate mit gewelltem Boden für Schwefelsäure 230 511.
    • Pochwerk. S. Aufbereitung 229 481.
    • Polirmaschine. Norris' Holzhobel- und – * 228 211
    • Pollucit. Ueber den – und Petalit von Elba; von Rammelsberg 228 188.
    • Polyskop. Trouvé's – 230 89.
    • Ponsälion. Ueber –; von L. Thompson 230 515.
    • Portlandcement. S. Cement 227 410. 228 93. 230 142.
    • Porzellan. Ueber japanesisches –; von Gümbel 227 500.
      • – Köppe's Maschine zum Bedrucken von – * 229 547.
      • – S. Thon 229 452.
    • Post. Zur Geschichte der –; von Tybusch 229 488.
    • Potasche. Zur Verwerthung des Wollschweisses; von F. Fischer 229 446
      • – Zur Verarbeitung der Rübenmelasse nach C. Vincent's Verfahren; von R. v. Wagner 230 271
    • Presse. Albaret's – zum Zusammendrücken von Heu, Baumwolle u.s.w. * 228 315.
      • – J. Taylor's direct wirkende Dampf- und hydraulische – für Baumwolle, Oelsamen u.a. * 229 122.
      • – J. Taylor's Presssystem zum Betrieb hydraulischer Werkzeugmaschinen * 229 122.
      • – Dederick's Perpetual-Heu–; von Thallmayer * 229 236.
      • – E. Clarke's hydraulische – zur Herstellung von Kurbelachsen * 229 316.
      • – Bréval's verb. Walzen– zum Trocknen der ausgegerbten Lohe * 229 317.
      • – Burr's verbesserte Methode zum –n der Baumwoll-Ballen * 229 422.
      • – Tissot's continuirliche Walzen– für Zucker- und Oelfabriken 230 366.
      • – C. Wood's – für Schlackenziegel * 230 475.
    • Presse. Tebelmann's Presstücher für Filter–n 230 509.
    • Presshefe. S. Hefe 230 369.
    • Presskohle. Fabrikation der –nsteine; von Matthey 228 90.
    • Probirhahn. Borden's – * 227 233.
    • Puddeln. S. Eisen 227 546. 228 41. 131. 185. 229 184. 290.
    • Pumpe. Imperial-Dampf– mit verticaler Aufstellung * 227 135.
      • – Ueber die constructiven Erfordernisse und die Armirung der Saug- und Druck–n mit Rücksicht auf deren gehörige Wirkungsfähigkeit; von Illeck * 227 217.
      • – Wipperman und Lewis' Vorrichtung zur Lufterneuerung in Windkesseln * 227 231.
      • – Vasset's Apparat zur Ausladung gebaggerten Sandes * 227 246.
      • – Hancock's Doppelinjector * 227 329.
      • – Sigl's Kreisel– * 227 333.
      • – Gestängeschlösser für schmiedeiserne –ngestänge * 227 334. 229 94.
      • – Krocker's Differentialventil * 227 335.
      • – Parker und Weston's direct wirkende Dampf– * 227 422. 592.
      • – Geerts' Schlamm– * 227 523.
      • – Hambruch's Siphonoid * 228 102.
      • – R. Daelen's entlastetes –nventil * 228 110.
      • – Zur Geschichte des Injeetors; von de Hemptinne 228 279.
      • – Potel, Cougnet und Bode's Dampfstrahl–n * 228 291.
      • – H. Rademacher's Gestängeschloss * 229 94.
      • – J. Taylor's Dampf– für hydraulische Pressen * 229 122.
      • – Noback und Fritze's Frictionsvorgelege für Centrifugal–n 229 212.
      • – Maxim's Regulator für Speise–n * 229 227.
      • – Wallis' Ketten– * 229 229.
      • – Beseitigung des Hauptfehlers derjenigen –nwerke, bei welchen die Transmission der Triebkraft durch Wassersäulen vermittelt wird; von Goulier * 229 229.
      • – Angely's hydraulischer Elevator für Brunnen u.s.w. * 229 314.
      • – Thometzek's –nventil * 230 16.
      • – Sulzer's – und Manley's rotirende –n * 230 196. 454.
      • – Schulten's Spiral-Gummiventil * 230 314.
      • – Mazza's Warmwasser-Injector; von Müller-Melchiors * 230 385.
      • – S. Luft–.
    • Punktirziehfeder. Dörffel's – * 228 217.
    • Purpurin. Zur Kenntniss des –s; von Schunck und Römer 227 302.
      • – Zur Kenntniss der Krappfarbstoffe; von Rosenstiehl, Plath und Liebermann 228 263.
      • – Ueber die Bedeutung des künstlichen –s (de Lalande's) für die Färberei und Druckerei; von Dupuy 229 462.
    • Putzmaschine. S. Federn 230 226. Reinigen.
    • Pyrogallussäure. Beseitigung der – -Flecke in Leinen; von Hager 229 302
      • – Herstellung von – -Dymethyläther aus Buchholztheer; von A. W. Hofmann 229 386
    • Pyrometer. S. Temperatur 230 319.
  • Q.
    • Quarz. Künstliche Darstellung des –es; von Hautefeuille 229 565.
    • Quebrachoholz. Ueber das –; von J. Moeller * 230 481.
    • Quecksilber. Forster und Firmin's Amalgamator* 227 462.
      • – Goldgewinnung aus Pochmehlen im Amalgamirkasten * 229 55.
      • – Ueber Vorkommen und Verhüttung des –s; von de Cortazar 229 168.
      • – Bestimmung des –s durch Elektrolyse; von F. Clarke 229 396.
      • – Ueber Idrialin; von G. Goldschmiedt 230 96.
      • – Shinn's –motor 230 280.
    • Querschneidsäge. Ransome's – * 230 196.
    • Quetschwalzwerk. Neuerburg's – für Erze, Kohlen u. dgl. * 229 319.
  • R.
    • Radenauslesemaschine. Havas' Maschine zur Herstellung von Zellenblechen für –n; von Thallmayer * 228 214.
      • – Ueber französische –n; von Thallmayer* 229 40.
        • Pernollet's Sortircylinder * 40.
        • Clert's Trieur * 41.
        • Harter's Windfege * 43.
    • Räder. Brauer's Lamellen– * 228 15.
      • – Kaselowsky's Radreifen-Befestigung mittels Zink * 229 27.
      • – Noback und Fritze's Frictionsvorgelege 229 212.
      • – Goss' Vorrichtung zum Anfräsen der Zapfen an Radspeichen und Bohren der Radfelgen * 229 514.
      • – S. Schneckengetriebe. Stauchmaschine. Trittschwungrad. Wasserrad. Zahn–.
    • Radialbohrmaschine. Le Banneur's – mit directem Dampfbetrieb * 227 236. Beverley und Terry's – * 228 492. Sharp und Stewart's – * 230 7. Donnay's – * 230 218.
    • Rasirschaum. A. Hampel's Herstellung von – 230 369.
    • Rätter. Neuerburg's rotirendes Stängelsieb * 227 239
    • Rauch. S. Schornstein. –gasuntersuchung s. Gas 227 108. 167. 171. 250. 228 46. 248. 327. 437. 229 130. 446. 487. 230 322.
    • Rauhmaschine. Ueber das Rauhen gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 320.
      • – Erselius und Behnisch's – * 229 517.
      • – Nos d'Argence und Chandelier's – zur Herstellung von Mustern auf Geweben * 229 13. 252.
    • Reagenzpapier. Dieterich's – für Säure und Alkali 227 413.
    • Reben. S. Wein 229 565. 230 285.
    • Rebenschwarz. S. Schwarz 228 466.
    • Reblaus. Verbreitung und Bekämpfung der – 227 304. 229 568. 230 285.
    • Rechenknecht. Chambon's –e für Geldwechsler und Kaufleute 228 184.
    • Reflectometer. F. Kohlrausch's Total– * 228 425. 229 260.
    • Regen. S. Meteorologie 227 212. 228 382. 555.
    • Registrirapparat. S. Meteorologie * 230 308. 408.
    • Registrirmanometer. Schäffer und Budenberg's und Redier's – * 227 519. 230 312.
    • Regulator. Ueber Pröll's –en und vollständige Regulir- und Absperrapparate für Dampfmaschinen * 227 13. 113. 216.
      • – Blancke's Dampfdruck– * 227 234.
      • – Raulin's Wärme– für Trockenapparate in Laboratorien * 227 263.
      • – Anwendung der Bourdon'schen gekrümmten Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt auf Dampfdruck–en * 228 30.
      • – Ch. Brown's Universal– für Dampfmaschinen * 228 102.
      • – Maxim's – für Speisepumpen * 229 227.
      • – Stenberg's hydroparabolischer –; von Blancke * 230 115.
      • – Schlapp's Druck– für Hauswasserleitungen * 230 217.
      • – Das Cosinuspendel in seiner Anwendung bei –en und Tachometern * 230 458.
    • Reinigen. S. Besen. Bier 227 491. Bürste. Dampfkessel 227 19. 128. 407. Federn. Kesselstein. Leinen. Leuchtgas 227 212. Müllerei 227 32. 229 40. Spinnerei 227 242. Wasser 227 401. 228 80. 271. 421 450. 230 516. Zucker 228 350.
    • Reissfeder. Sprengers –, Dörffel's Punktir– und J. Bayer's –n * 227 529. 228 217. 229 332.
    • Relais. Günner's galvanisches – 229 391.
    • Repetirgewehr. S. Revolver 230 307.
    • Resorcin. Neue –farbstoffe von Gérard, Willm und Bouchardat 230 515.
    • Rettungsapparat. Baumeister's – bei Feuersgefahr * 229 94
      • – Phosphorcalcium für Rettungsbojenfeuer 230 89
    • Revolver. Smitt und Wesson's – * 227 36. 228 37. Le Mat's – 228 322. v. Oppen's – * 229 144. Thomas' – * 229 333. O. Jones' – * 230 306. Wetmore und Bennett's Repetirgewehr * 230 307. Lüneschloss' – "Warnant" * 230 404.
    • Richtmaschine. Tweddell's hydraulische Träger- –; von Pechan * 229 507
      • – Bennie's Träger– * 230 19
    • Riemen. Niemann's –verbinder * 227 21.
      • – Mackies' schmiedeiserne –scheibe * 227 333.
      • – –verbindung durch Schnür– * 228 296.
      • – Ueber –triebe; von Radinger und Schlink 228 385. 230 464.
      • – Motz's dreitheilige –schraube * 230 214.
    • Rind. Pilzvergiftung beim –vieh; von Herele 229 397
    • Rinde. S. Eiche. Lohe. Quebrachoholz.
    • Ringofen. Ueber das Brennen von Ziegelsteinen im –; von F. Fischer * 228 65. 242. 432. (S. Thon.)
    • Robbenhaut. – als Klärmittel für Bier 227 491.
    • Rochenhaut. – als Klärmittel für Bier 230 335.
    • Röhren. Dülken und Glaser's Dampfreiniger für Siede– * 227 19.
      • – Rastrick's Heizrohrputzer * 227 128.
      • – Befestigung von Siede– in den Rohrwänden; von Shock * 227 129.
      • – Fenenga's Rohrstopfer * 227 234.
      • – Untersuchung von Kautschuk– für Gasleitungen 227 315.
      • – Draper's Ofenrohr-Verbindung * 227 354.
      • – Petzold's Stahldrahtbesen für Kessel– 227 407.
      • – Fox's gewellte Dampfkessel-Heiz– 227 503.
      • – Anwendung des Principes der Bourdon'schen gekrümmten Metall– von nicht kreisförmigem Querschnitt auf verschiedene Apparate (Dampfmaschine. Tourenzähler. Manometer. Dampfdruckregulator) * 228 26.
      • – Wiederherstellung gebrauchter Siede– in Amerika 228 279.
      • – Unckel's Gewindeschneidapparat für Gas–; von Hausenblas * 228 309.
      • – Grether's Schlauchkupplung * 229 233.
      • – –verbindung bei Accumulatoren; von Wencelides * 229 418. 505.
      • – Apparat zur Erweiterung von Siederohrenden * 229 421.
      • – Suckow's Verfahren, – gegen Rost und Kälte zu schützen 230 187.
      • – Strieder's metallische Dichtung für – 230 280.
      • – Painter's neue Rohrkupplung * 230 396.
      • – Verhütung der Verstopfung in –leitungen; von Lobe 230 509.
    • Rohrpost. Ueber die –anlagen in Prag, Wien, Berlin, New-York und München * 227 39. 151.
    • Rosanilin. Ueber ein sechsfach methoxylirtes Para–; von A. W. Hofmann 229 387.
      • – S. Rosolsäure.
    • Rosmarinöl. Zur Gewinnung des –es; von Cech 229 466.
    • Rosolsäure. Zur Geschichte der – und der Beziehungen dieser Säure zum Rosanilin; von R. v. Wagner 228 174.
    • Rost. Helbig's –stäbe für Stück- und Graupen-Kiesöfen * 227 67. 70.
      • – R. Wolf's schmiedeiserne –stäbe * 227 519.
      • – Henzel und Liebich's doppelt ventilirter Schaufel– * 229 26.
      • – Mac Dougall's mechanischer – mit Rauchverzehrung nebst analytischen Belegen für letztere * 229 128.
      • – Ueber Feuerungs–e; von Meidinger * 229 474. 553.
      • – H. Smith's mechanischer – * 230 453.
    • Rosten. Schutz von Metallen gegen atmosphärische Einflüsse durch Ueberziehen derselben mit ihren Oxyden; von J. Percy und Brower 230 507
    • Röstofen. Ueber Röstöfen für Schwefelkies und Zinkblende; von Hasenclever 227 70
    • Roth. Müller-Jacobs' Beize für Türkisch– -Färberei 229 544
    • Rothwein. S. Wein 229 399. 597. 230 285.
    • Rübe. S. Zucker 228 189. 230 189. 263.
    • Rubeosin. –, ein neuer Resorcinfarbstoff 230 515.
    • Rufapparat. –e für das Telephon * 227 441. (S. Telephon.)
  • S.
    • Sack. Beau's – -Webstuhl * 229 8.
      • – Verfahren, um Säcke gegen die Wirkung künstlichen Düngers zu schützen; von Behm und Möller 229 200.
      • – Ueber Versendung des Cementes in –en; von R. Dyckerhoff 230 145.
    • Säge. Tierney's Gehrungsschneidmaschine * 227 28.
      • – Ransome's Dampf– zum Fällen der Bäume * 227 345. 230 196.
      • – Young's, Branch und Crookes' und Emerson's Diamant-Stein–maschinen; von Reifer * 228 403.
      • – Richards' Fein– zum genauen Zuschneiden der Hölzer * 228 491.
      • – Roth's –feilen-Führung * 229 32.
      • – Heller's Sicherheitsvorrichtung für Kreis–n * 229 137.
      • – Western's Eisen– 229 201.
      • – Stearns' Einspanndocke (Blockhalter) für Kreis–wagen * 229 241.
      • – Sicherheitsvorrichtung für Kreis–n * 229 421.
      • – Siewerdt's Tischlermaschine und Doppelkreis– zum Zuschneiden der Holzzähne für Zahnräder * 230 5.
      • – Ransome's Querschneid– und Apparat zum Feilen und Schränken der Band–blätter * 230 196.
      • – Ransome's Bret–gatter * 230 299.
      • – Reynolds' Universaltischlermaschine und –schärfmaschine * 230 456.
    • Sago. Gefärbte –; von Wittstein 227 93.
    • Sahlleistenapparat. S. Weberei 227 34. 351.
    • Sake. Ueber –, das alkoholische Getränk der Japaner; von Korschelt 230 76. 172. 229. 330. 421.
    • Salicylsäure. Ueber Fleischconservirung mittels –, insbesondere Eckart's Methode; von v. Heyden 229 276
      • – Löslichkeit der – in Wasser; von Bourgoin 229 568
    • Saline. S. Salz 228 233. 327. 230 476.
    • Salmiak. Ueber Einwirkung von – auf Chlorkalk; von Salzer 230 418.
      • – S. Borsäure.
    • Salpeter. Ueber den –verbrauch im Gloverthurm; von Hurter 227 466.
    • Salpetersäure. Zur Bestimmung der –; von Eder 227 318. 469.
      • – Ueber die salpetrigen Gase aus – und Stärke und diejenigen in den Schwefelsäurekammern; von Lunge 229 487. 230 95.
      • – Ueber die Bestimmung der – als Ammoniak; von Grete 230 96.
      • – S. Salpetrige Säure 228 447. Schwefelsäure 228 447. 545. Wismuth 230 95.
    • Salpetrige Säure. Zur Bestimmung der –n –; von Hurter und Lunge 227 469. 228 75. * 447.
      • – Ueber die Bestimmung der –n –; mittels Diamidobenzol; von Griess, Preusse und Tiemann 228 382.
      • – Zur Darstellung von –r –; von Lunge 230 95.
    • Salz. Verwendung des –es in der Bierbrauerei und über den –gehalt englischer Biere 227 576. 229 444. 230 450.
      • – Verbesserungen im Salinenwesen; von Simmersbach * 228 233.
        • Pfannen-Gruppensystem mit Dampfsiedung * 233.
        • Gasfeuerung für Siedepfannen * 234.
      • – Thelen's mechanischer Eindampfapparat für –soolen * 228 327.
    • Salz. Entwicklung des Leopoldshaller –bergbaues; von Borchardt 228 379.
      • – Einfluss von Koch– -haltigem Weichwasser auf die Malzbereitung; von Geissler 230 450.
      • – Piccard's ökonomisches Abdampfverfahren * 230 476.
      • – Analysen von Butter–; nach Petersen 230 513.
    • Salze. Ueber die Vertheilung der – im Boden; von Pellet 230 189
      • – Ueber die Schmelzpunkte der –; von Carnelly 230 449
    • Salzsäure. Ueber die Zersetzung der aus Sodarückständen gewonnenen Schwefellaugen durch –; von Lunge 228 252.
      • – Ueber die freie Säure des menschlichen Magensaftes: von Szabo, Maly und Richet 229 197.
      • – Carbonisation der Schafwolle mittels gasförmiger –; von Gademann, Müllendorf und Sirtame, Leclercq, Gondrexon und Cuvelier * 230 338.
    • Sammt. Smith's – schneidmaschine * 227 142
      • – Herstellung des –es bei gewirkten Stoffen; von Willkomm 228 319
    • Sand. Vasset's Apparat zur Ausladung gebaggerten –es * 227 246.
      • – Geerts' –pumpe * 227 523.
      • – Einfluss des –es auf die Festigkeit des Cementes; von Michaelis, Aron, Erdmenger. R. Dyckerhoff und Tomei 230 73.
      • – S. Hebevorrichtung 229 206.
    • Sandbaum. S. Weberei 230 88.
    • Sandpapiermaschine. Gibson's und H. Smith's – zum Schleifen von Holz 229 210. 321.
    • Sauerstoff. Auffindung von – in der Sonne; von Draper 227 109.
      • – Pictet's Apparat zur Verflüssigung des –es * 227 400.
      • – Ueber die Beständigkeit des Ozons; von Berthelot 228 192.
      • – Ueber die Verbrennung der flüchtigen Kohlenwasserstoffe des Erdöles im –gase: von Günsberg * 228 454.
      • – Ueber Gegenwart von – in metallischem Silber, von Dumas 229 197.
      • – S. Atmosphäre. Luft. Rosten. Schwefelkohlenstoff 228 284.
    • Säure. Geissler's Bestimmung der – in Oelen 227 92.
      • – Ueber die –n des Bieres; von Griessmayer 227 93.
      • – –bildung in der Kornschlempe; von Stumpf 227 413.
      • – Köchling's Apparat zur Entleerung von –ballons; von Kühne * 228 327.
      • – Zur Bestimmung freier Mineral–n; von Spence und Esilman 230 288.
      • – Bestimmung freier –n in den Oelen; von Laugier 230 430.
      • – Neuer Indicator zur Acidimetrie; von Bornträger 230 452.
      • – S. Salz– 229 197. Schwefel– etc.
    • Schacht. –abteufen s. Bergbau 228 126. –ofen s. Kalk 228 130.
    • Schäfte. Chevallier's Metall– und deren Herstellung * 228 114.
    • Schaftmaschine. Doppelhub- –n von Willan und Mills und von Yates und Brierley * 228 499.
    • Schall. Bestimmung des Verhältnisses der specifischen Wärme für Luft bei constantem Druck und Volum durch –geschwindigkeit; von Kayser 227 507.
      • – Ueber Nebensignale; von Tyndall 229 394.
      • – S. Aerophon. Phonometer. Phonoskop. Telephon.
    • Schaufelrost. Henzel und Liebich's doppelt ventilirter – * 229 26.
    • Schere. J. W. und R. Johnson's Hand– für Kesselbleche * 228 18
      • – Tweddell's hydraulische – für Eisenbahnschienen und hydraulische Loch- und Schermaschine * 229 503. 504
    • Schermaschine. Ketten- – s. Weberei 229 423. Tuch- – s. Appretur 229 205.
    • Schieber. S. Absperr–. Dampfmaschine 230 113.
    • Schienenbürste. Olmstead's – 227 105.
    • Schienenstuhl. Potel's Schienenstühle * 227 360.
    • Schiessbaumwolle. Ueber das Spectrum des Lichtes explodirender –; von H. W. Vogel 229 101
    • Schiesspulver. S. Sprengtechnik 230 450.
    • Schiff. Leontjew's Kork-Mastixanstrich für Metallflächen u.a. 227 504
      • – Westien's neuer Normalcompass und Sturmcompass * 228 507
    • Schiff. Reconstruction und Anordnung des Oldham-Rades zum –sbetrieb; von Jarolimek * 229 15.
      • – Signalfeuer-Apparat für Kriegs–e * 229 154.
      • – Priestman's Entleerungsvorrichtung für –e mit selbstthätiger Bewegung des Fördertroges * 229 206.
      • – E. Fleischer's Hydromotor 230 184.
      • – Rhode und Schmitz's hydraulische Kippvorrichtung zum Entladen von Eisenbahnwagen * 230 211.
      • – Lafargue's hydraulischer Steuerapparat für –e * 230 299.
      • – Pintsch's Seelaterne für Wasserwege 230 363.
      • – v. Babo's Turbinenmechanismus zum Tauereibetrieb 230 364.
      • – C. Kesseler und Protz's Tauklemmer * 230 397.
      • – S. Nebelsignal 229 394. Bennie's Maschinen für –bau s. Metallbearbeitungsmaschine 229 30. 419. 230 19. –skessel s. Dampfkessel 227 124. –smaschine s. Dampfmaschine 227 209. 228 395.
    • Schildpatt. Sieger's Nachahmung von – 228 187.
    • Schlachtvieh. Gewichtsverlust des –s beim Transport und Verhältniss des lebenden Gewichtes zum Schlachtgewicht 227 511.
    • Schlacke. – und –nziegel s. Eisen 229 191. 230 440. 475.
    • Schlackenwolle. Herstellung der –; von Elbers u.a. 230 366.
    • Schlagende Wetter. S. Gas 227 62. 146. 315. 228 283.
    • Schlammpumpe. Geerts' – * 227 523.
    • Schlauch. S. Kupplung 228 473. 229 233.
    • Schleifmaschine. Thomson und Sterne's Zahnräder- – 229 202.
      • – Gibson's Holz–; von Kick * 229 210.
      • – H. Smith's Sandpapiermaschine * 229 321.
      • – Schleifen und Poliren steinerner Säulen auf der Drehbank 229 322.
      • – Thomson und Sterne's Schleiftrog mit Schmirgelschleifrad * 230 21.
    • Schlempe. Säurebildung in der Korn–; von Stumpf 227 413.
    • Schlichtmaschine. Verbesserter Trockenapparat für Baerlein's Ketten– * 228 222
      • – Ziffer's und H. Thomas' Neuerungen an –n * 230 391. 446
    • Schloss. Kleinau's Sicherheits–; von Hoyer * 229 523
      • – Bazelaire's Sicherheits– * 230 22
    • Schmelzofen. Piat's drehbarer Tiegel– * 229 107.
    • Schmelzpunkt. S. Temperatur 227 108. 228 555. 230 449.
    • Schmiedefeuer. Thwaites und Carbutt's tragbares – * 229 319.
    • Schmiedeisen. S. Eisen 227 208. 546. 228 41. 94. 131. 185. 186. 281. 229 184. 201. 290. 346. 393. 458. 565. 230 84. 181. 274. 503. 506. 507. Blech. Festigkeit.
    • Schmiedemaschine. Massey's –; von Pechan * 229 502.
      • – S. Hammer.
    • Schmierapparat. J. Hunt's Deckelverschluss für –e * 227 137.
      • – Tyne's thermoskopischer – * 227 137.
      • – Schelling's Oelspritzkanne * 228 13.
      • – Weatherburn's – für Locomotiven und Eisenbahnwagen * 228 210.
      • – Gebauer's – für Dampfcylinder * 230 395.
    • Schmiermaterial. Bestimmung der Säure in Oelen; von Geissler und Laugier 227 92. 230 430.
      • – Zur Abkühlung heissgelaufener Lager; von R. v. Wagner 228 288.
      • – Verschiedene Vorschläge für –ien von Sweeney, Cooper, Munger und C. Johnston 229 200.
      • – Zur Schädlichkeit der Fettschmierung in Dampfcylindern 230 135.
    • Schmuckstein. Der Numeit, ein neuer –; von R. v. Wagner 229 541.
    • Schneckengetriebe. Hawkins' – * 227 20.
    • Schneidkluppe. S. Schraubenschneiden 228 20. 303. 307.
    • Schneidmaschine. S. Furnür–. Gehrungs–. Schraubenschneiden. Zapfen–. Zinken–. Müllerei 228 407. 229 211. Sammt 227 142. Zündhölzchen 229 211.
    • Schnellbohrer. Amerikanischer – * 227 235.
    • Schnellpresse. S. Druck 229 2. 105.
    • Schöpfkelle. Mery's – mit Wage * 228 26.
    • Schornstein. Leontjew's Kork-Mastixanstrich für Blech–e 227 504.
      • – Querschnitt für Fabrik–e * 227 586.
      • – Hanel's neuer –aufsatz; von Vogdt * 228 376.
      • – Ueber –aufsätze von G. Heger, Hamilton, Heinr. Fischer und Kallensee * 230 325.
      • – S. Zugmesser.
    • Schränkapparat. S. Säge 230 196.
    • Schraube. Hawkins' Schneckengetriebe * 227 20.
      • – Le Blanc's Stanzmaschine für –muttern 229 108.
      • – Watzka's Aufspannvorrichtung zum Behobeln von –nmuttern * 229 135.
    • Schraubenschlüssel. Englund's – mit verstellbarer Maulweite * 227 346
      • – Baecker's Universal–; von Hoyer * 228 308
    • Schraubenschneiden. Schraubenschneidkluppe von Nix * 228 20.
      • – Heap's Schraubenschneidmaschine – 228 21.
      • – Baecker's Schraubenkluppe mit Schneckenverstellung und Schraubenkluppe mit Knarre; von Hoyer * 228 303. 307.
      • – Unckel's Gewindeschneidapparat für Gasrohre; von Hausenblas * 228 309.
      • – Curtis' Maschine zum – 229 207.
      • – Swasey's Anordnung zur Correctur eines fehlerhaften Leitspindelgewindes; von Rose * 229 320.
    • Schraubstock. Baecker's – mit Schneckenvorgelege; von Hoyer * 228 302.
      • – Lynde's Parallel– * 228 401.
      • – Stevens' vertical und horizontal einstellbarer Parallel– * 230 17.
    • Schreibmaschine. Sholes' –; von Hausenblas * 227 513.
    • Schuh. Delpeuch's Webevorrichtung für –e * 229 8.
    • Schule. Zur Gewerbeschulfrage; von Wershoven 227 216.
      • – S. Wandtafel.
    • Schussspule. S. Spulmaschine. Anfeuchten von –n s. Weberei 227 434.
    • Schütze. Web– s. Weberei 228 23. 184. 229 35. 327. 230 508.
    • Schwarz. Herstellung einer –en Oelfarbe zum Anstrich für Holz und Eisen; von Glasenapp 227 194.
      • – Ueber Braunkohlenkoke als Ersatz für Reben–; von Matthey 228 466.
      • – S. Anilin– 228 559. Dampf– 228 261.
    • Schwefel. Bestimmung des Kupfers und –s in kupferhaltigen –kiesen und den daraus erhaltenen Abbränden; von Fresenius 227 97.
      • – Der Swoszowicer – und –kohlenstoff; von Nawratil und Cl. Winkler 227 289. 228 366.
      • – Ueber die in Cementen vorkommenden –verbindungen; von Kämmerer 228 189.
      • – Ueber die Zersetzung der aus Sodarückständen gewonnenen –laugen durch Salzsäure; von Lunge 228 252.
      • – Verwendung des –s bei den alten Griechen; von Landerer 228 283.
      • – – zur Abkühlung heissgelaufener Lager; von R. v. Wagner 228 288.
      • – Ueber die Ausscheidung von – etc. im Frischfeuer, im Puddelofen und in der Bessemerbirne; von J. L. Bell 229 184. 290.
      • – Zur quantitativen Bestimmung des –s; von Iles 229 302.
      • – Ueber die Gewinnung des –s mit überhitztem Wasserdampf; von Gerlach 230 61.
      • – Der – als Mordant auf Wolle; von Vaucher 230 516.
      • – S. Glas 228 47. 165. –kies. Ein–n der Fässer s. – kohlenstoff 229 99.
    • Schwefelkalium. Ueber photographische Verstärkung mittels –; von T. Richard 229 397.
    • Schwefelkies. Helbig's Roststäbe für Stück- und Graupen-Kiesöfen * 227 67.
      • – Ueber Rostöfen für – und Zinkblende; von Hasenclever 227 70.
      • – Bestimmung des Kupfers und Schwefels in kupferhaltigen –en und den daraus erhaltenen Abbränden; von Fresenius 227 97.
      • – – von Schwelm in Westphalen; von F. Schmidt 228 283.
    • Schwefelkohlenstoff. Ueber den Gehalt der Lösungen von Kaliumsulfocarbonat; nach Delachanal 227 214.
      • – Anwendung des Sauerstoff- – -Lichtes in der Photographie; von Lossen 228 284.
      • – –lampe zur Desinfection von Kellern und zum Einschwefeln der Fässer; von F. König 229 99.
      • – Darstellung von – aus rohem Benzin; von Vincent und Delachanal 229 102.
      • – Ueber die Vortheile der nur theilweisen Entfettung der Oelsamen bei der Extraction durch –; von Wittmack 229 167.
      • – S. Schwefel 227 289. 228 366.
    • Schwefelsäure. De Hemptinne's Apparat zur Concentration von – auf 66° B.; von Bode * 227 74.
      • – Desinficirende Eigenschaften mittels concentrirter – carbonisirter Cellulose; von Garcin 227 213.
      • – Ueber die Functionen des Gloverthurmes; von Hurter und Lunge 227 465. * 227 563. 228 70. 152. 545.
        • Einleitung 227 465.
        • Salpeterverbrauch im Gloverthurm 466.
        • Bestimmung der salpetrigen Säure 469.
        • Denitrirende Function des Gloverthurmes; von Hurter * 563.
        • Ueber die denitrirende Function des Gloverthurmes; von Lunge 228 70. 152.
        • Die denitrirende Function des Gloverthurmes; von Hurter 545.
        • Bemerkungen zu Obigem; von Lunge 548.
        • Salpetersäureverlust in der –fabrikation; von Hurter 553.
        • Schlussbemerkung zu Obigem; von Lunge 553.
      • – Einfluss der schwefelsauren Salze auf den Maischprocess 227 576.
      • – Scheidung von silberhaltigem Kupfer und Darstellung von Kupfervitriol zu Oker am Harz; von Bräuning * 228 43.
      • – Ueber Kalbfleisch's neuen Platinapparat; von Bode * 228 249.
      • – Ueber das Dichtigkeitsmaximum einer Mischung von – und Wasser von F. Kohlrausch 228 287.
      • – Siedepunkte von –n verschiedener Concentration; von Lunge 228 287.
      • – Zur Bestimmung der Stickstoffsäuren in Nitrose; von Lunge * 228 447.
      • – Ueber die salpetrigen Gase aus Salpetersäure und Stärke und diejenigen in den –kammern; von Lunge 229 487. 230 95.
      • – Ueber – -Verseifung; von Fremy u.a. 230 171.
      • – Nachweisung freier – im Essig; von J. Huber 230 370.
      • – Zur Herstellung der –; von Parnell und J. Wolters 230 451.
      • – Platinapparate mit gewelltem Boden 230 511.
      • – S. Schwefelkies.
    • Schwefelwasserstoff. Trennung von Kupfer und Zink mittels –: von Larsen 229 302
      • – Einwirkung von – auf Chlorkalk; von Phipson 230 192
    • Schwefligsäure. Bestimmung der Kohlensäure neben schwefligsauren Verbindungen; von Polacci 227 109.
      • – Verfälschung des Bieres durch –; von Pabst 229 99.
      • – Ueber die Beschädigungen der Waldungen durch – von Zinkhütten; von J. König 229 300.
    • Schweissen. Dard's Vorrichtung zum Stauchen und – * 229 108. 230 455.
      • – Einfluss der Schweissstellen auf die Festigkeit und Zähigkeit von Eisenstäben; von Stambke 229 393.
      • – Zum – von Kupfer 230 88.
    • Schwemmcloset. Faas' – für grössere Abortanlagen * 228 151.
    • Schwerspath. Mehlverfälschung mittels – 227 571.
    • See. S. Fisch. Meer. Schiff. –wasser s. Wasser 227 315.
    • Seide. Beschweren der – 227 216
    • Seife. Gutachten über die Errichtung einer –nsiederei; von Engler, Meidinger und Volz 228 480
      • – Angebliche Verbesserungen der Wasch–; von Waller, Dove, Shanton, Bartlett, K. Funk, Eltze, Dixon (Desinfections–), Lewis und Copie (Wasserglas–) 229 303
    • Seife. Ueber Schwefelsäure-Verseifung: von Fremy u.a. 230 171.
      • – Thümmel's Bernstein– 230 287.
      • – Ueber anormale Löslichkeit gewisser Substanzen in – ; von Livache 230 356.
      • –- Ueber gefälschte –n; von Picard 230 369.
      • – A. Hampel's Herstellung von Rasirschaum 230 369.
    • Seil. Neuerburg's –klemmvorrichtung bei –förderungen * 229 139.
    • Selen. Wirkung des Lichtes auf ein galvanisches –element; von Sabine 229 298.
    • Selfactor. S. Spinnerei 228 221. 229 140. 327.
    • Selterswasser. Verfälschung von – 227 212.
    • Senkwage. Eine neue Form der –. von Dahm * 228 235. 554.
    • Separationstrommelsieb. Neuerburg's – * 227 59.
    • Sicherheitsventil. Könecke und Geyer's Sicherheitsmutter für Federwagen bei –en * 228 291
      • – A. Bachmann's Cylinder- – mit Ablasshahn * 229 24
    • Sicherheitsvorrichtung. S. Dampfkessel 227 127. Eisenbahn 227 359. 229 193. Hebevorrichtung 227 434. 544. 230 15. Lampe 228 90. 229 338. 230 361. Meer 230 89. 363. Räder 229 27. Rettungsapparat. Säge 229 137. 421. Schloss 229 523. 230 22. Seil 229 139. Sicherheitsventil. Signalwesen. Spinnerei 228 221. 229 140. 230 198. Weberei 230 316.
    • Sichtemaschine. Th. Jones' – * 228 221.
    • Sieb. S. Stängel–. Trommel–. Sortiren.
    • Siedepunkt. S. Schwefelsäure 228 287. Temperatur 228 287. 555.
    • Siederohr. S. Dampfkessel 227 19. 128. 129. 234. 228 279. 229 421.
    • Signalwesen. Ueber magneto-elektrische Rufapparate für das Telephon * 227 441. (S. Telephon.)
      • – Helm's elektrische Glocke für Fabriken * 228 40.
      • – Zugtelegraph von de Baillehache 228 554.
      • – Hodgson's Signal- und Weichensicherung 229 43. 548.
      • – Signalfeuer-Apparat für Kriegsschiffe * 229 154.
      • – Schaefer's selbstthätiges Läutewerk für Rangirlocomotiven * 229 235.
      • – Edison's Aerophon * 229 265.
      • – Ueber Nebelsignale; von Tyndall 229 394.
      • – Hummers Universal-Weckeruhr; von C. Schott * 229 429.
    • Silber. Schmelzpunkt des –s; von Violle 227 108.
      • – Forster und Firmin's Amalgamator * 227 462.
      • – Scheidung von –haltigem Kupfer und Darstellung von Kupfervitriol zu Oker am Harz; von Bräuning * 228 43.
      • – Schnabel's Verfahren zur Zugutemachung der –haltigen Oxyde, welche bei der Zersetzung des –haltigen Zinkstaubes von der Werkblei-Ent–ung entstehen 228 186.
      • – Einfluss der Unreinigkeiten bei der Ent–ung des Werkbleies: von Kirchhoff 228 265.
      • – Erzeugung von Tula- (Niello-) – in Deutschland 228 282.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 431.
      • – Verhalten des Chlor–s und Brom–s im Lichte; von Lea 229 98.
      • – Gegenwart von Sauerstoff in metallischem –; von Dumas 229 197.
      • – Ent–n und Raffiniren von Werkblei mittels Elektrolyse; von Keith * 229 534. 230 75. 328.
    • Silicium. Verbindung des Nickels mit Kohlenstoff und –; von Gard 227 109.
      • – Einfluss des –s auf Eisen und Stahl 227 272.
      • – Verschmelzung –haltiger Eisenerze im Hohofen; von Davis 227 586.
      • – Verwendung von Mangan - –legirungen zur Stahlfabrikation; von Kern 228 185.
      • – Ueber die Ausscheidung von – etc. im Frischfeuer, im Puddelofen und und in der Bessemerbirne; von J. L. Bell 229 184 290.
      • – S. Bergkrystall. Kieselsäure. Quarz.
    • Siphonoid. Hambruch's – * 228 102.
    • Soda. Pollacsek's Fabrikation der Ammoniak– 228 87.
      • – Ueber die Zersetzung der aus –rückständen gewonnenen Schwefellaugen durch Salzsäure; von Lunge 228 252.
      • – Thelen's mechanischer Eindampfapparat für Laugen u. dgl. * 228 327.
      • – Zur Lage der deutschen –industrie; von Hasenclever u. Lunge 229 100.
      • – F. Siemens' Abdampf- und Calcinirofen zur Wiedergewinnung der – für Cellulosefabriken; von R. Schneider * 229 158.
      • – Ueber Entstehung der natürlichen –; von Cloëz 230 192.
    • Sonne. Auffindung von Sauerstoff in der –; von Draper 227 109.
      • – Die Wärme der –nstrahlen und die atmosphärische Absorption; von Grova 227 507.
      • – Mittlere Temperatur der –noberfläche; von Violle und Rosetti 228 376. 230 283.
      • – Anwendung der –nwärme für industrielle Zwecke; von Mouchot 229 97.
      • – Ueber das Vorkommen von Kohlenstoff in der Corona der –; von Lockyer 229 487.
    • Sortiren. S. Aufbereitung 227 59. 239. 229 481. 527. Müllerei 227 32. 228 220. 229 40. 213.
    • Spannmaschine. – für Gewebe s. Appretur 230 365. 400.
    • Spannstab. S. Weberei 229 481. 230 473.
    • Sparkochherd. –e von Simmer, Pauly u.a. * 230 448.
    • Sparmotor. S. Heissluftmotor 227 104. 230 379.
    • Spazierstock. Ueber die zu Spazierstöcken verwendeten Holzarten; von Jackson 227 505.
    • Specifisches Gewicht. Recknagel's Methode, das specifische – des Leuchtgases zu bestimmen * 227 82.
      • – Ueber – – des Portlandcementes; von Erdmenger 227 410.
      • – – einiger Holzarten; von Höh 227 416.
      • – Eine neue Form der Senkwage; von Dahm * 228 235. 554.
      • – Ueber das Dichtigkeitsmaximum einer Mischung von Schwefelsäure und Wasser; von F. Kohlrausch 228 287.
      • – Ueber – – der Mischungen verschiedener Körper in allen Mischungsverhältnissen; von J. Meyer 228 555.
      • – Huch's Densimeter für Zuckerfabriken * 229 49.
      • – W. Wedding's Apparat zur Ermittlung des specifischen –es fester Körper * 229 50.
      • – Plettner's Apparat zur Bestimmung der Dichte gasförmiger Körper * 229 537.
      • – Ueber die "Constanz der Dichte" bei allmäliger Formveränderung fester Körper; von Kick 229 559.
      • – Ueber – – reiner Zuckerlösungen; von Barbet 230 34.
      • – v. Jolly's Bestimmung des specifischen –es der Erde 230 512.
    • Spectralanalyse. Zur Anwendung der –; von Vierordt 228 192.
      • – Ueber die Wandlung der Spectren verschiedener Farbstoffe; von H. W. Vogel 228 383.
      • – Ueber das Spectrum des Lichtes explodirender Schiessbaumwolle; von H. Vogel 229 101.
      • – S. Spectrophotometer. Spectroskop.
    • Spectrophotometer. Neues – von Hüfner * 228 238.
    • Spectroskop. Universalstativ für die Benutzung des Taschen–es; von H. W. Vogel * 228 363.
    • Spiegeleisen. S. Eisen 227 493.
    • Spielwaare. Eosin- und Fluoresceïnlacke zum Bemalen von –n; von Turpin 228 86.
    • Spinnerei. Buckley's und Lord's Baumwoll-Reinigungsmaschinen * 227 242.
      • – Elektrische Beleuchtung für –säle; von Grosseteste * 228 183.
      • – Ueber den Arbeitsverbrauch der Flachs–maschinen; nach Cornut u.a. von Judenfeind-Hülsse 228 193.
      • – Benost und Poulan's Vorrichtung zum Abreissen gebrochener Fäden bei Selfactors * 228 221.
    • Spinnerei. Bullough und Smalley's elektrische Ausrückvorrichtungen für – -maschinen 228 377. * 230 198.
      • – –maschinen auf der Pariser Ausstellung; von Kick * 229 3. 105. 204.
        • Vimont's Streichgarn-Spinnmaschine und Feinspinnmaschine für schwach gedrehtes Baumwollgarn 3. Maigron's Seil-Spinnmaschine * 4.
        • Chaufourier's Egrenirmaschine 9.
        • Hackerbewegung an Mercier's Doppelkarde * 9.
        • Imbs' Baumwoll-Kämmmaschine 10.
        • Masurel's Flachshechel- und Anlegemaschine * 11.
        • Walker's Schnurmaschine * 11.
        • Heraud's Seillitzen-Spinnmaschine * 11.
        • Ryo-Catteau's Spinn- und Zwirnmaschine 105.
        • Garnett's Oelungsapparat an Platt'schen Karden * 204.
        • Lawson's Anlegemaschine für Manillahanf * 205.
      • – Apparat zum Abreissen zusammengelaufener Fäden bei Selfactors; von Dauphinot, Martin und Desquilbet * 229 140.
      • – Schimmel's Vorspinn- und Feinspinnmaschine für Streichgarn * 229 325.
      • – Elce's Spulabnehmer für Ring-Spinnmaschinen und Doublirmaschinen * 229 326.
      • – Cordingly's sogen. Oldham-Kleisterbüchse für Selfactors * 229 327.
      • – Curtis und Marble's Flockenschneidmaschine * 229 331.
      • – J. und T. Boyd's Doublir-Spulmaschine * 229 515.
      • – Apparat zur Anfertigung von Flockengarn * 230 22.
      • – Saladin's mikrometrische Garnwage zur Bestimmung des Feinheitsgrades der Gespinnste * 230 129.
      • – Bremse für Drosselspulen * 230 131.
      • – Horrocks' Doublir-Spulmaschine * 230 225.
    • Spiralgummiventil. Schulten's – * 230 314.
    • Spirallochstempel. Kennedy's – * 228 494.
    • Spiritus. Säurebildung in der Kornschlempe; von Stumpf 227 413.
      • – Ueber die Schädigung der Gerste durch Auswachsen auf dem Felde; von Lauenstein und Märcker 230 288.
      • – S. Lampe 230 360.
    • Sprengtechnik. Striedinger und Dörflinger's elektrische Stromschliesser für Sprengungen 227 408.
      • – Das Keilbohren zum Ersatz der Sprengarbeit mit Pulver in Gruben mit schlagenden Wettern; von Demanet, Dubois und François * 227 455.
      • – Förster's comprimirte Schiessbaumwolle * 228 284.
      • – Ueber den Stickstoffgehalt des Nitroglycerins im Dynamit; von Ador und Sauer 228 383.
      • – Ueber ein neues Sprengmittel; von Tranzl und F. Hess 229 396.
      • – Zur Untersuchung der Sprenggelatine; von F. Hess 229 484.
      • – Kostersitz und F. Hess' Brisanzmesser für Zwecke der civilen – * 229 529.
      • – Nitroverbindungen der Cellulose; von Wolfram 230 45. 148.
      • – Neuerungen in der – 230 188. 450.
        • Dieckerhoff's Pulver. Stenhouse's Dynamitmischungen. Muencke's und Prentice's Schiessbaumwolle. S. Davey's, Thys', Bidtel und Fillén's und Eales' Zünder, Wittenberg's Dynamitsprenghütchen 188.
        • Tewaag's alaunhaltiges Schiesspulver 450.
      • – S. Schiessbaumwolle 229 101.
    • Springbrunnen. Berndt's Wassersparer für – * 228 210.
    • Spritzflasche. Bayley's verbesserte – 230 90.
    • Spulmaschine. Abegg und Adolff's Schuss– * 227 539.
      • – Bright, Ingham und Fielding's – * 228 317.
      • – J. und T. Boyd's Doublir- – * 229 515.
      • – Horrocks' Doublir- – * 230 225.
      • – Warburton's – 230 509.
    • Spund. Amerikanischer Universal– * 229 235.
    • Stahl. Bohren gehärteten –es 227 106.
    • Stängelsieb. Neuerburg's rotirendes –, bezieh. combinirtes – und Tronimelsieb * 227 239. 229 527.
    • Stanniol. S. Zinn 229 195.
    • Stanzmaschine. Le Blanc's Muttern- –, bezieh. Bliss und Williams' Blech- – * 229 108. 418
      • – Vorrichtung zur Befestigung der Matrizen * 229 419
    • Stärke. Ueber die –formel; von R. Sachsse 227 214.
      • – Ueber die salpetrigen Gase aus Salpetersäure und – und diejenigen in den Schwefelsäurekammern; von Lunge 229 487. 230 95.
      • – Quantitative Bestimmung der – im Papiere; von Wurster 229 538.
      • – Verfahren, –mehl durch Einwirkung von Kohlensäure in Dextrin oder Traubenzucker überzuführen; von Bachet und Savalle 230 285.
    • Statistik. Zur Gewerbeschulfrage; von Wershoven 227 216.
      • – Zur – der Hohöfen 227 312.
      • – Verbrauch von Genussmitteln in Deutschland 227 320.
      • – Einfuhr von Büchern, Bildern etc. nach England 227 416.
      • – Die Mühlenindustrie in Ungarn 227 503.
      • – Zeitdauer der Verdopplung der Bevölkerung einiger europäischer Länder; von Farr 227 512.
      • – Die Zuckerrübenernte des Jahres 1877; von Briem 227 589.
      • – – der Unterseekabel 228 91.
      • – – der Glasindustrie Deutschlands; von Fahdt 228 92.
      • – Durchschnittspreise des Wiener Zuckermarktes 228 190.
      • – Zur – der Telegraphen in den Jahren 1875 und 228 1876 369.
      • – Entwicklung des Leopoldshaller Salzbergbaues; von Borchardt 228 379.
      • – Gewerbe– Hannovers 229 182. 383.
      • – Zur Kohlen- und Roheisenproduction der Erde; von Pechar 229 192.
      • – Ueber die Leistungsfähigkeit der Schneider'schen Werke zu Creuzot 229 406.
      • – Bierproduction, Bierverbrauch und Steuerertrag in Europa und Amerika 230 367.
      • – Die jährliche Leberthranproduction; von Pease 230 367.
      • – Uebersicht der Zuckerfabrikation in der Provinz Hannover 230 443.
    • Staub. Die –fälle auf dem Atlantischen Ocean; von Hellmann 229 486.
    • Stauchmaschine. Dard's Vorrichtung zum Stauchen * 229 108.
      • – P. Zimmermann's – mit Schneckenantrieb * 230 399.
      • – Sculfort-Malliard und Meurice's –n * 230 455.
    • Stein. Zernikow's Mörtel- –massen 228 182.
      • – Folacci's Wagen zum Abladen schwerer –blöcke * 228 229.
      • – Ueber die Wärmeleitungsfähigkeit der Ge–e; von Less 228 377.
      • – Young's, Branch und Crookes' und Emerson's Diamant- –sägemaschinen; von Reifer * 228 403.
      • – Analyse feuerfester –e; von Snelus 228 475.
      • – Herstellung künstlicher –e; von Kosskul, Hill, Borchard, Hosmer und Ferwer 229 304.
      • – Schleifen und Poliren –erner Säulen auf der Drehbank 229 322.
      • – Wardwell's Maschine für –brucharbeiten; von Reifer * 229 512.
      • – Ueber die Festigkeit natürlicher und künstlicher –e 229 549.
      • – Brunton und Trier's –bearbeitungsmaschine * 230 5.
      • – Western's –bearbeitungsmaschine; von Pechan * 230 304.
      • – S. Anstrich 227 504. Bohrmaschine 227 56. 453. 455. 457. Mörsermühle 227 57. Edel–. Schmuck–, –druck.
    • Steinbrechmaschine. – mit kastenförmiger Brechschwinge; von der Maschinenbau-Actiengesellschaft Humboldt * 230 469.
    • Steindruck. Greth's Verfahren der Stenochromie 228 560.
      • – Ueber gekörnte Photolithographien; von Husnik 229 396.
      • – Lauham's Herstellung von –farbwalzen 230 516.
    • Steinkohle. S. Kohle 227 1. 59. 62. 146. 239. 361. 228 231. 283. 286. 506. 229 192. 319. 348. 427. 482. 230 503.
    • Steinpicke. Straub's – * 228 406.
    • Steinzeug. S. Thon 229 451.
    • Stenochromie. Greth's Verfahren der – 228 560.
    • Steuerapparat. S. Schiff 230 299.
    • Steuerung. S. Dampfmaschine 228 289. 481. 229 311. 413. 497. 507. 230 97. 99. 113. 363. 388.
    • Stickerei. Ueber die mechanische Tüll– von Babey 230 282.
    • Stickoxyd. Verflüssigung von Acetylen und –; von Cailletet 227 109. 400
      • – Ueber –ulverbindungen; von Menke 230 452
    • Stickstoff. Ozonbildung und Absorption des freien –es durch elektrische Spannungen; von Berthelot 227 110.
      • – –bestimmung in Gerste und Malz, Würze und Bier: von Hoogewerff, van Dorp, Wanclyn und Cooper 227 392.
      • – Pictet's Apparat zur Verflüssigung von – * 227 400.
      • – Ueber die Eigenschaft der Kupferdrahtnetzspirale, Wasserstoff zu absorbiren; von Lietzenmayer 227 510.
      • – Abnahme des –es der Brauergerste; von Lintner 228 51.
      • – Gehalt der Kartoffeln an Eiweissstoffen und an Amiden; von E. Schulze und Barbieri 228 285.
      • – –gehalt des Nitroglycerins im Dynamit; von Ador und Sauer 228 383.
      • – Zur Untersuchung –haltiger organischer Stoffe; von Grete 230 93.
      • – Vorschlag zur Bindung des atmosphärischen –es; von J. Blair 230 93.
    • Stimmgabel. S. Telephon 227 446.
    • Stopfbüchse. Jellinghaus' Metallliderung für –n 230 446.
    • Stossmaschine. – der Ottakringer Maschinenfabrik; von Hauptfleisch * 228 112.
      • – Haas' – zum Bearbeiten von Stirn- und Kegelrädern * 229 28.
      • – Flürscheim's combinirte Hobelmaschine und – * 229 135.
      • – Sharp und Stewart's und Pihet's Nuth–n; von Pechan * 230 6. 302.
    • Strasse. Apparat zum Untersuchen von Pflasterungsmaterial * 230 101
    • Strassenbahn. Decauville's tragbare – 227 310.
    • Streichgarn. S. Spinnerei 229 325.
    • Strickmaschine. S. Wirkerei 230 402.
    • Stroh. S. Papier 229 450. 230 8.
    • Strontium. Herstellung von kohlensaurem –; von H. Grüneberg 230 451.
    • Superphosphat. S. Dünger. Phosphat.
  • T.
    • Tabak. Verbrauch von – in Deutschland 227 320.
    • Tachometer. S. Geschwindigkeit. Pendel 230 458.
    • Talg. Veränderung von – im Seewasser; von Gladstone 227 315.
    • Tannin. Perret's –bestimmung in der Eichenrinde 229 400.
    • Taschenlaterne. S. Lampe 230 363.
    • Tasimeter. Edison's Mikro– * 229 266.
    • Tauerei. S. Schiff 230 364.
    • Tauklemmer. C. Kesseler und Protz's – * 230 397.
    • Telegraph. Ueber die pneumatischen Anlagen zur Depeschenbeförderung in Prag, Wien, Berlin, New-York und München * 227 39. 151.
      • – Ackermann's für Kriegsgebrauch bestimmter –, sogen. Telelog 227 311.
      • – Plettner's Haus– mit Rücksignal * 227 362.
      • – Einfluss des Erdstromes bei Messung des Widerstandes von –enleitungen: von Canter 227 363.
      • – Johnson und Phillips' Isolator 227 408.
      • – Vianisi's Gegensprecher; von Tobler * 227 549.
      • – Statistik der Unterseekabel 228 91.
      • – Die mehrfachen –en Granfeld, Gräbner und Koch; von Zetzsche * 228 120. 413. 515.
        • Granfeld's Hughes-Perfector * 120.
        • Gräbner's vierfacher Typendrucker * 413.
        • Koch's vierfacher Typendrucker * 515.
      • – Optische Militär- –en 228 280.
    • Telegraph. Zur Statistik der –en in den Jahren 1875 und 228 1876 369.
      • – Zug– von de Baillehache 228 554.
      • – Schwärzler's Typendrucker * 229 269.
      • – Günner's galvanometrisches Relais 229 391.
      • – Edison's Kohlen-Widerstand zur raschen Regulirung der Ausgleichswiderstände bei der Doppel–ie 229 482.
      • – Verbesserungen an B. Meyer's vierfachem – * 229 530.
      • – Pardon's Militär– 229 564.
      • – S. Signalwesen 229 43. 548. S. Telephon.
    • Telelog. Ackermann's – 227 311.
    • Telephon. Ueber das – * 227 49.
        • Gray's – 49.
        • Havens' – 50.
        • Th. A. Edison's sprechendes – 50.
        • Richmond's Elektrohydro– 51.
        • Das sprechende – von A. G. Bell * 51.
        • –versuche von Zetzsche und Pörsch. Weinhold's und Töpler's Rufer für –e 55.
      • – Ueber Bell's und Trouve's – 227 311.
      • – Ueber magneto-elektrische Rufapparate für das – * 227 441.
        • Elektromagnetische Klingel mit Selbstunterbrechung 441.
        • Von Hand zu drehender Magnetinductor 442.
        • Fein's Rufglocke * 442.
        • Weinhold's Rufglocke * 443.
        • Siemens und Halske's Rufglocke 445.
        • Töpler's Stimmgabelrufer 446.
        • Röntgen's Stimmgabelrufer 446.
      • – –isches; von Garnier und Pollard, Demoget, Blyth und Brough 228 187.
      • – Ueber –ie; von Siemens und Halske, Navez Vater und Sohn, Du Moncel, Trèves, Desportes, Breguet, Serpieri und Cappanera 229 102.
      • – Ueber –, Mikrophon und Wärmemesser (Thermosäule); von Hughes, Th. Edison, Pitt, Dopp, Blyth, Millar, Preece, Lancaster, Houston und Thomson * 229 147.
      • – Edison's Graphit–, Phonograph und Aerophon * 229 263.
      • – E. Thomson und Houston's Reactions– * 229 267.
      • – Cooke's –ischer Wecker * 229 268.
      • – – -Versuche 230 186.
      • – C. Walker's achtfaches – 230 283.
    • Tellur. Ueber neue –erze (Gediegen–, Coloradoit, Calaverit, –it, Magnolit und Ferro–it); von Genth 227 98.
    • Temperatur. Schmelzpunkt des Silbers und Platins; von Violle 227 108.
      • – Ueber Flammen–en; von Rosetti 227 209. 229 194.
      • – Photometrische –bestimmung; von Kollmann 227 314.
      • – Einfluss sehr niederer – auf die Bakterien; von Frisch 227 412.
      • – Einfluss der – auf die Festigkeit von Kesselblechen; nach Huston 227 502.
      • – Festigkeit mehrerer Metalle bei verschiedenen –en; von Pisati, Saporito und Scichilone 228 95.
      • – Einfluss der Brenn– auf die Ziegel; von F. Fischer u.a. * 228 242. 432.
      • – Ueber die Siedepunkte von Schwefelsäuren verschiedener Concentration; von Lunge 228 287.
      • – – der Sonne; von Violle und von Rosetti 228 376. 230 283.
      • – Ueber einige Schmelzpunkte und Siedepunkte (Phosphorsäure, Chloroform, Kohlensäure); von Berthelot 228 555.
      • – Ueber die Einwirkung hoher – auf Erdöl, Braunkohlentheer und andere ähnliche Stoffe; von Letny 229 353.
      • – Einfluss der – auf die Kohlensäure-Abscheidung gekeimter Gerste in der Dunkelheit; von Pedersen 229 375.
      • – – von Wien nach 100jährigen Beobachtungen; von Hann 229 485.
      • – Erstarrungs– von Gemischen von Fettsäuren; nach Droux 229 567.
      • – Bestimmung hoher –en von F. Fischer * 230 319.
        • –bestimmung bei Oefen; von Tremeschini und Lion 319.
        • Pyrometer von Mac Donald, W. Maier und Zabel * 320.
        • Graphitpyrometer von Steinle und Härtung * 321.
        • Vergleichende Versuche mit Steinle und Hartung's Pyrometer, Siemens' elektrischem Pyrometer, F. Fischer's Calorimeter und Geissler's Quecksilber-Normalthermometer 322.
    • Temperatur. Ueber die Schmelzpunkte der Salze; von Carnelly 230 449.
      • – S. Thermometer. Wärme.
    • Teppich. Latouche's neue Filz–e 227 319
      • – Linocrin, ein neuer –stoff; von Schwammkrug 230 188
    • Tereben. Ueber das Wundverbandmittel –; von Hager 228 558.
    • Terpentin. Ueber die im Handel vorkommenden –öle; von Godeffroy 229 301.
    • Thee. Ueber die Bestimmung des Gerbstoffes und die Analyse des –s; von Eder 229 81.
    • Theer. Zur Kenntniss der amerikanischen Benzine; von Häussermann 227 477.
      • – Ueber die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Holzöle aus dem Holz–; von Thenius 227 578.
      • – Zur Kenntniss des Buchenholz–oles; von A. W. Hofmann 227 588.
      • – Luques' Verhütung der Kesselsteinbildung mittels – 227 589.
      • – Ueber einen neuen Kohlenwasserstoff im Steinkohlen–; von Fittig und Gebhard 228 286.
      • – Ueber die Zersetzung des Braunkohlen–oles in der Glühhitze; von Liebermann und O. Burg 228 555.
      • – Ueber die Einwirkung hoher Temperatur auf Braunkohlen– und andere ähnliche Stoffe; von Letny 229 353.
      • – Herstellung von Pyrogallussäure-Dymethyläther aus Buchenholz–; von A. W. Hofmann 229 386.
      • – S. Naphtalin.
    • Theilapparat. André's – mit Kautschukband * 228 311.
    • Theobromin. Gewinnung von – aus Cacaoschalen; von Dragendorff 229 486
      • – Bestimmung des –s im Cacao und in der Chocolade; von Wolfram 230 240
    • Thermometer. Zur Geschichte der –; von Tait 227 412.
      • – Mangon's registrirendes – 228 90.
      • – Campbell's Molarimeter * 229 157.
      • – Schreiber's Barothermograph 229 564.
      • – Negretti und Zambra's – zur Bestimmung der Meerestemperatur in grossen Tiefen * 230 33.
      • – Befestigung der Milchglasscale an Normal–n; von Fuess 230 192.
      • – S. Temperatur 230 319.
    • Thermosäule. S. Telephon 229 147. Wärme 229 147.
    • Thon. Motte's Mörsermühle * 227 57.
      • – Mügge's Ziegelmaschine * 227 239.
      • – Ueber die Aufnahmefähigkeit des schmelzenden Glases von –; nach C. Bischof 227 410.
      • – Ueber japanesisches Porzellan; von Gümbel 227 500.
      • – Die Glasur der rothen römischen Töpferwaare; von Keller 227 509.
      • – Ueber die Boraxgewinnung in Amerika; von Durand 227 561.
      • – Ueber Plastilina, ein Ersatz für Modellir–; von Giesel und R. v. Wagner 227 587. 228 96.
      • – Ueber das Brennen von Ziegelsteinen im Ringofen; von F. Fischer * 228 65. 242. 432.
        • Geschichtliches 65.
        • Einfluss der Beschaffenheit des –es (Seger. Aron) 66.
        • Einfluss höherer Temperaturen (C. Bischof. Seger. F. Fischer. Holthof. R. Biedermann) 242.
        • Temperaturmessungen in Ringöfen; von F. Fischer * 248. 432.
        • Einfluss der Rauchgase (Seger. Biedermann. Gabriel. Düberg. F. Fischer) 437.
        • Untersuchung der Rauchgase (Alberti und Hempel. F. Fischer) 439.
        • Zusammensetzung derselben in Ringöfen; von F. Fischer 439.
      • – Bauxitvorkommen im Deutschen Reich; von C. Bischof und Holthof 228 93. 229 274.
      • – –brechwerk * 228 129.
      • – Ueber Kochgeschirre mit bleihaltiger und solche mit bleifreier Glasur; von Gallus 228 332. 442.
      • – Analyse feuerfester Materialien; von Snelus 228 475.
      • – Zur –analyse; von Laufer 228 556.
      • – Ueber ein Chromblau für –waaren; von Bong 229 102.
    • Thon. Deutscher Bauxit; von Retzlaff 229 274.
      • – Ueber –analysen 229 451.
        • Glasur– (Seger) 451.
        • Steinzeug– 451.
        • Porzellanerde von Limoges (Seger. Aron) 452.
        • Fürstenwalder Glasur (Seger) 453.
        • Essbarer – (Biedermann) 454.
        • Grossalmeroder – (C. Bischof) 454.
      • – Zur Geschichte der –industrie; von R. Virchow 229 488.
      • – Ueber die Festigkeit der –steine 229 551.
      • – –platten als Beleg für Webstuhl-Streichbäume 230 394.
      • – Ueber –waaren auf der Gewerbeausstellung zu Hannover 230 442.
    • Thonerde. Erzeugung von schwefelsaurer – für Papierfabriken; von Bichon und von Rademacher * 227 75. 382.
      • – Reinigung roher Zuckersäfte mittels –hydrat (Löwig's Patent); von O. Kohlrausch 228 350.
      • – S. Aluminium. Korund.
    • Tiegel. Fabrikation von Graphit–n in Nordamerika * 227 145
    • Tischlermaschine. Siewerdt's und Reynold's Universal–n * 230 4. 456.
    • Titriren. S. Analyse 228 285. 328. 230 94. 251. 452.
    • Torf. Zerstörung der Dampfkessel durch –wasser 230 137
    • Tourenzähler. Anwendung des Principes der Bourdon'schen gekrümmten Metallröhren von nicht kreisförmigem Querschnitt auf – * 228 29.
      • – S. Pendel.
    • Transmission. Anwendung der Elektricität zur – von Kräften; nach Keith 227 210.
      • – Ueber Riementriebe in Nordamerika; von Radinger und von Schlink 228 385. 230 464.
      • – Ueber amerikanische Zahnräder; von Radinger * 229 114. 230 467.
      • – Antrieb für Centrifugen in Zuckerfabriken u. dgl. 230 87.
      • – S. Lamellenräder. Räder. Riemen. Schmierapparat. Schneckengetriebe. Tourenzähler. Zahnräder. Zapfenlager. Biegsame – s. Welle.
    • Trauben. S. Wein 227 304. 414. 229 99. 463. 565. 230 285. –zucker s. Zucker 228 383. 229 99. 197. 463. 566. 230 285. 287. 450.
    • Triastase. Einfluss der Chatelain'schen sogen. – auf Malz 227 576.
    • Trieur. S. Müllerei 229 40.
    • Trinkwasser. S. Wasser 227 212 401. 473. 228 191. 382. 421. 477. 230 90. 91. 189.
    • Trittschwungrad. Bozérian's – * 228 493
      • – Pfungst und Froriep's Mechanismus für Trittbret-Bewegung * 230 185
    • Trockenapparat. Reischauer's – für Gase * 227 85.
      • – Raulin's Wärmeregulator für –e in Laboratorien * 227 263.
      • – Riehn, Meinicke und Wolf's – für Kohle, Schiefer u. dgl. * 228 506.
      • – Süss' Aufsatz für Exsiccatoren * 229 348.
      • – Fuller's – für Holz u. dgl. * 230 133.
    • Trockenmaschine. Berechnung der Heizfläche für Pappen–n; von Hartig 227 406.
      • – Weisbach's Garn– * 227 537.
      • – H. Thomas' – für geleimte Kettenfäden 230 446.
    • Trommelsieb. Neuerburg's – * 227 59. 229 527.
    • Tropäolin. –, ein neuer Indicator in der Alkalimetrie; von W. v. Miller 228 285.
    • Tuch. S. Appretur 229 13. 205. 252. 330. 391. 517. 230 400. Festigkeit 228 501. Wolle 230 284. 338. 340.
    • Tulasilber. Herstellung von – in Deutschland 228 282.
    • Tüll. Ueber die mechanische –stickerei von Babey 230 282.
    • Tunnel. A. Brandt's Gesteinsbohrmaschine zum –bau; von Seeland * 227 56.
    • Turbine. Hose's verticale Partial– mit innerer Beaufschlagung * 229 23.
    • Türkischroth. S. Färberei 229 544.
    • Typendrucker. S. Telegraph 228 413. 515. 229 269.
  • U.
    • Uhr. A. Fisher und Lucas' –gehäuse mit Schlüssel * 227 31.
      • – De Laguerenne's elektrische – * 227 155.
      • – Hipp's elektrische – zur Angabe der astronomischen Zeit in Genf; von Lossier * 227 555.
      • – Razes' Maschine für Schnüre zu –kettchen * 229 7.
      • – Harlé's und Prat's Maschinen für –ketten 229 113.
      • – Hummel's Universal-Wecker–; von C. Schott * 229 429.
      • – v. Löhr's selbstaufziehende Taschen– * 229 434.
    • Ultramarin. Ueber –; von Böttinger, Heumann und J. Philipp 227 215.
      • – Ueber den –; von Knapp und Ebell 229 69. 173.
        • Einleitung 69.
        • Bedingung der Bildung der –mutter 70.
        • Das Blaubrennen 173.
      • – Ueber – 230 500.
        • Violetter und rother –; von Zeltner und R. Hoffmann 500.
        • Blauer –; von Plicque, Guimet, J. Philipp, Ballin, de Forcrand und Suguira 230 501.
    • Unterricht. S. Wandtafel 230 371.
    • Uran. Bestimmung von Eisen, Chrom und –; von Ditte 227 412.
      • – Zusammensetzung des –oxydnatrons; von Priwoznik und L. Schneider 228 379.
      • – Analyse des –protoxydes aus Joachimsthal; von Priwoznik 228 556.
      • – Trennung von Eisen und –; von Burcker 230 96.
  • V.
    • Vacuum. Zur Kenntniss des –s; von Preston 227 108
      • – Automatische –bremsen auf der französischen Nordbahn * 230 111
    • Vanille. Zur Kenntniss der –; von Rump 228 288.
    • Varech. S. Jod 230 53. 513.
    • Veloutirmaschine. S. Appretur 229 13. 252.
    • Ventil. S. Abort 227 524. 228 420. Dampfkessel 227 18. 228 291. Dampfleitung * 227 517. Dampfcylinder 229 24. Flasche 228 376. Pumpe 227 231. 335. 228 110. 230 16. 314. Wasserleitung 227 425. 229 127. 510. 230 216. 315. 396. Sicherheits–.
    • Ventilation. S. Lüftung.
    • Ventilator. S. Gebläse 228 31. 228 31. 229 21. 230 508. Schornstein.
    • Verbrennung. S. Flamme 229 194. Gas 227 171. 250. 320. 228 439. 229 130. 446. Wärme 227 210. 229 197. Wasserstoff 228 383. 230 366.
    • Verdauung. S. Bier 230 495.
    • Verdunstung. S. Abdampfen.
    • Verfälschung. Gefärbte Sago; von Wittstein 227 93.
      • – Ueber amerikanische Kunstbutter; von Petersen 227 110.
      • – – des Knochenmehles mit Phosphorit; von Wachtel 227 111.
      • – – von Selterswasser 227 212.
      • – Ueber Natur- und Kunstwein; von Skalweit 227 213.
      • – Maizena-Schwindel; von Wittstein 227 316.
      • – Ueber Milch–; von Wanclyn, Heussner und Reichardt 227 316.
      • – Fremde Zusätze zum Bier; von Chatelain 227 492. 576.
      • – Prüfung von Wein auf Glycerin; von Reichardt 227 510. 230 432.
      • – Ueber Mehl– (mit Alaun, schwefelsaurem Kupfer und Schwerspath); von Skalweit 227 571.
      • – Ungarische Gesetzvorlage gegen Wein– 228 191.
      • – Ueber fremde Farbstoffe im Rothwein; von Nessler 228 384.
      • – Zur Butter–; von Sachsse, Heintz, Geissler und Birnbaum 228 478.
      • – Nachweis von Surrogaten im gemahlenen Kaffee; von Krauch 228 557.
      • – – des Bieres durch Schwefligsäure; von Pabst 229 99.
      • – Zur Untersuchung der Fette auf –en 229 380.
    • Verfälschung. Untersuchung der Milch auf Wasser und Fett; von Heräus 229 398.
      • – Unterscheidung von geöltem und nicht geöltem Weizen; von Himly 229 398.
      • – Erkennung mit Traubenzucker gallisirter Weine; von Neubauer 229 463.
      • – Zur Milchuntersuchung; von König, Feser, Klenze und Fleischmann 230 80.
      • – Zur Butteruntersuchung; von Th. Taylor, Husson und Hager 230 93.
      • – Zur Nachweisung von Glycerin im Bier etc.; von Senior und Löwe 230 94.
      • – Untersuchung des Bienenwachses auf Harz; von E. Schmidt 230 94.
      • – Zur künstlichen Beschwerung des Leders; von Eitner 230 318.
      • – Zur diätetischen Beurtheilung des gallisirten Weines; von Schmitz 230 369.
      • – Ueber gefälschte Seifen; von Picard 230 369.
      • – Nachweisung freier Schwefelsäure im Essig; von J. Huber 230 370.
      • – Bestimmung des Glycerins im Wein; von Neubauer und Borgmann 230 432.
      • – S. Wage 230 408.
    • Verflüssigung. – von Acetylen und Stickoxyd; von Cailletet 227 109. 400
      • – Pictet's Apparat zur – des Sauerstoffes * 227 400
    • Vergiftung. Eine Hadern– 227 412.
      • – Giftiger Honig 228 556.
      • – Pilz– beim Rindvieh; von Herele 229 397.
      • – Ueber den Werth der Magnesia als Gegengift gegen arsenige Säure; von de Clermont und Frommel 229 568.
      • – Ueber giftige Gase; von Poleck, Biefel und Grehant 230 92.
    • Verladetrichter. Neuerburg's Kohlen- – * 229 427. 482.
    • Verschluss. S. Abort 228 151. 235. 420. Cement 228 130. Flasche 228 376. 230 282. Mannloch 230 195. Schmierapparat 227 137. Schloss.
    • Verzinnen. S. Zinn 230 287.
    • Violett. Blau– aus Phenylendiamin 230 436
    • Vulcan. Zur Kenntniss der –e; von Th. Wolf 228 376.
  • W.
    • Wachs. Untersuchung des Bienen–es auf Harz; von E. Schmidt 230 94.
    • Wage. Wild's Spiegelablesung mit Fernrohr und Scale bei Präcisions–n * 227 166.
      • – Verbeck's Correctionsgewichte für analytische –n * 227 400.
      • – Ueber die altägyptische –; von Wiedemann 228 288.
      • – Dürfeld's Goldmünzen- und Brief– * 230 408.
      • – Coulon's Gewichts- und Preis– 230 447.
      • – Anwendung der – zur Bestimmung des specifischen Gewichtes der Erde; von v. Jolly 230 512.
      • – S. Garn– 230 129. Münze 227 31. 360. Schöpfkelle 228 26.
    • Wagen. Folacci's – zum Abladen schwerer Steinblöcke * 228 229.
    • Wald. Einfluss der Laub- und Nadel–ungen auf Luftfeuchtigkeit und Regenhöhe; von Fautrat 227 212.
      • – Ueber die Beschädigungen der –ungen durch Schwefligsäure von Zinkhütten; nach J. König 229 300.
      • – S. Baumfällmaschine.
    • Walken. Ueber das – gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 226
      • – Desplas' Walkmaschine 229 13
    • Wallbüchse, v. Dreyse's – 230 187.
    • Walzenpresse. S. Appretur 230 400. Kalander 228 472. Presse 230 366.
    • Walzenstuhl. S. Müllerei 229 211. 213. 214.
    • Walzwerk. Verbesserung an belgischen Trio–en; von A. Thomas * 227 143.
      • – Leistung eines amerikanischen Draht–es (Bleckly's Patent) 227 407.
      • – Roy's Draht-Schnell– 229 106.
      • – Hewitt's Berechnung der Ovalkaliber bei Draht–en; * 229 242.
      • – Kloman's Frictionskupplung für –e mit Wechseldrehung * 229 317.
      • – S. Aufbereitung 229 319. 481. Walzenpresse.
    • Wandtafel. Lenoir und Forster's neue –n für den technologischen Unterricht; von R. v. Wagner 230 371.
    • Wärme. Ueber –verluste bei nackten und bei umhüllten Dampfkesseln: von Hoadley 227 105.
      • – Versuche über Lufterwärmung 227 209.
      • – Verbrennungs– des Wasserstoffes; von Schuller und Wartha 227 210.
      • – Raulin's –regulator für Trockenapparate in Laboratorien * 227 263.
      • – Bestimmung des Verhältnisses der specifischen – für Luft bei constantem Druck und Volum durch Schallgeschwindigkeit; von Kayser 227 507.
      • – Die – der Sonnenstrahlen und die atmosphärische Absorption; von Grova 227 507.
      • – Neuere Beobachtungen über die –abgäbe von Heizflächen an Luft; von H. Fischer * 228 1.
      • – – im St. Gotthard-Tunnel; von Stapff 228 188.
      • – Ueber die –leitungsfähigkeit der Gesteine und Hölzer; von Less 228 377.
      • – –messungen in verschiedenen Erdtiefen 228 476.
      • – Ueber den Einfluss der – auf die Structur des Stahles; von Metcalf und Langley 229 92.
      • – Anwendung der Sonnen– für industrielle Zwecke; von Mouchot 229 97.
      • – Ueber den Nachweis schwacher –änderungen; von Hughes, Edison, Lancaster, Houston und Thomson * 229 147. 266.
      • – –ersparniss bei Umhüllung der Dampfkessel und Dampfleitungsrohre; von Isherwood 229 190.
      • – Neue Bestimmung des mechanischen –äquivalentes; von Joule 229 197.
      • – Edison's Mikrotasimeter zum Messen kleinster –änderungen * 229 266.
      • – Verwerthung der Boden– durch Bohrung artesischer Brunnen 229 486.
      • – Wirkung der – auf den Durchgang der Gase durch Capillarröhren; von Guthrie 229 487.
      • – Fischer und Stiehl's Verfahren zur Vorwärmung mit Hilfe der Erd– 230 187.
      • – Leroy's nichtleitende Masse zur Verhinderung der –ausstrahlung 230 449.
      • – Einfluss der Farbe des Bodens auf dessen Erwärmung; von Wollny 230 512.
      • – S. Heizung. Temperatur. Thermometer.
    • Wäschekluppe. Berthoud's Maschinen zur Herstellung von –n * 229 112.
    • Waschen. Ueber das – gewirkter Stoffe; von Willkomm 228 223.
      • – Ueber das Ver– von Kohlen; nach Stutz * 228 231.
      • – Zum – der Wolle 230 284.
    • Waschmaschine. Beermann's und Lindens' Gersten–n * 229 254.
      • – Schock's selbstthätige – für Fässer * 229 436.
      • – S. Aufbereitung 229 481. 230 10. Waschwiege.
    • Waschmittel. Analyse eines "Universal–s"; von R. Meyer 227 286.
    • Waschwiege. Mannory's – 227 207.
    • Wasser. Reinigung von Kanal–; nach Rawson und Slater 227 112.
      • – Blancke's und Bachmann's Dampfentwässerungsapparate * 227 123.
      • – Ueber das – in der Wollfärberei; von Jarmain 227 196.
      • – Zur Untersuchung von Trink–; nach Hager 227 212.
      • – Einfluss der Laub- und Nadelwaldungen auf Luftfeuchtigkeit und Regenhöhe; von Fautrat 227 212.
      • – Quantitative Bestimmung des in fliessenden Wässern enthaltenen Schlammes; von Bouquet * 227 245.
      • – Veränderung von Talg im See–; von Gladstone 227 315.
      • – Das Abfluss– aus Färbereien, Zeugdruckereien u. Bleichereien 227 319.
      • – Apparat zur Bestimmung des von Dampf aus einem Kessel mechanisch übergeführten –s; von Knight * 227 328.
      • – Ueber die Reinigung der Städte und die Verunreinigung der Flüsse 227 401. 230 516.
      • – Fäulnissfähige organische Substanz im Trink–; von G. Bischof * 227 473.
      • – Das – in den Druckereien, Färbereien und Bleichereien; von Kielmeyer 228 80.
      • – Verbesserungen an Holden's Eismaschine * 228 150.
    • Wasser. Verunreinigung der Brunnen durch undichte Senkgruben und Jauchenbehälter 228 191.
      • – Berndt's –sparer für Springbrunnen * 228 210.
      • – Ueber die Ausnutzung und Unschädlichmachung der städtischen Kanalwässer durch Berieselung 228 271.
        • Ueber die Pariser Kanal– 271.
        • Rieselanlage in Zürich; von Bürkli-Ziegler 274.
        • Rieselfelder für Flachsbau; von Rüfin 274.
        • Untersuchungen von Lauth, Schösing und Müntz, Warrington, Falk und von Jannel 274.
      • – Ueber das Dichtigkeitsmaximum einer Mischung von Schwefelsäure und –; von F. Kohlrausch 228 287.
      • – Nachweis der Verunreinigung von Trink–; von Vohl 228 382.
      • – Reinigung von – durch Filtration; von F. Fischer * 228 421. (S. Filter.)
      • – Ueber Reinigung Magnesia-haltiger Wässer; von Günsberg 228 450.
      • – Ueber die Wirkung von Brunnen– und Salzlösungen auf Zink; von Snyders 228 477.
      • – Die Bestandtheile des Marpinger –s; von Vohl 228 477.
      • – Zur Verwerthung von Abfall– 229 200.
      • – Kropff's Flaschenfüller für Mineral– u. dgl. * 229 258.
      • – Zur Prüfung von Brunnen– auf eine Verunreinigung durch Leuchtgas; von Himly 229 299.
      • – Verunreinigung des Abfluss–s von Zinkblendewerken 229 300.
      • – Wirkung Kohlensäure-haltiger Getränke; von Quincke 229 397.
      • – Zur Verwerthung der Bodenwärme durch Bohrung artesischer Brunnen 229 486.
      • – Ammoniakgehalt des Meer–s; von Dieulafait 229 567.
      • – Löslichkeit der Salicylsäure in –; von Bourgoin 229 568.
      • – Ueber die Grösse des –zusatzes und über den Einfluss des –s bei Cementen; von Erdmenger, Schumann und Michaelis 230 67. 141.
      • – Die –versorgung der Stadt Iserlohn; von Disselhoff 230 90.
      • – Zur Kenntniss der Mineralwässer; von Garrigou 230 91.
      • – Das Brunnen– der Stadt Münster; von J. König 230 189.
      • – Zusammensetzung des –s der Hunyadi-Janos Bittersalzquellen; von Fresenius 230 284.
      • – Ueber die Löslichkeit des Kalkes in –; von Lamy 230 285.
      • – Einfluss von Kochsalz-haltigem Weich– auf die Malzbereitung; von Geissler 230 450.
      • – S. Abort 227 524. 228 151. 235. 420. Anfeuchtapparat. Dampfkessel 230 42. 137. Heizung 227 355. 357. 228 496. Hygrometer. Injector 230 385. Kesselstein. Milch 229 398. Presse 229 122. Pumpe. –haltung u.s.w. Bestimmung von –geschwindigkeit s. Flügel.
    • Wasserdicht. –e Gewebe von du Bled, Dujardin, Sander und Scharf 230 189.
    • Wasserglas. Mittheilungen über –; von R. Meyer 227 280.
        • 1) Ueber Anwendung des –es zum Bleichen baumwollener Gewebe 280.
        • 2) Ueber Liebig's –darstellung auf nassem Wege 282.
        • 3) Analyse eines "Universal-Waschmittels" 286.
      • – Ueber das Verhalten und die Natur der nur mit Alkali geschmolzenen Gläser; von Ebell 228 47. 160.
      • – Lewis und Copie's –seife 229 303.
      • – Natron– zum Reinigen der Textilstoffe; von Plantrou 230 284.
      • – Ueber mit – verfälschte Seife; von Picard 230 369.
      • – Böttger's Verfahren zum Bronziren mittels – 230 449.
    • Wasserhaltung. Gestängeschlösser für eiserne Pumpengestänge * 227 334.
      • – Kleine –smaschine zum Schachtabteufen; von der Fürst-Salm'schen Maschinenfabrik * 227 522.
      • – Dick und Stephenson's –smaschine 227 585.
      • – H. Rademacher's Gestängeschloss * 229 94.
    • Wasserhebemaschine. Hambruch's Siphonoid * 228 102.
      • – S. Pumpe.
    • Wasserkobold. Der –, ein neuer Feuerwerkskörper; von Bau 227 588.
    • Wasserleitung. Koch und Crickmer's Durchgangshahn mit Metalldichtung * 227 336.
      • – Bachelu's, Hanner's u. Leug's Schieberventil * 227 425. 229 232. 230 213.
      • – Reese's Niederschraubhahn * 229 95.
      • – Vogelsang's Doppelventil * 229 127.
      • – Grether's Schlauchkupplung für –en * 229 233.
      • – Oesten's Daumenhahn * 229 509.
      • – Reese's und Lübbers' Absperrventile * 229 510.
      • – Suckow's Verfahren, Röhren gegen Rost und Kälte zu schützen 230 187.
      • – Glaser's Ventilhahn für –en * 230 216.
      • – Schlapp's Druckregulator für Haus–en * 230 217.
      • – Drehschieberventile von Reese und von Ehlert * 230 315.
      • – Glück und Höpffner's Niederschraubventil * 230 396.
      • – Painter's Rohrkupplung * 230 396.
      • – Verhütung der Verstopfung von Rohrleitungen; von Lobe 230 509.
    • Wassermesser. Uebersicht der seit 1824 construirten – * 228 370. 230 356.
    • Wassermotor. Die –en auf der Pariser Weltausstellung; von Slaby 230 382
      • – Göbel's – für Nähmaschinenbetrieb; von Slaby * 230 394
    • Wasserrad. Anwendung des Oldham-Rades als –; von Jarolimek * 229 15.
      • – Hose's Partialturbine mit innerer Beaufschlagung * 229 23.
      • – Vogl's Flossmotor und Ketten- – für Stromwasser * 230 215. 468.
    • Wasserstandzeiger. Hirn's – mit Alarmpfeife * 227 127
      • – Chaudré's – mit Schwimmer * 229 132
    • Wasserstoff. Verbrennungswärme des –es; von Schuller und Wartha 227 210.
      • – Giffard's Darstellung von – * 227 366.
      • – Pictet's Apparat zur Verflüssigung von – * 227 400.
      • – Ueber die Eigenschaft der Kupferdrahtnetzspirale, – zu absorbiren; von Lietzenmayer 227 510.
      • – Das atmosphärische –superoxyd; von Schöne und Kern 228 382. 555.
      • – Ueber Ammoniumnitrit-Bildung; von Zöller und Grete 228 383.
      • – Bunte's Bürette zur Bestimmung des –es bei Gasanalysen * 228 529.
      • – Darstellung von reinem –; von Varenne und Hebré 229 101.
      • – Horn's feststehende Lampe und bewegliche Ausströmungsspitze an – -zündmaschinen 230 366.
    • Weberei. Apparate zur Erzeugung von Schnitträndern beim Weben mehrbreitiger Waare * 227 34. 351.
        • Perlkopfapparat * 35.
        • Boyd's Sahlleistenapparat * 35. Wiedemann's Apparat * 351.
      • – Argo's verbesserte Drahtlitzen für Webergeschirre 227 207.
      • – Anfeuchtapparat für Schussspulen; von V. Schlumberger * 227 434.
      • – Hanson und Crabtree's Kettenbaumbremse * 227 437.
      • – Abegg und Adolff's Schussspulmaschine * 227 539.
      • – Anfertigung der gewöhnlichen hölzernen Webschütze * 228 23.
      • – Chevallier's Metallschäfte und deren Herstellung * 228 114.
      • – Butterworth und Brooks' Webschützenspindel 228 184.
      • – Verbesserter Trockenapparat für Baerlein's Schlichtmaschine * 228 222.
      • – Bright, Ingham und Fielding's Spulmaschine * 228 317.
      • – Ainley's mechanischer Jacquardstuhl 228 408.
      • – Nachweisung von Baumwolle in Leinengeweben; von Böttger 228 477.
      • – Hopwood's Kettenbaumbremse * 228 498.
      • – Doppelhub-Schaftmaschinen von Willan und Mills und von Yates und Brierley * 228 499.
      • – Hausner's verb. Dynamometer zur Untersuchung von Stoffen * 228 501.
      • – –maschinen auf der Pariser Weltausstellung; von Kick * 229 6. 214.
        • Broux's Jacquardstuhl 6.
        • Verdol's Jacquardmaschine mit endlosem Papier statt Karten 6.
        • Gadel's Trittmaschine 7.
        • Beau's Webstuhl für Säcke ohne Nath * 8.
        • Delpeuch's Webevorrichtung für Schuhe * 8.
        • Honegger's Seidenspülmaschine und Webstuhl für schwere Seidenstoffe * 214.
      • – Chamberlain's Webschütze. * 229 35.
    • Weberei. Dombrowsky's Vereinfachung und Erleichterung der Trittbewegungen am Handwebstuhl; von M. Weigert * 229 142.
      • – Ueber die Ausgleichung der Kettenfadenspannung beim Fachbilden, insbesondere über Theis' Streichbaum-Anordnung * 229 250.
      • – Weigert's Webschütze mit Zwirnung der Schussfäden * 229 327.
      • – Schott und Ufer's Stosswechsel für mechanische Webstühle * 229 328.
      • – Mather und Rosseter's Schermaschine * 229 423.
      • – Stead und Conlong's Sicherheitsvorrichtung für Fallkästen an mechanischen Webstühlen * 229 424.
      • – Robertshaw's selbstthätige Spannstäbe 229 481.
      • – Mounier's Revolver-Ueberspringer für Wechselstühle * 229 516.
      • – Verbesserungen an Jacquardmaschinen * 229 516.
        • Vorrichtung für verschiedene Kettendichten * 516.
        • Verbindung des Webstuhles mit der Jacquardmaschine, um das Suchen eines verlorenen Schusses zu erleichtern * 516.
      • – Schönherr's Kurbelwebstuhl; von Lembcke * 230 23.
      • – Willan und Mills' verbesserter Sandbaum für Webstühle 230 88.
      • – Rogelet's Kettenfadenwächter * 230 316.
      • – Ziffer's Neuerungen an –maschinen * 230 391.
        • Regulatoren für Webstühle und Schlichtmaschinen * 391.
        • Stossfreie Abstellung von Webstühlen 393.
        • Steingutplatten als Streichbaum-Belag 394.
      • – H. Thomas' continuirliche Trockenmaschine für geleimte Ketten 230 446.
      • – Parkinson's verbesserte Breithalter * 230 473.
      • – J. Walther's Backenfeder für mechanische Webschützen 230 508.
      • – S. Filz. Teppich. Wirkerei.
    • Webschütze. S. Weberei 228 23. 184. 229 35. 327. 230 508.
    • Wecker. Cooke's telephonischer – * 229 268
      • – Hummel's Universal–uhr; von C. Schott * 229 429
    • Weichstock. Neubecker's Gersten– * 229 254.
    • Wein. Ueber Natur- und Kunst–; von Skalweit 227 213.
      • – Verbreitung und Bekämpfung der Reblaus in Frankreich 227 304.
      • – Verwerthung der –hefe; von P. Müller 227 316.
      • – Ueber das Nachreifen der Trauben; von Pollacci 227 414.
      • – Prüfung von – auf Glycerin; von Reichardt 227 510. 230 432.
      • – Ueber den –steingehalt der –e; von M. Buchner 228 167.
      • – Ungarische Gesetzvorlage gegen –fälschung 228 191.
      • – Ueber den Stoffumsatz des Kahmpilzes; von A. Schulz 228 287.
      • – Ueber fremde Farbstoffe im Roth–; von Nessler 228 384.
      • – Ueber das Reifen der Trauben; von Pierre und Magnien 229 99.
      • – Darstellung des Oenolins; von Varenne 229 102.
      • – Nachweisung freier –säure im –; von Claus 229 301.
      • – Quantitative Bestimmung des –geist- und Extractgehaltes der –e; von Hager 229 398.
      • – Ueber Roth–bereitung; von Kernlter 229 399.
      • – Zur Erkennung mit Traubenzucker gallisirter –e; von Neubauer 229 463.
      • – Ueber Reben und – 229 565. 230 285.
        • Entrinden von Rebensetzlingen; von v. Koeth und Reich 229 565.
        • Ueber den Zusammenhang zwischen den Laubarbeiten am –stock und dem Zuckergehalt des Mostes; von H. Müller, Blankenhorn und Dahlen 566.
        • Erfrieren der Reben; von Dahlen und H. Müller 567.
        • Die natürlichen Feinde der Phylloxera; von Haller 568.
        • Die Phytoptose des –stockes; von Briosi 568.
        • Das Keltern des Roth–es; von Nessler und Kageneck. Das Lüften von Mosten; nach Blankenhorn. Verarbeitung der abfallenden Hefe; von Holl. Ueber Anwendung der Cementfässer; von Nessler. Ueber Conserviren des –es und über die Phylloxera 230 285.
      • – Ueber den Farbstoff des –es; von Gautier 229 567.
      • – Ueber das Umschlagen des –es; von Gautier 230 91.
      • – Zur diätetischen Beurtheilung des gallisirten –es; von Schmitz 230 369.
    • Wein. Bestimmung des Glycerins im –; von Neubauer und Borgmann 230 432.
      • – Ueber Dochnahl's neue –bereitung; von Weigelt 230 489.
      • – S. Fass 229 99.
    • Weingeist. S. Alkohol.
    • Weinstein. Bestimmung des weinsauren Kalkes im rohen –; von Seheurer-Kestner 229 400. 488
    • Weiss. Neues Aetz– auf Küpenblau; von O. Scheurer 228 192. 559
    • Weissblech. S. Zinn 230 287.
    • Weissmetall. Zusammensetzung von –; nach Himly 229 395.
    • Weizen. Unterscheidung von geöltem und nicht geöltem –; von Himly 229 398.
      • – S. Müllerei.
    • Welle. Tragbare Bohrmaschine mit Stow's biegsamer – 228 280
      • – Daelen's Drahtbündel– * 228 484
    • Weltausstellung. S. Ausstellung.
    • Wendeeisen. S. Werkzeug 227 528. 228 307.
    • Werkzeug. Beland's Bohrvorrichtung für Eisenbahnschienen * 227 29.
      • – Amerikanischer Schnellbohrer * 227 235.
      • – England's Schraubenschlüssel mit verstellbarer Maulweite * 227 346.
      • – Universalwendeeisen; von Schönflies * 227 528.
      • – A. Knight's verbesserter Nagelhammer * 228 18.
      • – J. W. und R. Johnson's Handschere für Kesselbleche * 228 18.
      • – Gehrungsschneidapparat und Zwinge; von Schönflies * 228 19.
      • – Schraubenschneidkluppe von Nix * 228 20.
      • – Neue deutsche –ge von Baecker und Busch; von Hoyer * 228 302.
        • Schraubstock mit Schneckenvorgelege * 302.
        • Schraubenkluppe mit Schneckenverstellung * 303.
        • Holzhobel mit dünnem Hobeleisen * 304.
        • Bohrknarre mit ununterbrochener Bewegung und mit doppeltem Schaltwerk für Links- und Rechtsdrehung * 305.
        • Schraubenkluppe mit Knarre 307.
        • Windeisen * 307.
        • Universal-Schraubenschlüssel * 308.
      • – Unckel's Gewindeschneidapparat für Gasrohre; von Hausenblas * 228 309.
      • – Lynde's Parallelschraubstock * 228 401.
      • – Boyce's Hobel mit Eisenfutter * 228 491.
      • – Kennedy's Spirallochstempel * 228 494.
      • – Roth's Sägefeilen-Führung * 229 32.
      • – Ransome's Holzfräser und Holzbohrer * 229 203.
      • – Abschlag-Formkasten der Emmericher Maschinenfabrik * 229 243.
      • – Stevens' vertical und horizontal einstellbarer Parallelschraubstock * 230 17.
    • Werkzeughalter. Baville's –; von Kick * 229 216
      • – Smith und Coventry's –; von Pechan * 230 105
    • Wespe. Ueber den Farbensinn der –n; von Lubbock 227 592.
    • Wind. S. Meteorologie 230 408. –erhitzung s. Hohofen 227 546. 228 185. 281. 229 246. 455.
    • Windeisen. S. Werkzeug 227 528. 228 307.
    • Windkessel. Wipperman und Lewis' Vorrichtung zur Lufterneuerung in –n * 227 231.
    • Windmühle. Verbessertes Oldham-Rad als –; von Jarolimek * 229 15.
    • Windrad. Halladay's –; von Thallmayer * 228 393.
    • Wirkerei. Zwingenberger's Rundwirkmaschinen zur Herstellung von Pressmustern * 227 440.
      • – Die Vollendungsarbeiten der gewirkten Stoffe und Gebrauchsgegenstände; von Willkomm 228 223. 317. 410.
      • – Razes' Maschine für Schnüre zu Uhrkettchen * 229 7.
      • – Neue Constructionen für Wirkmaschinen-Nadeln * 230 223.
        • Chr. Zimmermann's Plüschnadel * 223.
        • Durand's Röhrennadel * 224.
        • Biernatzki's Zungennadel * 225.
      • – Roscher's Neuerung an Strickmaschinen * 230 402.
      • – Warburton's Spulmaschine 230 509.
    • Wismuth. Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 430.
      • – Ueber den Bleigehalt des basisch salpetersauren –es; von Carnot 229 98.
      • – Ueber das basisch salpetersaure –; von Riche, Chapius, Linossier und Carnot 230 95.
    • Wohnung. Ueber den –scomfort; von A. Wolf 230 96.
    • Wolle. Ueber die Verwerthung des Wollschweisses; von F. Fischer 229 446.
      • – Waschen, Entfetten und Bleichen der –; von Puech 230 284.
      • – Einfetten der –; von Jüngst und Heinzerling 230 284.
      • – Plantrou's Reinigung der – mittels Natronwasserglas und Ammoniak 230 284.
      • – Chemische Constitution der –; von P. Schützenberger 230 284.
      • – Carbonisation der Schaf– mittels gasförmiger Säuren; von Gademann, Müllendorf und Sirtaine, Leclercq, Gondrexon und Cuvelier * 230 338.
      • – Frank's Carbonisirung der – mittels Chlormagnesium 230 340.
      • – S. Bleichen. Druckerei. Färberei. Filz. Schlacken–. Spinnerei. Tuch. Weberei. Wirkerei.
    • Wunde. Ueber das Wundverbandmittel Tereben; von Hager 228 558.
  • Z.
    • Zahnräder. Baffrey's Vorrichtung zum Anreissen von Zahnschablonen für– * 227 22.
      • – V. Möbius' Apparat zum Fräsen conischer Holzkämme * 227 236.
      • – Thallmayer's Vorrichtung zum Anreissen von Kreisevolventen * 228 16.
      • – Beobachtung schnell gehender –; von Tökei 228 88.
      • – Vojacek's gedrehte Radzähne * 228 105.
      • – Thallmayer's Apparat zum Anreissen von Epicycloïden- und Hypocycloïdenbögen für Verzahnungen * 228 312.
      • – Haas' Stossmaschine zum Bearbeiten von Stirn- und Kegel–n * 229 28.
      • – Ueber amerikanische –; von Radinger * 229 114. 230 467.
      • – Thomson und Sterne's – -Schleifmaschine 229 202.
      • – Leupolt's Hobelmaschine für conische – 229 216.
      • – Doppelkreissäge zum Zuschneiden der Holzzähne für – * 230 5.
      • – Bement's selbstthätige – -Fräsmaschine; von Wencelides * 230 126.
      • – S. Lamellenräder 228 15. Schneckengetriebe.
    • Zapfenlager. Chapman und Sutton's selbstschmierendes – * 228 103
      • – Zur Abkühlung heissgelaufener –; von R. v. Wagner 228 288
    • Zapfenschneidmaschine. Howard's Messerkopf für –n * 228 400.
    • Zeicheninstrument. Thallmayer's Ellipsograph und Apparate zum Verzeichnen von Parabeln und Hyperbeln * 227 337. 430. 592. 228 106.
      • – Sprenger's Curvenziehfeder und Ziehfeder mit Keilstellung * 227 529.
      • – Ivancich's Ordinatograph * 228 108.
      • – Dörffler's Punktir-Ziehfeder 228 217.
      • – André's Theilapparat mit Kautschukband * 228 311.
      • – J. Bayer's Reissfedern * 229 332.
      • – S. Zahnräder 227 22. 228 16. 312.
    • Zeichnung. Glasdruckverfahren im deutschen Patentamt zur Vervielfältigung von –en 227 211
      • – Heilmann's Zeichenkohle 227 415
    • Zellenblech. Havas' Maschine zur Herstellung von –en für Radenauslesemaschinen; von Thallmayer * 228 214.
    • Zerkleinerungsmaschine. Ueber –n für Cement; von Schiffner und Kaemp 230 147.
      • – S. Mörsermühle. Mühle. Papier 229 35. 37. 230 8. Pulverisirmühle. Quetschwalzwerk. Steinbrechmaschine.
    • Ziegel. Mügge's –maschine * 227 239.
      • – Ueber das Brennen von –steinen im Ringofen; von F. Fischer * 228 65. 242. 432.
      • – Ueber Herstellung der Schlacken– * 230 440. 475.
      • – S. Thon.
    • Ziehfeder. S. Zeicheninstrument 227 529. 228 217. 229 332.
    • Zink. Ueber Röstöfen für Schwefelkies und –blende; von Hasenclever 227 70.
      • – – als Mittel gegen Kesselstein; von Schnackenberg 227 307.
      • – Ueber –gewinnung bei ununterbrochenem Betrieb im Gebläseschachtofen; von Köhler 227 384.
      • – Schutz des Eisens durch Ver–ung 228 186.
      • – Schnabel's Verfahren zur Zugutemachung der silberhaltigen Oxyde, welche bei der Zersetzung des silberhaltigen –staubes von der Werkblei-Entsilberung entstehen 228 186.
      • – Ueber die Condensation der –dämpfe in Gebläseöfen; von Lencauchez 228 267. 229 56.
      • – Analysen der –erze von Scharley bei Beuthen; von Lindner 228 282.
      • – Anwendung von gepulvertem – in der anatytischen Chemie; von T. M. Brown 228 378.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung, von Billings 228 431.
      • – Die Wirkung von Wasser und Salzlösungen auf –: von Snyders 228 477.
      • – – zum Befestigen der Radreifen; von Kaselowsky. 229 27.
      • – Ueber –staub; von Thum 229 56.
      • – Bestimmung des –es in seinen Erzen; von Hampe 229 97.
      • – Ueber die Beschädigung von Waldungen durch Schwefligsäure von – -hütten; von J. König 229 300.
      • – Verunreinigung des Abflusswassers von –blendewerken 229 300.
      • – Trennung von Kupfer und – mittels Schwefelwasserstoff; von Larsen 229 302.
      • – Thum's –bad zum Galvanisiren des Eisens 229 346.
      • – Ueber die gegenwärtige Lage der –industrie in Nordamerika, von Beco 229 467.
      • – Herrburger's Aetzflüssigkeit für – 229 563.
      • – Zur Kenntniss des im Handel vorkommenden –es; von Himly 230 88.
      • – Werthbestimmung des –staubes; von Fresenius * 230 329.
      • – Herstellung von –weiss, von Phipson, Witthread und S. Williams 230 370.
    • Zinkenschneidmaschine. Gould's – von Reifer * 228 213.
    • Zinn. Ueber Phosphor–; von Natanson und Vortmann 227 505.
      • – Eigenschaften der Eisen- –legirung; von Billings 228 429.
      • – Zur Kenntniss des Stannioles; von Kopp und G. Engel 229 195.
      • – – in eingemachten Früchten; von Menke 230 190.
      • – Verfahren zur Erzeugung eines höheren Glanzes bei der Ver–ung des Weissbleches; von der Westfälischen Union 230 287.
      • – S. Bronze.
    • Zucker. Einfluss der Alkalinität verschiedener Stoffe auf das Drehungsvermögen des –s; von Pellet 227 111.
      • – Optisch unwirksamer –; von Halse und Steiner 227 111.
      • – Verbrauch von – in Deutschland 227 320.
      • – Sachsse's –bestimmung nach der Jodquecksilber-Methode; von Strohmer und Klaus 227 390.
      • – Bestimmung des reducirenden –s in den Handelsproducten und dessen Beziehung auf die Polarisation; von Girard und Morin 227 479.
      • – Nachweis von – im Malz 227 490.
      • – Die –rübenernte des Jahres 1877; von Briem 227 589.
      • – Ueber eine Constante der Nicht–zusammensetzung im gewöhnlichen ersten Producte; von Gawalowski, Strohmer und Scheibler 227 589.
      • – Der Aschengehalt der –rübe; von Briem 228 189.
      • – Durchschnittspreise des Wiener –marktes 228 190.
      • – Zur Kenntniss des Invertins; von Barth 228 286.
      • – Reinigung roher –safte mittels Thonerdehydrat (Löwig's Patent); von O. Kohlrausch 228 350.
      • – Gewinnung des Rohr–s aus Melonen; von O. Kohlrausch 228 352.
      • – Gewichtsanalytische Bestimmung der Glucose; von Gratama 228 383.
      • – Huch's Densimeter für –fabriken * 229 49.
      • – Zur Kenntniss der Glycose: von Hesse 229 99.
    • Zucker. Essigsaures und ameisensaures Kupfer als Reagentien auf Trauben–; von W. Müller 229 99.
      • – Zur Bestimmung der Glycose; von Pellet 229 197.
      • – Erkennung mit Trauben– gallisirter Weine; von Neubauer 229 463.
      • – Ueber den –gehalt des Mostes 229 566.
      • – Ueber die Dichte reiner –lösungen; von Barbet 230 34.
      • – Antrieb für Centrifugen in –fabriken u. dgl. 230 87.
      • – Verdampfung von –säften; von Guardidla 230 93.
      • – Zur Schädlichkeit des Superphosphates für –rüben; von Pellet 230 189.
      • – Rotirende Diffusionsbatterie der Prager Maschinenbau-Actiengesellschaft * 230 193.
      • – Zur Verarbeitung der Rübenmelasse nach C. Vincent's Verfahren; von R. v. Wagner 230 263.
      • – Verfahren, Stärkemehl durch Einwirkung von Kohlensäure in Dextrin oder Trauben– überzuführen; von Bachet und Savalle 230 285.
      • – Bestimmung des Trauben–s; von Erdmann 230 287.
      • – Tissot's continuirliche Walzenpresse für –fabriken 230 366.
      • – Ueber die –industrie auf der Gewerbeausstellung zu Hannover 230 443.
      • – Darstellung von Glucose aus Getreide; von S. Johnson 230 450.
      • – Ueber die specifische Drehung des Rohr–s; von Tollens 230 498.
      • – Tebelmann's Presstücher für Filterpressen 230 509.
    • Zugmesser. E. Büchner's – mit elektrischem Registrirwerk * 230 131
      • – Kasalovsky's Gasanalysenapparat, verbunden mit – * 230 480
    • Zündapparat. Fox's elektrischer Gasanzünder * 228 324
    • Zündhölzchen. Pernet-Jouffroy's Schneidmaschine für – 229 111.
    • Zündhütchen. Ueber die Fortschritte der Zündmittel für Feuerwaffen, mit besonderer Berücksichtigung der Fabrikation der –; von Josten 228 518.
    • Zwinge. Gehrungsschneidmaschine und –; von Schönflies * 228 19.
    • Zwirnmaschine. S. Spinnerei 229 11. 105.

––––––––––

Berichtigung. In Häussermann's Artikel, zur Geschichte der Anilinfabrikation, Bd. 228 S. 180 Note 4 Z. 1 v. u. ist zu lesen: „einem Schwefelkohlenstoffgehalt des angewendeten Benzoles“ statt „dem zur Reduction des Nitrobenzols verwendeten Gusseisen.“

Suche im Journal   → Hilfe
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: