Titel: Register
Fundstelle: 1883, Band 250
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj250

1883.

Namen- und Sachregister
des
247., 248., 249. und 250. Bandes von Dingler's polytechn. Journal.

Die Bandzahlen sind fett gedruckt. * bedeutet: Mit Abbild.

  • A.
    • Abdampfen. Neuere Verdampfapparate für Zuckerfabriken u. dgl. * 247 161. * 253. (S. Zucker.)
      • – A. Tedesco's bez. Courtois und Van Roy's Neuerungen an Abdampfapparaten * 248 71.
      • – A. Vogl und v. Bechtolsheim's Neuerung an Salzsiedepfannen * 248 286.
      • – Perré und Quidet's Abdampfapparat * 249 165.
      • – Ueber Neuerungen an Verdampfapparaten; von Zabel, Swiecianowski und Adamczewski bez. Coignet * 249 371.
      • – S. Bier * 247 291. Destillation * 250 529.
    • Abfälle. Ueber die Kanalisation und Berieselungsanlagen für Berlin und Breslau 247 458.
    • Abfälle. Zur Kenntniſs der Kanalgase; von Ferd. Fischer 247 501. 248 140.
      • – Verfahren zur Behandlung von Abfuhrstoffen mittels Zink; von der Société des Produits chimiques de Sud-Ouest bez. J. König 248 44.
      • – Schuricht's Stofffänger für Papiermühlen, Tuchfabriken u.a. * 248 69.
      • – Ueber Verwerthung von Kanalwasser durch Berieselung; von Klaas 248 430.
      • – Störmer's Wiedergewinnung des Natrons aus den bei der Herstellung von Zellstoff verwendeten Laugen * 249 125.
      • – A. Girard's Verf. zur Zerstörung u. Verwerthung von Thierkadavern 250 283.
      • – C. H. Schneider's Apparat zur Gewinnung von Ammoniak aus Gaswasser, Knochenwasser, Fäcalien u. dgl. * 250 322.
      • – S. Abdampfen * 249 372. Abtritt 247 454. Ammoniak * 248 71. Aufbereitung 250 235. Batterie 248 89. Chrom 248 72. Eisen 248 509. Soda 247 435. 249 33. Strontium * 249 126. Zinn * 249 29.
    • Abort. S. Abtritt.
    • Absorption. Cl. Winkler's –sapparat für die Elementaranalyse * 247 304.
    • Absperrventil. Neuerungen an –en; von der Société anonyme de produits chimiques (Etablissement Malétra) bez. R. Jäger * 250 102.
    • Absperrvorrichtung. S. Dampfmaschine * 248 52. Hahn * 248 372. * 480.
    • Abtritt. Einwirkung einer –grübe auf Kesselwasser 247 454.
      • – Ueber Neuerungen an Wasserclosets; von Butzke, Baltzer, J. Boyle und H. Huber, Waring, Rieder, W. Wright bez. J. Frey * 248 483, von Oberländer, Mundt, O. Poppe, O. Schulz, Lebrecht, Henkel, P. Hoffmann, Kullmann und Lina, E. Zimmermann, Patrik bez. A. Ritter * 250 250.
      • – Mouras' Neuerung an –sgruben 250 473.
      • – S. Fäcalien. Wasserleitung * 248 435. Streumaterial s. Torf * 250 451.
    • Accumulator. Kabath's elektrischer – 247 432.
      • – Hugo Müller's Elektricitäts– * 248 454.
      • – Die elektrischen –en, System Planté, Faure-Sellon-Volckmar, Kornblüh, Barrier, Tourville und Godeau bez. De Calò, auf der Elektrischen Ausstellung in Wien 248 1883 250 261.
      • – Das elektrische Boot der Electrical Power Storage Company auf der Elektrischen Ausstellung in Wien 250 281.
      • – S. Eisenbahn 248 103.
    • Acetamid. J. Schulze's Verfahren zur Darstellung von – 249 96.
    • Acetessigester. S. Essigsäure 249 360.
    • Acetol. Ueber den Nachweis von –; von Grodzki 249 47.
    • Achsbüchse. Amerikanische – für Eisenbahnwagen * 248 312.
    • Achse. S. Eisenbahn * 249 199. Metallbearbeitung 248 505.
    • Acker. S. Erde 248 348. 249 187.
    • Aeolus. S. Heizung 250 358.
    • Aerophor. S. Heizung * 247 26. 250 358.
    • Aether. Ueber die unvollkommene leuchtende Verbrennung des –s; von W. Perkin 247 143.
    • Aethylorange. – als Indicator für Alkalimetrie; von F. Wieland 250 183.
    • Aetzen. S. Glas 250 555.
    • Alabaster. Verfahren zum Härten von – mittels Alaun und Oxalsäure; von der Société anonyme de Certaldo 248 471.
    • Alaun. S. Alabaster 248 471. Chrom– s. Chrom 248 72.
    • Album. J. Mönch's verstellbares –schloſs * 247 140.
    • Alizarin. Brönner's Apparat zum Reinigen von – u. dgl. * 249 274.
    • Alkalien. W. Helbig's Verfahren zur Gewinnung von Schwefel– 247 312.
      • – Ueber Indicatoren für Alkalimetrie (Rosolsäure und Aethylorange); von R. Thomson bez. J. Wieland 250 182.
      • – Verf. zur Herstellung von ätzenden u. kohlensauren – aus den entsprechenden Chlor–; von der Société anonyme Lorraine industrielle 250 379.
      • – S. Barium. Glaubersalz. Schwefligsäure 250 48.* 321. Strontium. Wasserglas.
    • Alkaloid. Oxalsäure zur Gewinnung und Bestimmung von –en (Cascarillin, Veratrin, Morphium, Chinin, Cinchonin, Columbin, Berberin); von Allessandri 247 142.
      • – Ueber Chinarinden- –e; von O. Hesse 248 44.
      • – Zur Kenntniſs der –e und Bitterstoffe 248 297.
        • Ueber Andromedotoxin; von Plugge 297. Ueber Veratrin; von Bosetti 297. Ueber Laserpitin; von Külz 297. Ueber Coffeïn; von H. Biedermann 298. Ueber Colocynthin; von G. Henke 298. Ueber Chinin; von H. Hager 298. Ueber Piperidin; von A. W. Hofmann bez. Schotten 298.
    • Alkaloid. C. Wood's Untersuchung von Chinin auf Cinchonidin 250 140.
      • – Ueber Chinovin und Ghinovasäure; von Liebermann und Giesel 250 426.
      • – Zur Kenntniſs des Berberins; von J. Court 250 475.
    • Alkohol. Der Einfluſs der verschiedenen Zusammensetzung der der Gährung unterworfenen Moste auf das Verhältniſs zwischen – und Glycerin; von Borgmann 248 296.
      • – Die Diffusion –ischer Flüssigkeiten durch poröse Stoffe; von Gal 248 472.
      • – – im Gehirne bei Trunkenheit; von Kuyper 249 360.
      • – Landmann's Destillationsapparat für –bestimmurigen in Weinen * 250 167.
      • – S. Phenetol 249 236. Spiritus.
    • Aluminium. J. Morris' Herstellung von – 247 48. 249 87.
      • – Gladysz's Herstellung von krystallisirtem Chlor– 247 516.
      • – Zur Herstellung von – 249 86.
        • Darstellung des –s in Salindres 86. J. Webster's Verfahren zur Gewinnung von Thonerde behufs Darstellung von – 86. J. Morris' Herstellung von – durch Behandlung von Thonerde und Kohle mit Kohlensäure 87.
      • – S. Rhodan 250 36. Thonerde.
    • Ambos. Schnelkloth's – mit Schere und Lochstempel * 247 322.
    • Ameisensäure. Zersetzung der – durch Elektricität; von Maguenne 248 346. –; von P. Meyer 250 332.
    • Amine. Ueber die Einwirkung von Dichloressigsäure auf aromatisch substituirte
    • Ammoniak. Ueber die specifischen Gewichte der Lösungen von – und kohlensaurem –; von Lunge und J. H. Smith 247 504.
      • – Tichborne's Bestimmung des –s im Trinkwasser 248 37.
      • – J. Gareis' Apparat zur Verarbeitung von –wasser * 248 71.
      • – Mond's Verfahren zur Herstellung von Cyanverbindungen und – * 248 366.
      • – Ueber den –gehalt des Regenwassers; von Houzeau 248 391.
      • – Feldmann's Apparat zur Destillation –alischer Flüssigkeiten * 248 462.
      • – Zur maſsanalyt. Best, des –s mittels Phenacetolin; von Beckurts 249 426.
      • – H. u. E. Castner's Gewinnung von – bei Verkohlung von Knochen * 250 70.
      • – C. H. Schneider's Apparat zur Gewinnung von – aus Gaswasser, Knochenwasser, Fäcalien u. dgl. * 250 322.
      • – Schlempe * 250 529. Schwefelsäure 248 91. – aus Kokesöfen s. Kohle * 248 209. * 250 461.* 521. –soda s. Dampfkessel * 250 429. Soda 248 90. * 250 263.
    • Analyse. O. Braun's bez. Stoddard's Bestimmung des Entflammungspunktes von Erdöl * 247 27.
      • – Zur Kenntniſs des sogen. Hederichöles; von Valenta 247 36.
      • – E. Schulze's Abscheidung des Asparagins aus Flüssigkeiten 247 48.
      • – Ueber Best. der Phosphorsäure in Düngemitteln 247 85. 125. (S. Dünger.)
      • – Glycerin-Phosphorsäure als hygroskopische Substanz; von Flemming 247 95.
      • – Oxalsäure zur Bestimmung von Alkaloiden (Cascarillin, Veratrin, Morphium, Chinin, Cinchonin, Columbin, Berberin); von Allessandri 247 142.
      • – Prüfung der Benzoësäure; von C. Schneider, Schaer bez. Leuken 247 143.
      • – Zur maſsanalytischen Bestimmung der Hyperoxyde; von Hempel 247 144.
      • – Ueber den persönlichen Fehler beim Polarisiren; von Degener 247 165.
      • – Ueber die Reduction der Molybdänverbindungen und Verwendung derselben zur Titration der Phosphorsäure; von O. v. d. Pfordten 247 188.
      • – Weller's Bestimmung und Scheidung von Antimon und Zinn 247 210.
      • – Ueber Verhalten der schwefelsauren Thonerde gegen Aether; von Feichtinger bez. Haerlin 247 218. 382.
      • – C. Wolff's Unters. von Zuckersyrup auf beigemischten Stärkesyrup 247 228.
      • – Ueber die Untersuchung von Wein; von Henninger, B. Haas, Liebermann, Borgmann, Pastrovich, Neſsler und Barth bez. C. Schmitt und Hiepe 247 258 bez. 295; von Fresenius und Borgmann 248 294; von Neſsler und Barth bez. Claus 249 311.
      • – W. Bachmeyer's bez. Meiſsl's Nachweisung von Soda, Benzoësäure und Borsäure in der Milch 247 267.
    • Analyse. Nachweis des Wollschweiſsfettes im Unschlitt und in anderen Fetten; von L. Mayer 247 305.
      • – Zur Milch–: Ueber Trockensubstanzgehalt der Milch und Veränderung des Fettgehaltes der Milch während des Kleinverkaufes; von Vieth 247 306.
      • – Untersuchung einiger Gemüsearten auf ihren Gehalt an Eiweiſsstoffen: von Böhmer 247 340.
      • – Zur Butterprüfung; von J. Munier 247 350.
      • – Dircks' – von Oelkuchen auf etwaigen Zusatz von Senfsamen 247 351.
      • – Zur Untersuchung von Stärkezucker; von H. Wiley 247 378.
      • – Ueber Stärkebestimmung in Körnerfrüchten; von G. Francke 247 380.
      • – Untersuchung des Senfs; von A. Leeds und Everhart bez. Herbst 247 394.
      • – Ueber Hefe und deren Untersuchung * 247 463. (S. Hefe.)
      • – Zur Untersuchung der Kanalgase; von Ferd. Fischer 247 501. 248 140.
      • – Ueber die specifischen Gewichte der Lösungen von Ammoniak und kohlensaurem Ammoniak; von Lunge und J. H. Smith 247 504.
      • – Untersuchungen über Schmieröle; von Lamansky * 248 29. 180.
      • – Ueber die Beurtheilung und Untersuchung von Trinkwasser 248 37.
        • Ueber die Ursache der Schädlichkeit des Genusses von verunreinigtem Wasser; von J. Mallet 37. Stapleton's Darstellung der alkalischen Permanganatlösung 37. Tichborne's Bestimmung des Ammoniaks im Trinkwasser 37. E. Davy's Bestimmung der Nitrite 38. A. Houzeau's volumetrische Bestimmung der Carbonate von Calcium und Magnesium 38. Harz's, Vejdovsky's bezieh. J. Fodor's mikroskopische Untersuchung 38.
      • – Vortmann's Trennung des Nickels von Kobalt 248 180.
      • – Ueber die Untersuchung von Eisen und Stahl 248 213. 250 413.
        • 248: Starr's Bestimmung des gesammten Kohlenstoffgehaltes in Roheisen und Stahl 213. Eggertz's Kohlenstoffproben für Eisen 213. Beziehung des Kohlenstoffes zum Eisen im Stahle; von Woodcock 214. Bestimmung des Mangans in Eisen; von Goetz bez. Ledebur 215. Drown und Shimer's Bestimmung des Siliciums in Eisen und Stahl; von H. v. Jüptner 215. Craig's Bestimmung von Schwefel in Eisen und Stahl; von Rocholl 216.
        • 250: Ueber die Verbindungsform des Kohlenstoffes in Stahl; von F. Abel und Deering 413. Zabudsky's Bestimmung des Kohlenstoffes in Guſseisen und Stahl 414. Ueber die colorimetrische Bestimmung des Kohlenstoffes in Eisen; von Eggertz 414. Maſsanalytische Bestimmung des Mangans in Eisen, Stahl und Ferromangan; von E. Raimond, Särnström bez. Kerl 416. G. Stone's Bestimmung von Mangan in Spiegeleisen 416. Troilius' gewichtsanalytische Bestimmung des Mangans 417. Morell's Bestimmung des Eisens mittels Jodkalium und Quecksilber 417. Tamm's Bestimmung des Phosphors in Eisen durch molybdänsaures Ammonium 418. Zur Phosphorbestimmung in Eisen; von Eggertz bez. O. Korschelt 418.
      • – Zur Ermittelung des Traubenzuckers in Leder; von W. Eitner 248 218.
      • – A. Lehn's Nachweis von Reismehl im Buchweizenmehle 248 219.
      • – Goldenberg's Bestimmung der Gesammtweinsäure im rohen Weinsteine 248 219.
      • – Reichl's Nachweis von Glycerin u. Holzzellstoff mit Pyrogallussäure 248 259.
      • – Zulkowsky's Bestimmung des Mangans in Eisenerzen 248 259.
      • – Hager's Prüfung des Wismuthsubnitrates 248 260.
      • – L. Lewy's Trennung von Anilin, Paratoluidin und Orthotoluidin 248 248 260.
      • – Zur Kenntniſs der Alkaloide und Bitterstoffe 248 297. (S. Alkaloid.)
      • – A. Lohr's Bestimmung von Zink 248 303.
      • – J. Harvey's maſsanalytische Bestimmung von Mangansuperoxyd 248 303.
      • – Atomgewicht des Mangans; von J. Dewar 248 304.
      • – Zur Kenntniſs des Chlorkalkes; von Lunge und Naef bez. Kraut 248 337.
      • – Hehner und Carpenter's Werthbestimmung des Sulfocarbonates 248 348.
      • – P. de Gasparin's Bestimmung von Phosphorsäure in der Ackererde 248 348.
      • – J. Thomsen's Bestimmung der Verbrennungswärme flüchtiger organischer Verbindungen * 248 372.
      • – Plimpton und Graves' Best, der Halogene in flüchtigen organischen Stoffen * 248 248 373.
      • – C. Böhmer's Bestimmung der Salpetersäure * 248 373.
      • – Sondén's Bestimmung von Kohlensäure, Stickstoff u. dgl. * 248 374.
    • Analyse. Way's bez. Biel's Untersuchung von Bromkalium auf den Gehalt an Chlorkalium 248 392.
      • – Harvey's Werthbestimmung des Chlorkalkes und der Chromate 248 392.
      • – Schöffel und Donath's Methode der volumetrischen Bestimmung des Mangans,
      • – insb. in Eisen und Stahl 248 421. 250 416.
      • – Ueber die Schultze'sche Extracttabelle; von Ostermann 248 425.
      • – Vergleichung der Saccharometer von Balling u. Long; von Holzner 248 472.
      • – Zur Untersuchung eiweiſsartiger Stoffe; v. H. Struve 248 524.
      • – Hager's Prüfung des fetten Mandelöles 248 524.
      • – Ueber Untersuchung von Chokolade; von Bensemann bez. Galippe 249 46.
      • – Ueber den Nachweis von Acetol; von Grodzki 249 47.
      • – Vulpius' Prüfung des bromsauren Kaliums 249 47.
      • – Das specifische Gewicht des käuflichen Kupfers und eine darauf beruhende Bestimmung des Gehaltes an Kupferoxydul; von D. Watson 249 48.
      • – O. v. d. Pfordten's maſsanalyt. Best, von Wolframsäure mittels Zink 249 95.
      • – Platinirtes Magnesium als Reductionsmittel; von Ballo 249 96.
      • – Bungener und Fries' Bestimmung der Stärke in Körnerfrüchten 249 133.
      • – Barnes und Liddle's Verf. zur Titration von technischem Sulfocyanid 249 144.
      • – Untersuchung der Blutlaugensalz-Schmelze; von Zulkowsky 249 168.
      • – Zur Untersuchung von Leuchtgas; von F. Fischer 249 178.
      • – Christel's Nachweis der Pikrinsäure im Biere ü. dgl. mit basisch essigsaurem Bleie 249 188.
      • – Ueber Thiophen im Steinkohlentheere; von V. Meyer 249 231. 280.
      • – Beitrag zur Untersuchung der Fette; von Valenta 249 270.
      • – Ueber Düngemittel und deren Untersuchung: von Täuber, Grete bez. Fleischer 249 279. (S. Dünger.)
      • – Mollenda's maſsanalytische Bestimmung der Phosphorsäure in Superphosphaten 249 279.
      • – Kjärske's Unterscheidung von Roggen- und Weizenmehl 249 280.
      • – Krutwig's Bestimmung des Eisens mittels Kaliumpermanganat 249 280.
      • – Zur Chemie der Platinmetalle; von Wilm 249 280.
      • – Zur Untersuchung von ätherischen Oelen; von Forney 249 319.
      • – Mylius' Prüfung von Quecksilberoxyd auf Salpetersäure 249 320.
      • – Mandelin's Nachweis von Strychnin mittels Vanadinschwefelsäure 249 320.
      • – Zur Kenntniſs des Holzessigs; von Vulpius 249 320.
      • – Zur Prüfung des Bienenwachses; von Baron Hübl 249 338.
      • – Legler's Verfahren zur Bestimmung von Methylaldehyd 249 360.
      • – Zur Werthbestimmung der Hausenblase; von Prollius 249 425.
      • – Zur Kenntniſs der Roggenkörner; von Egger 249 425.
      • – Beckurts' maſsanalytische Best. des Ammoniaks mittels Phenacetolin 249 426.
      • – Zur Prüfung der Fette; von Zulkowsky 249 467. 530.
      • – Zur Untersuchung von Mandelöl; von E. Hanausek 249 473.
      • – Ueber die Vulpinsäure; von A. Spiegel 249 474.
      • – Die Vertheilung von Giften im menschlichen Organismus; von C. Bischoff 249 528.
      • – Ueber den Arsengehalt des Glases als Fehlerquelle bei der Nachweisung von Arsen; von Fresenius 249 529.
      • – Zur Best. von Arsen in Erzen und Hüttenproducten; von Pearce 249 529. 250 475.
      • – Zur Kenntniſs der Eichenrinde-Gerbsäuren; von Etti 250 28.
      • – Zur Untersuchung von Knochen; von H. Weiske 250 91. 140.
      • – Mc Cay's maſsanalytische Bestimmung von Arsen 250 92. 475.
      • – Zur Untersuchung von Zucker 250 133.
        • Vivien's colorimetrische Bestimmung von Glykose im Zucker 133. Ueber die optische Prüfung eines Gemisches von Rohrzucker und Invertzucker bez. Bestimmung des Invertzuckers neben Rohrzucker; von Zulkowsky 133.
      • – Ueber das Atomgewicht des Kohlenstoffes; von F. Clarke 250 139.
      • – C. Wood's Untersuchung von Chinin auf Gehalt an Cinchonidin 250 140.
      • – Ueber Verwendung des Wasserstoffsuperoxydes in der –; von Classen und O. Bauer * 250 161.
      • – Ueber Bettel's Bestimmung der Stickstoffes; von Bungener und Fries * 250 163.
      • – Müntz's Best, des Schwefelkohlenstoffes in Sulfocarbonaten * 250 164.
      • – Stead's colorimetrische Best. des Kohlenstoffes in Eisen und Stahl * 250 164.
      • – Brenemann's bez. Troilius' Bestimmung des Kohlenstoffes in Eisen * 250 165.
    • Analyse. Ueber die Untersuchung von Erdöl; von Beilstein, Mendelejeff, Gustavson bez. Ehrenberg * 250 169.
      • – Ueber Indicatoren für Alkalimetrie (Rosolsäure und Aethylorange); von R. Thomson bez. J. Wieland 250 182. 531.
      • – Ueber Unterscheidung von Kolonial- u. Rübenzucker; von A. Vogel 250 187.
      • – Carnot's Verf. zur colorimetrischen Bestimmung des Goldes 250 187.
      • – Ueber die Untersuchung von Mehl * 250 227.
        • Ueber den Nachweis von Weizenmehl im Roggenmehle; von V. Berthold, F. v. Höhnel bez. Wittmack * 227. Die mikroskopische Nachweisung des Kastanienmehles; von T. Hanausek * 230. Palm's Untersuchung des Mehles auf Mutterkorn 231.
      • – Zur Werthbestimmung südlicher Weine; von Audoynaud 250 235.
      • – E. Peters' Bestimmung von Gold und Kupfer in Aufbereitungsabgängen, Erzen, Schlacken, Steinen u. dgl. 250 235.
      • – Bloxam's Nachweisung von Cyan und Ferrocyan neben Chlor 250 236.
      • – O. Miller's Nachweis der freien Schwefelsäure neben schwefelsaurer Thonerde mittels Azofarbstoffen 250 283.
      • – Ueber die Fäulniſs des Roggenmehles; von Pöhl 250 324.
      • – Zur Chemie der Weinsäure; von Grosjean 250 371.
      • – W. Lenz's Gehaltsbestimmung von käuflichem Jodkalium 250 469.
      • – J. Löwe's Verfahren zur Trennung von Wismuth und Kupfer 250 474.
      • – Ueber die Bestimmung des Arsens nach Reich-Richter's Verfahren; vom Oberhüttenamt in Freiberg i. S., Mc Cay bez. H. Low 250 475.
      • – Ueber die Titrirung von Schwefligsäure und deren Salze; von Lunge, Nötzli bez. R. Thomson 250 530.
      • – S. Laboratorium.
    • Andromedotoxin. S. Alkaloid 248 297.
    • Anemometer. R. Lewis' verb. Ramsbottom'sches Differential- – * 248 371.
    • Anilin. Staedel's Herstellung mono- und dialkylirter Abkömmlinge des –s und des Toluidins 247 516.
      • – L. Lewy's Trennung von –, Paratoluidin und Orthotoluidin 248 260.
      • – Kendall's Apparat zur Herstellung von – und Toluidin * 249 139.
      • – S. Farbstoff 248 220. 252. 250 183. –schwarz s. Färberei 248 84.
    • Anker. Nock's Herstellung von –n ohne Schweiſsung * 248 403.
    • Ansteckung. –sfähigkeit der Milch perlsüchtiger Kühe; von F. May 249 392.
    • Anstrich. Zur Herstellung von –en 247 96. 396.
        • Gehring's wasserdichte –masse für Stein, Metall, Holz u. dgl. 96. 396. Riegelmann's Rostschutz– 96.
      • – Kathe's feuerfeste Asbestfarbe zum Schütze von Holzgebäuden 247 514.
      • – F. van Gelder's Herstellung von Oel–en mittels Zinksilicat 248 220.
      • – Polychromlack für Weiſsblech; von Puscher 248 220.
      • – Ueber die –e eiserner Wasserbehälter; von Belohoubek 248 259.
      • – Kayser's Wasserlack statt Spirituslack 249 278.
      • – S. Dampfkessel 249 45. Eisen 248 345. Flammenschutz 248 304. Lack 248 518. * 249 373. Oel 248 302. Wandgemälde 248 92. 304. Zink 248 390.
    • Anthracen. Eine neue Bildungsweise des –s; von Henzold 249 426.
    • Anthrachinon. Brönner's Apparat zum Reinigen von – u. dgl. * 249 274.
    • Anthrol. S. Farbstoff 248 254.
    • Antimon. Weller's Bestimmung und Scheidung von – und Zinn 247 210.
      • – Heidler u. Rosser's Verwendg. von – beim Verzinken von Eisen 249 473.
      • – Lyte's Verfahren, – haltige Erze chlorirend zu rösten 250 87.
      • – Ueber das Atomgewicht des –s; von Bongartz 250 90.
      • – Ueber die –hüttenprozesse; von Helmhacker 250 123.
      • – C. Hering's Raffinirofen mit Chamotteherd * 250 124.
    • Apfel. Kayser's Untersuchung eines –mostes und des aus demselben dargestellten Weines 248 347.
    • Appretur. L. Buchholz's cylindrische Wäschemangel * 247 284.
      • – Suilliot und H. David's Verfahren, um Gewebestoffe u. dgl. unverbrennlich zu machen 247 352.
      • – J. Cramer's Ausbreitapparat für Bänder, Litzen u. dgl. * 248 87.
      • – Birch's Neuerung an Apparaten zum Waschen, Dämpfen, Färben * 248 197.
      • – Centrifugaltrockenmaschine für Wollengewebe * 248 410.
      • – Jorissen's bez. Boden's verb. Waschkufe für Garn in Strähnen * 248 452.
      • – Lightoller und Longshaw's Verfahren, die Zerreiſsfestigkeit der Baumwollgarne zu erhöhen * 249 37.
      • – Neuere Maschinen zur Reinigung der Wäsche * 249 78. (S. Wäsche.)
      • – Beschwerung von Zephyrwolle mittels Dextrin 249 236.
      • – Geſsner's bez. Esser und O. König's Neuerung an Rauhmasch. * 249 255.
      • – Zur Herstellung von Kalanderwalzen aus Hartguſs, Baumwolle, Papier, Holz bez. Jute; von C. Haubold, Jackson u.a. 250 302.
      • – Gedge's Verf., um vegetabilischen Fasern ein seidenartiges Aussehen zu geben 250 476.
      • – O. Thümmel's – von Seidenstoffen mit Bernstein 250 556.
      • – S. Bleichen. Carbonisiren * 247 342. Teppich 247 513.
    • Arbeit. Ueber die –sleistung des Menschen am Hebel, z.B. bei Feuerspritzen; von C. Bach 249 366.
      • – Ueber die Messung und Registrirung der in elektrischen Leitungen verbrauchten –; von Uppenborn * 249 475.
    • Arbeitsmesser. E. Brauer's Bremsdynamometer * 247 200.
      • – A. Walther's Dynamometer für Spinnereimaschinen u. dgl. * 247 282.
      • – Zuppinger's – für Wellentransmissionen * 247 480.
      • – Neuerungen an – n * 248 393.
        • Thiabaud's Bremsscheibe mit Wasserkühlung * 393. Batchelder's neue Anordnung der White'schen dynamometrischen Wage * 393. Tatham's Apparat zur Abwägung der Riemenspannung mit Registrirvorrichtung * 394. Ed. Farcot's Riemenzugdynamometer * 396. Ayrton und Perry's – mit Spiralfedern * 397. Megy's Blattfederdynamometer mit Integrationsvorrichtung * 398.
      • – Siemens und Halske's elektrischer – * 250 260.
    • Arsen. Ueber – haltige Tapeten und Farben; von Reichardt 249 360.
      • – Ueber den –gehalt des Glases als Fehlerquelle bei der Nachweisung von –; von Fresenius 249 529.
      • – Zur Best, von – in Erzen und Hüttenproducten; von Pearce 249 529. 250 475.
      • – Mc Cay's maſsanalytische Bestimmung von – 250 92. 475.
      • – W. Lenz's Verf. zur Reinigung des Schwefelwasserstoffes von – 250 139.
      • – Ueber die Bestimmung des –s nach Reich-Richter's Verfahren; vom Oberhüttenamt in Freiberg i. S., Mc Cay bez. H. Low 250 475.
      • – S. Schwefelkies 249 186. Schwefelsäure 248 380.
    • Asbest. S. Flammenschutz 247 513.
    • Asche. S. Stein 249 142.
    • Asparagin. E. Schulze's Abscheidung des –s aus Flüssigkeiten 247 48.
    • Asphalt. Brasche und Mitgau's Ersatzmittel für natürlichen –stein 248 90.
      • – Der Bentheimer – unter Hinweisung auf analoge Vorkommen in Italien in geologisch-bergmännischer und chemisch-technischer Beziehung: 1) Geologisch-bergmännische Untersuchungsergebnisse über den Bentheimer –; von L. Strippelmann. 2) Chemisch-technische Untersuchung des Bentheimer –es; von Engler. 3) Untersuchung des Petroleums der Terra di Lavoro (Italien); von Engler 250 216. 265. 316.
      • – Zur Kenntniſs mineralischer Brennstoffe; von Boussingault 250 331.
    • Aspirator. S. Hahn * 248 372.
    • Athmung. Ueber die Wirkung Erdöl haltiger Luft; von Poincaré 249 392.
      • – Ueber die Verunreinigung der Luft durch menschliche –sproducte; von Hermans 249 419.
      • – S. Theater 249 391.
    • Atmosphäre. Ueber den Ursprung der atmosphärischen Elektricität und deren Zusammenhang mit den elektrischen Erscheinungen auf der Erdkugel; von Zehnder 248 141. 181.
      • – S. Elektricität 247 180. Meteorologie.
    • Aufbereitung. Neuerburg's Neuerung an Cylindermühlen zum Pulverisiren * 247 67.
      • – Pralon's Wiegenwäsche für Klarkohlen * 247 69.
    • Aufbereitung. Wirkungsweise der Desintegratoren; von F. Kick 248 93.
      • – Büttgenbach's Trennung von Mineralien nach dem Cohäsionsgrade 248 112.
      • – C. Buchanan's magnetische Maschine zum Trennen von Erzen 248 344.
      • – Neuere Steinbrechmaschinen von Baxter, Del Ferdinand bez. Huet * 250 152.
      • – B. W. Hart's verbesserte Windsetzmaschine * 250 301.
      • – Schranz's Schlammsetzmaschine * 250 387.
      • – Schüchtermann-Kremer und Büttgenbach's Etagen-Stromapparat * 250 389.
    • Aufzug. S. Hebezeug * 247 113. * 114. 249 162. * 200. Kraftübertrag. 250 470.
    • Auge. Ueber eine eigenthümliche –nentzündung bei Bergarbeitern; von F. Hofmann 249 472.
    • Ausbohrapparat. J. N. Smith's – für Locomotivcylinder * 247 64.
    • Ausbohrmaschine. Donnay's – und Fräsmaschine mit Anordnung, um die Arbeit des Umspannens zu vermeiden * 248 491.
    • Ausbreitapparat. J. Cramer's – für Bänder, Litzen u. dgl. * 248 87.
    • Auslaugen. H. König's Apparat zum ununterbrochenen – chemischer Verbindungen, z.B. Zuckerkalk * 249 164.
      • – Küsel's Apparat zum – und Lösen von Salzgemischen * 249 164.
      • – Merz's Extractionsapparat * 249 164.
      • – A. Dehne's Filterpresse für flüchtige Stoffe * 249 166.
    • Ausstellung. Notizen von der Schweizerischen Landes–s in Zürich 1883; von Kick 249 49.
    • Azobenzol. Zur Kenntniſs des –s; von Janovsky 249 394.
    • Azofarbstoff. O. Miller's Verwendung der –e zum Nachweise der freien Schwefelsäure neben schwefelsaurer Thonerde 250 283.
    • Azulen. –, der Farbstoff in den gefärbten äther. Oelen; von K. Hock 248 139.
  • B.
    • Bäckerei. Möbius' neues Backmittel 248 138.
    • Backofen. Ueber neuere Backöfen * 247 30.
        • Anderegg's – mit Kohlenfeuerung * 30. H. Linke's – mit seitlich angebrachter Oberfeuerung * 30. Jaenike's Unterzug-Doppel– * 30. K. Erfurth und F. Wilke's Doppel– mit periodischer und ununterbrochener Beschickung * 30. Haag's bez. Wieghorst's – mit überhitztem Dampf * 31. Geneste und Herrscher's zerlegbarer Feld– * 31. T. Vicar's Ofen zum ununterbrochenen Backen von Biscuit * 31.
      • – D. Thompson und W. Booer's – mit Gasfeuerung * 249 413.
    • Badewanne. S. Wasserleitung * 248 438.
    • Band. S. Appretur * 248 87. Fisch– 248 87.
    • Bandsäge. S. Säge 248 429. * 250 61. –maschine s. Holzbearbeitung * 248 13. 15.
    • Bankhaken. S. Hobelbank * 249 110.
    • Barium. E. u. R. Jacobsen's Bleichverfahren für Faserstoffe mittels –superoxyd 247 516.
      • – Ziomczynski's bez. F. Bolton's Herst. von Baryt aus den Sulfaten * 248 249.
      • – K. Lieber's Verf. zur Herstellung von – -und Strontiumcarbonat * 250 69.
      • – F. Muck's Gewinnung von – -und Strontiumverbindungen 250 91.
    • Barometer. Gebr. Richard's registrirendes – * 247 484.
    • Batterie. J. Borgmann's photo-elektrische – 247 46.
      • – Verwerth. der –rückstände bei der deutschen Reichs-Telegraphenverwaltung 248 89.
      • – Elektrische Beleuchtung mittels Trouvé's galvanischer –n 248 430.
      • – S. Accumulator 247 432. 248 * 454. 250 261.
    • Baumwolle. S. Bleichen * 249 88. * 303. Cellulose 250 271. Färberei * 248 251. * 249 88. * 303. Garn * 249 37. Kalander 250 302. Spinnerei, Schieſs– s. Sprengstoff 249 456. 509. 250 456.
    • Bauxit. –analysen von L. Mayer und O. Wagner 248 213.
      • – A. Heintz's Calcinirofen für – u. dgl. * 250 364.
    • Becherwerk. S. Hebezeug * 249 424.
    • Beizen. Godeffroy's blutrothe und braune Farb– für Hölzer 249 143.
    • Belageisen. S. Decke * 250 154.
    • Beleuchtung. Diosse's Doppelschirme für Bühnen- –sapparate * 247 22.
      • – Elektrisches Forsch-Licht (Seeleuchte) für Schiffe * 247 73.
      • – Elektrische – des Bahnhofes in Straſsburg u.a. O. 247 265.
      • – Kosten des elektrischen Lichtes einer Anlage von 200 Swan-Lampen in einem Landhause im Vergleiche mit Gas–, bez. einer Anlage von 193 Edison-Lampen im Alliser Theater in Habana 247 391.
      • – Elektrische Kronleuchter-Zündung im Opernhause zu Frankfurt * 247 500.
      • – Kostenanschlag für die elektrische – einer Weberei und Vergleich mit Gas–; von L. Bach 247 509.
      • – Elektrische – für Fundirungsarbeiten unter Wasser; von Lechalas 248 42.
      • – Elektrische – in Textil- und Papierfabriken 248 136.
      • – Elektrische – auf dem Truppenschiffe Himalaya bez. Dampfschiffe Tarawera 248 177.
      • – Ueber Versuche mit Lichtmaschinen und Lampen auf der Elektricitäts-Ausstellung in Paris 1881; von Allard, F. Leblanc, Joubert, Potier und H. Tresca 248 205.
      • – Elektrische – des Savoy- bez. des Brünner Theaters; von P. Jordan * 248 241.
      • – Edison's Kabelleitung für elektrische –szwecke * 248 242.
      • – Einfluſs der künstlichen – auf die Luft in geschlossenen Räumen (u.a. Schuster und Baer's hygienische Normallampe); von F. Fischer * 248 375.
      • – Elektrische – mittels Trouvé's galvanischer Batterien 248 430.
      • – Ueber die auf der Elektrotechnischen Ausstellung in München 1882 ausgeführten Lichtmessungen; von E. Voit * 248 455.
      • – Lichtthürme für elektrische Bogenlampen 248 470.
      • – Ueber die – durch Glühlicht; von Wilh. Siemens 249 38.
      • – Elektrische – der Union Society in Oxford 249 185.
      • – Woodbury's tragbarer elektr. Untersuchungsapparat für –sanlagen * 249 222.
      • – Neuerungen an elektr. Bogenlampen 248 88. * 282. * 249 291. 472. (S. Lampe.)
      • – Einfluſs der – auf die Luft in Theatern; von M. v. Pettenkofer 249 391.
      • – Kabel mit unverbrennlicher Schutzhülle für elektrische Theater– 249 472.
      • – Elektrische – der Kettenbrücke zwischen New-York u. Brooklyn 250 47.
      • – Die elektrische – der Louvre-Magazine u.a. 250 89.
      • – Ueber einige Beispiele elektrischer Glühlicht– auf Schiffen 250 157.
      • – Elektrische Straſsen– in Berlin 250 472.
      • – S. Docht. Dynamomaschine. Elektricität 248 68. 258. * 283. 301.* 364 * 249 263. 391. Erdöl 249 392. Glühlampe 249 93. Kerze * 248 69. Lampe 248 88.* 282. Leuchtgas * 248 25. Mikroskop 248 371. Teleskop 248 371.
    • Benzaldehyd. H. Schmidt's Verfahren zur Darstellung von – 247 436.
    • Benzin. S. Trichter * 249 369.
    • Benzoësäure. Prüfung der–; von C. Schneider, Schaer bez. Leuken 247 143.
      • – Meiſsl's Nachweisung von – in der Milch 247 267.
    • Benzol. Ueber den Begleiter des –s im Steinkohlentheere, Thiophen genannt; von V. Meyer 249 231. 280.
      • – Zur Kenntniſs des Acetessigesters und des –s; von Wedel bez. Geuther 249 360.
      • – Zur Kenntniſs des Azo–s; von Janovsky 249 394.
    • Berberin. Zur Kenntniſs des –s; von J. Court 250 475.
    • Bergbau. Elektrische Kraftübertragung im –e; von A. v. Urbanitzky 247 348.
      • – Die Camphausen-Schächte der kgl. Steinkohlengrube Dudweiler-Jägersfreude bei Saarbrücken 248 87.
      • – Ueber elektrische Kraftübertragung, im –e (Grube La Peronnière und Schacht Thibaut bei St. Etienne), sowie Rossigneux's elektrischer Regulator für Fördermaschinen * 249 61.
      • – Telephonanlage im Kohlenschachte Marie der Gesellsch. Cockerill 249 234.
      • – Ueber elektrische Signale in Kohlenbergwerken; von Bagot 249 450.
      • – Eigenthümliche Augenentzündg. bei Bergarbeitern; von F. Hofmann 249 472.
    • Bergbau. F. Guilleaume's Drahtseil mit Hohlraum für Tiefbohrungen u. dgl. * 249 486.
    • Berieselung. Kanalisation und –sanlagen für Berlin und Breslau 247 458.
      • – Ueber die Verwerthung von Kanalwasser durch –; von Klass 248 430.
      • – Shipway's Ventil für Rieselfelder * 249 290.
      • – S. Kanal 247 501. 248 140.
    • Bernstein. Borowsky's Verfahren zur Vereinigung von kleinen –stücken zu groſsen Blöcken 247 352.
      • – Borowsky's Apparat zur Herstellung von klarem –lack * 249 373.
      • – O. Thümmel's Appretirung von Seidenstoffen mit – 250 556.
    • Beschneidmaschine. J. Pfeifer's Anschlagleiste für Papier–n * 250 513.
    • Bessemern. S. Eisen * 247 329. 429. 248 173. 501. 249 264. Kupfer 250 80. Thomasiren. Wind * 249 163.
    • Bett. S. Federn * 249 208.
    • Bezette. Ueber den Farbstoff der –n; von T. Hanausek 249 144.
    • Biegemaschine. Witthöft und C. Schulze's Neuerung an Blech–n * 248 60.
      • – Howaldt's Platten– für Schiffsbauzwecke * 249 247.
      • – H. Ehrhardt's Winkeleisen-Richtmaschine 250 473.
      • – S. Kette * 248 406. Nadel * 248 406. Wellblech.
    • Biene. S. Wachs 249 338.
    • Bier. Reichenkron's Herstellung von Berliner Weiſs- 247 47.
      • – Ueber Malz in der –fabrikation 247 82. 168. 214.
        • Feststellung des Einflusses verschiedener Weichwasser; von K. Michel und Jaeckel-Handwerck bez. Mills und Pettigrow 82. Verfahren zur Mälzung mit Nachweiche auf der Tenne; von Chodounsky 84. Ueber Mälzungsversuche; von Völckner 168. Zur Beurtheilung einer Braugerste 168. Beobachtungen und Untersuchungen bei Malzdarren; von O. Krell 171. Ueber Führung des Darrprozesses; von Th. Langer 214.
      • – Verwendung des Hopfens in der –brauerei; von A. Schwarz 247 141.
      • – Die –treber als Futtermittel; von Pott 247 267.
      • – C. Schafer's Braupfannen-Einmauerung mit Gasfeuerung * 247 291.
      • – Ueber den Glyceringehalt des –es; von Amthor 247 311.
      • – Einfluſs der Gerste auf den Gährungsprozeſs; von Thausing 247 350.
      • – O. Zucker's Herstellung von Futterkuchen aus –trebern 247 352.
      • – Fordreed's Verarbeitung von Getreide für Gährungszwecke 247 514.
      • – R. Jacobson's Klärmittel für – u. dgl. 248 218.
      • – Ueber die Schultze'sche Extracttabelle; von Ostermann 248 425.
      • – Angebliche Ersetzbarkeit des Eises in der –brauerei durch sogen. Liquide Marcus; von Roux 248 430.
      • – Ch. Wolters' –, sogen. Herkules-Malzwein 248 430.
      • – Vergleichung der Saccharometer von Balling und Long; von G. Holzner 248 472.
      • – Ueber Gerste und Malz 249 133.
        • Bungener und Fries' Bestimmung der Stärke in Körnerfrüchten 133. Aubry's Untersuchung von Chevaliergerste u.a.m. Schwarz's Untersuchung amerikanischer Gerste 134. Versuche über die Volumen- und Gewichtsänderung der Gerste und des Malzes; von Chodounsky 135. Ueber Hauptübelstände der jetzigen Mälzungsmethode und über pneumatische Mälzerei; von Lintner 135. Aubry's Versuche mit einer Ulrich'schen Malzdarre 138.
      • – Christel's Nachweisung der Pikrinsäure im –e mit basisch essigsaurem Bleie 249 188.
      • – Gent's Verwendg. von Mais als sog. Maismalz zu Brauereizwecken 249 319.
      • – S. Dampfkessel * 247 479. Hefe 248 524.
    • Billet. S. Eisenbahn * 249 492. Schalter * 249 258.
    • Biscuit. S. Backofen * 247 31.
    • Bitterstoff. S. Alkaloid 248 297.
    • Blau. S. Farbe 247 352. Farbstoff 247 95. 135. 176. 396. 249 320. 351. Indigo. Ultramarin. Methylen– s. Farbstoff 249 320. 250 284.
    • Blausäure. S. Gift 249 528.
    • Blech. Thyssen's bez. A. Bachmeyer's Neuerung an Well–pressen 247 139.
    • Blech. E. Thomas' bewegliches Well–dach für offene Güterwagen * 247 201.
      • – Polychromlack für Weiſs–; von Puscher 248 220.
      • – Donnay's –schere für lange Schnitte * 248 270.
      • – Kneusel's –festhaltung für Spindelpressen zur Herst. von Büchsen u. dgl. * 249 155.
      • – Howaldt's Plattenbiegemaschine für Schiffsbauzwecke u. dgl. * 249 247.
      • – Prym's Kreisschere zur Erzeugung endloser –streifen * 249 438.
      • – Ueber den Wettbetrieb deutschen Eisens mit englischem im Schiffsbaue; von H. Jacobi 249 523.
      • – C. Keſseler's Well– -Biegemaschine * 250 149.
      • – Ueber die Fabrikation des Weiſs–es; von F. Stoll bez. Trubshaw 250 231.
      • – S. Anstrich 248 259. Biegemaschine * 248 60. Decke * 250 154. Fräse * 250 293. Nickel 249 515. 564. 250 421. Panzerplatte * 247 15. * 249 412. Schere * 249 13. Walzwerk * 249 447. –abfälle s. Eisen 248 509. Zinn * 249 29. Well– s. Festigkeit 249 9. Heizung 249 503. Röhre 249 140.
    • Blei. Rothe und Lips' Presse für gekrümmte –röhren * 248 20.
      • – Verarbeitung Oberharzer –erzschliege; von Cramer v. Clausbruch 248 124.
      • – Ehemann's Maschine zur Herstellung von Schrot auf kaltem Wege 248 136.
      • – Lyte's Reinigung von Rohspiritus mittels –superoxyd 248 139.
      • – G. Lewis' Herstellung von –glätte und Mennige 248 220.
      • – Hautrive's Schutzüberzug aus – für Metalle, Metallgewebe, Holz u.s.w. 248 259.
      • – Livache's Herstellung heller Firnisse mit fein vertheiltem –e 248 302.
      • – Ueber gelbes und rothes –oxyd; von Geuther 249 530.
      • – Einwirkung organischer Säuren auf – u. dgl.; von F. Hall 250 33.
      • – F. Lyte's Verfahren zur Herstellung von –superoxyd 250 92.
      • – J. Emundts' Presse für –draht und –röhren * 250 199.
      • – Zur Herstell. u. Verarbeitung von –; von Frost bez. Rösing * 250 264. * 265.
      • – Rothe und Lips' bez. Siemens und Halske's Presse zum Ueberziehen von Telegraphenkabeln mit – * 250 343. * 344.
      • – S. Ventil 248 216.
    • Bleichen. Brégeard's Verfahren zum – von Garn u. dgl. 247 96.
      • – P. Thomas' Verfahren zum – von Faserstoffen und Geweben ohne Anwendung von Chlor 247 476.
      • – E. u. R. Jacobsen's Bleichverfahren für Faserstoffe mittels Bariumsuperoxyd 247 516.
      • – Neuere Apparate zum – von Gespinnsten und Geweben * 249 88. * 303. (S. Färberei.)
      • – Weiſsgerber's bez. H. Anthoni's Verfahren zum – der Baumwolle in Bandform * 249 303.
      • – G. Witz: über die Oxydation der Cellulose; von H. Schmid 250 271.
      • – Gedge's Verfahren, um vegetabilischen Fasern ein seidenartiges Aussehen zu geben 250 476.
      • – S. Chlor * 249 126.
    • Bleistift. Hünerkopf's – -Stempelpresse * 250 63.
    • Bleiweiſs. R. Horn's Waschapparat für – * 247 81.
    • Blende. S. Röstofen * 249 30. * 250 315.
    • Blitzableiter. Ueber die Wirksamkeit der – 247 220.
      • – Zweckmäſsige Anordnung von Erdleitungen für –; von R. Ulbricht * 247 416.
      • – A. Bein's – für Telegraphen bez. Wreden's Telephon-Protector 250 517.
    • Blockapparat. Rodary's – für Eisenbahnen * 249 334.
    • Blume. S. Riechstoff * 249 165.
    • Blut. Marguerite-Delacharlonny's Herstellung von –dünger 247 47.
    • Blutlaugensalz. Untersuchung der – -Schmelze; von Zulkowsky 249 168.
      • – Engler und Bader's Apparat zur Darstellung von – * 250 324.
    • Boden. S. Erde.
    • Bogenlampe. S. Beleuchtung 249 185. 250 47. 472. Lampe 248 88. 205. * 282. * 363. 470. * 249 291. 472. 250 138. Schiff 250 157.
    • Bohrapparat. J. N. Smith's Aus– für Locomotivcylinder * 247 64.
      • – Fournier's – zum Abschneiden der Druckköpfe an Dampfcyl. * 247 65.
      • – Gardner's Bohrknarre mit selbstthätigem Vorschube * 248 407.
      • – A. Hermann's selbstthätige Bohrknarre * 249 75.
      • – Schilling und Kremer's Langloch- – für Eisenbahnschienen * 249 156.
      • – H. Jacobs' Bohrwinkel für Bohrknarren u. dgl. 249 185.
      • – Redfern's Schrauben-Drill– für einschneidige Bohrer * 249 329.
    • Bohrapparat. Suppe's Hand– mit Rädergetriebe * 250 343.
    • Bohrer. E. Heal's – zum Ausschneiden von Holzscheiben aus Brettern u. dgl. * 247 247.
      • – F. Voos' Schutzhülse für – * 248 271.
      • – Schleifmaschine für Spiral–; von der Werkzeug- und Maschinenfabrik Oerlikon 249 53.
      • – E. Keſsler's Holz– bez. Emde's Festhaltung des –s in der Brustleier * 249 109.
      • – S. Bohrapparat * 249 329.
    • Bohrknarre. S. Bohrapparat * 248 407. 249 * 75. 185.
    • Bohrmaschine. C. Joachim's drehbarer und verstellbarer Bohrtisch * 248 268.
      • – Donnay's Aus– und Fräsmaschine * 248 491.
      • – F. Döring's Tunnel– mit groſser Frässcheibe * 249 77.
      • – Druckschaltung an der Ehrhardt'schen combinirten –, Fräs- und Kaltsägemaschine für Handbetrieb 249 278.
      • – Rieppel's Druckschaltung für –n * 249 287.
      • – Périn und Panhard's Stemm- und –n für die Zapfenlöcher in den Felgen und der Nabe bez. Einrichtung zum centrischen Ausbohren der Nabe und Einsetzen der Nabenbüchse hölzerner Wagenräder * 249 488. * 490.
      • – S. Holzbearbeitung 248 15.* 17.* 19. Spannfutter * 249 327.
    • Boje. Cator's Nebel-Alarm- – zur Verhütg. von Schiffszusammenstöſsen 250 88.
    • Boot. S. Schiff 248 42. * 250 159. 281.
    • Bördelapparat. Lohf's – für Heizröhren * 248 158.
    • Borsäure. Meiſsl's Nachweisung von – in der Milch 247 267.
    • Borsten. J. Horsey's Maschine zur Anfertigung von Bürstenwaaren * 250 206.
    • Bramahschloſs. S. Schlofs * 247 248.
    • Branntwein. Ueber die schädliche Wirkung des Kartoffel–s; von Binz und Brockhaus 247 262.
      • – S. Spiritus.
    • Brasileïn. S. Farbstoff 248 384.
    • Brauerei. S. Bier.
    • Braun. S. Beizen 249 143. Farbstoff 247 268. 248 254. 249 383. Zeugdruck 249 35.
    • Braunkohle. S. Kohle * 249 505. 250 379.
    • Braunstein. S. Analyse 247 144. Mangan 248 92. 303. 471.
    • Brechmaschine. Blake's – für Eisenmasseln u. dgl. * 248 506.
    • Bremse. S. Eisenbahn * 248 11. * 249 59. Hebezeug * 247 114. * 248 442. Kuppelung * 247 54. Schiff 249 233.
    • Brenner. A. Behl's selbstthätig regulirender Leuchtgas– * 249 141.
      • – Neuerungen an Leuchtgas–n für Koch- und Heizzwecke * 249 374. 250 25. (S. Leuchtgas.)
      • – Ramsay's breitflammiger Bunsen- – * 250 160.
      • – S. Erdöl * 249 263.
    • Brennofen. S. Gyps * 250 27. Strontium * 250 315. Thon * 250 520. * 521.
    • Brennstoff. Brard's Elektricität erzeugendes Brennmaterial 247 94.
      • – Apparate zum Trocknen und Verkoken von –en * 249 505. (S. Kohle.)
      • – Rinman's Apparat zur Untersuchung der –e * 250 166.
      • – Zur Kenntniſs mineralischer –e; von Boussingault 250 331.
      • – S. Eisen 248 173. Grude 249 220. Kohle. Heizgas s. Leuchtgas * 248 27.
    • Brett. S. Hobelmaschine * 249 290.
    • Britanniametall. J. Dunker's Ofen zum Gieſsen von – 250 151.
    • Brod. S. Analyse 250 231. Backofen * 247 30.
    • Brom. Apparat zur ununterbrochenen Darstellung von –; von den Vereinigten chemischen Fabriken in Leopoldshall * 247 423.
      • – Way's bez. Biel's Untersuchung von –kalium auf den Gehalt an Chlorkalium 248 392.
      • – Vulpius' Prüfung des –sauren Kaliums 249 47.
      • – A. Frank's Verwendung des –es als Desinfectionsmittel * 249 167.
      • – S. Chlor * 248 373.
    • Bronze. Ueber alte peruvianische –n (Meiſsel); von Boussingault bez. Charlon 248 345.
      • – Schmelz's Neuerung an selbstthätigen Sortirmaschinen für –farben * 250 64.
      • – S. Metall 250 31.
    • Bronziren. Sherman's Bronzirmaschine für Papier u. dgl. * 248 198.
      • – L. Mayer's Verfahren, um Eisen mit bronzefarbenen Oxydüberzügen zu versehen 248 249.
    • Bruchfaktor. S. Formänderung * 247 1.
    • Brücke. Verkehr auf den –n in London 247 183.
      • – Winddruck auf –n in Amerika 249 277.
      • – S. Beleuchtung 250 47.
    • Brüniren. S. Bronziren 248 249.
    • Brunnen. S. Pumpe * 249 429.
    • Buchbinderei. Brehmer's, Mc Gill's bez. Meinecke's Neuerungen an Maschinen zum Einbinden von Büchern * 249 15.
    • Buchdruck. Gebr. Schmidt's Herstellung von –erschwärze mittels Mangansuperoxyd 248 92.
      • – Ueber die Verbreitung der Rotationsschnellpressen in Deutschland und Oesterreich-Ungarn, sowie über Friedr. Koenig, den Erfinder der Schnellpresse; von Göbel u.a. 249 316.
    • Buche. Ueber die Imprägnirung und Verwendung des –nholzes zu Eisenbahnschwellen; von Claus und Rütgers 249 183.
    • Büchse. S. Blech * 249 155.
    • Buchstabe. S. Schild * 248 386. Schreibmaschine * 248 236. * 250 504.
    • Buchweizen. Lehn's Nachweis von Reismehl im –mehle 248 219.
    • Bügelmaschine. –n von J. Haag bez. der Maschinenfabr. Germania * 249 84.
    • Bürette. K. Abraham's – für Flüssigkeiten, die Kautschuk angreifen * 248 374.
    • Bürste. S. Borsten.
    • Butter. Zur –prüfung; von J. Munier 247 350.
      • – Ueber –conservirung; von W. Hagemann 247 515.
      • – W. Osten's Apparat zur Untersuchung von – * 248 172.
      • – Ueber Kunst– in Bezug auf ihren Ernährungswerth; von A. Mayer 249 319.
      • – Zur Zusammensetzung der Ziegen–: von C. Jehn 249 392.
      • – S. Fett 249 270. 467.
    • Butylalkohol. Vigna's Verfahren zur Herstellung von – 249 188.
  • C.
    • Cacao. Ueber die Zusammensetzung des –öles; von Traub 248 139.
    • Calcinirofen. A. Heintz's – für Schieferthon, Thon, Bauxit, Quarz, Magnesit, Dolomit u. dgl. * 250 364.
      • – S. Brennofen.
    • Calcium. Houzeau's volumetrische Bestimmung der –carbonate in Wasser 248 38.
      • – Auftreten von 4basisch phosphorsaurem – beim basischen Eisenprozesse; von Hilgenstock 250 330.
      • – S. Gyps. Kalk. Schwefligsäure 247 516.
    • Campher. Mailer's Verfahren zum Raffiniren von – 247 312.
    • Carbonisiren. Kreusch und Emonds' Apparat zum Verkohlen von Pflanzenstoffen in Wolle, Lumpen u. dgl. * 247 342.
      • – Snoeck's Verfahren zum – von Gespinnstfasern in Vlieſs- oder Bandform mittels Säure * 249 305.
    • Carrol. Ueber – und seine Darstellung; von A. Beyer 249 393.
    • Cascarillin. S. Alkaloid 247 142.
    • Caseïn. Zur Kenntniſs des –s; von Hammersten 248 348.
    • Cellulose. Die Gähnmg der –; von Hoppe-Seyler 247 474.
      • – Arbeiten von G. Witz über die Oxydation der –; von H. Schmid 250 271.
      • – S. Holzstoff 248 259. Metallodium 248 302. Sprengstoff 248 509.
    • Cement. Brenzinger's Neuerung an –steinpressen * 247 161.
      • – Zur Herstellung und Prüfung von – 247 257.
        • L. Roth's Herstellung von – mittels Bauxit 257. C. Heintzel's Untersuchung von Portland – auf Schlackenmehl 257.
      • – Ueber die Verfälschung von – mit Hochofenschlacke; von R. Dyckerhoff, C. Schumann, Herzog, H. Delbrück bez. Bernoully 248 245.
      • – Statistik des deutschen –geschäftes mit dem Auslande 248 299.
      • – Ueber Mahlkosten für Traſsmehl u. dgl.; von Scharnweber 248 522.
      • – E. Hamilton und Earl's Maschine zum Formen von –röhren u. dgl. * 250 205.
      • – Dietzsch's –brennofen mit Vorwärmer * 250 520.
      • – S. Thon * 248 317. Kraftbedarf für –mühlen s. Dampfmaschine 248 265.
    • Centrifugalpumpe. S. Pumpe * 248 9. 249 430.
    • Centrifuge. S. Schleudermaschine. Schleudertrommel.
    • Chamäleon. Simand's schwarze Flaschen für –lösungen 248 518.
    • Chemische Apparate. Neuere – – für Fabriksbetrieb * 249 164.
        • H. König's Apparat zur ununterbrochenen Auslaugung chemischer Verbindungen, z.B. Zuckerkalk * 164. Küsel's Apparate zum Auslaugen und Lösen von Salzgemischen * 164. Merz's Extractionsapp. * 164. O. Philippi's Apparat zur Erzeugung feinkörniger Krystallisationen * 164. Perré und Quidet's Abdampfapparat * 165. Verzyl's Apparat zur Herstellung und Reinigung des Salpeters * 165. Naudin's Verfahren zur Gewinnung von Riechstoffen * 165. A. Dehne's Filterpresse für flüchtige Stoffe * 166.
      • – S. Destillation * 250 529.
    • Chinagras. Untersuchung einer Probe – -Handgarn; von Hartig 247 370.
    • Chinaldin. S. Chinolin 250 533.
    • Chinin. C. Wood's Untersuchung von – auf einen Gehalt an Cinchonidin 250 140.
    • Chinolin. Ueber Verbindungen des –s mit Phenolen; von K. Hock 249 144.
      • – E. Jacobsen's Herstellung von Farbstoffen aus Pyridin- und –basen 250 466. 539.
      • – Ueber – und Chinaldin 250 533.
        • Ueber Darstellung von – aus Aldehyden und Ketonen; von Friedländer und Gohring 533. Herstellung von Chinaldin und dessen Verwendung zu Farbstoffen; von der Chemischen Fabrik vormals Schering 533. Knorr's Darstellung von Oxymethylchinolin 535. Döbner und W. v. Miller's Herstellung von Chinaldin und dessen Farbstoffen 536. G. Schultze's Herstellung von Chinaldin im Groſsbetriebe 538. Ueber Farbstoffe aus – und Chinaldin; von E. Jacobsen und C. Reimer bez. Traub 539. Spalteholz's Untersuchung der Farbstoffe aus dem Steinkohlentheer- – 541.
      • – S. Amine 250 332. Farbstoff 247 136. 248 172. 432. 249 385.
    • Chinon. Ueber einige Abkömmlinge des –s; von Nietzki 250 92.
    • Chinovin. Ueber – und Chinovasäure; von Liebermann u. Giesel 250 426.
    • Chlor. Lanquetin's Verfahren zur Herstellung von –magnesium 247 144.
      • – Gladysz's Herstellung von krystallisirtem –aluminium 247 516.
      • – Scrivanow's –silber-Element 248 178.
      • – Plimpton und Graves' Bestimmung des –es u. dgl. in flüchtigen organischen Stoffen * 248 373.
      • – Ueber die Zukunft der –industrie; von Hurter * 249 126.
      • – Zur Herstellung von –saurem Natrium in Giraud 249 517.
      • – S. Brom 248 392. Cyan 250 236. Salpeter 250 235. –magnesium s. Soda 249 33. –säure s. Gift 249 528. –zink s. Garn * 249 37.
    • Chlorkalk. Zur Kenntniſs des –es; von Lunge und Naef bez. Kraut 248 337.
      • – J. Harvey's Werthbestimmung des –es 248 392.
      • – Zur –fabrikation; von G. Davis 249 235.
      • – Opl's Verfahren zur Herstellung von – * 250 172.
      • – S. Bleichen 250 271.
    • Chlornatrium. S. Salz.
    • Chlorphenol. Ueber –e; von Chandelon 250 140.
    • Chokolade. Ueber die Unters. von –; von Bensemann bez. Galippe 249 46.
      • – Gebr. Stollwerck's Kühlapparat für – und Cacao 249 235.
    • Chrom. Zur Regenerirung des – alauns; von Donath 248 72.
      • – J. Pontins' Verfahren zur Herstellung di–saurer Salze 248 90.
      • – J. Harvey's Werthbestimmung der – ate 248 392.
      • – Zusammensetzung griechischer –erze; von Christomanos 249 529.
      • – Guétat und Chavanne's Darstellung von –eisen 250 30.
      • – S. Färberei 248 83.
    • Chromsäure. Trouvé's Verbesserung des – -Elementes 248 389.
    • Chrysoidin. S. Farbstoff 249 354.
    • Chubbschloſs. S. Schloſs * 247 250.
    • Cinchocerotin. Ueber –; von A. Helms 249 426.
    • Cinchonidin. S. Chinin 250 140.
    • Cinchonin. S. Alkaloid 247 142.
    • Closet. Ueber Neuerungen an –einrichtungen * 248 483. * 250 250. (S. Wasserleitung.)
    • Coffeïn. S. Alkaloid 248 298.
    • Cölestin. J. Lohsse's Verf. zur Herstellung von Strontiumoxyd aus – 248 90.
    • Collodium. S. Metallodium 248 302.
    • Colocynthin. S. Alkaloid 248 298.
    • Colophonium. Ueber die Destillationsproducte des –s; von Kelbe 247 475.
    • Columbin. S. Alkaloid 247 142.
    • Compoundmaschine. S. Dampfmaschine 247 196. Gasmotor * 247 145.
    • Condensation. S. Dampfmaschine * 247 5. * 49. –swasserableiter s. Dampfleitung * 247 197. * 480.
    • Condensator. Hellmann's selbstthätig wirkendes Luftventil für Condensationsmaschinen * 249 198.
      • – J. Kirkaldy's – zur Herstellung von Trinkwasser aus Seewasser * 250 292.
      • – S. Leuchtgas * 248 28.
    • Coniferin. O. v. Lippmann's Nachweisung von – in Rübensaft 247 515.
    • Conserviren. René's Präparationsapparat für Hölzer 247 225.
      • – Ueber Milchconservirung * 247 376. (S. Milch.)
      • – Ueber Butterconservirung; von W. Hagemann 247 515.
      • – Ueber C. Becker's bez. Scherff's Milchconservirung; von Fleischmann und A. Morgen 249 143.
      • – Closset's Verfahren zum – von Fleisch 249 528.
      • – J. Loos' Verfahren zum Pöckeln von Schweinefleisch 249 528.
      • – Schnitzer's Verfahren zum – von Kaffeemehl 250 554.
      • – O. v. Roden's Verfahren zum – von Milch 250 554.
      • – S. Leim 248 303. Stein 250 556.
    • Cörulignol. S. Farbstoff 248 385.
    • Cumidin. S. Farbstoff 248 382.
    • Cupolofen. S. Kupolofen.
    • Cyan. Mond's Herstellung von –verbindungen und Ammoniak * 248 366.
      • – Barnes und Liddle's Titration von technischem Sulfo –id 249 144.
      • – Bloxam's Nachweis von – und Ferro– neben Chlor 250 236.
      • – Engler und Bader's Apparat zur Darstellung von Blutlaugensalz * 250 324.
      • – S. Blutlaugensalz 249 168. Gift 249 528. Rhodan.
  • D.
    • Dach. S. Gewindeeisen * 250 497. –ziegel s. Thon * 247 159. 248 319.
    • Dampf. F. Becker's Hygro-Indicator zur Untersuchung des –es auf seinen Wassergehalt * 247 12.
      • – Ueber die –versorgung New-Yorks, insb. Compensationsmuff für Rohrleitungen * 248 359.
      • – E. Brauer's Bestimmung des vom –e mitgerissenen Wassers mittels Salzlösung 249 22.
      • – S. – kessel * 248 107. –maschine 249 390. Heizung 247 183. * 292. Kochapparat 248 460. * 250 209. –dichte s. Dichte * 250 161. –feuerspritze s. Feuerspritze 248 40. 429. –hahn s. Dampfleitung * 247 480. – -Wasser-Heizung s. Heizung * 249 501.
    • Dampfkessel. J. Johann's Kesselausrüstung für Locomotiven * 247 157.
      • – Neuerungen an Speiseregulatoren für –; von Leblond, Knülle, Ch. Kulme, Christmann, Volpp, Schwarz, W. Ritter bez. W. Groſsmann * 247 189.
      • – C. Gamper's Flammrohrkessel * 247 272.
      • – Neuerungen an Speiseapparaten für – * 247 353.
        • F. G. Meyer * 354. Fromentin * 355. Riedinger * 356. Whiteley * 358. Langensiepen * 359.
      • – Ueber die Reinigung von Kesselspeisewasser; von Ferd. Fischer * 247 454. (S. Kesselstein.)
      • – Spiel's Klein – mit Erdölfeuerung für Bierdruckapparate o. dgl. * 247 479.
      • – Kemmerich's Tenbrink-Feuerung für – * 248 53.
      • – Germain's Werkzeug zum Reinigen enger Kessel * 248 54.
      • – Zur Beurtheilung von Feuerungsanlagen; von F. Fischer 248 73.
      • – F. Ruppert und Sulzberger's – für den Kleinbetrieb * 248 107.
    • Dampfkessel. Parson und P. Göpel's Vorrichtung zum Reinigen von Kesselröhren mittels Dampf * 248 107.
      • – Mannloch-Packung mittels Gummiring 248 135.
      • – Neuerungen am Petry-Dereux'schen –; von Fallenstein und Petry-Dereux * 248 149.
      • – Lohf's Bördelapparat für Heizröhren * 248 158.
      • – Neuerungen am Babcock und Wilcox'schen –; von G. Palmer, Worthington und Rowell bez. G. Babcock, St. Wilcox, Pratt und Bennet * 248 188.
      • – Arnoldi's Manometer mit elektrischem Alarme 248 217.
      • – Neuerungen an – -Feuerungen * 248 221. * 261. * 305. * 349.
        • Feuerungen für Locomotiven und Schiffskessel: J. Ball Ball's Feuerbüchse mit 2 Wasserkammern * 221. Reinherr's Einführung der Luft von oben * 221. W. Fisher, Heath, A. und Ch. Lawrence und Gano's bez. W. Lawrence's Feuerbüchsen mit Vergasungskammern * 222. Desgouttes' Rostconstruction * 223. Nepilly's Feuerung 223. D. Reid's Feuerbüchse mit Wasserrohren * 224. Feuerungen für stationäre –: G. Clarke's Feuerbüchse * 261. Anlagen für Flammrohrkessel mit Innenfeuerung; von Th. Nutt * 261, Chubb, G. Kuhn bezieh. W. Lawrence * 262. Best und P. Müller's bezieh. Lehl's sogen. Gasfeuerung * 263, * 264. Fränkel's Feuerschrank * 264. G. Ebert's Entfernung der Flugasche * 305. Tenbrink-Feuerungen von A. Kux * 305, der Rheinischen Röhrendampfkessel-Fabrik A. Büttner * 305, Walther-Meunier * 306. Mechanische Beschickung von L. Schultz, Roeber bezieh. Schlumberger Söhne * 307. Kürten's Rostfeuerung mit Zug von oben nach unten * 308. Ashburner's Zweirost-Feuerung * 308. Gasfeuerungen von H. Escherich und F. Meiser bezieh. Baldermann * 309. Erdölfeuerungen in den Wasserwerken zu Ssaratow * 349, von W. Dickey bezieh. Ch. Holland * 350. Verschiedene Einzeltheile für Feuerungen: H. Löhnert's Wasserröhrenrost * 351. Olfenius' Düsenroststab zum Anfeuern von Locomotiven * 352. Howatson's Feuerthür mit sich selbstthätig, sehr langsam schlieſsender Zugklappe * 352. Strupler's Kohlenaufschütter für Planrostfeuerungen * 353. Gruse's Verwendung des Abdampfes zum Vorwärmen der Verbrennungsluft 353. Groſsmann's Anordnung, um die Bedienung des Kessels auf das geringste Maſs zu beschränken * 353.
      • – Zerstörung eines –s durch Frost 248 256.
      • – Die Entluftung von –speisepumpen; von Burot bez. Normand * 248 310.
      • – Scriven's Rundschneidapparat für Mannlöcher u. dgl. * 248 354.
      • – Lohf's Neuerung an Heizrohrdichtapparaten * 248 408.
      • – Strong's Locomotive mit doppelter cylindrischer Feuerbüchse aus Wellblech mit 2 Wasserröhrenrosten und Rauchverbrennung * 248 473.
      • – Ueber die Stärke der – -Wellrohre; von Parker 249 9.
      • – Kimberley's –anlage mit Feuerung für Anwendung gepreſster vorgewärmter Gebläseluft * 249 10.
      • – E. Brauer's Bestimmung des vom Dampfe enthaltenen Wassers 249 22.
      • – Hebelverschluſs für Heizthüren u. dgl.; von der Berlin-Anhaltischen Maschinenbau-Gesellschaft und Liegel * 249 23.
      • – Ueber Theeranstrich in –n; von Bredo 249 45.
      • – Ueber die Abnutzung von –n durch die in den Verbrennungsgasen enthaltene Schwefligsäure und Schwefelsäure; von List 249 141.
      • – E. Mallet's – -Feuerung mit Anwendung eines saugenden Ventilators bez. eines Kühl- und Waschapparates für die abzusaugenden Verbrennungsgase * 249 151.
      • – Bertrand's Wasserstandsglas mit selbsttätigem Abschlüsse für den Fall eines Glasbruches * 249 152.
      • – Bethe's bewegliche Einmauerung für – * 249 197.
      • – Ueber Neuerungen an Injectoren * 249 237. (S. Injector.)
      • – Neuerungen an Vertikalkesseln * 249 321. * 361.
        • 1) Heizröhrenkessel: Duez-Gourlet * 321. Simpson und Denison * 321. Behrisch * 321. Midgely * 322. W. und J. Beesley * 322. G. Hill * 322. Sharpe-Palmer * 323. Souther * 323. H. Wilke * 324. 2) Wasserröhrenkessel: Snyder * 361. L. Reck * 362. Marston * 362. Ph. Jacobs * 362. Hervier * 363. J. Schreiber und Moldenhauer * 363. J. Adamson * 364.
      • – H. v. Stockhausen's Schornsteinöffnung bei Panzerschiffen * 249 367.
    • Dampfkessel. A. Groſs' Werkzeug zum Fräsen der Aufsetzflächen für Köpfe von Kesselschrauben, Stehbolzen u. dgl. * 250 13.
      • – Ein Verdampfversuch mit Schultz und Knaudt's „Seitrohrkessel“ bez. einem Lancashire- –; von F. Fischer * 250 72.
      • – Ueber Versuche mit Gebläsen bei Schiffskessel-Feuerungen; von Butler 250 93.
      • – Hervier's Kesselausrüstung in einem Stücke * 250 97.
      • – Schichau's Feuerthüreinrichtungen an Marinekesseln mit Unterwindgebläse * 250 97.
      • – O. Wirth's Rohrreiniger für – * 250 98.
      • – Der Dampfbetrieb im Königreich der Niederlande; von Struve 250 376.
      • – M. Honigmann's Verfahren zur Entwickelung gespannten Dampfes durch Absorption des abgehenden Maschinendampfes in Aetznatron oder Aetzkali * 250 429.
      • – F. May's elektrischer Apparat zum Anzeigen des Wasserstandes auf beliebige Entfernungen * 250 438.
      • – Grenier-Chevalier's zusammengesetzter Dampferzeuger * 250 490.
      • – A. Engert's Flammrohrkessel mit flachen Flammrohren * 250 492.
      • – F. Hall's Vorrichtung zur Einführung des Speisewassers in den Dampfraum von –n * 250 493.
      • – Miksch's Feuerthüreinrichtung für Locomotiven u. dgl. * 250 494.
      • – S. Dampfleitung * 247 197. Explosion 248 386. 250 137. Manometer * 247 21. * 248 495. Röhre * 250 99.
    • Dampfleitung. Neuerungen an Condensationswasser-Ableitern; von W. Ritter, H. Meyer, Proskowetz, D. Edwards, Chuwab bez. C. Fritz und L. Schäfer * 247 197.
      • – Neuerungen an Reducirventilen; von R. Marchant, Carl Fritz bez. Berger-André * 247 236.
      • – Dove's Dampfhahn für –en, Condensationstöpfe u. dgl. * 247 480.
      • – J. Weidtman's Druckregulirventil für –en u. dgl. * 248 479.
      • – Kelling's, Fromentin's bezieh. Mittelstenscheid und Memmler's Hähne für –en * 248 480.
      • – Oertgen und Schulte's Herstellung einer Wärmeschutzmasse für –en u. dgl. 248 523.
      • – Giroud's Dampfdruckreducirventil mit besonderer Ventilform und langem Kolben * 249 153.
      • – J. Reinhardt's Dampfdruckreducirventil mit gefaltetem Beutel aus Gummi oder Metall * 249 431.
      • – Schäffer und Budenberg's Druckreducirventil mit Regulirung durch Spiralfeder * 250 103.
      • – Royle's Dampfdruck-Verminderungsventil mit Glockenabschluſs * 250 288.
    • Dampfmaschine. Neuerungen an Condensatoren für –n * 247 5. * 49.
        • R. Marchant * 6. Mignon und Rouart * 9. J. Blumenberg * 9. A. Fraser * 10. F. Honigmann * 49. F. Fouché * 49. Th. Robertson * 50. C. Wigand und F. Becker * 50. W. Black und Th. Hawthorn * 51. W. Schweitzer * 52. R. Williams * 52. C. Hut * 53. Th. Elcoate * 53. G. Rodger * 54.
      • – F. Stevens' Hahnsteuerung für – n * 247 109.
      • – Webb's Neuerung an Dampfvertheilungsschiebern * 247 110.
      • – Th. Ward's Dampfpumpen * 247 112. * 249 481.
      • – Payton und Wilson's kreisringförmiger entlasteter Schieber * 247 155.
      • – Bolton's bez. Geoghegan und Sturgeon's Kolben für –n * 247 155.
      • – F. Schichau's kleine – für Dampfläutewerk o. dgl. * 247 157. 188.
      • – Wasserverbrauchsversuch mit einer Swiderski'schen Compound- –; von Morgenstern 247 196.
      • – Ueber Neuerungen an Regulatoren * 247 229. * 314. * 248 108. 257. * 476. * 249 65. * 250 190. (S. Regulator.)
      • – Glaser's Vorrichtung zum Andrücken der Schieber gegen ihre Grundfläche * 247 246.
      • – Steuerungen mit zwei einfachen Muschelschiebern * 247 269.* 313.
        • H. Lehmann * 269. Witscher * 270. Frikart * 271. M. Starke * 313.
      • – Tate-Duncan's elektr. Apparat zur Dampfabsperrung an –n 247 348.
      • – J. Klein's Neuerung an Kolbenstangen für Dampfpumpen u. dgl. * 247 360.
      • – Expansionsvorrichtungen für –n mit Schiebersteuerung * 247 397. * 437.
        • R. Proell * 397. Schneitler * 400. Kulcke * 400. Kindermann * 400. K. und Th. Möller * 401. J. Engelhardt * 401. H. Meyer * 402. Gebr. Stork * 437. Maack * 437. Prinz Carlshütte * 438. Affeltranger * 439. Patrick * 440. Hutzler * 441.
      • – G. Lambert's auslösende Kolbensteuerung * 247 477.
    • Dampfmaschine. W. Church's kreisrunder entlasteter Schieber * 247 478.
      • – A. Dehne's Doppelschiebersteuerung * 248 51.
      • – Steinle und Hartung's Absperrvorrichtung für –n * 248 52.
      • – R. Hodson's rotirende Maschine als Motor u. dgl. * 248 109.
      • – Mégy's Neuerung an –n mit schwingendem Cylinder als Kleinmotoren u.a. * 248 147.
      • – Schmiedeiserne Rahmen für –n; von Hayward und Tyler 248 256.
      • – Leistung und Dampf- bez. Kohlenverbrauch einer 200e-Compoundmaschine mit Tenbrink-Kesseln der Maschinenf. Eſslingen; von R. Lange 248 265.
      • – Neuerungen an Umsteuerungen für –n * 248 399.
        • Greig und English's Coulissensteuerung mit Doppelschieber für hohe, richtige Expansion * 399. L. Wolff's Steuerung mit 2 Coulissen mit constantem linearen Voreilen * 400. Renshaw's Umsteuerung für Zwillingsmaschinen mit 2 Excentern * 401. Weidtman's Umsteuerung mit drehbarem Excenter * 402. Joy's Abänderung der Brown'schen Steuerung für Locomobilen * 402.
      • – Zur Statistik der –n in Nordamerika 248 469.
      • – A. Behne und F. Siegel's Hahnsteuerung 248 524.
      • – Calorimetrische Untersuchung der –n; von Zeuner, Grashof, Hirn, Hallauer bez. R. Doerfel 249 97. 189.
      • – Boye's bez. Hambruch's Neuerungen an –n-Indicatoren * 249 104.
      • – A. Hellmann's selbstth. wirkendes Luftventil für Condensations– n * 249 198.
      • – Hartung's Umsteuerungsmechanismus für Ventil–n * 249 324.
      • – Loch's Kolben mit Selbstliderung durch den Dampfdruck * 249 325.
      • – O. Kohn's Umsteuerung mit Hilfe eines kleinen Dampfcylinders bei schwer zu bewegenden Steuerungstheilen * 249 364.
      • – Wilkinson's Erzielung eines geräuschlosen Austrittes des verbrauchten Dampfes bei –n durch Ueberhitzen desselben 249 390.
      • – Neuerungen an rotirenden Maschinen * 249 478. (S. Motor.)
      • – Neuerungen an Dampfpumpen-Steuerungen * 250 1. * 49.
        • Steuerungen für volle Füllung; von F. Schulz * 1, A. Nathan *, Ch. Roux * 2, Leinhaas und Hülsenberg * 3. Worthington's Anordnung als Zwillingsmaschine * 5. Expansionssteuerungen von E. Sonntag *, W. Voit * 49, E. Cope und J. R. Maxwell * 51, H. Davey * 53, C. L. Strube * 55. Davey's Sicherheitsvorrichtung für Compoundmaschinen * 56.
      • – Mollerup's selbstthätiger Schmierapparat für –n * 250 100.
      • – Neuerungen an der Meyer'schen und der Trapezschieber-Steuerung * 250 285.
        • Renzsch * 285. F. Erdmann und H. Ruperti *, Dörstling *, Rikkers * 286. Gräfl. Stollberg'sche Maschinenfabrik *, O. Köhler * 287. A. Hellmann * 288.
      • – Der Dampfbetrieb im Königreich der Niederlande; von Struve 250 376.
      • – Die Kolbengeschwindigkeit von Schiffsmaschinen; von Whitham 250 377.
      • – Neuerungen an Schiebersteuerungen mit veränderlichem Hube und veränderlichem Voreilen * 250 381. * 432.
        • Einschiebersteuerungen von Bremme *, C. Parson * 381, bez. H. Davey * 382. Zweischiebersteuerungen von W. Hartnell und Marshall * 384, Hornsby *, Ruston, Proctor und Comp. * 384, Ruthel * bez. Engelmayer * 385. Steuerungen mit gleichzeitiger Aenderung des Schieberhubes und des Voreilens; von Davey, Paxman und Comp. * 432, A. Mestern * 433, Starkey *, Hartnell * 434, Lindley * 436 bez. R. Franz * 437.
      • – W. Nicholson's Umsteuerung für kleine –n * 250 489.
      • – G. Wolff's bez. Blessinger's Heizung von Dampfcylindern durch Feuergase und durch heiſse Luft für sogen. Halblocomobilen 250 549.
      • – S. Arbeitsmesser * 248 393.
    • Dampfpumpe. C. Hilt's Condensator für – n * 247 53.
    • Dampfstraſsenwalze. Maffei's – * 248 53.
    • Darre. S. Bier 247 171. 214.
    • Daube. S. Faſs * 248 443.
    • Davits. S. Schiff * 248 159.
    • Decke. H. Klette's Zwischen–n-Construction mittels Belageisen bezieh. Wellblech * 250 154.
    • Decken. S. Weberei * 250 389.
    • Denkmal. S. Stein 250 556.
    • Desinficiren. Ueber Desinfection von Kleidungsstücken, Wäsche u. dgl. durch Hitze, insb. mittels O. Schimmel's Apparat; von Rohn * 247 76.
      • – Ueber die antiseptischen Eigenschaften der Kohlensäure; von Kolbe 247 226.
      • – Glanz's Darstellung antiseptischer Flüssigkeiten aus essigsaurer und ameisensaurer Thonerde 247 475.
      • – A. Frank's poröse Steine zu Desinfectionszwecken 247 514.
      • – A. Frank's Verwendung des Bromes als Desinfectionsmittel * 249 167.
      • – Apparate zur Desinfection und Reinigung von Kleidungsstücken und Bettfedern auf der Hygiene-Ausstellung zu Berlin 1883 * 249 207.
        • Uebersicht. F. Gruner's Desinfectionsapparat für Kleidungsstücke u. dgl. * 207. C. Müller's bez. Nuſsbeck's Bettfedern-Reinigungsmaschine * 208.
      • – S. Closet * 250 250. Holzstoff 249 235. Kanal 247 458. Thier 250 283. Torf * 250 451.
    • Desintegrator. S. Schleudermühle 248 93. Müllerei * 250 477.
    • Destillation. Thorne's Apparat zur fractionirten – unter vermindertem Drucke * 250 160.
      • – Landmann's –sapparat für Alkoholbestimmung in Weinen * 250 167.
      • – B. Hoff's sog. Multiplikator zur – von Leuchtölen * 250 410.
      • – A. Bernard's Apparat zum Eindampfen organischer Flüssigkeiten * 250 529.
    • Dextrin. S. Wolle 249 236. –eur s. Telegraph 250 314.
    • Dialyse. S. Eiweiſs 248 524. Extraction 249 307.
    • Diamant. Ueber die Entstehung der –en; von Griffiths 247 47.
    • Diastase. S. Spiritus 249 231.
    • Dichtapparat. Lohf's Neuerung an Heizrohr–en * 248 408.
    • Dichte. Ueber die specifischen Gewichte der Lösungen von Ammoniak und kohlensaurem Ammoniak; von Lunge und J. H. Smith 247 504.
      • – Lunge und Naef's Tabelle über das Volumengewicht der Schwefelsäure, sowie Lunge's Taschenbuch für die Soda-, Potasche- und Ammoniakfabrikation 248 91.
      • – Formeln für die Gewichtsänderungen der Raumeinheit Wasser bez. Luft in Folge Temperaturänderungen; von H. Fischer 248 267.
      • – Ueber das specifische Gewicht des käuflichen Kupfers und eine darauf beruhende Bestim. des Gehaltes an Kupferoxydul; von D. Watson 249 48.
      • – Ueber den Gerbstoffgehalt von Extracten; von Simand 249 95.
      • – Ueber die Gewichts- und Volumenveränderung des Holzes beim Austrocknen; von J. Frey 249 276.
      • – Vereinfachter Bothe'scher Apparat als –messer für comprimirtes Pulver * 249 466.
      • – Pawlewski's Apparat zur Dampf– -Bestimmung * 250 161.
      • – Nicol's Apparat zur Bestimmung der – von Flüssigkeiten * 250 168.
      • – Ueber das specifische Gewicht der Kalkmilch; von Lunge u. Blattner 250 464.
      • – S. Oel * 248 30.
    • Dichtung. Herzberg's – von Zimmerthüren 247 183.
      • – G. van Wagenen und Pollock's hohle Stopfbüchsenpackung 247 264.
      • – Mannloch-Packung mittels Gummiring 248 135.
      • – Neukomm und Sillé's Compensations– für Thonrohrleitungen * 248 403.
      • – W. Dreſsler's –sschlauch für Fenster * 248 493.
      • – Loch's Kolben mit Selbst– durch den Flüssigkeitsdruck * 249 325.
      • – Döhring's wellenförmige Metallpackung für Maschinen- und Kesseltheile o. dgl. * 250 186.
      • – Katzenstein's metallische – für Stopfbüchsen * 250 290.
      • – Gubbins' Kolbenliderung für Gebläsemaschinen o. dgl. 250 328.
      • – S. Uhr * 248 114.
    • Diffusion. Ueber die – alkoholischer Flüssigkeiten durch poröse Stoffe; von H. Gal 248 472.
    • Dismembrator. S. Müllerei * 250 477.
    • Distanzmesser. S. Entfernungsmesser * 250 20.
    • Docht. G. Beck's Herstellung mineralischer –e aus Schlackenwolle 249 186.
    • Dolomit. A. Heintz's Calcinirofen für – u. dgl. * 250 364.
    • Dopplerit. Ueber den – im Torf von Aussee; von Demel 247 141.
    • Draht. Koller, Ruch und Scheller's, Baackes' bez. Hohagen's Maschine zur Herstellung von –nageln * 247 323.
      • – Weiller's Herstellung von Silicium haltigem Kupfer für elektrische Leitungsdrähte u. dgl. 247 434.
      • – Sibut's Apparat zur Herstellung von –gittern * 247 446.
      • – Ruffieux's Abstellung des Hammers bei –stiftmaschinen * 248 111.
      • – –seil-Straſsenbahn in Chicago, System Eppelsheimer * 248 193.
      • – J. Graftiaux's Treppenstufen aus – 248 217.
      • – J. Wertheim's selbstcentrirendes Klemmfutter für – * 248 272.
      • – A. Arnold's Verfahren zum Härten und Anlassen von –geweben 249 233.
      • – Prym's Kreisschere zur Erzeugung endloser Blechstreifen * 249 438.
      • – Thurston's Untersuchung über das Verhalten von Eisen– bei andauernder Belastung 249 439.
      • – F. C. Guilleaume's –seil mit Hohlraum * 249 486.
      • – Levasseur's Herstellung von – durch Gieſsen * 250 151.
      • – J. Emundts' Pumpe zum Pressen von – * 250 199.
      • – Ueber Neuerungen in der –fabrikation * 250 293.
        • G. Reinhard's –walzwerk statt Zieheisen * 293. Gebr. Schmidt's Walzen zur Herstellung von dreikantigem cannelirtem –e bez. Riementrieb statt Zahnräder für Walzen * 293. Erkenzweig's selbstthätiger Apparat zum Umstechen von Walz– u. dgl. * 294. Kissing und Möllmann's bez. Mühlbacher's Anordnung zum gleichzeitigen Ziehen von – durch verschiedene Ziehlöcher * 296. H. Roberts' stoſsfreie Mitnehmvorrichtung für –ziehtrommeln * 296. Gerhardi's elastisches Verbindungsstück an –trommeln * 297. Spaeth's Neuerung an –ziehvorrichtungen * 297. G. Reinhard und F. Vogel's Verfahren, – ohne Schmiere zu ziehen 297. H. Roberts' Glühtopf von ringförmigem Querschnitte * 298. Bongardt's Polirapparat für – * 298. H. Roberts' Apparat zum Glätten verzinkten oder verzinnten –es bez. Spannrolle zwischen Abwickeltrommel und Metallbad * 299. Gale's Herstellung von Schraubenfedern und biegsamen Wellen aus – * 301.
      • – Malmedie und Hiby's Neuerungen an –stiftmaschinen 250 378.
      • – S. Buchbinderei * 249 15. Flammenschutz 247 513. Förderung 249 281. Walzwerk * 248 225.
    • Drehbank. J. N. Smith's – zum Nachfräsen von Eisenbahnrädern * 247 14.
      • – Martignoni's Schraubennuthen-Fräsvorrichtung für Drehbänke 247 45.
      • – F. A. bez. W. Schmidt's – zum Vielkantdrehen in Holz 247 265. * 250 446.
      • – Thullier's – mit veränderlicher Tischlänge 248 136.
      • – Reunert's Sicherheits-Mitnehmerscheibe für Drehbänke * 248 316.
      • – Rieppel's Druckschaltung für Drehbänke * 249 287.
      • – O. Wolfer's Mitnehmer für Drehbänke * 250 282.
      • – Reinecker's – zum Hintendrehen von rotirenden Schneidwerkzeugen * 250 443.
      • – S. Futter * 248 272. Nadel 248 522. Spannfutter * 249 327. Drehspäne s. Eisen 248 509.
    • Drehofen. S. Eisen 249 442. * 445.
    • Drehscheibe. J. Collin's – mit Dampfbetrieb 250 377.
    • Drillbohrer. Redfern's Schrauben- – * 249 329.
    • Druckerei. Weidemann's Umdruckverfahren für Buntdruck 247 312.
      • – Matthew-Moſs' Verfahren zum Uebertragen von Zeichnungen 247 349.
      • – White und F. Anderson's Farbendruck in beliebiger Anzahl Farben in einer Operation 247 436.
      • – Sherman's Bronzirmaschine für Papier u. dgl. * 248 198.
      • – Keller-Dorian's Pantograph zum Graviren von Moletten * 248 356.
      • – Ingenohl und Pfeiffer's Verfahren zum gleichzeitigen mehrfarbigen Drucke auf Stoffe u. dgl. * 248 493.
      • – Wezel und Naumann's Gummiplatten-Pantograph * 249 17.
      • – A. Wolff's Plattendruckmaschine für Tapeten * 250 393.
      • – S. Buchdruck 249 316. Schreibmaschine. Zeugdruck.
    • Druckerschwärze. Gebr. Schmidt's Herstellung von Buch– mittels Mangansuperoxyd 248 92.
    • Druckmesser. S. Anemometer. Manometer.
    • Druckregler. S. Dampfleitung * 247 236. * 248 479. * 249 153. * 431. * 250 103. * 288.
    • Druckzeiger. Gresser's – für Walzwerke * 248 21.
    • Dünger. Marguerite-Delacharlormy's Herstellung von Blut– 247 47.
      • – Ueber Bestimmung der Phosphorsäure in Düngemitteln 247 85. 125.
        • Zur Best. der wasserlöslichen Phosphorsäure; von P. Wagner 85 und Fleischer 89. Ueber Anwendung von Citronensäurelösung in der Phosphatanalyse; von A. v. Ollech und B. Tollens 125. Vereinbarung über die Bestimmung der Phosphorsäure in ihren verschiedenen Formen 126. P. Wagner's gewichtsanalytische Bestimmung der Phosphorsäure 128. Zur Bestimmung der zurückgegangenen Phosphorsäure; von Th. Gladding 130.
      • – Verfahren zur Behandlung von Abfuhrstoffen mittels Zink; von der Société des Produits chimiques de Sud-Ouest bez. J. König 248 44.
      • – Einfluſs des –s auf die Zusammens. der Kartoffeln; von Vibrans 248 179.
      • – Zusammensetzung australischer Guano; von A. Griffiths 248 303.
      • – Ueber den Stickstoffgehalt des Bodens; von Déherain 248 431.
      • – Ueber den Phosphorsäuregehalt von Ackerboden; von G. Thoms 249 187.
      • – Zusammensetzung des Aves-Guano; von Güntz 249 187.
      • – Ueber Düngemittel und deren Untersuchung: Täuber's Bestimmung der Phosphorsäure nach der Molybdänmethode. E. Grete's Bestimmung der Phosphorsäure in Eisen und Thonerde haltigen Materialien. Gegen den Versuch, den Stickstoffgehalt von künstlichen Düngemitteln durch Torfmehl zu steigern; von Fleischer 249 279.
      • – Mollenda's maſsanalytische Bestimmung der Phosphorsäure in den Superphosphaten 249 279.
      • – Füratsch's Jauchepumpe * 249 429.
      • – Winkelhofer's Verfahren zur Anreicherung von Rohphosphaten 250 140.
      • – A. Girard's Verf. zur Zerstörung u. Verwerthung von Thierkadavern 250 283.
      • – C. Pieper's Verarbeitung basischer Schlacken zu – 250 425.
      • – Anwendung künstlicher Düngemittel beim Zuckerrübenbau; von Dehérain bez. Holdefleiſs 250 553.
      • – S. Abdampfen * 249 372. Berieselung * 249 290. Mais 250 173. Salinenwesen 249 517.
    • Düse. Haedicke's Metall–n für Bessemerbirnen * 247 330.
    • Dynamit. Ueber Rammversuche mittels –; von v. Prodanovic 247 44.
    • Dynamomaschine. Jablochkoff's Ecliptic-Elektromotor * 247 22.
      • – J. Gordon's magnetelektrische Maschine * 247 286.
      • – Ferranti, W. Thomson und A. Thompson's Wechselstrommaschine * 247 450.
      • – Crompton's staffelförmige Bewickelung von Ringankern * 247 488.
      • – Elektromotorische Kraft der –n; von Deprez, M. Levy bez. Frölich 248 177.
      • – Ueber –n mit constanter Klemmenspannung; von E. Richter * 248 283.
      • – Maquaire's Wechselstrommaschine * 248 364.
      • – Deprez's – mit Bewickelung aus feinem und dickem Drahte 248 470.
      • – Leistung der Gordon'schen Wechselstrommaschine 249 94.
      • – Elphinstone und C. Vincent's – * 249 119. 280.
      • – A. Gérard's Wechselstrommaschine 249 185.
      • – J. Gordon und J. Gray's Inductionsmaschine 249 359.
      • – C. Ball's unipolare – * 249 452.
      • – Thomson-Houston's – mit kugelförmiger Armatur und Regulireinrichtung * 250 114.
      • – Dion's Verfahren und Herstellung von Inductionsspulen für – n * 250 207.
      • – Die elektrischen Kraftübertragungen auf der Elektrischen Ausstellung in Wien 250 1883 470.
      • – Chertemps und Dandeu's – mit rotirenden Elektromagneten * 250 514.
      • – S. Eisenbahn 250 550.
    • Dynamometer. S. Arbeitsmesser.
  • E.
    • Egge. Mothiron's – zum Aufbrechen von Straſsenschotter * 249 368.
    • Ei. Zusammensetzung von frischem –gelb; von P. Carles 247 47.
    • Eiche. –nrinde s. Gerbsäure 250 28.
    • Eichhahn. J. Kernaul's Eichhähne * 250 249.
    • Eis. Angebliche Ersetzbarkeit des –es in der Bierbrauerei durch sog. Liquide Marcus; von Roux 248 430.
    • Eisen. H. Reusch's Neuerung in Herst. von Compound-Panzerplatten * 247 15.
      • – Eisenmann's Reinigung der zur Entfuselung des Spiritus dienenden –späne 247 187.
      • – Cunerth's Herstellung eines Kalk–präparates 247 311.
      • – Neuerungen im –hüttenwesen * 247 327. * 248 498. * 249 440.
        • 247: Harvey's Regenerativ-Winderhitzungsapparat * 327. Burgers' Neuerung an Ventilen von Regenerativ-Winderhitzungsapparaten * 328. O. Springer's Doppelpuddelofen mit Regenerativfeuerung * 329. W. Henderson's Bessemerapparate * 329. Trageringe aus Guſsstahl für Bessemerbirnen 330. Haedicke's hohle Metalldüsen für Bessemerbirnen * 330. Clapp und Th. Griffiths' feststehender Bessemerofen * 331. C. W. Siemens' Verfahren, das Futter von Schmelzflammöfen haltbarer zu machen 331. Angerstein's Betrieb von Regenerativ-Flammöfen mit überhitztem Dampf 331.
        • 248: Einfluſs der Stellung der Formen auf das Ausbringen eines Hochofens; von Ch. Cochrane 498. Cowper's Winderhitzungsapparate auf den Edgar Thomson Steel Works * 499. J. Steffen's Steine mit oblongem Querschnitte für Cowper'sche Apparate * 500. Ueber Röhrenapparate zur Erhitzung des Windes bei stark Zink haltigen –erzen 500. Die Reinigung der Cowper'schen Winderhitzungsapparate; von Fehland 501. Holley's Anordnung zum Auswechseln der Bessemerbirnen bei geringer Höhenlage derselben über der Hüttensohle 501. Ueber die basischen Futter der Bessemerbirnen aus Dolomit und Theer 501. Basisches und saures Futter in der Birne; vom Stahlwerke Rothe Erde 502. Untersuchungen des zu Creuzot ausgeführten sauren und basischen Verfahrens; von Delafond 502. Praktische und ökonomische Ausführbarkeit der Entphosphorung des Roh- –s in mit basischem Futter ausgekleideten Herden; von Delafond 503. Pressen des Stahles im flüssigen Zustande; von F. Gautier 504. F. A. Krupp's Form zum Gieſsen unter Druck * 504. Asthöwer's Walzenlagerung in Triowalzwerken * 505. Chuwab's Walzvorrichtung zum Abrunden, Glätten und Beschneiden v. Kolbenstangen, Uebertragungswellen, cylindrischen Achsen, gröſseren Schraubenbolzen u. dgl. 505. Murphy's Verfahren, Röhren aus röhrenförmigen Packeten zu walzen 505. Wille und H. Kraemer's Greifzange zur Verhütung des Krummziehens von Profil– * 506. Blake's Brechmaschine für Masseln u. dgl. * 506. O. Gmelin's Kupolofen mit Wasserkühlung für den Schacht * 506. Dufréné's Generatorfeuerung für Kupolöfen * 508. Besson's Kupolofen mit Gasfeuerung * 508. Reusch's Verwerthung der Abfälle von Schmied– und Stahl 509.
        • 249: C. Lévêque's fahrbarer Herd zum Feinen und Frischen des Roh–s 440. H. Wedding's Gewinnung eines Materials für den Flammofen-Fluſs– -Prozeſs aus Roh– mittleren Phosphorgehaltes ohne eine Oxydationsarbeit 440. E. v. Odelsterna's Reisebericht über österreichische, deutsche, französische und englische Siemens-Martin-Werke 441. C. W. Siemens' Herstellung von Ausbauchungen im Inneren von Drehöfen behufs Luppenbildung 442. J. Gjers' Durchweichungsgruben auf fahrbaren Wagen bez. feststehende Blockschächte mit Rollenboden * 442. Hainsworth's Wärmegruben mit Siemens'schen Regeneratoren 443. Göransson's Kühlapparat für Gebläsewind 444. Mannstaed's Anordnung der Vorwärmer bei Puddelöfen 444. Duryee's rotirender Puddelofen mit Erdölfeuerung * 445. Rocour's Gewinnung des Phosphors aus Metallschlacken 445. Krigar's Kupolofen mit fahrbarem Sammelherde zur Verschmelzung der Röstrückstände von Pyritabbränden * 446. G. Winter's Vorwärmung der Böden von Kupolöfen * 446. Ph. Justice's Kuchengestalt zur Reduction des –erzes bei Herstellung des –s auf direktem Wege * 447. Asthöwer's Wendevorrichtung für Walzwerke * 447. R. M. Daelen's Einstellung der Walzen von Blech- und Universalwalzenstraſsen mittels einer kleinen Zwillingsdampfmaschine * 447. Amerikanische Classification von gebrauchtem altem – 448. Zahl und Leistung der amerikanischen Bessemerwerke 449.
      • – Roh– -Erzeugung in Deutschland im J. 1882 393.
    • Eisen. Die Gase in Gjers' Durchweichungsgruben; von H. Pattinson 247 429.
      • – Explosion eines offenen Gefäſses beim Granuliren von Guſs– 247 431.
      • – Ueber Winderhitzungsapparate für Hochöfen; von Lürmann 247 473.
      • – Hoerenz's Verfahren zur Emaillirung von –guſs 247 474.
      • – E. Blaſs' Luppenbrecher * 248 21.
      • – Gresser's Druckzeiger für Walzwerke * 248 21.
      • – Ueber die calorische Behandlung des Hochofenbetriebes; von Dürre 248 122.
      • – Ueber Brennstoff-Ersparung bei einigen Eisenhüttenprozessen (Hochofen- und Bessemerbetrieb bez. Gjers' Verfahren); von Kupelwieser 248 173.
      • – Ueber die Untersuchung von – und Stahl; von H. Starr, Eggertz, Woodcock, Goetz, Ledebur, Drown, Shimer, H. v. Jüptner, Craig bez. Rocholl 248 213; von F. Abel, Deering, Zabudsky, Eggertz, E. Raimond, Särnström, Kerl, G. Stone, Troilius, Morell, Tamm, Eggertz bez. O. Korschelt 250 413. (S. Analyse.)
      • – L. Mayer's Verfahren, um – mit bronzefarbenen Oxydüberzügen zu versehen 248 249.
      • – Zulkowsky's Bestimmung des Mangans in –erzen 248 259.
      • – Ueber Bull's direkte –erzeugung (aus –erz mit gasförmigem Brennstoffe unter Zuschlag von Kalk) * 248 287.
      • – Ueber die Reduction des oxydirten –s mit Kohlenoxyd; von Akerman und Särnström 248 291.
      • – Puscher's Herstell, eines braunschwarzen Ueberzuges auf –waaren 248 345.
      • – Analysen von – u. –erzen; von Priwoznik, L. Schneider u. F. Lipp 248 390.
      • – Schöffel und Donath's Methode der volumetrischen Bestimmung des Mangans, insb. in – und Stahl 248 421.
      • – Billings' Verfahren des Kaltziehens und über dessen Einfluſs auf den Stahl; von J. Howard 249 92.
      • – Ueber Diffusion von Gasen durch –; von K. Zenger 249 95.
      • – Dango und Dienenthal's Explosionsschutzklappe für die Windleitungen der Bessemerbirnen * 249 163.
      • – Zur Chemie des Bessemerprozesses: Ueber die Entphosphorung des Roh–s; von Finkener bez. J. Stead 249 264.
      • – Krutwig's Bestimmung des –s mittels Kaliumpermanganat 249 280.
      • – Die Kohlen- und – production Frankreichs 249 357.
      • – Vergleich der Dauerhaftigkeit von eisernen und stählernen –bahnschienen; von der Gesellschaft Grand Central Beige 249 358.
      • – Analyse eines russischen basischen Siemens-Martin-Stahles; von Kern 249 390.
      • – Betriebsergebnisse einiger Hochofenanlagen; von F. Behrend 249 390.
      • – Reusch's Guſsform zur Herstellung von Compound-Panzerplatten * 249 412.
      • – Thurston's Untersuchung über das Verhalten von – draht bei andauernder Belastung 249 439.
      • – Heidler und Rosser's Verwendung von Antimon beim Verzinken von – 249 473.
      • – Ueber die Widerstandskraft von Gefäſsen aus nickelplattirtem –bleche gegen organische Säuren; von Birnbaum bez. H. Schulz 249 515. 564. 250 421.
      • – Ueber den Wettbetrieb deutschen –s mit englischem im Schiffsbaue; von H. Jacobi 249 523.
      • – Guétat und Chavanne's Darstellung von Chrom– und Wolfram– 250 30.
      • – Dick's Zusatz von – zu Kupferlegirungen 250 31.
      • – Ueber die neueren Fabrikationsmethoden für – und Stahl, sowie über die Qualitätseigenschaften und Erprobung dieser Materialien; von Kupelwieser 250 37. 92.
      • – Zusammensetzung amerikanischer –erze; von Mc Creath und F. Mallet 250 46.
      • – Stead's colorimetrische Bestimmung des Kohlenstoffes in – u. Stahl * 250 164.
      • – Brenemann's bezieh. Troilius' Bestimmung des Kohlenstoffes in – * 250 165.
      • – Betriebsergebnisse der Siemens-Martin-Stahlöfen des Grazer Südbahn-Walzwerkes; von J. Prochaska * 250 213.
      • – Ueber die Fabrikation des Weiſsbleches; von F. Stoll bez. Trubshaw 250 231.
      • – Betriebsergebnisse eines O. Springer'schen Doppel-Puddelofens 250 234.
      • – Gebr. Glöckner's härtbarer Stahlguſs für –bahnzwecke, landwirthschaftliche Geräthe u. dgl. 250 283.
      • – Zur Entphosphorung des –s: Auftreten von 4basisch phosphorsaurem Kalke; von Hilgenstock bez. Zusammensetzung basischer Schlacke in Joeuf; von A. Carnot und Richard 250 330.
      • – Ueber den Phosphorgehalt der Minette- –erzen 250 330.
    • Eisen. A. Heintz's Calcinirofen für Bauxit. Magnesit, Dolomit u. dgl. * 250 364.
    • Eisenbahn. Ueber die Localbahnen in den Niederlanden; von Hostmann 247 43.
      • – Elektrische Grubenbahn in Zaukeroda bei Dresden; von Frischen 247 45.
      • – Gutmann's Wägeapparat für –fahrzeuge * 247 68.
      • – E. Gold's Heizung für –wagen 247 183.
      • – E. Thomas' bewegliches Wellblechdach für offene Güterwagen * 247 201.
      • – Jessop's Radbefestigung für –fahrzeuge * 247 247.
      • – J. Cox' –system * 247 265.
      • – Eine neue Gefahr für –radreifen durch Befestigung mittels sogen. Sprengringe * 247 273.
      • – Th. Bush's Schienenbolzen * 247 275.
      • – Ueber Spannungen in den Radreifen der Räder von –fahrzeugen; von Spörer 247 275.
      • – A. Davis' Wagenkrahn für –zwecke * 247 318.
      • – Hilden's Geschwindigkeitsmesser für –en * 247 325.
      • – Burall's gefahrlose –kuppelung * 247 361.
      • – Ueber Stadtbahnen; von Dircksen 247 511.
      • – Anwendung des Pulsometers für Wasserstationen 248 6.
      • – Weickum's Druckschraube für Bremsen u. dgl. * 248 11.
      • – Neuere elektrische –en von Siemens, Dupuy, Felix bez. der Electrical Power Storage Company (– mit Accumulatorbetrieb) * 248 103.
      • – Ueber Heizung der –wagen; von Quassowski 248 135.
      • – H. Mohr's Controlwägeapparat für –fahrzeuge * 248 194.
      • – Amerikanische Achsbüchse für –wagen * 248 312.
      • – Leblanc und Loiseau's Pedal für selbstthätige –signale 248 388.
      • – Jenkin's elektrische – (Telpherage) 248 419.
      • – Riggenbach's Sicherheitsbremse für Seilrampen * 249 59.
      • – Ueber neuere selbstthätige –signale von Siemens und Halske, Aubourg, A. Ernst bez. Gebr. Ducousso und Bréguet * 249 65.
      • – Schilling und Kramer's Langlochbohrapparat für –schienen * 249 156.
      • – Die elektrische – von Portrush; von Gebr. Siemens 249 161.
      • – Ueber die Imprägnirung und Verwendung des Buchenholzes zu –schwellen; von Claus und Rütgers 249 183.
      • – Orne's Achse für –fahrzeuge mit unabhängig drehbaren Rädern * 249 199.
      • – Scharnberger's Schmierapparat für –wagen 249 233.
      • – E. Meyer's Heizung von –wagen mittels Preſskohle 249 275.
      • – Rodary's Blockapparat für –en * 249 334.
      • – Vergleich der Dauerhaftigkeit von eisernen und stählernen – schienen; von der Gesellschaft Grand Central Beige 249 358.
      • – Schuckert's Befestigung der Leitungen elektrischer –en * 249 359.
      • – L. Mors' Schienencontact für –signale * 249 368.
      • – Zahnradbahn von Königswinter nach dem Drachenfels 249 469.
      • – Gerke's Zählapparat für –fahrkarten * 249 492.
      • – Garnier's Herstellung schmiedeiserner –räder * 250 148.
      • – Suckow's Gasfeuer zur Erwärmung von – -Radreifen * 250 340.
      • – H. Ehrhardt's Geschwindigkeitsmesser für –züge * 250 347.
      • – Born's Lufterneuerung bez. A. Huber's Luftsauger für –wagen * 250 353 bez. * 363.
      • – J. Collin's Drehscheibe mit Dampfbetrieb 250 377.
      • – Mohn's Radreifen-Stauchfeuer * 250 449.
      • – Verfahren zur Herstellung der Zugbügel für die Schraubenkuppelungen der –fahrzeuge; von der Société des Fonderies et Forges de L'horme * 250 501.
      • – Neuere elektrische –en: Gräflich Schaffgotsch'sche Hohenzollerngrube, Bahn von Mödling nach Brühl in Niederösterreich, Siemens und Halske's Ausstellungsbahn vom Praterstern bis zum Nordportale der Wiener Rotunde, projectirte Stadtbahn in Wien bez. in Paris 250 550.
      • – S. Eisen 250 283. Kraftübertragung 250 470. Locomotive. Schalter * 249 258. Straſsenbahn. Uhr * 247 489.
    • Eiweiſs. Struve's Untersuchung –artiger Stoffe 248 524.
    • Elaïn. S. Seife 247 507.
    • Elektricität. Jablochkoff's Ecliptic-Elektromotor * 247 22.
      • – Elektrische Grubenbahn in Zaukeroda bei Dresden; von Frischen 247 45.
      • – J. Borgmann's photo-elektrische Batterie 247 46.
      • – Elektrisches Forsch-Licht (Seeleuchte) für Schiffe * 247 73.
      • – Brard's – erzeugendes Brennmaterial 247 94.
      • – Sautter und Lemonnier's elektrisches Licht für Kriegszwecke u.a. 247 140.
      • – Die Ergebnisse der elektrischen Conferenz in Paris 1882 247 * 178. 220.
        • Widerstandswerth von 1 Ohm 178. Elektrische Zustände der Erde und Meteorologie 180. Mascart und W. Thompson's Apparat zur Beobachtung der atmosphärischen – * 180. Vorbereitung einer allgemeinen Statistik über die Wirksamkeit der Blitzableiter 220. Systematisches Studium der Erdströme auf den Telegraphenlinien 221. Einrichtung eines telemeteorographischen Netzes 223. Zur Aufstellung einer absoluten Lichteinheit 224.
      • – Anwendung der – für den Schifffahrtsbetrieb 247 184.
      • – J. Gordon's magnetelektrische Maschine * 247 286. 249 94.
      • – Ueber Telephon und Induction; von Wietlisbach 247 309.
      • – Elektrische Kraftübertragung im Bergbaue und in der Landwirtschaft; von A. v. Urbanitzky 247 348.
      • – Kabath's elektrischer Accumulator 247 432.
      • – Weiller's Herstellung von Silicium haltigem Kupfer für elektrische Leitungsdrähte u. dgl. 247 434.
      • – Prim's Verfahren zur Herstellung salpetriger Dämpfe mittels – 247 435.
      • – Ferranti, W. Thomson u.a. Thompson's Wechselstrommaschine * 247 450.
      • – Crompton's staffelförmige Bewickelung von Ringankern * 247 488.
      • – Ueber die elektrischen Sicherheitseinrichtungen im Opernhause zu Frankfurt a. M.; von K. Wagner * 247 495.
      • – Deprez und d'Arsonval's aperiodisches Galvanometer * 248 24.
      • – Anwendung der elektrischen Beleuchtung für Fundirungsarbeiten unter Wasser; von Lechalas 248 42.
      • – J. Lewis' Isolator für Telegraphen-, Telephon- oder Lichtleitungsdrähte * 248 68.
      • – Deprez's elektrischer Hammer 248 88.
      • – Brockie's elektrische Bogenlampe 248 88.
      • – Die elektrische Kraftübertragung und ihre Bedeutung für das Kleingewerbe; von A. Slaby * 248 95.
      • – Neuere elektrische Locomotiven von Siemens, Dupuy, Felix bez. der Electrical Power Storage Company (Eisenbahn mit Accumulatorbetrieb) * 248 103.
      • – Mac Evoy's elektrischer Metallsucher für den Meeresgrund * 248 105.
      • – Elektrische Beleuchtung in Textil- und Papierfabriken 248 136.
      • – Naphtakokes und ihre Verwendung zu Elektroden; von Lidow 248 138.
      • – Ursprung der atmosphärischen – und deren Zusammenhang mit den elektr. Erscheinungen auf der Erdkugel; von Zehnder 248 141. 181.
      • – Elektromotorische Kraft der Dynamomaschinen; von Deprez, M. Levy bez. Frölich 248 177.
      • – Elektrische Beleuchtung auf dem Truppenschiffe Himalaya bez. dem Dampfschiffe Tarawera 248 177.
      • – Versuche mit Lichtmaschinen und Lampen auf der –s-Ausstellung in Paris 1881; von Allard, F. Leblanc, Joubert, Potier und H. Tresca 248 205.
      • – S. Stein's Taschen-Inductionsapparat für ärztliche Zwecke 248 218.
      • – Ueber die elektrische Beleuchtung des Savoy- und des Brünner Theaters; von P. Jordan * 248 241.
      • – Edison's Kabelleitung für elektrische Beleuchtungszwecke * 248 242.
      • – R. Brown's elektrischer Regulator für Schiffsmaschinen 248 257.
      • – Tissandier's elektrische Steuerung von Luftballons 248 257.
      • – Gaulard und Gibbs' System der – svertheilung 248 258.
      • – Ch. Lever's elektrische Bogenlampe * 248 282.
      • – Ueber dynamo-elektrische Maschinen mit constanter Klemmenspannung; von E. Richter * 248 283.
      • – Staatliche Vorschriften betreffs elektrischer Anlagen in Oesterreich 248 301.
      • – H. Aron's Herst. von Metallodium für elektrotechnische Zwecke 248 302.
      • – Buchanan's elektro-magnetische Masch. zum Trennen von Erzen 248 344.
      • – Zersetzung der Ameisensäure durch –; von Maguenne 248 346.
      • – Maquaire's Wechselstrommaschine * 248 364.
      • – Ayrton und Perry's bez. Deprez's elektrischer Energiemesser 248 388.
    • Elektricität. Einfluſs der Temperatur auf den elektrischen Widerstand von Mischungen von Schwefel und Kohlenstoff; von Bidwell 248 389.
      • – Jenkin's elektrische Eisenbahn (Telpherage) 248 419.
      • – Elektrische Beleuchtung mittels Trouvé's galvanischer Batterien 248 430.
      • – Hugo Müller's –s-Accumulator * 248 454.
      • – Heber die auf der Elektrotechnischen Ausstellung in München 1882 ausgeführten Lichtmessungen; von E. Voit * 248 455.
      • – Deprez's Dynamomasch. mit feiner und dicker Drahtbewickelung 248 470.
      • – A. v. Waltenhofen's Inductionspendel zur Demonstration der Foucault'schen Ströme * 249 19.
      • – Ueber die Beleuchtung durch Glühlicht; von Wilh. Siemens 249 38.
      • – Ueber elektrische Kraftübertragung im Bergbaue (Grube La Peronnière und Schacht Thibaut bei St. Etienne) sowie Rossigneux's elektrischer Regulator für Dampfmaschinen * 249 61.
      • – Ayrton und Perry's Herst. von Stahl- und Eisenelektromagneten 249 92.
      • – Leistung der Gordon'schen Wechselstrommaschine 249 94.
      • – J. Hopkinson's elektrischer Strommesser * 249 118.
      • – Elphinstone und C. Vincent's Dynamomaschine * 249 119. 280.
      • – Siemens' elektrische Eisenbahn von Portrush und Versuche mit einem elektrischen Aufzuge; von A. Siemens und E. Hopkinson 249 161.
      • – A. Gérard's Wechselstrommaschine 249 185.
      • – Elektrische Beleuchtung der Union Society in Oxford 249 185.
      • – Woodbury's tragbarer elektrischer Untersuchungsapparat für Beleuchtungsanlagen * 249 222.
      • – Grindle's Sicherheitsschmelzpfropfen für elektrische Leitungen * 249 263.
      • – H. Maxim's Elektrometer 249 278.
      • – Neuerungen an elektrischen Bogenlampen * 249 291. 250 138. (S. Lampe.)
      • – Schuckert's Befestigung der Leitungen elektrischer Eisenbahnen * 249 359.
      • – J. Gordon und J. Gray's Inductionsmaschine 249 359.
      • – Blackburn's tragbarer elektrischer Meſsapparat 249 391.
      • – Ueber den Einfluſs der elektrischen Beleuchtung auf die Luft in Theatern; von M. v. Pettenkofer 249 391.
      • – Ueber die atmosphärische –; von Zehnder * 249 395.
      • – Blyth's Meſsinstrument für elektrische Ströme 249 424.
      • – Ueber elektrische Signale in Kohlenbergwerken; von A. Bagot 249 450.
      • – C. Ball's unipolare Dynamomaschine * 249 452.
      • – Kabel mit unverbrennlicher Schutzhülle für elektrische Theaterbeleuchtung 249 472.
      • – A. de Puydt's elektrische Bogenlampe 249 472.
      • – Ueber die Messung und Registrirung der in elektrischen Leitungen verbrauchten Arbeit; von Uppenborn * 249 475.
      • – F. Guilleaume's hohles Drahtseil zur Aufnahme elektr. Leitungen * 249 486.
      • – Ueber Verwendung der – für Sprengzwecke; von F. Abel 250 14.
      • – Thomson-Houston's Dynamomaschine mit kugelförmiger Armatur und Regulireinrichtung * 250 114.
      • – Dion's Herstellung von Inductionsspulen für Dynamomaschinen u. dgl. * 250 207.
      • – Siemens und Halske's elektrischer Arbeitsmesser * 250 260.
      • – Die elektrischen Accumulatoren, System Planté, Faure-Sellon-Volckmar, Kornblüh, Barrier, Tourville und Godeau bez. De Calò, auf der Elektrischen Ausstellung in Wien 250 261.
      • – Das elektrische Boot der Electrical Power Storage Company auf der Elektrischen Ausstellung zu Wien 250 281.
      • – Ueber die molekulare Radiation in Glühlampen; von J. Fleming 250 329.
      • – Rothe und Lips' bez. Siemens und Halske's Presse zum Ueberziehen von Telegraphenkabel mit Weichmetall * 250 343. * 344.
      • – Die elektrischen Kraftübertragungen auf der Ausstellung in Wien 250 470.
      • – Cheremps und Dandeu's Dynamomaschine mit rotirenden Elektromagneten * 250 514.
      • – A. Martens' Apparat zur Untersuchung von Metallen auf ihre thermo-elektrische Stellung * 250 515.
      • – Neuere elektrische Eisenbahnen: Gräflich Schaffgotsch'sche Hohenzollerngrube, Bahn von Mödling nach Brühl in Niederösterreich, Siemens und Halske's Ausstellungsbahn vom Praterstern bis zum Nordportale der Rotunde, projectirte Stadtbahn in Wien bez. in Paris 250 550.
    • Elektricität. S. Beleuchtung 247 265. 391. 509. 250 47. 89. 472. Dampfkessel-Wasserstand * 250 438. Dampfmaschine 247 348. Eisenbahn 247 511. * 249 65.* 334. * 368. Element. Feuerlöschwesen 247 510. 248 43. 301. 249 45. Geschwindigkeit 249 94. Glühlampe 249 93. Heizung 250 359. Kabel 248 217. Lampe * 248 240. * 363. Lichtthurm 248 470. Manometer 248 217. Ozon * 250 409. Schiff 248 42. Signalwesen. Telegraph. Telephon. Thermometer * 248 63. Torpedo 250 66. Uhr * 247 120. * 489. 516. 248 301. * 420. * 250 460. Weberei * 250 258. Elektrische Griesputzmaschine s. Müllerei 250 489.
    • Elektrolyse. Zur – von Salzlösungen; von G. Janecek 247 46.
      • – Blas und Miest's Gewinnung der Metalle aus Schwefel, Arsen und Antimon haltigen Erzen durch – 247 46.
      • – Kendall's Apparat zur Herstellung von Anilin und Toluidin * 249 139.
      • – S. Galvanoplastik * 249 139. Kupfer 249 48.
    • Element. Naphta-Kokes und ihre Verwendung zu Elektroden; von Lidow 248 138.
      • – Scrivanow's Chlorsilber- – 248 178.
      • – Trouvé's Verbesserung des Chromsäure- –es 248 389. 430.
      • – S. Batterie.
    • Elevator. –becher s. Hebezeug * 249 424.
    • Elfenbein. Puscher's Verfahren, – mittels einer ammoniakalischen Zinklösung dauernd weiſs zu machen 249 96.
    • Email. Hoerenz's Verfahren zur –lirung von Eisenguſs 247 474.
      • – Herstellung –lirter Pappe 248 471.
      • – Schade's Schmelz- und –lirofen mit Erdölheizung * 249 263.
      • – S. Glas 248 431.
    • Entfernungsmesser. A. Borkowski's bez. v. Paschwitz's – * 247 252. 248 135.
    • Entkletten. S. Spinnerei * 249 205.
    • Entzündung. Ueber die –stemperatur von Gasgemischen; von Mallard und Le Chatelier 248 347.
    • Epidemie. Ansteckung. S. Mehl 250 324.
    • Erde. P. de Gasparin's Bestim. von Phosphorsäure in der Acker– 248 348.
      • – Ueber den Stickstoffgehalt des Bodens; von Déherain 248 431.
      • – Ueber den Phosphorsäuregehalt von Ackerboden; v. G. Thoms 249 187.
      • – S. Dünger 250 553. Elektricität 248 141. 181. Meteorologie. Torf * 250 451.
    • Erdöl. Ueber die Untersuchung von – * 247 27.
        • O. Braun's Verbesserung am Abel'schen Petroleumprober * 27. Stoddard's Bestimmung des Entflammungspunktes von – * 29.
      • – Zur Kenntniſs des kaukasischen –es; von Markownikoff und N. Ogloblin bez. D. Mendelejeff 247 188.
      • – Lidow's Verwendung der Naphtakokes zu Elektroden 248 138.
      • – Ueber den Einfluſs der künstlichen Beleuchtung auf die Luft in geschlossenen Räumen (u.a. über Schuster und Baer's hygienische Normallampe); von F. Fischer * 248 375.
      • – Langensiepen's Verfahren und Apparat zum Heben von –en * 248 441.
      • – Schade's Schmelz- und Emaillirofen mit –heizung * 249 263.
      • – Ueber die Wirkung – haltiger Luft; von Poincaré 249 392.
      • – Duryee's rotirender Puddelofen mit –feuerung * 249 445.
      • – Ueber die Untersuchung von –; von Beilstein, Mendelejeff, Gustavson bez. Ehrenberg * 250 169.
      • – Kumberg's neue –lampe und B. Hoff's sog. Multiplicator * 250 409.
      • – S. Asphalt 250 216. 265. 316. Feuerung * 247 479. * 248 349. Leuchtgas * 247 421. Löthkolben * 248 272. Trichter * 249 369.
    • Ergmeter. Ayrton und Perry's elektrischer Energiemesser 248 388.
    • Erz. S. Antimon 250 87. Arsen 249 529. Aufbereitung. Blei 248 124. Chrom 248 90. 249 529. Eisen 248 259. 390. 500. * 249 447. 250 46. 330. Elektrolyse 247 46. Franklinit 248 523. Gold 250 235. Kupfer 248 345. 250 80. 82. Mangan 248 471. Metall * 248 105. Röstofen. Zink * 249 30. Zinn 250 187.
    • Esparto. S. Papier 249 26.
    • Essig. Fordreed's Verarbeitung von Getreide für Gährungszwecke 247 514.
      • – Apparate zur Herstellung von – * 248 368.
        • Tirolf's –bilder für Schnell–fabrikation 368. Sandmann's Gewinnung von Eis– oder hochgradiger –säure aus holz–saurem Kalke o. dgl. * 368.
      • – Ueber Zink haltigen – bei Anwendung grauer Gummischläuche zum Abfüllen; von E. Hahn 249 187.
      • – Zur Kenntniſs des Holz–s; von Vulpius 249 320.
      • – Hengstenberg's Verfahren zur Herstellung von – * 249 505.
    • Essigsäure. Zur Kenntniſs des Acetessigesters und des Benzols; von Wedel bez. Geuther 249 360.
    • Euxanthon. Ueber – in dem Farbstoffe „Jaune Indien“; von Grabe 250 188.
    • Explosion. C. v. Than's Versuche über –sſahigkeit von Luft- und Leuchtgasgemischen 247 186.
      • – Ueber schlagende Wetter 247 426. (S. Schlagende Wetter.)
      • – Ueber die – eines offenen Gefäſses; von F. Böhme 247 431.
      • – Kessel–en in England und Amerika; von E. Märten u.a. 248 386.
      • – Ueber die – eines Kochkessels; von C. Hartmann * 249 44.
      • – Dango und Dienenthal's – sschutzklappe für die Windleitungen der Bessemerbirnen * 249 163.
      • – Ueber eine Kesselzerstörung in Elberfeld; von L. Vogt 250 137.
      • – Ueber die Thätigkeit der englischen Explosiv-Inspectoren im J. 1882; von Guttmann 250 184.
      • – – eines Dampfkessels mit kupfernem Rauchrohre auf einem fahrbaren Dampfkrahne; von Luuyt 250 424.
      • – S. Frost 248 256. Sprengstoff 248 510.
    • Explosivstoff. S. Sprengstoff. Sprengtechnik.
    • Extract. S. Bier 248 425.
    • Extraction. West-Knights' –sapparat * 248 370.
      • – Merz's –sapparat * 249 164.
      • – Naudin's Verf. zur Gewinnung von Riechstoffen aus Pflanzen * 249 165.
      • – Ueber die Diffusion in der Extractfabrikation (O. Kohlrausch's Verfahren); von Zwergel 249 307.
  • F.
    • Fabrik. –ofen s. Heizung * 248 63.
    • Fäcalien. C. H. Schneider's Gewinng. von Ammoniak aus – u. dgl. * 250 322.
    • Fahrstuhl. S. Hebezeug * 247 113. * 249 200.
    • Fallhammer. F. v. Dreyse's Reibungswinde für Fallhämmer * 247 15.
    • Farbe. Sponnagel's und R. Jacobsen's Herstellung von –bindemitteln 247 312.
      • – Ch. Knab's Herstellung einer dunkelblauen Signir– 247 352.
      • – Gebr. Schmidt's Herstellung von Buchdruckerschwärze und Stempel– mittels Mangansuperoxyd 248 92.
      • – Ueber Arsen haltige –n; von E. Reichardt 249 360.
      • – Schmelz's Neuerung an selbstthätigen Sortirmaschinen für Bronze–n * 250 64.
      • – S. Anstrich 247 514. Lack 248 518. Wandgemälde 248 92. 304.
    • Färberei. Ueber das Oelen und die damit zusammenhängenden Operationen in der Türkischroth- –; von F. Schatz 247 38. 469. 250 423.
      • – H. Köchlin's Verfahren zur Fixation des Indophenols 247 430.
      • – Ueber das Türkischroth-Oel; von Lauber 247 469. 250 543.
      • – Die Seife in der –; von O. Scheurer, Lauber und Steinheil 247 507.
      • – Anwendung verschiedener Beizen zur Fixirung künstlicher Farbstoffe; von H. Köchlin 248 39.
      • – Neuerungen in der – und im Zeugdrucke 248 83.
        • Fixation von Farbstoffen mittels Chromoxyd; von Scheurer 83. Unfall beim Oxydiren in der Hänge; von G. Schäfer 84. Mittheilungen über das Anilinschwarz; von C. Köchlin 84. Durch Dämpfen hervorgebrachtes Chromgelb und Orange; von H. Schmidt 85. Verwendung der Steinkohle im Zeugdrucke; von C. Köchlin 86.
    • Färberei. Lienau's Darstell. von neutraler schwefelsaurer Thonerde als Mordant 248 139.
      • – Ueber die mikroskopische Untersuchung bedruckter Baumwollstoffe; von R. Mayer 248 140.
      • – Birch's Neuerung an Apparaten zum Waschen, Dämpfen, Färben o. dgl. * 248 197.
      • – Jagenburg's Verfahren zum Schwarzfärben von loser Baumwolle * 248 251.
      • – Jorissen's bez. Boden's Neuerungen an Färbe- und Waschkufen für Garn in Strähnen * 248 452.
      • – Neuere Apparate zum Bleichen und Färben * 249 88. * 304.
        • Auchinvole und Pornitz's Apparat zum Bleichen, Färben und Trocknen von Cops, Strähnen und Stückwaaren * 88. H. Anthoni's Apparat zum Bleichen und Färben der Baumwolle * 89. * 304. Basquin's Apparat zum Bleichen von aufgeklotzten, gefärbten oder gedruckten Geweben oder Faserstoffen * 89.
      • – Weiſsgerber's bez. H. Anthoni's Verfahren zum Bleichen und Färben der Baumwolle in Bandform * 249 303.
      • – Athenstädt's Verf. zur Herstellung essigsaurer Thonerdepräparate 250 91.
      • – Befestigung der Anilinfarbstoffe mittels Schwefelmetalle; von Lüssy bezieh. H. Schmid 250 183.
      • – Arbeiten von G. Witz über die Oxydation der Cellulose; von H. Schmid 250 271.
      • – J. Grant's Herstellung von Garnsträhnen zum Färben u. dgl. 250 329.
      • – Fixation des Indigos auf Baumwolle; von Schlieper und Baum 250 373.
      • – Das Oxydiren des Oeles in der Türkischroth- –; von Schatz 250 423.
      • – C. Köchlin's Erzeugung von Kupferphosphat-Grün auf Geweben 250 428.
      • – W. Hausmann's verbesserte Küpennetze für –zwecke 250 476.
      • – Ueber die Zusammensetzung der sog. Türkischroth-Oele; von Liechti und Suida 250 543.
      • – S. Trockenmaschine * 248 410. Zeugdruck 249 35.
    • Farbstoff. Ueber Flavanilin; von O. Fischer und Ch. Rudolph 247 48. 248 220.
      • – R. Horn's Waschapparat für Bleiweiſs * 247 81.
      • – Herstellung von künstlichem Indigo aus Orthonitrobenzaldehyd; von der Badischen Anilin- und Sodafabrik 247 95. 177.
      • – Ueber neuere Theer–e und deren Darstellung 247 130. 173. 396. 248 252. 249 350. 383.
        • 247: Meldola's Untersuchung der aromatischen Abkömmlinge des Methans 130. Einwirkung von concentrirter Schwefelsäure auf Binitroanthrachinon; von Liebermann und A. Hagen 130. Die Bedingungen der Rosanilinbildung; von Rosenstiehl und Gerber 131. Ueber die Abkömmlinge des Rosanilins; von Nölting 132. Ueber die Einwirkung der Schwefelsäure auf Protokatechusäure; von Nölting und Bourcart 133. Krügener's bez. Gräſsler's Verfahren zur Darstellung gelber, rother und violetter –e durch Einwirkung der Diazoverbindungen des Amidoazobenzols und der Homologen, sowie der Sulfosäuren derselben auf Phenole, Naphtole und Dioxynaphtalin und deren Sulfosäuren 133. Bindschedler und Busch's Herst. von Paranitroverbindungen aus den durch Oxydation der Condensationsproducte von Benzaldehyd mit den primären, secundären und tertiären aromatischen Monaminen erhaltenen –en, bez. Herstellung von Paranitroverbindungen der durch Condensation von Benzaldehyd mit aromatischen Monaminen entstehenden Leukobasen 134. Greiff's Herstellung von –en der Rosanilingruppe 134. E. Thomas und O. Witt's Darstellg. eines blauen –es (Indulin) 135. O. Witt's Herst. von –en durch Einwirkung von Nitrosoverbindungen oder Chlorchinonimiden auf aromatische Monaminen 136. H. Köchlin's Herstellung von –en durch Einwirkung von salzsaurem Nitrosodimethylanilin auf Tannin, Gerbsäuren oder Gallussäure 136. E. Jacobsen's Darstellung von rothen und violetten –en durch Einwirkung von Benzotrichlorid auf Pyridin und Chinolinbasen 136. Geigy's Herstellung von –en durch Einwirkung von Amidoazoverbindungen auf Phenole oder Chinone 173. Casella's Darstellung der Indophenole 173. 396. Herstellung von künstlichem Alizarin, Ueberführung von Paraleukanilin in –e der Rosanilinreihe bez. Herstellung von –en durch Erhitzen von acetylirten Basen mit Wasser entziehenden Mitteln; von den Farbwerken Höchst 174. Oehler's Herstellung von Azo–en 174. O. Fischer's Herstellung von –en aus Paranitrobittermandelöl 174. Kalle's Darstellung von Rosanilinsulfosäuren bez. der Sulfosäuren von Rosanilin, Alizarin u. dgl. 175. Espenschied's Darstellung eines blauen –es 176. Herstellung des künstlichen Indigos; von den Farbwerken Höchst 177.
        • 248: C. Reichl's neuer Phenol– 252. Meldola's Rosanilin–e 252. Darstellung einer Monosulfosäure des Betanaphtylamins; von der Badischen Anilin- und Sodafabrik 253. Darstellung von rothen und braunen Azo – en aus Anthrol, Anthrolsulfosäuren und Bioxyanthracenen; von der Actiengesellschaft für Anilinfabrikation in Berlin 254.
        • 249: Darstellung eines gelben –es bestehend aus einer Binitronaphtolmonosulfosäure; von den Farbwerken Höchst 350. Ueberführung der β-Naphtolmonosulfosäure in zwei neue β-Naphtylaminsulfosäuren zur Gewinnung rother und blauer –e; von der Farbfabrik vorm. Brönner 351. Harmsen's Darstellung von gelben, orangen und rothen – en durch Paarung von diazotirten Basen mit aromatischen Oxysäuren und einer β-Oxynaphtoësulfosäure 352. Darstellung brauner Azo–e aus Chrysoidinen und Diazoverbindungen; von der Actiengesellschaft für Anilinfabrikation in Berlin 354. Nölting und E. v. Salis-Mayenfeld's neue gelbe, orange und braune –e aus den Sulfosäuren nitrirter, secundärer und tertiärer aromatischer Amine u. dgl. 383. Ueber –e aus Flavolin, Chinolin, sowie über das natürlich vorkommende Harmalin; von Besthorn und O. Fischer 385. Die –e der Safraninreihe; von Nietzki, O. Witt bez. Bindschedler 386.
    • Farbstoff. Herst. rother und brauner –e; von den Farbenfabriken vorm. F. Bayer 247 268.
      • – Ueber Ultramarin; von G. Guckelberger 247 343. 383.
      • – Casella's Darstellung blauer und violetter –e (Indophenole) 247 396.
      • – Seltzer's Darstellung von Nitrosoalphanaphtoldisulfosäure 247 476.
      • – A. Winther's Verfahren zur Herstellung von Orcin 248 133.
      • – Ueber eine Trisulfosäure des Betanaphtols; von Lewinstein 248 140.
      • – Verfahren zur Herstellung der methylirten und äthylirten Abkömmlinge des Oxychinolintetrahydrürs, Methoxychinolintetrahydrürs und Aethoxychinolintetrahydrürs; von O. Fischer 248 172.
      • – Ueber Dinitroanthrachinon; von C. Liebermann 248 219.
      • – Verfahren zur Herstellung von Flavanilin und bordeauxrothen Tetrazo–en; von den Farbwerken Höchst 248 220.
      • – G. Lewis' Herstellung von Bleiglätte und Mennige 248 220.
      • – L. Lewy's Trennung von Anilin, Paratoluidin und Orthotoluidin 248 260.
      • – Cobley's Herstellung von mineralischem Weiſs mittels schwefelsauren Magnesiums 248 260.
      • – Neue –e und deren Darstellung 248 340. 382.
        • Dahl's –e aus Phenylamidoazobenzol 340. Darstellung von künstl. Indigo aus den Orthoamidoderivaten des Acetophenons und des Phenylacetylens; von der Badischen Anilin- und Sodafabrik 341 (250 428). Darstellung von Orthonitrometamethylbenzaldehyd aus Metamethylbenzaldehyd bezieh. von Azo–en aus den Trisulfosäuren des Betanaphtols von den Farbwerken Höchst 341. 342. Darstellung von festem Cumidin; von der Actiengesellschaft für Anilinfabrikation in Berlin 382. Ueber Cumidin; von A. W. Hofmann 383. J. Hummel und A. Perkin's Darstellung von Hämateïn und Brasileïn 383. Erdmann und G. Schulz's Herst. von Hämotoxylin 384. Untersuchungen über Pikamar und Cörulignol; von Pastrovich 385.
      • – Herstellung von Methylchinolin aus Orthonitrobenzylidenaceton: von den Farbwerken Höchst 248 432.
      • – Ueber den – der Bezetten; von T. Hanausek 249 144.
      • – Brönner's App. zum Reinigen von Anthrachinon, Alizarinen u. dgl. * 249 274.
      • – Ueber die Nitroabkömmlinge des Resorcins; von Typke 249 280.
      • – Zur Untersuchung des Toluols aus Steinkohlentheer; von V. Meyer 249 280.
      • – Ueber die Diffusion in der Extractfabrikation (O. Kohlrausch's Verfahren); von Zwergel 249 307.
      • – Zur Kenntniſs des Methylenblau; von Bernthsen 249 320.
      • – Zur Kenntniſs des Azobenzols; von Janovsky 249 394.
      • – Ueber die Vulpinsäure; von A. Spiegel 249 474.
    • Farbstoff. Ueber die Bestandtheile des Krapps; von A. Würtz 250 136.
      • – Zur Kenntniſs des Rosanilins; von Liebermann 250 140.
      • – Ueber Euxanthon in dem –e „Jaune indien“; von Gräbe 250 188.
      • – Ueber Mononitroresorcin und die daraus herzustellenden –e; von Fèvre 250 188.
      • – Ueber Oxyazoverbindungen; von R. Meyer und Kreis 250 236.
      • – Storck und Benade's Verf. zur Untersuchung des Methylenblau 250 284.
      • – Verfahren zur Darstellung von Paranitrobenzylidenchlorid; von den Farbwerken Höchst 250 284.
      • – Landshoff's Herstellung von β-Naphtylaminsulfosäuren 250 380.
      • – Verfahren zur Herstellung von künstlichem Indigo; von der Badischen Anilin- und Sodafabrik 250 428.
      • – E. Jacobsen's Herstellung von –en aus Pyridin- und Chinolinbasen 250 466. 539.
      • – Ueber Chinolin und Chinaldin und deren –e 250 533.
        • Verfahren und Untersuchung von Friedländer u. Gohring, Chemische Fabrik E. Schering 533, Knorr 535, Döbner und W. v. Miller 536, G. Schultze 537, E. Jacobsen und C. Reimer, Traub 539 bez. Spalteholz 541.
      • – S. Anstrich 248 220. Chrom 248 72. Färberei. Oel 248 139. Wandgemälde 248 92. 304. Wein 248 293. Zeugdruck 249 35. Anilin– s. Färberei 250 183. Azo–e als Indicator s. Analyse 250 183. 283. 531.
    • Färbung. F. Wagner's Herst. verschiedenfarbiger Gold- u. Silberarbeiten 248 136.
    • Faser. Kudelski's Apparat zur Herstellung von Alkalisulfaten zum Auslaugen von –stoffen 250 48. * 321.
      • – S. Bleichen. Flammenschutz. Gespinnst–. Holzstoff. Torf * 250 451.
    • Faſs. Neuerungen an Maschinen zur –fabrikation * 248 443.
        • 1) Herstellung der –dauben: Storjohann und Bünte's Maschine zur Erzeugung gespaltener Dauben * 443. E. und B. Holmes' Hobel- bez. Fräsmaschinen für geschnittene Dauben * 444. 2) –bindemaschinen: Lieseberg bez. Lieverentz und Alpermann's Zugwinde für Fässer * 446. E. und B. Holmes' – -daubenwinde * 446. E. aus'm Weerth's Presse und Treibcylinder * 447. S. Wright's Maschine zum Binden und Einschneiden von Nuthen und Kimmen * 448. 3) Maschinen zum Aufziehen der –reifen: Beasley's Maschine zum Auftreiben der Reifen * 449. Gebr. Frühinsholz's hydraulische Presse * 449. Allen und Ransome's Schraubenpresse 450. 4) Herstellung der Krösen und Deckel: H. Reimers' combinirte Hobel-, Kröse- und Deckelfräsmaschine * 450. Allen und Ransome's Maschine zum Ausschneiden der –böden mittels einer Kugelsäge 450. A. Voigt's Verschluſs mit Deckeln von voller Stärke * 451. C. Fuchs' Verschluſseinrichtung für Fässer zum Verpacken festen Materials 451. J. Lane's Herstellung cylindrischer Fässer 451.
      • – E. aus'm Weerth's Herstellung von Transportgefäſsen aus Holz * 250 503.
    • Fäulniſs. Die chemischen Veränderungen des Holzes in Folge des sog. Hausschwammes bez. der Weiſs- und Rothfäule; von A. Wagner 249 342.
    • Feder. Widemann's Herstellung von Doppelsprung–n * 248 489.
      • – E. Desprez's Aufhängung des Wagenkastens 249 185.
      • – C. Hall's –construction zur Beanspruchung auf Zug * 250 88.
      • – Woodruff und Barson's Verf. zum Biegen und Härten von Blatt–n 250 88.
      • – Gale's Herstellung von Schrauben–n * 250 301.
      • – Deutgen's Stauchapparat für Spring–n * 250 473.
      • – S. Schreib– * 247 93. 249 141.
    • Federhammer. Zwisler's Anordnung der Schlagfedern für Hämmer * 248 314.
      • – Ebinghaus' elastische Unterstützg. des Kurbellagers an Federhämmern 250 549.
    • Federn. C. Müller's bez. Nuſsbeck's Bett – -Reinigungsmaschine * 249 208.
    • Feile. Groh und W. Rath's –nhaumaschine mit Preſsluftbetrieb * 247 115.
      • – Verwendung der Bernot'schen –nhaumaschine in der –nfabrik zu Pawtucket 247 116.
    • Feile. Ueber Versuche mit –n, welche mittels Sandstrahl (A. Richardson und Tilghman's Verfahren) geschärft sind 248 86.
    • Fell. S. Gerberei 247 451. 453. 514.
    • Fenster. Hämmerling's Stellvorrichtung für –flügel * 248 217.
      • – W. Dreſsler's Dichtungsschläuche für – * 248 493.
      • – K. Engelhart's Vorrichtung zum Hören durch luftdicht geschlossene – bez. zugfreies Schalter– * 249 258.
      • – L. Stummer's Rollladenverschluſs * 249 286.
      • – S. Lüftung * 250 352.
    • Fernsprecher. S. Telephon.
    • Ferrocyan. S. Cyan 249 168. 250 236. * 324.
    • Ferromangan. S. Analyse 250 416.
    • Festigkeit. Hoyer's Apparat zur Prüfung der – und Dehnung faseriger Gebilde * 247 18.
      • – Hydraulische Röhrenpresse der Friedrich Wilhelms-Hütte * 248 488.
      • – Ueber die Stärke der Dampfkessel-Wellrohre; von Parker 249 9.
      • – Lightoller und Longshaw's Verfahren, die Zerreiſs– der Baumwollgarne mittels Schwefelsäure oder Chlorzinklösung zu erhöhen * 249 37.
      • – Billings' Verfahren des Kaltziehens und über dessen Einfluſs auf den Stahl; von J. Howard 249 92.
      • – Thurston's Untersuchung über das Verhalten von Eisendraht bei andauernder Belastung 249 439.
      • – Ueber den Wettbetrieb deutschen Eisens mit englischem im Schiffsbaue; von H. Jacobi 249 523.
      • – Stous-Sloot's Apparat zum Auffinden von schwachen Stellen in Siederöhren * 250 99.
      • – S. Cement 248 245. Chinagras 247 370. Eisen 250 37. 92. Schornstein 250 185. Wind 249 277.
    • Fett. Nachweis des Wollschweiſs–es im Unschlitt und in anderen –en; von L. Mayer 247 305.
      • – Apparate zur Gewinnung von – * 247 467.
        • C. Müller's Apparat zum Schmelzen von Rohtalg * 467. Wellstein und Birkenheuer's Apparat zum Ent–en der Knochen * 467. Ueber Th. Richters' bez. Seltsam's Verfahren der Ent–ung; von Brauer, Hüttner u. Hiller 468.
      • – Ueber Herstellung von künstlichem –käse; von Gerber bez. Vieth 247 474.
      • – F. Kurz's Apparat zum geruchlosen Schmelzen von – * 248 370.
      • – Cochran's Reinigung von –en u. dgl. mittels Ulmenrinde 248 524.
      • – Heckers Apparat zum Verseifen der –e * 249 123.
      • – Untersuchg. eines schlechten amerikanischen Schmalzes; von Athenstaedt 249 187.
      • – Beitrag zur Untersuchung der –e; von Valenta 249 270.
      • – Kunstbutter in Bezug auf ihren Ernährungswerth; von A. Mayer 249 319.
      • – Zur Zusammensetzung der Ziegenbutter; von C. Jehn 249 392.
      • – Zur Prüfung der –e; von Zulkowsky 249 467. 530.
      • – W. Schneider's App. zum Ent–en von Knochen u. dgl. unter Druck * 250 71.
      • – Zur chemischen Constitution der natürlichen –e: von J. Wanklyn und W. Fox 250 187.
      • – Hugues' bez. A. Marix's Apparate zur Zerlegung von –en * 250 369.
      • – S. Ei 247 47. Kerze. Oel. Schmiermittel * 249 85. Seife. Wachs.
    • Feuchtigkeit. Keim's Verblend- und Isolirplatten für feuchte Wandflächen * 250 282.
    • Feuerlöschwesen. Oriolle's selbstthätige Feuerlöschvorrichtung * 247 45.
      • – Gallinger's selbstthätige Feuermelder 247 510.
      • – Brophy's Feuermelder mit Lärmglocke zur Entlarvung falscher Signale 248 43.
      • – Maxim's elektrischer Feuersignal- und Löschapparat 248 301.
      • – Thometzek's Ingangsetzung von Feuerlöschapparaten * 248 482.
      • – Hase's elektrischer Feuermelder 249 45.
      • – Höhmann's Rettungsapparat aus Feuersgefahr * 249 410.
      • – S. Elektricität * 247 495.
    • Feuermelder. S. Feuerlöschwesen.
    • Feuerspritze. A. Hartmann's – mit Kurbelbetrieb * 248 1.
      • – Kitz und Stuhl's Anordnung, um die Ventile von –n leicht reinigen und auswechseln zu können * 248 1.
      • – Die Construction der –n und die allgemeinen Grundlagen für die Construction der Kolbenpumpen; von C. Bach 248 40.
    • Feuerspritze. Witte's Benutzung flüssiger Kohlensäure zum Betriebe von Dampf–n 248 429.
      • – Magirus' biegsames Schlauchrohr für –n 249 141.
      • – Ueber die Arbeitsleistung des Menschen am Hebel, z.B. bei –n; von C. Bach 249 366.
      • – Schlenk's Hahn mit Niederschraubventil zur Regelung des Wasserzuflusses in den Wasserkasten der –n * 249 427.
      • – Letestu's Tragspritze * 249 428.
      • – H. Mayer's Schlauchkuppelung * 249 485.
      • – Petzold's Strahlrohr mit veränderlichem Strahlquerschnitte * 250 291.
    • Feuerung. Ueber flammenlose Verbrennung; von Ferd. Fischer 247 32.
      • – C. Schäfer's Braupfannen-Einmauerung mit Gas– * 247 291.
      • – O. Springer's Gas– für Puddelöfen * 247 329. 250 234.
      • – Spiel's Kleindampfkessel mit Erdöl– für Bierdruckapp. o. dgl. * 247 479.
      • – Kemmerich's Tenbrink- – für Dampfkessel * 248 53.
      • – Zur Beurtheilung von –sanlagen; von F. Fischer 248 73.
      • – Neuerungen an Dampfkessel- –en: –en für Locomotiven und Schiffskessel.
      • – en für stationäre Kessel (Rostanlagen, Tenbrink- –en, sogen. Gas–en. Mechanische Beschickung. Erdöl- –en. Einzeltheile für –en) * 248 221. * 261. * 305. * 349. (S. Dampfkessel.)
      • – Säurefester Kamin, erbaut nach Houzer's Verfahren; von Brunner 248 497.
      • – Kimberley's – mit Anwendung vorgewärmter gepreſster Luft * 249 10.
      • – Hebelverschluſs für Heizthüren u. dgl.; von der Berlin-Anhaltischen Maschinenbau-Gesellschaft und G. Liegel * 249 23.
      • – Ueber die Abnutzung der Dampfkessel; von List 249 141.
      • – E. Mallet's Kessel- – mit Anwendung eines Saugventilators bez. eines Kühl- und Waschapparates für die abzusaugenden Verbrennungsgase * 249 151.
      • – Ein Verdampfungsversuch; von Ferd. Fischer * 250 72.
      • – Ueber Versuche mit Gebläsen bei Schiffskessel- –en; von Butler 250 93.
      • – Schichau's Feuerthüreinrichtung an Marinekesseln mit Unterwindgebläse * 250 97.
      • – Kohlen- bez. Holzgenerator der Saline Ischl * 250 365.
      • – Miksch's Feuerthüreinrichtung für Locomotiven u. dgl. * 250 494.
      • – S. Dampfkessel * 249 197. Email * 249 263. Gas–. Heizung * 247 23. * 249 210. * 492. Kochapparat 249 460. * 250 209. Schornstein. Heizgas s. Leuchtgas * 248 27.
    • Feuerzeug. Wilke und Baaſsler's neues Döbereiner'sches – * 248 244.
    • Filter. W. Klein's Vorricht. zum Oeffnen und Schlieſsen der Preſs – * 247 72.
      • – Laurent und Collot's –presse für Oelfabriken * 249 122. * 250 197.
      • – A. Dehne's –presse für flüchtige Stoffe * 249 166.
      • – –apparat der Pulsometer Engineering Company * 249 370.
      • – E. Cramer's Sand–anlage * 250 110.
      • – K. und Th. Möller's Trocken– für Luft * 250 354.
      • – F. Kleemann's –körper 250 474.
      • – S. Schmiermittel * 249 85. –presse s. Presse * 250 155.
    • Firniſs. Livache's Herstellung heller –e mit fein vertheiltem Bleie 248 302.
    • Fisch. Leach's mechanische Einrichtung für die Zubereitung von –en * 247 332.
    • Fischband. Wenner's Vorrichtung zum Blankfräsen von –knöpfen 248 87.
    • Flachs. S. Färberei * 249 88. * 303. Papier 249 26. Spinnerei * 249 202. * 204.
    • Flammenschutz. Suilliot und H. David's Verfahren, um Gewebestoffe u. dgl. unverbrennlich zu machen 247 352.
      • – Zur Herstellung feuersicherer Stoffe 247 513.
        • G. Gehring's Herstellung von feuersicheren Theaterdecorationen aus Geweben von Draht und Fasern 513. J. Kirchner und G. Goepel's Stoffe aus Asbest und Leinenfasern 513. J. Kathe's feuerfeste Asbestfarbe zum Schutz von Holzgebäuden 514.
      • – Keim's Herstellung flammensicherer Theaterdecoration 248 304.
      • – Winckelmann's Verf., um Holz und Papier unentzündlich zu machen 250 48.
      • – S. Decke * 250 154. Elektricität 249 472.
    • Flammofen. S. Eisen 247 331.
    • Flanschenrohr. S. Gieſserei * 250 338.
    • Flasche. Simand's schwarze –n für Chamäleonlösungen 248 518.
    • Flaschenzug. S. Hebezeug * 249 11. * 432.
    • Flavanilin. Ueber –; von O. Fischer und Ch. Rudolph 247 48.
      • – Verfahren zur Herstellung von –; von den Farbwerken Höchst 248 220.
      • – S. Farbstoff 249 385.
    • Flechte. S. Vulpinsäure 249 474.
    • Flechtmaschine. Bergognon's bez. Gebr. Chaize's –n zur Herstellung von Webergeschirren aus geflochtenen Litzen * 247 283.
    • Fleisch. Die antiseptischen Eigenschaften der Kohlensäure; von Kolbe 247 226.
      • – Ueber die Fabrikation des –pulvers; von O. Leonhardt * 247 334.
      • – Closset's Verfahren zum Conserviren von – 249 528.
      • – J. Loos' Verfahren zum Pöckeln von Schweine– 249 528.
      • – S. Fisch. Räuchern. Thier.
    • Flortheiler. S. Spinnerei * 249 252.
    • Floſs. S. Schiff * 250 337.
    • Fluor. S. Glas 250 555.
    • Förderung. Wurmbach's selbstthätiger Schachtverschluſs * 248 113.
      • – Selbstthätige – für Menschen für Schachttiefen bis 50m; von Haton de la Goupillière 248 469.
      • – Ueber Köpe's Bergwerks– mit endlosem Seile; von Baumann 249 281.
      • – Kirchhof's selbstthätige Schachtthüren auf Zwischensohlen * 249 333.
      • – F. Guilleaume's Drahtseil mit Hohlraum als Förderseil zum Signalisiren * 249 486.
      • – H. Hülse's Wagenkasten für Grubenwägen * 249 527.
      • – S. Bergbau 248 87.
    • Form. Guſsblock– s. Eisen * 248 504. Wind– s. Eisen 248 498.
    • Formänderung. Beiträge zur Kenntniſs der Mechanik spröder Materialien; von Kick * 247 1.
      • – Das Gesetz der proportionalen Widerstände und seine Anwendung auf Sanddruck und Sprengen; von Kick * 250 141.
    • Formerei. Neuerungen an Verfahren und Maschinen der – * 249 244. 426. * 250 7. * 103. * 149. * 338. (S. Gieſserei.)
    • Formkasten. L. Philippi's Schloſs für – * 250 106.
    • Formmaschine. Guhrauer's – zum Formen geriffelter Speisewalzen für Walzstühle * 249 244. 426.
    • Franklinit. Analyse der – -Erze von New-Jersey; von Ricketts 248 523.
    • Fräse. A. Groſs' Werkzeug zum –n der Aufsetzflächen für Köpfe von Kesselschrauben, Stehbolzen u. dgl. * 250 13.
      • – Armant und E. Salomon's – zum Zerschneiden dicker Bleche * 250 293.
    • Fräsen. S. Drehbank * 247 14. 45. Fischband 248 87.
    • Fräsmaschine. A. Haase's – für Wirknadeln 247 308.
      • – J. Gillet's – für Kratzenzähne * 248 157.
      • – Donnay's Ausbohr- und – mit Anordnung, um die Arbeit des Umspannens zu vermeiden * 248 491.
      • – Bourset u. Weiler's – zum Einfräsen von Schlitzen in Schraubenköpfe u. dgl. * 249 249.
      • – Druckschaltung an der Ehrhardt'schen combinirten Bohr-, Fräs- und Kalt- sägemaschine für Handbetrieb 249 278.
      • – Rieppel's Druckschaltung für –n * 249 287.
      • – Périn und Panhard's –n zur Formgebung der Speichen bez. zum Anschneiden der Zapfen an die Speichen hölzerner Wagenräder * 249 488.
      • – Albro's – für Zahnräder * 250 59.
      • – S. Faſs * 248 444. * 450. Hobelmaschine * 248 54. * 315. Holzbearbeitung 248 13. Spannfutter * 249 327.
    • Frost. Zerstörung eines Dampfkessels durch – 248 256.
    • Fuchsin. Pastrovich's Nachweisung von – im Weine 247 302.
    • Füllmaterial. S. Fuſsboden 248 137. 249 343.
    • Füllofen. S. Heizung * 248 118 * 249 212,
    • Funkenfänger. S. Locomotive 250 282.
    • Furnür. C. Stiebitz's Presse zum Befestigen der –e auf den Blindhölzern 247 512.
    • Fuſsboden. Ueber das Füllmaterial der Zwischendecken in Wohnhäusern: von R. Emmerich 248 137 bez. A. Wagner 249 343.
    • Futter. J. Wertheim's selbstcentrirendes Klemm– für Draht * 248 272.
    • Futtermittel. Aufbewahrung der Diffusionsrückstände aus Zuckerfabriken; von Maercker 247 123.
  • G.
    • Gährung. Ueber den Einfluſs der Gerste auf den –sprozeſs; von Thausing 247 350.
      • – Die – der Cellulose; von Hoppe-Seyler 247 474.
      • – Fordreed's Verarbeitung von Getreide für –szwecke 247 514.
      • – Beitrag zur Lösung der Schaum–sfrage in der Spiritusfabrikation; von Pampe 248 76. 128.
      • – Zur Kenntniſs des Invertins; von Bourquelot 248 472.
      • – S. Bier 249 135. Glycerin 248 296. Hefe. Heu 248 346. 523. Spiritus 249 227.
    • Galvanometer. Deprez und d'Arsonval's aperiodisches – * 248 24.
    • Galvanoplastik. I. Lang's Verfahren, um Metallgewebe galvanisch mit Nickel, Kupfer oder Silber zu überziehen * 249 139.
    • Ganister. S. Eisen 249 267.
    • Garn. Lightoller und Longshaw's Verfahren, die Zerreiſsfestigkeit der Baumwoll–e zu erhöhen * 249 37.
    • Gas. Die Verflüssigung von –en; von Wroblewsky und Olszewsky 248 347.
    • Gasfeuer. Suckow's – zur Erwärmung von Eisenbahn-Radreifen * 250 340.
    • Gasfeuerung. Verbesserungen an den Sudwerkseinrichtungen der Saline Ischl insb. durch Einführung der –; von C. v. Balzberg * 250 365.
    • Gasleitung. S. Leuchtgas * 247 483.
    • Gasmotor. J. Ewins und H. Newman's Gaskraftmaschine * 247 11.
      • – Ueber Neuerungen an –en * 247 97. * 145.
        • Menck und Hambrock * 97. –en-Fabrik Deutz * 99. * 104. E. Kauffmann 101. E. Bévier und A. Lamart 101. L. Funk 102. F. Kindermann * 102. Hannover'sche Maschinenfabrik * 102. H. Williams * 103. H. Williams und Malam * 105. Weyhe * 107. Livesey * 145. E. Edwards * 145. Wittig und Hees* 146. R. Schöttler 147. Körting und Lieckfeld * 148. Buſs und Sombart * 150. D. Clerk * 151.
      • – L. Klein's rotirender – * 247 154.
      • – E. Edwards' Gaskraftmaschine * 250 189.
      • – Ueber die calorimetrische Prüfung eines 4e bez. 8e Otto'schen –s; von Slaby bez. Monnier * 250 333.
    • Gattersäge. S. Säge * 248 269. * 250 341.
    • Gebläse. D. Green's Luftstrahlapparat zur Ventilation von Schiffsräumen u. dgl. * 247 202.
      • – N. Galland's Luftpumpe * 247 317.
      • – Schäffer und Walker's Neuerungen an Ventilatoren * 248 410.
      • – Rud. Jaeger's Wassersäulen– * 249 153.
      • – A. Petersen's Flügel– mit mehreren concentrisch liegenden Flügelrädern * 249 430.
      • – Hardy bez. S. Marcus' rotirender Ventilator und Exhaustor * 249 478.
      • – Ueber Versuche mit –n bei Schiffskessel-Feuerungen; von Butler 250 93.
      • – Stewart's Kapsel– mit doppelter rotirender Kurbelschleife * 250 145.
      • – Gubbins' Kolbenliderung für –maschinen o. dgl. 250 328.
      • – Burckhardt und F. Weiſs' Verminderung des Einflusses des schädlichen Raumes bei Luftpumpen * 250 496.
      • – S. Arbeitsmesser * 248 396. Feuerung * 250 97. Wind * 249 163. 444.
    • Gegensprecher. S. Telegraph * 249 223.
    • Geländer. S. Gewindeeisen * 250 497. Holzbearbeitung 248 18.
    • Gelb. S. Färberei 248 85. 250 183. Farbstoff 247 133. 248 340. 249 350. 352. 383. 394. 474. 250 188. 466. 539.
    • Gemälde. S. Wand– 248 92. 304.
    • Gemüse. Untersuchung einiger –arten auf ihren Gehalt an Eiweiſsstoffen; von Böhmer 247 340.
    • Generator. Kohlen- bez. Holz– auf der Saline Ischl * 250 365.
    • Geradführung. Jarolimek's – mit beschleunigtem Rückgang * 247 481.
    • Gerberei. Zusammensetzung von frischem Eigelb; von P. Carles 247 47.
      • – Ueber die Herstellung von Leder * 247 451.
        • Wirbel's Verfahren zum Entkalken und Beizen der Häute und Felle 451. Starck's Herstellung von Transparentleder für Treibriemen u. dgl. 451. Michel, Kollen und Hertzog's Gerbapparat * 451. Monneins' Schnellgerbverfahren mit Weinsäure; von W. Eitner 452. Jungschläger's Metallgerbung 452. H. Chase's, Hurwitz's bez. E. Pollak's Herstellung von Kunstleder 452. P. Bernard's Kalbsfelle als Ersatzmittel für Seehunds- und Astrachanfelle 453. Ch. Metzger's Lederschleifmaschine * 453.
      • – Etcheverry's Verfahren zum Enthaaren von Fellen 247 514.
      • – L. Starck's Verf. zur Herstellung eines faserigen Gerbmaterials 250 48.
      • – M. P. und V. Martin's Maschine zum Enthaaren, Falzen und Ausstollen von Häuten * 250 257.
      • – S. Kochkessel * 249 44. Leder.
    • Gerbsäure. Zur Kenntniſs der Eichenrinde- –n; von Etti 250 28.
    • Gerbstoff. Ueber den –gehalt von Extracten; von Simand 249 95.
      • – Ueber die Diffusion in der Extractfabrikation (O. Kohlrausch's Verfahren); von Zwergel 249 307.
      • – Neſsler und Barth's Bestimmung des –es im Weine 249 314.
      • – S. Leder 248 218.
    • Gerste. Ueber den Einfluſs der – auf den Gahrungsprozeſs; von Thausing 247 350.
    • Geschirr. S. Gieſserei * 250 107. Nickel 249 515. 554. 250 421.
    • Geschoſs. S. Patrone * 247 203.
    • Geschütz. S. Schuſswaffe * 248 115.
    • Geschwindigkeit. Valessie's –s-Controlapparat für Dampfschiffe u. dgl. * 247 318.
      • – Hilden's –smesser für Eisenbahnen * 247 325.
      • – C. Pieper's –smesser * 247 371.
      • – Die Schnelligkeit und Höhe der Meereswellen; von Kiddle 248 177.
      • – Neue Wassermessung in Stromläufen; von K. Teichmann * 248 312.
      • – Bréguet's elektrischer Wasser–smesser 249 94.
      • – H. Ehrhardt's –smesser für Eisenbahnzüge * 250 347.
      • – Die Kolben– von Schiffsmaschinen; von Whitham 250 377.
      • – S. Regulator * 250 191. Wind 249 277.
    • Gesenk. S. Stauchapparat * 248 405.
    • Gespinnst. S. Garn.
    • Gespinnstfaser. Fremy und Urbain's Herstellung farbloser –n mittels heiſser Lösungen von kohlensauren Alkalien 248 472.
      • – M. Müller's Gewinnung von –n aus Ginster 249 46.
      • – S. Baumwolle u.s.w. Carbonisiren. Spinnerei.
    • Gesteinsbohrmaschine. F. Döring's Tunnelbohrmaschine mit groſsem Fräskopfe * 249 77.
    • Gesundheit. Ueber die Kanalisation und Berieselungsanlagen für Berlin, Breslau und Hannover 247 458. 501.
    • Getreide. Ueber den Druck aufgespeicherten –s; von I. Roberts 247 308.
      • – Ueber Stärkebestimmung in Körnerfrüchten; von G. Francke 247 380.
      • – Fordreed's Verarbeitung von – für Gährungszwecke 247 514.
      • – Entladevorrichtung an Silospeichern der Uerdinger Silo-Speicher-Gesellschaft Büttner 248 256.
      • – S. Gerste. Mais. Müllerei. Roggen. Spiritus * 247 211. 228. 249 229. Weizen.
    • Getriebe. Emichen's Wende– für Werkzeugmaschinen * 248 314.
      • – Rigault's Antrieb für Spindelpressen u. dgl. * 249 14.
    • Getriebe. Fithian's Zahnrädermechanismus für Uebersetzungen ins Rasche * 249 285.
      • – Bilgram's Zahnstangenantrieb für Hobelmaschinen * 249 326.
      • – Riedig's vereinfachtes Kegelräder– für Schaltmechanismen der Werkzeugmaschinen * 250 5.
      • – E. Langen's Stellkehr– für Hebezeuge ü. dgl. * 250 195.
      • – S. Planetenrad.
    • Gewebe. Sachsenröder's Vereinigung von – mit Pergamentpapier 247 394.
      • – I. Lang's Verfahren, um Metall– galvanisch mit Nickel, Kupfer oder Silber zu überziehen * 249 139.
      • – York's Schabmesser zur Herstellung von wasserdichten Stoffen 249 143.
      • – S. Bleichen 247 476. 516. Draht 249 233. Festigkeit * 247 18.
    • Gewehr. S. Patrone * 247 203. Hinterlade– s. Schuſswaffe * 250 65. Magazin– s. Schuſswaffe * 248 412. Repetir– s. Schuſswaffe * 248 238. * 249 18. * 250 454.
    • Gewindeeisen. R. Daelen's Walzwerk für – * 250 497.
    • Gewindeschneidmaschine. S. Schraube * 248 155. * 249 248.
    • Gewitter. S. Meteorologie * 248 68. 141. 181.
    • Gieſserei. Fournier's Apparat zum Abschneiden der Druckköpfe an Dampfcylindern * 247 65.
      • – Explosion eines offenen Gefäſses beim Granuliren von Eisen; von F. Böhme 247 431.
      • – Hoerenz's Verfahren zur Emaillirung von Eisenguſs 247 474.
      • – A. Motard's Lichtgieſsmaschine * 248 69.
      • – Blake's Brechmaschine für Masseln u. dgl. * 248 506.
      • – O. Gmelin's Kupolofen mit Wasserkühlung für den Schacht * 248 506.
      • – Dufréné's Generator in direkter Verbindung mit dem Kupolofen * 248 508.
      • – L. Besson's Kupolofen mit Gasfeuerung * 248 508.
      • – Guhrauer's Formmaschine zum Formen geriffelter Speisewalzen für Walzstühle * 249 244. 426.
      • – Reusch's Guſsform zur Herstellung von Compound-Panzerplatten * 249 412.
      • – Krigar's Kupolofen mit fahrbarem Sammelherd bez. Winter's Vorwärmung des Bodens von Kupolöfen * 249 446.
      • – Ueber Neuerungen in der – * 250 7. * 103. * 149.
        • Gallas und Aufderheide (Formmaschine und Kastenrichtapparat) * 8. Sebold und Neff (Formmaschine) * 11. H. Zinz (Schiffsschraube)* 103. Sebold und Neff (Centrirapparat) * 104. Allweiler (Formtisch) * 105. J. Brandt (Modellplatte) * 105. L. Philippi (Formkasten) * 106. Spalding (Lagerschalen) * 106. G. Jung (Woolnough und Dehne's Formverfahren) * 106. J. Hope (Töpfe u. dgl.) * 107. Levasseur (Gegossene Rohre und Draht für Bijouteriewaaren) * 149. J. Dunker (Ofen zum Gieſsen von Britanniametall) 151. R. Aitken (Entgasen geschmolzener Metalle) 151. W. G. Otto (Mischung geschmolzener Metalle) * 152.
      • – Guhrauer's Formeinrichtung für stehend zu gieſsende Flanschenrohre verschiedener Länge * 250 338.
      • – S. Eisen * 248 504. 250 283. Tiegel 249 490.
    • Gift. Ueber die Vertheilung von –en im menschlichen Organismus; von C. Bischoff 249 528.
    • Ginster. M. Müller's Gewinnung von Gespinnstfasern aus – 249 46.
    • Gitter. Sibut's Apparat zur Herstellung von Draht–n * 247 446.
    • Glas. F. Lürmann's Neuerungen an –öfen * 247 80.
      • – Earnshaw's Polirmaschine für Spiegelgläser * 247 448.
      • – Wright und Mackie's –kugel-Blasmaschine für Glühlampen u. dgl. * 247 449. 249 93.
      • – Reich's Herstellung durchsichtiger Muster auf mattirten –flächen 247 513.
      • – Schell's Sandschleuderapp. zum Mattiren und Graviren von – u. dgl. * 248 281.
      • – Ueber die Herstellung von – * 248 284. * 249 335. * 250 406.
        • 248: F. Lürmann's –schmelz- und Arbeitsofen * 284. E. Hirsch's Erhitzung der Feuerluft für –hafenöfen * 285. Ch. Schön's Verschluſs der Ablaſsöffnungen an Wannen * 285 bezieh. Schachtöfen mit metallenen Doppelwandungen 286.
        • 249: Siebert's Hafenofen mit zwei ohne Umkehrung arbeitenden Regeneratoren * 335. Nehse und F. Hirsch's Verfahren zum ununterbrochenen Schmelzen und Ausarbeiten von – mittels mehrtheiliger Schmelz- und Arbeitshäfen * 336. Ch. Schön's doppelwandige Schmelz- und Transportwannen für – * 337. Lürmann's –schmelzofen mit Gasfeuerung * 337.
        • 250: O. Korschelt's Herstellung von Kalk-Thonerde– für Linsen u. dgl. 406. E. Heusser's Herstellung von – in Schachtöfen 407. Lürmann's Kühlungsvorrichtungen für –öfen * 407.
    • Glas. Hoyer und A. Steinheil's Schleifmaschine für optische Gläser * 248 355.
      • – Zur Verarbeitung von – 248 431.
        • Preuſsler's Herstellung einer gepreſsten Emailschicht auf – 431. Deutsch's Herstellung Intarsien ähnlicher, feinliniger Ornamente auf – 432. Freystadt's Herstellung von Kathedral– 432.
      • – Wright und Mackie's Verfahren zur Massenherstellung von Glühlichtlampen 249 93.
      • – Simons' Presse zum Formen der Kapseln, –hafen u. dgl.; von Nimax 249 490.
      • – Ueber den Arsengehalt des –es als Fehlerquelle bei der Nachweisung von Arsen; von Fresenius 249 529.
      • – Aitken's Guſsapparat zum Entgasen geschmolzenen –es * 250 151.
      • – Vernon's Neuerung an –geräthschaften für den Schiffsgebrauch 250 378.
      • – Ueber Herstellung von sog. –tinte; von M. Müller 250 555.
      • – S. Flasche.
    • Glasur. Hoerenz's Verfahren zur Emaillirung von Eisenguſs 247 474.
      • – Untersuchungen über – en; von Seger bez. W. Schumacher 248 168.
      • – S. Schlacke 250 234.
    • Glättmaschine. Grahl und Hoehl's Glättsteinhalter für Papier–n * 250 186.
    • Glaubersalz. B. Schmaltz und C. Loewig's Verfahren zur Darstellung eines von Eisen freien –es 250 48.
    • Glühlampe. Wright und Mackie's Verfahren zur Massenherstellung von –n in den Werkstätten der Hammond Electric Light Company * 247 449. 249 93.
    • Glühofen. S. Porzellan * 250 521. Strontium * 250 315.
    • Glühtopf. H. Roberts' – von ringförmigem Querschnitte * 250 298.
    • Glutamin. E. Schulze und E. Boſshard's Herst. von – aus Rübensaft 247 515.
    • Glycerin. – -Phosphorsäure als hygroskopische Substanz; von Flemming 247 95.
      • – O'Farrell's Gewinnung von – aus Seifenlaugen 247 143.
      • – Borgmann's Bestimmung des –s in Zucker haltigen Weinen 247 261.
      • – Ueber den –gehalt des Bieres; von Amthor 247 311.
      • – Reichl's Nachweisung von – mittels Pyrogallussäure 248 259.
      • – Einfluſs der versch. Zusammensetzung der der Gährung unterworfenen Moste auf das Verhältniſs zwischen Alkohol und –; von Borgmann 248 296.
      • – Neſsler und Barth's Bestimmung des –s in Süſsweinen 249 314.
      • – S. Butylalkohol 249 188. Fett 249 467. 530.
    • Gold. – in den deutschen Reichssilbermünzen; von Dannenberg u.a. 247 186.
      • – Fortschritte der –gewinnung in Nordamerika; von Egleston 247 205.
      • – Zur Statistik der –scheidung in Deutschland; von Röſsler 247 514.
      • – Ch. de Vaureal's Verfahren zur Gewinnung von – 248 43.
      • – F. Wagner's Herstellung verschiedenfarbiger –arbeiten 248 136.
      • – Zur Kenntniſs des –chlorides; von J. Thomsen 249 236.
      • – Carnot's Verfahren zur colorimetrischen Bestimmung des –es 250 187.
      • – E. Peters' Bestimmung von – in Aufbereitungsabgängen, Erzen, Schlacken, Steinen u. dgl. 250 235.
      • – –farbe s. Messing 248 304.
    • Graphit. Brauser's Mischung von Theer mit – als Kesselsteinmittel 247 456.
    • Gras. Toms' Untersuchungen über das – beim Selbsterhitzen 248 346.
      • – Ueber die Umwandlung von – in Heu: von Frankland 248 523.
    • Graupen. S. Müllerei * 250 243.
    • Graviren. S. Metallbearbeitung * 248 281.
    • Greifzauge. S. Eisen * 248 506.
    • Griesputzmaschine. S. Müllerei 250 488.
    • Grube. S. Eisenbahn 247 45. 250 550. Elektricität 247 348. * 249 61. 450. Förderung * 249 527. Schlagende Wetter 247 426. Telephon 249 234. 250 518.
    • Grude. R. Pauly's –öfen 249 220.
    • Grün. S. Färberei 250 428. Farbstoff 247 130. 136. 250 535. Zink 248 390.
    • Guano. Zusammensetzung australischer –; von A. Griffiths 248 303.
      • – Zusammensetzung des Aves- –; von Güntz 249 187.
    • Gummi. Zingler's Herstellung von künstlicher Guttapercha 247 474.
      • – Reithoffer's Verfahren, vulkanisirten Kautschukstoffen ein sammtartiges Aussehen zu geben 248 432.
      • – Ueber fossilen Kautschuk, genannt „Helenit“; von Nawratil 248 513.
      • – A. Reich's Schreibiedern aus Hart– 249 141.
      • – Ueber Zink haltigen Essig bei Anwendung grauer –schläuche zum Abfüllen; von E. Hahn 249 187.
      • – Neſsler und Barth's Bestimmung des arabischen -s im Weine 249 312.
      • – Vervollkommnungen in der Herst. elastischer Kautschukgewebe * 250 391.
      • – S. Bürette * 248 374. Dichtung 248 135.* 493. Glas 250 378. Pantograph * 249 17. Pumpe * 249 429. Schuhwerk * 247 118. –schlauch s. Quecksilberzelle * 247 35.
    • Guſseisen. S. Analyse 250 414. Eisen *248 506.* 508. 249 95.* 446. 250 283. Gieſserei. Kupolofen.
    • Guttapercha. S. Gummi 247 474.
    • Gyps. Ueber das –en des Weines; von Reichardt, Nencki u. Houdard 247 259.
      • – Verfahren zum Härten von – und Alabaster mittels Alaun und Oxalsäure; von der Société anonyme de Certaldo 248 471.
      • – F. Hoffmann's Kesselofen zum Brennen von – * 250 27.
  • H.
    • Haar. A. Naquet's –färbemittel 249 35.
    • Hacker. Neuere – bewegungen für Karden; von E. Geſsner, Rohn, Platt bez. Dobson * 250 439.
    • Hadern. –schneidmaschine s. Papier * 250 394.
    • Hagel. S. Meteorologie * 248 68. 141. 181.
    • Hahn. Dove's Dampf– für Dampfleitungen, Condensationstöpfe u. dgl. * 247 480.
      • – Sobieczky's – für Standflaschen, Aspiratoren u. dgl. * 248 372.
      • – Neuerungen an Hähnen für Dampf- und Wasserleitungen * 248 480.
        • Kelling's bez. Ed. Fromentin's – mit Lüftung des Kükens beim Oeffnen * 480. * 481. Mittelstenscheid und A. Memmler's – mit auswechselbarem Kükensitze * 481.
      • – Neuerungen an Hähnen; von der Société anonyme de produits chimiques (Etablissement Malétra) bez. R. Jaeger * 250 102.
      • – J. Kernaul's sogen. Eichhähne * 250 249.
      • – –steuerung s. Dampfmaschine * 247 109. 248 524.
    • Hämateïn. S. Farbstoff 248 383.
    • Hammer. F. v. Dreyse's Reibungswinde für Fallhämmer * 247 15.
      • – Deprez's elektrischer – 248 88.
      • – A. Groh und W. Rath's Luft– mit Preſsluftbetrieb * 248 154. * 249 106.
      • – Zwisler's Anordnung der Schlagfedern für Hämmer * 248 314.
      • – Broch's Auffangvorrichtung für Schlag– mit Riemenbetrieb * 248 315.
      • – H. Meier's Fall–steuerung * 248 489.
      • – Ricbourg's Fall– für Handbetrieb * 250 201.
      • – Ebinghaus' elastische Unterstützung des Kurbellagers an Federhämmern 250 549.
    • Hämotoxylin. S. Farbstoff 248 384.
    • Handschuh. S. Leder 247 310.
    • Handwagen. S. Wagen * 249 332.
    • Hanf. S. Färberei * 249 88. Spinnerei * 249 202. * 204. –seil s. Seil * 248 225.
    • Harmalin. S. Farbstoff 249 385.
    • Härte. Gollner's –skala der in der technischen Praxis hauptsächlich angewendeten Metalle 248 41.
      • – Büttgenbach's Trennung von Mineralien nach dem Cohäsionsgrade 248 112.
      • – Gebr. Glöckner's härtbarer Stahlguſs 250 283.
    • Härten. A. Arnold's Verfahren zum – und Anlassen von Drahtgeweben 249 233.
      • – Woodruff und Barson's Verf. zum Biegen und – von Blattfedern 250 88.
      • – S. Gyps 248 471. Kalk 247 514.
    • Hartguſs. S. Eisen 250 283. Kalander 250 302.
    • Harz. S. Brennstoff 250 331. –leimung s. Papier 247 218. 382, 248 139. 250 139. 283.
    • Haspel. J. Grant's Herstellung von Garnsträhnen zum Färben u. dgl. 250 329.
    • Hausenblase. Zur Werthbestimmung der –; von Prollius 249 425.
    • Hausschwamm. Die chemischen Veränderungen des Holzes in Folge des sogen. –es; von A. Wagner 249 342.
    • Hauswirthschaft. S. Wäschemangel * 247 284.
    • Haut. S. Gerberei 247 451. 514. * 250 257.
    • Hebezeug. H. Schäfer's Aufzug mit Anwendung der Nürnberger Schere * 247 113.
      • – H. Meinecke's bez. Piechatzek's Neuerung an selbstwirkenden Aufzugbremsen * 247 114.
      • – A. Davis' Wagenkrahn für Eisenbahnzwecke * 247 318.
      • – F. Dopp's bez. H. Ward's Krahnwage * 247 414.
      • – Neuerungen an Bootsdavits; von J. Barry, E. Earle bez. M. Bülow * 248 159.
      • – Burgdorf und Brandenburg's Kurbelbremse für –e * 248 442.
      • – Epicycloidal-Flaschenzug mit R. Kühn's Führung des Planetenrades; von Zobel, Neubert und Comp. * 249 11.
      • – A. Siemens und E. Hopkinson's Versuche mit einem elektrischen Aufzuge 249 162.
      • – M. Martin's Sicherheitsvorrichtungen an Fahrstühlen * 249 200.
      • – Rigg's Kohlen-Verladeapparat für Schiffe * 249 286.
      • – W. Theis' schwimmender Krahn 249 359.
      • – Tafel's verbesserter Elevatorbecher * 249 424.
      • – Th. Ward's Differentialflaschenzug mit Sicherheitssperrung * 249 432.
      • – W. Jones' Reibungswinde * 250 6.
      • – E. Langen's Stellwinde und Stellkehrgetriebe * 250 195.
      • – S. Kraftübertragung 250 470. Dampfkrahn s. Explosion 250 424.
    • Hederich. Zur Kenntniſs des sogen. –öles; von Valenta 247 36.
    • Hefe. Wehmer's bez. Burow's Herstellung von Preſs– aus rohen Kartoffeln und Mais 247 311.
      • – Ueber – und deren Untersuchung * 247 463.
        • Werchau's Herstellung eines –nsatzes (Hopfen–) 463. Schrohe's Verwendung von Schlempe zur Preſsfabrikation 464. Quilitz's Herstellung von Roggenmalz– 464. Zwergel's Herstellung einer haltbaren Preſs– 465. Hayduck's Prüfung der Preſs– auf Gährkraft * 465.
      • – Ueber Vormaischbottiche zur Herstellung von Preſs–; von M. Delbrück, Maercker, Gontart bez. Francke 248 464.
      • – Struve's Untersuchung eiweiſsartiger Stoffe 248 524.
      • – Jäkel's bez. O. v. Michaelis' Verfahren zur Herstellung der Kunst– 249 144.
      • – Ueber die Herstellung von Spiritus und Preſs– 249 227. (S. Spiritus.)
      • – S. Gährung 248 76. 128.
    • Heiſsluftmaschine. Neuerungen an geschlossenen –n * 249 1.* 145.
        • Berlin-Anhaltische Maschinenbau-Actiengesellschaft (Lehmann) * 1. E. Capitaine und H. Gebhardt * 3. G. Zipf und Lengsdorff * 4. Petschke und Glöckner * 5. Hopmann * 6. Arzberger und Oblasser * 6. Woodbury, Merill und Patten (G. Möhring) * 7. G. Buschbaum * 8. M. Schorch * 145. Gebr. Eimecke * 146. O. Köhler 147. Br. Kunze 147. P. Lochmann * 147. A. Monski * 148. E. Nacke * 149. W. Schmidt 150. G. Frick * 150.
      • – A. und H. Robinson's geschlossene – * 249 409.
    • Heizgas. S. Leuchtgas * 248 27.
    • Heizung. Neuerungen im –s- und Lüftungswesen * 247 23.
        • Gebr. Buderus' Neuerung an Füllschachtfeuerungen amerikan. Systemes * 23. C. Geiseler's eiserner Ofen * 24. Knupfer's Regulirfüllofen * 24. Seeberger's Thoneisenkachel * 25. Bechem's regulirbarer Ventilations-Zimmerheizapparat * 25. Wolpert's Jalousie-Ofenmantel u. Ofenschirm 25. Käuffer's Ventilationsapparat für Theater u. dgl. * 25. Ventilationsapparate mit Wasserbetrieb; von Mestern bez. Treutier und Schwarz (Aërophor) * 26. R. Boyle's Schiffsventilation * 27.
      • – Ueber Wärmebedarf für –s- und Ventilationsanlagen; von F. Paul 247 93.
      • – S. Backer's Heiz- und Ventilationsapparat für Schulsäle u. dgl. 247 139.
      • – E. Gold's Dampf– für Eisenbahnwagen 247 183.
      • – – und Ventilation des kgl. Gerichtshofes in London 247 225.
      • – Bechem und Post's Central-Niederdruckdampf– * 247 292.
      • – Der sogen. Schweizer Kunstofen (Kunstherdofen): von J. Unger 247 308.
      • – K. Elsasser's Fabrikofen mit Ventilation * 248 63.
    • Heizung. – u. Ventilation des kaiserl. Winterpalastes in Petersburg 248 88.
      • – Elterich's bez. Lönholdt's Neuerungen an Regulir-Füllöfen * 248 118.
      • – Ueber – der Eisenbahnwagen; von Quassowski 248 135.
      • – Ueber –s- und Lüftungsanlagen im Bonner Krankenhause; von Klahr 248 258.
      • – – und Ventilation von groſsen Bibliotheksräumen (British Museum, Pariser Nationalbibliothek bez. neue Bibliothek in Washington) 248 299.
      • – Ueber die Dampfversorgung New-Yorks (insb. Compensationsmuff für Rohrleitungen) * 248 359.
      • – Fr. Herrmann's bez. Ehrlich's Ofen ohne Kamin 249 45.
      • – Das – s- und Lüftungswesen auf der Allgemeinen deutschen Ausstellung für Hygiene und Rettungswesen in Berlin * 249 209. * 492. * 250 351.
        • 249: Einleitung 209. Lokalen: R. Müller's rauchverzehrender Einsatz für Kachelöfen u.a.* 210. Scheide's bez. Stahlkopf's Kachelöfen 210. Gitterofen von der Thonwaarenfabrik der Magdeburger Baubank 211. C. Wolf's Zimmerofen * 211. Suchland's Schnellheizapparat für Kachelöfen 211. C. Ludwig's drehbarer Einsatz 212. Schimpke's Neuerungen an Kachelöfen 212. Ventilationsregulirofen vom Eisenwerk Lauchhammer * 212. Oefen für lokale – vom Eisenwerk Kaiserslautern: Meidinger Ofen, Pfälzer Ofen, Zimmerschachtofen, Zweizellenofen, Saalschachtofen 213, Frankfurter Ofen * 213, Kaminofen 214, Schmölcke-Ofen, Wolpert's Strahlenraumofen bezieh. Jalousie-Ofenmantel, Wärmevertheiler und Verdunstungsschirm 215. Käuffer's Schachtofen 215. W. Born's Lufterneuerungsofen 216. Geiseler's Schachtofen 216. Salbach's Feuerungsanlage 216. M. Adler's Zimmerofen 216. H. Maey's Füllofen 217. Möhrlin und Rödel's Sanitätsofen 217. Rottenburg's Spiralofen mit Ventilationsvorrichtung * 217. C. Böhringer's bez. Knupfer's rauchverzehrender Füllofen 218. Wille's Kamin 218. Gienanth's Füllofen amerikanischen Systemes 219. Musgrave's irischer Ofen * 219. L. Marburg's amerikanischer Füllofen, genannt Crown jewel 219. Benver's bez. Giesker's Füllregulirofen 219. R. Pauly's Grude-Ofen 220. E. Fiek's bez. M. Adam's Sicherheitsvorrichtung gegen Kohlenoxydgasvergiftung 220. Centralen: Gebr. Körting's Feuerluft- – 493. Möhrlin und Rödel's bez. Käuffer's Calorifers * 493. Centralschachtofen vom Eisenwerk Kaiserslautern * 494. Wolpert's Centralofen bez. Luftofen * 494. Schwatlo's Verhinderung des Erglühens der Ofenwandungen 495. Fr. Paul's Luftheizapparat 496. A. Polster's bezieh. D. Grove's Generatorfeuerung für Luft–söfen 496. E. Kelling's Luftmischer * 497. Apparate zur Befeuchtung der Heizluft 498. Wasser- –: Jancke's sogen. Kaiserin-Kessel für Warmwasser– * 499. R. Meyer's Warmwasser- bez. Heiſswasser-Heizkessel * 499. Möhrlin und Rödel's Wasserheizapparat mit Tenbrinkfeuerung * 499. D. Grove's Generatorfeuerung für Wasser– 499. R. Mayer's Sicherheitsapparat für Heiſswasser– 500. Bolze's Warmwasser- –ssystem mit veränderlicher Wärmeaufspeicherung für Wohnhäuser 500. Dampf–. Dampf-Wasser- –: R. Meyer's Dampfwasserheizkessel * 501. Dampfwasseröfen von Gebr. Körting u.a. * 501. R. Meyer's Rippenregister 502. Crusius' Heizregister * 502. Rietschel und Henneberg's Heizkörper aus Wellblech 503. R. Meyer's Rohrverzweigung 503. A. W. Müller's Ventilationsregulirung für Dampf-, Heiſswasser- oder Dampf-Wasser-Heizkörper 503.
        • 250: Lüftungswesen: Einleitung 351. C. Müller's Verschluſsvorrichtung * 351 bez. Spengler's sog. Exact-Verschluſs für hoch gelegene Kippfenster 352. Ad. Müller's Lüfterstein bez. guſseisernes Lüftergitter * 352. Wuttke's sog. positive Luftventile * 352. Born's Lufterneuerung von Eisenbahnwagen * 353. Luftwäsche für eine Gemeindeschule bez. für das Eisenbahndirectionsgebäude in Hannover * 354. K. und Th. Möller's Trockenfilter * 354. Ad. Müller's bez. E. Kelling's Luftmischer für Luftheizungen * 357. Käuffer's Paragon zur Lüftung von Theatern 358. Ventilationsapparate mit Kraftbetrieb: Auchner's Aeolus, Ad. Müller's Pulsionslüfter, Treutler und Schwarz's Aerophor, Schäffer und Walcker's Kosmos-Ventilator, Grove's Ventilator 358, F. Krupp's Ventilationsriemenscheibe 359, Gebr. Naglo's bez. Siemens und Halske's elektrische Kraftübertragung für Flügelräder zur Luftbewegung zur Ventilation des Festsaales im Hauptrestaurant mit Reinigung der Luft durch Möller's Filter 359. Entfernung verdorbener Luft aus Räumen: Sarazin'sche Ventilationsrosette vom Eisenw. Kaiserslautern, Danneberg und Quandt's Ventilationsapparate, A. Müller's Luftauslaſsvorrichtung bez. Schachtaufsatz * 360, Gebr. Körting's Dampfstrahl-Compoundventilator, Schraubenventilatoren mit Windbetrieb 361, Witschel's Schutzschirm, Eſsberger's Schachtaufsatz, Wolpert's Luftsauger, Brüning's Saugkappe * 362, Born's sog. Magdeburger Saugkrone, A. Huber's Luftsauger für Eisenbahnwagen, Krigar und Ihssen's Deflector, Käuffer's Wind ablenkende Kappe * 383.
    • Heizung. E. Meyer's – von Eisenbahnwagen mittels Preſskohle 249 275.
      • – Max Müller's Ventilationsofen 249 318.
      • – Ueber die Verwendung von Leuchtgas zur Entwickelung von Wärme; von F. Fischer * 249 374. 250 35. (S. Leuchtgas.)
      • – Cederblom's Regeln für Warmluft– bei Wohnhäusern 249 391.
      • – Boyle's Lüftungsapparate mit Erwärmung und Abkühlung der Luft * 250 109.
      • – S. Dampfleitung * 247 199. Dampfmaschine 250 549. Erdöl 249 392.
    • Helenit. Ueber fossilen Kautschuk, genannt „–“; von Nawratil 248 513.
    • Heu. Toms' Untersuchungen über das – beim Selbsterhitzen 248 346.
      • – Ueber die Umwandlung von Gras in –; von Frankland 248 523.
    • Hinterlader. S. Schuſswaffe * 248 238. * 412. * 249 18. * 250 65.* 454.
    • Hirse. S. Müllerei 250 243.
    • Hobel. Dürholz's Herstellung von Façon–eisen 248 470.
      • – C. Heinrich's –kasten mit regulirbarer Messerspalte bez. A. Klein's doppeltes – eisen * 249 107. * 108.
      • – W. Groſsmann's winkelförmige – eisen * 249 108.
      • – F. Schneider und E. Donner's Zieh- * 249 109.
    • Hobelbank. Scheibe und Oehme's Bankhaken für Hobelbänke * 249 110.
    • Hobelmaschine. Hasse's – mit hydraulischem Antrieb des Tisches * 247 444.
      • – Neuerungen an Sims- und Kehl–n * 248 54.
        • A, Zeidler, J. Brandt und von Nawrocki * 55. J. Brandt * 56. A. Richter und A. Zeidler 58. J. F. Winkler 59.
      • – J. Brandt's Oval- – für Rahmen u. dgl. * 248 315.
      • – Krumrein und Katz's Schutzvorrichtung für Abricht–n * 249 12.
      • – Gérin und Panhard's Brett– * 249 290.
      • – Bilgram's Zahnstangenantrieb für – n * 249 326.
      • – J. Finke's Kreisbögen- – * 249 328.
      • – Périn und Panhard's – zum Zurichten der Radfelgen hölzerner Wagenräder * 249 488.
      • – Neuerungen an Messerköpfen für Holz–n * 250 387.
      • – S. Faſs * 248 444. Holzbearbeitung * 248 14.
    • Hochofen. Ueber die calorische Behandlung des –betriebes; von Dürre 248 122.
      • – Einfluſs der Stellung der Formen auf das Ausbringen eines –s: von Cochrane 248 498.
      • – Die Betriebsergebnisse einiger –anlagen; von F. Behrend 249 390.
      • – S. Eisen * 247 327. 473. 248 173.* 287. 291. Schlacke. Winderhitzer s. Wind * 248 499.
    • Hochreservoir. O. Intze's – für Wasserleitungen * 249 485.
    • Hohlstab. Hydraulischer – s. Pumpe 248 10.
    • Holländer. Barton's Stellzeug für –walzen * 250 452.
    • Holz. René's Präparationsapparat für Hölzer 247 225.
      • – Hautrive's Schutzüberzug aus walzbarem Metall für – u. dgl. 248 259.
      • – Godeffroy's blutrothe und braune Farbbeizen für Hölzer 249 143.
      • – Ueber die Imprägnirung und Verwendung des Buchen–es zu Eisenbahnschwellen; von Claus und Rütgers 249 183.
      • – Ueber die Gewichts- und Volumenänderung des –es beim Austrocknen; von J. Frey 249 276.
      • – Die chemischen Veränderungen des –es in Folge des sog. Hausschwammes bez. der Weiſs- und Rothfäule; von A. Wagner 249 342.
      • – Winckelmann's Verf., um – u. dgl. unentzündlich zu machen 250 48.
      • – Grünzweig und Hartmann's künstlicher Kork 250 378.
    • Holz. S. Anstrich 247 96. 396. Flammenschutz 247 514. 250 48. Generator * 250 367. –bearbeitung. – stoff. Kalander 250 302. –kohle s. Spiritus * 247 339.
    • Holzbearbeitung. G. Schröder's Verfahren, Metallschrift und Verzierungen in Holz einzulegen 247 224.
      • – F. Schmidt's Vorrichtg., Stäbe vielkantig zu bearbeiten 247 265. * 250 446.
      • – Die Arbeitsvorgänge als Grundlage der Construction und Anwendung der Werkzeuge u. Maschinen zur –; von Pfaff, W. Exner u. Pechan * 247 404.
      • – Stiebitz's Maschine zum Aufpressen der Furnüre auf Blindhölzer 247 512.
      • – Combinirte Maschinen zur – * 248 12.
        • Hunger's Sägemaschine mit Fräse 13. F. Köhler's Bandsäge mit Kreissäge * 13. Stöckert's Kreissägen zum Besäumen und Lattenschneiden 14. Doane's Schrupp- und Kehlhobelmaschine * 14. Exner und Lauböck's Kraftversuche mit Siewerdt's combinirter Bandsäge, Bohr- und Hobelmaschine 15. Gebr. Schmaltz's Universaltischler * 17. Richards' combinirte Maschine 18. E. und J. Jackson's Maschine zur Herstellung ornamentirter Gegenstände, z.B. Geländersäulen 18. Lexow's combinirte Kreissäge, Bohr- und Fräsmaschine zur Herstellung von Klaviertheilen * 19.
      • – Neuerungen an Sims- und Kehlhobelmaschinen; von A. Zeidler, J. Brandt, v. Nawrocki, A. Richter, A. Zeidler, J. F. Winkler * 248 54.
      • – H. Klassig's Pendelsäge zum Brettschneiden * 248 59.
      • – Oerter's Horizontalsäge mit feststehender und gerader Gatterführung * 248 269.
      • – Bundermann's Blockwagen für Gattersägen mit einem Blatte * 248 269.
      • – J. Brandt's Oval-Hobel- bez. Fräsmaschine * 248 315.
      • – Memmler's Stanzapparat zum Ausschneiden von Buchstabenformen behufs Herstellung von Firmenschildern * 248 386.
      • – Neuerungen an Masch. zur Faſsfabrikation * 248 443. * 250 503. (S. Faſs.)
      • – Boué's Kreissäge zum Abschneiden von Pfählen unter Wasser 248 521.
      • – Krumrein und Katz's Schutzvorrichtg. für Abrichthobelmaschinen * 249 12.
      • – Neuerungen an Tischlerwerkzeugen * 249 107. (S. Werkzeug.)
      • – Rieppel's Druckschaltung für Werkzeugmaschinen * 249 287.
      • – Périn und Panhard's Bretthobelmaschine * 249 290.
      • – Galbraith's Werkzeug zur Befestigung lose gewordener Reifen für gewöhnliche Wagenräder * 249 329.
      • – Neuere Schutzvorrichtungen an Kreissägen; von Gretschel und Heinemann, Schäffer und Budenberg, Trincano, Grill, Nardin, E. Kunze bez. Fromm * 249 433; von F. Hertel, Duisburger Maschinenfabrik, Sentker, Actiengesellschaft zu Lipine bez. Calow * 250 58. (S. Säge.)
      • – Périn und Panhard's Maschinen zur Verfertigung hölzerner Wagenräder * 249 487. (S. Räder.)
      • – Kretz's Bestimmung der Schwungräder bei –smaschinen 249 527.
      • – Aylesbury's doppelte Blockbandsäge * 250 61.
      • – Hünerkopf's Bleistift-Stempelpresse * 250 63.
      • – C. Casimir's Stanzmaschine zum Lochen hölzerner Stuhlsitze * 250 257.
      • – Greenlee's Vorschubmechanismus für Kreissägen 250 328.
      • – Hartwigsen's Korkstreifen-Schneidmaschine 250 329.
      • – Goede's Führungsmechanismus für Gatterrahmen * 250 341.
      • – Amerikanische Messerköpfe für Holzhobelmaschinen * 250 387.
      • – W. Schmidt's Drehbank zum Vielkantdrehen in Holz * 250 446.
      • – A. Kraeger und Schade's Kork-Zerschneid- und Beschneidmaschine * 250 502.
      • – E. aus'm Weerth's Herstellung von Transportgefäſsen aus Holz * 250 503.
      • – S. Beizen 249 143. Holz 248 259. Imprägniren 249 183. Schaltwerk * 250 5. Schärfapparat 248 429. Werkzeug * 247 247. 248 470. * 249 107. * 250 342.
    • Holzessig. S. Essig * 248 368. 249 320.
    • Holzfilz. S. Holzschliff 249 235.
    • Holzgeist. S. Sprengstoff 248 510.
    • Holzschliff. Neuerungen in der Herstellung von Holzstoff auf mechanischem Wege * 247 407. (S. Papier.)
      • – Neuerungen an Holzschleifapparaten: C. Hoffmann's Aufziehwerk für Gewichtsbetrieb bez. E. Hoffmann's Vorrichtung zum Reinspülen des Steines während des Schleifens * 248 279.
    • Holzschliff. Verwendung von – (P. Hartmann's sogen. Holzwolle oder Holzfilz) zum antiseptischen Verbande; von Walcher 249 235.
    • Holzschraube. S. Schraube * 249 74. * 249.
    • Holzstein. Gilman's Herstellung von sogen. – 248 179.
    • Holzstoff. Reichl's Nachweis von Holzzellstoff mittels Pyrogallussäure 248 259.
      • – Ueber die Herstellung von Zellstoff 249 23. * 124. * 302. (S. Papier.)
      • – Merziger's Rindenschälmaschine für –fabriken * 249 234.
      • – G. Schumann's Holzkocher mit kupfernem Futter 249 472.
      • – Kudelski's Herstellung von schwefligsauren Alkalien zur –fabrikation u. dgl. 250 48.* 351.
      • – J. Dixon's verbesserter Holzkocher * 250 117.
      • – Pierredon's Sulfit-Kocher mit steinernem Futter 250 186.
      • – S. Holzschliff.
    • Holzwolle. S. Holzschliff 249 235.
    • Homogenität. S. Metall * 250 515.
    • Hopfen. Verwendung des –s in der Bierbrauerei; von A. Schwarz 247 141.
      • – C. Werchau's Herstellung eines Hefensatzes (–hefe) 247 463.
    • Hörrohr. Waldstein's – in Form eines Stock- oder Schirmgriffes * 250 550.
    • Hut. A. Voigt's Verschluſseinrichtung an hydraulischen –pressen * 247 203.
    • Hüttenwesen. Die deutsche Kupferindustrie im J. 1881; von Leuschner 247 94.
      • – Fortschritte der Gold- und Silbergewinnung in den Vereinigten Staaten Nordamerikas; von Egleston 247 205.
      • – Ch. de Vaureal's Gewinnung von Gold und Silber 248 43.
      • – Verarbeitg. Oberharzer Bleierzschliege; von Cramer v. Clausbruch 248 124.
      • – Schmidtmann's Verfahren zur Herstellung von Zinkoxyd 248 523.
      • – Ueber Fortschritte im – * 249 29. 250 79.* 123.
        • 249: Reinecken und Poensgens' bez. Gutensohn's Wiedergewinnung des Zinnes von verzinnten Metallabfällen * 29. Rankin und Brayton's Kupferschmelzofen mit gekühlten Blechwandungen * 30. Eichhorn und M. Liebig's Ofen zum Rösten von Zinkblende * 30. Mielchen's Doppelballon für Zinkdestilliröfen * 31. G. Westman's Regenerativ-Schachtofen zur Reduction von Zinkerzen * 32.
        • 250: Ueber die Verhüttung agglomerirter Beschickungen in Zinköfen; von Binon 79. Ueber die Wirkung des Tellurs im Kupfer; von Egleston 79. Verwendung von Gasfeuerungen zum Schmelzen von Kupfer 80. Manhes' Behandlung des Kupfersteins in der Bessemerbirne 80. Johnsson's Verhüttung Schwefel haltiger Kupfererze im Raschette'schen oder Pilz-Mansfelder Ofen 82. Die Verarbeitung der Kupfer haltigen Riotinto-Kiese 82. Ueber das Kupfergewinnungsverfahren ohne Röstung auf den Riotinto-Werken; von Cumenge und Wimmer 85. Lyte's Verfahren, Antimon o. dgl. haltige Erze chlorirend zu rösten 87. Ueber die Antimonhüttenprozesse; von R. Helmhacker 123. C. Hering's Raffinirofen mit Chamotteherd * 124. Anwendung des Boëtius-Ofens auf den oberschlesischen Zinkhütten; von Föhr * 131.
      • – F. Welter's Schieberanordnung für Muffelöfen zur veränderlichen Leitung der Feuergase um die Muffel * 250 24.
      • – Apparate zum Rösten von Schwefelmetallen; von Bramwell bez. der Bergwerksgesellschaft G. v. Giesche's Erben * 250 26.
      • – Die Quecksilberproduction Californiens; von J. Randol 250 46.
      • – E. Peters' Bestimmung von Gold und Kupfer in Aufbereitungsabgängen, Erzen, Schlacken, Steinen u. dgl. 250 235.
      • – Ueber die Herstellung und Verarbeitung von Blei * 250 264.
        • Frost's Beschreibung der Granat-Bleischmelzwerke zu Denver * 264. Rösing's Treibofen * 265.
      • – Neuerungen an Röstöfen * 250 314.
        • J. Haas' Muffelofen mit Rührwerk * 314. Röstofen mit Rührwerk für Blende; von der Gesellschaft Vieille Montagne * 315.
      • – A. Heintz's Calcinirofen für Schieferthon, Thon, Bauxit, Quarz, Magnesit, Dolomit u. dgl. * 250 364.
      • – S. Analyse 249 530. Aufbereitung. Eisen. Elektrolyse 247 46. Tiegel. Walzwerk.
    • Hydroxylamin. S. Zeugdruck 250 380.
    • Hygrometer. Gebr. Richard's registrirendes – * 247 484.
  • I.
    • Imprägniren. Ueber das – und die Verwendung des Buchenbolzes zu Eisenbahnschwellen; von Claus und Rütgers 249 183.
    • Indicator. Boye's bez. Hambruch's Neuerung an Dampfmaschinen- –en * 249 104.
    • Indigo. Herstellung von künstlichem – aus Orthonitrobenzaldehyd u. dgl.; von der Badischen Anilin- und Sodafabrik 247 95. 177. 248 341. 250 428.
      • – Ueber die Fixation des –s auf Baumwolle; von Schlieper und Baum 250 373.
      • – Küpennetze s. Färberei 250 476.
    • Indophenol. Casella's Darstellung blauer und violetter Farbstoffe (–e) 247 173. 396.
      • – H. Köchlin's Verfahren zur Fixation des –s 247 430.
    • Induction. –spendel s. Elektricität * 249 19.
    • Indulin. S. Farbstoff 247 135.
    • Injector. Ueber Neuerungen an –en * 249 237.
        • C. Haswell * 237. Nathan und Dreyfuss * 238. C. Vabe * 238. J. Irwin * 239. Hamer, Metcalfe und E. Davies (Schäffer und Budenberg) * 240. S. Hallam und Shepherd (Weild und Comp.) * 243.
    • Invertin. Zur Kenntniſs des –s; von Bourquelot 248 478.
    • Isolator. Capanema's – für Telegraphendrähte * 247 327.
      • – J. Lewis' – für elektrische Leitungsdrähte * 247 248 68.
    • Isolirteppich. Rensch und Hauser's Herstellung von –en 247 513.
  • J.
    • Jacquard. S. Weberei * 250 389.
    • Jauche. Füratsch's –pumpe * 249 429.
    • Jod. Chancel's Herstellung von Propyl–id 250 235.
    • Jodkalium. W. Lenz's Gehaltsbestimmung von käuflichem – 250 469.
    • Jute. S. Färberei * 249 88. * 303. Kalander 250 302.
  • K.
    • Kabel. Anlage des –s Paris-Marseille 247 474.
      • – Duggan's –röhren 248 217.
      • – Edison's –leitung für elektrische Beleuchtungszwecke * 248 242.
      • – Dolbear's Neuerungen an –n 249 141.
      • – – mit unverbrennlicher Schutzhülle für elektrische Theaterbeleuchtung 249 472.
      • – F. Guilleaume's hohles Draht– für verschiedene Zwecke * 249 486.
      • – Rothe und Lips' bez. Siemens und Halske's Presse zum Ueberziehen von Telegraphen–n mit Weichmetall * 250 343. * 344.
      • – Das unterseeische und unterirdische –netz auf der Erde 250 424. 476.
    • Kachel. S. Thon * 247 24. –ofen s. Heizung * 249 210.
    • Kaffee. Schnitzer's Verfahren zum Conserviren von –mehl 250 554.
    • Kalander. Zur Herstellung von –walzen aus Hartguſs, Baumwolle, Papier, Holz bez. Jute; von C. Haubold, Jackson u.a. 250 302.
    • Kalb. -sfelle als Ersatzmittel für Seehunds- u. Astrachanfelle; von P. Bernard 247 453.
    • Kalium. W. Helbig's Verf. zur Gewinnung von Schwefelalkalien 247 312.
      • – Ueber –sesquicarbonat; von Rammelsberg 247 475.
      • – Löwig's Darstellung von Aetzkali 248 260.
      • – Erfolgreiche Verwendung von –sulfocarbonat gegen die Phylloxera; von Muillefert 248 303.
      • – Honigmann's Dampfbetrieb mittels –lauge * 250 429.
      • – S. Alkalien 250 182. 379. Brom 248 392. Salinenwesen 249 517. Soda * 250 263.
    • Kalk. Ueber die Fällung von –saccharat; von Degener 247 256.
      • – Cunerth's Herstell. eines –eisenpräparates 247 311.
      • – Ch. Smith und Moore's –patronen zum Sprengen von Steinkohlen und Gesteinen 247 428.
      • – Cressy's Verfahren zum Härten von –sandziegeln 247 514.
      • – Kundt's bez. Wackernie und Rousseau's –löschapparat * 250 23.
      • – Ueber das specifische Gewicht der –milch; von Lunge und Blattner 250 464.
    • Kalk. S. Glas 250 406. Gyps. Schlacke 250 330. Schwefligsäure 247 516.
    • Kälte. J. Moritz's –mischung aus Schnee und Spiritus 247 47.
    • Kamin. S. Heizung 249 218. Schornstein.
    • Kanal. Ueber die –isation und Berieselungsanlagen für Berlin u. Breslau 247 458.
      • – Zur Kenntniſs der –gase; von Ferd. Fischer 247 501. 248 140.
      • – Die Verwerthung von –wasser durch Berieselung; von Klaas 248 430.
      • – S. Schiff 248 521.
    • Kanone. S. Revolver–.
    • Kapsel. Simons' Presse zum Formen der Thon–n u.a.; von Nimax 249 490.
    • Karde. J. Gillet's Fräsmaschine für Kratzenzähne * 248 157.
      • – H. Friemel's Schneidapparat für Kratzensetzmaschinen * 248 157.
      • – O. Schimmel's Vlieſstrommelwage für Woll–n * 248 195.
      • – W. Decker's bez. G. und E. Ashworth's Neuerung in der Herstellung von Kratzenbeschlägen * 248 316.
      • – S. Rauhmaschine * 249 255. Spinnerei * 247 276. * 249 205.* 251. * 250 439.
    • Kartoffel. Ueber den Oxalsäuregehalt der –n; von Siewert 247 395.
      • – Einfluſs der Düngung auf Zusammensetzung der –n; von Vibrans 248 179.
      • – Ueber die Herstellung von –stärke 248 381.
        • Ueber vergleichende – -Anbauversuche; von Nitykowski 381. F. Heine's Untersuchungen verschiedener –sorten 381. Ueber die Aussaat von an Stärke reichen –n; von Maercker 381. Verluste in der Stärkefabrikation; von Saare 382.
      • – F. Hering's Waschmaschine für –n u. dgl. * 250 19.
      • – S. Hefe 247 311. Spiritus * 247 212. 262. 249 229. Stärke 250 173. –zucker s. Wein 247 262. 295.
    • Käse. Herstellung von künstlichem Fett–; von N. Gerber bez. Vieth 247 474.
    • Kastanie. S. Analyse * 250 230.
    • Kautschuk. S. Bürette * 248 374. Gummi 248 432. * 250 391.
    • Kehlmaschine. S. Holzbearbeitung * 248 17. * 54. * 315.
    • Kehrmaschine. S. Straſse * 248 193.
    • Keilpresse. G. Herrmann's Neuerung an –n * 247 442.
      • – Leistung und Arbeitsverbrauch von Fritsche's rotirender – 248 408.
    • Kerze. A. Motard's Lichtgieſsmaschine * 248 69.
    • Kesselstein. Ueber Reinigung von Kesselspeisewasser; von F. Fischer * 247 454.
        • Einwirkung einer Abortgrube auf Kesselwasser 454. Vorwärmer von G. Strong * 454, J. Brion und J. v. Plattner *, Liewellyn *, Chr. Abel * 455. Dulac's Kesseleinlagen 455. Brauser's Mischung von Theer mit Graphit zum Ueberziehen der Kesselwände 456. Wirkung des Zinkes zur Verhütung von – 456. Angebliche – -Verhüter: Französisch metallisches Product, Lapidolyd 456, S. Weber's –mittel, Jazal's Anti–extract, Baudet's –mittel 457. Bohlig und Heyne's Wasserreinigung mittels Magnesia 458.
      • – Germain's Werkzeug zum Reinigen enger Kessel * 248 54.
      • – Ueber Theeranstriche in Dampfkesseln: von Bredo 249 45.
      • – S. Dampfkessel * 250 493.
    • Kette. Evans und R. Green's Maschine zum Abschneiden und Biegen von –ngliedern im kalten Zustande * 248 406.
      • – Oury's Herstellung von –n ohne Schweiſsung * 248 429.
    • Kettenbake. J. Louis' – * 248 195.
    • Kettenpumpe. S. Pumpe 248 8.
    • Kies. S. Sand. Schwefel–. Schwefelsäure 248 35.
    • Kieselsäure. H. Elbers' Gewinnung reiner Silicate aus der Hochofenschlacke 250 234.
    • Kieserit. S. Glaubersalz 250 48.
    • Klärmittel. R. Jacobsen's – für Wein, Bier und Spirituosen 248 218.
    • Klavier. S. Holzbearbeitung * 248 19.
    • Kleesalz. S. Gift 249 528.
    • Kleidung. Ueber Desinfection von –sstücken u. dgl. durch Hitze, insb. mittels O. Schimmel's Apparat; von Rohn * 247 76.
      • – F. Grüner's Desinfectionsapparat für –sstücke u. dgl. * 249 207.
    • Kleinmotor. Ueber Neuerungen an Gasmotoren * 247 11. * 97. * 145. * 250 189.
    • Kleinmotor. Mégy's Maschine mit schwingendem Cylinder für – en u.a. * 248 147.
    • Klemmfutter. J. Wertheim's selbstcentrirendes – für Draht * 248 272.
    • Klettenwolf. S. Spinnerei * 249 205.
    • Klopfer. S. Telegraph * 247 121. 250 516.
    • Knieröhre. H. Bertram's Maschine zur Herstellung von –n * 250 448.
    • Knochen. Neuerburg's Neuerung an Cylindermühlen zum Pulverisiren von – u. dgl. * 247 67.
      • – Ueber Apparate zur Entfettung von – * 247 467. (S. Fett.)
      • – Puscher's Verfahren, – mittels einer ammoniakalischen Zinklösung dauernd weiſs zu machen 249 96.
      • – Apparate zur Verarbeitung von – * 250 70.
        • H. und E. Castner's Fabrikation von –kohle und Ammoniak * 70. W. Schneider's Apparat zum Entfetten von – u. dgl. unter Druck * 71.
      • – C. Hall's –mühle mit 3 gezahnten Walzen * 250 88.
      • – Zur Untersuchg. von – bez. Kenntniſs des Leimes; von Weiske 250 91. 140.
      • – C. H. Schneider's Gewinnung von Ammoniak aus – wasser u. dgl. * 250 322.
    • Knopfloch. S. Nähmaschine * 248 234.
    • Kobalt. Vortmann's Trennung des Nickels von – 248 180.
    • Kochapparat. W. Becker's bez. D. Grove's Dampf–e 248 460. * 250 209.
    • Kochgeschirr. S Nickel 249 515. 564. 250 421.
    • Kochkessel. Ueber die Explosion eines –s; von C. Hartmann * 249 44.
    • Kochsalz. S. Salz.
    • Kohle. Pralon's Wiegenwäsche für Klar–n * 247 69.
      • – Neuerungen in der Herstellung von –nziegeln u. dgl. * 247 158. (S. Thon.)
      • – Höper's Apparat zur Wiederbelebung der zur Reinigung von Spiritus bestimmten Holz– * 247 339.
      • – Ueber die Selbstentzündung der Stein–; von Durand, Fayol und H. de la Goupillière 247 506.
      • – Verwendung der Stein– statt Ruſs im Zeugdrucke; von C. Köchlin 248 86.
      • – Die Camphausen-Schächte der kgl. Stein–ngrube Dudweiler-Jägersfreude bei Saarbrücken 248 87.
      • – Ueber Neuerungen an Kokesöfen * 248 209. * 250 461. * 521.
        • 248: C. Otto's Kokesöfen zur gleichzeitigen Gewinnung von Theer und Ammoniak * 209. H. Müller's Ofenconstruction mit stufenförmigem Deckenschluſs * 212. Semet und E. Solway's Ofen zur Verkokung oder Destillation von Stein–n * 212.
        • 250: Hiltawski's –nschmelz- und Entgasungsofen mit Rauchverbrennung für Kokeserzeugung * 461. C. Sachse's horizontaler Kokesöfen * 462. E. Franzen's Schacht-Kokesöfen * 462. Lürmann's Kokesöfen mit ununterbrochenem Betriebe bez. Entleerungsapparat für Kokesöfen * 462. C. Otto's Anordnung, um Verbrennungsluft nach beliebigen Stellen der Sohlkanäle führen zu können * 521. Herberz und C. Otto's Kokesöfen mit Gewinnung der Nebenproducte 522. Ueber Ausbeute des Seibel'schen Kokesofens; von Chenut * 522. Ueber Neuerungen in der Anlage von Kokesöfen; von A. Hüssener * 522. Ueber Ergebnisse von 25 Carvès-Oefen; von Dixon 527. Demant's Versuche mit Semet'schen Kokesöfen 527. F. Hornig's Gewinnung von Theer und Ammoniak bei der Kokesbereitung * 527. Ueber Verkokungsverfahren; von J. Jameson 528.
      • – Maxim's Herst. von –nfäden für Glühlampen aus teigiger Masse * 248 240.
      • – Dupuis' –nziegelpresse mit geschlossener Form * 248 317.
      • – Ueber die –nwasserstoffe des Torfes; von E. Durin 248 391.
      • – Zur Herstellung der –nfäden für Glühlampen 249 93.
      • – Schüchtermann und Kremer's Anlage der –nziegelfabrik auf Zeche Karoline bez. F. Glaser's Transportvorrichtung für –n u. dgl. * 249 159.
      • – E. Meyer's Heizung von Eisenbahnwagen mittels Preſs–n 249 275.
      • – Rigg's –n-Verladeapparat für Schiffe * 249 286.
      • – Mignon und Rouart's Herst. von Docht– für elektrische Lampen 249 295.
    • Kohle. Die –n- und Eisenproduction Frankreichs 249 357.
      • – Ueber elektrische Signale in –nbergwerken; von A. Bagot 249 450.
      • – Apparate zum Trocknen und Verkoken von Braun–n * 249 505.
        • G. v. Goerne * 505. G. Haensch * 505. Vogel und Comp. * 506. M. Neuhaus und O. Henniges * 507. C. Schmeiſser * 507. O. Graf zur Lippe * 508. L. Ramdohr sowie Wegelin und Hübner * 509.
      • – Ein Verdampfungsversuch; von Ferd. Fischer * 250 72.
      • – Rinman's Apparat zur Untersuchung der – * 250 166.
      • – Gebr. Sachsenberg's bez. R. Jacobi's Neuerung an –nziegelpressen * 250 2 01.
      • – Zur Kenntniſs mineralischer Brennstoffe; von Boussingault 250 331.
      • – Arlt's Abbauverfahren für Braun–n durch Tagebau 250 379.
      • – S. Feuerung 249 141. Generator * 250 367. Schlagende Wetter 247 426. Theer 249 231. 280. 250 541. –naufschütter s. Dampfkessel * 248 353. –nruſs s. Reblaus 247 352. Naphtakoke s. Erdöl 248 138. Schiefer– s. Leuchtgas 248 28.
    • Kohlenoxyd. Verhalten von Platin und Palladium gegen – und Wasserstoff; von Traube 247 95.
      • – Ueber die Reduction des oxydirten Eisens mit –; von Akerman und Särnström 248 291.
      • – S. Heizung 249 220.
    • Kohlensäure. Die antiseptischen Eigenschaften der –; von Kolbe 247 226.
      • – Sondén's Bestimmung von – * 248 374.
      • – Witte's Benutzung flüssiger – zum Betriebe von Dampffeuerspritzen 248 429.
      • – S. Beleuchtung 249 391. Schiff 247 184.
    • Kohlenstoff. Ueber die Entstehung der – -Diamanten; von Griffiths 247 47.
      • – H. Starr's Bestimmung des gesammten –gehaltes in Roheisen u. Stahl 248 213.
      • – Ueber die colorimetrische Bestimmung des –es in Eisen; von Eggertz 248 213. 250 414.
      • – Beziehung des –es zum Eisen in Stahl; von Woodcock 248 214.
      • – Ueber die Beziehungen des Schwefels zum –e; von Berthelot 248 347.
      • – Hehner und Carpenter's Werthbestimmung des Sulfocarbonates 248 348.
      • – Einfluſs der Temperatur auf den elektrischen Widerstand von Schwefel und –; von Bidwell 248 389.
      • – Ueber das Atomgewicht des –es; von F. Clarke 250 139.
      • – Ueber die chemische Natur des amorphen –es; von Spring 250 139.
      • – Stead's colorimetrische Bestimm. des –es in Eisen und Stahl * 250 164.
      • – Brenemann's bez. Troilius' Bestimmung des –es in Eisen * 250 165.
      • – Die Verbindungsform des –es in Stahl; von F. Abel und Deering 250 413.
      • – Zabudsky's Bestimmung des –es in Guſseisen und Stahl 250 414.
    • Kohlenwasserstoff. Ueber die –e des Torfes; von E. Durin 248 391.
    • Koke. S. Erdöl 248 138. Kohle * 248 209. * 250 461. * 521. Braunkohlen– s. Grude 249 220. Kohle * 249 505.
    • Kolben. Bolton's bez. Geoghegan und Sturgeon's – für Dampfm. * 247 155.
      • – J. Klein's Neuerung an –stangen für Dampfpumpen u. dgl. * 247 360.
      • – Loch's – mit Selbstliderung durch den Flüssigkeitsdruck * 249 325.
      • – Gubbins' –liderung für Gebläsemaschinen o. dgl. 250 328.
      • – S. Dichtung 247 264. –geschwindigkeit s. Dampfmaschine 250 377. – -steuerung s. Dampfmaschine * 247 477.
    • Kolbenstange. S. Metallbearbeitung 248 505.
    • Kollergang. S. Sprengstoff 248 509. Traſs 248 522.
    • Kork. Hartwigsen's –streifen-Schneidmaschine 250 329.
      • – Grünzweig und Hartmann's künstlicher – 250 378.
      • – A. Kraeger und Schade's – -Zerschneid- und Beschneidmaschine * 250 502.
      • – S. Dichtung * 248 403.
    • Korkzieher. Reutershan's Zuschlag– * 248 344.
    • Korn. S. Analyse * 250 227. Mehl 250 324.
    • Körner. J. Arens' Universal– * 248 451.
    • Kraft. Die elektrische –übertragung und ihre Bedeutung für das Kleingewerbe; von Slaby * 248 95.
    • Krahn. S. Hebezeug * 247 318. 249 359. Dampf– s. Explosion 250 424.
    • Krapp. Ueber die Bestandtheile des –s; von A. Würtz 250 136.
    • Kratze. S. Karde. Rauhmaschine * 249 255.
    • Kreis. J. Finke's –bögen-Hobelmaschine * 249 328.
    • Kreissäge. S. Holzbearbeitung * 248 13. 14. * 17. * 19. Säge 248 521. 249 278. * 287. * 433. 250 * 58. 328.
    • Kreisschere. S. Schere * 249 13. * 438.
    • Krempel. S. Karde.
    • Krystallisation. O. Philippi's Apparat zur Erzeugung feinkörniger – en * 249 164.
    • Kugel. Hohl– s. Glas * 247 449. 249 93.
    • Kugelmühle. S. Sprengstoff 248 509.
    • Kugelsäge. S. Säge 248 450.
    • Kuh. Ansteckungsfähigkeit der Milch perlsüchtiger Kühe; von F. May 249 392.
    • Kühlapparat. Simand's Neuerung an – en für Laboratorien * 248 463.
    • Kunsthefe. S. Hefe 249 144.
    • Kunstofen. S. Heizung 247 308.
    • Kunstwolle. S. Spinnerei * 249 206.
    • Kupfer. Die deutsche –industrie im J. 1881; von Leuschner 247 94.
      • – Weiller's Herstellung von Silicium haltigem – für elektrische Leitungsdrähte u. dgl. 247 434.
      • – Puscher's Herstellung eines goldfarbenen oder grünen Lüsters auf Messing durch –überzug 248 304.
      • – Analysen von Mineralien, insb. eines –erzes; von A. Griffiths 248 345.
      • – Rankin und Brayton's –schmelzofen mit gekühlten Blechwänden * 249 30.
      • – Ueber das specifische Gewicht des käuflichen –s und eine darauf beruhende Bestimmung des Gehaltes an –oxydul; von D. Watson 249 48.
      • – Guétat und Chavanne's Darstellung von Phosphor- – 250 30.
      • – G. Dick's – -Zinn- und – -Zinklegirungen mit Zusatz von Eisen 250 31.
      • – Ueber die Wirkung des Tellurs im –; von Egleston 250 79.
      • – Verwendung von Gasfeuerungen zum Schmelzen von – 250 80.
      • – Manhes' Behandlung des –steins in der Bessemerbirne 250 80.
      • – Johnsson's Verhüttung Schwefel haltiger –erze im Raschette'schen oder Pilz-Mansfelder Ofen 250 82.
      • – Die Verarbeitung der – haltigen Riotinto-Kiese 250 82.
      • – Ueber das –gewinnungsverfahren ohne Röstung auf den Riotinto-Werken; von Cumenge und Wimmer 250 85.
      • – E. Peters' Bestimmung von – in Aufbereitungsabgängen, Erzen, Schlacken, Steinen u. dgl. 250 235.
      • – C. Koechlin's Erzeugung von –phosphat-Grün auf Geweben 250 428.
      • – J. Löwe's Verfahren zur Trennung von Wismuth und – 250 474.
      • – S. Galvanoplastik * 249 139. Gerberei 247 452. Kochapparat 249 472. Messing. Metall 250 47.
    • Kupolofen. O. Gmelin's – mit Wasserkühlung für den Schacht, Dufréné's bez. Besson's – mit Gasfeuerung * 248 506. * 508.
      • – Krigar's – mit fahrbarem Sammelherde zur Verschmelzung der Röstrückstände von Pyritabbränden * 249 446.
      • – G. Winter's Vorwärmung des Bodens von Kupolöfen * 249 446.
    • Kuppelung. J. Steiner's bez. Buck's Neuerung an Ausrückvorrichtungen * 247 54.
      • – Darracq's selbstthätige Reibungs– * 248 110.
      • – Mégy's Reibungs– für Wellenleitungen * 249 284.
      • – Addyman-Bagshaw's lösbare Reibungs– für Wellenenden, Riemenscheiben u. dgl. * 249 408.
      • – Hydraulische Reibungs– von der Lübecker Maschinenbau-Ges. * 249 430.
      • – A. Thomson's Noth– für gebrochene Schraubenwellen der Dampfschiffe * 250 101.
      • – Kankelwitz's Vorrichtungen zum Uebertragen der Bewegung und zum Reguliren der übertragenen Kraft und Geschwindigkeit * 250 191.
      • – S. Eisenbahn * 247 361. * 250 501. Röhre * 248 403. 249 503. * 250 194. * 386. Schlauch * 249 485. * 250 194.
    • Kurbelbremse. Burgdorf und Brandenburg's – für Hebezeuge * 248 442.
    • Kurbelschleife. Mechanismen zur Erzeugung schnell und kurz schwingender Bewegungen; von Geſsner, Rohn, Platt bez. Dobson * 250 439.
    • Kurbelwelle. J. Dickinson's – * 247 54.
  • L.
    • Laboratorium. H. Michaëlis' Quecksilberzelle als Ersatz für Gummischlauchverbindung * 247 35.
      • – Cl. Winkler's Absorptionsapparat für die Elementaranalyse * 247 304.
      • – Hayduck's Apparat zur Prüfung von Preſshefe * 247 465.
      • – W. Osten's Apparat zur Untersuchung von Butter * 248 172.
      • – Neuere Apparate für chemische Laboratorien * 248 370. * 250 160.
        • 248: West-Knights' Extractionsapparat * 370. R. Lewis' verbessertes Ramsbottom'sches Differentialanemometer * 371. J. Taylor's Herstellung von Schwefelwasserstoff 371. C. Stearn's bez. Grubl's Beleuchtung von Mikroskopen bez. Meſsvorrichtungen bei Teleskopen mit Swan's Glühlampe 371. Borgmann's Spritzflasche * 371. Sobieczky's Hahn für Standflaschen, Aspiratoren u. dgl. * 372. J. Thomsen's Bestimmung der Verbrennungswärme flüchtiger organischer Verbindungen * 372. Plimpton und Graves' Bestimmung der Halogene in flüchtigen organischen Stoffen * 373. C. Böhmer's Bestimmung der Salpetersäure * 373. Sondén's Bestimmung von Kohlensäure, Stickstoff u. dgl. * 374. K. Abraham's Bürette für Flüssigkeiten, welche Kautschuk angreifen * 374.
        • 250: Ramsay's breitflammiger Bunsen-Brenner * 160. Thorne's Apparat zur fractionirten Destillation unter vermindertem Drucke * 160. Pawlewski's Apparat zur Dampfdichte-Bestimmung * 161. Ueber die Verwendung des Wasserstoffsuperoxydes in der analytischen Chemie; von Classen und O. Bauer * 161. Ueber Bettel's Apparat zur Bestimmung des Stickstoffes; von Bungener und Fries * 163. Müntz's Bestimmung des Schwefelkohlenstoffes in Sulfocarbonaten * 164. Stead's colorimetrische Bestimmung des Kohlenstoffes in Eisen und Stahl * 164. Brenemann's bez. Troilius' Bestimmung des Kohlenstoffes in Eisen * 165. Rinman's Apparat zur Untersuchung der Brennstoffe * 166. F. Blake's Wasserbad * 166. Landmann's Destillationsapparat für Alkoholbestimmungen in Weinen * 167. Seidler's Gasentwickelungsapparat * 167. L. Meyer's verbesserter Kemp'scher Regulator für Luftbäder * 167. Nicol's Apparat zur Bestimmung des specifischen Gewichtes von Flüssigkeiten * 168.
      • – Simand's Neuerung an Kühlapparaten für Laboratorien * 248 463.
      • – Simand's schwarze Flaschen für Chamäleonlösungen 248 518.
      • – J. Krutwig's neue Wage * 249 85.
    • Lack. Polychrom– für Weiſsblech; von Puscher 248 220.
      • – Simand's schwarzer – auf Flaschen für Chamäleonlösung 248 518.
      • – Kayser's Wasser– statt Spiritus 249 278.
      • – Borowsky's Apparat zur Herstellung von klarem Bernstein– * 249 373.
      • – S. Firniſs.
    • Lackmus. S. Schwefligsäure 250 530.
    • Laden. L. Stummer's Roll–verschluſs * 249 286.
    • Lager. Fesca's Vorrichtung zur Entlastung und Schmierung stehender Wellen * 247 200.
      • – Chenut's Schmiervorrichtung für – u. dgl. mit Anwendung saugender Rohrpfropfen * 249 105.
      • – Holdinghausen's Steh– mit Kugelschalen * 249 407.
      • – Pfannkuche's Turbinen– mit Quecksilberschluſs * 250 57.
      • – Spalding's Formverfahren für –schalen * 250 106.
      • – S. Achsbüchse * 248 312. Schleifmaschine * 248 158.
    • Lampe. Wright und Mackie's Glaskugel-Blasmaschine für Glüh–n u. dgl. * 247 449. 249 93.
      • – Brockie's elektrische Bogen– 248 88.
      • – Versuche mit Lichtmaschinen und –n auf der Elektricitäts-Ausstellung in Paris 1881; von Allard, F. Leblanc, Joubert, Potier und Tresca 248 205.
      • – Maxim's Herstellung von Kohlenfäden für elektrische Glüh– n aus teigiger Masse * 248 240.
      • – Ch. Lever's elektrische Bogen – * 248 282.
    • Lampe. Brewtnall's Kugelgelenke für elektrische –n * 248 363.
      • – Schuster und Baer's hygienische Normal-Erdöl– * 248 378.
      • – Lichtthürme für elektrische Bogen–n 248 470.
      • – Neuerungen an elektrischen Bogen–n * 249 291.
        • Abdank * 291. G. Hawkes, R. Crompton 293. C. Haskins * 293. G. Forbes (Leuchtthurm–) 294. L. Somzée, De Méistens (Anwendung mehrerer schwächerer Stangen statt starker Kohlenstäbe), Mignon und Rouart (Herstellung von Dochtkohlen), Gebr. Naglo 295. Sedlaczek und Wikulill, Connolly, Zipernowsky, Schwerd und Scharnweber 296. Lumley 297. Gebr. Siemens (2 oder mehrere Kohlenpaare) * 297. Edison 297. Bürgin * 298. C. Jürgensen * 299. Mackenzie 299. J. Lea, S. Walker und F. Olliver 300. Pritchard, W. Parker, Weston 301. Sogen. Glüh–n in freier Luft: Solignac 301. Hedges, F. Tommasi, E. Reynier 302.
      • – A. de Puydt's elektrische Bogen– 249 472.
      • – Elphinstone, Vincent und Cottrell's elektrische Bogen– 250 138.
      • – Ueber die molekulare Radiation in Glüh–n; von J. Fleming 250 329.
      • – Kumberg's neue Erdöl– für schwere Oele 250 409.
      • – S. Erdöl * 249 263. Feuerzeug * 248 244. Mikroskop 248 371. Teleskop 248 371. Elektrische –n s. Beleuchtung 247 391. 248 455. 250 157.
    • Landwirthschaft. Elektrische Kraftübertragung in der –; von A. v. Urbanitzky 247 348.
      • – Gebr. Glöckner's härtbarer Stahlguſs für –liche Geräthe u. dgl. 250 283.
      • – S. Dünger. Mais 250 173. Rübe.
    • Langloch. S. Bohrapparat * 249 156. Holzbearbeitung * 248 17.
    • Lärchenschwamm. Ueber die Bestandtheile des –es: von E. Jahns 249 394.
    • Laserpitin. S. Alkaloid 248 297.
    • Läutewerk. Schichau's Dampf– * 247 157. 188.
    • Leder. Heller und Atzler's Herstellung dauerhafter –sohlen 247 47.
      • – J. Wolff's Darstellung – ähnlicher Massen 247 185.
      • – J. Josephi's Verfahren zur Herstellung von Handschuh– 247 310.
      • – Ch. Metzger's –schleifmaschine 247 453.
      • – Zur Ermittelung des Traubenzuckers in –; von W. Eitner 248 218.
      • – S. Gerberei * 247 451. Riemen 248 135. Schuhwerk.
    • Legirung. Ueber Metall–en 250 30. 151. (S. Metall.)
      • – S. Bronze. Messing. Metallbearbeitung 248 136.
    • Leiche. S. Thier 250 283.
    • Leim. J. Horadam's Conservirung von –gallert 248 303.
    • Leistenmaschine. G. Copeland's – für Schuhwerk * 247 67.
    • Leuchtgas. C. v. Than's Nachweisung von – in der Zimmerluft 247 186.
      • – Kosten des elektrischen Lichtes einer Anlage von 200 Swan-Lampen im Vergleich mit Gasbeleuchtung 247 391.
      • – Ueber die Herstellung von – * 247 420. * 248 25.
        • 247: Menzel's Darstellung von – aus flüssigen Kohlenwasserstoffen * 420. Schreck's guſseiserne Retorte zur Herstellung von – aus Mineralölen * 421. L. A. Schmidt's bez. Mertz's Oelgasretorte * 421. R. Schwarz's rotirende Oelgasretorte * 421. W. Horn's Füllfeuerung für Retortenöfen mit offenem Herd ohne Rost * 422. Liegel's bez. Foulis' Retortenöfen * 422.
        • 248: Ueber die Münchner Generatoröfen; von Schilling und Bunte * 25. E. Langen's Ofen zur ununterbrochenen Herstellung von – oder Heizgas * 27. Generatorofen auf dem Pforzheimer Gaswerke; von H. Brehm * 28. Betriebsberichte des städtischen Gaswerkes in Bonn bez. Versuche, die Leuchtkraft des Gases durch rheinische Schieferkohlen zu verbessern 28. O. Mohr's Scrubber und Condensator * 28. C. und W. T. Walker's Waschapparat * 29.
      • – Hanssen's Verschluſs für Anbohrungen an Leitungen unter Druck * 247 483.
      • – Kostenanschlag für die elektrische Beleuchtung einer Weberei im Vergleich mit Gasbeleuchtung; von L. Bach 247 509.
      • – J. Gareis' Apparat zur Verarbeitung von Ammoniakwasser * 248 71.
    • Leuchtgas. Lidow's Verwendung der Naphtakokes zu Elektroden u.a. 248 138.
      • – Ueber den Einfluſs der künstlichen Beleuchtung auf die Luft in geschlossenen Räumen; von F. Fischer * 248 375.
      • – Feldmann's Destillationsapparat für Gaswasser u. dgl. * 248 462.
      • – Hebelverschluſs für Retorten, Heizthüren u. dgl.; von der Berlin-Anhaltischen Maschinenbau-Gesellschaft und G. Liegel * 249 23.
      • – Behl's selbstthätig regulirender Brenner * 249 141.
      • – Zur Untersuchung von – und Verwendung desselben zum Treiben von Maschinen; von F. Fischer 249 178.
      • – Ueber Retortenöfen mit Gasfeuerung; von F. Fischer 249 346.
      • – Ueber die Verwendung von – zur Entwicklung von Wärme; von F. Fischer * 249 374. 250 35.
        • 249: Einleitung 374. W. Jackson's Brenner mit seitlichen Brennöffnungen * 375. Schulz und Sackur's Wulstbrenner * 375. Mielck's Gaskocher * 375. Cougnet's Brenner für Zimmeröfen, bez. Gebläselampe * 376. Wobbe's Brenner * 376. Hearington's Brenner * 377. J. Adams' Brenner und seine Anwendung zu Zimmeröfen * 377. Bond's Zimmerofen * 378. Zimmerofen mit Wobbe's Brenner * 378. F. Fischer's Zimmerofen * 378. Ueber die Ausnutzung des –es in Zimmeröfen 379. Versuche über die Verwendung des –es für Kochzwecke bei Benutzung der Brenner von Bunsen, Muencke und Wobbe 381.
        • 250: Prüfung des Schulz und Sackur'schen Gasofens 35.
      • – D. Thompson und Booer's Backofen mit Gasfeuerung * 249 413.
      • – Ramsay's breitflammiger Bunsen-Brenner * 250 160.
      • – E. Beckmann's selbstthätig regulirbares Gasventil * 250 212.
      • – Gebr. Glöckner's härtbarer Stahlguſs für Fettgasretorten u. dgl. 250 283.
      • – C. H. Schneider's Gewinnung von Ammoniak aus Gaswasser u. dgl. * 250 322.
      • – S. Gasmotor. Löthkolben * 248 273. Theater 249 391.
    • Leuchtöl. S. Erdöl.
    • Leuchtthurm. S. Lampe 249 294.
    • Libelle. S. Wasserwage * 247 20.
    • Licht. J. Borgmann's photo-elektrische Batterie 247 46.
      • – F. Hurter's bez. Ch. Otto's –messer * 247 73.
      • – Zur Aufstellung einer absoluten –einheit 247 224.
      • – Die Leuchtkraft der Sonne; von Crova 248 303.
      • – Ueber –messungen * 248 454.
        • W. Thomson's Bestimmung der Leuchtkraft der Sonne 454. Ueber die auf der Elektrotechnischen Ausstellung in München 1882 ausgeführten –messungen –, von E. Voit * 455.
      • – Ueber den Einfluſs des elektrischen –es auf das Pflanzenwachsthum; von C. W. Siemens bez. Bronold 250 552.
      • – S. Beleuchtung. Elektricität 247 140. Kerze * 248 69. –maschine s. Dynamomaschine.
    • Lichtthurm. Lichtthürme für elektrische Bogenlampen 248 470.
    • Liderung. S. Dichtung.
    • Linse. Hoyer und A. Steinheil's Schleifmaschine für optische Gläser * 248 355.
      • – O. Korschelt's Herstellung von Kalk-Thonerdeglas für –n 250 406.
    • Liquide Marcus. S. Bier 248 430.
    • Litze. S. Appretur * 248 87. Weberei * 247 283.
    • Lochen. S. Stanzmaschine * 250 257.
    • Lochzange. M. Gravenhorst's – * 250 200.
    • Locomobile. S. Dampfmaschine * 248 402. 250 549. Locomotive 250 282.
    • Locomotive. Th. Robertson's Condensator für Straſsenbahn- –n * 247 50.
      • – Mekarski's bez. Hardie's Luft– * 247 107.
      • – J. Johann's Kesselausrüstung für –n * 247 157.
      • – Higdon's selbstthätiges Absperrventil für –n * 247 273.
      • – Neuere elektrische –n von Siemens, Dupuy, Felix, der Electrical Power Storage Company u.a. * 248 103. 250 550.
      • – Neuerungen an Locomotiv-Feuerungen; von J. Ball Ball, Reimherr, W. Fisher, Heath, A. und Ch. Lawrence und Gano, W. Lawrence, A. Desgouttes, Nepilly bez. D. Reid * 248 221. (S. Dampfkessel.)
    • Locomotive. Olfenius' Düsenroststab zum Anfeuern von –n * 248 352.
      • – Neuerungen an Umsteuerungen für Dampfmaschinen, insb. für –n * 248 399. (S. Dampfmaschine.)
      • – G. Strong's – für Expreſszüge * 248 473.
      • – Merryweather's Straſsen– * 249 196.
      • – Wilkinson's Erzielung eines geräuschlosen Austrittes des verbrauchten Dampfes bei Straſsenbahn–n durch Ueberhitzen desselben 249 390.
      • – H. Dittmer's Funkenlöschapparat für –n, Locomobilen u. dgl. 250 282.
      • – Miksch's Feuerthüreinrichtung für –n u. dgl. * 250 494.
      • – S. Bohrapparat * 247 64. * 65. Röhre * 250 99.
    • Löthen. Else's Verfahren zum – geschweiſster Eisenrohre 249 527.
    • Löthkolben. Neuerungen an – * 248 272.
        • Leineweber's Erdöl– * 272. Lembke's bez. Soudart's Gas– * 273.
    • Luft. Ueber Desinfection von Kleidungsstücken, Wäsche u. dgl. durch Hitze, insbes. mittels O. Schimmel's Apparat; von Rohn * 247 76.
      • – Martin's –verdichtungsanstalt für den Betrieb pneumatischer Uhren in Paris, System Popp und Resch 248 22.
      • – Klinkerfues' –prüfer und Anzeiger für Nachtfrost, Gewitter, Hagel und Wind * 248 68.
      • – Formeln für die Gewichtsänderungen der Raumeinheit – in Folge Temperaturänderungen; von H. Fischer 248 267.
      • – Einfluſs der Beleuchtung auf die – in geschlossenen Räumen; von F. Fischer * 248 375.
      • – Marbec's Hebung gesunkener Schiffe mittels gepreſster – 249 185.
      • – Ueber den Einfluſs der Beleuchtung auf die – in Theatern; von M. v. Pettenkofer 249 391.
      • – Ueber die Verunreinigung der – durch menschliche Athmungsproducte; von J. Hermans 249 419.
      • – S. Feilenhaumaschine * 247 115. Locomotive * 247 107. Rettungswesen 247 184. Wind. Ent–en s. Pumpe * 248 310. Wasserleitung * 248 438. –heizung s. Heizung 249 391. * 493. * 250 357.
    • Luftbad. L. Meyers verb. Kemp'scher Regulator für Luftbäder * 250 167.
    • Luftballon. Tissandier's elektrische Steuerung von –s 248 257.
      • – S. Luftschiff.
    • Lufthammer. A. Groh und W. Rath's – mit Preſsluftbetrieb 248 154. * 249 106.
    • Luftpumpe. N. Galland's – * 247 317.
      • – Burckhardt und F. Weiſs' Verminderung des Einflusses des schädlichen Raumes bei -n * 250 496.
    • Luftschiff. Wirth's lenkbares – * 247 111.
    • Lüftung. Neuerungen im Heizungs- und –swesen * 247 23. (S. Heizung.)
      • – D. Green's Luftstrahlapparat zur – von Schiffsräumen u. dgl. * 247 202.
      • – Garlandat's System der – von Fabrikräumen * 248 61.
      • – Heizung und – des kaiserlichen Winterpalastes in Petersburg 248 88.
      • – Heizungs- und –sanlagen im Bonner Krankenhause; von Klahr 248 258.
      • – Schäffer und Walker's Neuerungen an Ventilatoren * 248 410.
      • – Das –swesen auf der Allgemeinen deutschen Ausstellung für Hygiene in Berlin * 249 209. * 492. * 250 351. (S. Heizung.)
      • – – des neuen Theaters in Genf 249 424.
      • – Boyle's –sapparate mit Erwärmung und Abkühlung der Luft * 250 109.
      • – S. Erdöl 249 392. Heizung * 248 63. * 118. 299. 249 318. Locomotive * 247 107. Luft * 248 375. 249 419.
    • Luftventil. A. Hellmann's selbstthätig wirkendes – für Condensationsmaschinen * 249 198.
    • Lupine. Ueber den Giftstoff der –n; von C. Arnold 248 179.
    • Luppenbrecher. E. Blaſs' – * 248 21.
    • Lüster. S. Messing 248 304. 250 330.
  • M.
    • Magnesit. A. Heintz's Calcinirofen für – u. dgl. * 250 364.
    • Magnesium. Lanquetin's Verfahren zur Herstellung von Chlor– 247 144.
      • – Bohlig und G. Heyne's Kesselwasser-Reinigung mittels Magnesia 247 458.
      • – Houzeau's volumetrische Bestimmung der –carbonate in Wasser 248 38.
      • – Cobleys' Herst. von mineralischem Weiſs mittels schwefelsauren –s 248 260.
      • – Platinirtes – als Reductionsmittel; von Ballo 249 96.
    • Magnet. Ayrton u. Perry's Herstellung von Stahl- und Eisenelektro–en 249 92.
    • Magnet. Kaltofen's – -Mikrophon 249 318.
    • Magnetismus. C. Buchanan's magnetische Maschine zum Trennen von Erzen 248 344.
    • Magneto-elektrische Maschine. S. Dynamomaschine.
    • Mahlgang. S. Müllerei * 250 245.
    • Mähmaschine. S. Getriebe * 249 14.
    • Maillon. Nottberg's selbstthätige Stanzmaschine zur Herst. von –s * 247 404.
    • Mais. J. Gent's Verwend. von – als sog. –malz zu Brauereizwecken 249 319.
      • – Die –stärke-Fabrikation (insb. Gillitzer's Verfahren) als ein neuer landwirthschaftlicher Industriezweig; von L. v. Wágner 250 173.
      • – S. Gährung 247 514. Hefe 247 311. Spiritus 248 44.
    • Maische. S. Spiritus * 247 211. * 372. * 248 425. 464. 249 227.
    • Malerei. S. Photographie 247 434. Wandgemälde 248 92. 304.
    • Maltose. S. Malz 247 267.
    • Malz. Ueber – bez. Gerste und – 247 82. 168. 214. 249 133. (S. Bier.)
    • Mandelöl. Hager's Prüfung des fetten –es 248 524.
      • – Zur Untersuchung von –; von E. Hanausek 249 473.
    • Mangan. Stapleton's Herst. der Per–atlösung für Wasseruntersuchung u. dgl. 248 37.
      • – Goetz's Bestimmung des –s im Eisen; von Ledebur 248 215.
      • – Zulkowsky's Bestimmung des –s in Eisenerzen 248 259.
      • – Ueber Bildung von –superoxyd; von Dieulafait bez. Berthelot 248 260.
      • – J. Harvey's Verf. zur maſsanalytischen Best, von –superoxyd 248 303.
      • – Atomgewicht des –s; von J. Dewar 248 304.
      • – Schöffel und Donath's volumetrische Bestimmung des –s, insb. in Eisen und Stahl 248 421. 250 416.
      • – Analysen von –erzen aus der Bukowina; von Lill und L. Schneider 248 471.
      • – Balanche's Darstellung des –bister 249 36.
      • – Maſsanalytische Bestimmung des –s in Eisen, Stahl und Ferro–; von Raimond, Särnström bez. Kerl 250 416.
      • – G. Stone's Bestimmung von – in Spiegeleisen 250 416.
      • – Troilius' gewichtsanalytische Bestimmung des –s in Eisen 250 417.
      • – S. Chamäleon 248 518. –superoxyd s. Druckerschwärze 248 92.
    • Mannloch. –-Packung mittels Gummiring 248 135.
    • Manometer. E. Ruchholz's – -Probirapparat * 247 21.
      • – Arnoldi's – mit elektrischem Alarme 248 217.
      • – R. Jägers – nach Galy-Cazalat's Prinzip * 248 495.
    • Margarin. S. Butter 249 319.
    • Martinisiren. S. Eisen 247 331. 248 503. 249 390. 440. 441. 250 37. * 213.
    • Maschinenelement. S. Dichtung. Geradführung. Getriebe. Hahn. Keil. Kolben. Kuppelung. Kurbelschleife. Kurbelwelle. Lager. Mannloch. Räder. Riemen. Riemenscheibe. Schaltwerk. Schraube. Schwungrad. Seil. Seilscheibe. Tretwerk. Ventil. Verschluſs. Welle.
    • Mattiren. S. Sand * 248 281.
    • Mauer. S. Feuchtigkeit * 250 282. Wandgemälde.
    • Meer. R. v. Lendenfeld's selbstregistrirendes Thermometer für Tiefseebeobachtungen * 248 63.
      • – Mac Evoy's elektrischer Metallsucher für den –esgrund * 248 105.
      • – Die Schnelligkeit und Höhe der –eswellen; von Kiddle 248 177.
      • – Ueber die Zusammensetzung des Seesalzes; von L. Schneider 248 431.
      • – Cator's Nebel-Alarm-Boje zur Verhütung von Schiffszusammenstöſsen 250 88.
      • – E. Thomas' so genannter Greenway-Wellenbrecher * 250 108.
      • – J. Kirkaldy's Condensator zur Herst. von Trinkwasser aus –wasser * 250 392.
      • – S. Salinenwesen 249 517. Schiff.
    • Mehl. Lehn's Nachweis von Reis– im Buchweizen–e 248 219.
      • – Kjärske's Unterscheidung von Roggen- und Weizen– 249 280.
      • – Ueber die Untersuchung von –; von V. Berthold, F. v. Höhnel, Wittmack, T. Hanausek bez. R. Palm * 250 227. (S. Analyse.)
      • – Ueber die Fäulniſs des Roggen–es; von Pöhl 250 324.
      • – – mischmaschine s. Müllerei 250 489.
    • Meiſsel. Zusammensetzung eines alten peruvianischen Bronze–s; von Boussingault 248 345.
      • – Rund– s. Schleifstein * 249 75.
    • Melasse. S. Destillation * 250 75.
    • Mennige. S. Blei 248 220.
    • Mensch. Ueber die Arbeitsleistung des – en am Hebel, z.B. bei Feuerspritzen; von C. Bach 249 366.
      • – Die Vertheilung von Giften im –lichen Organismus; von C. Bischoff 249 528.
      • – S. Athmung.
    • Meſsapparat. Prüsker's Meſsinstrument für topographische Aufnahmen * 250 111.
    • Messing. Puscher's Herstellung eines goldfarbenen oder grünen Lüsterüberzuges auf – durch Kupferüberzug 248 304.
      • – Zur Geschichte des –s; von E. Reyer 250 47.
      • – Ueber Glanz- – (Cuivre poli); von Meidinger 250 330.
      • – S. Metall 250 31.
    • Meſskette. J. Louis' Kettenbake * 248 195.
    • Metall. G. Schröders Verf., –schrift u. dgl. in Holz einzulegen 247 224.
      • – Gollner's Härteskala der in der technischen Praxis hauptsächlich angewendeten –e 248 41.
      • – Mac Evoy's elektrischer –sucher für den Meeresgrund * 248 105.
      • – Ueber die Wirkung der –e auf Oele, insb. die Herstellung heller Firnisse mit fein vertheiltem Bleie; von Livache 248 302.
      • – Ueber die Giftigkeit der –salze; von J. Blake 248 391.
      • – Ueber – -Legirungen 250 30.
        • Guétat und Chavanne's Darstellung von Chromeisen, Wolframeisen und Phosphorkupfer 30. G. Dick's Kupfer-Zinn- und Kupfer-Zinklegirungen mit Zusatz von Eisen 31. Seyboth's Reinigung von –en und Legirungen 31. Ueber die Zusammensetzung der in der Zeugdruckerei verwendeten Walzen; von J. Dépièrre und Spiral 31. Ueber die Einwirkung organischer Säuren auf Blei, Zinn und deren Legirungen; von F. Hall 33.
      • – J. Dunker's Ofen zum Gieſsen von Britannia –250 151.
      • – Aitken's Guſsapparat zum Entgasen geschmolzener –e * 250 152.
      • – A. Martens' Apparat zur Untersuchung von –en auf ihre thermo-elektrische Stellung und auf Homogenität * 250 515.
      • – S. Anstrich 247 96. 396. Bronze. Dichtung * 250 290. Galvanoplastik. Hüttenwesen. Kabel * 250 343. * 344. Messing. Presse * 248 20. * 250 199. * 343. * 344. Rostschutz 248 259. –gerbung s. Gerberei 247 452.
    • Metallbearbeitung. J. N. Smith's Drehbank zum Nachfräsen von Eisenbahnrädern * 247 14.
      • – F. v. Dreyse's Reibungswinde für Fallhämmer * 247 15.
      • – Martignoni's Schraubennuthen-Fräsvorrichtung für Drehbänke 247 45.
      • – J. N. Smith's Cylinderausbohrapparat für Locomotivcylinder * 247 64.
      • – Fournier's App. zum Abschneiden der Druckköpfe an Dampfcylindern * 247 65.
      • – A. Groh und W. Rath's Feilenhaumaschine mit Preſsluftbetrieb * 247 115.
      • – Thyssen's bez. A. Bachmeyer's Neuerung an Wellblechpressen 247 139.
      • – A. Kraeger's Reifen-Schweiſsmaschine 247 182.
      • – A. Haase's Fräs- und Schleifmaschine für Wirknadeln 247 308.
      • – Koller, Ruch und Scheller's, Baackes' bez. Hohagen's Maschine zur Herstellung von Drahtnägeln * 247 323.
      • – Nottberg's selbstthätige Stanzmaschine zur Herstellg. von Maillons * 247 404.
      • – Hasse's Hobelmaschine mit hydraulischem Antrieb des Tisches * 247 444.
      • – Storer's Verf., um Schmiedestücke in Gesenken mit oxydfreien Gasen zu umgeben * 247 445.
      • – Sibut's Apparat zur Herstellung von Drahtgittern * 247 446.
      • – Hoerenz's Verfahren zur Emaillirung von Eisenguſs 247 474.
      • – Rothe und Lips' Presse für gekrümmte Bleiröhren * 248 20.
      • – E. Blaſs' Luppenbrecher * 248 21.
      • – Gresser's Druckzeiger für Walzwerke * 248 21.
      • – Witthöft und C. Schulze's Neuerung an Blechbiegemaschinen * 248 60.
      • – Versuche mit Sandstrahlgebläsen zum Schärfen von Feilen 248 86.
    • Metallbearbeitung. Wenner's Vorrichtung zum Blankfräsen von Fischbandknöpfen 248 87.
      • – Ruffieux's Abstellung des Hammers bei Drahtstiftmaschinen * 248 111.
      • – G. Ehemann's Maschine zur Herst. von Schrot auf kaltem Wege 248 136.
      • – Thuillier's Drehbank mit veränderlicher Tischlänge 248 136.
      • – F. Wagner's Herst. verschiedenfarbiger Gold- und Silberarbeiten 248 136.
      • – A. Groh und W. Rath's Hammer mit Preſsluftbetrieb * 248 154. * 249 106.
      • – Diehl's selbstthätige Gewindeschneidmaschinen * 248 155.
      • – J. Gillet's Fräsmaschine für Kratzenzähne * 248 157.
      • – H. Friemel's Schneidapparat für Kratzensetzmaschinen * 248 157.
      • – Lohf's Bördelapparat für Heizröhren * 248 158.
      • – Schmirgelschleifmaschine für Lagerschalen u.a.; von der Tanite-Co. * 248 158.
      • – L. Mayer's Verf., um Eisen mit bronzefarbenen Oxydüberzügen zu versehen 248 249.
      • – Hautrive's Herst. eines Schutzüberzuges aus walzbarem Metalle für Metalle, Metallgewebe u.s.w. 248 259.
      • – C. Joachim's drehbarer und verstellbarer Bohrtisch * 248 268.
      • – Donnay's Blechschere für lange Schnitte * 248 270.
      • – J. Wertheim's selbstcentrirendes Klemmfutter für Draht * 248 272.
      • – Schell's Sandschleuderapparat zum Mattiren und Graviren * 248 281.
      • – Puscher's Verf. zur Verschönerung von Metallarbeiten 248 304. 345. 390.
      • – Emichen's Wendegetriebe für Werkzeugmaschinen * 248 314.
      • – Zwisler's Anordnung der Schlagfedern für Hämmer * 248 314.
      • – Broch's Auffangvorrichtung für Schlaghämmer mit Riemenbetrieb * 248 315.
      • – Reunert's Sicherheits-Mitnehmerscheibe für Drehbänke * 248 316.
      • – W. Decker's bez. G. u. E. Ashworth's Herst. von Kratzenbeschlägen * 248 316.
      • – Scriven's Rundschneideapparat für Schiffsfenster, Mannlöcher u.a. * 248 354.
      • – Keller-Dorian's Pantograph zum Graviren von Moletten * 248 356.
      • – Nock's Herstellung von Ankern ohne Schweiſsung * 248 403.
      • – Meckel's Stauchapparat für Stangen u. dgl. * 248 405.
      • – Evans und R. Green's Maschine zum Abschneiden und Biegen von Kettengliedern im kalten Zustande * 248 406.
      • – E. Beckert's Masch. zum Biegen der Füſse an Strickmaschinennadeln * 248 406.
      • – Lohf's Neuerung an Heizrohrdichtapparaten * 248 408.
      • – Oury's Herstellung von Ketten ohne Schweiſsung * 248 429.
      • – Hansen's Maschine zum Schärfen von Bandsägeblättern 248 429.
      • – J. Arens' Universalkörner * 248 451.
      • – Dürholz's Herstellung von Façonhobeleisen 248 470.
      • – Widemann's Herstellung von Doppelsprungfedern * 248 489.
      • – H. Meier's Fallhammersteuerung * 248 489.
      • – Donnay's Ausbohr- und Fräsmaschine mit Anordnung, um die Arbeit des Umspannens zu vermeiden * 248 491.
      • – Putsch's Schärfmaschine für Rübenschnitzelmesser * 248 492.
      • – Chuwab's Walzvorrichtung zum Abrunden, Glätten und Beschneiden von Kolbenstangen, Uebertragungswellen, cylindrischen Achsen, gröſseren Schraubenbolzen u. dgl. 248 505.
      • – Brause's Vorrichtg. zum Entfernen des Grates an Maschinennadeln 248 522.
      • – Löwenstein's Vorrichtung an Kreisscheren zum Ausschneiden von Mänteln abgestumpfter Kegel * 249 13.
      • – Schleifmaschine für Spiralbohrer; von der Werkzeugfabrik Oerlikon 249 53.
      • – Altenloh und Brinck's Doppelpresse für Holzschraubenköpfe * 249 74.
      • – Ueber die Vernickelung von Zink; von Meidinger 249 90.
      • – Billings' Verfahren des Kaltziehens und über dessen Einfluſs auf den Stahl; von J. Howard 249 92.
      • – Fox's Walzwerk zur Herst. von Röhren aus gewelltem Eisenbleche 249 140.
      • – Polysius' Reifenstauch- und Schweiſsmaschine 249 140.
      • – Kneusel's Blechfesthaltung für Spindelpressen zur Herst. von Büchsen u. dgl. * 249 155.
      • – Schilling und Kramer's Langlochbohrapp. für Eisenbahnschienen * 249 156.
      • – A. Arnold's Verf. zum Härten und Anlassen von Drahtgeweben 249 233.
      • – Baum's Support zur gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Flächen eines regelmäſsig prismatischen Körpers * 249 246.
    • Metallbearbeitung. Howaldt's Plattenbiegmaschine für Schiffsbauzwecke u. dgl. * 249 247.
      • – Henschel's Neuerung an Gewindeschneidmaschinen für rechtes und linkes Gewinde * 249 248.
      • – Bourset und Weiler's Maschine zum Einfräsen von Schlitzen in Schraubenköpfe u. dgl. * 249 249.
      • – Schade's Schmelz- und Emaillirofen mit Erdölheizung * 249 263.
      • – Druckschaltung an der Ehrhardt'schen combinirten Bohr-, Fräs- und Kalt- sägemaschine für Handbetrieb 249 278.
      • – Rieppel's Druckschaltung für Werkzeugmaschinen * 249 287.
      • – Bilgram's Zahnstangenantrieb für Hobelmaschinen * 249 326.
      • – A. Schwartz's bez. Trobach's Neuerung an selbstcentrirenden Spannfuttern * 249 327.
      • – J. Finke's – bögen-Hobelmaschine * 249 328.
      • – O. Dietrich's Apparat zum Biegen von Platinennadeln * 249 411.
      • – Prym's Kreisschere zur Erzeugung endloser Blechstreifen * 249 438.
      • – Klauke's Maschinen zur Herstellung von Stacheldraht für Zäune * 249 438.
      • – Kretz's Bestimmung der Schwungräder bei Werkzeugmaschinen 249 527.
      • – Else's Verfahren zum Löthen geschweiſster Eisenrohre 249 527.
      • – Riedig's Kegelgetriebe für Schaltwerke an –smaschinen * 250 5.
      • – Sloan's Verfahren zur Herst. von Holznägeln bez. Holzschrauben * 250 47.
      • – Albro's Fräsmaschine für Zahnräder * 250 59.
      • – W. Watson's Vorrichtung zum selbstthätigen Schleifen von Schneidwerkzeugen * 250 62.
      • – Woodruff u. Barson's Verf. zum Biegen und Härten von Blattfedern 250 88.
      • – Garnier's Herstellung schmiedeiserner Eisenbahnrädern * 250 148.
      • – C. Keſseler's Wellblech-Biegemaschine * 250 59.
      • – J. Emundts' Pumpe zum Pressen von Draht, Röhren u. dgl. * 250 199.
      • – Ricbourg's Fallhammer für Handbetrieb * 250 201.
      • – Dion's Herst. von Inductionsspulen für dynamo-elektrische Maschinen * 250 207.
      • – O. Wolfer's Mitnehmer für Drehbänke * 250 282.
      • – Ueber Neuerungen in der Drahtfabrikation * 250 293. (S. Draht.)
      • – Suckow's Gasfeuer zur Erwärmung von Eisenbahn-Radreifen * 250 340.
      • – Suppe's Handbohrapparat mit Rädergetriebe * 250 343.
      • – Rothe und Lips' Presse zum Umhüllen der Telegraphenkabel mit Blei * 250 343.
      • – Siemens und Halske's hydraulische Presse zum Umziehen elektrischer Leitungen mit Weichmetall * 250 344.
      • – Malmedie und Hiby's Neuerungen an Drahtstiftmaschinen 250 378.
      • – J. Reinecker's Drehbank zum Hinterdrehen von rotirenden Schneidwerkzeuger. * 250 443.
      • – H. Bertram's Maschine zur Herst. von Knieröhren * 250 448.
      • – Mohn's Radreifen-Stauchfeuer * 250 449.
      • – Deutgen's Stauchapparat für Springfedern * 250 473.
      • – H. Ehrhardt's Winkeleisen-Richtmaschine 250 473.
      • – R. Daelen's Walzwerk für Gewindeeisen * 250 497.
      • – O. Berns' bez. Reunert's Schutz an Schleiſsteinen zum Blankschleifen von Maschinentheilen bez. zum Schärfen von Werkzeugen; von Rohn * 250 498.
      • – Verfahren zur Herstellung der Zugbügel für die Schraubenkuppelungen der Eisenbahnfahrzeuge; von der Société des Fonderies de L'horme * 250 501.
      • – J. Walber's Schablone für Walzenkalibrirungen * 250 503.
      • – Opterbeck und Ziegler's Vorrichtung an selbstthätigen Stiften- und Nieten-Maschinen zur Fabrikation von Schloſsdornen u. dgl. 250 549.
      • – Ebinghaus' elastische Unterstützung des Kurbellagers an Federhämmern 250 549.
      • – S. Anstrich 248 220. 259. Galvanoplastik * 249 139. Gieſserei. Hammer 248 88. Kraftübertragung 250 471. Schraube * 247 392. Walzwerk. Werkzeug * 248 271. * 272. * 407. * 470. * 249 75. 185.* 329. * 250 13. * 62. * 200.* 293. * 494.
    • Metallodium. H. Aron's Herst. von – für elektrotechnische Zwecke 248 302.
    • Meteorologie. Einrichtung eines telemeteorographischen Netzes 247 223.
      • – Gebr. Richard's registrirende meteorologische Apparate * 247 484.
      • – W. Klinkerfues' Luftprüfer und Anzeiger für Nachtfrost, Gewitter. Hagel und Wind * 248 68.
      • – Ursprung der atmosphärischen Elektricität und deren Zusammenhang mit den elektrischen Erscheinungen auf der Erdkugel; von Zehnder 248 141. 181.
    • Methylaldehyd. Legler's Verfahren zur Bestimmung von – 249 360.
    • Methylchinolin. S. Farbstoff 248 432.
    • Methylen. S. Schlempe * 250 529.
    • Methylenblau. Zur Kenntniſs des –; von Bernthsen 249 320.
      • – Stork und Benade's Verfahren zur Untersuchung des – 250 284.
    • Methylorange. O. Miller's Verwendung von – zum Nachweise der freien Schwefelsäure neben schwefelsaurer Thonerde 250 283.
    • Mikrophon. Neuerungen an Telephonen und–en * 248 162. * 200. (S. Telephon.)
      • – Sasserath's – 249 234.
      • – Kaltofen's Magnet- – 249 318.
      • – Neuerungen an –en auf der Wiener Ausstellung; von Ochorowicz, Wreden, Salet bez. Boudet 250 518.
      • – S. Elektricität 248 389.
    • Mikroskop. Stearn's Beleuchtung von –en mit Swan's Glühlampe 248 371.
    • Milch. Lahrmann's Verfahren zur Herstellung künstlicher Mutter– 247 227.
      • – Zur Kenntniſs des –zuckers; von G. Gé 247 227.
      • – W. Bachmeyer's bez. Meiſsl's Nachweis von Soda, Benzoësäure und Borsäure in der – 247 267.
      • – Zur –untersuchung: Ueber Trockensubstanzgehalt der – und Veränderung des Fettgehaltes der – während des Kleinverkaufes; von Vieth 247 306.
      • – Ueber –conservirung * 247 376.
        • Versuche über das Sauerwerden von –; von A. Mayer 376. Soltmann's Kochapparat, um – für einige Tage zu conserviren * 376. Ueber Conservirung durch Erhitzen unter Luftabschluſs; von Biedert 377. Ueber Veränderungen conservirter –; von O. Loew 377. Zur Herstellung condensirter –; von H. v. Liebig 377.
      • – Ueber –kühlung mit verschiedenen Apparaten; von Gäbel, Fleischmann und Schmöger 247 394.
      • – Ueber C. Becker's bez. Scherff's –conservirung durch Erhitzen; von Fleischmann und A. Morgen 249 143.
      • – Ansteckungsfähigkeit der – perlsüchtiger Kühe; von F. May 249 392.
      • – O. v. Roden's Verfahren zum Conserviren von – 250 554.
      • – S. Zucker 250 187. –zucker s. Zucker 250 474.
    • Mineral. S. Aufbereitung. Erz. Kupfer 248 345.
    • Mineralöl. S. Erdöl. Leuchtgas * 247 421.
    • Mineralwasser. S. Wasser 248 89. 138.
    • Minette. Ueber den Phosphorgehalt der – -Eisenerze 250 330.
    • Mischmaschine. Mehl– s. Müllerei 250 489.
    • Mitnehmer. Reunert's Sicherheits– bez. O. Wolfer's – für Drehbänke * 248 316. bez. * 250 282.
    • Möbel. S. Gewindeeisen * 250 497.
    • Modell. –platte s. Gieſserei * 250 105.
    • Molette. Keller-Dorian's Pantograph zum Graviren von –n * 248 356.
    • Molybdän. Ueber die Reduction der –verbindungen und Verwendung derselben zur Titration der Phosphorsäure; von O. v. d. Pfordten 247 188.
    • Morphium. S. Alkaloid 247 142.
    • Mörtel. Mahlkosten für Traſsmehl u. dgl.; von Scharnweber 248 522.
    • Most. S. Apfel 248 347. Wein 248 296.
    • Motor. Anwendung der Elektricität für den Schifffahrtsbetrieb 247 184.
      • – Hodson's rotirende Maschine als – u. dgl. * 248 109.
      • – Witte's Benutzung flüssiger Kohlensäure zum Betriebe von Dampfspritzen 248 429.
      • – Zur Untersuchung von Leuchtgas und Verwendung desselben zum Treiben von –en; von F. Fischer 249 178.
      • – Betriebskosten für Dampf- und für Gaskraft–en; von Grabau 249 181.
      • – Neuerungen an rotirenden Maschinen * 249 478.
        • D. Hardy's bez. S. Marcus' rotirender – * 478. Strohmayer und Kumpfmiller's bez. Beger's Dichtung der seitlichen Reibungsflächen rotirender Maschinen * 479. Hoppe's Dichtung der Umfangsflächen bei Kapselrädern * 480. Hoppe's bez. Steinbrenner's Schmiervorrichtung 480. * 481.
      • – Kretz's Bestimmung der Schwungräder bei Werkzeugmaschinen 249 527.
      • – Hänlein's Reactionspropeller zum Betriebe von Flöſsen u.a. * 250 337.
    • Motor. S. Arbeitsmesser. Dampfmaschine. Dynamomaschine. Gas–. Heiſsluft–. Klein–. Regulator. Schiff * 247 54. 248 521. 249 423. * 250 101. 377. Statistik 248 469. 250 376. Transmission. Wasser–. Wind–.
    • Muffelofen. S. Rostschutz * 250 24.
    • Mühle. Neuerburg's Neuerung an Cylinder–n zum Pulverisiren spröder Materialien, wie Stein, Knochen u. dgl. * 247 67.
      • – Ueber die Wirkungsweise der Desintegratoren; von F. Kick 248 93.
      • – A. Simon und Petit's Herstellung künstlicher Mühlsteine bez. Buchholz und Neddermann's poröse Mahlkörper aus Porzellan 249 142.
      • – C. Hall's Knochen– mit 3 gezahnten Walzen * 250 88.
      • – S. Spiritus * 247 214. Sprengstoff 248 509. Traſs 248 522. Kraftbedarf für Cement–n s. Dampfmaschine 248 265.
    • Müllerei. Entladevorrichtung an Silospeichern der Uerdinger Silo-Speicher-Gesellschaft Büttner 248 256.
      • – J. Breuer's Sackhalter 248 522.
      • – Ueber Neuerungen im Mühlenwesen; von F. Kick * 250 237. * 477.
        • Einleitung 237. 1) Reinigen und Schälen des Getreides: G. Dennis' Scheuertonne 238. Teter's Getreidereinigungsverf. 238. Getreidebürstmaschinen von Gathmann *, J. Linke * bez. A. Putz * 239. Putz's Getreidereinigungsmaschine * 241. Getreideschälmaschinen von W. Ager, D. Richardson, P. Zimmermann 241, W. Zahn, J. Uhl, Gruban und Claus, F. Iwand bez. R. Puhlmann 242. Garbe's Stellvorrichtung für Mantelbleche * 242. Zipperling's Reisschälgang 243. Besser's Polirmaschine für Hirse 243. M. Martin's Graupenmaschine mit Spaltwerk u.a. bez. Speiseapparat für Graupenmühlen * 243. 2) Neuerungen an den Einlaufvorrichtungen für Mahlgänge, Walzenstühle, Sichtmaschinen u.a.; von J. Hurt, J. Carter 244, Oexle, F. v. d. Wyngaert, Gillitzer und L. v. Wágner bez. L. Mühlau 245. 3) Neuerungen an den Mahlgängen; von D. Uhlhorn * 245, Börner *, Chattaway (Unterläufige Mahlgänge), Bauermeister (Griesauflöser) 246, C. Haase, Wittholz bez. Higginbottom (Oberläufige Mahlgänge) 247. 4) Ventilation der Mahlgänge; von R. Howarth *, O. Oexle * 247, J. Heyn und G. Baier 248. 5) Desintegratoren oder Dismembratoren von A. Putz („Hungaria“) * 477, Brinck und Hübner, Ferd. Kraus 478, H. Saint Requier 479. 6) Scheibenmühlen: Gebr. Mariotte und Boffy's Mahlverfahren 479. Gathmann's Scheibenmühle 480. 7) Walzenstühle: Selbstthätige Ausrückvorrichtung für Wegmann'sche Porzellanwalzenstühle beim Aufhören der Mahlgutzuführung zwischen die Walzen * 480. K. Kühne's bez. Ganz's selbstthätige Ausrückung für Walzenstühle * 482. Ganz's bez. C. Kapler's Einrichtung zur gleichzeitigen Ein- und Ausrückung der Walzen und der Speisung 484. Gebr. Seck's Uebertragung der Walzenbewegung durch eine Kette 484. F. Kraus' Kühlung oder Erwärmung der Walzenkörper und Kühlung der Lager 484. G. Luther's bez. Trepte's Aspirationseinrichtung an Walzenstühlen 484. H. Seck's Verbindung von Walzenstühlen mit Siebvorrichtungen zu einer Maschine * 485. 8) Sichtmaschinen oder Siebvorrichtungen: Flügelform von Bauermeister, G. Lucas bez. Zeidler 486. J. Heyn's Verbesserungen an Sichtmaschinen bezieh. Bespannung mit Seidengaze * 486. Daverio's schief gestellte Stäbe (oder Bürsten) zum Weiterschieben der gesichteten Waare 487. H. Schneider's Anordnung der Schläger 487. E. Garbe, Gruban und Claus' Sichtmaschine mit Vorsichter * 487. Hind und Lund's Schläger mit mehreren verschieden schräg stehenden Schlagleisten 487. Nielsen's bez. E. Witt's Sichtmaschine mit vertikalem Cylinder 488. A. H. Martin's bez. Waugner und Laacke's mit Bürsten arbeitende Sichtmaschinen 488. 9) Griesputzmaschinen: J. Prell und Kumpfmiller's Neuerung 488. M. Lyon's Maschine mit Druck- und Saugventilator 488. K. Smith's veränderte elektrische Griesputzmaschine 488. 10) Mehlmischmaschinen von C. Diener bez. Lietzmann 489.
      • – S. Hebezeug * 249 200.
    • Münze. S. Silber 247 186. 514.
    • Mutterkorn. S. Analyse 250 231. Mehl 250 324.
  • N.
    • Nadel. Brause's Vorrichtung zum Entfernen des Grates an Maschinen–n 248 522.
      • – O. Dietrich's Apparat zum Biegen von Platinen–n * 249 411.
      • – S. Nähmaschine 248 275. Wirkerei * 248 406.
    • Nagel. Koller, Ruch und Scheller's, Baackes' bez. Hohagen's Maschinen zur Herstellung von Drahtnägeln * 247 323.
      • – Ruffieux's Abstellung des Hammers bei Drahtstiftmaschinen * 248 111.
      • – Sloan's Verfahren zur Herstellung von Nägeln * 250 47.
      • – Malmedie und Hiby's Neuerungen an Drahtstiftmaschinen * 250 378.
    • Nähmaschine. Ueber Neuerungen an –n * 248 228. * 273. * 250 505.
        • 248: Ringschiffchen- – von der Singer Comp. (Neidlinger) * 228. C. Schmidt und Hengstenberg's Doppelsteppstich- – mit oscillirendem Greifer * 229. E. Brüncker's Zweifaden- – mit rotirender Spulenkapsel bez. Lagerung des Fuſstrittes * 231. Doppelsteppstich- – mit rotirendem Schiffchen; von Th. Chadwick, Sugden und Ch. Shaw (Firma Bradbury und Comp.) * 232. J. Döring's rotirendes Schiffchen 233. Freckmann's Schiffchen mit oscillirender Bewegung * 233. Th. Howard's bez. H. Mills' Knopfloch-Nähapparat * 234. Bukofzer's Doppelsteppstich- – mit doppelten Nähwerkzeugen * 273. R. Gritzner's Stoffrückerbewegung * 274, Nadelbefestigung, Regulirung der Schiffchenfadenspannung und Aufhebung der Oberfadenspannung * 275, Spulapparat * 276, Riemenaufleger, Schwungrad-Lagerung 276 bez. Vorrichtung, um das –gestell fahrbar zu machen * 276. H. Heise's Vorrichtung zur Aufhebung der Fadenspannung * 276. M. Vogel's bez. Ballin's Schiffchenausheber * 277. Carter's Klappe * 277. Selbstthätige Spulapparate von Biesolt und Locke, Neidlinger * 278, Grimme, Natalis und Comp., C. Grunow bez. J. Dräger * 279.
        • 250: Triebradausschaltung von W. Lange, H. Zech bez. A. Müller 505. Spulapparat von Gritzner *, F. König *, H. Heise * 507, Junker und Ruh *, G. Pfaff * bez. Haid und Neu 508. Castro und Lind's, A. Guillaume und Lambert's bez. Stresemann's Doppelsteppstich- –, welche direkt den Unterfaden von einer Garnrolle abzieht * 509. * 511. Aufderheide's *, Junker und Ruh's bez. J. Roehrig's Vorrichtg. zum Ausheben des Schiffchens 513.
      • – Brause's Vorrichtung zum Entfernen des Grates an –nnadeln 248 522.
      • – Rothgieſser's Neuerung an Tretwerken für –n * 248 249 92.
    • Nahrungsmittel. Lahrmann's Herstellung künstlicher Muttermilch 247 227.
      • – Ueber die Fabrikation des Fleischpulvers; von O. Leonhardt * 247 334.
      • – Untersuchung einiger Gemüsearten auf ihren Gehalt an Eiweiſsstoffen: von Böhmer 247 340.
      • – Cochran's Reinigung von Fetten u. dgl. zu Speisezwecken mittels Ulmenrinde 248 524.
      • – Bier. Chokolade. Fisch. Fleisch. Kartoffel. Kochapparat 248 460. * 250 209. Mehl. Milch. Nickel 249 515. 564. 250 421. Spiritus. Thee. Wein. Zucker.
    • Naphta. –kokes und ihre Verwendung zu Elektroden; von Lidow 248 138.
    • Naphtol. Steltzer's Darstellung von Nitrosoalpha–disulfosäure 247 476.
      • – Zur Kenntniſs der –verbindungen; von E. Friedländer 250 236.
      • – S. Farbstoff 248 140. 342.
    • Naphtylamin. s. Farbstoff 248 253. 250 380.
    • Natrium. W. Helbig's Verfahren zur Gewinnung von Schwefel– 247 312.
      • – Löwig's Darstellung von Aetznatron 248 260.
      • – Carey's Verfahren zur Herstellung von –bicarbonat * 249 417.
      • – Honigmann's Dampfbetrieb mittels –lauge * 250 429.
      • – S. Alkalien 250 182. 379. Papier * 249 125. Salinenwesen 249 517. Soda.
    • Nematode. S. Rübe 248 218.
    • Nessel. S. Chinagras. Spinnerei * 249 204.
    • Netz. W. Hausmann's verbesserte Küpen–e für Färbereizwecke 250 476.
    • Nickel. Vortmann's Trennung des –s von Kobalt 248 180.
      • – Ueber die Ver–ung von Zink; von Meidinger 249 90.
      • – Ueber die Widerstandskraft von Gefäſsen aus –plattirtem Eisenbleche gegen organische Säuren; von Birnbaum 249 515. 564.
      • – Zur Frage des Gebrauches ver–ter Kochgefäſse; von H. Schulz bez. Birnbaum 250 421.
    • Nickel. S. Galvanoplastik * 249 139.
    • Nitrocellulose. S. Sprengstoff 248 509. 510.
    • Nitroglycerin. S. Sprengstoff 250 188.
    • Nitrosonaphtoldisulfosäure. S. Farbstoff 247 476.
    • Nivellirinstrument. R. Wagner's Taschen- – * 249 118.
    • Notiz. S. Ausstellung 249 49.
    • Nudel. Lederle's Ausrückung für das Mundstück von –pressen * 247 118.
  • O.
    • Oel. Zur Kenntniſs des sogen. Hederich–es; von Valenta 247 36.
      • – Ueber einige ätherische –e; von Beilstein und E. Wiegand 247 95.
      • – Dircks' Untersuchung von –kuchen auf Zusatz von Senfsamen 247 351.
      • – Lamansky's Apparat zur Bestimmung der Zähigkeit der –e * 248 30. 180.
      • – Ueber die Zusammensetzung des Cacao–es; von Traub 248 139.
      • – Ueber gefärbte ätherische –e; von K. Hock 248 139.
      • – F. van Gelder's Herstellung von –anstrichen mittels Zinksilicat 248 220.
      • – Ueber die Wirkung der Metalle auf –e, insb. die Herstellung heller Firnisse mit fein vertheiltem Bleie; von Livache 248 302.
      • – Leistung und Arbeitsverbrauch von Fritsche's rotirender Keilpresse * 248 408.
      • – Hager's Prüfung des fetten Mandel–es 248 524. 249 473.
      • – Cochran's Reinigung von Speise–en mittels Ulmenrinde 248 524.
      • – Laurent und Collot's Filterpresse für –fabriken * 249 122. * 250 197.
      • – Beitrag zur Untersuchung der –e; von Valenta 249 270.
      • – Zur Untersuchung von ätherischen –en; von Forney 249 319.
      • – Zur Untersuchung von Mandel–; von E. Hanausek 249 473.
      • – S. Erd–. Färberei 247 38. 469. 250 423. 543. Leuchtgas * 247 420. Pissoir 250 256. Schmiermittel * 247 290. * 248 29. 180. * 249 85.
    • Oenocyanin. Ueber –, den Farbstoff des Weines; von Maumené 248 293.
    • Ofen. Pettit's Werkzeug zum Stauchen und Weiten von –röhren * 250 494.
    • Opernglas. S. Photographie * 249 414.
    • Orange. S. Färberei 248 85. Farbstoff 249 352. 383.
    • Orcin. A. Winther's Verfahren zur Herstellung von – 248 133.
    • Oxalsäure. – zur Gewinnung und Bestimmung von Alkaloiden (Cascarillin, Veratrin, Morphium, Chinin, Cinchonin, Columbin, Berberin); von Allessandri 247 142.
    • Oxyazofarbstoff. S. Farbstoff 250 236.
    • Oxychinolin. S. Farbstoff 248 172.
    • Ozon. K. Simon's Herstellung von – haltigem Terpentinöl * 250 409.
  • P.
    • Packung. S. Dichtung.
    • Palladium. Verhalten von Platin und – gegen Kohlenoxyd und Wasserstoff; von Traube 247 95.
    • Pantograph. Keller-Dorian's – zum Graviren von Moletten * 248 356.
      • – Wezel und Naumann's Gummiplatten– * 249 17.
    • Panzerplatte. H. Reusch's Herstellung von Compound- –n * 247 15. * 249 412.
    • Panzerschiff. S. Schiff * 249 367.
    • Papier. Randall's Saugekasten mit Walzenunterstützung für –masch. * 247 203.
      • – Ueber die Ursache der sauren Reaction mancher –sorten; von Feichtinger bez. Haerlin 247 218. 382.
    • Papier. Sachsenröder's Vereinigung von Gewebe mit Pergament– 247 394.
      • – Neuerungen in der Herstellg. von Holzstoff auf mechanischem Wege * 247 407. W. Jones 408. E. Zimmermann 408. Chase 409. R. v. Gersheim 409. Angermair 409. Oeser * 410. Goetjes und Schulze * 410. Freitag * 411. Polster und Oeser * 411. Th. und Fr. Bell 412. C. Bach 412. P. Büttner und Paschke * 412. Abadie * 413. Lane 413. G. Werner und Voith * 414.
      • – Biermans' Apparat zum Trocknen von Bunt– und Tapeten 247 434.
      • – Ueber Mitscherlich's Herstellung von Ganzzeug für – mittels schwefligsaurem Calcium; von Archbold 247 516.
      • – Schuricht's Stofffänger für – mühlen u.a. * 248 69.
      • – Elektrische Beleuchtung in –fabriken u. dgl. 248 136.
      • – Sherman's Bronzirmaschine für – u. dgl. * 248 198.
      • – Reichl's Nachweisung von Holzzellstoff mittels Pyrogallussäure 248 259.
      • – Neuerungen an Holzschleifapparaten: C. Hoffmann's Aufziehwerk für Gewichtsbetrieb bez. E. Hoffmann's Vorrichtung zum Reinspülen des Steines während des Schleifens * 248 279.
      • – Herstellung emaillirter Pappe 248 471.
      • – E. Musil's Herstellung eines gelb gefaserten –es 248 472.
      • – Ingenohl und Pfeiffer's Verfahren zum gleichzeitigen mehrfarbigen Drucke auf – u. dgl. * 248 493.
      • – Ueber die Herstellung von Zellstoff für –fabrikation 249 23.* 124.* 302.
        • Verwendung von Schwefligsäure oder schwefligsauren Salzen zur Herstellung von Holzstoff; von Mitscherlich 23, Ekman, D. Francke 24, Archbold, Tüghman, Lioud, R. Pictet, Bourdilliat 27, Dessauer bez. C. Cross 28. Cobley's Apparat zur Behandlung von Faserstoffen für Zwecke der –fabrikation * 124. F. Störmer's Wiedergewinnung des Natrons aus den bei der Herstellung von Zellstoff verwendeten Laugen * 125. M. Dresel's bez. F. Baumann's Apparat zur Herstellung von Holzzellstoff u. dgl. * 302.
      • – M. Müller's Gewinnung von –fasern aus Ginster 249 46.
      • – Merziger's Rindenschälmaschine für Holzstofffabriken * 249 234.
      • – Albey's Siebführer für –maschinen * 249 259.
      • – Ueber Arsen haltige Tapeten und Farben; von Reichardt 249 360.
      • – G. Schumann's Holzkocher mit kupfernem Futter 249 472.
      • – Winckelmann's Verfahren, um – u. dgl. unentzündlich zu machen 250 48.
      • – Kudelski's Herstellung von schwefligsauren Alkalien zum Auslaugen von Holz und Faserstoffen 250 48. * 321.
      • – J. Dixon's Holzstoff-Kocher * 250 117.
      • – Grahl und Hoehl's Glättsteinhalter für –glättmaschinen * 250 186.
      • – Pierredon's Sulfit-Kocher mit steinernem Futter 250 186.
      • – Goetjes und Schulze's Pappentrockenapparat 250 233.
      • – O. Miller's Nachweis der freien Schwefelsäure neben schwefelsaurer Thonerde in – 250 283.
      • – Seidler's Heiſsluft-Trockencylinder für –fabriken u.a. * 250 350.
      • – A. Wolff's Plattendruckmaschine für –tapeten * 250 393.
      • – Bracker's Hadern- und Tauenschneidmaschine * 250 394.
      • – Barton's Stellzeug für Holländerwalzen * 250 452.
      • – J. Pfeifer's Anschlagleiste für – -Beschneidmaschinen * 250 513.
      • – S. Festigkeit * 247 18. Kalander 250 302. Thonerde 248 139. 250 139. Torf * 250 451. Trockenmaschine * 248 357.
    • Pappe. S. Papier 248 471. 250 233 * 350.
    • Paraffin. S. Leuchtgas * 247 420.
    • Paragon. S. Heizung * 247 25. 250 358.
    • Paraguaythee. Ueber –; von A. Sellin 249 393.
    • Paranitrobenzaldehyd. S. Farbstoff 250 284.
    • Patent. Ueber den Geschäftsumfang im deutschen –amte: von Hartig 249 355.
    • Patrone. Neuerungen an –n für Handfeuerwaffen * 247 203.
        • Atkinson's und Needham's Verhütung des Durchschlagen der Pulvergase bei Revolvern * 203. Kipper's mehrfache – * 204. W. Lorenz's Metall–n für Jagdgewehre u. dgl. 204. Reunert's –nhülsen aus leicht verbrennlichen Stoffen 204.
      • – S. Sprengstoff 247 434. 249 462.
    • Pergament. S. Papier 247 394.
    • Pfahl. Boné's Kreissäge zum Abschneiden von Pfählen unter Wasser 248 521.
    • Pflanze. Einfluſs des elektrischen Lichtes auf das –nwachsthum; von C. W. Siemens bez. Bronold 250 552.
    • Phenacetolin. S. Schwefligsäure 250 530.
    • Phenetol. Kolbe's Darstellung von – aus Aetherschwefelsäure 249 236.
    • Phenol. Ueber Verbindungen des Chinolins mit –en; von K. Hock 249 144. Spiritus 249 228.
    • Phenon. S. Farbstoff 248 341.
    • Phenyl. S. Farbstoff 248 340.
    • Phonophor. Wreden's Mikrophon mit Schallplatten aus Korkholz 250 519.
    • Phosphat. Winkelhofer's Verfahren zur Anreicherung von Roh–en 250 140.
    • Phosphor. H. Wedding's Gewinnung eines Materials für den Flammofen-Fluſseisen-Prozeſs aus Roheisen mittleren –gehaltes ohne eine Oxydationsarbeit 249 440.
      • – Guétat und Chavanne's Darstellung von –kupfer 250 30.
      • – Ueber den –gehalt der Minette-Eisenerze 250 330.
      • – Tamm's Bestimmung des –s in Eisen durch molybdänsaures Ammonium 250 418.
      • – Zur –bestimmung in Eisen; von Eggertz bez. O. Korschelt 250 418.
      • – Ent–ung s. Eisen 248 501. 249 264. 440. 250 330.
    • Phosphorsäure. Glycerin- – als hygroskopische Substanz; von Flemming 247 95.
      • – Ueber die Reduction der Molybdänverbindungen und Verwendung derselben zur Titration der –; von O. v. d. Pfordten 247 188.
      • – P. de Gasparin's Bestimmung von – in der Ackererde 248 348.
      • – Ueber den –gehalt von Ackerboden; von G. Thoms 249 187.
      • – Täuber's Bestimmung der – nach der Molybdänmethode 249 279.
      • – E. Grete's Best, der – in Eisen und Thonerde haltigen Materialien 249 279.
      • – Mollenda's maſsanalytische Best. der – in den Superphosphaten 249 279.
      • – Rocour's Gewinnung des Phosphors aus Metallschlacken 249 445.
      • – Auftreten von 4basisch phosphorsaurem Kalk in basischer Eisenschlacke; von Hilgenstock 250 330.
      • – C. Pieper's Verarbeitung basischer Schlacken zu Dünger 250 425.
      • – S. Dünger 247 85. 125.
    • Photographie. Hurter's Lichtmesser für photographische Zwecke * 247 73.
      • – Neuerungen in der Herstellung von –en 247 434. * 249 413.
        • 247: W. Kurtz's Drehscheibe, um Licht und Schatten auf den exponirten Gegenständen wechseln zu können 434. Plener's Bereitung photographischer Emulsionen 435. Feilner's Herstellung von Abtönungsvignetten 435. Godard's System der Glasmalerei 435.
        • 249: Pizzighelli's einräderiger Wagen zum Transporte photographischer Apparate 413. O. Schröder's Reisecamera 413. Enjalbert's Photorevolver * 413. Loiseau und Germeuil-Bonnaud's Opernglas für photographische Aufnahmen * 414. Rouaix's Apparat zur Aufnahme von –n ohne Dunkelkammer * 415. Ueber Braun's bez. Czerny's Objectivverschlüsse; von Pizzighelli * 415. Th. Stein's Beleuchtung des Dunkelzimmers mittels Glühlichtlampen bez. Geiſsler'scher Röhren aus rothem Glase 416.
    • Photometer. S. Licht * 247 73.
    • Photorevolrer. Enjalbert's – * 249 413.
    • Phylloxera. S. Reblaus 248 303.
    • Pikamar. S. Farbstoff 248 385.
    • Pikrinsäure. Christel's Nachweisung der – im Biere u. dgl. mit basisch essigsaurem Bleie 249 188.
    • Pilotiren. S. Pfahl 248 521. Rammen 247 44.
    • Piperidin. S. Alkaloid 248 298.
    • Pissoir. A. Ritter's – mit Oelspülung 250 256.
    • Planetenrad. S. Getriebe * 249 285. Hebezeug * 249 11. Presse * 249 14.
    • Platin. Verhalten von – und Palladium gegen Kohlenoxyd und Wasserstoff; von Traube 247 95.
      • – Ueber magnetische –erze bez. zur Chemie der –metalle; von Wilm 248 345. 249 280.
      • – S. Magnesium 249 96.
    • Platte. S. Blech * 249 247. Panzer–.
    • Pöckeln. J. Loos' Verfahren zum – von Schweinefleisch 249 528.
    • Polarisiren. Ueber den persönlichen Fehler beim –; von Degener 249 247 165.
    • Polirmaschine. Earnshaw's – für Spiegelgläser * 247 448.
    • Ponceau. S. Farbstoff 247 133.
    • Portlandcement. S. Cement 248 245. 265.
    • Porzellan. Vernon's Neuerung an –geräthschaften für den Schiffsgebrauch 250 378.
    • Postirapparat. Geſsner's – mit Scheiben oder endlosen Ketten * 249 257.
      • – Esser und O. König's –e mit Walzen * 249 258.
    • Potasche. S. Schwefelsäure 248 91.
    • Presse. W. Klein's Vorrichtung zum Oeffnen und Schlieſsen der Preſsfilter * 247 72.
      • – Neuerungen an –n * 247 118.
        • Lederle's Ausrückvorrichtung für Preſsmundstücke * 118. H. Schneider's Preſskästen * 119. Druckregulirvorrichtung an Pumpen für hydraulische Walzen–n; von der Thomas'schen Maschinenbau-Anstalt * 119.
      • – –n zur Herstellung von Thon-, Kohlen- und Cementziegeln * 247 158. * 248 317. * 249 157. * 250 201. (S. Thon.)
      • – A. Voigt's Verschluſseinrichtung an hydraulischen Hut–n * 247 203.
      • – G. Hermann's Neuerung an Keil–n * 247 442.
      • – J. Keats' Rahmen– für Schuhwerk * 247 447.
      • – Rothe und Lips' – für gekrümmte Bleiröhren * 248 20.
      • – Maxim's – für Kohlenfäden aus teigiger Masse für elektrische Glühlampen * 248 240.
      • – Leistung und Arbeitsverbrauch von Fritsche's rotirender Keil– * 248 408.
      • – Rigault's Spindel– mit eigenthümlichem Antriebe (Planetenrad) * 249 14.
      • – H. Gruson's Neuerungen an –n für prismatisches Pulver * 249 121.
      • – Laurent und Collot's Filter– für Oelfabriken * 249 122. * 250 197.
      • – A. Dehne's Filter– für flüchtige Stoffe * 249 166.
      • – – für prismatische oder cylindrische Patronen bez. Pelletpulver in Waltham-Abbey * 249 462. * 465.
      • – Watkins' Sanduhr zur Controle der Pressungsdauer bei Pulver–n * 249 465.
      • – Simons' – zum Formen der Kapseln, Glashäfen, Schmelztiegel u. dgl.; von Nimax 249 490.
      • – Hünerkopf's Bleistift-Stempel– * 250 63.
      • – Neuerungen an Filter–n * 250 155.
        • O. Müller's Anordnung zum schnellen und bequemen Oeffnen von Filter–n mit Schraubenbetrieb * 155. Kroog's Abdichtung der Schlamm- und Absüſskanäle in den Platten und Rahmen * 155.
      • – W. Lorenz's Neuerung an Stempeln und Matrizen für prismatisches Schieſspulver * 250 155.
      • – J. Emundts' Pumpe zum –n von Draht, Röhren u. dgl. * 250 199.
      • – A. Pothier's Thonkapsel– * 250 204.
      • – E. Hamilton und Earl's Maschine zum Formen von Cementröhren u. dgl. * 250 205.
      • – Rothe und Lips' – zum Umhüllen der Telegraphenkabel mit Blei * 250 343.
      • – Siemens und Halske's hydraulische – zum Umziehen elektrischer Leitungen mit Weichmetall * 250 344.
      • – S. Blech 247 139. * 249 155. Buchdruck 249 316. Eisen 248 504. Faſs * 248 447.* 449. Festigkeit * 248 488. Furnür 247 512. Metallbearbeitung * 249 74. * 155. Räder * 249 489. Schraube * 248 11.
    • Preſshefe. S. Hefe 247 311. 464. 248 464. 249 227.
    • Preſskohle. S. Kohle * 247 158. * 248 317. * 249 159. 275 * 250 201.
    • Propyljodid. Chancel's Herstellung von – 250 235.
    • Puddelofen. Einrichtung und Betriebsergebnisse des O. Springer'schen Doppel- –s * 247 329. 250 234.
      • – C. W. Siemens' Dreh– mit Ausbauchungen zur Luppenbildung 249 442.
      • – Mannstaed's – mit Vorwärmer 249 444.
      • – Duryee's rotirender – mit Erdölfeuerung * 249 445.
    • Pulsionslüfter. S. Heizung 250 358.
    • Pulsometer. S. Pumpe * 248 4.
    • Pulver. S. Presse * 249 121.* 462. * 465. * 250 155. Sprengstoff * 249 455. 250 235.
    • Pumpe. Th. Ward's Dampf–n * 247 112. * 249 481.
    • Pumpe. Druckregulirung an –n für hydraulische Walzenpressen; von der Thomas'schen Maschinenbau-Anstalt * 247 119.
      • – L. Klein's rotirender Gasmotor und – * 247 154.
      • – Neuerungen an Speiseregulatoren für Dampfkessel * 247 189.
      • – Ueber Neuerungen an –n * 248 1. * 249 427.
        • 248: A. Hartmann's Feuerspritze mit Handkurbelbetrieb * 1. Kitz und Stuhl's Anordnung, um die Ventile von Feuerspritzen leicht reinigen und auswechseln zu können * 1. H. Fauler's Neuerung an Schwengel–n * 2. A. Franz's Handbetrieb für Schiffs–n * 2. Verbindung einer Wasserhaltungs-Wassermaschine mit Dampf– und Windkessel; von der Isselburger Hütte 3. Fosberg's doppelt wirkende Diaphragma– * 3. Dujardin's Schlempe– für Zuckerfabriken und Destillerien * 3. Dampfsteuerung für Pulsometer; von A. Ruthel bez. R. Vogel * 4, G. Greeven * 5, Kidd * 6. Versuche mit Pulsometern; von Neuhaus und Kahl 6, E. Engel 7, Ulrich und Gebr. Körting 7. A. Diez's hydraulischer Widder * 8. Gebr. Buderus' Ketten– 8. C. Kley's Centrifugal– * 9. Quiri's Schrauben– * 9. Fr. Grunow und H. Meyer's Wasserhebemaschine * 10. Bourgeois du Marais und Doudart de la Grée's Wasserhebeapparat, sog. hydraulischer Hohlstab 10.
        • 249: J. Cameron's vertikale Dampf– * 427. A. Schlenk's Halm mit Niederschraubventil zur Regelung des Wasserzuflusses in den Wasserkasten der Feuerspritzen * 427. Letestu's Tragspritze * 428. Neukirch's combinirtes Saug- und Druckventil * 428. A. Allin's Saugkorb für Rohrbrunnen * 429. Füratsch's Jauche– * 429. Megerlin's Membrangehäuse für Säure–n aus Hartgummi und Hartblei von der Maschinenfabrik Schütz und Hertel * 429. Noder und Walch's – nach Art des Harzer Wettersaugers 429. A. Petersen's Ventilator oder – mit mehreren concentrisch liegenden Flügelrädern * 430. Leverkus' Centrifugal– mit Schaufeln in Form einer veränderlichen archimedischen Spirale 430.
      • – Die Construction der Feuerspritzen und die allgemeinen Grundlagen für die Construction der Kolben–n; von C. Bach 248 40.
      • – R. Hodson's rotirende Maschine als – u. dgl. * 248 109.
      • – Mégy's Neuerungen an –n mit schwingendem Cylinder * 248 147.
      • – Dubuc's –nanlage der Stadt Saïgon nach dem Systeme mit doppelt wirkendem Differentialplunger * 248 192.
      • – Ueber die Entluftung von Dampfkesselspeise–n; von Burot bez. Normand * 248 310.
      • – Langensiepen's Verfahren und Apparat zum Heben von Erdölen * 248 441.
      • – Neuerungen an rotirenden Motoren; von Hardy, S. Marcus u.a. * 249 478.
      • – F. Guilleaume's Drahtseil mit Hohlraum als Saugschlauch * 249 486.
      • – Neuerungen an Dampf–n-Steuerungen * 250 1.* 49. (S. Dampfmaschine.)
      • – Laurent und Collot's – für hydraulische Pressen mit selbstthätig veränderlichem Hube * 250 197.
      • – Burckhardt und F. Weiſs' Verminderung des Einflusses des schädlichen Raumes bei Luft–n * 250 496.
      • – S. Condensator * 247 5.* 49. Feuerspritze 248 429. Injector. Schiff 248 217.
    • Pyridin. Zur Kenntniſs der –verbindungen; von Hantzsch u. Ladenburg 250 426.
      • – E. Jacobsen's Herstellung von Farbstoffen aus – und Chinolinbasen 250 466. 539.
    • Pyrit. S. Röstöfen. Schwefelkies. Schwefelsäure 248 35. 249 48.
    • Pyrogallussäure. Reichl's Nachweis von Glycerin und Holzstoff mit – 248 259.
      • – Tauchert's Verfahren zur Herstellung von – 250 427.
  • Q.
    • Quarz. A. Heintz's Calciniroſen für – u. dgl. * 250 364.
    • Quecksilber. H. Michaëlis' –zelle als Ersatz für Schlauchverbindung * 247 35.
      • – Mylius' Prüfung von –oxyd auf Salpetersäure 249 320.
      • – Die –production Californiens; von J. Randol 250 46.
  • R.
    • Räder. J. N. Smith's Drehbank zum Nachfräsen von Eisenbahn–n * 247 14.
      • – A. Kraeger's Reifen-Schweiſsmaschine 247 182.
    • Räder. Jessop's Radbefestigung für Eisenbahnfahrzeuge * 247 247.
      • – Eine neue Gefahr für Eisenbahnradreifen durch Befestigung mittels sogen. Sprengringe * 247 273.
      • – Spannungen in den Radreifen der Eisenbahn–; von Spörer * 247 275.
      • – Gubbins' Wellblech-Riemenscheibe und Wagenrad * 249 199.
      • – Galbraith's Werkzeug zur Befestigung lose gewordener Reifen für gewöhnliche Wagen– * 249 329.
      • – Périn und Panhard's Maschinen zur Verfertigung hölzerner Wagen– * 249 487.
        • Maschine zur Formgebung der Speichen 488. Anschneiden der Zapfen an die Speichen * 488. Hobelmaschine zum Zurichten der Felgen * 488. Bohr- und Stemmmaschine für die Zapfenlöcher in den Felgen bez. in der Nabe * 488. Hydraulische Presse zum Zusammensetzen der – * 489. Einrichtung zum centrischen Ausbohren der Nabe und Einsetzen der Radbüchse * 490.
      • – Garnier's Herstellung schmiedeiserner Eisenbahn– * 250 148.
      • – Suckow's Gasfeuer zur Erwärmung von Eisenbahn-Radreifen * 250 340.
      • – Mohn's Radreifen-Stauchfeuer * 250 449.
      • – S. Achse. Getriebe. Reifen 249 140. Zahn–. Schaufel– s. Schiff 249 423. Umlauf–werk s. Getriebe * 249 285.
    • Rahmen. J. Keats' –presse für Schuhwerk * 247 447.
    • Ramie. S. Spinnerei * 249 204.
    • Rammen. Ueber Rammversuche mittels Dynamit; von v. Prodanovic 247 44.
      • – S. Pfahl.
    • Rampe. S. Eisenbahn * 249 59.
    • Rauch. S. Beleuchtung * 248 375. Schornstein, –verzehrung s. Feuerung * 248 221. * 261. 273. Heizung * 249 210. * 218.
    • Räuchern. Leach's mechan. Einrichtung für Zubereitung von Fischen * 247 332.
    • Rauhmaschine. Neuerungen an –n * 249 255.
        • Geſsner's neue –n bez. Fassung und Lagerung rotirender Karden * 255 bez. Postirapparate mit Scheiben oder endlosen Ketten * 257. Esser und O. König's Postirapparat mit Walzen * 258.
    • Reblaus. Sottorf's Verfahren zur Vertilgung der – mittels Kohlenruſs 247 352.
      • – Erfolgreiche Verwendung von Kaliumsulfocarbonat gegen die Phylloxera; von Muillefert 248 303.
    • Reducirventil. S. Druckregler.
    • Regen. Ueber den Ammoniakgehalt des –wassers; von Houzeau 248 391.
    • Registrirapparat. Gebr. Richard's – für meteorologische Instrumente * 247 484.
    • Regulator. Bildstein's – für Wasserräder oder Turbinen 247 93.
      • – Ueber Neuerungen an –en * 247 229. * 314. * 248 476.
        • 247: Bourry, Beurmann *, Mühlrad * 229. A. Dehne *, Hagelin *, Ehrhardt und Sehmer * 230. Mas *, Dreyscharff, G. Corliſs * 231. Lilienthal *, Gabler * 232. Funck * 233. Quast * 234. R. Proell * 234. E. Hartmann * 235. Quast * 314. Chaineux *, Churchill 315. Pottle *, Schleh *, Gasmotoren-Fabrik Deutz * 316.
        • 248: R. Proell 476. Raupach 476. Prunier * 477.
      • – Jenkins und Lee's Schiffs– 247 349.
      • – Girwood's hydraulischer – * 248 108.
      • – Neuerungen an –en für hydraulische Motoren; von A. Schmidt, T. Ulmann bez. King * 248 151.
      • – R. Brown's elektrischer – für Schiffsmaschinen 248 257.
      • – Rossigneux's elektrischer – für Dampfmaschinen * 249 65.
      • – Ch. Burrell's Centrifugal– für Dampfmaschinen * 250 190.
      • – Kankelwitz's Vorrichtungen zum Uebertragen der Bewegung und zum Reguliren der übertragenen Kraft und Geschwindigkeit * 250 191.
      • – S. Brenner * 249 141. Dampfmaschine * 248 52. Druckregler. Heiſsluftmaschine * 249 1. * 145. * 409. Leuchtgas * 250 212. Luftbad * 250 167. Turbine * 248 439. Speise– s. Dampfkessel * 247 189. Wärme– s. Elektricität * 247 495.
    • Regulirofen. S. Heizung * 249 212. 219.
    • Reibung. Ueber den –swinkel (u.a. Apparat zur Prüfung der Güte von Schmiermitteln, Anordnung für Keilpressen); von G. Herrmann * 247 442.
    • Reifen. Polysius' –stauch- und Schweiſsmaschine 249 140.
    • Reinigen. S. Federn * 249 208. Kleidung * 249 207. Müllerei * 250 238. Städte– s. Kanal 247 458. 501. 248 140.
    • Reis. Ueber –verarbeitung für Spiritusfabrikation; von W. Schmidt 247 349.
    • Repetirgewehr. Ch. Spencer und S. Roper's – * 248 238.
    • Repetiruhr. S. Uhr * 247 285.
    • Resorcin. Ueber die Nitroabkömmlinge des –s: von Typke 249 280.
    • Retorte. S. Leuchtgas 247 421. 249 346. 250 283. Verschluſs * 249 23.
    • Rettungswesen. J. Vogel's Verfahren zur Hebung gesunkener und zur Rettung havarirter Schiffe mittels Kohlensäure o. dgl. 247 184.
      • – Höhmann's Rettungsapparat aus Feuersgefahr * 249 410.
      • – S. Feuerlöschwesen. Flammenschutz. Sicherheit.
    • Revolver. S. Patrone * 247 203. Photo– s. Photographie * 249 413.
    • Revolverkanone. Hotchkiss' – als Vertheidigungsmittel gegen feindliche Torpedoboote u. dgl. * 248 198.
    • Rhodan. Ueber Millon's Darstellung von –ammonium durch Einwirkung von Ammoniak auf Schwefelkohlenstoff; von J. Schulze 249 394.
      • – Ueber eisenfreies –aluminium; von G. Stein 250 36.
      • – S. Analyse 249 176.
    • Richtmaschine. H. Ehrhardt's Winkeleisen- – 250 473.
    • Riechstoff. Naudin's Verf. zur Gewinnung von –en aus Pflanzen * 249 165.
    • Riemen. Ueber Treib – -Verbindungen; von Herrn. Fischer * 247 237.
        • Einleitung 237. A) Näh- oder Binde– * 239. B) –schrauben oder – -niete * 241. C) Krallen (Bachmann *) 242. D) Haken, Knebel u. dgl. (W. Steil *, Green *, Wilczynsky *) 243. E) Klemmen * 244.
      • – Starck's Herstellung von Transparentleder für Treib– 247 451.
      • – Fouletier's geleimte Treib–; von Wuppermann 248 135.
      • – Asthöver's –betrieb für Walzenstraſsen 249 471.
      • – Neuere –aufleger von Berzen bez. Maschinenfabrik Deutschland (Reinhard's Anordnung) * 250 146.
      • – Samper's –spanner (D. Uhlhorn's System) * 250 148.
    • Riemenscheibe. Chenut's Schmiervorrichtung für lose –n u. dgl. mit Anwendung von saugenden Rohrpfropfen * 249 105.
      • – R. Gubbins' Wellblech- – * 249 199.
      • – E. de Limon's schmiedeiserne – * 249 407.
      • – Hesse's Schmierapparat für lose –n * 249 484.
      • – F. Krupps Ventilations– zur Lüftung der Fabrikräume u. dgl. 250 359.
    • Rieselfeld. S. Berieselung.
    • Rinde. S. Holzstoff * 249 234. Eichen– s. Gerbsäure 250 28. Ulmen– s. Fett 248 524.
    • Roggen. Zur Kenntniſs der –körner; von Egger 249 425.
    • Rohr. Indisches – s. Schmierapparat * 249 105.
    • Rohrbrunnen. S. Pumpe * 249 429.
    • Röhre. Lederle's Ausrückung für das Mundstück von Thon–npressen * 247 118.
      • – Rothe und Lips' Presse für gekrümmte Blei–n * 248 20.
      • – Lohf's Bördelapparat für Heiz–n * 248 158.
      • – Compensationsmuff für Dampfrohrleitungen * 248 360.
      • – Neukomm u. Sillé's Compensationsdichtung für Thonrohrleitungen * 248 403.
      • – Lohf's Neuerung an Heizrohrdichtapparaten * 248 408.
      • – Hydraulische –npresse auf der Friedrich Wilhelms-Hütte * 248 488.
      • – Murphy's Verfahren, –n aus –nförmigen Packeten zu walzen 248 505.
      • – Ueber Wasserversorgungsanlagen bez. Diffusion von Gasen durch Metall–n; von Zenger 249 95.
      • – Fox's Walzwerk zur Herst. von –n aus gewelltem Eisenbleche 249 140.
      • – Böttner's frostsichere Wasserleitungs–n 249 423.
      • – R. Meyer's Rohrverzweigung für Heizungszwecke 249 503.
    • Röhre. Else's Verfahren zum Löthen geschweiſster Eisen–n 249 527.
      • – O. Wirth's Rohrreiniger für Dampfkessel * 250 98.
      • – Stous-Sloot's Apparat zum Auffinden von schwachen Stellen in Siede–n * 250 99.
      • – Levasseur's Verfahren zum Gieſsen von –n für Bijouteriewaaren * 250 149.
      • – Storz's Neuerung an Rohr- und Schlauchverbindungen * 250 194.
      • – J. Emundts' Pumpe zum Pressen von –n u. dgl. * 250 199.
      • – E. Hamilton und Earl's Maschine zum Formen von Cement–n u. dgl. * 250 205.
      • – Guhrauer's Formeinrichtung für stehend zu gieſsende Flanschen–n verschiedener Länge * 250 338.
      • – E. Penning's Rohrverbindung * 250 386.
      • – H. Bertram's Maschine zur Herstellung von Knie–n * 250 448.
      • – Pettit's Werkzeug zum Stauchen und Weiten von Ofen–n * 250 494.
      • – S. Dampfkessel * 248 107. * 249 321. 361. Feuerspritze 249 141.* 485.
    • Rohrzange. Purdy's bez. W. Wild's – * 247 322.
    • Rohrzucker. S. Zucker * 250 21. 133. 187.
    • Rosanilin. S. Farbstoff 247 131. 174. 248 252. 250 140.
    • Rosolsäure. – als Indicator für Alkalimetrie; von R. Thomson bez. Lunge 250 182. 530.
    • Rost. S. Dampfkessel * 248 53. * 221. * 261. * 352. Wasserröhren– s. Dampfkessel * 248 351. * 473.
    • Röstofen. Eichhorn und Liebig's – für Zinkblende * 249 30.
      • – Bramwell's bez. v. Giesche's – für Schwefelmetalle * 250 26.
      • – Lyte's Verfahren, Antimon o. dgl. haltige Erze chorirend zu rösten 250 87.
      • – Neuerungen an Röstöfen; von J. Haas bez. der Gesellschaft Vieille Montagne * 250 314.
      • – S. Eisen * 249 446.
    • Rostschutz. A. Riegelmann's – -Anstrich 247 96.
      • – Storer's Verfahren, um Schmiedestücke in Gesenken mit oxydfreien Gasen zu umgeben * 247 445.
      • – Hautrive's Herstellung eines Schutzüberzuges aus walzbarem Metall 248 259.
      • – D. und W. Thompson's bez. F. Welter's Ofen zur Erzeugung einer –schicht auf Eisen * 250 24.
    • Rotationsmaschine. S. Buchdruck 249 316.
    • Roth. S. Beizen 249 143. Färberei 247 38. 469. 250 423. 543. Farbstoff 247 133. 136. 268. 248 220. 254. 343. 249 144. 351. 352. 250 535.
    • Rothfäule. S. Holz 249 342.
    • Rübe. Einfluſs der Kulturmethoden auf Menge und Güte der –nernte bez. über Einfluſs früh und spät gesäeter Samenträger auf die Beschaffenheit der Samen und den Zuckergehalt der nachfolgenden –ngeneration; von G. Marek 247 46. 187.
      • – Zur Kenntniſs des –nsaftes 247 515. (S. Zucker.)
      • – Zur Bekämpfung der –nnematode mittels Fangpflanzen; von J. Kühn 248 218.
      • – A. Brin's Herstellung von Wein aus –n 248 293.
      • – Anwendung künstlicher Düngemittel beim Zucker–nbau 250 553.
      • – S. Trockenmaschine * 250 25. Waschmaschine * 250 19. Zucker 247 123. 248 43. * 250 19. * 25. –nschnitzelmesser s. Zucker * 248 492.
    • Rufapparat. S. Telegraph * 248 332. 496.
    • Ruder. S. Schiff * 249 403.
    • Rundschiff. S. Schiff * 248 45.
    • Ruſs. S. Kohle 248 86.
  • S.
    • Saccharin. Ueber – und –säure bez. ein neues – aus Milchzucker; von H. Kiliani 247 435. 250 474.
    • Saccharometer. Ueber die Vergleichung der – von Balling und Long; von Holzner 248 472.
    • Sackhalter. J. Breuer's – * 248 522.
    • Safran. Untersuchung eines gefälschten –pulvers: von R. Kayser 248 139.
    • Safranin. S. Farbstoff 249 386.
    • Säge. Klassig's Pendel– zum Brettschneiden * 248 59.
      • – Oerter's Horizontal– mit feststehender und gerader Gatterführung * 248 269.
      • – Bundermann's Blockwagen für Gatter–n mit einem Blatte * 248 269.
    • Säge. Hansen's Maschine zum Schärfen von Band–blättern 248 429.
      • – Allen u. Ransome's sog. Kugel– zum Ausschneiden der Faſsböden 248 450.
      • – Boué's Kreis– zum Abschneiden von Pfählen unter Wasser 248 521.
      • – Rothstein's Oerter– mit Spiralfedern in den Griffen bez. Klob– * 249 110.
      • – Druckschaltung an Ehrhardt's Kalt–maschine für Handbetrieb 249 278.
      • – Rieppel's Druckschaltung für Eisen–n * 249 287.
      • – Neuere Schutzvorrichtungen an Kreis–n * 249 433. * 250 58.
        • 249: Schutzvorrichtungen an Kreis–n zum Langschneiden; von Gretschel u. Heinemann * 433, Schäffer und Budenberg, A. Trincano * 434, J. Grill bez. Nardin * 435. Schutzvorrichtungen an Kreis–n zum Querschneiden; von E. Kunze bez. M. Fromm * 435. Schutzvorrichtung zum Lang- und Querschneiden; von E. Kunze * 437.
        • 250: Schutzvorrichtungen für Kreis–n zum Langschneiden; von F. Hertel *, Duisburger Maschinenfabrik *, Sentker * 58. Actiengesellschaft zu Lipine * Calow * 59.
      • – Aylesbury's doppelte Blockband– * 250 61.
      • – Greenlee's Vorschubmechanismus für Kreis–n 250 328.
      • – Goede's Führungsmechanismus für Gatterrahmen * 250 341.
      • – Zehrlandt's Spannvorrichtung für Hand–n * 250 342.
      • – –maschine s. Holzbearbeitung 248 13. Metallbearbeitung 248 505. Schaltwerk s. Getriebe * 250 5.
    • Salicylsäure. Zur Bildung von –; von W. Hentschel 248 139.
      • – Hentschel's Verfahren zur Darstellung von – und alkylirten Phenolen aus Phenylkohlensäureestern 250 427.
      • – Zur Bildung von –; von M. Schroeder 250 428.
      • – S. Spiritus 249 228.
    • Salinenwesen. A. Tedesco's bez. Courtois und Van Roy's Neuerungen an Abdampfapparaten * 248 71.
      • – Neuerungen an Salzsiedepfannen; von A. Vogl und v. Bechtolsheim * 248 286.
      • – Ueber Neuerungen an Verdampfapparaten; von Zabel, Swiecianowski und Adamczewski bez. Coignet * 249 371.
      • – Die Meersaline Giraud in Südfrankreich; von Lunge 249 517.
      • – Fortschritte im –: Verbesserungen an den Sudwerkseinrichtungen der Saline Ischl; von C. v. Balzberg * 250 365.
      • – S. Salz.
    • Salpeter. Verzyl's Herstellung und Reinigung des –s * 249 165.
      • – Zur Gefährlichkeit Chlor haltigen –s bei der Pulverfabrikation; von Guttmann 250 235.
    • S. Dünger 250 553.
    • Salpetersäure. C. Böhmer's Bestimmung der – * 248 373.
    • Salpetrigsäure. Prim's Herstellung salpetriger Dämpfe mittels Elektricität 247 435.
      • – E. Davy's Bestimmung der Nitrite im Wasser 248 38.
    • Salz. Ueber die Zusammensetzung des See–es; von L. Schneider 248 431.
      • – Ueber blau gefärbtes Stein– im Staſsfurter –lager: von Wittjen und Precht 250 90.
      • – Die –lager bei Middlesborough; von G. Ward 250 187.
      • – S. Dampf 249 22. Salinenwesen.
    • Salze. Zur Elektrolyse von Salzlösungen; von Janecek 247 46.
      • – Küsel's Apparat zum Auslaugen und Lösen von Salzgemischen * 249 164.
      • – Glaser's Reinigung durch Eisen verunreinigter Metallsalzlösungen 250 139.
    • Salzsäure. Vorkommen von Selen in der rohen –; von G. Davis 249 96.
      • – Die Einwirkung der verdünnten – auf Stärkemehl; von F. Allihn 250 554.
      • – S. Schwefelsäure 248 91.
    • Sammt. S. Gummi 248 432.
    • Sand. Ueber Versuche mit Feilen, welche mittels –strahl nach A. Richardson und Tilghman's Verfahren geschärft sind 248 86.
      • – Schell's –schleuderapparat zum Mattiren und Graviren von Glas u. dgl. * 248 281.
      • – J. Ammann's Kiessiebapparat 250 473.
      • – S. Filter * 250 110. Formänderung * 250 141.
    • Sanduhr. S. Uhr * 249 465.
    • Sauerstoff. René's Präparationsapparat für Hölzer mittels – 247 225.
    • Sauerstoff. S. Analyse 247 144. Ozon.
    • Saugekasten. Randall's – mit Walzenunterstützung für Papiermaschinen * 247 203.
    • Säule. S. Holzbearbeitung 248 18.
    • Säure. –fester Kamin, erbaut nach Houzer's Verfahren; von Brunner 248 497.
      • – Megerlin's Membrangehäuse für –pumpen aus Hartgummi und Hartblei von der Maschinenfabrik Schütz und Hertel * 249 429.
      • – Ueber die Widerstandskraft von Gefäſsen aus nickelplattirtem Eisenbleche gegen organische –n; von Birnbaum bez. H. Schulz 249 515. 564. 250 421.
      • – Einwirkung organischer –n auf Blei, Zinn u. dgl.; von F. Hall 250 33.
      • – S. Wein 247 302. 249 311.
    • Schablone. J. Williamson's –nplatte für Versandtstücke u. dgl. * 247 284.
      • – J. Walber's – für Walzenkalibrirungen * 250 503.
    • Schacht. S. Förderung * 248 113. * 249 333.
    • Schachtofen. S. Glas 250 407. Hochofen. Kupolofen. Zink * 249 32.
    • Schälmaschine. S. Holzstoff * 249 234. Müllerei 250 241.
    • Schalter. K. Engelhardt's Vorrichtung zum Hören durch luftdicht geschlossene Fenster bez. zugfreies –fenster * 249 258.
    • Schaltwerk. Rieppel's Druckschaltung für Werkzeugmaschinen * 249 287.
      • – Riedig's vereinfachtes Kegelrädergetriebe für –e an Werkzeugmasch. * 250 5.
      • – S. Metallbearbeitung 249 278.
    • Schankgeräth. J. Seidl's Syphonverschluſs * 250 256.
    • Schärfen. Versuche mit Feilen, welche mittels Sandstrahl nach A. Richardson und Tilghman's Verfahren geschärft sind 248 86.
      • – S. Schleifstein.
    • Schärfmaschine. Hansen's – (Feile) für Bandsägeblätter 248 429.
    • Scheibenmühle. S. Müllerei 250 479.
    • Schere. Donnay's Blech– für lange Schnitte * 248 270.
      • – H. Schmidt's Winkel– * 248 470.
      • – Löwenstein's Vorrichtung an Kreis –n zum Ausschneiden von Mänteln abgestumpfter Kegel * 249 13.
      • – Prym's Kreis– zur Erzeugung endloser Blechstreifen * 249 438.
    • Scheuertonne. S. Müllerei 250 238.
    • Schieber. Webb's Neuerungen an Dampfvertheilungs–n * 247 110.
      • – Payton und Wilson's kreisringförmiger entlasteter Dampf– * 247 155.
      • – Glaser's Vorrichtung zum Andrücken der – auf ihre Grundfläche * 247 246.
      • – W. Church's kreisrunder entlasteter – * 247 478.
      • – –steuerung s. Dampfmaschine * 247 269. * 313. * 397. * 437. * 248 51. * 399. * 250 285. * 381. * 432.
    • Schiene. S. Eisenbahn * 249 156. 358.
    • Schienenbolzen. Th. Bushs – * 247 275.
    • Schieſsbaumwolle. S. Sprengstoff 248 509. 249 * 455. 509. 250 456.
    • Schieſspulrer. S. Schwefel 248 347. Sprengstoff 248 509. * 250 155.
    • Schiff. R. Boyle's –sventilation * 247 27.
      • – G. Rodger's Anlaſs-Ejector für –smaschinen * 247 54.
      • – Ueber Neuerungen an Torpedobooten * 247 56. (S. Torpedo.)
      • – Elektrisches Forsch-Licht (Seeleuchte) für –e * 247 73.
      • – C. Lundborg's schnelle Ueberseedampfer 247 139.
      • – J. Vogel's Verfahren zur Hebung gesunkener und zur Rettung havarirter –e mittels Kohlensäure o. dgl. 247 184.
      • – Anwendung der Elektricität für den –fahrtsbetrieb 247 184.
      • – D. Green's Luftstrahlapparat zur Lüftung von –sräumen u. dgl. * 247 202.
      • – Valessie's Geschwindigkeits-Controlapparat für Dampf–e u. dgl. * 247 318.
      • – Jenkins und Lee's –sregulator 247 349.
      • – A. Franz's Handbetrieb für –spumpen * 248 2.
      • – Lake's Boot, welches elektrisch vom Lande aus gelenkt wird 248 42.
      • – Jarolimek's Rund– * 248 45.
      • – Neuerungen an Bootsdavits; von J. Barry, R. Earle bez. M. Bülow * 248 159.
      • – Beispiele elektrischer Glühlichtbeleuchtung auf –en 248 177. 250 157.
      • – Cordes' Vorrichtung zum Ablassen des Leckwassers aus –en 248 217.
      • – Neuerungen an Feuerungen für –skessel * 248 221. (S. Dampfkessel.)
    • Schiff. R. Brown's elektrischer Regulator für –smaschinen 248 257.
      • – Bliven's Neuerung an – en * 248 268.
      • – Neuerungen an den in der Deutschen Marine gebräuchl. Torpedos 248 362.
      • – Rigoni's Zugvorrichtung für Kanalfahrzeuge 248 521.
      • – Marbec's Vorschlag zum Heben gesunkener –e mittels gepreſster Luft 249 185.
      • – J. M. Adams' –sbremse 249 233.
      • – W. Theis' schwimmender Krahn 249 359.
      • – H. v. Stockhausen's Schutz der Schornsteinöffnung bei Panzer–en * 249 367.
      • – Neuerungen an Dampfsteuerapparaten; von G. Robertson, Arnos und Smith bez. Hastie und Comp. * 249 403.
      • – Hölzerne Schaufelräder als Nothbehelf beim Bruche der Schraube eines Dampfers in See 249 423.
      • – Ueber den Wettbetrieb deutschen Eisens mit englischem im –sbaue: von H. Jacobi 249 523.
      • – Cator's Nebel-Alarm-Boje zur Verhütung von –szusammenstöſsen 250 88.
      • – Ueber Versuche mit Gebläsen bei –skessel-Feuerungen; von Butler 250 93.
      • – Schichau's Feuerthüren an –skesseln mit Unterwindgebläse * 250 97.
      • – A. Thomson's Nothkuppelung für gebrochene Schraubenwellen der Dampf–e * 250 101.
      • – H. Zinz's Formmaschine für –sschrauben * 250 103.
      • – Das elektrische Boot der Electrical Power Storage Company auf der Elektrischen Ausstellung zu Wien 250 281.
      • – P. Hänlein's Reactionspropeller zum Betriebe von Flöſsen u. dgl. * 250 337.
      • – Die Kolbengeschwindigkeit von –smaschinen; von Whitham 250 377.
      • – Vernon's Neuerung an Glas- und Porzellangeräthschaften für den –sgebrauch 250 378.
      • – S. Heimann's Controlapparat für –fahrtszwecke 250 549.
      • – S. Biegemaschine * 249 247. Dampfkessel * 249 321. Dampfmaschine * 248 147. 249 390. Panzerplatte. Revolverkanone. Verladen * 249 286. Wasser * 250 292. Winkelmesser * 247 71. –sfenster s. Schneidapparat * 248 354.
    • Schild. Memmler's Stanzapparat zum Ausschneiden von Buchstabenformen behufs Herstellung von Firmen–ern * 248 386.
    • Schirm. S. Hörrohr * 250 550.
    • Schlacke. Heintzel's Untersuchung von Portlandcement auf –nmehl 247 257.
      • – Bergmann's Verwerthung von Hochofen– zu Steinen 248 90.
      • – Ueber die Verfälschung von Cement mit Hochofen–; von R. Dyckerhoff, C. Schumann, Herzog, H. Delbrück bez. Bernoully 248 245.
      • – Badenberg's Verf. zur Herstellung aus – gegossener Gegenstände 248 522.
      • – Oertgen und Schultes' Herstellung von Wärmeschutzmasse, Mörtel und Façonstücken aus Hochofen– 248 523.
      • – G. Beck's Herstellung mineralischer Dochte aus –nwolle 249 186.
      • – Rocour's Gewinnung des Phosphors aus –n 249 445.
      • – Aitken's Guſsapparat zum Entgasen geschmolzener –n o. dgl. * 250 152.
      • – H. Elbers' Gewinnung reiner Silicate aus der Hochofen– 250 234.
      • – Auftreten von 4basisch phosphorsaurem Kalk; von Hilgenstock bez. Zusamsetzung basischer – in Joeuf; von A. Carnot und Richard 250 330.
      • – C. Pieper's Verarbeitung basischer –n zu Dünger 250 425.
      • – S. Gold 250 235.
    • Schlagende Wetter. Ueber – 247 426.
        • Cl. Winkler's Untersuchung der Grubenwetter 426. Untersuchung mittels Coquillon'schen Grisoumeters 427. G. Körner's Schlagwetter-Zehrapparat 427. Verunglückungen in englischen Kohlengruben; von Nasse 428. Ch. Smith und Th. Moore's Kalkpatronen zum Sprengen von Steinkohlen und Gesteinen 428.
      • – S. Gas 248 347.
    • Schlagmaschine. S. Spinnerei * 249 250.
    • Schlämmmaschine. Neuerung an Straſsen- –n; von Dürkoop bez. Plockhorst * 248 193.
    • Schlauch. C. Magirus' biegsames –rohr 249 141.
    • Schleifen. S. Fischband 248 87.
    • Schleifmaschine. Earnshaw's – für Spiegelgläser * 247 448.
      • – Ch. Metzger's Leder– * 247 453.
    • Schleifmaschine. Schmirgel– für Lagerschalen u. dgl.; von der Tanite-Comp. * 248 158.
      • – Hoyer und A. Steinheil's – für optische Gläser * 248 355.
    • Schleifstein. G. und B. Bayha's Einspannapparat für Werkzeuge 247 322.
      • – Trier's Apparat zum Abdrehen der –e mittels Rundmeiſsel * 249 75.
      • – A. Simon und V. Petit's Herstellung künstlicher –e 249 142.
      • – Watson's Vorr. zum selbstthätigen Schleifen von Schneidwerkzeugen * 250 62.
      • – O. Berns' bez. Reunert's Schutzvorrichtungen an –en zum Blankschleifen von Maschinentheilen bez. zum Schärfen von Werkzeugen; von Rohn * 250 498.
      • – S. Bohrer 249 53.
    • Schlempe. S. Pumpe * 248 3. Spiritus 249 228.
    • Schleudermaschine. Centrifugaltrockenmaschine für Wollengewebe * 248 410.
      • – S. Schleudertrommel. Wäsche 249 83.
    • Schlendermühle. Ueber die Wirkungsweise der Desintegratoren; von F. Kick 248 93.
    • Schleudertrommel. Schüchtermann und Kremer's Neuerung an beständig wirkenden Centrifugen * 248 60.
      • – C. Haubold bez. F. Scheibler's Neuerungen an Centrifugen 248 344.
      • – Strohbach's ununterbrochen wirkende Centrifuge, insb. für Zuckerfabriken * 250 156.
    • Schloſs. J. Mönch's verstellbares Album– * 247 140.
      • – Neuerungen an Sicherheitsschlössern; von Lüdicke * 247 248.
        • Bramah– von E. G. Müller und Preuſsger * 248, O. Rieger * 249. Chubb– von J. Horn * 250, Herschleb * 250. Styria– von Schaufler * 251.
      • – Opterbeck und Ziegler's Vorrichtung an selbstthätigen Stiften- und Nieten-Maschinen zur Fabrikation von –dornen u. dgl. 250 549.
    • Schmalz. Untersuchung eines schlechten amerikanischen –es; von Athenstaedt 249 187.
    • Schmelzofen. S. Email * 249 263. Glas * 247 80. * 248 284. * 249 335. * 250 406. Kupfer * 249 30. Kupolofen.
    • Schmelztiegel. Simons' Presse zum Formen der –; von Nimax 249 490.
    • Schmiedeisen. S. Dampfmaschine 248 256. Riemenscheibe * 249 407.
    • Schmieden. Storer's Verfahren, um Schmiedestücke in Gesenken mit oxydfreien Gasen zu umgeben * 247 445.
    • Schmierapparat. Körting und Lieckfeld's – für Gasmotoren * 247 149.
      • – Fesca's Entlastung und Schmierung stehender Wellen * 247 200.
      • – Chenut's – für Lager, lose Riemenscheiben u. dgl. mit Anwendung von saugenden Rohrpfropfen * 249 105.
      • – Scharnberger's Schmiervorrichtung für Eisenbahnwagen 249 233.
      • – Hesse's – für lose Riemenscheiben * 249 484.
      • – Mollerup's selbstthätiger – für Dampfmaschinen * 250 100.
    • Schmiermittel. Willigk's Apparat zur Untersuchung von –n * 247 290.
      • – G. Herrmann's Apparat zur Prüfung der Güte von –n * 247 442.
      • – Untersuchungen über Schmieröle; von Lamansky * 248 29. 180.
      • – Koellner's App. zur Reinigung von dickflüssigem Oel und Maschinenfett * 249 85.
      • – S. Draht 250 297.
    • Schmirgel. S. Schleifmaschine * 248 158. Schuhwerk * 249 331.
    • Schnee. J. Moritz's Kältemischung aus – und Spiritus 247 47.
    • Schneidapparat. Scriven's Rund– für Schiffsfenster, Mannlöcher u. dgl. * 248 354.
    • Schneidmaschine. S. Be–. Gewinde–. Kork 250 329. * 502. Hadern– s. Papier * 250 394.
    • Schnellpresse. S. Buchdruck 249 316.
    • Schnitzelmaschine. S. Zucker * 250 20.
    • Schornstein. Säurefester –, erbaut nach Houzer's Verf.; von Brunner 248 497.
      • – Ueber die Standfestigkeit von –en aus Hohlsteinen (System Custodis); von A. v. Hänel 250 185.
      • – S. Locomotive 250 282. Schiff * 249 367. –aufsatz s. Heizung * 250 361.
    • Schotter. S. Straſse * 249 368.
    • Schraube. Martignoni's –nnuthen-Fräsvorrichtung für Drehbänke 247 45.
      • – Alb. Wagner's versetzbare –nmutter * 247 349.
      • – Rogers' –n mit Stahlkern * 247 392.
      • – Weickum's Druck– für Pressen, Bremsen u. dgl. * 248 11.
      • – Diehl's selbstthätige Gewindeschneidmaschine * 248 155.
      • – R. Harrington's gewundene –nmuttern 248 344.
      • – Altenloh und Brinck's Doppelpresse zur Herst. von Holz–nköpfen * 249 74.
    • Schraube. Baum's Support zum gleichzeitigen Bearbeiten mehrerer Flächen von –nmuttern, Bolzenköpfen u. dgl. * 249 246.
      • – Henschel's Neuerung an Schneidmaschinen für rechtes und linkes Gewinde * 249 248.
      • – Bourset u. Weiler's Maschine zum Einfräsen von Schlitzen in –nköpfe * 249 249.
      • – Sloan's Verfahren zur Herstellung von Holz–n * 250 47.
      • – H. Zinz's Formmaschine für Schiffs–n * 250 103.
      • – S. Drillbohrer * 249 329. Gewindeeisen * 250 497. Schiff 249 423. * 250 101. Werkzeug * 250 13. –nkuppelung s. Eisenbahn * 250 501.
    • Schraubenpumpe. S. Pumpe * 248 9.
    • Schraubenschlüssel. Love's bez. Ehlis' Universal- – * 247 321.
    • Schraubstock. Hahlo und Liebreich's Momentan- –, Hendry's Parallel- – bez. Love's combinirter – und Schraubenschlüssel * 247 320.
    • Schraubzwinge. E. Schulze's – * 249 110.
    • Schreibfeder. Connell's – -Füllvorrichtung * 247 93.
      • – A. Reich's –n aus Hartgummi 249 141.
    • Schreibmaschine. B. Schmitz's Typen- – * 248 236.
      • – Typen- – der Société Clavigraphique Maggi und Comp. * 250 504.
    • Schreibmaterial. S. Bleistift. Schreibfeder. Tinte.
    • Schrot. Ehemann's Maschine zur Herstellung von – auf kaltem Wege 248 135.
    • Schuhwerk. G. Copeland's Leistenmaschine für – * 247 67.
      • – Apparate für Schuhmacherwerkstätten * 247 117. * 249 330.
        • 247: S. Wolf's Apparat zum Aufkleben buntfarbiger Einlegesohlen * 117. Hachin's Apparat zum Aufkleben der Gummieinsätze * 118.
        • 249: Küster's Apparat zum Umbügeln des Oberleders und des Futters 330. Larrabee's Schmirgelapparat zur Formgebung und zum Poliren der Schuhabsätze sowie zum Putzen der Sohlen * 331.
      • – J. Keats' Rahmenpresse für – * 247 447.
    • Schuſswaffe. Neuerungen an Patronen für Handfeuerwaffen * 247 203. (S. Patrone.)
      • – Nordenfelt's bez. Hotchkiss' Verschlüsse für Geschütze kleineren Kalibers * 248 115.
      • – Hotchkiss' Revolverkanone als Vertheidigungsmittel gegen feindliche Torpedoboote u. dgl. * 248 198.
      • – Ch. Spencer und S. Roper's Repetirgewehr * 248 238.
      • – Neuerungen an Magazingewehren * 248 412.
        • Krnka, Schweizerische Industrie-Gesellschaft 412. Oesterreichische Waffenfabrik-Gesellschaft J. Werndl 413, * 415. Malkoff, A. und W. Paskin * 414. L. Loewe und Comp. * 416. Milovanovits-Koka * 417. Nemetz * 417.
      • – F. Mannlicher's Repetirgewehr * 249 18.
      • – A. Timner's Hinterladegewehr * 250 65.
      • – P. Mauser's Repetirgewehr * 250 454.
    • Schwanzhammer. Broch's Auffangapp. für – mit Riemenbetrieb * 248 315.
    • Schwarz. S. Druckerschwärze. Eisen 248 345. Färberei 248 84.* 251. Lack 248 518. Tinte.
    • Schwefel. Craig's Bestimmung von – in Eisen und Stahl; von Rocholl 248 216.
      • – Ueber die Beziehungen des –s zum Kohlenstoffe; von Berthelot 248 347.
      • – Einfluſs der Temperatur auf den elektrischen Widerstand von Mischungen von – und Kohlenstoff; von Bidwell 248 389.
      • – Schaffner und Helbig's Prozeſs der –regeneration mittels Chlormagnesiumlösung; von A. Chance 249 33.
      • – Arsenfreie Pyritlager in Nordamerika; von Whitemore u.a. 249 186.
      • – Ueber die Zersetzung von Wasser durch –; von C. Cross 249 187.
      • – Apparate zum Rösten von –metallen; von Bramwell bez. der Bergwerksgesellschaft G. v. Giesche's Erben * 250 26.
      • – S. Natrium 247 312. –kies s. Eisen * 249 446. Röstofen * 250 314. Schwefelsäure 248 35. 249 48. Selen 247 505. –kupfer s. Kupfer 250 82. 85. –metalle s. Färberei 250 183.
    • Schwefelkohlenstoff. Hehner und Carpenter's Werthbestimmung des Sulfocarbonates 248 348.
      • – Müntz's Bestimmung des –es in Sulfocarbonaten * 250 164.
      • – Die Verbrennungswärme von –; von J. Thomsen 250 475.
    • Schwefelnatrium. Herstellung von – aus Sodarückständen; vom Verein chemischer Fabriken in Mannheim 247 435.
    • Schwefelsäure. Kostenberechnung für Pyrit- – in Amerika; von Crenshaw und Lunge 248 35.
      • – Lunge und Naef's Tabelle über das Volumengewicht der –, sowie Lunge's Taschenbuch für die Soda-, Potasche- und Ammoniakfabrikation 248 91.
      • – Beitrag zur Darstellung einer von Arsen und Selen freien –; von Bornträger 248 380.
      • – Ueber das Verhältniſs zwischen Salpeterverbrauch und Kammerraum in der –fabrikation; von Pemberton 248 424.
      • – Ueber die –fabrikation in Amerika 249 48.
      • – W. Rath's Apparat zur Darstellung wasserfreier – * 249 453.
      • – Delplace's Apparat zur Concentration von – * 250 215.
      • – O. Miller's Nachweis der freien – neben schwefelsaurer Thonerde mittels Azofarbstoffen 250 283.
      • – Verf. zur Herstellung von –; von der Chemischen Fabrik Griesheim 250 425.
      • – S. Dampfkessel 249 141. Garn * 249 37. Papier 247 218. 382. Selen 247 505. Spiritus 249 227. Wein 248 294.
    • Schwefelwasserstoff. J. Taylor's Herstellung von – 248 371.
      • – W. Lenz's Verfahren zur Reinigung des –es von Arsen 250 139.
    • Schwefligsäure. B. Haas' bez. Liebermann's Bestimm, der – in Wein 247 260.
      • – Ueber Mitscherlich's Herstellung von Ganzzeug für Papier mittels schwefligsaurem Calcium; von Archbold 247 516.
      • – Verwendung von – und schwefligsauren Salzen zur Herstellung von Zellstoff 249 23. 250 186. (S. Papier.)
      • – Verfahren zur Darstellung von –anhydrid; von der Compagnie R. Pictet * 249 306.
      • – Kudelski's Herstellung von schwefligsauren Alkalien zum Auslaugen von Holz und Faserstoffen 250 48. * 321.
      • – Ueber die Titrirung von – und deren Salze; von Lunge, Nötzli bez. R. Thomson 250 182. 530.
      • – S. Dampfkessel 249 141. Röstofen. Spiritus 249 228.
    • Schwein. J. Loos' Verfahren zum Pöckeln von – efleisch 249 528.
    • Schweiſsen. A. Kraeger's Reifen-Schweiſsmaschine 247 182.
    • Schwelle. S. Eisenbahn 249 183.
    • Schwerkraft. Die Zunahme der Wärme mit der Tiefe ist eine Wirkung der –; von Landenberger 248 433.
    • Schwingmaschine. S. Spinnerei * 249 203.
    • Schwungrad. Kretz's Bestimmung der Schwungräder bei Werkzeugmaschinen 249 527.
    • Scrubber. S. Leuchtgas * 248 28.
    • See. S. Meer. –leuchte s. Schiff * 247 73.
    • Seide. Gedge's Verfahren, um vegetabilischen Fasern ein –nartiges Aussehen zu geben 250 476.
      • – O. Thümmel's Appretirung von –nstoffen mit Bernstein 250 556.
      • – S. Färberei * 249 88. * 303.
    • Seife. O'Farrell's Gewinnung von Glycerin aus –nlaugen 247 143.
      • – Die – in der Färberei; von O. Scheurer, Lauber und Steinheil 247 507.
      • – Schwindel–n (sog. Cocos–, Sinclair's Cold Water Soap, Teig–, Army blue mottled Soap oder Soldaten–) 248 92.
      • – F. Kurz's Apparat zum geruchlosen Schmelzen von Fett * 248 370.
      • – Heckel's Apparat zum Ver–n der Fette * 249 123.
      • – Reithoffer's Verfahren zur Herstellung von –nblättern 249 318.
      • – K. Simon's Herstellung von Ozon haltigem Terpentinöl für – * 250 409.
      • – O. Röber's –nformmaschine * 250 450.
    • Seil. Draht– -Straſsenbahn in Chicago, System Eppelsheimer * 248 193.
      • – Scheiben für Hanf– -Transmissionen mit groſser Geschwindigkeit, ins. zur Kraftübertragung bei Drahtstraſsen; von E. Klein, R. M. Daelen. A. Geisler bez. Schemmann * 248 225.
      • – Ueber Köpe's Bergwerksförderung mit endlosem –e; von Baumann 249 281.
      • – Champigny's –scheibe mit eigenthümlicher Kimmenform * 249 283.
      • – F. Guilleaume's Draht– mit Hohlraum * 249 486.
      • – S. Ginster 249 46. –bahn s. Eisenbahn * 249 59.
    • Selen. Bornträger's Methode zur Gewinnung des –s im Groſsen 247 505.
      • – Vorkommen von – in der rohen Salzsäure; von G. Davis 249 96.
    • Selen. S. Schwefelsäure 248 380.
    • Senf. Dirck's Unters. von Oelkuchen auf Zusatz von –samen 247 351.
      • – Untersuchung des –s; von A. Leeds und Everhart bez. E. Herbst 247 394.
    • Setzmaschine. B. W. Hart's verbesserte Wind– * 250 301.
      • – Schranz's Schlamm– * 250 387.
      • – Schüchtermann-Kremer u. Büttgenbach's sog. Etagen-Stromapparat * 250 389.
    • Sherry. S. Wein 248 294.
    • Sicherheit. Gust. Fischer's –s- Weckeruhr * 247 326.
    • Sichtmaschine. S. Müllerei * 250 486.
    • Sieb. Albey's –führer für Papiermaschinen * 249 259.
    • Siebapparat. J. Ammann's Kies– 250 473.
    • Siederöhre. S. Röhre * 250 99.
    • Signalwesen. Sautter und Lemonnier's elektrisches Licht für Kriegszwecke u. dgl. 247 140.
      • – Schichau's Dampfläutewerk * 247 157. 188.
      • – Gallinger's selbstthätiger Feuermelder 247 510.
      • – Brophy's Feuermelder mit Lärmglocke zur Entlarvung falscher Signale 248 43.
      • – Böttcher's Telephon als Geber für Bergwerke 248 166. 250 518.
      • – Leblanc und Loiseau's Pedal für selbstthätige Eisenbahnsignale 248 388.
      • – Ueber neuere selbstthätige Eisenbahnsignale von Siemens und Halske, Aubourg, A. Ernst bez. Gebr. Ducousso und Bréguet * 249 65.
      • – Telephonanlage unter der Erde im Kohlenschachte Marie der Gesellschaft Cockerill 249 234.
      • – Rodary's Blockapparat für Eisenbahnen * 249 334.
      • – Ueber elektrische Signale in Kohlenbergwerken; von A. Bagot 249 450.
      • – F. Guilleaume's Drahtseil mit Hohlraum zum Signalisiren * 249 486.
      • – Cator's Nebel-Alarm-Boje zur Verhütg. von Schiffszusammenstöſsen 250 88.
      • – S. Eisenbahn * 249 368. Elektricität * 247 495. Schiff * 247 73.
    • Silber. Gold in deutschen Reichs–münzen; von Dannenberg u.a. 247 186.
      • – Fortschritte der –gewinnung in Nordamerika; von Egleston 247 205.
      • – Zur Statistik der –scheidung in Deutschland; von H. Röſsler 247 514.
      • – Ch. de Vaureal's Verfahren zur Gewinnung von – 248 43.
      • – F. Wagner's Herstellung verschiedenfarbiger –arbeiten 248 136.
      • – Scrivanow's Chlor– -Element 248 178.
      • – S. Galvanoplastik * 249 139. Kupfer 250 235.
    • Silicium. Weiller's Herstellung von – haltigem Kupfer für elektrische Leitungsdrähte u. dgl. 247 434.
      • – Drown und Shimer's Bestimmung des –s in Eisen und Stahl; von H. v. Jüptner 248 215.
      • – S. Schlacke.
    • Silo. S. Getreide 248 256.
    • Simshobelmaschine. S. Kehlhobelmaschine.
    • Soda. W. Bachmeyer's Nachweisung von – in der Milch 247 267.
      • – Herstellung von Schwefelnatrium aus –rückständen; vom Verein chemischer Fabriken in Mannheim 247 435.
      • – Schüchtermann und Kocke's Gewinnung von Ammoniak– 248 90.
      • – Schaffner und Helbig's Prozeſs der Schwefelregeneration mittels Chlormagnesiumlösung; von Chance 249 33.
      • – Carey's Verfahren zur Herstellung von Natriumbicarbonat * 249 417.
      • – Solvay's Apparat zum Zersetzen des nach dem Ammoniakverfahren erhaltenen Bicarbonates * 250 263.
      • – Verfahren zur Herstellung von ätzenden und kohlensauren Alkalien aus den entspr. Chloralkalien; von der Société anonyme Lorraine industrielle 250 379.
      • – S. Chlor * 249 126. Dampfkessel * 250 429. Schwefelsäure 248 91.
    • Soffite. S. Beleuchtung * 247 22. * 495.
    • Sonne. Die Leuchtkraft der –; von Crova 248 303.
      • – W. Thomson's Bestimmung der Leuchtkraft der – * 248 454.
    • Sortirmaschine. Schmelz's Neuerung an selbstthätigen –n für Bronzefarben * 250 64.
      • – S. Setzmaschine. Torf * 250 451.
    • Spannfutter. A. Schwartz's bez. Trobach's Neuerungen an selbstcentrirenden –n für Werkzeugmaschinen * 249 327.
    • Specifisches Gewicht. S. Dichte.
    • Speicher. S. Getreide 248 256.
    • Speise. S. Fett 248 524. Kochapparat. Nahrungsmittel.
    • Spiegeleisen. S. Analyse 250 416.
    • Spiegelglas. S. Glas * 247 448.
    • Spindelpresse. S. Metallbearbeitung * 249 155. Presse * 249 14.
    • Spinnerei. Tatham's selbstthätige Apparate für Reiſskrempeln; von Rohn * 247 276.
      • – A. Walther's Dynamometer für –maschinen u. dgl. * 247 282.
      • – Mehl's Neuerungen an Wollwaschmaschinen * 247 368.
      • – Untersuchung einer Probe Chinagras-Handgarn; von Hartig 247 370.
      • – Garlandat's System der Lüftung von –räumen * 248 61.
      • – Elektrische Beleuchtung in –en u. dgl. 248 136.
      • – O. Schimmel's Vlieſstrommelwage * 248 195.
      • – O. Schimmel's bez. A. Polster's Neuerungen an Trockenapparaten mit Gegenströmung für Wolle u. dgl. * 248 357.
      • – Fremy und Urbain's Herstellung farbloser Gespinnstfasern mittels heiſser Lösungen von kohlensauren Alkalien 248 472.
      • – Amsler's Garnwage 249 50.
      • – Neuerungen in der Gespinnstfabrikation; von Hugo Fischer * 249 202. * 250.
        • 1) Vorbereitung vegetabilischer Faserstoffe: Fricke's Gewinnung der spinnbaren Fasern aus den Stengeln des Hanfes, Flachses u. dgl. * 202. Roguet's Brech- und Schwingmaschine * 203. Zuführung für Maschinen zur Lösung der spinnbaren Fasern aus unreifem Chinagrase, Flachse, Hanfe u. dgl. von der Compagnie industrielle de la Ramie * 204. Favier's Maschine zur Absonderung der spinnbaren Bastfasern aus den Stengeln der chinesischen Nessel * 204. 2) Entkletten der Wolle: Entklettungsapparat für Wollkrempeln, von Klein, Hundt und Comp. * 205. Offermann's Vorrichtung zum Zerstückeln der Ringelkletten * 206. Bolette's Krempelspeiseapparat für Kunstwolle * 206. 3) Speiseapparate für Schlagmaschinen und Krempeln: M. und J. Feder's Muldenzuführung * 250. A. Clarke und Perham's Speisevorrichtung mit Regulirung der zugeführten Fasermenge entsprechend der Umlaufsgeschwindigkeit des Schlägers * 250. M. und J. Feder's Walzenanordnung, um Verletzungen des den Speiseapparat von Vorbereitungsmaschinen bedienenden Arbeiters zu verhindern * 251. Lauckner's Anordnung bei Krempeln behufs regelmäſsiger Zuführung der Wolle * 251. Speisevorrichtung für Doppelkrempeln der Streichgarn –; von Klein, Hundt und Comp. * 252. 4) Vlieſstheiler: O. Schimmel's bez. Gilljam's Riemchenapparate * 253. Riemchenapparat mit Fadenbildung durch Nitscheln bez. mit Schutzriemen, um die Florbändchen vor störenden Bewegungen zu sichern; von Klein, Hundt und Comp. * 254. C. Martin's bez. Jeucken's Theilung durch dünne flache Stahlbänder bez. durch dünne Messerklingen * 255.
      • – Snoeck's Carbonisirung von Gespinnstfasern in Vlieſs- oder Bandform mittels Säure * 249 305.
      • – Ueber Mechanismen zur Erzeugung schnell und kurz schwingender Bewegungen insb. für Hacker an Krempeln, Construction von Geſsner, Rohn, Platt bez. Dobson; von Rohn * 250 439.
      • – Formel für den Kraftbedarf für Baumwoll–en; von Vávra 250 452.
      • – S. Färberei * 249 303. Gespinnstfaser 249 46. Haspel 250 329. Kratzenzähne s. Karde * 248 157. * 316.
    • Spiralbohrer. S. Bohrer * 248 271. 249 53.
    • Spiritus. J. Moritz's Kältemischung aus Schnee und – 247 47.
      • – Eisenmann's Reinigung der Metallspäne zur Entfuselung von – 247 187.
      • – Neuere Apparate für –fabrikation * 247 211. * 372.
        • Wernicke's Hochdruckapparat * 211. J. E. Christoph's Hochdruckdämpfer zum Kochen von Körnerfrüchten * 211. Plischke's Apparat zur Auflösung der Stärke im Henze'schen Dämpfer 212. Gebr. Prankel's Sicherheitsventil für Dämpfer * 212. W. Reimann's Zerkleinerungsapparat für gedämpfte Kartoffeln * 212. Mentz's Entleerungs- und Zerkleinerungsapparat * 212. Maage's Apparat zum Ausscheiden der Schalen des Strohes und der Hülsen von den in einem Henze'schen Dämpfer gekochten Kartoffeln und Körnerfrüchten * 213. J. Hampel's Maisch- und Kühlapparat mit Mischrad und Ventilator * 213. Verstellbarer Maischzerkleinerungsapparat der Mecklenburgischen Maschinenfabrik * 214. Gaul und Hoffmann's Maisch-, Kühl- und Mahlapparat * 214. H. Eckert's Maisch-, Verzuckerungs- und Kühlapparat * 214. Wery's Maischbottich * 372. Ostrowski's Maischdestillirapparat und Condensator * 372. Verfahren zur Rectification der Alkohole; von der Compagnie Raoul Pictet * 372. Barbet's Apparat zur ununterbrochenen Rectificirung von Alkohol und ähnlichen flüchtigen Stoffen * 373. Galland's Apparat zur Destillation unter Luftleere * 374.
    • Spiritus. Zur Verarbeitung von Weizen für Brennereizwecke: von Maciejewsky und M. Delbrück 247 228.
      • – Die schädliche Wirkung des Kartoffelbranntweins; von Binz und Brockhaus 247 262.
      • – Höper's Apparat zur Wiederbelebung der zur Reinigung von – bestimmten Holzkohle * 247 339.
      • – Ueber Reisverarbeitung für –fabrikation; von W. Schmidt 247 349.
      • – Roggenmaischen für –fabrikation; von Delbrück und Stenglein 247 425.
      • – Fordred's Verarbeitung von Getreide für Gährungszwecke 247 514.
      • – Zur Verwendung von Mais und Roggen zur –fabr.; von Delbrück 248 44.
      • – Beitrag zur Lösung der Schaumgährungsfrage in der –fabrikation; von Pampe 248 76. 128.
      • – Lyte's Verfahren zum Reinigen von Roh– mittels Bleisuperoxyd 248 139.
      • – R. Jacobsen's Klärmittel für Spirituosen u. dgl. 248 218.
      • – Ueber die Herstellung von – und Preſshefe 248 464. 249 227.
        • 248: Verhandlungen der Generalversammlung des Vereins der –fabrikanten in Deutschland: Ueber Vormaischbottiche; von Delbrück 464, Maercker. Gontart bez. Francke 467.
        • 249: Einfluſs von Alkohol und Schwefelsäure auf die Hefe; von Delbrück 227. Einwirkung der Salicylsäure auf die Gährkraft der Hefe; von Heinzelmann 228. Anstrich der Hauptbottiche mit schwefligsaurem Calcium von v. Gilhausen, bez. mit Phenol von M. Maercker, oder mit Schwefelsäure und Kalk bei zeitweiligem Ausbrennen mit – von Stumpfeldt und Schulz, bez. mit Colophonium und Terpentin in – von Siemens 228. Verwendung von Grünmalz zur Herstellung von Preſshefe 228. Gontard's Apparat zum Conserviren bez. Abdampfen der Schlempe; von Stenglein 228. Ueber das Dämpfen und Maischen von Getreide mit oder ohne das Barthel'sche Ausblaserohr; von Stenglein, Delbrück bez. Wittelshoefer 229. Verarbeitung ausgewachsener Gerste nach Riebe's Verfahren; von Maercker 230. Einwirkung verschiedener Verhältnisse auf die Diastasebildung; von Lintner 231.
      • – Diffusion alkoholischer Flüssigkeiten durch poröse Stoffe; von Gal 248 472.
      • – S. Kartoffel 248 179. Kochkessel * 249 44. Pumpe * 248 3.
    • Sprengstoff. F. Petry's Darstellung von Sprengpapier 247 434.
      • – Ueber –e und deren Anwendung 248 509.
        • Ueber das Vorkommen von Metallstaub im Schieſspulver; von Dolliak 509. Unbeständigkeit der Strohnitrocellulose 509. Himly und v. Trützschler-Falkenstein's Herstellung von Schieſs- und Sprengpulver 510. W. Reid's Behandlung der Nitrocellulose enthaltenden gekörnten –e mit Holzgeist 510. E. Clark's Unschädlichmachung der Sprenggase 510. Ueber neue –e; von Trauzl 510. Ueber Gefährlichkeit der Schieſsbaumwolle; von W. Siemens 511. Ueber –e; von Th. Steiner 512.
      • – H. Gruson's Neuerung an Pressen für prismatisches Pulver * 249 121.
      • – Die englische Explosivstoff-Industrie; von O. Guttmann * 249 455. * 509.
        • Einleitung 455. Aufzählung der erzeugten Explosivstoffe 455. Ueber Einrichtung und Betrieb der Pulverfabriken 456. Presse für prismatische oder cylindrische Patronen bez. für Pelletpulver * 462. * 465. Watkins' Sanduhr zur Controle der Pressungsdauer bei Pulverpressen * 465. Vereinfachter Bothe'scher Apparat als Dichtigkeitsmesser für comprimirtes Pulver * 466. Ueber Dynamitfabriken 466. Einrichtung und Betrieb der Schieſsbaumwollfabriken 509. Herstellung von „Tonite“ 513. Apparat zur Prüfung des E. C. Jagdpulvers * 514. Reid's Abzählapparat für Schrotkörner 514.
    • Sprengstoff. Guttmann's Kraftmesser für direkt explodirbare –e * 250 118.
      • – W. Lorenz's Neuerung an Stempeln und Matrizen zur Herst. von prismatischem Schieſspulver * 250 155.
      • – Ueber die Thätigkeit der englischen Explosiv-Inspectoren im J. 1882; von Guttmann 250 184.
      • – Zur Kenntniſs des Nitroglyzerins; von Bloxam 250 188.
      • – Zur Gefährlichkeit Chlor haltigen Salpeters bei der Pulverfabrikation; von Guttmann 250 235.
    • Sprengtechnik. Ch. Smith und Th. Moore's Kalkpatronen zum Sprengen von Steinkohlen und Gesteinen 247 428.
      • – Ueber Verwendung der Elektricität für Sprengzwecke; von F. Abel 250 14.
      • – Mc Evoy's Torpedo-System mit einer Drahtleitung 250 66.
      • – C. Rodeck's sogen. Luft-Treibtorpedos 250 138.
      • – Ueber Versuche mit gepreſster Schieſsbaumwolle; von M. v. Förster 250 456.
      • – S. Formänderung * 250 141. Sprengstoff.
    • Springfeder. S. Sprungfeder.
    • Spritze. Letestu's Trag– * 249 428.
      • – S. Feuer–. Strahlrohr * 250 291.
    • Spritzflasche. E. Borgmann's – für heiſses Wasser * 248 371.
    • Sprungfeder. S. Feder * 248 489. * 250 301. * 473.
    • Spulapparat. S. Nähmaschine * 248 277. * 250 507.
    • Stacheldraht. S. Zaun * 249 438.
    • Stadt. Städtereinigung s. Kanal 247 458. 501. 248 140.
    • Stahl. Ueber die Untersuchung von Eisen und – 248 213. * 250 164. 413. (S. Analyse.)
      • – Billings' Verfahren des Kaltziehens und über dessen Einfluſs auf den –; von J. Howard 249 92.
      • – Vergleich der Dauerhaftigkeit von eisernen und stählernen Eisenbahnschienen; von der Gesellschaft Grand Central Beige 249 358.
      • – Analyse eines russischen basischen Siemens-Martin- –es; von Kern 249 390.
      • – S. Eisen 248 421.* 504. 509. 249 523. 250 37. 92.* 213. Magnet 249 92. –guſs s. Eisen 250 283.
    • Standflasche. Sobieczky's Hahn für –n u. dgl. * 248 372.
    • Stange. S. Stauchapparat * 248 405. Walzwerk 248 505.
    • Stanzapparat. Memmler's – zum Ausschneiden von Buchstabenformen behufs Herstellung von Firmenschildern * 248 386.
    • Stanzmaschine. Thyssen's bez. A. Bachmeyer's Neuerungen an Wellblechpressen 247 139.
      • – Nottberg's selbstthätige – zur Herstellung von Maillons * 247 404.
      • – C. Casimir's – zum Lochen hölzerner Stuhlsitze * 250 257.
    • Stärke. C. H. Wolff's Unters, von Zuckersyrup auf beigemischten –syrup 247 228.
      • – Zur Untersuchung von –zucker; von H. Wiley 247 378.
      • – Ueber –bestimmung in Körnerfrüchten; von G. Francke 247 380.
      • – Ueber die Herstellung von Kartoffel–; von Nitykowski, F. Heine, Maercker und Saare 248 381. (S. Kartoffel.)
      • – Das Quellen der –körner; von Symons 248 431.
      • – Bungener und Fries' Bestimmung der – in Körnerfrüchten 249 133.
      • – Die Mais– -Fabrikation (insb. Gillitzer's Verfahren) als ein neuer landwirthschaftlicher Industriezweig; von L. v. Wágner 250 173.
      • – Einwirkung der verdünnten Salzsäure auf –mehl: von F. Allihn 250 554.
      • – S. Reis 248 219.
    • Statistik. Die deutsche Kupferindustrie im J. 1881; von Leuschner 247 94.
      • – – der Telegraphenanlagen in den J. 1880 und 247 1881 136.
      • – Verkehr auf den Brücken in London 247 183.
      • – Zur – der Gold- und Silberscheidung in Deutschland; von H. Röſsler u.a. 247 186. 514.
      • – – über die Wirksamkeit der Blitzableiter 247 220.
      • – Die Roheisen-Erzeugung in Deutschland im J. 1882 393.
    • Statistik. Verunglückungen in englischen Kohlengruben; von R. Nasse 247 428.
      • – Zur Ausbreitung des Telephons in Oesterreich-Ungarn, Frankreich, Italien und Nordamerika 247 472.
      • – Ueber den Verkekr auf Stadtbahnen; von Dircksen 247 511.
      • – Zahl, Einrichtung und Betriebsergebnisse der Zuckerfabriken des deutschen Zollgebietes von 1871 bis 1882 248 43.
      • – Das deutsche Cementgeschäft mit dem Auslande; von Frühauf 248 299.
      • – Ueber die Fortschritte der Telegraphie in England; von W. Preece 248 300.
      • – Ausbreitung des Telephons in London 248 430.
      • – Zur – der Wasser- und Dampfkräfte in Nordamerika 248 469.
      • – Ueber die Verbreitung der Rotationsschnellpressen in Deutschland und Oesterreich-Ungarn, sowie über Friedr. Koenig den Erfinder der Schnellpressen; von Göbel u.a. 249 316.
      • – Der Geschäftsumfang im k. deutschen Patentamte; von Hartig 249 355.
      • – Die Kohlen- und Eisenproduction Frankreichs in den Jahren 1881/2 249 357.
      • – Vergleich der Dauerhaftigkeit von eisernen und stählernen Eisenbahnschienen; von der Gesellschaft Grand Central Belge 249 358.
      • – Die Betriebsergebnisse einiger Hochofenanlagen; von F. Behrend 249 390.
      • – Zahl und Leistung der amerikanischen Bessemerwerke 249 449.
      • – Zur Geschichte und – des Zinkes; von W. Frantz, C. v. Ernst, P. de Sincay bez. Landsberg 249 525.
      • – Quecksilberproduction Californiens; von J. Randol 250 46.
      • – Ueber die Thätigkeit der englischen Explosiv-Inspectoren im J. 1882: von Guttmann 250 184.
      • – Der Dampfbetrieb im Königreich der Niederlande; von Struve 250 376.
      • – Das unterseeische und unterirdische Telegraphennetz auf der Erde 250 424 476.
      • – S. Holz 249 183.
    • Stauchapparat. M. Meckel's – für Stangen u. dgl. * 248 405.
      • – Mohn's Radreifen-Stauchfeuer * 250 449.
      • – Deutgen's – für Springfedern * 250 473.
      • – N. Pettit's Werkzeug zum Stauchen und Weiten von Ofenröhren * 250 494.
      • – S. Schweiſsen 249 140.
    • Stein. F. Keller und Wetzslein's Maschine zur Bearbeitung der –e * 247 44.
      • – Neuerburg's Cylindermühle zum Pulverisiren von –en u. dgl. * 247 67.
      • – Crampton's Scheibenbohrer zur Herstellung des Kanal-Tunnels 247 471.
      • – Cressy's Verfahren zum Härten von Kalksandziegeln 247 514.
      • – Ueber die Herstellung von künstlichen –en 249 142.
        • Michelet und Tescher's Herstellung wasserdichter –e. Poestges' Masse für künstliche –e und Putz. A. Arnold's mit Asche gefüllte Ziegel–e. A. Simon und V. Petit's Herstellung künstlicher Mühl–e, Schleif–e, Fuſsbodenplatten u. dgl. mittels eines Gemisches von Mineralpulvern mit Asphalt, Schwefel und Gummilack. Borchert's Herstellung plastischer Firmenbuchstaben und Zahlen aus Tripolith 142. Buchholz und Niddermann's Herstellung poröser Mahlkörper aus Porzellan 143.
      • – A. Frank's Verfahren zur Herstellung fester, poröser –massen 250 425.
      • – Keim und Thenn's Verfahren zum Conserviren bez. Färben von Kunstdenkmälern aus – 250 556.
      • – S. Anstrich 247 96. 396. Asphalt 248 90. Bergbau * 249 486. Bohrmaschine * 249 77. Schlacke 248 90. 522. 523. Schleif–. Ziegel.
    • Steinbrecher. Neuere Steinbrechmaschinen von Baxter, Del Ferdinand bez. Huet * 250 152.
    • Steindruck. Wezel und Naumann's Gummiplatten-Pantograph * 249 17.
    • Steinkohle. S. Generator * 250 367. Kohle * 247 69. 506. 248 86. 87. * 250 166. * 201. 331. * 461. * 521. Kokes. Schlagende Wetter. Theer 249 231. 280. 350. 250 541.
    • Steinsalz. S. Salz 250 90.
    • Stemmmaschine. Périn und Panhard's Bohr- und – für die Zapfenlöcher in den Felgen bez. der Nabe hölzerner Wagenräder * 249 488.
    • Stempel. Hünerkopf's Bleistift- –presse * 250 63.
    • Steuer. S. Ruder * 249 403.
    • Steuerung. S. Hammer * 248 489. Luftballon 248 257. Pumpe * 248 4. Dampfpumpen- – s. Dampfmaschine * 250 1. * 49. Hahn– s. Dampfmaschine * 247 109. 248 524. Kolben– s. Dampfmaschine * 247 477. Schieber– s. Dampfmaschine * 247 269. * 313. * 397. * 437. * 248 51. * 399. * 250 285. * 381. * 432. Um– s. Dampfmaschine * 248 399. * 249 324.* 364. * 250 489.
    • Stickstoff. Sondén's Bestimmung von – * 248 374.
      • – Ueber den –gehalt des Bodens; von Déherain 248 431.
      • – Gegen den Versuch, den –gehalt von künstlichen Düngemitteln durch Torfmehl zu steigern; von Fleischer 249 279.
      • – Ueber Bettel's Apparat zur Bestimmung des –es; von Bungener und Fries * 250 163.
      • – S. Salpetersäure. Salpetrigsäure.
    • Stock. S. Hörrohr * 250 550.
    • Stofffänger. S. Abfälle * 248 69.
    • Stopfbüchse. S. Dichtung 247 264. * 250 290.
    • Stoſsheber. S. Pumpe * 248 8.
    • Stoſsmaschine. Baum's Support zur gleichzeitigen Bearbeitung mehrerer Flächen eines regelmäſsig prismatischen Körpers * 249 246.
    • Strahlrohr. – mit veränderlichem Strahlquerschnitte; von der Lausitzer Maschinenfabrik, vormals J. F. Petzold * 250 291.
    • Strähn. S. Haspel. Waschapparat * 248 452.
    • Straſse. Dürkoop's bez. Plockhorst's Neuerung an –n-Schlämmmaschinen * 248 193.
      • – Mothiron's Egge zum Aufbrechen von –nschotter * 249 368.
      • – Elektrische –nbeleuchtung in Berlin 250 472.
    • Straſsenbahn. Mekarski's bez. Hardie's Luftlocomotive * 247 107.
      • – Drahtseil- – in Chicago, System Eppelsheimer * 248 193.
      • – Merryweather's Straſsenlocomotive * 249 196.
      • – Wilkinson's Erzielung eines geräuschlosen Austrittes des verbrauchten Dampfes bei –locomotiven durch Ueberhitzen desselben 249 390.
      • – S. Locomotive * 247 50.
    • Straſsenwalze. J. A. Maffei's Dampf– * 248 53.
    • Streumaterial. S. Dünger 249 279. Torf * 250 451.
    • Strickmaschine. S. Wirkerei * 247 361. * 248 406. * 249 115.
    • Stroh. S. Sprengstoff 248 509. Torf * 250 451.
    • Stromapparat. S. Aufbereitung * 250 389.
    • Strontium. Scheibler's Verf. zur Scheidung der Rübensäfte mit –saccharat 247 304.
      • – Lohsse's Verfahren zur Herstellung von –oxyd aus Cölestin 248 90.
      • – Ziomczynski's bez. F. Bolton's Herstellung von – aus den Sulfaten * 248 249.
      • – Zur Kenntniſs des Strontianverfahrens; von C. Scheibler und der Dessauer Zuckerraffinerie 248 426. * 250 315.
      • – Sidersky und Probst's Herstellung von kohlensaurem – aus den Rückständen der Strontianitverarbeitung * 249 126.
      • – Lieber's Verf. zur Herstellung von Barium- und –carbonat * 250 69.
      • – F. Muck's Gewinnung von Barium- und –verbindungen 250 91.
      • – Glühofen zur Darst. von Aetzstrontian; von der Dessauer Zuckerraffinerie * 250 315.
    • Strychnin. Mandelin's Verwendung von Vanadinschwefelsäure zum Nachweis von – 249 320.
    • Stuck. S. Stein 249 142.
    • Stuhl. –sitz s. Stanzmaschine * 250 257.
    • Styriaschloſs. S. Schlote * 247 251.
    • Sulfat. S. Glaubersalz. Salinenwesen 249 521.
    • Sulfit. –zellstoff s. Papier 247 516. 249 23. * 124. * 302. 250 48. 186. * 321.
    • Sulfocyanid. Barnes und Liddle's Verfahren zur Titration von technischem – 249 144.
    • Superphosphat. S. Phosphorsäure 249 279.
    • Syphon. J. Steidl's – verschluſs * 250 256.
  • T.
    • Taktschläger. S. Elektricität * 247 495.
    • Talg. S. Fett * 247 467.
    • Tannin. S. Farbstoff 247 136.
    • Tapete. Biermans' Apparat zum Trocknen von Buntpapier und –n 247 434.
    • Tapete. Ueber Arsen haltige –n und Farben; von E. Reichardt 249 360.
    • Tau. – enschneidmaschine s. Papier * 250 394.
    • Telegraph. Ch. Bright's –ischer Klopfer * 247 121. 250 516.
      • – Statistik der –enanlagen in den J. 1880 und 250 1881 247 136.
      • – Systematisches Studium der Erdströme auf den –enlinien 247 221.
      • – Laborde's vielfacher – 247 310.
      • – Capanema's Isolator für –endrähte * 247 327.
      • – Ueber die zweckmäſsige Anordnung von Erdleitungen in der –ie; von R. Ulbricht * 247 416.
      • – Weiller's Herst. von Silicium haltigem Kupfer für –endrähte u. dgl. 247 434.
      • – Anlage des Kabels Paris-Marseille 247 474.
      • – J. Lewis' Isolator für –endrähte * 248 68.
      • – Verwerthung der Batterierückstände bei der Reichs–enverwaltung 248 89.
      • – Duggan's Kabelröhren 248 217.
      • – Ueber die Fortschritte der –ie in England; von W. Preece 248 300.
      • – Wittwer und Wetzer's bez. Lamberg's Apparat zum Rufen oder Wecken jeder einzelnen Station aus einer gröſseren Anzahl von in derselben Linie gelegenen Stationen * 248 332. 496.
      • – Dolbear's Neuerung an –enkabeln 249 141.
      • – Gegensprecher für Ruhestrom mit Zwischenamt zum Gegensprechen zwischen verschiedenen Aemtern; von Zetzsche * 249 223.
      • – Van Rysselberghe's Anordnungen zum gleichzeitigen Telephoniren und –iren auf derselben Leitung und Beseitigung der Induction in Telephonleitungen * 249 260.
      • – J. Emundts' Presse zum Ueberziehen von –endraht * 250 199.
      • – Neuerungen auf dem Gebiete der –ie und Telephonie auf der Elektrischen Ausstellung in Wien 1883; von Zetzsche * 250 304. * 250 395. 516.
        • Einleitung 304. Geschichtliche Apparate 305. Meyer's mehrfacher – * 307. Thomson's Heberschreibapparat * 312. Lauritzen's Undulator mit Mygind's sogen. Dextrineur 313. Schreib– von Estienne * 395, Bréguet * bez. Postel-Vinay * 396. Lucchesini's Typendruck– * 397. Bright's Klopfer 516. Neale's – (Acoustic dial) 516. Nebenapparate: Wippe der ö. Südbahn 517. A. Bein's –ischer Blitzableiter 517. Wreden's sogen. Telephon-Protector 517. Kraſsny's Vorrichtung zur Einschaltung von transportabeln –en-apparaten 518. Telephonie und Mikrophonie: Kragl's Eisentelephon, Böttcher's Telephon für Bergwerke, Ochorowicz's Mikrophon 518, Wreden's Phonophor, Salet's angeblich sehr empfindliches Mikrophon, Boudet's Mikrophon für medicinische Zwecke 519.
      • – Rothe und Lips' bez. Siemens und Halske's Presse zum Ueberziehen von –enkabel mit Weichmetall * 250 343. * 344.
      • – Das unterseeische und unterirdische –ennetz auf der Erde 250 424 476.
      • – S. Signalwesen 249 450. Theater * 247 495.
    • Telephon. Ch. Wollaston's tragbare –ische Apparate 247 184.
      • – Ueber – und Induction; von Wietlisbach 247 309.
      • – Ueber die –anlage in Zürich; von Wietlisbach 247 390.
      • – Zur Ausbreitung des –s in Oesterreich-Ungarn, Frankreich, Italien und Nordamerika 247 472.
      • – Neuerungen an –en und Mikrophonen * 248 162. * 200.
        • Dolbear * 162. S. Russel 163. Lockwood und Bartlett 163. Cl. Ader * 164. Scharnweber 165. Königslieb * 166. Sasserath 166. C. Lehmann 166. A. G. Bell 166. Böttcher * 166. J. Bailey 167. Klinkerfues 200. Consolidated Telephone Company 200. Edison 200. Boudet 201. Kotyra * 201. Goloubitzky 201. G. Hopkins 201. D'Arsonval * 202. Binder 202. Short 203. Husband * 203. Cuttriss 203. Rogers 203. Thornberry * 204. Blyth 204. Lüdtge 204.
      • – Einrichtung und Betrieb der –anlage in Berlin; von Oesterreich * 248 321.
      • – C. Elsasser's bez. Zetzsche's Anschluſs mehrerer Fernsprechstellen an ein Vermittelungsamt durch eine und dieselbe Leitung * 248 331.
      • – Ausbreitung des –s in London 248 430.
      • – Alabaster, Gatehouse und Kempe's – 249 46.
      • – Dolbear's Neuerungen an –gebern und Kabeln 249 141.
      • – S. Thompsons – * 249 221.
    • Telephon. –anlage unter der Erde im Kohlenschachte Marie der Gesellschaft Cockerill 249 234. 450.
      • – Sasserath's Mikrophon bez. Kaltofen's Magnet-Mikrophon 249 234. 318.
      • – T. Torrey's – 249 360.
      • – Abdank-Abakanowicz's –ischer Rufapparat * 250 208.
      • – G. Beringer's Mittel gegen das Tönen der –leitungen 250 233.
      • – Die Uebertragung für –leitungen; von Nyström bez. Bennett * 250 346.
      • – L. de Locht-Labye's – * 250 405.
      • – H. Eldred's Batterie- – 250 424.
      • – Neuerungen an –en auf der Wiener Ausstellung; von Kragl, Böttcher, Ochorowicz, Wreden, Salet bez. Boudet 250 518.
      • – –iren auf groſse Fernen (zwischen New-York und Chicago) mittels Hopkins' – 250 552.
      • – S. Telegraph * 248 68. 496. * 249 260.
    • Teleskop. Grubl's Beleuchtung von Meſsvorrichtungen der –e mit Swan's Glühlampe 248 371.
    • Tellur. Ueber die Wirkung des –s im Kupfer; von Egleston 250 79.
    • Telpherage. Jenkin's elektrische Eisenbahn, sogen. – 248 419.
    • Temperatur. Formeln für die Gewichtsänderungen der Raumeinheit Wasser bez. Luft in Folge –änderungen; von H. Fischer 248 267.
      • – Die Verflüssigung von Gasen; von Wroblewsky und Olszewsky 248 347.
      • – Entzündungs– von Gasgemischen; von Mallard und Le Chatellier 248 347.
      • – Einfluſs der – auf den elektrischen Widerstand von Mischungen von Schwefel und Kohlenstoff; von Bidwell 248 389.
      • – S. Theater 249 391. Thermometer.
    • Teppich. Rensch und Hauser's Herstellung von Isolir–en 247 513.
    • Terpentin. K. Simon's Apparat zur Herst. von Ozon haltigem –öl * 250 409.
    • Theater. Käuffer's Paragon zur Lüftung von –n * 247 25. 250 358.
      • – Ueber die elektrischen Sicherheitseinrichtungen im Opernhause zu Frankfurt a. M.; von K. Wagner * 247 495.
      • – Elektrische Beleuchtung des Savoy- und des Brünner –s; von P. Jordan * 248 241.
      • – Keim's Herstellung flammensicherer –decorationen 248 304.
      • – Ueber den Einfluſs der Beleuchtung auf die Luft in –n; von M. v. Pettenkofer 249 391.
      • – Lüftung des neuen –s in Genf 249 424.
      • – Kabel mit unverbrennlicher Schutzhülle für elektr. –beleuchtung 249 472.
      • – S. Beleuchtung * 247 22. Feuerlöschwesen * 247 45. * 248 482. Flammenschutz.
    • Thee. Ueber Paraguay–; von A. Sellin 249 393.
    • Theer. Brauser's Mischung von – mit Graphit als Kesselsteinmittel 247 456.
    • Thermometer. Kapeller's Maximum- und Minimum– 247 433.
      • – Gebr. Richard's registrirendes – * 247 484.
      • – Ein neues selbstregistrirendes – für Tiefseebeobachtungen; von R. v. Lendenfeld * 248 63.
      • – Thieme's Control– * 249 504.
    • Thier. A. Girard's Verfahren zur Zerstörung und Verwerthung von –kadavern 250 283.
    • Thiophen. Ueber den Begleiter des Benzols im Steinkohlentheere, – genannt; von V. Meyer 249 231. 280.
    • Thomasiren. S. Eisen 248 501. 249 264. 250 330. Schlacke 250 425. Wind * 249 163.
    • Thon. Th. Seeberger's –eisenkachel * 247 24.
      • – Lederle's Ausrückung für das Mundstück von –röhrenpressen * 247 118.
      • – Neuerungen in der Herstellung von – -, Kohlen- und Cementziegeln * 247 158. * 248 317. * 249 157.
        • 247: Ziegelmaschinen der Reading Iron Works Company 158. Bolze's Mundstück für Ziegelmaschinen 159. Last's Schneidetisch für Biberschwänze * 159. Couffinhal's bez. Yeadon's Kohlenziegelpressen * 159. W. Marx' Handziegelpresse mit drehbarem Tische 161. Brenzinger's Cementsteinpresse 161.
        • 248: Dupuis' Kohlenziegelpresse mit geschlossener Form * 317. Boulet und Lacroix's Ziegelmaschine mit 2 Preſsschrauben 318. Cancalon's Ziegelpresse 319. K. Lange's Apparat zum Formen der Biberschwänze 319. H. Diesener's Massenfabrikation der Biberschwänze 320.
        • 249: Chambers' Maschine für gewöhnliche Mauerziegel * 157. Munkelt's Verf. zum Formen der Mauerziegel 159. Schüchtermann und Kremer's Anlage der Kohlenziegelfabrik auf Zeche Karoline bezieh. F. Glaser's Transportvorrichtung für zerreibliche Materialien * 159. Ueber die Constructionsentwickelung der liegenden –schneiderpressen; von Schlickeysen 160.
    • Thon. H. Seger's Untersuchung des –es von Löthain 247 185.
      • – Ueber die Wegeli'schen Porzellanmassen; von H. Seger 247 226.
      • – A. Frank's Verfahren zur Herstellung poröser Steinmassen 247 514.
      • – Cressy's Verfahren zum Härten von Kalksandziegeln 247 514.
      • – Ueber –e und –waaren 248 167.
        • Untersuchungen amerikanischer –e; von C. Bischof 167. Untersuchungen über Glasuren; von Seger 168. Ueber die glasirten –waaren; von W. Schuhmacher 170.
      • – Gilman's Herstellung von sogen. Holzsteinen 248 179.
      • – Neukomm und Sillé's Compensationsdichtung für –rohrleitungen * 248 403.
      • – Wiencke's Verfahren zum Tränken von unglasirten –waaren 248 432.
      • – Ueber die Herstellung künstlicher Steine 249 142. (S. Stein.)
      • – Simons' Presse zum Formen der Kapseln, Glashäfen, Schmelztiegel; von Nimax 249 490.
      • – Gebr. Sachsenberg's bez. R. Jacobi's Neuerung an Kohlenziegelpressen mit offener Form * 250 201.
      • – Pothier's –kapselpresse * 250 204.
      • – E. Hamilton und Earl's Maschine zum Formen von Cementröhren * 250 205.
      • – Keim's Verblend- und Isolirplatten für feuchte Wandflächen * 250 282.
      • – A. Heintz's Calcinirofen für – u. dgl. * 250 364.
      • – Vernon's Neuerung an Porzellangeräthen für den Schiffsgebrauch 250 378.
      • – A. Frank's Verfahren zur Herstellung fester, poröser Steinmassen 250 425.
      • – Dietzsch's Cementbrennofen mit Vorwärmer * 250 520.
      • – P. v. Martin's Ofen zum Brennen von Porzellan * 250 521.
      • – Keim und Thenn's Verfahren zum Conserviren bez. Färben von Kunstdenkmälern aus Stein 250 556.
      • – S. Asphalt 248 90. Presse * 248 240. Schlacke 247 257. 248 90. 522. 523. 250 234.
    • Thonerde. Lienau's Darstellung von neutraler schwefelsaurer – für Färberei u. dgl. 248 139.
      • – Athenstädt's Verfahren zur Herstellung essigsaurer –präparate 250 91.
      • – Glaser's Reinigung durch Eisen verunreinigter Metallsalzlösungen 250 139.
      • – O. Miller's Nachweis der freien Schwefelsäure neben schwefelsaurer – mittels Azofarbstoffen 250 283.
      • – S. Aluminium 247 48. 249 86. Bauxit 248 213. Glas 250 406. Papier 247 218. 382.
    • Thür. Herzberg's Dichtung von Zimmer–en 247 183.
      • – Stummer's Rollladenverschluſs * 249 286.
    • Tiegel. Simons' Presse zum Formen der Schmelz –; von Nimax 249 490.
    • Tinte. H. Buczkowski's –nfleckreiniger 249 236.
    • Tischlermaschine. Universal–n s. Holzbearbeitung * 248 12.
    • Tischtuch. S. Weberei * 250 389.
    • Toluidin. Staedel's Herstell. mono- und dialkylirter Abkömmlinge des Anilins und –s 247 516.
      • – L. Lewy's Trennung von Anilin-, Para– und Ortho– 248 260.
      • – S. Anilin * 249 139.
    • Toluol. S. Amine 250 332. Farbstoff 250 284.
    • Tonite. S. Sprengstoff 249 513.
    • Topf. S. Gieſserei * 250 107.
    • Torf. Ueber den Dopplerit im –e von Aussee; von Demel 247 141.
      • – – als Verbandmittel; von Neuber und Mielck 247 226.
      • – Ueber die Kohlenwasserstoffe des –es; von Durin 248 391.
      • – Rothbarth und Selwig-Lange's Trockenapparat für – u. dgl. * 250 25.
      • – L. Starck's Herstellung eines faserigen Gerbmaterials mittels Moos– 250 48.
    • Torf. Nehlmeyer's – zerreiſs- und –fasernsortirmaschine * 250 451.
    • Torpedo. Ueber Neuerungen an –booten * 247 56.
        • L. Klein's unterseeisches Boot * 58. B. Hotchkiss' bez. J. Ericsson's Boot, welches nur theilweise unter Wasser gesenkt wird * 59. Hick's Wurfvorrichtung 61. P. Brotherhood's bez. J. Lay's Abschieſsapparat * 62.
      • – Neuerungen an den in der Deutschen Marine gebräuchlichen –s 248 362.
      • – Mc Evoy's – -System mit einer Drahtleitung 250 66.
      • – C. Rodeck's sogen. Luft-Treib–s 250 138.
      • – S. Revolverkanone * 248 198. Schiff 248 42.
    • Transmission. Fouletier's geleimte Treibriemen; von Wuppermann 248 135.
      • – Scheiben für Hanfseil–en mit groſser Geschwindigkeit, insb. zur Kraftübertragung bei Drahtstraſsen: von E. Klein, R. M. Daelen, A. Geisler bez. E. Schemmann * 248 225.
      • – Champigny's Seilscheibe mit eigenthümlicher Kimmenform * 249 283.
      • – Wasserwage für –sanlagen u.s.w., angeblich von Macdonald * 250 423.
      • – S. Arbeitsmesser * 247 200. * 480. * 248 393. Kraftübertragung. Kuppelung. Lager * 249 407. Riemen. Riemenaufleger * 250 146. Riemenscheibe. Riemenspanner * 250 148. Welle.
    • Transport. S. Faſs * 248 250. * 250 503. Getreide 248 256. Kohle * 249 159. Schiff 248 521. Verladen * 249 286.
    • Traſs. Ueber Mahlkosten für –mehl u. dgl.; von Scharnweber 248 522.
    • Traube. S. Reblaus 247 352. 248 303. Wein 248 294. –nzucker s. Zucker 248 218.
    • Treiben. S. Werkzeug * 250 494.
    • Treibofen. S. Blei * 250 265.
    • Treibriemen. S. Riemen * 247 237. 451. 248 135. * 250 146. * 148.
    • Treppe. Graftiaux's –nstufen aus Draht 248 217.
    • Tretwerk. Rothgieſser's Neuerung an –en für Nähmaschinen u. dgl. * 249 92.
    • Trichter. E. Schmeja's – mit Ventil zum Füllen von Flaschen u. dgl. ohne Gefahr des Uebergieſsens * 249 369.
    • Trinkwasser. S. Wasser 248 37. 89. 138. 259. * 249 370. * 250 292. Wasserleitung. Wasserwerk.
    • Tripolith. S. Stein 249 142.
    • Trockenapparat. Biermans' – für Buntpapier und Tapeten 247 434.
      • – Rothbarth und Selwig-Lange's – für Torf, Rübenschnitzel u. dgl. * 250 25.
      • – Goetjes und Schulze's Pappen– 250 233.
      • – Seidler's Heiſsluft-Trockencylinder für Papierfabriken u.a. * 250 350.
    • Trockenmaschine. Schüchtermann und Kremer's bez. Strohbach's Neuerung an beständig wirkenden Centrifugen * 248 60. * 250 156.
      • – C. Haubold's bez. F. Scheibler's Neuerungen an Centrifugen 248 344.
      • – Schimmel's bez. Polster's – mit Gegenströmung für Wolle o. dgl. * 248 357.
      • – Centrifugal– für Wollengewebe * 248 410.
      • – Schimmel's Centrifugal- bez. Kasten– für Wäsche und Schiebertrockenapparat der Maschinenfabrik Germania * 249 83.
    • Trocknen. Apparate zum– und Verkoken von Braunkohle * 249 505. (S. Kohle.)
    • Trunkenheit. Alkohol im Gehirne bei –; von Kuyper 249 360.
    • Tuch. S. Abfälle * 248 69.
    • Tunnel. Herstellung des Kanal- –s nach T. Crampton's Vorschlag 247 471.
      • – F. Döring's –bohrmaschine mit groſser Frässcheibe * 249 77.
    • Turbine. Bêché's Regulirung für –n, deren Leitkanäle mittels Hahnküken absperrbar sind * 248 439.
      • – Pfannkuche's –nlager mit Quecksilberabschluſs * 250 57.
      • – S. Regulator * 248 151. * 476.
    • Türkischroth. Ueber das Oelen und über das Oxydiren des Oeles in der – -Färberei- von Schatz 247 38. 250 423.
      • – Ueber das – -Oel; von Lauber 247 469.
      • – Ueber die Zusammensetzung der sog. –öle; von Liechti und Suida 250 543.
    • Type. S. Schreibmaschine * 248 236. * 250 504. –ndrucker s. Telegraph * 250 397.
  • U.
    • Uhr. A. Heberle's Hemmungssystem für –en * 247 71.
      • – H. Grau's elektrische – * 247 120.
      • – Gebrüder Klumak's Repetirtaschen– * 247 285.
      • – Gust. Fischer's Sicherheits-Wecker– * 247 326.
      • – Ueber die elektrischen –en an der Berliner Stadtbahn (System Hipp); von Housselle * 247 489. 516.
      • – Martin's Luftverdichtungsanstalt für den Betrieb pneumatischer –en in Paris, System Popp und Resch 248 22.
      • – Jördening's Dichtung für Taschenremontoir –en * 248 114.
      • – Neuerungen an – en * 248 237.
        • Köllmer's Ingangsetzung des Schlagwerkes * 237. Marqués' bez. Montcenis' Antriebsmechanismus 237. J. W. Bell's Zeigerbefestigung * 238.
      • – Spellier's funkenloser Stromunterbrecher für elektrische –en u.a. 248 301.
      • – H. Wetzer's elektrische Stellung der –en * 248 420.
      • – Watkins' Sand– zur Controle der Pressungsdauer bei Pulverpressen * 249 465.
      • – Silberberg's selbstthätige Aufziehvorrichtung für –en * 250 348.
      • – G. Rebicek's elektrische – * 250 460.
    • Ulme. S. Cochran's Reinigung von Fetten mittels –nrinde 248 524.
    • Ultramarin. Ueber –; von G. Guckelberger 247 343. 383.
    • Umsteuerung. S. Dampfmaschine * 248 399. * 249 324. * 364. * 250 489.
    • Undulator. S. Telegraph * 250 312.
    • Unschlitt. Nachweis des Wollschweiſsfettes im – und in anderen Fetten; von L. Mayer 247 305.
  • V.
  • W.
    • Wachs. Zur Prüfung des Bienen–es; von Baron Hübl 249 338.
    • Wachstuch. J. Schmitz's Neuerungen in der Fabrikation von – 247 393.
    • Wage. F. Dopp's bez. H. Ward's Krahn– * 247 414.
      • – H. Mohr's Controlwägeapparat für Eisenbahnfahrzeuge * 248 194.
      • – Amsler's Garn– 249 50.
      • – J. Krutwig's neue – für Laboratoriumsgebrauch * 249 85.
      • – Ubrig's Skalen– zum raschen Abwiegen 249 278.
    • Wägeapparat. L. Gutmann's – für Eisenbahnfahrzeuge * 247 68.
    • Wagen. Stilhoff's Vorrichtung zur Ingangsetzung von Räderfuhrwerk 247 471.
      • – E. Desprez's Aufhängung des –kastens 249 185.
      • – R. Lincke's zusammenschiebbarer Hand– * 249 332.
      • – H. Hülse's –kästen für Gruben– * 249 527.
      • – S. Eisenbahn–. –rad s. Räder * 249 199. * 329. * 487. Reifen.
    • Walzenpresse. S. Presse * 247 119.
    • Walzenstuhl. Guhrauer's Formmaschine zum Formen geriffelter Speisewalzen für Walzenstühle * 249 244. 426.
    • Walzwerk. Gresser's Druckzeiger für –e * 248 21.
      • – Scheiben für Haufseiltransmissionen mit groſser Geschwindigkeit, insb. Zur Kraftübertragung bei Drahtstraſsen; von E. Klein, R. M. Daelen, A. Geisler bez. Schemmann * 248 225.
      • – Asthöwer's Walzenlagerung in Trio–en * 248 505.
      • – Murphy's Verf., Röhren aus röhrenförmigen Packeten zu walzen 248 505.
      • – Fox's – zur Herstellung von Röhren aus gewelltem Eisenbleche 249 140.
      • – Asthöwer's Wendevorrichtung für –e * 249 447.
      • – R. M. Daelen's Einstellung der Walzen von Blech- und Universalwalzenstraſsen mittels einer kleinen Zwillingsdampfmaschine * 249 447.
      • – Asthöwer's Riemenbetrieb für Walzenstraſsen 249 471.
      • – Neuerungen an Draht–en; von G. Reinhard, Gebr. Schmidt bez. Erkenzweig * 250 293.
      • – R. Daelen's – für Gewindeeisen * 250 497.
      • – J. Walber's Schablone für Walzenkalibrirungen * 250 503.
      • – S. Greifzange * 248 506. Kalander. Metallbearbeitung * 248 403. 505. Schiff 249 523.
    • Wandgemälde. Keim's Verf. zur Herstellung wetterbeständiger – 248 92. 304.
    • Wärme. Ueber –bedarf für Heizungs- u. Lüftungsanlagen; von F. Paul 247 93.
      • – Die Zunahme der – mit der Tiefe ist eine Wirkung der Schwerkraft; von G. Landenberger 248 433.
      • – Ueber die calorimetrische Untersuchung der Dampfmaschinen; von Zeuner, Grashof, Hirn, Hallauer bez. Doerfel 249 97. 189.
      • – Die Verbrennungs– von Schwefelkohlenstoff; von J. Thomsen 250 475.
      • – A. Martens' Apparat zur Untersuchung von Metallen auf ihre thermoelektrische Stellung * 250 515.
      • – S. Gasmotor * 250 333. Hochofen 248 122. Kohle 247 506. Temperatur. Thermometer. –ausgleichung s. Eisen 247 429. 248 173. * 249 442. 443. –regulator s. Elektricität * 247 495. Luftbad * 250 167.
    • Wärmeschutz. Rensch und Hauser's Herstellung von Isolirteppichen 247 513.
      • – Oertgen und Schulte's Verfahren zur Herstellung einer –masse 248 523.
    • Waschapparat. Pralon's Wiegenwäsche für Klarkohlen * 247 69.
      • – R. Horns – für Bleiweiſs * 247 81.
      • – Jorissen's bez. E. Boden's Neuerungen an Waschkufen für Garn in Strähnen * 248 452.
      • – S. Leuchtgas * 248 29. Setzmaschine. Waschmaschine.
    • Wäsche. Ueber Desinfection von – u. dgl. durch Hitze, insb. mittels O. Schimmel's Apparat * 247 76.
      • – Ueber neuere Maschinen zur Reinigung der – auf der Hygiene-Ausstellung Berieselungsapparat von der Maschinenfabrik Germania, vormals Schwalbe und Sohn * 79. Renson's bez. Finder's Trommelwaschmaschine * 79. * 80. Holzmann's Waschmaschine 80. Hammerwaschmaschine von O. Schimmel und Comp. * 81, Maschinenfabrik Germania * 82, bez. Noske * 82. Schimmel's Centrifugaltrockenmaschine 83. Schiebertrockenapparat von der Maschinenfabrik Germania * 83. O. Schimmel's –trockenmaschine * 83. Bügelmaschinen von J. Haag bez. der Maschinenfabrik Germania * 84. zu Berlin 1883; von Rohn * 249 78.
      • – S. Kleidung * 249 207.
    • Wäschemangel. L. Buchholz's cylindrische – * 247 284.
    • Waschmaschine. Birch's Neuerung an Apparaten zum Waschen, Dämpfen o. dgl. * 248 197.
      • – Neuere –n für Rüben, Kartoffeln u. dgl.; von F. Hering, Gebr. Böhmer, Zinkeisen, C. Kesseler bez. Zveigart * 250 19.
      • – S. Waschapparat. Wäsche * 249 78. Wolle * 247 368.
    • Wasser. Feststellung des Einflusses verschiedener Weich– auf Malz; von K. Michel und Jaeckel-Handwerck bez. Mills und Pettigrow 247 82.
      • – Glycerin-Phosphorsäure als hygroskopische Substanz; von Flemming 247 95.
      • – Ueber Reinig. von Kesselspeise–; von F. Fischer * 247 454. (S. Kesselstein.)
      • – Ueber die Beurtheilung und Untersuchung von Trink– 248 37.
        • Ueber die Ursache der Schädlichkeit des Genusses von verunreinigtem –; von J. Mallet 37. Stapleton's Darstellung der alkalischen Permanganatlösung 37. Tichborne's Bestimmung des Ammoniaks im Trink– 37. E. Davy's Bestimmung der Nitrite 38. Houzeau's volumetrische Bestimmung der Carbonate von Calcium und Magnesium 38. Harz's, Vejdovsky's bez. J. Fodor's mikroskopische Untersuchung 38.
      • – Das Mineral– „Salvator“ von Srinye-Lipoiz, Ungarn; von Ballo 248 89.
      • – Analyse der Kronenquelle zu Salzbrunn in Schlesien; von Poleck 248 138.
      • – Ueber die Anstriche eiserner –behälter; von Belohoubek 248 259.
      • – Formeln für die Gewichtsänderungen der Raumeinheit – in Folge Temperaturänderungen; von H. Fischer 248 267.
      • – Ueber den Ammoniakgehalt des Regen–s; von Houzeau 248 391.
      • – Ueber die Zersetzung von – durch Schwefel; von C. Cross 249 187.
      • – Filtrirapparat der Pulsometer Engineering Company * 249 370.
      • – J. Kirkaldy's Condensator zur Herstell. von Trink– aus See– * 250 292.
      • – F. Kleemann's Filterkörper 250 474.
      • – S. Dampf * 247 12. 249 22. Geschwindigkeit * 248 312. 249 94. Spritzflasche * 248 371. Befeuchtung der Luft s. Heizung 249 498. Dampf- – -Heizung s. Heizung * 249 501. –heizung s. Heizung * 249 498.
    • Wasserbad. F. Blake's – * 250 166.
    • Wasserdicht. Gehring's –er Anstrich für Steine, Holz u. dgl. 247 96. 396.
      • – Michelet und Tescher's Herstellung –er Steine 249 142.
      • – N. York's Schabmesser zur Herstellung –er Stoffe 249 143.
      • – Keim's Verblend- und Isolirplatten für feuchte Wandflächen * 250 282.
    • Wasserglas. E. Heusser's Herstellung von – in Schachtöfen 250 407.
    • Wasserhaltung. C. Hilt's Condensator für –smaschinen * 247 53.
      • – Neuerungen an Dampfpumpen-Steuerungen * 250 1. * 49. (S. Dampfmaschine.)
      • – S. Pumpe 248 2.
    • Wasserkraftmaschine. N. Yagn's – 248 429.
    • Wasserlack. Kayser's – statt Spirituslack 249 278.
    • Wasserleitung. Schrabetz's Ausfluſsventil für – en, Closets u. dgl. * 247 402.
      • – Hanssen's Verschluſs für Anbohrungen an –en unter Druck * 247 483.
      • – Neukomm u. Sillé's Compensationsdichtung für Thonrohrleitungen * 248 403.
      • – Neuerungen an –sventilen * 248 435.
        • Bluhm's Schwimmkugelventil * 435. W. Geiſsler's, M. Möller's bez. Mücke's Closetventile * 436. * 437. J. v. d. Poppenburg's Ventilconstruction für billige Massenproduction * 437. Ashton und Sperryn's Niederschraubventil ohne Stopfbüchse * 437. Duckworth's Ventil für Badeeinrichtungen * 438. A. Bode's selbstthätiges Entluftungsventil für Rohrleitungen * 438.
    • Wasserleitung. Kelling's, Fromentin's bez. Mittelstenscheid und Memmler's Hähne für – en * 248 480.
      • – Ueber Neuerungen an Wasserclosets * 248 483. * 250 250.
        • 248: Spüleinrichtungen von Butzke * 483, Balzer, J. Boyle und H. Huber * 484, Waring, P. Rieder * 485, W. Wright * 486 bez. J. Frey * 487.
        • 250: Streuvorrichtungen von E. Oberländer *, Mundt * bez. O. Poppe * 250. O. Schulz's Abschluſs des Closettrichters gegen das Abfallrohr * 250. Lebrecht's Closetverschluſs * 251. Henkel's Abschluſs von Tonnenclosets * 251. P. Hoffmann's Verbindung des Closettrichters mit dem Abfallrohre * 251. Closets für öffentlichen Gebrauch; von Kullmann und Lina, A. Faas und Comp. Nachfolger * 251. E. Zimmermann's selbstthätige Reinigung des Sitzbrettes * 253. Kullmann und Lina's Closetventil für gemessene Spülwassermengen * 254. Patrik's geräuschloser Spülapparat * 255. A. Ritter's Pissoir mit Oelspülung 256.
      • – Ueber –sanlagen bez. Diffusion von Gasen durch Metalle; von Zenger 249 95.
      • – Böttner's frostsichere –sröhren 249 423.
      • – O. Intze's Hochreservoir für –en u. dgl. * 249 485.
      • – E. Cramer's Sandfilteranlage * 250 110.
      • – J. Kernaul's Eichhähne * 250 249.
      • – Mouras' Neuerung an Abtrittsgruben 250 473.
      • – S. Filter * 249 370. 250 474. Strahlrohr. Wasser 248 259.
    • Wassermesser. Mégy:s Neuerungen an Maschinen mit schwingendem Cylinder für – u.a. * 248 147.
    • Wassermotor. Neuerungen an Regulatoren für hydraulische Motoren; von Bildstein, A. Schmid, T. Ulmann bez. H. King 247 93. * 248 151.
      • – Neue Wassermessung in Stromläufen; von K. Teichmann * 248 312.
      • – N. Yagn's Wasserkraftmaschine 248 429.
      • – Bêché's Regulirung für Turbinen mittels Hahnküken * 248 439.
      • – W. Decker's Wassersäulenmaschine mit schwingendem Kolben * 248 439.
      • – Zur Statistik der Wasserkräfte in Nordamerika 248 469.
      • – Rud. Jaeger's Wassersäulengebläse * 249 153.
      • – S. Arbeitsmesser * 248 393. Pumpe 248 2. Regulator * 248 476.
    • Wassersäulenmaschine. S. Wassermotor * 248 439.
    • Wasserstand. S. Dampfkessel * 249 152. * 250 438.
    • Wasserstoff. Verhalten von Platin und Palladium gegen Kohlenoxyd und –; von Traube 247 95.
      • – Ueber die Verwendung des –superoxydes in der Analyse; von Classen und. O. Bauer * 250 161.
      • – S. Schiff 247 184.
    • Wasserwage. E. Grüneberg's Taschen-Kanalwage * 247 20.
      • – – für Transmissionsanlagen u.s.w., angeblich von Macdonald * 250 423.
    • Wasserwerk. Mittheilungen über das – in Barmen; von Glaſs 247 264.
    • Weberei. Bergognon's bez. Gebr. Chaize's Flechtmaschine zur Herstellung von Webergeschirren aus geflochtenen Litzen * 247 283.
      • – Nottberg's Stanzmaschine zur Herstellung von Maillons * 247 404.
      • – Kosten der elektr. Beleuchtung einer – im Vergleich mit Gasbeleuchtung; von L. Bach 247 509.
      • – Elektrische Beleuchtung in –en u. dgl. 248 136.
      • – Elektrischer Controlapparat für Webstühle * 250 258.
      • – Irving's Verfahren für Decken- und Teppich– * 250 389.
      • – Vervollkommnungen in der Herst. elastischer Kautschukgewebe * 250 391.
      • – S. Gespinnstfasern 249 46.
    • Wechselrad. J. Kohlke's zweitheiliges – * 250 495.
    • Wein. Ueber – und dessen Untersuchung 247 258. 295. 248 293. 249 311.
        • 247: Henninger's Nachweis von Blutylglykol 258. Ueber Gypsen des – es; von E. Reichardt, Nencki und Houdard 259. Bestim. der Schwefligsäure im –e; von B. Haas bez. L. Liebermann 260. Borgmann's Bestimmung des Glycerins in Zucker haltigen –en 261. Die Gesundheitsschädlichkeit von Kartoffelzucker; von Mering 262, bez. J. Neſsler und M. Barth 295. Untersuchung einiger saurer –e des Jahrganges 1879; von Musculus und Amtor 301. Pastrovich's Nachweis von Fuchsin 302. Bestimmung der nichtflüchtigen organischen Säuren im –e; von C. Schmitt und Hiepe 302.
        • 248: Ueber den Farbstoff des – es, Oenocyanin; von Maumené 293. Brin's Herstellung von – aus Rüben 293. C. Weigelt's Untersuchung Lothringer –e 294. Borgmann's Untersuchung der Erde eines –berges (Schwefelsäure in Sherry–) 294. Fresenius und Borgmann's Untersuchung reiner Trauben –e 294. Der Einfluſs der verschiedenen Zusammensetzung der der Gährung unterworfenen Moste auf das Verhältniſs zwischen Alkohol und Glycerin; von Borgmann 296.
        • 249: Die Bestandtheile des –destillates; von Kiticsan 311. Beiträge zur –analyse; von Neſsler und Barth: Bestimmung der freien –säure 311. Bestimmung des Zuckers 312. Bestimmung des Gummi arabicum 312. Bestimmung der nichtflüchtigen Säure 313. Bestimmung des Gerbstoffes 314. Bestimmung des Glycerins in Süſs–en 314. A. Claus' Bestimmung der freien –säure 315.
    • Wein. Sottorf's Verfahren zur Vertilgung der Rebla