Titel: Register
Fundstelle: 1896, Band 302
URL: http://dingler.culture.hu-berlin.de/journal/register/pj302

Namen- und Sachregister
des
299., 300., 301. und 302. Bandes von Dinglers polytechnischem Journal.

1896.

* bedeutet: Mit Abbildungen.

  • A.
    • Abfall. S. Müll.
    • Abfallrohr. –e zur Lüftung der Strassenkanäle 302 215.
    • Abfallstoffe. Verwerthung der städtischen – 299 120.
    • Abfallverbrennung. – von Cadisch 300 168.
    • Abfuhrpumpe. – 300 * 12.
    • Absorptionsmaschine. – 301 * 126.
    • Accumulator. Neuer – von Gülcher 302 288.
    • Accumulatortrog. – 301 * 112.
    • Acetylen. – zum Betrieb von Gasmaschinen 299 70. S. Calciumcarbid.
    • Acetylengasmotor. – 301 288.
    • Aciditätsbestimmung. – der Rübensäfte 300 260.
    • Acidylhydracide. – 301 189.
    • Adeps lanae. – – 299 233. 256.
    • Aescher. S. Enthaarung 301 65
      • – Beiträge zur Kenntniss der chemischen Natur der – 300 161.
        • Untersuchung eines alten Kalk–s 161. Untersuchung über den Schwefelnatrium– und die Schwefelnatriumschwöde 163. Untersuchung über Arsen– und Arsenschwöde 194
    • Aesthetik. Beiträge zur – von Lipps und Werner 301 24.
    • Aktinometer. – 300 16.
    • Aktinosemantor. – 300 * 17.
    • Alkoholgährung. – 301 * 213.
    • Aluminium. Legirung des –s mit Metallen 299 24.
      • – S. Eisenhüttenwesen 299 34.
      • – Wachsthum der – -Industrie 302 288.
    • Aluminiumpapier. S. Photographie 300 44.
    • Aluminiumproduction. – 301 144.
    • Amidophenol. S. Photographie 300 43.
    • Ammoniak. Entfernung des – aus dem Zucker 300 298.
    • Ammoniakderivate. S. Spiritus 301 209.
    • Ammoniakmaschine. S. Eismaschine.
    • Ampas. – als Brennmaterial 302 69.
    • Amylacetatlampe. – 300 16.
    • Amyloine. –302 91.
    • Analyse. S. Zucker 299 92. 302 41. 163. Wollfett– 300 191. Spiritus 301 163. Gerberei 301 235. Gerbstoffbestimmung 302 46. Untersuchung von Nahrungsmitteln 302 119.
    • Ankerwinde. – 301 * 39.
    • Anstrich. Säurefester – 301 23.
    • Antike Bronze. Conservirung –r – n 301 44.
    • Antike Kupfermünze. – – 301 45.
    • Architektur. – der Columbischen Ausstellung von Jaffé 300 264.
    • Arsen. S. Eisenhüttenwesen 299 35
      • – – schwöde und –äscher 300 194
    • Arundo. S. Papier 300 104.
    • Asaprol. – als Reagens auf Eiweiss 301 167.
    • Ascheejector. – 300 * 65.
    • Asphaltbeton. Neuer – 300 214.
    • Asphaltpflaster. – 302 * 227.
    • Auer-Licht. Die Auer'schen Nichtigkeitsklagen vor dem Patentamte 299 23.
    • Aufschriften. Unauslöschliche Tinte für Glas und Metall 302 95.
    • Aufzug. – mit Schraubenbetrieb 300 * 153.
      • – S. Maschine zum Heben und Senken 301 * 37.
      • – Fangvorrichtung für Aufzüge 302 * 191.
    • Auge. Entfernung von Eisensplittern aus dem – 302 95.
    • Auslösevorrichtung. – für Rettungsboote 301 * 53.
    • Ausstellung. – in Baden-Baden 300 264. S. Schwachstromtechnik. Berliner – 301 * 76. – in Stuttgart 301 * 200. S. Dampfmaschine 301 * 220.
    • Autotypie. – 300 47.
    • Azofarbstoffe. S. Gespinnstfaser.
  • B.
    • Bagger. Dampf– 302 192.
    • Bahn. Centrale Zürichberg– 302 * 85.
    • Bakterien. S. Spiritus 301 211. Bier 302 141.
    • Bällchenstoff. S. Wirkmaschine 299 * 130.
    • Bandsäge. S. Holzbearbeitung.
    • Bariumhydroxydsulfit. S. Zucker 302 213.
    • Barythydrat. S. Zucker 302 188.
    • Baustoff. Nickelstahl als – 300 120.
    • Bauwesen. S. Sturmpappe 299 48. Falconier's Glassteine 299 96. Rohrdorf's Verbindungsklammern 299 * 215. Poröse Mauerziegel 300 168. Verzinkte Eisenblechdächer und gestrichene Schwarzblechdächer 301 168. Constructionslehre von Breymann 301 216. Kostenberechnung für Bauingenieure von Osthoff 302 72
      • – Neuerungen auf dem Gebiete des –s 302 * 272
        • A. Materialien und Verfahren: Bimsstein von Schneider als Baumaterial 272. Isolirbimsstein 273. Schwemmstein 273. Freitragende Wand aus Polygonplatten * 274. Glasbausteine von Falconnier * 275. Schürmann's Wellblechschiene * 275. Dessen Deckenconstructionen * 276. Dampfziegel für Isolirhintermauerungen von Büscher * 276. Hohlziegel von Mohlberg * 276. Drahtziegel von Stauss und Ruff 277. Sinzig-Klammer von Köttgen und die zum Verlegen dienenden Hilfswerkzeuge * 277.
    • Bedrucken. Ueber das – von Faserbändern, Garnen und Geweben 299 * 104. * 124. * 152. * 169. * 193. * 217. * 244. * 269. * 289.
      • Geschichtliche Angaben 104. Benn's Maschine zum Auftragen verschiedener Farben * 105. Druckmaschine von Florin-Leclercq * 105. Einfarbige Garndruckmaschine von |301| Gebr. Donath Nachf. * 106. Garnsträhndruckmaschine von Horton und Coldwell * 107. Buntdruckmaschine von Schwendy * 107. Desgl. von Florin-Leclercq * 108. Farbendruck maschine von Whytock 124. Verstellbarer Farbkasten von Crossley 124. Farbkasten von Smith and Sons * 124. Bürste zum Auftragen der Farbe von Shaw * 125. Farbenauftragung von Marchetti und Crossley * 125. Kettendruckmaschine von Silberberg * 152. Desgl. von Albister * 153. Farbeauftragmaschine von Hallensleben * 153. Druckmaschine von Wiede * 154. Färbemaschine von Neumann * 155. Handdruckmaschine von Fischer * 169. Perrotine von Hummel * 170. Plattendruckmaschine von Cook * 170. Cullen's Druckmaschine mit veränderlichem Stoffvorschub * 193. Plattendruckmaschine von Farmer * 194. Desgl. von Nairn * 195. Hamblet's Plattendruckmaschine * 217. Desgl. von Hörn * 219. Zweifarbendoppeldruckpresse von Hummel * 220. Plattendruckmaschine von Beck * 244. Druckmaschine mit über den Stoff bewegter Walze von Cousins * 245. Drucktisch von Peters * 246. Walzendruckmaschine von Beck * 247. Cylinderdruckmaschine von Eck und Söhne * 248. Desgl. von Orbach * 249. Desgl. von Hummel * 249. Vierfarbendruckmaschine von Dunlap * 269. Sechs- bezieh. Achtfarbenwalzendruckmaschine von Edmeston * 269. Walzendruckverfahren von du Closel und Blanc * 270. Zehnfarbendruckmaschine von Wood * 271. Stachelwalze von du Closel und Blanc * 272. Sechsfarbendruckmaschine von Wood * 272. Doppeldruckmaschine von Gadd * 273. Zeugdruckmaschine von Mc Nicol * 289. Doppelwalzendruckmaschine von Keenan * 290. Druckcylinder von Eisenhardt * 290. Druckwalze mit auswechselbaren Druckstöcken von Henkle und Fowler * 290. Gadd's Cylinderdruckmaschine * 291. Druckwalze von Gauss 291.
    • Befestigungsschraube. – für Feinmechanik und Elektrotechnik 301 71.
    • Beizen. – der Wolle mit Milchsäure und Kaliumbichromat 300 186.
    • Beleuchtung. S. Auer-Licht. Vertheilung des Lichtes und der Lampen von Herzog-Feldmann 299 24. Gasglühlicht zur Strassen– 300 120. Gasglühlichtbrenner 300 * 132. Spiritusglühlicht. Elektrische – am Kaiser Wilhelm-Kanal 301 71. Elektrische – in Singen 301 168. Grubenlampe 301 215. Bogenlampe mit langer Brenndauer 301 301. – der Waggons mit Acetylen 301 302. Industrie der seltenen Erden 302 95. Sichtbarkeit des Lichtes zur Nachtzeit 302 95.
    • Beleuchtungsanlage. Einrichtung elektrischer –n von Heim 301 72. Ueber –n in den Vereinigten Staaten 302 134.
    • Benzinmotor. –en 301 * 206.
    • Benzoazurin. – 300 236.
    • Bergbahn. Centrale Zürich– 302 * 85.
    • Bergbau. S. Tiefbohrtechnik. Fördermaschine 300 * 12. Der Ertrag des –es in den Vereinigten Staaten 300 228. Tragbare Grubenlampe 301 215.
    • Bergung. – gesunkener Schiffe s. Seewesen 302 * 29.
    • Bergwerksbetrieb. Luftlocomotive für – 299 122.
    • Berieselungsverdampfapparat. – von Passburg 299 164.
    • Beschickungsapparat. – für Gasgeneratoren von Bildt 300 * 276.
    • Bestimmung. Die – der unverseifbaren bezieh. schwer verseifbaren Bestandtheile in Fetten und Oelen von Herbig 301 114.
    • Beton. S. Asphalt– 300 214.
    • Betrieb. Elektrischer – von Hilfs- und Arbeitsmaschinen 300 231.
    • Biegemaschine. –n für Röhren 302 * 222.
    • Bierbrauerei. Fortschritte in der – 299 211. 280. 302 88. 114. 139.
        • 299: II. Würze: Schwackhöfer's Bericht über die amerikanische Brauindustrie und Einrichtung der Sudhäuser nebst Zubehör 211. Hampel zum Maischen u.s.w. mit Schrotvertheiler 212. Sudzeug von F. Weigel 212. Brauerei mit neuem Maischverfahren 213. Ganzenmüller's Läuterhähne 213. Läuterhahn von Ritt und Buechl 213. Verbesserung der Bierwürze 213, Verhütung des Ueberkochens bei Braukesseln von Schröder 213. Mittheilungen über Dampfkochung 213. A) Maischprocess 214. B) Würzesieden 214. Grösse des Heizkessels für eine Dampfbraupfanne 215. Dampfverbrauch von Dampfkochanlagen 280. Kukla's Jodprobe und ihre Anwendung im Sudhaus und im Laboratorium 280. Die Kohlehydrate der Bierwürze von Lintner 280. Erythrodextrin in Würze 280. Vergährungsgrad 280. Beiträge zur Kenntniss der diastatischen Zersetzung der Stärke 281. Auftreten von Erythrodextrintrübung 281. Einfluss von verschiedenen Maischtemperaturen auf die Bildung von Isomaltose 281. Bestimmung des Rohrzuckers in Würze 282. Bestimmung der in der Bierwürze enthaltenen stickstoffhaltigen Bestandtheile 282. Rolle der Eiweisskörper bei der Bierbereitung 282. Versuche überdie Eiweisskörper in Bierwürze 283. Glutinkörperchen in der Würze, im Bier und in der Hefe 283. Untersuchungen über Vorgänge beim Hopfenkochen 284. Erfahrungen mit Hopfenextractionsapparaten 285. Apparat von Heinemann 286. Apparat zum Kühlen und Lüften der Würze 286.
        • 302: III. Gährung und Hefe: Schwackhöfer's Bericht über die amerikanische Brauindustrie auf der Weltausstellung 88. Carbonisirungsapparat von Schneible 89. Vacuumgährung 89. Beziehungen des Sauerstoffs zur Hefe 89. Einfluss des Sauerstoffs auf die alkoholische Gährung 89. Wirkung antiseptischer Stoffe auf die Hefe 90. Sterilisirung von Kellern u.s.w. mit Formaldehyd 90. Tröpfchencultur und die Bedeutung des Mikroskops in der Brauerei 90. Zwei neue Hefenarten 90. Veränderung der Hefe bei Versetzung in andere Brauereien 90. Ergebnisse von Gährversuchen 91. Bedeutung des Zuckergehaltes für den Vergährungsgrad 91. Einfluss der Configuration auf die Wirkung der Enzyme 91. Ansichten Lintner's 91. Studien über Isomaltose und die Amyloine 91. Sammelbegriff Saccharomyces cerevisiae 92. Ueber Hefenreinzuchtapparate 92. Beobachtungen über Nachgährung von van Laer 92. Einwände von Miller und Hyde 94 und von Jörgensen 94. Hopfenharzausscheidungen von Will 94. Hayduck's Untersuchungen über Hopfenkochen 95. Einfluss der Gährungsführung auf die Haltbarkeit des Bieres von Delbrück 95. Immunität des Bieres gegen gewisse Krankheiten 95. IV. Bier: Bierausstoss auf der Chicago-Ausstellung 114. Pechschmelzofen von Zunner 114. Verschiedene Abzugvorrichtungen für Bier 114, insbesondere Flaschenbier 115. Pasteurisirungsvorrichtungen 115. Stellung des Bieres in der Diätetik 115. Gerbstoffgehalt der Biere 115. Stickstoffhaltige Bestandtheile von Würze und Bier 115. Veränderungen an Lagerbier 115. Invertirung von Maltose und Isomaltose nach Lintner 116. Ellion's Untersuchung des Bieres 116. Raffinose oder Melitriose und über ihre Abwesenheit im Bier 116. Bestimmung der Farbe in Malz, Würze und Bier nach Reinke 116. Lintner's Bemerkungen über das Verfahren 116. Krieger's Untersuchungen über Gerste und Haltbarkeit des Bieres 116. Desgl., Referat von Will 116. Untersuchungen über das Enzinger-Filter von Lafar 117. Reichard's Studien über einen Sarcinaorganismus des Bieres 117. Verhalten des Pediococcus zu Sauerstoff 118. Bekämpfung der Sarcinakrankheit 139. Hansen's Untersuchung über essigbildende Spaltpilze 140. Lafar's Arbeiten über Bakterien und Parasiten 141. Brauereikühlung durch Eis 141. Anordnung der Lagerfässer von Cerny 141. Arbeitsweise mit Kisslinger'schem Apparate 142. Metallspäne zur Bierklärung 142. Filter von Sellenscheidt 142. Filterkuchen von Stockheim 142. Bichler's Apparat aus Bierwergel 142. Flüssige Kohlensäure zum Bierausschank 142. 143. Bernreuther's Apparat zum Pichen und Entpichen von Fässern 143. Vermeidung der Rauchbildung beim Pichen 143. Doppelter Spundlochverschluss von Stangl 143. Lagergerüst 143.
    • Bimsstein. – 302 272.
    • Binnenschiffahrt. Norddeutsche – 301 192.
    • Biscuitmasse. S. Thonwaaren 302 238.
    • Blankglühen. S. Draht 299 * 18.
    • Blattmetall. Die Entwicklung der – - und Bronzefarben fabrikation 299 19. 43.
      • Echt Blattgold: Geschichtliches 19. Schmelzen des Goldes 19. Elektrolytische Niederschlagung 19. Das sogen. Zwischengold 19. Unechtes Blattgold aus Kupfer-Zinklegirung 20. Verarbeitung mittels Zainhämmer 20. Das eigentliche –. Ausschlagen desselben zwischen Ochsenhäutchen und Pergamentblättern 21. Maschine zum Schneiden von Gold- und Metallfolien 21. Färbung der –e auf chemischem (Anlauffarben) oder mechanischem Wege (Bestreichen) 21. Die Metallfolienpapiere 22. Japanische Gold- und Silberpapiere 22. Bronzefarbenfabrikation: Ihre geschichtliche Entwickelung 43. Verwendung der Bronzefarben und Bindungsmittel beim Auftragen und Poliren 43. Zugabe von Fett für das Stampfgut 44. Maschine zur Herstellung von Brokat 44. Färben der Bronzepulver 44. Elektrolytische Herstellung von Metallpulvern 45. Bronzepulver aus Wismuth-Aluminiumbronze 45. Neuerungen an Bronzirvorrichtungen 45. Bronzirmaschinen für Druck und Druckmaschinen 46. Bronziren steifer Blätter 46. Bronzirmaschinen von Newsum, Jab, Bloch, Schmidt, Legrand u.a. 46. Teigfarbe von Supf 46. Fabrikation der Metallpapiere 47. Die flüssigen Bronzen 47. Bronzesurrogate 47. Glimmerbronze und -brokate 47. Wolframbronze und vegetabilische Bronze 47. Zinnbronze 48. Färben fein gemahlener Glimmer 48. Färben der Bronzen durch Schwefelwasserstoff 48.
    • Bleiche. Elektrische – 299 96.
    • |302| Bleiche. –n des Holzschliffes 300 28. S. Gespinnstfaser 300 186. Papierfabrikation 300 292.
    • Bleichflüssigkeit. Elektrolytische Erzeugung von – 301 234.
    • Bleidisaccharat. Ueber die Darstellung des –es nach dem Verfahren Kassner-Wohl und dessen praktische Verwendung im Grossbetriebe 300 94
      • – Bemerkungen zu dem Artikel von C. W. über die Darstellung des –es nach dem Verfahren von Kassner-Wohl und dessen praktische Anwendbarkeit im Grossbetriebe 300 118
    • Bleischeidung. Zur – der Melasse nach Kassner 301 46. 215.
    • Blocksignal. Selbsthätige elektrische –e der Hall-Signal-Company 300 * 39.
      • – Elektro-pneumatische –e 300 * 181.
      • – –einrichtung für eingleisige Eisenbahnstrecken 302 * 157.
    • Blockwalzwerk. S. Walze.
    • Bogenlampe. – mit langer Brenndauer 301 301. – von Drake und Groham 301 301. S. Beleuchtung.
    • Bohrknarre. Doppelt arbeitende – 302 * 168.
    • Bohrmaschine. S. Metallbearbeitung 299 * 201. * 223.
    • Bohrtechnik. S. Tief– 302 * 228.
    • Bohrvorrichtung. S. Tiefbohrtechnik 300 * 1
    • Boje. Rettungs– 301 * 2.
    • Boot. S. Rettungs– 301 * 25. * 28.
    • Bor. S. Eisenhüttenwesen 299 34.
    • Borax. S. Photographie 300 45.
    • Braukessel. – 299 211. 213.
    • Bremse. S. Fahrrad 299 * 221. Pressluft– 302 * 234.
    • Brenner. – für Kaffee 299 * 86
    • Brennerform. – 300 * 132.
    • Brennmaterial. Künstliches – 300 72.
    • Brennofen. – für keramische Zwecke 302 * 97. * 98.
    • Briquettes. – von Holzabfällen 300 72.
    • Bronze. S. Blattmetall.
      • – Ueber Conservirung antiker –n 301 44
    • Brücke. Ministerielle Vorschriften für die Berechnung von –n 299 168
    • Brückensteg. – an Kammerschleusen 302 79.
    • Brunnen. –bohrapparat 300 * 3.
    • Brunnenbohrer. – 302 * 233.
    • Buchführung. – für Maschinenfabriken von Hartleib 300 264.
    • Bürstenscheibe. – an Wirkmaschinen 302 * 131.
  • C.
    • Calciumcarbid. – zur Recarburirung des Stahles 299 71.
    • Camera. S. Photographie 300 * 15.
    • Carbid. Neu dargestellte –e 301 24.
    • Carbonisirungsapparat. – für Brauerei 302 88.
    • Carminfarben. – 300 186.
    • Caromel. S. Zucker 299 94.
    • Celloidin. S. Photographie 300 44.
    • Cement. Grössere –bauten 299 287.
    • Centrifugalpumpe. – 300 * 30.
    • Centrifugalsichter. S. Papier 300 * 27.
    • Centrifuge. S. Zucker 300 298.
    • Chemie. Lehrbuch der anorganischen – von Smolka 299 168.
      • – Repetitorium der – 300 144.
      • – Parallelogramm der Kräfte in der – 301 302.
    • Chenilleschneidmaschine. – von H. Glafey 300 * 33.
      • Bindung der Chenille * 33. Chenilleschlagmaschine von Lever und Grundy * 34. – von Stein * 34. Desgl. von Lever und Grundy * 35. Spulvorrichtung von Meinhold 35. Talbot's – * 36.
    • Chrom. S. Photographie 300 18.
    • Chromate. – als Kesselsteingegenmittel 299 227.
    • Chromgerbung. S. Gerberei 301 285.
    • Chronophotograph. – 300 19.
    • Compensationsplanimeter. Ueber – 300 135.
    • Compressionsmaschine. S. Eismaschine 301 * 105.
    • Condensator. Selbständiger – 302 * 266.
    • Controlapparat. – für Strassenbahnen 300 * 160.
    • Cordit. – 301 16.
    • Culturtechnik. – von Strecker 300 144.
    • Cupolofen. S. Eisengiesserei.
    • Cylinderschermaschine. Neuerungen an –n von Braulik 299 * 1. * 25.
      • Gesichtspunkte für Verbesserungen an Schermaschinen 1. Schermaschine mit zwei oder mehr Messern von Gessner * 1. Dessen Anordnung mit drei Schercylindern und sechs Schneidzeugen * 2. Longitudinalschermaschine von Rudolph und Kühne in zwei Ausführungen * 3. – von Haas * 4. Ducommun's – * 6. Schermaschine mit zwei Schneidzeugen von Weisbach 25. Schermaschine der Société AnonymeVerviétoise vorm. Houget und Teston * 25. Desgl. in verschiedenen Ausführungen von Grosselin père et fils * 25. Schneidzeug von Leclère, Damuzeaux père et fils * 27. Schermaschine mit vier Schnitten in einer Passage von denselben * 28. Schneidzeug von Tomlinson * 25. Dessen Schertische * 29.
  • D.
    • Dach. S. Sturmpappe 299 48.
    • Dampfbagger. – 302 192.
    • Dampfkessel. S. Ueberhitzer.
      • – Neuere – 300 * 279 * 294
        • Solignac's Kessel combinirt mit Ueberhitzer * 279. Montupet's Kessel mit raschem Umlauf * 294. Sicherheitsröhrenkessel von West * 294. Kleinkessel von Johnston * 294. Lindemann's Kessel mit Sparfeuerung 295.
      • – Begriff der –explosion 301 23.
      • – Statistisches über bayerische – 301 119.
      • – Zerstörung von Gusseisentheilen an –n 301 240.
      • – Schäden an Dampfkesseln 302 72.
    • Dampfkochanlage. –n 299 214. 280.
    • Dampfmaschine. S. Locomotive.
      • – Sondermann's Verbund– 299 * 17.
      • – Ueber die Weiterentwickelung der –n 299 241. 265.
      • – Schnell laufende –n 300 * 169. * 193.
        • Rotirende – von Quincey * 169. Desgl. die auch zum Pumpen dient von Conroy * 169. Rotationsmaschine von Rumley * 170. Rotirender Dampfmotor von Chaboche * 170. Desgl. von Brückert * 170. Desgl. von Karpa * 171. Scheuten's – mit umlaufendem Kolben * 172. Rotirende Maschine von Donge * 172. Desgl. von Hult * 172. Desgl. von Brackemann * 173. Umlaufende Kolbenmaschine von Kossuth * 193. Dampfturbine von Kamper * 193. Turbinenradmotor von Bollmann * 194. Mehrstufige Dampfstrahlturbine von Alonzo, House und Symon * 195. Versuche an Laval-Turbinen 196. Neue Düse derselben * 196. Verbund–zum Betreiben von Dynamos von Smith und Co. * 197. Verbund– von Raworth * 197. Schnell laufende – von Brown und Mertz * 198.
      • – S. Umsteuerungen für –n 300 * 217.
      • – Neuere Steuerungen an –n 300 * 245. 301 * 6 * 31
        • 300: Steuerung von Shermann * 246. Vergrösserung des Ausströmquerschnittes von Sauer u. Tandler * 246. Steuerung von Riedel * 247. Erzielung grösserer Kanalöffnungen von Jacoby * 247. Cylinderabschluss von Gasse * 248. Steuerung von de Bourzac * 248. Steuerung von Deam * 249. Verbundmaschinensteuerung von der Woolf Valve Gear Co. * 250. Holmgren, Draper und Barnes entlastete Steuerung * 250. Armington-Steuerung * 250. – mit Vorsteuerrundschieber * 251. Steuerung für Mehrfach-Expansionsmaschinen von Junkers * 251.
        • 301: Ventilsteuerungen: Ventilsteuerung von Benham * 6. Präcisionssteuerung von Körner * 7. Ventilsteuerung von Kuchenbäcker * 7. Steuerung von Rost * 8. Ventilsteuerung mit Steuerdaumen von Poulsen * 8. Steuerung mit Buffern von Collmann * 8. Ventilsteuerung von Heinrich * 9. Desgl. von Körner * 9. Desgl. von Krämer * 10. Hilfssteuerung von Meinicke * 10. Hahnsteuerungen: Hahnsteuerungen von Diefenbacher * 31. Desgl. von Honegger * 32. Zwangläufige Hahnsteuerung von Bergmans * 33. Steuerung von Krön * 33. Hahnsteuerung von Bonjour * 34. Desgl. nach Wheelock von Zimmermann * 35. Hahnsteuerung von McFryer * 35. Steuerhahn von Hoppe * 36.
      • – Wolf'sche Verbundlocomobile mit Condensation 301 119.
      • – Die –n auf der Württemberger Elektricitäts- und Kunstgewerbeausstellung 301 * 220
        • Grosse Dreifach-Expansionsmaschine und kleinere Maschinen von Kuhn * 221. Tandemmaschine der Maschinenfabrik Esslingen * 223. – von Kohllöffel * 224. – von Klotz 224.
      • – – für Dynamo 302 * 185.
    • Dampfpumpe. S. Pumpe.
    • Dampfturbine. S. Dampfmaschine 300 193.
    • Dampfwalze. Herstellung von Thalsperren mittels –n 302 168.
    • Dauben. S. Fass.
    • Desinfectionsapparat. Fahrbarer – 301 240.
    • Dextron. – als Ersatz für Dextrin 301 119.
    • Diamant. Grosser – 301 216
    • Diamantsäge. S. Metallsäge 300 216.
    • Diamidodimethylacridinchlorhydrat. – 300 18.
    • Diazofarben. – 300 236.
    • Dichtung. – von Gusseisenrohren 299 120.
    • Diffuseur. – mit Vorrichtung zum Bewegen der Klappthüren 299 163.
    • Diffusionsverfahren. Verbesserungen im – 299 165.
    • Diffusionsversuche. – 300 262.
    • |303| Distanzsignal. Prasch's Controleinrichtung zu –en 301 * 158.
    • Donauregulirung. – 302 229.
    • Doppelmikrophon. – 301 * 82.
    • Dowsongasbetrieb. – für die Zürichbergbahn 302 * 87.
    • Draht. Blankglühen des –es auf elektrischem Wege 299 * 18.
    • Drahtglas. S. Glasindustrie 299 * 12.
    • Drahtziegel. – 302 277.
    • Drehbank. S. Metallbearbeitung 299 * 149 * 179 * 201
    • Drehbrücke. Rochefort's – 302 * 78.
    • Drehmaschine. S. Drehbank.
    • Drehscheibe. – 300 * 107.
    • Drucken. S. Be– von Faserbändern 299 * 104 u.s.w.
    • Druckplatte. S. Photographie 300 46.
    • Druckverseifung. Zur Kritik der – von Herbig 301 190.
    • Dünger. Werth der Melasse als – 300 300.
    • Durchbiegung. – von Trägern durch Stoss 301 264.
    • Dynamit. S. Explosion 299 * 261.
    • Dynamo. Dampf– 302 * 185.
  • E.
    • Edelstein. Grosser Diamant 301 216.
    • Eilzug. Fahrzeit der Eilzüge 299 144.
    • Einspritzvorrichtung. – 301 * 128.
    • Einstellvorrichtung. S. Wassermesser.
    • Eis- und Kühlmaschine. Neuerungen auf dem Gebiete der – – n 301 * 105 * 126
      • I. Compressionsmaschinen: Kohlensäurekältemaschine von Frank und Stahl * 105. Verdichtungskältemaschine von Audiffren * 105. Lebrun's Ammoniakmaschine * 106. Kühlmaschine von Naeyer * 106. Verdunstungsflüssigkeit für Kältemaschinen von Wanner 106. Compressor von Pieper * 106. Desgl. von Koch 106. Kühlmaschine von Rau * 107. Regelung der Einspritzmenge von Sterne und Murray * 107. Steuerung an Compressionsmaschinen von Lorenz 107. Verdampfröhren aus Doppelrohren von Seyboth * 107. Compressionsmaschine der Sürther Maschinenfabrik * 107. Stopfbüchse von Sedlacek * 107. Dessen Compressor * 108. Stopfbüchse von Stein * 108. Desgl. von der Friedrich-August-Hütte * 108. Kühlmaschine von de la Vergne * 108. Desgl. von Case * 109. Amerikanische Ammoniakdruckventile * III. II. Absorptions- und Vacuumkühlmaschinen: Absorptionsmaschine mit steter Kälteerzeugung von Füller * 126. Ammoniakdestillirapparat von Vallicely * 127. Regler für Vacuumkältemaschinen von Krauschitz * 127. III. Kaltluftmaschinen: Kraft- und Kälteerzeugung mittels Sonnen- und Erdwärme von Behrend und Zimmermann * 127. Einspritzvorrichtung von Watts * 128. Kälteerzeugung von Pich * 128. IV. Eiserzeugungs- und Luftkühlapparate: Erzeugung grosser Eistafeln von Stoppani 129. Klareisapparat von Price und Banister * 129. Laurent's Kühler * 129. Rührwerk für Klareis von Schacke * 130. Trommelapparat von Linde * 130. Kühlapparat von Riedinger * 131. Luftkühlapparat der Actiengesellschaft Humboldt * 131. Sedlacek's Einrichtung zum Wärmeaustausch * 132. Kühlanlage von Brand und Lhuiller * 132.
    • Eisbrecher. S. Eisgefahr.
    • Eisen. S. –hüttenbetrieb 299 9
      • – Verhalten des –s in der Kälte 302 48
    • Eisenanstrich. Chemische und physikalische Untersuchung der –e von Spennrath 299 24.
    • Eisenbahn. S. Locomotive.
    • Eisenbahngleise. Deformation der – s. Photographie 300 * 18.
    • Eisenbahntechnik. – der Gegenwart von Barkhausen 302 240.
    • Eisenbahnwesen. Streckencontact von Schellens 299 * 132. Ueberwegsignal 299 * 133. Ueberwegläutewerk 299 * 135. Fahrzeit der Eilzüge 299 144. Encyklopädie von Röll 299 144. Flügelsignal mit Starkstrombetrieb 299 188. Desgl. der Hall-Signal-Co. 299 * 190. Elektro-pneumatische Blocksignale 300 * 181.
      • – Die Zunahme der Schnellzugsgeschwindigkeiten in Frankreich 301 * 10.
      • – Elektrische Rangirmaschine 301 71.
      • – S. Distanzsignal 301 * 158.
      • – Amerikanischer Oberbau von Rittler 301 192.
      • – S. Wagenbeleuchtung mit Acetylen 301 302.
      • – Seeliger's Läutewerk 302 * 136.
      • – S. Blocksignal 302 * 157.
      • – S. Güterwagenumlauf 302 168.
      • – Die Zukunft der Elektricität im Eisenbahnbetriebe 302 281.
    • Eisenblech. –dach 301 168.
    • Eisendraht. – matt zu vergolden und zu vorsilbern 301 240.
    • Eisengiesserei. Neuerungen in der – 302 * 150. * 180.
      • I. Schmelzöfen, a) Cupolöfen: Ueber den Betrieb der Cupolöfen, Vortrag von Bolze 150. Cupolöfen von Hann * 152. Desgl. mit centralem Unterwind von West * 153. Desgl. von Hibler * 154. Beweglicher Schmelz- und Glühofen von Thivet-Hauctin * 154. Kippgiessofen von Dautzenberg * 155. Schmelzofen von Piat * 155. Ofen von Bollinckx, System Greiner und Erpf * 155. Stichlochverschluss von Druzba * 155. Kohlung des Eisens nach Meyer's Verfahren 156. b) Flammöfen, deren Vorzüge * 157. Lanth's Flammofen mit steigendem Gewölbe * 157. II. Formmaschinen und -vorrichtungen: Formmaschine von Shepherd und Leigh * 180. Formmaschine für Armkerne für Riemenscheiben von Müller * 180. Formmaschine von Wasseralfingen * 181. Desgl. der Tabor Mfg. Co. * 181. Kernformmaschine der Diamond Clamp Co. * 182. Formtisch von Krüger * 182. Formmaschine von Buderus * 182. Formverfahren von Mennickheim * 182. Armkreuzmodell von Puckmüller * 183. Gussform für geschlossene Cylinder von Black * 183. III. Erzeugung von Hartguss: Verfahren von Peipers und Co. 184. Slattery's Metallform für Hartgussräder * 184.
    • Eisenhüttenbetrieb. Neuerungen im – von Weeren 299 * 9. 34. * 295.
      • I. Allgemeines. A) Kohlenstoff: Bildet derselbe Legirungen oder Verbindungen und von welcher Form oder Constitution? 9. Forschungen über nicht gebundenen Kohlenstoff 10. Beobachtungen über das Kohlenoxydgas 10. Wirkung des Mangans auf Kohlenoxyd 11. Verhalten des Kohlenoxydes bei hohen Temperaturen 11. Untersuchung und Bestimmung des Kohlenstoffes in Eisen 11. Einfaches Verfahren für Schöpfproben von Peipers * 11. B) Silicium und Bor: Einfluss des Bors und des Siliciums auf Eisen 34. C) Aluminium: Dessen Wirkung auf Roh-, Bessemer- und Martin-Flusseisen 34. D) Arsen: Einfluss des Arsens auf Eisen 35. Kleingehalt des Eisens an verschiedenen Körpern 35. II. Roheisenerzeugung. 1) Aufbereitung der Erze: Schmelzen der Stauberze im Cupolöfen 295. Vorschläge zu demselben Verfahren von Thau und Stein 295. Verwendung des Gichtstaubes und anderer Rückstände von der Georgs-Marienhütte 295. Pulverisirte Thomasschlacke als Bindemittel 295. Verwendung pulverformiger Schwefelkiesrückstände 295. Steinkohlen- oder Koksrückstände nebst Kalk als Bindemittel 296. Thomlinson's Bindemittel für Eisenerze 296. Wasserglas als Bindemittel für mulmige Erze 296. Fegan's Verfahren zur Herstellung von Erzbriquettes 296. Verfahren von Twynam 296. Magnetische Auf bereitung von Lürmann 296. 2) Hochofenbetrieb: Form der Hochöfen von Hawdon und Howson * 296. Bodensteine von Büttgenbach 296. Dessen Kühlformen und Versuche mit Chamottemasse * 297. Fortschritte des deutschen Hochofenbetriebes 297. Neue Gichtverschlüsse und Hochofenstopfbüchsen * 297. Winderhitzung von Clure und Amsler * 298. Desgl. von Kennedy * 298. Winderhitzer der Warwick Co. 299. Desgl. von Siepermann und Riegermann * 299. Desgl. von Berner * 299. Desgl. von Dango und Dienenthal * 301.
    • Eisenhüttenkunde. Lehrbuch von Wedding 300 72.
    • Eisenröhren. Maschinen und Werkzeuge zum Bearbeiten von – 302 * 222. * 269.
      • Herstellung von Gasrohren aus Streifenband von Gandillot und Pritchard * 222. Ueber spiralgeschweisste Rohre 223. Rohrwerk von Ehrhard und Heyl 223. Röhrenschweissmaschine von Welk 224. Nahtlose Röhren von Taylor und Challen 224. Oesten's Biegen der Metallröhren * 224. Piat's Biegemaschine für Röhren * 224. Desgl. von Thornycroft Ibach's Rohrzange * 225. Desgl. von Taylor * 225. Siederohrdichtmaschine von Burda * 225. Giles' Rohrdichter * 225. Abbott's Parallelrohrdichter * 269. Taylor's Rohrdichter * 270. Tully's vielfaches Rohrwerkzeug * 270. Webb's Rohrausschneider * 270. Rohrausschneider von Burton * 271. Condon's Siederohrschlitzer * 271. Frankens Rohrabschneider * 271. Desgl. von Stoffel * 272. Desgl. von Carduck * 272. Desgl. von May * 272.
    • Eisenrost. Lösungsmittel für – 301 23.
    • Eisensplitter. Entfernung von –n aus dem Auge 302 95.
    • Eisgefahr. Ueber Beseitigung von – auf See 302 * 7.
      • Widerstand und Festigkeit des Eises 8. Eisbrecher von Elbertzhagen u.a. * 8. Weedermann's Eisschuh * 9. Ahrens' Eisbrecher * 9. Desgl. von Kruisbrink und van Leeuwen * 9. Desgl. mit Sägevorrichtung von Bovy * 10. Eisbrecher auf dem Michigansee 11.
    • Elektricität. Blankglühen des Drahtes 299 * 18. Instandhaltung von Elementen 299 71. S. Bleiche 299 96. Elektrische Locomotive 299 99. Rundstuhl mit elektrischem Antriebe 299 * 131. Streckencontact 299 * 132. Ueberwegsignal 299 * 133. * 135. Flügelsignal mit Starkstrombetrieb |304| 299 * 188. Signal der Hall-Signal-Co. 299 * 190. Elektrischer Betrieb bei Eisenbahnen 299 192. Bohrmaschine mit elektrischem Betriebe 300 5. Contactvorrichtung für Schotthüren 300 * 39. Telephonbrücke 300 * 71. Elektrische Zeitgebung in den Krupp'schen Stahlwerken zu Essen 300 * 207. Anwendung des elektrischen Betriebes bei Hilfs- und Arbeitsmaschinen 300 231. S. Kraftübertragung 301 70. Kunsthefebereitung mittels – 301 142. – auf Schiffen 301 281. Gerbung mittels – 301 283. Elektrische Anlage des Fram 302 192. Thermosäule von Gülcher 302 71. Elektrisch abstellbares Thürschloss 302 72. Entfernung von Eisensplittern aus dem Auge 302 95. S. Strassenbahn 302 110. Beleuchtung und Trambahnanlagen 302 134. Stehende Verbund-Dampfdynamomaschine 302 * 185. Pumpwerk in Tuttlingen 302 240. Zukunft der – im Eisenbahnbetrieb 302 281. Drehstrom von Krämer.
    • Elektrische Saftreinigung–. S. Zucker 300 263.
    • Elektrochemie. Jahrbuch der – von Nernst und Borchers 302 280.
    • Elektrolyse. Reinigung von Gebrauchswasser 301 214
    • Elektrometallurgie. – von Borchers 299 168.
    • Elektromotorenbetrieb. Die Entwicklung des –es 299 24.
    • Elektrotechnik. Führer durch die Litteratur der – 299 264. 301 96. – im J. 1895 300 141. S. Glas 301 88. Uebersicht über die – von Epstein 302 240.
    • Elektrotechnisches Laboratorium. – – in Karlsruhe 300 192.
    • Element. Instandhaltung galvanischer –e 299 71.
    • Ellipsograph. – von Riefler 300 * 159.
    • Email. Verwendung von Hochofenschlacke zur Darstellung von –, Glas und Porzellan 300 72.
    • Emulsionsbereitung. S. Phofographie 300 41.
    • Enchyträiden. S. Zuckerfabrikation 300 259.
    • Encyclopédie. – scientifique von Léauté 300 48. 301 172.
    • Enteisenung. – 300 * 106.
    • Enthaarung. S. Gerberei.
    • Enthaarungsprocess. Versuche über den – durch Schwitzen und durch Aeschern 301 65.
      • Vorbereitung des Hautmaterials 65. Methode des Enthaarens 66. Schwitzversuche über das Enthaaren 66. Einfluss des Kochsalzes auf den Schwitzprocess 68. Einfluss der Kalkmenge und Einfluss einer Beigabe von gebrauchtem Aescher auf die Aescherzeit 69. Einfluss des Kochsalzes auf die Aescherzeit 70.
    • Entwickler. S. Photographie.
    • Enzym. – der Hefe 301 209. 210.
    • Erdbohren. S. Tiefbohrtechnik.
    • Erden. Industrie der seltenen – 302 95.
    • Erdölgaskocher. – 300 * 287.
    • Erdöllampe. Ueber die Zusammensetzung des in –n sich bildenden Gasgemisches und den Entflammungspunkt des Erdöles von Kast und Rose 300 87.
    • Erdölleitung. Verbindungsweise für – 300 215.
    • Erdölmaschine. S. Gasmaschine 301 * 200.
    • Erdöltanks. Schutzvorrichtungen an – 299 118.
    • Erfindungsthätigkeit. Die – im J. 1895 300 20.
    • Erweiterungsbohrer. S. Tiefbohrtechnik 300 * 3.
    • Erythrodextrin. – in Würzen 299 280.
    • Erze. – für die deutschen Hochöfen 300 71.
    • Esparto. – 300 104.
    • Essigsäure. Wirkung der – auf Zuckerlösungen 302 42.
    • Essigsaures Bleioxyd. S. Zuckerfabrikation 300 260.
    • Expansionspumpe. S. Pumpe.
    • Explosion. Die Dynamit- bei Cleve am 19. März 1895 299 * 261
      • – Begriff der Dampfkessel– 301 23
    • Explosivstoff. Industrie der –e von Guttmann 299 240. Die –e von Böckmann 299 240. Geschichte der –e 300 72
      • – Neues über –e und Sprengarbeit 301 16
    • Extract. S. Gerberei.
  • F.
    • Fabrikationswasser. – zur Papierfabrikation 300 * 105.
    • Fahrgeschwindigkeit. Zunahme der – bei Eisenbahnen 301 16.
    • Fahrrad. Fahrräder 299 * 172. * 196. * 221. 301 * 175. * 195. 302 * 250.
        • 299: I. Systeme und Rahmen, a) Fahrräder mit Fussbetrieb: Rahmen der Ormonde Cycle Co. * 172. Star Bicycle von Kretzschmar * 172. Damenrad von Gebr. Reichstein * 172. Desgl. der Bielefelder Maschinenfabrik vorm. Dürrkopp und Co. 172. Desgl. von Schlick und Hinkelmann * 173. Desgl. der Birmingham Small Arms Co. 173. Gestellversteifung von Brown * 173. Desgl. von Elswick undBrown 173. –rahmen aus Holz von Schultze * 173. Zusammenlegbares – von Ryan * 173. Desgl. von Gérard * 173. Bi-Tri-Cycle der General Engineering Co. 174. Tandem der Rudge-Whitworth Co. 174. Desgl. von Humber * 174. Desgl. von Knubel 174. Desgl. von Jones * 175. Zweirad mit Hand- und Fussbetrieb von Fontaine 175. Desgl. von Valère 175. Röhrenverbindung von Barnes * 175. Gabelversteifung von Hermes * 175. Einrad von Boulanger 175. Desgl. von Higley 175. Wasser– von Merck * 176. Desgl. von Taylor 176. Desgl. von Wenkel 176. Desgl. von Fermandez 176. Drahtseilspeichen von Frensel * 176. b) Fahrräder mit Kraftbetrieb: – mit Kohlensäurebetrieb von Rock * 176. – mit Druckluftbetrieb von Vallée * 177. Motorzweirad von Hildebrand und Wolfmüller 178. Desgl. von Millet * 178. Dampfzweirad von Dalifol * 178. Motorrad von Bernardi 178. Motordreirad von Dion und Bouton * 179. Desgl. der Société Française des Cycles 179. Maxim-Dampfdreiradtandem 179. Halbchaise der Kane-Pennington Co. * 179. II. Antrieb: Pedalbefestigung der New Ormonde Cycle Co. * 196. Tretkurbellager von Schlick und Hinkelmann * 196. Kettenradverbindung von Glaes und Flentje * 196. Zweitheilige Achse von Pope 196. Aendern der Fahrgeschwindigkeit von Nowigk * 196. Desgl. von Meyer 197. Ausschalten der Tretkurbelachse von Steudel * 197. a) Nabe: Radnabe von Fetteroll * 197. Desgl. von Kappe * 197. b) Kette: Englische Rollen und Blockketten * 198. Desgl. von Perry * 198. Desgl. von Hall * 198. Stahlband als Kettenersatz * 198. Gelenkkette von Schulz * 198. Achshalter von Höfer * 199. c) Pedale: Pedal der Diamond Pedal Co. 199. Desgl. von Weiss und Upman 199. Desgl. der Quadrant Cycle Co. 199. Desgl. der Bostedo Co. 199. Desgl. von Smith 199. Desgl. von Richards * 199. d) Kugellager: Kugellager von Hengstenberg * 199. Desgl. von Handorff * 199. Desgl. von Hiller * 200. Desgl. von Sachs * 200. Nachstellvorrichtung der Kugellager von Brown 200. Desgl. von Hall * 200. III. Steuerung: Lenkstange von Lowell * 221. Desgl. von Very * 221. Desgl. von Forcke 221. IV. Bremse: Löffelbremse der Pope Mfg. Co. * 221. Rollenbremse von Addy * 221. Tellerbremse von Hengstenberg und Co. * 221. Glockenbremse von Powell * 221. Pneumatische Bremse von Wallace * 222. Automatische Bremse von Bailey * 222. Fussbremse von Litchfield * 222. Desgl. von Porter * 222. V. Felgen, Kissen- und Pneumatikreifen: Hohlfelge der Nottingham Machinists Co. * 222. Doppelhohlfelge von Post * 222. Holzfelge von Dörr 223. Verbundfelge von Knubel 223. Reifeneinlage aus Gewebe der Vereinigten Gummiwaarenfabriken Harburg-Wien 223. Desgl. aus Aluminium von Herz 223. Kissenreifen von Braun * 223. Desgl. von Kretzschmar * 223. Federreifen von Spofford * 223. Federdrahtreifen von Honrath * 223.
        • 301: I. Systeme und Rahmen, a) Fahrräder mit Fussbetrieb: Damenrad von Hengstenberg und Co. * 175. Desgl. von Hildebrand * 175. Duryea's Pyramid-Bicycle * 175. Cyclette Déchamps * 175. „Bantam“, Vordertreiber der Crypto Works Co. * 176. „Bantamette“, Vordertreiber der Crypto Works Co. * 176. Holzrahmen der Anderson and Harris Carriage Co. 176. Desgl. von Büttner * 176. Desgl. von Genzow * 176. Zweisitzer von Dressler und Co. * 177. Desgl. der New Ormonde Cycle Co. * 177. Fünfsitzer von Kazubek 177. Dreisitzer von Puch * 177. Companionrad der Punnet Cycle Co. * 177. Zweisitziges Dreirad von Wolff und Co. * 177. Adler-Kriegsrad von Kleyer * 178. Militärrad von Seidel und Naumann 178. Desgl. der Pope Mfg. Co. * 178. Colts Automatic Gun * 178. Feuerwehr– * 179. Dreirad von Kleyer * 179. Desgl. von Liepe und Breest * 180. Gepäckdreirad der Rudge Whitworth Co. * 180. Dreiradkutsche von Humber und Co. * 180. Gestellversteifung von Schlick * 180. Aluminiumscheiben von Kühne * 180. b) Fahrräder mit Kraftbetrieb: Motorrad von Hopkins * 180. Kane-Pennington-Motor * 181. II. Antrieb: Antriebsvorrichtung von Mansfeld * 195. Desgl. von Bütikofer * 197. Desgl. von Redenbacher und Mend * 197. Kettenradverbindung von Nevoigt * 197. Tretkurbellager von Jordan * 198. Desgl. von Burnham * 198. Desgl. von Dressler * 198. Desgl. von Field * 198. Pedalbefestigung von Neuber 198. Zahnradantriebsmechanismus von Marié und Co. * 198. Vorrichtung zum Aendern der Fahrgeschwindigkeit von Hentschel 198. Desgl. von Grüner 198. Desgl. von Buysman 199. „Bi-Gear“, Ausschalten der Tretkurbeln * 199. a) Nabe: Schmiervorrichtung von Gormully und Jeffery 199. b) Kette und Kettenräder: Kette von Boes und Co. * 199. Leitring am Kettenrad von Hiller * 199. Kettenspannvorrichtung von Raab * 200. c) Kugellager: Kugellager von Jürgens * 200. III. Steuerung: Lenkstange von Mosier * 200. IV. Pneumatikreifen: Pneumatikreifen von Akroyd Stuart * 200.
        • 302: I. Systeme und Rahmen, a) Fahrräder mit Fussbetrieb: |305| Ambulanzfahrräder 250. Einrad von Finch * 250. Dreiradkutsche von Vorreiter und Müllendorff * 250. Eisenbahn-Vierradtandem * 251. Röhrenverbindung von Hoyer und Glahn * 251. Federndes Gestell von Jonekheer * 251. Federnde Gabel von Goldschmidt * 251. Desgl. von Camus 252. Federnde Sattelstütze von Hinze und Paasch 252. Gabelversteifung * 252. Gabelkopfversteifung * 252. Desgl. von Opel * 252. Desgl. von Härtung * 252. Rahmenversteifung von Reissmann * 252. Versteifung der Hinterradgabel der Oesterreichischen Waffenfabriksgesellschaft * 252. b) Fahrräder mit Kraftbetrieb: Motorzweirad von Egg-Schädler * 253. Motordreiradtandem von Bollée * 253. II. Antrieb: Dampfmotorantrieb von Friedrich * 254. III. Einzelconstructionen. a) Kugellager: Kugellager von Hengstenberg * 255. b) Bremse: Bremse von Hyslop Son und Mc Burney * 255. c) Reifen: Compensationsreifen von Kemmerich * 255. Federreifen von Siegrist und Maier * 255.
    • Fahrstuhl. S. Heben 300 * 77.
    • Fahrzeit. – der Eilzüge 299 144.
    • Falconniersteine. – 302 * 275.
    • Faltenauszieher. – für Papier 301 * 145.
    • Fangbremse. – 301 * 38.
    • Fangvorrichtung. – an Aufzügen 300 * 151. 302 * 191.
    • Färben. – auf der Papiermaschine 301 * 148.
    • Farbenfabrikation. S. Blattmetall 299 43.
    • Färberei. S. Bedrucken von Faserbändern 299 * 104. Technologie der Gespinnstfaser. – von Leder s. Gerberei 301 287.
    • Färbeverfahren. S. Gespinnstfaser.
    • Farbige Photographie. – – 300 45.
    • Farbstoff. S. Gespinnstfaser.
    • Faserbänder. Bedrucken von –n 299 104.
    • Fass. –bearbeitungsmaschine 299 * 62
      • – Inhaltsberechnung von Fässern und Bojen 299 192
    • Feile. Reinigung von –n 301 202.
    • Fernschränke. S. Ausstellung 301 * 61.
    • Fernsprecher. –zeitung 300 24.
    • Fernsprechvorrichtung. –en 301 * 61.
    • Festigkeit. Einfluss der Kälte auf die – von Stahl und Eisen 299 186.
      • – Durchbiegung von Trägern 301 264.
      • – – des Papieres in der Längsrichtung 302 96.
      • – S. Normalprofile 302 144.
    • Fette und Oele. Bestimmung unverseifbarer Bestandtheile in – – 301 114.
    • Feuermelder. – 301 * 83.
    • Feuersgefahr. Sicherung gegen – auf See 300 * 130.
      • Blitzgefahr. Selbstentzündung. Stauber's Sicherung gegen Selbstentzündung der Kohle * 131. Anwendung von Kohlensäure gegen Selbstentzündung 131. Flammenschutzmittel 132. Benutzung der Pumpen zum Löschen 132. Rauchhelme 132.
    • Feuerspritze. – 302 265.
    • Feuerungen. S. Oefen für keramische Zwecke 302 * 169.
    • Filter. S. Kesselspeisewasser. Zuckerfabrikation 299 114. Enzinger– 302 117.
    • Filterkuchen. Stockheim's – 302 142.
    • Filterpresse. Neuerung an –n 299 164.
    • Filtration. The – of Water-Supplies von Hazen 299 240.
    • Flachbrunnenpumpe. – 302 267.
    • Flammenschutzmittel. – 300 132.
    • Flammofen. S. Eisengiesserei 302 * 157.
    • Flecht- und Klöppelmaschinen. Ueber – – – von H.Glafey 300 * 97. * 121. * 145.
      • Klöppelconstructionen von Rittershaus und Blecher * 97. Desgl. von James und Ashworth * 97. Desgl. von Cahey * 97. Desgl. von Scheib und Bornefeld * 98. Klöppel von David * 98. Desgl. von Büsche * 99. Desgl. von Alamagny und Oriol * 99. Desgl. von Feld * 102. Klöppel von Hövelmann * 121. Desgl. von Alamagny, Oriol und Co. * 121. Sperrung der Fadenspule von Burelier * 121. Desgl. von Brunner und Hall * 122. Klöppel von Fischer * 122. Desgl. von Zoll und Nohr * 122. Klöppelmaschine von Grah * 122. Desgl. von Thomas * 123. Klöppel von Grossenbach und Pankorst * 123. Desgl. von Fornander * 124. Kreidler's Fadenspule * 124. Klöppel von Wolferts und Forch * 124. Desgl. von Raffloer * 124. Klöppelmaschine von Rittershaus und Blecher * 145. Desgl. von Gebr. Demuth * 145. Klöppel von Mundt * 146. Desgl. von Quambusch * 147. Desgl. von Booth * 147. Spulen aus Papiermaché von Frischkorn 148. Desgl. aus Gelbguss von Luhn 148. Klöppel mit leichtem Auswechseln der Spule von Quambusch und Soeding * 148.
    • Flug. Der –, insbesondere der Vogel- und Insecten– 302 * 58.
    • Flügelbohrmaschine. – 299 225.
    • Flügelpumpe. S. Pumpe.
    • Flussäurehefe. – 301 141.
    • Flüssigkeitsmesser. S. Wassermesser.
    • Fördermaschine. Der Aufhubzähler für –n (Patent Mayer) 300 * 12.
    • Formaldehyd. – zur Sterilisirung von Kellern 302 90.
    • Formatwalze. S. Papier 301 * 152.
    • Formmaschine. S. Eisengiesserei 302 * 180.
    • Fournir. –e 299 * 84.
    • Frachten. S. Schiffahrtskanäle 302 256.
    • Fram. Elektrische Anlage des – 302 192.
    • Fräsemaschine. S. Metallbearbeitung 299 * 250.
    • Füllmasse. Bearbeitung von – 299 165.
  • G.
    • Gährversuche. S. Bier 302 91.
    • Galvanische Verzierung. S. Porzellan 302 239.
    • Garn. S. Bedrucken von Faserbändern 299 104.
    • Garnnumerirung. Einführung einheitlicher – 302 23.
    • Gas- und Erdölmaschine. – – –n der Elektricitäts- und Kunstgewerbeausstellung in Stuttgart 301 * 200.
      • Gasmaschinen: Körting's Tandem-Gasmaschine * 201. Dessen Gasdynamo * 203. Desgl. Kraftgasanlage * 204. Gasmaschine der Gasmotorenfabrik Deutz * 204. Desgl. der Berlin-Anhaltischen Maschinenbau-Actiengesellschaft * 205. Benzinmotoren der Daimler-Motoren-Gesellschaft * 206.
    • Gasanstalt. Die Entwicklung der –en 301 47.
    • Gasbahn. – in Berlin 300 239.
    • Gasbrennerkopf. Einkitten von Gasbrennerköpfen 299 264.
    • Gasdruck. Höhe des –es im Gewehr 302 * 58.
    • Gasgemisch. S. Erdöllampe.
    • Gasgenerator. Bildt'scher Beschickungsapparat für –en 300 * 286.
    • Gasglühlicht. Zu den –processen 302 120.
    • Gasglühlichtstrassenbeleuchtung. – in Berlin 300 120.
    • Gasheizung. – für Schulen 302 84.
    • Gaskillpumpe. – 302 * 107.
    • Gasmaschine. Ueber Betrieb von –n mit Acetylen 299 70
      • – –nbetrieb mit Heizgasen 302 24
    • Gasrohr. Herstellung von Gasröhren 302 222.
    • Gaswasser. – zur Bekämpfung der Nematoden 300 259.
    • Gautschvorrichtung. S. Papier 301 * 151.
    • Gebrauchsmuster. Gesetz über – von Gronert 302 72.
    • Gefahr. –en für Arbeiter 299 288.
    • Geheimmittel. Technische – 299 48.
    • Geldschrank. Versuche über die Transmission der Wärme zur Bestimmung der Stärke der Isolirwände an Geldschränken von Ruff 300 * 173
      • – Bemerkungen über Bestimmung der Stärke der Isolirwände an –körpern 301 95
    • Geometrie. Darstellende – von Schlotke 301 144. Projectionslehre von Behse-Berthold 302 24.
    • Gerberei. Beitrag zur Beurtheilung von –gebrauchswässern von A. Bartel 299 137.
      • – Beiträge zur Kenntniss des Schwitzprocesses in der – von Schmitz-Dumont 300 * 139.
      • – S. Enthaarungsprocess 301 65.
      • – J. v. Schroeder's Versuche über den Enthaarungsprocess durch Schwitzen und durch Aeschern 301 90.
        • Beruht die enthaarende Wirkung des Kalkäschers auf seiner alkalischen Reaction oder auf Anwesenheit von Bakterien oder auf beiden? 90.
      • – Fortschritte auf dem Gebiete der – 301 235. 259. 283.
        • Gerbmaterialien und Hilfsstoffe 235. Vorschläge zur Herbeiführung übereinstimmender Gerbstoffbestimmungen 235. Verfahren von Weiss, Yocum, Cerych, Procter, Krug u.a. 236. Einfluss der Temperatur auf die Auslaugang der Gerbmaterialien 238, sowie auf Farbenintensität 238. Einfluss des Dampfdruckes auf die Extraction nach Eitner's Versuchen 238. Neue Mimosenrinden 259. Eichenrinde in Bosnien 259. Verschiedene Gerbeextracte 259. Ueber Palmettoextract 260. Erlnüsse als Gerbstoff 260. Amerikanische Extractionen 260. Untersuchung der in der – verwendeten Fette 260. Corroïne als Degrasersatz 261. Fischtalg als Lederschmiere 261. Chrom– 262. Vorbereitung der Haut für den Gerbeprocess (Weiche, Schwitze, Aescher und Beize) 262. Einschlägige Versuche von Eitner 262. Fellenthaarungsmaschine von Chopal 263. Lederbildung und Gerbeverfahren 283. Gerbeverfahren von Durio 283. Schnellgerbeverfahren von Evans 283. Momentgerbung von Kornacher, Diesel und Weise 284. Gerbeverfahren von Bak e und Leverett 284. Elektrische Gerbung von Fölsing, Worms und Balé 285. Chromgerbung von Schultz und Dennis 285. Chromgerbeverfahren von Heinzerling 285. Desgl. von Amend 285. Fischbeinleder von Hartmann 285. Versenken von Häuten von Saaler 285. Zurichtung 285. Walkfass von Kirberg 285. Desgl. von Weyers 286. Sammetleder von Lebl 286. Wasserdichtes Leder von Alexander 286. Lederwaren von Bögel 286. Bügelmaschine von |306| Ammon 286. Riemenstreckmaschine von Palencsar und Fischer 286. Untersuchung des Leders und seine Zusammensetzung 286. Bestimmung der Gesammtschwefelsäure von Balland und Maljean 286. Desgl. von Jean 286. Untersuchung des Sämischleders von v. Schroeder und Pässler 286. Untersuchung des Leders von Fahrion 287. Schützenberger's Proteïnsäure 287. Bestimmung des Zuckergehaltes im Leder von v. Schroeder, Bartel und Schmitz-Dumont 287. Lederfärberei 287. Anwendung von Theerfarbstoffen von Hummel und Procter 287. Lederfärberei mit Theerfarben von Bertram 287. Lohgares Leder von Hardy 288. Färberei des Kalbleders von Kast 288. Anwendung der Theerfarbstoffe von Müller 288. Herstellung von marmorirtem Leder von Epstein 288. Färben gegerbter Thierhäute von Herrmann 288. Lederfärbmaschine von Ergang 288.
    • Gerbstoff. – als Kesselsteingegenmittel 299 228. – der Ablaugen 300 73.
    • Gerbstoffbestimmung. Fehlerquelle der – von Maschke 302 46.
    • Geschoss. Photographie von –en 300 19
    • Geschützdrehbank. Pond's – 302 * 125.
    • Geschwindigkeitsanzeiger. – für Locomotiven 299 * 50.
    • Geschwindigkeitsuhr. Brettmann's – für Locomotiven 299 * 278.
    • Gesetz. Codex alimentarius Austriacus 300 261.
      • – – zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbes 301 48. 144.
      • – Gebrauchsmuster– von Gronert 302 72.
    • Gesetzgebung. S. Zucker 299 167. 300 300. 302 70. 214.
    • Gespinnstfaser. Bericht über die Fortschritte auf dem Gebiete der chemischen Technologie der –n während des Jahres 1895 300 185. 210. 235.
      • Chlorkalkozonbleiche für Leinengarn 186. Bleichen des Satins von Tabourin 186. Wollengarn seidenartigen Glanz und Griff zu geben 186. Unterscheidung zwischen natürlicher und künstlicher Seide 186. Milchsäure zum Beizen der Wolle mit Kaliumbichromat 186. Darstellung und Anwendung der Carminfarben 186. Färben der Halbwolle von Mecklenburg 186. Färbeverfahren von Meister, Lucius und Brüning 186. Zillessen's Färbeverfahren 186. Verbesserung von Stücken mit ausgelaufenen Alizarinfarben von Geissler 187. Färben der Militärtuche 187. Untersuchung echtfarbiger Militärtuche 188. Färben von Haaren und Federn 189. Vergrünen von mit Indigoweiss imprägnirter Faser 189. Unvergängliches Anilinschwarz 189. Erzeugung unlöslicher Azofarbstoffe auf der Faser 190. Bläuliches Paranitranilinroth 190. Feer's beständige Farben 191. Verhütung des Braunwerdens von mit β-Naphtol präparirten Farben von Lauber und Caberti 191. Verhütung des Auswaschens von Meister, Lucius und Brüning 191. Ueberführung der Diazoverbindung des p-Nitranilins von Schraube und Schmidt 210. Nitrosaminroth der Badischen Anilin- und Sodafabrik 210. Umwandlung des Nitrosaminroths in die Diazoverbindung von Caberti und Peco 210. Drucken des Nitrosaminroths nach dem Verfahren der Badischen Anilin- und Sodafabrik 210. Vorschrift zur Anfertigung des Entwickelungsbades von Caberti und Peco 210. Färben der Seide nach dem Verfahren der Badischen Anilin- und Sodafabrik 210. Färbeverfahren der Farbwerke Meister, Lucius und Brüning 210. Rothe Muster auf blauem Grunde von Schwartz bezieh. Bloch und Schwartz 212. Färben mit Zuhilfenahme von Oxydationsmitteln (Persulfaten) von Meister, Lucius und Brüning 212. Verfahren zur Erreichung desselben Zweckes von Fr. Bayer und Co. 212. Naphtolblau der Fabriken de Thann et de Mulhouse 212. Färbeverfahren der Compagnie Parisienne 212. Diazoechtschwarz von Meister, Lucius und Brüning 213. Mehrfarbige Drucke von Jantsch 213. Drucken der basischen Farbstoffe auf tannirter Baumwolle von Smirnoff und Rosenthal 213. Erzeugung blauer Muster auf rothem Grunde der Arnold Print Works 213. Weissätze für Türkischroth von Breuer 213. Verfahren zum Drucken mit Indigo von Blanchon und Allegret 213. Verfahren zur Herstellung von gemusterten Stoffen nach Mercer's Vorschlag von Heilmann und Co. 213. Substantive Azofarbstoffe nach verschiedenen Patenten: Columbiaechtblau, Sambesifarben, Catechubraun, Pyraminorange 214. Oxaminroth 235. Echtschwarz der Badischen Anilin- und Sodafabrik 235. Künstlicher Indigo (Indophor) auf Baumwolle von derselben 235. Benzolviolett von Fr. Bayer und Co. 236. Deren Benzoazurin 236. Chloraminbraun von Fr. Bayer und Co. 236. Deren Directtiefschwarz G 236. Desgl. Diazorothblau 236. Diaminrosa von L. Cassella und Co. 236. Deren Diamingrün G, Diaminreinblau FT. Diaminblau RW, Diaminogenblau BB, Diaminazoblau R und G u.s.w. 236. Diazotirbare schwarzblaue Baumwollfarbstoffe von Cassella und Co. 237. Basische Farbstoffe von Fr. Bayer und Co. 237. Saure Farbstoffe der Actiengesellschaft für Anilinfabrikation 237.Anthracenblau WG der Badischen Anilin- und Sodafabrik 238. Azofuchsin S von Bayer und Co. 238. Deren Cochenillescharlach PS, Victoriaviolett 5B, Azosäureblau 4B 238. Sulfonfarben von Bayer und Co. 238. Azofarbstoffe von Cassella und Co. 238. Desgl. von Meister, Lucius und Brüning 238. Beizenfärbende Farbstoffe von verschiedenen Fabriken 239. Säurealizarin 239.
    • Gesteinsbohrer. S. Tiefbohrtechnik 300 6.
    • Gesundheit. S. Müllverbrennung 300 215.
    • Gewebe. S. Bedrucken von Faserbändern 299 104.
    • Gewehrlauf. Herstellung der Gewehrläufe 302 * 53. * 54.
    • Gewinde. S. Schrauben– 299 264.
    • Giesserei. S. Eisen– 302 * 180.
    • Giessmaschine. – für Celloidinpapier 300 * 44.
    • Glas. – aus Hochofenschlacke 300 72
      • – Anwendung des –es in der Elektrotechnik 301 88 * 112. Herstellung der Accumulatortröge 301 * 112
    • Glasbaustein. –e von Falconnier 299 96. 302 275.
    • Glasfabrikation. – von Gerner 302 120.
    • Glasindustrie. Neuerungen in der Technik der – 299 * 12 * 108
      • Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Drahtglas von Overn und Pettit * 12. Drahtglaswalzverfahren von Pilkington * 12. Drahtglaswalze von Tondeur * 13. Pressen und Walzen von Drahtgeflechtglas nach Guinard * 13. Schumann's Verfahren zum Schneiden des Drahtglases 14. Herstellung von Glasröhren durch Walzen nach zwei verschiedenen Verfahren von Sievert * 14. Dessen Verfahren zur Herstellung flacher Glasgegenstände durch Ausstanzen und mittels Skelettwalzen * 16. Unterlagsplatte von Goerisch * 16. Pressform für Glasgefässe mit Thermometer von Hörning * 108. Herstellung gläserner Siphonköpfe von Phillips * 108. Glasschnellpresse mit Excenterwerk von Widmer 110. Desgl. mit Formendruckplatte von Geissler 110. Pressen von Glasgegenständen mit Hochglanzflächen von Goerisch 110. Desgl. für nahtlose Flaschen von Vernay 110.
      • – – Bayerns 299 192
    • Glasur. Haarrissfreie – 302 238. Kupfergrüne – 302 263. – für die Thonindustrie 302 264.
    • Glättmaschine. –n für Papier 301 * 171.
    • Glättung. – der See 299 * 59. * 73.
    • Glimmer. S. Mica 299 120.
    • Glocke. Locomotiv– 299 * 255.
    • Glühlicht. Gas– als Strassenbeleuchtung 300 120
      • – Wandlungen an Gas–brennern 300 * 132
        • Brennerformen von Popp, Auer, Pintsch, Bell * 133. Flammentheiler von Seel * 133. Gas–brenner „Komet“ * 134.
      • – S. Gas– 302 120.
    • Glutin. S. Brauerei 299 283.
    • Gold. Legirung von Aluminium mit – 299 24.
    • Goldgewinnung. – in Transvaal 299 96.
    • Goldminenapparat. – 301 * 158.
    • Graphische Construction. – –en von Hederich 299 168.
    • Graphit. – als Schmiermaterial 299 191.
    • Grubenlampe. Tragbare elektrische – in Sekul 301 215.
    • Gummirvorrichtung. – 301 * 194.
    • Gürtel. Rettungs– s. Seewesen.
    • Gusseisentheil. Zerstörung der –e bei Dampfkesseln 301 240.
    • Güterbahnhof. Englische Güterbahnhöfe von Rittler 301 192.
    • Güterwagenumlauf. – 302 168.
  • H.
    • Hadern. S. Papier 300 25.
    • Hakennadel. – 302 * 134.
    • Hammer. S. Metallbearbeitung 299 * 145.
    • Hammerstiel. Befestigung von –en 301 * 240.
    • Handfeuerwaffe. Herstellung von –n, insbesondere der Gewehrläufe 302 * 53.
      • Versuche zur Herstellung auswechselbarer Einzeltheile an Gewehren, Waffen und anderen Maschinentheilen 53. Perry's Herstellung der Gewehrläufe * 54. Walzmaschine für Gewehrläufe von Greenwood und Batley * 55. Maschine zum Ausbohren der Gewehrläufe von Mc Cool * 55. Desgl. von Rigby mit Vorrichtung zum Riffeln * 56. Maschine für denselben Zweck von Sponsel * 57. Diagramm über den Gasdruck am Gewehr * 58.
    • Hartgummi. Ersatz für – 301 70.
    • Hartguss. Erzeugung von – 302 184.
    • Harz. Entfernung des –es 300 * 76.
    • Hausleitung. Wassermesser für –en 301 * 241.
    • Hebebock. – 300 * 81.
    • Hebemaschinen. S. Heben und Senken.
    • Heben und Senken. Maschinen zum – – – 300 * 77. * 106. * 125. * 148. 301 * 37. * 56. * 101.
        • 300: Hoppe's Windkessel und Kraftsammler * 77. Dessen Lastenaufzüge mit directem Kolbenbetrieb * 79. Dessen Fahrstuhl |307| * 80. Zollinger's hydraulisches Hebewerk * 80. Rowan's Hebebock * 81. Hoppe's Parallelhebung mit Druckwasserpressen * 106. Dessen Locomotivandrehscheiben in Frankfurt a. d. O. * 107, in Stendal * 108 und in Bremen * 109. François' Drehscheibe mit Druckwasserhebung * 109. Hoppe's hydraulischer Prellbock * 109. Waygood's Personenaufzug mit Niederdruckwasser * 125. Desgl. mit Hochdruckwasser * 126. Carey's hydraulischer Rollenzug * 127. Otis' Fahrstuhl mit Rollenübersetzung * 128. Reichmarm's Rollenzug * 148. Hall's Steuerkolben für hydraulische Aufzüge * 149. Kolben für hydraulische Hebemaschinen von Steven * 150. Reynold's hydraulischer Rollenzug für Aufzüge * 150. Waygood's Fangvorrichtung an Personenaufzügen * 151. Weismüller's Aufzug mit Zahnstangentriebwerk * 151. Standard-Schraubenelevator * 152. Pratt's Schraubenaufzugmaschine mit elektrischem Antrieb * 152. Otis' Aufzug mit Schraubenbetrieb * 153.
        • 301: Dean's Fahrstuhlwinde * 37. Eaton-Prince's Aufzugswinde * 37. Frisbie's Fahrstuhlwinde * 38. Mennesson's Fangbremse für Fahrstühle * 38. Arthur's Sackaufzug * 39. Neuere Schiffswinden 39. Arrowsmith-Sinclair's Schiffswinde * 39. Providence's Ankerwinden und Dampfspille * 39. Hyde's Ankerwinde und Dampfspille * 56. Kennedy's Laufkrahn * 57. Morgan's elektro-hydraulischer Laufkrahnn * 58. Wimshurst-Hollick's Laufkrahn mit elektrischem Antrieb * 59. Bollinckx' 15-t-Laufkrahn mit elektrischem Betrieb * 60. Lauf-Pressluftwinde * 60. Bodenlaufkrahn der französischen Westbahn * 101. Drehkrahn von Nagel-Kaemp * 101. Temperley's Ladekrahn * 102. Kohn's Flaschenzug mit Hemmungswelle * 104. Norton's Schraubenfusswinde * 104.
    • Hebeprahm. – 302 * 31.
    • Hebevorrichtung. – für Benzin 301 * 207. – zur Hebung von Schiffen 302 * 29.
    • Hebewerk. S. Schiffs–.
    • Hefe. Zwei neue –arten 302 90.
    • Hefereinzuchtapparat. –e 302 92.
    • Heizer und Kesselwärter. – – von Brauser und Spennrath 302 48.
    • Heizung. Schul– mittels Gas 302 84.
    • Hilfeleistung. – bei Unfällen von Mahler und Hess 300 192.
    • Hobelmaschine. S. Metallbearbeitung 299 * 147.
    • Hochbau. Taschenbuch für – von Robrade 301 96.
    • Hochofen. Gewinnung von Jod aus –gasen 299 264
      • – Erze für die deutschen Hochöfen 300 71
    • Hochofenschlacke. Verwendung von –n zur Darstellung von Emaille, Glas und Porzellan 300 72.
    • Hochschule. Frequenz der –n 299 239.
    • Holländer. S. Papierfabrikation 300 * 74.
    • Holz. Schnelles Austrocknen und Schwinden des –es 299 288.
    • Holzbearbeitungsmaschine. Neue –n 299 * 6. * 30. * 62. * 79
      • Sägen und Sägemaschinen: Untersuchungen von Herrmann, Farbaky und Wagner über den Sägevorgang 6. Befestigung von Sägeangeln von Heyn 30. Desgl. von Klein * 30. Desgl. von Netzko * 30. Goede's Vorschubänderung * 30. Bandsägemaschine von Anthon und Söhne * 31. Deren Nabe für die Sägescheiben * 32. Pendelsäge von Girbig * 32. Schutzvorrichtung für Kreissägen von Berg * 32. Kreissägensatz von Stuhlmann * 33. Maschinen zur Fasserzeugung: Daubenschneidmaschine von Storvik * 62. Daubenschneidmaschine von Bratt * 66. Maschine zum Ausbauchen von Fassdauben von Dunbar * 67. Meyer's Daubenbestossmaschine * 68. Hilfsmaschine zum Zusammenstellen von Fasskörpern von Dunbar * 69. Maschine zur Herstellung von Korken von Howard * 79. Desgl. von Telesio 80. Desgl. von Kohl und Mann * 80. Macdonald's Holzbohrmaschine * 81. Wheeldon's Bohrkopf * 82. Fräse von Rückel * 83. Breusil's Prägevorrichtung * 83. Fournirblatt von Hemmersbach * 84. Hinterklebte Fournire * 84. Fournirplatte mit Brandmuster von Himmel 85.
    • Holzpappe. – 301 193.
    • Holzpflaster. – 302 205.
    • Holzschliff. Aufbewahrung von – 299 287. S. Papier 300 25.
    • Holzschraube. Widerstandskraft von –n gegen Zug 301 143.
    • Holzumkleidung. – als Wärmeschutzmittel 300 168.
    • Holzwurm. Ursache des Wurmfrasses 301 119.
    • Hopfen. S. Brauerei 299 284.
    • Hopfenextractionsapparat. – 299 211.
    • Hopfenharzausscheidung. – 302 94.
    • Hopfenseiher. – 299 211.
    • Hörumschalter. – 301 * 79.
    • Hubzähler. – für Fördermaschinen 300 * 12.
    • Hydrolyse. Bestimmung des Rohrzuckers 301 164.
    • Hygiene. S. Müllverbrennung 300 215.
  • I.
    • Illustrationen. Farbige – 301 120.
    • Industriebahnen. – 301 144.
    • Ingenieurbauten. –, Lieferungsbedingungen 300 192.
    • Inhaltsberechnung. – von Fässern und Bojen 299 192.
    • Injector. – an Locomotiven 299 * 49. S. Pumpe 300 * 86.
    • Innendecoration. Motive zur – von Gründling 301 96.
    • Insectenflug. – 302 * 58.
    • Isolirwand. Isolirwände für Geldschränke 300 * 173. Stärke der Isolirwände an Geldschränken 301 95.
    • Isomaltose. – 302 91.
  • J.
    • Jacquardmaschine. Neuerungen an –n 299 * 51.
      • Doppel– von Lacasse * 51. Messerwendevorrichtung an Doppeljacquards * 52. Schroer'sche Repetirvorrichtung * 52. Desgl. von Reuter * 53. Kartensparvorrichtung von Holthaus * 53. Neuwinger's Platineneinsatz * 54. Hilfsnadeln von Beck * 54. Kartensparvorrichtung von David * 54. Platinensicherung von Schulz * 55. Desgl. von Schulz und Oudille * 55. Doppelhubmaschine von Hancock * 55. Desgl. von Thomis und Pristley * 56. Doppelhubmaschine von Fleming * 56. Tieffachmaschine von Verdol * 57. Elektrische Schaftmaschine von Siemens und Halske * 57. – von Schaum und Uhlinger * 57. Desgl. von Schönherr * 58.
    • Jod. Gewinnung von – aus Hochofengasen 299 264.
    • Jodcholalsäure. – 301 185.
    • Jodprobe. S. Brauerei 299 280.
    • Jodstärke. – 301 185.
    • Jodzahl. Verwerthung der – s. Wollfett 302 17.
    • Jungfraubahn. S. Tiefbohrtechnik 302 230.
  • K.
    • Kaffeebrenner. Ueber – 299 * 86. * 101.
      • Schnellröster von Salomon * 86. – von Offermann * 86. Rösttrommel von Gothot * 87. Röstvorrichtung von Barth * 87. Desgl. von Böttcher * 87. Röstvorrichtung der Emmericher Maschinenfabrik * 87. – von Bollig * 88. – von Ramos * 88. – von Boersken * 88. Rösttrommel von Dahlmann * 89. Grove's Röstverfahren * 89. – von Quadilig * 90. – von Seidel * 90. – von Frillich * 90. Röstvorrichtung von Martin * 101. Desgl. von Feitier * 101. Desgl. von Hinz und Küster * 101. Bothner's Rösttrommel * 102. Desgl. von Grove und Lilienfeld * 103. Kathreiner's Rösttrommel * 103. Brenner für Röstgut * 104. Kathreiner's Abkühlvorrichtung für das Röstgut 104. – von Cardozo 104.
    • Kalanderwalze. – 301 * 170.
    • Kalender. – für Heizungs-, Lüftungs- und Badetechniker 299 168. Technische – 302 144. 192. Dampf– 302 240.
    • Kalizufuhr. S. Zucker 302 40.
    • Kalk und Cement. Ofen zum Brennen von – – 302 * 196.
    • Kalkäscher. – 300 161. S. Gerberei.
    • Kalkofen. Neumann's – 302 44.
    • Kälte. Untersuchungen über den Einfluss der – auf die Festigkeitseigenschaften von Eisen und Stahl 299 186
      • – Verhalten des Eisens in der – 302 48
    • Kälteerzeuger. Flüssige Luft als – 301 168.
    • Kältemaschine. Neuere –n und Kühlanlagen 300 * 154
        • – von Seyboth * 154. – der Buffalo Refrigerating Co. * 155. Compressionsmaschine von Sedlacek * 156. Kaltluftmaschine von Pich * 157. – von Puplett 157. –n zum Abteufen des Schachtes in Vicq 157. Kühlanlage von Frank und Stahl * 158.
      • – S. Eis- und Kühlmaschine.
    • Kanal. Schiffsbewegung im Kaiser Wilhelm- – 299 216. Beleuchtung des Kaiser Wilhelm-–s 301 71.
    • Kanalbau. Schiffshebewerk 301 168. S. Schiffahrtskanal 302 256.
    • Kanalbetrieb. Neuere mechanische Einrichtungen zum Schifffahrts– 302 * 78
        • Rochefort's Drehbrücke * 78. Selbsthätiger Brückensteg an Kammerschleusen * 79. Schwimmthor mit Kreiselpumpenbetrieb * 79. Schiffshebewerk von Heinrichenburg * 80. Schiffseisenbahn am Donau-Oder-Kanal 83. Oriolle's mechanische Kanalboottauerei * 83. Windwerk für Seilbootbetrieb * 84.
      • – – 302 * 256. * 278. S. Schiffahrtskanal.
    • Kanalisation. – kleiner Städte von König 299 192.
    • Kanalschiffahrt. Elektrisch betriebene – 299 23.
    • Kartensieb. S. Papierfabrikation 301 * 121.
    • Kartensparvorrichtung. – für Jacquardmaschinen 299 * 53.
    • Kegelschnittzeichuer. Maasstab zu Hildebrandt's – 302 280.
    • Kehricht. S. Müll.
    • Keramik. Ofen für keramische Zwecke 302 * 97.
    • Kernformmaschine. – 302 * 182.
    • Kesselspeisewasser. Die Reinigung des –s 299 * 206. * 227
      • Allgemeines über Verwendung der Sodalösungen 206. Beitrag zur Kesselsteinfrage von Keller 207. Bestimmung der |308| Lösungsmengen 211. Werth der Antikesselsteinmittel 227. Chromate als Kesselsteinverhütungsmittel 227. Gerbstoff gegen Kesselstein 228. Reinigungsvorrichtung von Reichling 228. Desgl. von Humboldt 228. Desgl. nach Riddel's System * 228. Filter für – von Zimmermann * 229. Desgl. von Dehne * 230. Desgl. von Maas und Hart * 230. Einrichtung zum Weichmachen des Wassers von Doulton * 230. Reinigungsverfahren von Hanna * 231. Schaumabblasevorrichtung auf Zeche „Ludwig“ * 232.
    • Kesselstein. Allgemeines zur Uebersicht 299 * 206.
    • Kette. S. Fahrräder.
    • Kieselguhr. – 301 192.
    • Kiesofen. S. Schwefeldioxyd 301 40.
    • Kiesröstofen. – 300 * 29.
    • Kitt. – zum Ein–en von Gasbrennerköpfen 299 204. Säurefester – 301 23.
    • Klareisapparat. – 301 * 129.
    • Kleben. – von Papier 301 * 194.
    • Klebstoff. Mitscherlich's – 300 73.
    • Klemmzange. – 301 * 147.
    • Klima. – von Frankfurt 302 168.
    • Klingelapparat. – 300 27.
    • Klinkerpflaster. – 299 23.
    • Klöppelmaschine. S. Flecht- und –n 300 * 97. * 121. * 145.
    • Knotenfang. – 301 * 121.
    • Kochen. – mit Dampf s. Bier 299 213.
    • Kochsalz. Einfluss des –es auf die Aescherzeit 301 70.
    • Kochverfahren. S. Papierfabrikation 300 49.
    • Kohlenoxydgas. S. Eisenhüttenbetrieb 299 11.
    • Kohlensäure. – und ihre Verwendung 301 24. – zum Bierausschank 302 142.
    • Kohlenschneidmaschine. – 300 5.
    • Kohlenstoff. –gehalt s. Eisenhüttenbetrieb. S. Diamant 301 264.
    • Kohlung. – des Eisens 302 156.
    • Kolbendichtung. S. Maschinenelemente 300 * 222.
    • Kork. S. Holzbearbeitung 299 * 79.
    • Korkpappe. – 301 195.
    • Kraftgasanlage. Körting's – 301 * 204.
    • Kraftübertragung. Elektrische – 301 70. – in Rheinfelden 301 72.
    • Kratze. S. Rauhmaschine.
    • Krupp's Gusstahlfabrik. – – von Müller und Schmidt 301 96.
    • Kugellager. – 299 * 159. S. Fahrräder 299 * 199. 301 * 200. – Anfertigung der Stahlkugeln 300 168
    • Kühlanlage. S. Kältemaschine 300 * 154.
    • Kühlapparate. S. Brauerei 299 286.
    • Kühlen. Apparate zum – und Lüften der Würze 299 286.
    • Kühlung. – durch Eis 302 141.
    • Kunstschmiedearbeit. –en von Feller und Bogus 301 144.
    • Kunstseide. Eigenschaften der – 300 104.
    • Kupfer. Normalien für – 301 120.
    • Kupfermünzen. Ueber Reinigung oxydirter antiker – 301 45.
    • Kupferoxyd. Färbung mit – 302 239.
    • Kuppelung. Seil– 299 * 113.
  • L.
    • Laboratorium. Elektro-technisches – in Karlsruhe 300 192.
    • Laccase. Nachweis der – 301 167.
    • Lager. S. Rollen- und Kugel– 299 * 159.
    • Lagerfass. S. Bier 302 141.
    • Lagergerüst. – für Bier 302 143.
    • Landesausstellung. Bayerische – von Zöpfl 302 24.
    • Landwirthschaft. Verwerthung der städtischen Abfallstoffe 299 120.
    • Langsieb. S. Papierfabrikation 301 * 121.
    • Lanolinum. – anhydricum, Adeps lanae und Wollfett, zugleich eine Kritik der Arbeiten von Lifschütz 299 233. 256.
    • Laufkrahn. – 301 * 57.
    • Lauge. S. Papierfabrikation.
    • Läuterhahn. – 299 213.
    • Läutewerk. – 301 * 80. Seeliger's – 302 * 136.
    • Leckstopfung. S. Wassersgefahr 300 61.
    • Lederimitation. – 301 * 195.
    • Lehrwerkstätten. Stellung der – von Haedicke 301 120.
    • Leimfestigkeit. S. Papier 301 219.
    • Leinöl. – und –firniss sowie die Methoden zur Untersuchung derselben 299 24.
    • Leitungen. Elektrische – und die Montage von Peschel 301 48.
    • Lenzen. S. Wassersgefahr 300 * 64.
    • Licht. Sichtbarkeit des –es zur Nachtzeit 302 95.
    • Licht- und Kraftbetrieb. – – von May 301 96.
    • Lichtdruck. – 300 45.
    • Lichtmessung. Photometer 300 216.
    • Linearzeichnen. Delabar's – 300 24.
    • Linienwähler. – 301 * 80.
    • Lithographie. Metallplatten als Ersatz für –steine 300 46.
    • Lochmaschine. – für Zellstoffbahnen 300 * 76.
    • Lochzirkel. S. Zirkel.
    • Locomobile. S. Dampfmaschine.
    • Locomotive. S. Schnellzugsgeschwindigkeit 301 * 12
      • – Neuerungen an –n 299 * 39 * 49 * 76 * 97 * 121. 301 553 * 277. 302 * 11 * 33
          • 299: 1) Einzeltheile an –n: Richardson's Vorrichtung für den Gebrauch der Verbund– mit Volldampf * 39. Desgl. von Tyler und de Vesian * 39. Kossuth's – mit Achsenbeweglichkeit * 40. Feststellung am Regulator von Hochstein * 41. Einstellung zur Dampfvertheilung von Joy 41. Dessen Umsteuerung * 42. Baldwin's – mit Erdölheizung 42. Holden's Schnellzug- 49. Deren Feuerungsinjector * 49. Troske's Vortrag über Locomotivblasrohre 49. Geschwindigkeitsanzeiger der Maschinenfabrik Oerlikon, System Klose * 50. 2) –n für Haupt- und Nebenbahnen: Drehbares Treibachsengestell von Hagans * 76. Tendergestell für die preussischen Gebirgsbahnen 77. –n der württembergischen Staatsbahnen * 77. Ankerloser Locomotivkessel von Lentz * 78. Klose's – * 78. Fairlie-–n von Johnstone 97. Fünfachsige –n der preussischen Staatsbahnen * 97. Desgl. der Highland Railway Co. 98. – der Baldwin Works nach Vauclain 99. Uebersichtliche Mittheilungen über Leistungen der englischen –n von Rous-Marten 99. 3) –n für aussergewöhnliche Eisenbahnen: Versuchsfahrten mit der elektrischen Maschine von Heilmann 99. Elektrische – der Baltimore- und Ohio-Railway Co. * 121. –n der Zahnstangenbahn Yokogawa-Karuisawa 122. Zahnrad– der Iwan-Pass-Bahn 122. – der Beyrout-Damascus-Bahn 122. Luft– für Bergwerksbetrieb 122. Oekonomische Leistung der –n 122.
          • 301: –n für Personen- und Güterzüge 253. Entwürfe von de Glehn 254. Desgl. der belgischen Bahnen und anderen (Stirling-–) 257. Schnellzug– * 279. Klassische Typen von –n * 279. Hintere Ansicht einer amerikanischen – * 280.
          • 302: Sechsachsige Maschine von Neilson und Co. 11. Versuchsfahrten von Polonceau 11. – System Klien-Lindner * 12. Vierachsige – der württembergischen Staatsbahn nach Klose * 13. – nach Gölsdorf 16. Baldwin'sche Riesen- – 33. – System Vauclain * 34. – der Schenectady Works * 34. Schwerste – der Mexican Central-Eisenbahn 35. – der badischen Staatsbahn 35. – der Gaisbergbahn * 36. Elektrische – der Baltimore Eisenbahn 37. Elektrische – von Heilmann * 37. – der Nantasket-Bahn 39. – der Boston Elevated Railroad Co. 39. Vierachsige – für die belgischen Staatsbahnen 40.
      • – Hagans' – für Kleinbahnen 302 144.
    • Locomotivglocke. – der Western Railroad Co. 299 * 255.
    • Longitudinalschermaschine. S. Schermaschine.
    • Löschpapier. – 301 * 217.
    • Lösen. – von Muttern 301 264.
    • Luft. Flüssige – als Kälteerzeuger 301 168.
    • Luftlocomotive. – für Bergwerksbetrieb 299 122.
    • Luftsack. S. Seewesen 302 30.
    • Lüftung. – der Strassenkanäle durch die Abfallröhren der Häuser 302 216.
    • Lumpen. S. Papier 300 25.
  • M.
    • Maasstäbe. – aus Glas zu Hildebrandt's Kegelschnittzeichner 302 * 280.
    • Made in Germany. – – 301 96.
    • Magnesiumlicht. S. Photographie.
    • Maischapparat. – 299 211.
    • Maischprocess. – 299 212. 214.
    • Maiskolbenmark. S. Wassersgefahr 300 * 63.
    • Malz. S. Spiritus.
    • Malzschrotmühle. – 299 211.
    • Mammuthpumpe. S. Tiefbohrtechnik 300 * 2.
    • Mangan. Wirkung des –s auf Kohlenoxyd 299 11.
    • Mannesmannröhren. Ein Erfolg der – 302 168.
    • Manometer. Pneumatisches – von Uehling und Steinbart 299 71.
    • Marmor. Verwitterung des –s 301 264.
    • Maschinenbau. Graphische Constructionen von Hederich 299 168.
    • Maschinenelement. Ueber Seilschlösser 299 * 111
      • – Dichtungen für Gusseisenröhren 299 120. S. Lager.
      • – –, ihre Berechnung und Construction von Bach 300 24.
      • – – 300 * 177. * 220
        • I. Schraubensicherungen: Schraubensicherung von Downing * 177. Verbesserungsvorschlag von Reuleaux 177. Sicherung von Harf * 177. Desgl. von Surplice und Faram * 177. Unterlegscheiben der Union Steel Washer Co. * 177. Desgl. von Koester * 178. Rivet's Cornwal-Schraubensicherung * 178. Desgl. von Sohl und Singelmann * 178. Desgl. der Vibration Proof Nut Co. * 178. Desgl. von Taylor 178. II. Schrauben: Holzschraube der Am. Screw Co. * 179. Schraube für Schiffswände von Daymard * 179. Schraubenschlüssel von Smyth * 179. III. Zahnräder: Zahnräder aus |309| Rohhaut * 220. Lamellenräder von Lieb * 220. Holzzahnrad von Nuttall * 221. IV. Schwungräder und Schwungscheiben: Schwungrad der Bass Foundry Works * 221. Bollinckx' Schwungradriemenscheibe 222. V. Stopfbüchsen und Kolbendichtung: Stopfbüchse der United States Co. * 222. Desgl. von Jerome * 222, von Keene * 222. Schleusenliderung von Boulet * 222. Stopfbüchse von Strassburger * 223. Desgl. von Martin * 223, von Winter und Co. 223, von Buderus * 223, Thomas * 223, Green und Boulding * 223, Bangs * 224. Leicht nachstellbarer Kolben von Metallplatten und Filz * 224. Metallpackungskolben von Buckley * 224. Hohler Kolben von Bollinckx * 224.
    • Maschinenelement. Rohrverbindung für Erdölleitung 300 215. S. Schrauben 301 71. Treibriemen 301 * 137. Normalröhren für mechanisch-optische Werkstätten 302 23. Treibriemen aus Papier 302 23.
    • Maschinenkunde. – von Hoyer 302 72.
    • Maschinenzeichnen. – von Riedler 300 302.
    • Mauerziegel. Poröse – aus bituminösem Steinkohlenschiefer 300 168.
    • Mechanisch-technisches Laboratorium. Mittheilungen 300 264.
    • Melasse. Bleischeidung der Melasse 301 46.
    • Melassefütterung. – 302 162.
    • Messer. S. Wassermesser.
    • Messrad. S. Wassermesser.
    • Messvorrichtungen. S. Wassermesser 302 * 1.
    • Messwerkzeug. Präcisionslochzirkel 299 * 144.
    • Metallbearbeitung. Maschinen zur – 299 * 145. * 179. * 201. * 223. * 250. * 273. * 292
        • A) Hämmer: Doppelt wirkender Dampfhammer von Schultz und Göbel * 145. Koch's Riemenhammer * 146. Streckmaschine mit Hammerbetrieb von Dayton * 147. B) Hobelmaschinen: Niles' Hobelmaschine 147. Hobelmaschine von Manning-Maxwell-Moore 148. Hobelmaschinensteuerung von Robinson-Oldfields * 148. Hobelmaschinenantrieb von Lewis * 148. Desgl. von Detrick-Harvey * 148. Keilnuthenhobelmaschine von Grotz * 149. Stossmaschine von Ravasse * 149. C) Drehbänke und Drehmaschinen: Bouhey's Drehmaschine * 149. Desgl. von Richards * 151. Fetu Defize's Räderdrehbank * 151. Nuss' Einspannvorrichtung * 151. Richard's Leitspindeldrehbank * 179. Fertigdrehbank von Brown-Sharpe * 180. Deren Schraubendrehbank * 181. Drehbank von Jones-Lamson * 182. Drehbank von Pittler * 183. Sicherheitsschloss von Penwarden * 184. Desgl. von Meyer * 184. Spannfutter von Lodge-Davis * 185. Einspannkopf von Hartmuth * 185. Supportschaltung von Conradson * 185. Howgate's Aufspannvorrichtung * 185. Bradford's Leitlineal an Drehbänken zum Kegeldrehen * 201. Balligdrehen der Riemenscheiben von Sommermeyer * 201. Wheelock's Cylinderausbohrmaschine * 201. Rhode Island's Aufspannvorrichtung für Cylinderbohrmaschinen * 202. Richard's Differentialgetriebe * 203. Adamson's Kesselbohrmaschine * 203. Kesselbohrmaschine mit zwei Bohrspindeln * 204. Kesselbohrmaschine für Ring- und Längsnähte * 204. Vielfache Bohrmaschine von Habersang-Zinzen * 205. Langelier's Reihenbohrmaschine * 223. Fitchburg's Schalttriebwerk für Bohrmaschinen * 224. Bohrmaschine von Baush * 224. Hunter's Radialbohrmaschine * 225. Petersen's Fräsekopf * 225. Payton's Gewindeschneidkopf an Bohrmaschinen * 225. Dallett's Bohrmaschine * 225. Porstendorfer's Bohrknarre * 225. Venne's Röhrenanbohrwerk * 226. Ingersoll's Tischfräse * 226. Fräsespindel * 226. Reinecker's Universal-Langtischfräsemaschine * 250. Huré's Fräsemaschine * 252. Reinecker's Fräsemaschine mit Winkeltisch * 253. Dreses' Beseitigung todten Ganges bei Fräsemaschinenspindeln * 273. Reinecker's Verfahren zum Fräsen der Schneckenräder * 273. Reinecker's Theilkopf für Fräsemaschinen * 276. Desgl. von Löwe * 277. Desgl. von Reinecker * 277. Fräsekopf von Dreyer * 292. Fetu-Defize's Bandsäge zum Kaltsägen für Metalle * 292. Norton's Schleifmaschine * 292. Arbeitsanwendungen verschiedener Schleifmaschinen * 292. Kreissägeschärfmaschinen von Hill * 293. Dampfsandgebläse von Tilghman-Mathewson * 293.
      • – Amerikanische Zangen 300 * 180. S. Pressen 300 302. – für eiserne Röhren 302 * 222.
    • Metallegirung. –en 299 24.
    • Metalloxyd. Einwirkung hoher Temperatur auf die –e 302 48.
    • Metallsäge. – 300 216.
    • Metallspäne. – zur Bierklärung 302 142.
    • Metalltuch. S. Papierfabrikation 301 123.
    • Methode zur Reduction der Wägungen. Ueber die – – auf den luftleeren Raum von Fritz Salomon 301 * 301.
    • Metrisches Maass. – – im Auslande 301 144.
    • Mica. – und Micanit 299 120.
    • Micanit. S. Mica.
    • Mikrophotographie. – 300 20.
    • Mikroskop. Verwendung des –s in der Brauerei 302 90.
    • Mikrotelephon. – 301 * 81.
    • Milchsäuregährung. – 301 213.
    • Mimosenrinde. S. Gerberei.
    • Mineralölindustrie. – von Aisinmann 301 96.
    • Molybdän. S. Photographie 300 18.
    • Morse-Apparate. S. Ausstellung 301 * 182.
    • Motor. S. Acetylengas– 301 288.
    • Motorrad. S. Fahrrad 299 * 176. 301 * 196.
    • Muffel. S. Porzellan 302 239.
    • Muffelofen. – 302 * 171.
    • Müllverbrennung. – der Stadt Berlin 300 215.
    • Muttern. Lösen festgerosteter – 301 264.
  • N.
    • Nachnahmeschneider. S. Tiefbohrtechnik 302 231.
    • Nahrungsmittel. Untersuchung von –n 302 119.
    • Naturwissenschaft. Jahrbuch der – von Wildermann 300 240.
    • Nematoden. Bekämpfung der – 300 259.
    • Nickel. Legirung von Aluminium mit – 299 24.
    • Nickelstahl. –, der Baustoff der Zukunft 300 120.
    • Normalien. – für Kupfergegenstände 301 120.
    • Normalprofil. Tragfähigkeit der –e 302 144.
    • Normalrohr. Tabelle von –en für den Gebrauch in mechanisch-optischen Werkstätten 302 23.
    • Nothsignale. S. Seewesen.
  • O.
    • Objectiv. S. Photographie 300 15.
    • Octacetylmaltose. – 301 190.
    • Oel. – zur Glättung der See 299 * 73.
    • Oelbrunnen. S. Tiefbohrtechnik 300 3. Erweiterung von – 302 233.
    • Oefen. Neuerungen an – für keramische Zwecke 302 * 97. * 121. * 145. * 169. * 193
        • Allgemeines: – mit stetigem Betriebe 97. Rauchabzug von Bock 97. Youngren's Ofen mit Kanalanordnung * 98. Schmauchsystem nach Oakes 98. Dean's Ofen mit Kanalsystem * 98. Ofen von Dubois d'Enghien 98. Ofen von Knacker * 98. Desgl. von Green * 99. Brennofen von Eaves * 99. Chicago- – * 100. Desgl. von Spitta 100. Ofen von Schiele * 101. Desgl. von Forrester und Donecken * 101. Röpert's Ofen mit zweitem Ring * 101. Cramer's Bemerkungen über denselben 102. Ofen von Böiger * 102. Abänderung von Diesener's Ofen * 102. Patente auf – von Craven, Hädrich, Bates * 103. Onion's Ofen * 103. – für stetigen Betrieb, aus Verbindung mehrerer – bestehend 121. Ofen von Dennis 121. Desgl. von Henney, Caldwell *, Stein und Krähe * 121. Blaudämpfofen von Schofer * 122. Kaul's Ofen mit warmer Luft * 123. Ofen von Kunstmann * 124. Kanalofen von Bauer * 125. Dessen Ofen mit Transportvorrichtung für das Brenngut * 125. Desgl. von Worras 125. – mit periodischem Betrieb: Amerikanischer Kammerofen * 145. Ofen mit Abzug von Noye * 146. Desgl. von Schuck und Martin 146. Desgl. von Holman 146. Desgl. von Merley * 146. Ofen von Frost * 147. Desgl. von Gonder 147. Ofen mit niedergehender Flamme von Lawton * 148. Desgl. von Gudemann * 148. Desgl. von Butter * 149. Ofen von Eudaly * 149. Feuerungen: Ofen von Hassall* 169. Desgl. von Polivka * 170. Ofenfeuerung mit Einführung von Wasserdampf von Hawthorn * 170. Kuglmayr'sche Wassergasfeuerung 170. Desgl. von Matern 170. Orbanowski's Ofen mit Kohlenwasserstoffgasen 171. Kammerofen der Faiencerie de Gien 171. Dawson's Ofen mit Generatorvorrichtung * 171. Muffel–: Peipe's Ofen mit Schutzbehang * 172. Ofen von Sherwin 172. Desgl. von Detwiler. Desgl. von Strusholm * 172, von Fürbringer 173, von Hutschenreuther 173. Muffelofen von Wohlschlegel * 173. Trockenvorrichtungen: Trockenvorrichtung von Cook * 193. Desgl. von Galloway * 193, von Benfey-Wolff * 193. Desgl. von Bemis * 194. Trockenvorrichtung von Möller-Pfeifer * 194. – zum Brennen von Kalk, Cement u. dgl.: Ofen von Schöffer 196. Desgl. von Briggs. Desgl. von Forster und Spencer. Gasofen von Konemann 196. Mare's Ofen mit Verbrennung unter Druck * 196. Ofen mit Befeuerung von flüssigem Brennstoff nach Nickerson * 196. Janssen's Ofen mit Druckluft 197. Ofen von Cochrane, von Hauenschild, Bird, Carstens 197. Ofen von Raynes und Healey 198. Desgl. von Limmonds und Delaney 198. Ofen mit centralem Einbau von Vanderhoof * 198. Ofen von Schutt * 198. Desgl. von Cramer * 198. Ofen der Société des Ciments français 199. Desgl. von le Hon 199. Ofen von Kolshorn * 199, 200. Gasringofen von Erdmenger 200. Rotirender Ofen von Candlot 200. Ofen von Navarro * 201.
      • – Beschickungsapparat für Gasgeneratoren 300 * 276.
    • |310| Ofenkacheln. – 302 263.
    • Osmometer. – 302 45.
    • Osmose. S. Zucker 302 40. 211.
  • P.
    • Panzerfregatte. – Tegetthoff 299 192.
    • Papier. Gold- und Silber– s. Bronze.
      • – Photographisches – 300 43.
      • – Pergamentirtes – 301 193.
      • – Festigkeit des –es in der Längs- und Querrichtung 302 96.
      • – –ne Unterkleider 302 288.
    • Papierfabrik. S. Schwefeldioxyd 301 * 21. 40. 94.
    • Papierfabrikation. Neuerungen in der – 300 * 25. * 49. * 73. * 103. * 265. * 289. 301 * 121. * 145. * 169. * 193. * 217
        • 300: Rohstoffe, a) Hadern: Lenz, Uebertragen von Krankheiten durch Lumpen 25. Dämpfen der Lumpen 25. b) Holzschliff: Thornley, Vorbereitung des Holzes 25. Transportvorrichtung der Friedrich-August-Hütte 25. Desgl. von Dorenfeldt * 25. Holzschleifmaschine von Adam * 26. Verarbeitung von Holzabfällen von Affeltranger * 26. Robert's Vorrichtung zur Verhütung des Verschmierens des Steines 27. Hennig's elektrischer Klingelapparat 27. Holzstoffsortirer von Lundsberg und Heyerdahl * 27. Centrifugalsichter von Cuvier Fils * 27. Bleichen des Holzschliffes 28. Trocknen des Holzstoffes 28. Trockenapparat von Hirrth * 28. c) Zellstoff: Kiesröstofen von Müller * 29. Wolesky's Verwendung von Kupferspänen 29. Brüngger's Sulfitverfahren 29. Bilden von Sulfitlauge von Golzern * 29. Brodnitz und Seydel's Centrifugalpumpe für schweflige Säure * 30. Messgefäss von Keller * 49. Blackmann's Kochverfahren 49. Denison und Palmer's Kochverfahren 49. Verarbeitung von Stroh von Demetrio Giaj-Tenna 50. Anwendung saurer und alkalischer Flüssigkeiten von Rudel 50. Herstellung von Zellstoff von Kellner 50. Gewinnung von Zellstoff von Cross 50. Schälspanschneidmaschinen von Goetjes und Schulze 50. Kocher von Forbes * 50. Desgl. von Flodquist * 51. Auskleidung für Sulfitstoff kodier von Meurer * 51. Desgl. von Stebbins * 51. Desgl. von Carré 52. Desgl. von Preston und Thornley 52. Desgl. von Curtis und Jones 52. Entleeren der Kocher von Wedege * 52. Vorrichtung zum Zurückhalten der Fasern von Jones und Craft * 53. Ablaugen des Stoffes von Seiler und Emig * 53. Abscheidung der Säuren von Dürr und Co. * 53. Rührgebläse von Carpenter und Schulze * 54. Entsäuern und Ablaugen von * Kumpfmiller und Schultgen * 54. Verwendung der Ablaugen 54. Sulfitlauge als Heilmittel von Hartmann 55. Eindampfen der Lauge von Novák 55. Desgl. von Müller 55. Desgl. von Drewsen und Dorenfeldt 55. Mitscherlich's Darstellung von Klebstoff für die Grossindustrie 73, dessen Nutzbarmachung des Gerbstoffes der Ablaugen der Sulfitstoffkochung 73. Schleudermühle von Escher, Wyss und Co. * 73. Holländertrog von Hagemann * 74. Sortirmaschine von Goetjes und Schulze * 74. Auflösemaschine und Vertheilungsvorrichtung von Engelmayer bezieh. Bracker * 75. Partington's Vorrichtung zur Entfernung des Harzes * 76. Lochmaschine für Zellstoffbahnen von Füllner * 76. Desgl. von Vanoli * 76. Desgl. von Pietryga * 76. Kühnle's Zellstofflocher * 103. Mitscherlich's Versuche mit Zellstoff 103. Behandeln von Zellstoff mit Schwefelsäure behufs Klebestoffgewinnung von Langhans 103. Gewinnung von Zellstoffthiocarbonat 104. Eigenschaften der Kunstseide nach Schlesinger's Untersuchungen 104. d) Verschiedene Rohstoffe: Esparto für englische – 104. Papier aus Arundo donax 104. Sabaigras (Bhaber, Baib), Adansoniafaser u.s.w. 104. Reinigung der Maculatur von Druckerschwärze nach Hennig. Desgl. nach Lohmann, desgl. nach Horst 104. e) Fabrikationswasser: Reinigung desselben nach Reisert * 105. Desgl. nach Peschges * 105. Enteisenung von Hochstein und Weinberg * 106. a) Holländer: Stofftreiber für Holländer von Hemmer * 265. Holländer von Hromadnik * 265. * 266. Desgl. von Cornett * 266. Desgl. von Cannon * 266. Holländer mit Transportschnecke * 267. Holländer von Voith * 267. Desgl. von Dillon * 267. Desgl. von Henseling * 268. Desgl. von Hoffsümmer * 268. Holländer combinirt mit Stoffmühle von Trippes * 268. Holländer von Lehmann * 269. Combinirter Holländer von Ethel * 269. Dreiwalziger Holländer von Pickles * 269. Holländer von Brown 270. Holländer mit selbsthätigem Abstreifer * 270. Holländer von Escher. Wyss und Co. 270. Desgl. von Miller 270. Untergrundholländer von Karger * 289. Waschvorrichtung für Holländer von Moosdorf * 289. b) Stoffmühlen: Papierstoffmühle von Tower * 290. Stoffmühle von Caldwell * 290. c) Verschiedene Zerkleinerungsmaschinen: Kollergang von Hefft * 291. Tritürateur von Simonet * 291. Stoffreisser von Schwalbeund Sohn * 292. Zerfaserungsmaschine von Carter * 292. Bleichen: Chlorkalkbleiche von Hasenclever 292. Bleichholländer von Hermite, Kellner, Karger * 293. Bleichholländer mit Centrifugalpumpe von Cornett * 293. Bleichbatterie von Cawthorn und Cornett * 293. Bleichverfahren von Newhall 294.
        • 301: Die Langsiebpapiermaschine, a) Knotenfänger. Planknotensieb von Krön * 121. Desgl. von Sloan * 121. Knotenfang von Gotham, von Hall und Pearse 121. Desgl. von Heerbrandt * 122. Knotenfang mit leichter Reinigung von Hoffsümmer * 122. Richardson's Knotenfänger * 122. Rotirender Knotenfänger von Brüngger 122. Desgl. von Wandel * 123. Knotenfänger nebst Stoffmühle von Hamilton * 123. b) Das Metall dich. Breite verschiedener Metalltücher 123. Geschwindigkeit von Savery's Metalltuch 123. Ansteigen des Metalltuches von Andres 123. Metalltuch von Tourasse * 123. Eichhorn's Langsieb * 124. Walze für Langsiebe von Füllner * 124. c) Sauger. Entlastung des Saugers von Fairbanks * 124. Sauger von Bedale 125. Wasserzeichen mittels Saugkästen von Barnes * 125. d) Stoffänger. Stoffänger von Füllner * 125. Papierstoffwassersortirer von Schmidt * 126. e) Pressen. Auffangen von Stoffklümpchen bei der Gautschpresse von Young und James 145. Glättvorrichtung von La Cartiera Italiana 145. Nasspresse von Schmitz 145. Faltenauszieher von Gossweiler, Klein und Erhardt * 145. Aloir's Kette für die Filze durch Metalldraht ersetzt 146. f) Trocknen. White's Trockencylinder * 146. Desgl. von Kaiser * 146. Desgl. von Wheeler 147. Trockencylinder von Rösholm und Josefson * 147. Crégut's Trockenfilze 147. Pappentrockenmaschine von Ulbricht * 147. Klemmzange von Krüger * 147. Papierdickenanzeiger von Schopper * 148. g) Färben auf der Papiermaschine. Verfahren von Sperling * 149. Desgl. von Cohn * 149. Desgl. von Matouch * 149. h) Wickelstangen und Rollapparate. Rollstange von Baker und Shevlin * 149. Aufwickelvorrichtung von Steinmann * 150. Längsschneider von Spoerl * 150. Vorrichtung zum Ebnen des Papieres von Pilz * 150. Cylindersiebmaschine: von Kufferath * 150. Sieb walze von Andres 151. Gautschvorrichtung von Fairbanks und Parker * 151. Desgl. von Westad * 151. Elastische Gautschwalze von Hoffman * 151. Formatwalze von Westad * 152. Mehrsiebmaschinen: Vereinigung dreier Langsiebpapiermaschinen von Füllner * 169. Zweicylindersiebmaschine von Bird 169. Cartons aus einzelnen Bahnen von Helmers 169. Vereinigung mehrerer Einzelmaschinen von der National Metal Edge Co. * 169. Glätten: Nachgiebige Kalanderwalze von Frink * 170. Glättwerk für mattirte Papiere von Brand 170. Aussperrungsvorrichtung von Luhn * 170. Glättmaschine von Müller * 171. Schneidmaschinen: Längsschneider von Pope * 171. Desgl. von Goebel * 171. Haubold's Querschneider 171. Herstellung verschiedener Papiere und Pappen: a) Gefärbte Papiere. Leimgallerte von Brand 172. Formleim von Hastrup und Clasen 172. Auftragvorrichtung von Müller * 172. Desgl. von Woodward * 173. Papiere mit Längsschraffur von Köhler 173. Einpressen von Mustern in Buntpapier von Hofmeier 173. Streifenweise gefärbtes Papier von Voland 173. Maserirvorrichtung von Thomas * 173. Eispapiere 174. Imprägniren zum Unverbrennlichmachen 174. b) Sicherheitspapiere von Crane und Warren * 174. Desgl. von Cohn 174, von Cross, Bevan und Beadle 174. c) Wasserdichtes Papier. Pergamentirtes Papier von Haley 193. Wasserdichtmachen durch Imprägniren mit wasserabstossenden Stoffen 193, durch harzartige Streupulver 193, durch wasserdichte Holzpappe von Nolon 193, durch Leinöl bez. Terpentin von Larunzé 193, mittels Albumin u.s.w. 193, desgl. mittels Leinölfirniss von Nördlinger, mittels Theer von Teggin bez. Lüchau 193, mittels Leim und wolframsaurem Natron 194, mittels Kautschukfirniss 194, durch Behandeln mit Flussäure. d) Kleben von Papieren. Auftragen von Klebstoff von Hall * 194. Desgl. für Streifen und Etiquetten von Friedländer 194. Gummirvorrichtung von Day * 194. Magnesiumpapier 194. Lederimitation von Stephan 195. Korkpappe von Eddy 195. Zink's Klebstoffauftrager * 195. e) Löschpapier. Jäger's Verfahren zur Herstellung von Löschpapier * 217. f) Gepresste Gegenstände aus Papierstoff. Presse verschiedener Art von Aufriebt, Rucker, Ström. Peters' Papierröhren * 217. Papierprüfung: Formel von v. Lenz für den Wassergehalt 218. Widerstand gegen Zerknittern 218. Bauer's Prüflingsanstalt und Zerknittervorrichtung 218. Prüfung auf Leimfestigkeit 219. Haltbarkeit von Papieren mit Zellstoffzusatz 219. Papierfabrikanlagen * 220.
    • Papiergegenstände. Gepresste – 301 216.
    • Parasiten. S. Bier 302 139.
    • Pasteurisirungsvorrichtungen. – 302 114.
    • Patent. Das umfangreichste – 299 264.
    • |311| Patent. –amtliche und gerichtliche Entscheidungen von Gareis 302 96
    • Patentstatistik. – 300 20.
    • Patentstreitigkeit. S. Auer-Licht.
    • Pechschmelzofen. S. Bierbrauerei 302 114.
    • Pediococcus. – 302 118.
    • Peilen. – 300 * 6.
    • Pendel. Beobachtung kleiner –differenzen 302 72.
    • Pendelsäge. S. Holzbearbeitung.
    • Petroleumindustrie. – von Swoboda 299 168.
    • Petroleummotor. Leistungsversuche mit –en 299 264.
    • Pferdebahnweiche. Automatische – 299 302.
    • Pflaster. Klinker– 299 23
      • – Ueber – in Holz, Stein und Metall 302 205 * 225
        • I. Holz–: Einfluss desselben auf die Entwickelung von Krankheitserregern, insbesondere von Mikroben 205. Verwendbarkeit verschiedener Holzarten 206. Versuche mit Holz–ung 207. Neuere Holz–ungen in Berlin 208. Alte und neue Verfahren für die Legung der Holz– 208. Allgemeine Gesichtspunkte für die Verwendung und Legung der Holz– 208. Gebrannte –steine von Hess 225. Steingussgranitasphalt von Richter 226. Claussen's Asphalt – * 227. –ung aus Holz und Eisen * 228.
    • Photochemie. – 300 18.
    • Photocorrector. – 300 15.
    • Photographie. Ueber die Fortschritte der – und der photographischen Reproductionsverfahren von J. M. Eder und E. Valenta 300 * 15. * 41.
      • Photographische Objective und Apparate 15. Berthiot's Objectiv 15. Taylor's Tripletobjective 15. Darlot's Einstelloupe 15. Weyde's Photocorrector 15. Krügener's Reisecamera * 15. Kassetteneinlagen für Rasteraufnahmen * 16. Brandauer's photographischer Serienapparat * 16. Photometrie 16. Hefner-Alteneck'sche Amylacetatlampe 16. Abel's chemisches Aktinometer 16. Sensitometer von Schreiner * 16. Steinhauser's Aktinosemantor * 17. Photochemie und Spectralanalyse 18. Versuche von Abney 18. Die photographischen Eigenschaften der Verbindungen des Molybdäns, Wolframs und des Chroms von Niewenglowsky 18. Versuche über die Einwirkung von Licht auf gefärbte Zeuge von Thorpe, Hummel und Perkin 18. Einfluss der Temperatur auf die Empfindlichkeit der Trockenplatten von Jolly 18. Versuche von Eberhard 18. Untersuchung der Rhodamine 18. Diamidodimethylacridinchlorhydrat von Leonhardt 18. Anwendung der – zu wissenschaftlichen Zwecken 18. Photographische Aufzeichnung der Deformationen des Eisenbahngleises beim Passiren eines Zuges von Ast und Boschan * 18. Photographiren fliegender Geschosse von Mach und Boys * 19. Aufnahmeapparat von Londe 19. Die – im Krankenhause 19. Die – im Dienste der Justiz von Bertillon 20. Mikro– 20. Verschiedene Methoden der Mikro– von Gifford 20. Herstellen der Mikroskopobjective von Piffard 20. Mikrophotographischer Apparat von Koristka 20. Verfahren nach Borden 20. Apparat zu mikrophotographischen Zwecken von Hinterberger 20. – bei künstlichem Lichte 41. Fourtier's – bei Magnesiumlicht 41. Röst's – bei Magnesiumlicht 41. Emulsionsbereitung 41. Hübl's Herstellung von Bromsilbercollodionemulsionen 41. Prestwich's photographische Emulsionen 41. Belitzky's Emulsion für Celloidinpapier 42. Chlorsilbercollodionemulsion für Diapositive 42, Entwickelung des photographischen Bildes 42. Lumière und Seyewetz' Entwickler 42. Andresen's Untersuchungen 42. Verwendung von Naphtalinderivaten der Berliner Actiengesellschaft für Anilinfabrikation 42. Andresen's Verwendung von p-Amidophenol und p-Amidokresol als Entwickler 43. Photographische Papiere 43. Celloidinmattpapier von Brandt und Wilde 44. Copirpapier von Colby 44. Chlorsilbergelatinepapier von Liesegang 44. Aluminiumpapier mit matter Schichte 44. Giessmaschine zur Erzeugung von Celloidinpapieren * 44. Silbercopirverfahren mit Hervorrufung 44. Götz, Celloidinpapier 44. Goldtonbäder, Tonfixirbäder, Platin- und Palladiumtonbäder 44. Jacobi's Tonfixirbad 45. Joe, Borax als Zusatz zum Alauntonfixirbade 45. – in natürlichen Farben 45. Jolly, Wiedergabe der Farben 45. Lichtdruck und Photolithographie 45. Albert, Druck des Lichtdruckbildes 45. Alber's Ueberdrucke von Lichtdruckplatten auf Stein 46. Desgl. von Waterloo 46. Berold, Lichtdruckplattenpräparation 46. Davie's Farbendruckschnellpresse 46. Reich, Bedrucken und Illustriren von Reliefs 46. Zinkographie und Zinkätzung 46. Zinkographisches Verfahren von Calmens 46. Metallplatten als Ersatz für lithographische Steine von Bittner 46. Bestosslade von Kempe 47. Rautingmaschine von Royle 47. Autotypie 47. Gekreuzte Rasterplatten von Lewy 47. Rasternetzevon Gaillard 47. Rasternegativ von Sachers 48. Erzielung von Linien bei Aufnahmen mittels des gekreuzten Rasters von Ives 48.
    • Photographie. Taschenbuch der – von Vogel 300 72.
      • – Rathgeber für Anfänger von David 300 216.
      • – Rotations– 301 48.
    • Photometer. Tragbares – von Preece und Trotter 300 216.
    • Photometrie. – 300 16.
    • Phototint. – 300 46.
    • Physik. Lehrbuch der Experimental– von Wüllner 300 302. Lehrbuch der – von Lommel 301 120.
    • Pichen. S. Bier 302 143.
    • Planimeter. S. Compensations– 300 135.
    • Platine. S. Jacquardstuhl 299 * 51.
    • Plattenofen. S. Schwefeldioxyd 301 41.
    • Plüsch. Aufschneiden der –henkel 302 * 131.
    • Pneumatikreifen. S. Fahrreifen 301 * 200.
    • Polarisation. S. Zucker 299 95.
    • Polarisationsapparat. – 300 262. 302 166.
    • Polygonsteine. Freitragende Wand aus –n 302 * 274.
    • Porzellan. S. Hochofenschlacke 300 72
    • Porzellanblumen. – 302 238.
    • Power Locomotion. Führer 301 216.
    • Prägevorrichtung. S. Holzbearbeitung 299 * 83.
    • Preisaufgaben. – der Mülhausener Gesellschaft 301 48.
    • Preisausschreiben. – vom Verein deutscher Maschineningenieure 300 96. – für Innendecoration 300 216.
    • Preisverzeichniss. – der A.-E.-G. 302 72.
    • Prellbock. – 300 * 109.
    • Presse. – für Glas s. Glas.
    • Presshefe. Darstellung von – 302 212.
    • Pressluftbremse. Genett's – für Strassenbahnwagen 302 * 234.
    • Proceedings. – 299 288.
    • Process. S. Gasglühlicht 302 120.
    • Prüfung. S. Papier 301 * 218.
    • Pumpe. Mürrle's Vacuum– 299 * 123. Sandfänger für Sauge– 299 * 144.
      • – Mammuth– 300 * 2.
      • – Neuere –n 300 * 9. * 30. * 55. * 81. 302 * 104. * 245. * 265.
          • 300: Direct wirkende Dampf– der Manistee Iron Works Co. 9. Dampf– von Frost * 9. Desgl. der Howaldtswerke * 10. Eincylinderdampf– der Mc Gowan-Company 10. Westinghouse-Bremse * 10. Roser's direct wirkende – * 11. Duplex-Dampf– von Carruthers und Co. * 11. Desgl. von Mumford * 12. Direct wirkende Abteuf–, System Gordon 12. Direct wirkende Dampf– von Deprez 12. Simpson und Co.'s Abfuhr– * 12. Worthington's Duplex-Dampf– * 30. Snyder's stehende Dampf– * 31. Hülsenberg's Dampf–n-steuerung * 31. Dampf– von Hülsenberg * 31. Simpson's Pumpmaschine (System Worthington) * 32. Zählapparat (System Harding) 33. Dauerversuche von Galbraith an einer von der Blake Mfg. Co. erbauten Verbundpumpmaschine 55. Zwillings-Verbunddampf– von Taylor und Challen * 56. Triplex– der Hayward Tyler and Co. * 56. – System Jandin * 58. – zum Fortschaffen von sandigen oder schmutzigen Flüssigkeiten * 59. Pumpmaschinen von Hathorn, Davey und Co. 59. Doppelt wirkende Gestänge-–, System Cornish, von Nance * 59. Abdichtung der Plungerkolben von Cox * 60. Abnehmen der Ventilsitze von Kesselspeise–n von Owens * 60. Vacuum– der Pulsometer Engineering Co. 60. Wagerechte elektrische Triplex-– von Gould's Mfg. Co. * 60. Walzen– von Klein, Schanzlin und Becker * 81. Kapselräder– von Brackemann * 81. Flügel– von Blaydes und Thomson 82. – und Gangspill von Samain * 82. – von de Montrichard * 83. Schrauben-– von Desgoffe und de Georges * 85. Doppelinjector von Hogue * 86. Injector von Policard * 86. Universalinjector von Körting bez. Eynon-Evans * 86.
          • 302: Leistungen älterer und neuerer -–n und deren Steigerung 104. Leavitt's –n 105. Desgl. für die Louisville Water Co. 105. –n von Corliss 105. Leistung von Gaskill's – * 106. Versuche an denselben von Greene und Porter 106. Verwendung von Expansion an –n 107. Dreifachexpansions–n von Allis 107. Versuche an –n, angestellt von Carpenter 108. –n mit Ventilsteuerung nach Riedler 108. Abhandlung über –n von Ihering 108. Tandem-Verbund– von Wilson-Snyders Mfg. Co. * 108. Steuerung der Deans Steam-Pump-Co. * 109. Gordon's – * 245. Barr– * 245. Desgl. von Grabe * 246. Duplex– von Smith und Stevens * 247. Desgl. von Hoyer * 247. Deane's – * 247. Knowle's Dampf– 248. Snyder– * 248. Cameron-– * 248. Desgl. von Holmgren * 249. Dampf– von Frost |312| * 250. Feuerspritze der Stadt Belfast 265. Plunger– von Klein, Schanzlin und Becker * 265. Dampf– mit drei Plungern * 265. – von Hulme und Lund für grössere Förderhöhen 266. Condensator von Bellis * 266. Differential– von Church 266. Duplex– von Mills 266. Triplex– von Gould * 266. Hand– von Eddleston * 267. Städtische Flachbrunnen – * 267. Durozoi's hydraulischer Widder * 268. – von Scott und Mountain 268. Hochdruckdoppel– von Knowles 269. Vom Elektromotor betriebene – 270.
    • Pumpe. Pumpwerk mit Windmotor 301 288
      • – Borsig's Mammuth– 302 64
    • Pumpenschiffe. – 302 31.
    • Pumpwerk. Elektrisches – in Tuttlingen 302 240.
  • R.
    • Rakete. S. Seewesen 301 * 73.
    • Rangirmaschine. Elektrische – 301 71.
    • Raster. S. Photographie 300 47.
    • Rauchabzug. S. Ofen für keramische Zwecke 302 * 97.
    • Rauchbelästigung. – von Reuss 301 72.
    • Rauchfrage. Neue Beiträge zur – von † Prof. Dr. v. Schroeder und Dr. W. Schmitz-Dumont 300 65. * 111. 136.
        • I. Beschädigung der Pflanzen durch länger andauernde Einwirkung sehr kleiner Mengen schwefliger Säure 66. Versuche von Reich 66. Desgl. von Freytag 66. Desgl. von Stöckhardt 66. 1) Versuch mit Fichten. Concentration 1/100000 schweflige Säure 66. 2) Versuch mit Kiefern. Concentration 1/100000 schweflige Säure 68. 3) Versuch mit Fichten. Concentration 1/1000000 schweflige Säure 69.
    • Rauchhelm. – 300 132.
    • Rauchloses Pulver. – – 301 18.
    • Rauhkardenschleifmaschine. – 302 * 243.
    • Rauhmaschine. Ueber –n 300 * 241. * 270. 301 * 294. 302 * 173. * 201. * 217. * 241.
        • 300: –n mit künstlichen Rauhkarden * 241. Mit drehbar gelagerten Rauhkarden ausgestattete Rauhtrommel von Schiedges * 242. – von Burns * 242. – der Cleveland Mach. Works * 243. – von Körner * 243. Rauhkarde von Baumann * 244. Kratzenzähne von Bernhardt * 244. – von Greene * 245. – von Hall and Sons * 245. – von Grosselin * 270. Desgl. von Müller * 271. Desgl. von Wood * 273. Desgl. von Brown * 273. Desgl. von Moser * 273. Desgl. von Marton Son * 273. Desgl. von Martinot et Cie. * 274. Desgl. mit schwingenden Armen von. Muller * 274. – von Forstmann * 275. Desgl. von Wood * 276.
        • 301: – von Hanson * 294. Desgl. von Gessner * 294. Desgl. von Wood * 295. Desgl. von Harwood und Clarenbach * 295. Desgl. von Woelfel * 296. Desgl. von Forrester, Camden und Clarenbach * 296. Desgl. von Moser * 297. Desgl. von Wood * 297. Zweitrommel– von Rudolph und Kühne * 299.
        • 302: –n verschiedener Anordnungen von Grosselin père et fils * 173. Desgl. von Gessner * 176. – von Monforts und Ewerhard * 178. Desgl. von Thorp, Causeway und Wood * 179. Desgl. von Wood * 179. –n in verschiedenen Anordnungen von Grosselin * 201. – von Bauche * 204. –n von Gruschwitz * 217. Desgl. von Grosselin * 217. Reinigungsvorrichtung von Monforts * 218. Rauhwalze mit Ausputzvorrichtung von Gessner * 218. Rauhwalze von Bauche * 220. Putzvorrichtung von Müller * 221. Rauhtrommel von Holland * 222. Haubold's Kratzenwalze * 241. Bouvier's Kratzenbeschlag * 241. Dronsfield's Egalisirmaschine * 241. Schleifen von Rauhkarden von Bernhardt * 242. Wever's – mit Breitstreckwalze * 243. – von Aurich * 244.
    • Rauhwalze. – 302 * 218.
    • Rautingmaschine. S. Photographie 300 47.
    • Realgymnasium. – von Dillmann 301 120.
    • Recarburirung. – des Stahles 299 71.
    • Rechenmaschine. Duplex- – von Küttner 300 * 199.
    • Rechtsschutz. – der geistigen Arbeit von Katz 301 120.
    • Refrigerator. S. Bierbrauerei 302 89.
    • Regenfallrohr. Querschnittsform des –es 300 95.
    • Reguliren. – der Uhren 302 72.
    • Regulirvorrichtungen für Wassermesser. S. Wassermesser.
    • Reihenbohrmaschine. – 299 * 223.
    • Reinigen. – und Schärfen gebrauchter Feilen 301 302.
    • Reissbrett. Eine neue –construction 300 144.
    • Relief. S. Photographie 300 46.
    • Repetirvorrichtung. S. Jacquardmaschine 299 * 52.
    • Reproduction. S. Photographie.
    • Resorcin. – als Zuckerreagens 301 167.
    • Rettungsleine. – 301 * 73.
    • Rettungswesen. S. Seewesen 301 * 1. * 25. * 49.
    • Reversirwalze. S. Walze.
    • Rhein-Weser-Elbe-Kanal. – von Geck 302 48.
    • Rhodamin. S. Photographie 300 18.
    • Richtmaschine. – für Gewehrläufe 302 * 54.
    • Riemen. Reinigung von Leder– 300 24
      • – Treib– aus Papier 302 23
    • Riemenhammer. – 299 * 145.
    • Riemenverbindungen. Untersuchung der – 301 * 137.
    • Rohhaut. Zahnräder aus – 300 * 220.
    • Rohr. Herstellung von Glas– 299 * 14.
    • Rohrabschneider. – 302 * 271. * 272.
    • Rohrdichter. – 302 * 225. Abbot's – 302 * 269.
    • Röhre. Rohrverbindung für Erdölleitungen 300 215
    • Röhrenanbohrwerk. – 209 * 226.
    • Röhrenwalzen. S. Walzen.
    • Rohrschlitzer. – 302 * 271.
    • Rohrzange. – 302 * 225.
    • Rohrzucker. S. Zucker 299 165. 302 213.
    • Rollen- und Kugellager. – – 299 * 159.
      • Rollenlager von Purdon, Walters und Woodcock * 160. Rollenlager von Hyatt * 160. Desgl. von Donner, desgl. von Berkley * 160. Kegelrollenlager von Flannery und Terry * 160. Desgl. von Brownell * 160. Form der Rollenrinnen * 161. Kugelspurlager der Holler'schen Carlshütte * 161. Kugellager von Badger * 161. Verstellbare Kugellager von Davis * 161. Desgl. von Behr * 161. Simonds' Kugellagergestelle * 161. Kugellager an Stellringen von Hetherington * 161. Howard's Seilbahnrollen * 161. Kugel-Trolley-Rolle von Bostwick * 162. Simonds' Versuche mit Rollenlagern 162. Widerstand der Kugelrollenlager nach Tyler 162. Schraube mit Kugelrollen nach Lieb * 162.
    • Rollenzug. – von Reynold 300 * 150.
    • Röntgenstrahlen. – zum Nachweis von Beschwerung der Seide 300 240.
    • Rost. S. Eisen– 301 23.
    • Rostbildung. – von Simon 300 240.
    • Rösten. – des Kaffees 299 * 86. * 101.
    • Rotationsphotographien. – 301 48.
    • Rotirende Dampfmaschine. S. Schnell laufende Dampfmaschinen.
    • Rübendämpfgefäss. – 299 165.
    • Rübeneinkauf. Art des –es 300 262.
    • Rübenerntemaschine. – 299 164. 302 67.
    • Rübenschnitzel. Trocknung der – 299 162.
    • Rübensyrup. Herstellung von – 299 163.
    • Rübenwaschmaschine. – 299 164.
    • Rübenzucker. S. Zuckerindustrie.
    • Rührgebläse. – 300 * 54.
    • Rundstuhl. S. Wirkmaschine. – mit elektrischem Antriebe von Stahl bez. Fein 299 * 131.
    • Rüsselkäfer. – 302 41.
  • S.
    • Saccharomyces. – 302 92.
    • Sackaufzug. – 301 * 39.
    • Sackwage. Automatische doppelte – von Daiber bez. Carlshütte 299 * 110.
    • Säge. S. Holzbearbeitungsmaschine 299 * 6. * 30. Eisgefahr 302 * 10.
    • Sägevorgang. Untersuchungen über den – 299 6.
    • Sämischleder. S. Gerberei 301 286.
    • Sandfänger. – für Saugepumpen 299 * 144.
    • Sarcinakrankheit. S. Bier 302 139.
    • Saturation. S. Zucker 302 188.
    • Sauerstoff. Dessen Einfluss auf Hefe s. Brauerei 302 89.
    • Sauger. S. Papierfabrikation 301 * 124.
    • Säurefest. –e Anstriche und Kitte 301 23.
    • Schachtabteufen. – 300 157.
    • Schachtbohrer. S. Tiefbohrtechnik 300 4.
    • Schädlinge. S. Zucker 302 162.
    • Schaftweberei. Motivenschatz für – von Müller 300 240.
    • Schälspanschneidmaschine. – 300 50.
    • Schärfen. – gebrauchter Feilen 301 302.
    • Schermaschine. S. Cylinder– 299 * 1. * 25.
    • Schiff. Rettung und Bergung gesunkener –e 302 * 49.
    • Schiffahrt. S. Kanal– 299 23. Binnen– 301 192. Kanalbetrieb 302 * 78.
    • Schiffahrtskanal. Neuere Bestrebungen bezüglich des Baues und Betriebes von Schiffahrtskanälen 302 * 256. * 278.
      • Ueber Frachten, Geschwindigkeit und deren gegenseitige Abhängigkeit. Verschiedene Betriebsarten, deren Vortheile und Mängel. Kosten des Schleppverkehrs. Vorschlag zur neuen Kanalisirungsweise * 278.
    • Schiffbruch. S. Seewesen.
    • Schiffsbaumaterial. Deutsches – 302 191.
    • Schiffsbewegung. – im Kaiser Wilhelm-Kanal 299 216.
    • Schiffseisenbahn. – 302 83.
    • Schiffshebewerk. – 301 168. 302 * 80.
    • Schiffsmaschine. Handbuch von Müller 300 168.
    • |313| Schiffswesen. Umbau der Panzerfregatte Tegethoff 299 192
      • – Verwendung der Elektricität auf Schiffen 301 281
        • a) Beleuchtungsanlagen 281. b) Ventilationsanlagen 281. c) Elektrische Heizung 281. d) Schiffswinden 282. e) Munitionsaufzüge 282. f) Geschützschwenkwerk 282. g) Steuerapparat 282.
      • – Elektrische Anlage des „Fram“ 302 192.
    • Schlammpresse. S. Zuckerfabrikation 300 264.
    • Schleifsteinsicherung. – 302 216.
    • Schleifvorrichtung. – für Rauhwalzen s. Rauhmaschinen 302 * 242.
    • Schleppverkehr. S. Kanal 302 * 256.
    • Schleudermühle. – 300 * 73.
    • Schleuse. S. Kanalbetrieb 302 * 78.
    • Schmauchen. S. Ofen für keramische Zwecke 302 * 98.
    • Schmelzpunktwerth. Vergleichung der –e für Seger'sche Kegel und Chatelier's Pyrometer 300 288.
    • Schmiermaterial. Graphit als – 299 191.
    • Schneidmaschine. S. Chenille– 300 33
    • Schnellgerbung. S. Gerberei.
    • Schnellzug. Zunahme der –sgeschwindigkeit 301 * 10.
    • Schnitzelmaschine. Messerkasten für – 299 164. S. Zucker.
    • Schnitzelmesser. S. Zucker 302 212.
    • Schorfbildung. S. Spiritus 301 138.
    • Schornsteinbau. – von Lang 300 192.
    • Schott. Wasserdichte –e 300 * 7. * 36.
    • Schrämmaschine. S. Tiefbohrtechnik 300 4. 302 232.
    • Schraube. S. Maschinenelemente 300 * 179. – für Feinmechanik und Elektrotechnik 301 71. Widerstand von Holz– gegen Zug 301 143.
    • Schraubendrehbank. – von Sharpe 299 181.
    • Schraubenelevator. – 300 * 153.
    • Schraubengewinde. Metrisches – 299 264.
    • Schraubensicherung. S. Maschinenelemente.
    • Schublehre. – zum Messen von Riemenscheiben- u.s.w. Durchmessern 299 302.
    • Schulberechtigungswesen. – von Beumer 301 96.
    • Schule. Gasheizung für –n 302 84.
    • Schutzvorrichtung. – an Kreissägen 299 * 32. – an Erdöltanks 299 118.
    • Schwachstromtechnik. Die – auf der Berliner Gewerbeausstellung 301 * 61. * 76. * 182.
      • Ia. Vielfachumschalter und Fernschränke für Vermittlungsämter * 61. Ausführung von Mix und Genest * 61. Desgl. von Stock und Co. * 64. Umschalter von Gebr. Naglo * 76. * 77. Umschalter von Welles 77. Dessen Telephonapparat 78. Wechselklappe von Siemens und Halske * 78. Fernschränke von Mix und Genest * 78. Naglo's Hörumschalter * 79. Ib. Telephonapparate, Linien Wähler, Umschalter, Läutewerke und Zubehöre * 80. Centralumschalter von Paul Herdegen und Co. 80. Telephon von Keiser und Schmidt. Deren Mikrotelephon * 81. 82. Schaltplatte von Heller * 82. Centralumschalter nebst Tableauplatte von Mix und Genest * 82. II. Feuermeldeeinrichtung und ihre Apparate 83. Installation von Mix und Genest * 83. Plan für die Lichtvertheilung * 85. Deren Feuermeldeapparat * 85. Feuermelder von Groos und Graf 88. Feuermelder von Gould und Co. III. Hughes- und Morse-Apparate 182. Telegraphenapparat von Siemens und Halske. Desgl. von Groos und Graf 182. Kuppelung von Siemens und Halske * 182. Aufziehvorrichtung für den Hughes-Apparat von Siemens und Halske * 182. Regulir- und Bremsvorrichtung von Groos und Graf * 183. Morse-Apparate von Naglo und Gurlt 183. IV. Wächtercontrolapparate, Wasserstandszeiger, Eisenbahnsignalapparate, Treppenbeleuchtung. Wächtercontrole von Mix und Genest „183. Signalvorrichtungen von Pabst 185. Verschiedene Eisenbahnsignale sowie Treppenbeleuchtungen.
    • Schwarzblechdach. – 301 168.
    • Schwefeldioxyd. –, Darstellung und Verbrauch desselben in Sulfitstoffabriken von A. Harpf 301 * 21. 40
        • a) Schwefelöfen 21. b) Stückkiesöfen 40. c) Malétra's Plattenofen mit Anwendung von Kiesblende 41.
      • – Erklärung von G. Lunge 301 94.
    • Schwefelnatriumäscher. – 300 163.
    • Schwefelofen. – 301 * 21.
    • Schweflige Säure. S. Rauchfrage 300 66.
    • Schwemmstein. – 302 273.
    • Schwert. – für Rettungsboote 301 * 99.
    • Schwimmthor. S. Kanalbetrieb 302 * 79.
    • Schwinden. Schnelles Austrocknen und – des Holzes 299 288.
    • Schwitzprocess. S. Gerberei. Enthaarung 301 65.
    • Schwungrad und Schwungscheibe. S. Maschinenelemente 300 * 222.
    • Seewesen. Glättung der See 299 * 59. * 73.
        • Glättende Wirkung von Seifenlösung 73. Richter's Erklärung der Wellenberuhigung 74. Ausbringen des Glättungsöles von Inglis, Cloué. Schjott'sche Oelvertheilung* 75. Silas' Oelungscylinder * 75. Amerikanische Oelbombe * 76. Walker's Oelkapsel * 76. Oelbombe von Behrmann * 76. Wellenbrecher d'Alessandro's * 76.
    • Seewesen. Umbau der Panzerfregatte Tegethoff 299 192.
      • – Schiffsbewegung im Kaiser Wilhelm-Kanal 299 216.
      • – Sicherung gegen Wassersgefahr auf See 300 * 6. * 36. * 61.
        • 1) Peilen: Selbsthätige Peilvorrichtung * 6. Desgl. von Fennert * 6. 2) Wasserdichte Schotte: Schotthüren * 8. Schotthürverschluss von Wieting * 8. Desgl. von Clark * 8. Schotthür von Dörr * 36. Verschlussvorrichtung von Cosey * 37. Wagerechte Schiebethür * 37. Senkrechte Schiebethür von M'Elroy * 37. Desgl. von Simey 37. Rothardt's Schiebethür * 38. Schiebethür * 38. Thür von Bräuer und Bischoff * 38. Getheilte Thür von Paterson * 38. Selbsthätig schliessende Thür der Nowaldswerke * 38. Noorweg und Vinke's Thür mit Contactvorrichtung * 39. Paul's Schotthür * 39. Paterson's Thür * 39. Ball'scher Thürverschluss * 61. Desgl. von Montgomery-Moore 61. Desgl. von Bourke 61. 3) Leckstopfung: Wellendruck von Scoresby und Stevenson 61. Lecktuch von Makarow 62. Collisionstuch von Holmer 62. Schliessen der Lecke von Cinamon * 62. Desgl. von Winchester * 62. Selbsthätige Leckstopfer von Pallu de la Barriere 63. Desgl. von Lawson 63. Kanonenboot Viking 63. Kreuzer Hekla 63. Woodite von Wood 63. Maiskolbenmark als Füllmaterial von Marsden * 63. 4) Lenzen: Panzer Inflexible 64. Stone-Pumpe * 64. Ascheejector von See * 65. Ejector von Haydn * 65. Einrichtung zum Lenzen * 65.
      • – Sicherung gegen Feuersgefahr auf See 300 * 130.
        • Blitzgefahr, Selbstentzündung: Stauber's Sicherung gegen Selbstentzündung der Kohle * 131. Anwendung von Kohlensäure gegen Selbstentzündung 131. Flammenschutzmittel 132. Benutzung der Pumpen zum Löschen 132. Rauchhelme 132.
      • – Rettungswesen auf See 301 * 1. * 25. * 49. * 73. * 97.
        • 1) Nothsignale: Arten der Signale bei Tag und Nacht 1. Nothbeleuchtungen. 2) Rettungsgürtel, -westen, -bojen * 2. Gürtel von Kork, Guttapercha. Gürtel von Macintosh 4. Desgl. von Frattini-Ingaramo, Ryder und Anderen 4. Rettungsboje von Meller * 4. Desgl. von Cook 4. Nachtrettungsapparat mit elektrischem Licht * 5. 3) Rettungsboote: Boote an Bord. Allgemeine Bestimmungen über Raumverhältnisse, Zahl und Grösse der Rettungsboote 25. Boot von Oltmann * 25. Desgl. mit Füllung von Rennthierhaaren von Krüger * 26. Norton's Rettungsboot * 26. Desgl. mit Ausrüstung vom Prinzen von Monaco 26. Zusammenlegbare Boote des Norddeutschen Lloyd 27. Lastboot von Berthon * 27. Rettungsboot von Chambers Brothers 27. Rettungsboot von Smith * 27. Desgl. von Höhnke * 28. Zusammenlegbares Boot von Meyer * 28. Desgl. von Bluemcke * 28. Desgl. mit Schwimmkästen von Schmitzer * 29. Desgl. von v. Rüdiger * 29. Boot von Goff * 29. Rettungsfloss von Batemann 30. Desgl. von Hurst 30, von French 30, von Borgfeldt 30. Schwimmende Decksitze von Gray und Hughes * 30. Desgl. von Shepherd * 30. Desgl. von Böhme und Hoffsümmer * 31. Rettungsbehälter auf Deck 31. Doppeltes Rettungsboot * 31. Ausbringen der Boote: Vorrichtung von Earle * 49. Desgl. von Dewar * 49. Krahnausschwingung von Gell 50. Desgl. von Hill * 50. Davit von Sample * 50. Bootskrahn von Kinnon * 50. Desgl. von de Vos * 50. Bootsbefestigung von Roper * 51. Roper's Jütte * 51. * 52. Bootskrahnen von Gardner und Livingston * 52. Davit von Hudson, Grantham und Broker * 53. Bootskrahnen von Fox * 53. Auslösevorrichtungen von verschiedenen Gesellschaften 53. Bootsstreichvorrichtung von Clifford * 53. Auslösung von Hill und Clark * 54. Kynaston's Rettungshaken * 54. Auslösung von Murray * 54. Desgl. von Willing * 55. Boothissapparat von de Gruyter * 55. Sabroe's Klampe * 55. Auslösung von Betham und Woolnough * 55. Desgl. von Capehart * 56. Lewin's Seilgreifer * 56. 4) Befördern der Verbindungsleine durch Raketen und Gewehre 73. Schwimmfähige Rakete des Arsenals in Woolwich * 73. Abfeuern der Rakete mittels d'Arcy'scher pneumatischer Kanone 73. Raketen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger * 73. Bohlken'scher Anker 74. Raketenkanone von Cordes 74. Desgl. von Manby 74. Kniebocksblock * 74. Verständigungssignale 75. Rettungsapparat von Hunt * 75. Leinenwurfkanone von Garwood * 75. Drachen und Luftballon zur Beförderung der Rettungsleine 76. Apparat von Newell 76. Rettungsboote an Land und deren Construction: Boot von Gordon 97. Desgl. von Hennessy 97, Algernon 97, Beeching * 97, Hinks * 98, van Houten * 98, Francis 98, Peake * 99. Deutsches Rettungsboot 99. Schwert als Ersatz des Kieles * 99. Dampfrettungsboot von Green * 99. Rettungsgesellschaften.
    • |314| Seewesen. S. Eisgefahr 302 * 7.
      • – Ueber Hebung und Bergung gesunkener Schiffe 302 * 29.
        • Geschichtliches, Gebrauch der Taucherglocke 29. Verfahren von Williams 30. Taucher und Taucheranzüge 30. Die eigentlichen Hebevorrichtungen 30. Gummiluftsäcke 30. Abdichtung des Schiffsrumpfes von Cook 30. Kameele von Clark und Stanfield 31. Hebung mittels Prahme * 31. Pumpenschiffe 31. Typische Bergungsfälle * 32. Bergung des „Glenbervie“ 32.
      • – Sichtbarkeit des Lichtes zur Nachtzeit 302 95.
    • Seide. Unterscheidung natürlicher und künstlicher – 300 186. Färben der – 300 210. Nachweis der Beschwerung von – 300 240. Zellstoff– 302 144.
    • Seifenlösung. – zur Glättung der See 299 73.
    • Seilschlösser. Ueber – 299 * 111.
        • Seilverbindung von Kirsch * 111. Seilschloss von Wenk-Wolff * 112. Seilkuppelung von Willey * 113.
    • Selbstentzündung. S. Feuersgefahr 300 * 130.
    • Seltene Erden. Industrie der –n – 302 95.
    • Sensitometer. – 300 * 16.
    • Sicherheitsvorschrift. – für Elektrotechniker von Weber 301 48.
    • Siebmaschine. S. Papier 301 * 169.
    • Siederohrdichter. – 302 * 225.
    • Signal. Siemens und Halske's Flügel– mit Starkstrombetrieb 299 * 188.
      • – Unmittelbar elektrisch stellbares Flügel– der Hall-Signal-Co. 299 * 190.
      • – S. Distanz–. Block– 300 * 39. 302 * 157. Seewesen.
    • Signirung. S. Aufschriften 302 95.
    • Silber. Legirung von Aluminium mit – 299 24.
    • Silbergrau. – auf Zinn 300 240.
    • Silicium. S. Eisenhüttenwesen.
    • Simplondurchschnitt. Bohrarbeiten am – 302 230.
    • Sinzig-Klammer. – 302 * 277.
    • Siphonkopf. S. Glas 299 * 109.
    • Sodaindustrie. – 299 192.
    • Spaltpilze. – 302 139.
    • Spannungsmesser. S. Manometer.
    • Spectralanalyse. – 300 18.
    • Spindelbänke. – für Baumwollspinnerei von Demuth 301 216.
    • Spiritus. Ueber Fortschritte in der –fabrikation 301 138. 163. 185. 208.
      • I. Rohmaterialien und Malz: Prüfung von Kartoffelsorten 168. Schorfbildung der Kartoffeln 138. Prüfung der Wirkung von Kupfervitriolkalkbrühe auf Kartoffelpflanzen 138. Zeit der Aberntung von Kartoffeln 139. Malzverbrauch in Brennereien 139. Bedeutung des Langmalzes und gesundes Malz und Malzwechsel 139. II. Dämpfen und Maischen: Vorbereitung des Getreides 140. III. Gährung und Hefe: Natürliche Hefereinzucht 140. Gesetze der natürlichen Reinzucht 140. Zur Frage der Milchsäure- oder Flussäurehefe 141. Praktische Erfahrungen mit Flussäure 142. Kunsthefebereitung mittels elektrischen Stromes 142. Spiritus- und Presshefefabrikation in den Vereinigten Staaten 143. Herstellung von Fermenten für die Umwandlung von Stärke in Zucker und zur Einleitung der alkoholischen Gährung 143. Eine Dextrin vergährende Hefe 143. IV. Apparate: Befeuchtungsapparat für Malzwender von Free 163. Desinfectionslampe zur Bildung von Formaldehyd 163. Zur Kenntniss des „Ilges-Automat“ und „Perrier-Feinsprites“ von Glasenapp 163. V. Analyse: Märcker's Stärkebestimmung von Hibbard 163. Ost's Stärkebestimmung 164. Einwirkung von Essigsäure und Salzsäure auf Rohrzucker 164. Hydrolyse und Bestimmung des Rohrzuckers 164. Quantitative Bestimmung der Zuckerarten durch alkalische Zuckerlösung 164. Zuckerbestimmung von Peska 165. Bestimmung der Zuckerarten von Ost 166. Reduction des bei Zuckerbestimmung gefällten Kupferoxyduls von Farnsteiner 166. Glukosazon zu quantitativen Bestimmungen der Dextrose, Lävulose und Saccharose 166. Ermittelung der Maltose von Glendinning 167. Resorcin als Zuckerreagens 167. Reaction des Rohrzuckers nach Papasogli 167. Unterscheidung verschiedener Zucker nach Villiers 167. Nachweis von Dextrose und Laktose in Peptonen 167. Asaprol als Reagens auf Eiweiss, Albuminosen u.s.w. von Riegler 167. Nachweis der Laccase von Bertrand 167. VI. Allgemeines und Theoretisches: Ueber blaue Jodstärke und molekulare Structur der gelösten Stärke 185. Die blaue Jodcholalsäure 185. Jodstärke und Jodcholalsäure von Mylius 186. Desgl. von Küster 186. Fixirung von Jod durch Kartoffelstärke 186. Umwandlungsproducte der in Glycerin gelösten Stärke 186. Einwirkung von Oxalsäure auf Inulin 187. Kenntniss der diastatischen Zersetzung der Stärke von Mittelmeier 187. Einwirkung der Diastase auf kalten Stärkekleister 187. Ueber die Lintner'sche Isomaltose 187. Studien über Stärke von Ost 188. Die Acidylhydrazide der Maltose 189. Drehungsvermögender Maltose von Ost 189. Hydrolyse der Maltose durch die Hefe 190. Essigester der Zucker 190. Octacetylmaltose von Ling und Baker 190. Molekulare Modificationen der Glukose 208. Ammoniakverbindung der Dextrose 209. Ammoniakderivate von Zuckerarten 209. Enzyme einiger Hefen 210. Directes Vergähren von Zucker 210. Kenntniss der Hefenglukase 210. Saccharose invertirendes Enzym im Malze 210. Einfluss der Configuration der Zuckerarten auf die Wirkung der Enzyme 210. Säuerungskraft von Bakterien 211. Anaërobe Bakterien bei Gegenwart von Sauerstoff 211. Umwandlung des Schimmelpilzes in einen Hefenpilz 211. Ursprung der Weinhefen 211. Neue Vergährungsgrade 212. Ascusbildung bei einer Hefe 212. Saccharomyces Marxianus 212. Morphologie der Sprosspilze 212. Nucleïn der Hefe 212. Darstellung von Nucleïn nach Lasche 212. Kohlehydrate der Hefe von Salkowski 212. Studien über den Einfluss organischer Säuren auf die Alkoholgährung 213. Versuche über Milchsäuregährung 213. Coagulirung von Eiweisskörpern 213. Elemente in der Asche der Eiweisskörper 213. Kenntniss der Albumosen 213. Desinfection mit gasförmigem Formaldehyd 213. Antiseptische Eigenschaften des Aldehyds 213. Verbreitung des Rohrzuckers in den Pflanzen 214. Veränderung der Zuckerstoffe während des Keimens 214. Alkohol aus Cellulose und Holz 214. Reinigung des Wassers von Bordas. Desgl. von Oppermann.
    • Spiritusglühlicht. – im Wettbewerb mit Erdölbeleuchtung 301 190.
    • Sprengstoff. Versuchsergebnisse mit –en 300 240
    • Sprosspilze. – 301 212.
    • Spundlochverschluss. – 302 143.
    • Stahl und Eisen. Einfluss der Kälte auf die Festigkeitseigenschaften von – – 299 186.
      • – Recarburirung des –es im basischen Converter mittels des Calciumcarbides 299 71.
      • – Diamanten des –es 301 264.
      • – Härten des –es von Reiser 302 240.
    • Stahlkugel. Die Anfertigung der –n für Kugellager 300 168.
    • Statik. Ministerielle Vorschriften für die Berechnung von Brücken 299 168.
    • Statistik. Eisenbahnen der Welt 299 72. 300 302. Frequenz der Hochschulen 299 239. S. Erfindungsthätigkeit 300 20. Elektrotechnik 300 141. Ertrag des Bergbaues in den Vereinigten Staaten 300 228. Entwickelung der Gasanstalten 301 47. Dampfkessel 301 119. Aluminiumproduction 301 144. Eisenbahnnetz des Deutschen Reiches 302 119. Ueber elektrische Beleuchtungs- und Trambahnanlagen in den Vereinigten Staaten 302 134. Schiffahrtskanäle 302 * 256. Wachsthum der Aluminiumgewinnung 302 280.
    • Steingut. S. Thonwaaren 302 * 262
    • Steinkohlengewinnung. – 299 23.
    • Sterilisirung. – von Kellern 302 90.
    • Steuergesetz. S. Zucker 302 70.
    • Steuerkolben. – für Aufzüge 300 * 149.
    • Steuerung. Um– für Dampfmaschinen 300 * 217. S. Dampfmaschinen. – an Dampfmaschinen 301 * 6. * 31. Fahrräder 301 * 200. Pumpe.
    • Stoffänger. S. Papierfabrikation 301 * 125.
    • Stoffmühle. S. Papierfabrikation 300 * 268. * 290.
    • Stollenbohrmaschine. – 300 5.
    • Stopfbüchse. S. Maschinenelemente 300 * 222
    • Stoss. Durchbiegung von Trägern durch – 301 264.
    • Strassenbahn. Nordamerikanische –en von Koestler 299 72. Dessauer –gesellschaft 300 144. Controlapparat für –en 300 * 160. Gegenwärtige und in Aussicht stehende Vervollkommnung an elektrischen –en 302 110. Pressluftbremse für –en 302 * 234.
    • Strassenkanäle. Lüftung der – 302 215.
    • Streckencontact. – von Schellens 299 * 132.
    • Streichen des Gebirges. S. Tiefbohrtechnik 301 * 154.
    • Strickmaschine. S. Wirkmaschine.
    • Stromsammler. S. Accumulator 302 280.
    • Sturmpappe. – zum Decken von Dächern 299 48.
    • Sudhauseinrichtung. – 299 211.
    • Sulfitstoff. S. Schwefeldioxyd 301 * 21.
    • Sulfitstoffkocher. – 300 * 51.
    • Sulfitverfahren. S. Papier 300 29.
    • Sulfonfarben. S. Gespinnstfaser.
  • T.
    • Tank. S. Erdöl.
    • Taucher. S. Seewesen 302 * 29.
    • |315| Taucherglocke. – 302 29.
    • Tauerei. Kanalboot– 302 * 83.
    • Technologisches Wörterbuch. – – von Ballauf 300 96.
    • Tektonik. – der Hellenen von Streiter 301 24.
    • Telephon. Beeinflussung der –leitungen von Wilke 300 302. S. Schwachstromtechnik 301 * 76.
    • Telephonmessbrücke. – der Actiengesellschaft Mix und Genest in Berlin 300 * 71.
    • Temperatur. Einwirkung hoher – auf Metalloxyde 302 48.
    • Textilmaschine. S. Rauhmaschinen.
    • Thalsperre. Herstellung einer – mittels Dampfwalze 302 168.
    • Thermophon. Neues Verfahren zur Bestimmung hoher Temperaturen von Wiborgh 301 * 133.
    • Thermosäule. Die Gülcher'schen –n mit Gasheizung 302 71.
    • Thon. Ofen für –industrie 302 * 97.
    • Thonwaarenindustrie. Neuerungen in der – 302 * 237. * 262.
      • I. Porzellan: Zusammensetzung von thüringischen Porzellanmassen 237. Seger's Bemerkungen über Biscuitmasse der Porzellanfabrik Aluminia 238. Geeignete Masse für Biscuitfiguren 238. Technik der Formgebung von Porzellangegenständen 238. Haarrissefreie Glasur von Le Chatelier 238. Zusammensetzung von Porzellansteinen von Alsing-Trommeln 238. Anfertigung von Porzellanblumen 238. Beschlagen des Porzellans im Glattbrand 239. Fabrikation künstlicher Zähne 239. Färbung mittels Kupferoxyd 239. Verzierung glasirter Gegenstände auf galvanischem Wege 239. Thongegenstände glänzend zu machen 239. Schmelzverfahren und Verwendung von Titansäure zur Herstellung von Farben 239. Einbrennmuffel von Fürbringer 239. II. Steingut und Töpferwaaren: Steingutfabrikate und Herstellung des Feldspathsteingutes 263. Herstellung der Thonzellen für galvanische Batterien 263. Ungarisches Kalksteingut 263. Ueber Kantenabsprengungen 263. Schwarze Steingutmasse 263. Kupfergrüne Glasuren. Borsäure-Bleiglasur 263, craquelirte Steingutmasse 263. Graue Unterglasurfarbe 263. Rothe Emaillen und Pasten 263. Ofenkacheln 263. Töpferindustrie in den Vereinigten Staaten 264. Töpferglasuren. Widerstandsfähigkeit der Töpferglasuren.
    • Thonzellen. – für galvanische Elemente 302 263.
    • Thürschloss. Elektrisches – mit abstellbarem Drücker 302 72.
    • Tiefbohrtechnik. Neuerungen in der – von E. Gad 300 * 1. 301 * 152. 302 * 228.
        • 300: Schräge Tiefbohrung in Briansk * 1. Tiefbohrung mit Mammuthpumpe * 2. Bohrapparat von Zimmermann * 3. Brunnenbohrapparat von Flanders * 3. Desgl. von Hardcastle * 3. Erdbohrer für Handbetrieb von H. Iwan, L. Iwan, Smith, Patterson, Harper, Fowler, Hill 3. Abdichtungen von Wasser und Oelbrunnen von Hott, Hadden, Warner 3. Erweiterungsbrunnenbohrer von Horton 3. Verbindung von Bohrschwengel und Pumpvorrichtung zum Auspumpen von Oelbrunnen von Springer 3. Nachlasschraube von Button 3. Rohrabschneider von Palm 3. Brunnenreiniger von Welter und Sacksteder 3. Gesteinskernbohrer von Duggan und Bullock * 3. Durchteufung wasserreicher Gebirge von Dubbs * 4. Bohrvorrichtung von Rothwell * 4. Bohreinrichtung von Smith * 4. Schachtbohrer von Weferling 4. 1) Maschinen, bei denen der Schräm durch eine Reihe von Bohrern hergestellt wird 4. Thomson-Houston'sche elektrische Minirmaschine 4. Desgl. von Myer 4. 2) Maschinen mit hin und her gehendem Meissel, welche wie eine Nuthstossmaschine wirken, oder mit einem Stossbohrer 4. Thomson-Houston's fahrbare Gesteinsbohrmaschine 4. Weddell's Schrämmaschine 4. Edison und Sperry's elektrische Bohrmaschine 4. Frank's Schrämmeissel 4. Goolden's elektrischer Stossbohrer 4. Pelzer's Schrämvorrichtung 4. Minirgeräth von Hardy 4. Erweiterungsbohrer von Hardy * 4. Desgl. von Bittenbender * 5. Desgl. von Elliot und Carrington 5. Nachnehmer von Elliot und Carrington * 5. Doppelgabeliger Kohlenmeissel von Hardsocg 5. Elektrische Schrämmaschine von Morgan 5. 3) Maschinen mit Säge 5. Settle's elektrische Schrämmaschine 5. Fayol's Schrämmaschine 5. Yorkshire's Kohlenschneidemaschine 5. Minirmaschine von Beury und Cressey 5. Schrämmaschine von Stanley 5. Winn's elektrische Tunnelbohrmaschine 5. Stollenbohrmaschine von Fitz 5. Desgl. von Boland und Fitz * 5. Desgl. von Dierdorff 5. Desgl. von Beury und Cressey 5. 4) Maschinen, welche als Arbeitsstück eine Stange mit daran befestigten Meisseln besitzen 5. Goolden's elektrischer Drehbohrer 5. Kohlenbohrmaschine von Hurd 5. Desgl. von Legg * 5. Elektrische Maschine von Bliss 5. 5) Maschinen, bei denen die arbeitenden Meissel an einer Kette sitzen 5. Thomson's elektrische Kohlenschneidemaschine 5. Brown's Kohlenminirmaschine 5. Elektrische Kohlenschneidemaschine der General Electric Co. 5. Desgl. von Wiggs, Dierdorff, Morgan 5. Elektrischer Gesteinsbohrer von Storey 6. Desgl.von Bliss 6. Desgl. von Ingersoll 6. Zünd- und Besetzmethode von Jarolimek 6.
        • 301: Tecklenburg's Tiefbohrkundel 52. Raky's Bohrschwengel * 152. Bohrverfahren von Honigmann * 153. Anwendung des Gefrierverfahrens in Vicq 154. Begriff des artesischen Brunnens 154. Bestimmung des Streichens von Gebirge 154. Methoden von Kind *, Lubisch *, Vivian *, Kendall, Wolf *. Köbrich * 155. Compassgeräthe 155. Liebendorfer's Bohrschwengel * 155. Brunnenbohrapparate von Catlin, Schenk, Horton, King u.a. 155. Tiefbohrvorrichtungen mit Zuhilfenahme der Elektricität von Siemens und Halske * 156. Mc Kinley's Bohrvorrichtung * 158. Bohrvorrichtung von Elliot * 158. Goldminenapparat von Boach * 158.
        • 302: Wanderversammlung der Bohringenieure 228 und die dort gehaltenen Vorträge 258. Ueber die Donauregulirung am Eisernen Thor 229. Desgl. in Bingen 229. Bohrarbeiten für den Simplondurchschnitt 230. Desgl. für die Jungfrau-Bahn 230. Hardy's Bohrmaschinen und Versuche mit derselben 231. Nachnahmeschneider von Elliot 231. Bohrmaschinen von Siemens und Halske und ihre Leistungen in Neu-Stassfurt * 231. Nachnahmeschneider von Elliot * 231. Desgl. von Hengen * 231. Desgl. von Snyder * 231. Bohrgestell von Wolpe * 231. Sergeant's Bohrmaschine 232. Desgl. von Southwick und Walker 232, von Williams 232, von Meissner 232. Schrämmaschine von Meyer * 232. Desgl. von Hurd * 232. Bohrstange von Lee * 232. Motorwagen für Schrämmaschine von Dierdorff * 232. Schrämschneide von Palmer 232, Wolfendale 232, Fritz und Anderen 232. Herza's Bohrapparat * 233. Erdbohrer von Kite * 233. Brunnenbohrer von Brunner * 233. Desgl. von Kersey * 233. Desgl. von Brunnell * 233. Bohrgestänge von Lapp * 233. Behandlung von Oelbrunnen durch Erweiterung mittels Säuren 233. Ventil für Oelbrunnen von Kifer 233. Verschiedene amerikanische Patente 234.
    • Tiefbohrtechnik. Tiefstes Bohrloch 302 24.
    • Tinte. Unauslöschliche – für Glas und Metall 302 95.
    • Titansäure. S. Porzellan 302 239.
    • Tonbäder. S. Photographie 300 45.
    • Tonfixirbad. – 300 45.
    • Träger. Durchbiegung von –n 301 264.
    • Tragfähigkeit. – von Normalprofilen 302 144.
    • Trambahnanlage. Ueber –n in den Vereinigten Staaten 302 134.
    • Transportvorrichtung. – für Papierfabriken 300 25. – für Rüben 302 67.
    • Trehalose. – von Winterstein 301 209.
    • Treibriemen. Reinigen von – 300 24.
      • – – aus Papier 302 23.
      • – Tafel zur Berechnung der – von May 302 72.
    • Treibriemenverbindung. Experimentelle Untersuchung von –en 301 * 137.
    • Treppen. Eiserne – von Feller und Bogus 301 48.
    • Treppenbeleuchtung. S. Ausstellung 301 183.
    • Tricotindustrie. – 301 144.
    • Trockencylinder. S. Papier 301 * 146.
    • Trockenhorde. – für Zuckerstangen 299 * 164.
    • Trockenläufer. S. Wassermesser.
    • Trockenöfen. Ofen für keramische Zwecke 302 * 97.
    • Trockenplatte. Empfindlichkeit der – 300 18.
    • Trockenvorrichtung. – für Papier 300 28. – für keramische Zwecke 302 * 193.
    • Tröpfchencultur. S. Brauerei 302 90.
    • Tunnelbohrmaschine. – 300 5.
  • U.
    • Ueberdruck. – von Lichtdruckplatten 300 46.
    • Ueberhitzer. – für Kesseldampf 300 224. * 252.
      • Uebersicht des jetzigen Standes der Verwendung von –n 224. Versuche mit Schwoerer'schen –n 226. 252. Ausführungen derselben von der Buckauer Maschinenfabrik und Anderen * 253. Uhler's – mit Verbesserungen von Grouvelle und Arquembourg * 255. Schwoerer's – an Babcock- und Wilcox-Kesseln * 256. – von Sartre, ausgeführt von Dusert und Epêche * 257. Bratoluboff's – * 257. – von Montupet * 257.
    • Ueberwegläutewerk. Langbein's – 299 * 135.
    • Ueberwegsignal. – der Pennsylvania-Steel-Co. 299 * 133.
    • Uhr. Geschwindigkeits– für Locomotiven 299 * 277.
      • – S. Zeitgebung 300 * 207.
      • – Beobachtung kleinster Aenderungen im Gang von –en 302 72.
    • Umschalter. S. Schwachstromtechnik 301 * 61.
    • Umsteuerung. Neuere –svorrichtungen für Dampfmaschinen 300 * 217
        • – von Lausmann * 217. Steuerungsgetriebe von Moscicki * 217 – von Telge * 218. – von Prolhac * 219. – von de Maio * 219
    • |316| Unfallverhütung. – von Wahlen 299 * 48.
    • Unterkleider. Papierne – 302 280.
    • Untersuchung. – des Kohlenstoffs im Eisen von Peipers 299 * 12.
    • Unterwasserfahrzeuge. – von Gentsch 299 24.
    • Unverseifbarkeit. S. Fette und Oele 301 114.
  • V.
    • Vacuumapparat. – mit Stufenheizung 299 165.
    • Vacuumgährung. – 302 89.
    • Vacuumpumpe. Mürrle's – 299 * 123. 300 60.
    • Velociped. S. Fahrrad.
    • Ventil. –dampfmaschine 299 * 36.
    • Ventilation und Heizung. Lehrbuch über – – – von Volpert 302 24.
    • Ventilator. – Mortier 300 302.
    • Ventildampfmaschine. – mit seitlicher Anordnung der Ventile, System Sondermann 299 * 36.
    • Verbindungsklammern. Die Rohrdorf'schen – 299 * 215.
    • Verbleien. – von Metallgegenständen 302 143.
    • Verbundlocomotive. Sondermarm's – und Verbunddampfmaschine 299 * 17.
    • Verdampfapparat. – 300 297.
    • Verdampfkörper. S. Zucker 302 213.
    • Vergolden. – und Versilbern von Eisendraht 301 240.
    • Vernickelung. – eiserner Gegenstände 301 216.
    • Verputz. S. Drahtziegel 302 277.
    • Verseifbarkeit. S. Fette und Oele 301 114.
    • Verseifung. – unter Druck 301 190
    • Versilbern. – von Eisendraht 301 240.
    • Versuchsanstalt. Die Thätigkeit der königl. technischen – 1894 bis 1895. 299 216.
    • Versuchsprojecte. – von Zöpfl 299 240.
    • Verwitterung. – des Marmors 301 264.
    • Verzinnung und Vernickelung. – – eiserner Gegenstände 301 216.
    • Viehfutter. – aus Blut und Melasse 299 164. 300 297.
    • Vielfachumschalter. – von Mix und Genest 301 * 61.
    • Vogelflug. – 302 * 58.
    • Volksbad. Thätigkeit des Berliner Vereins für Volksbäder 301 24.
    • Volkswirthschaftliche Studien. – – von Brentano und Lotz 299 192.
    • Vorwärmer. S. Zucker 302 190.
  • W.
    • Wächtercontrolapparat. S. Ausstellung 301 * 183.
    • Waffen. Herstellung von Handfeuer– 302 * 53.
    • Wage. Sack– von Daiber 299 * 110.
    • Waggonbeleuchtung. – mit Acetylen 301 302.
    • Wägung. – mit Reduction auf den leeren Raum 301 * 301.
    • Walzen. S. Glasindustrie 299 * 12
    • Walzen und Walzwerke. Ueber – – 301 * 225. * 248. * 273.
      • Aenderungen zur Erzielung von Massenproduction 225. Blockwalzwerk der Dortmunder Union * 225. Trägerwalzwerk der Peiner Hütte 225. Reversirwalzwerk des Hörder Bergwerks- und Hüttenvereins 228. Stahlwerke von Carnegie, Phipps und Co. * 229. Triowalzwerk der Prager Eisenindustrie * 232. Die Universalwalzen: Bicheroux' Walzverfahren * 248. Façonblöcke als Walzmaterial 249. Rillenschienenwalze des Bochumer Stahlwerkes * 249. Rillenschienenwalze in Ougrée * 250. Desgl. der Georgs-Marien-Hütte * 250. Reese's Walzwerk * 250. Universalwalze von Freeman * 252. Blockwalze von Robert * 252. Schutzreifenwalzwerk von Valentin und Feige * 252. Aiken's Antrieb * 253. York's Trägerwalzwerk * 253. Walzen verschiedener Anordnung und verschiedener Systeme 273. Walzwerk von Klatte * 273. Desgl. von Gouvy und Co. * 273. Desgl. von Hesse * 274. Desgl. von Raffloer * 274. Mannesmann-Verfahren * 274. Roesky's Röhrenwalzverfahren * 274. Auswalzen von Metallkörpern mittels Kugeln von Polte * 276.
    • Walzenpumpe. S. Pumpe.
    • Walzmaschine. –n für Rohre 302 * 223.
    • Wand. Freitragende – aus Polygonsteinen 302 * 274.
    • Wärmeschutz. Holzumkleidung als –mittel 300 168
    • Wärmetransmission. S. Geldschrank 300 * 173.
    • Warnungsläutewerk. Seeliger's – für unbewachte Bahnüberwege 302 * 136.
    • Wasser. Gerbereigebrauchs– 299 137
      • – – und Kesselstein von Schien 302 192
    • Wasserbau. Hydrographisches aus Holland 299 288.
    • Wasserdichtes Leder. S. Gerberei.
    • Wasserdichtes Papier. – – 301 193.
    • Wasserfahrrad. – 299 * 176.
    • Wassergas. Die Gefahren des –es und ihre Verhütung 299 239.
    • Wassergesetz. Entwurf eines preussischen –es 301 216.
    • Wassermesser. – für Hausleitungen 301 * 241. * 265. * 289. 302 * 1. * 25. * 49. * 73.
        • 301: Flügelrad- und Scheibendurchmesser, Allgemeines 241. Flügelrad–: Material, Stellbarkeit des Messrades, Schutz der Achsenzapfen, Schutz gegen Verschlammung 242. 243. Trocken- und Nassläufer 244. Uebertragung auf das Zählwerk 244. Entlastung der Achse 245. Messer mit ungetheiltem und getheiltem Flüssigkeitsstrom 265. Messer der Siemens- bezieh. Faller-Klasse 265. Desgl. der Lux'schen Faller-Klasse 265. Niederdruckmesser von Grosley und Hay 265. Messer von Sheffield und Stuart 265. Desgl. von Faller * 265. Entlastung der Achse durch axiale Verschiebbarkeit des Messrades 266. Sicherung des Messrades gegen Rückschläge des Wassers 266. Messer von Leh und Langenbach * 266. Rückschlagventil und Windkessel von Hillenbrand und Lux * 267. Liebenow's Nebenschluss * 267. Formen des Messrades 267. Messer von Meinecke * 268. Desgl. von Flad 268. Desgl. von Biermann 268. Desgl. von King 268. Desgl. von Payton 268. Desgl. von Siemens 268. Desgl. von Guest und Chrimes 268. Desgl. von Smith * 269. Desgl. von Duchenne 269. Desgl. von Pollack und Holtschneider 269. Desgl. von Stawitz * 269. Desgl. von Barlow 270. Desgl. von Horsley 270. Desgl. von Stuart 270. Desgl. von Peck * 270. Desgl. von Burrows * 270. Desgl. von Connel 270. Desgl. von Fajen * 270. Desgl. von Van Tine * 270. Desgl. von Mac Farlane 270. Desgl. von Tuerk und Hunter 271. Desgl. von Glad 271. Desgl. von Fowler * 271. Desgl. von Jacobs 271. Desgl. von Normanville * 271. Desgl. von Rowbotham * 271. Desgl. von Colebrook 271. Schieberkolbenmesser von Beale 271. Messer von Gilbert * 272. Desgl. von Loss * 272. Desgl. von Fried und Oswald * 273. Regulir- und Einstellvorrichtungen 289. Verschlussklappe von Taylor 289. Messer von Siemens 289. Desgl. von Taylor 291. Desgl. von Cooke 291. Desgl. von Sheffield * 291. Desgl. von Rouse 291. Desgl. von Winzer und Bland * 291. Desgl. von Swartz, Witt und Taylor * 292. Desgl. von Meinecke 292. Desgl. von Claret * 292. Einströmungsregulator der Deutschen Wasserwerksgesellschaft * 292. Oesten'sche Regulirvorrichtung 293. Regulirvorrichtung von Siemens und Halske 293. Regulirschütze der Deutschen Wasserwerksgesellschaft 293. Messer von Gray * 293. Desgl. von Blanchard * 293. Desgl. von Bernhardt * 293.
        • 302: Theilung der durch den – hindurchgehenden Flüssigkeitsmengen 1. Apparat von Oeser * 1. Desgl. von Sporton und White * 1. Desgl. von Esser * 1. Desgl. von Valentin * 2. Regulirvorrichtung von Dreyer, Rosenkranz und Droop * 2. Desgl. von Cox und Meinecke 2. Flüssigkeitsmesser mit Ringschütze von Lühne * 2. Regulirung von Tylor * 3. – von Stoll * 3. Regulirschütze von Imray * 3. Ahrbecker's – 3. Einstellvorrichtung von Berhaut * 3. – von Fleury * 4. – von Schneiderhöhn * 4. Veränderung der Wasserrichtung von Gruis * 4. Einstellung von Meinecke * 4. – von Swartz * 4. Einstelldüse von Dreyer, Rosenkranz und Droop 5. Flügelrad– von Bopp und Reuther * 5. Regulirung durch Wasserströme von Tylor 5. Regulirung durch Ausströmen aus dem Flügelradraum von Stoll 5. Turbinenflüssigkeitsmesser von Germutz 5. Stauflügel von Schinzel * 5. Dessen Hartgummimesser * 6. Tylor's – mit Hemmflügel 6. Hubbuch's – * 6. – von Sigl * 7. – von Ketterer * 7. – mit in der Achsenrichtung verschiebbarem Messrade 25. Messer von Boyle 25. Desgl. von Guerrant * 25. Desgl. von Park 25. Messrad von Lompert 25. Desgl. von Claret * 26. Messer von Schülke * 26. Desgl. von Marsland 26. Desgl. von Anthony bezieh. Marsland 26. Desgl. von Schäffer und Budenberg 27. Desgl. von Rostagnat fils * 27. Desgl. von Casals y Duch * 27. Combinirte – 28, von Siemens, Villeret, Meinecke * 28. Ventilanordnung an –n von Thiem * 29. Die Scheiben–: – nach dem Princip der rotirenden Maschinen von Taylor und Davies * 49. – nach Thomson in verschiedenen Bauweisen * 50, mit Ausscheidung von Fremdkörpern * 51. – von Thomson-Lambert * 51. Desgl. von Kent * 52. Thomson's Scheibenführungen an –n * 73. * 74. Desgl. von Lambert * 73. Scheibe von Kelley * 74. Lager und – von Nash 75. Messer von Basset * 75. Dichtung der Zählwerkswelle von Thomson und Lambert * 76. Uebertragung auf das Zählwerk von Whittier * 77. Grösse der – 77.
    • Wassersgefahr. Sicherung gegen – auf See 300 * 6. * 36. * 61.
    • Wasserstandszeiger. S. Ausstellung 301 * 183.
    • Wasserversorgung. Tabellar. Zusammenstellung von Iben 299 24
    • Wasserwerk. –e für kleinere Orte von Kraschutzki 302 168.
    • |317| Wattfähre. – von Schrimpff 300 216.
    • Weberei. S. Jacquardmaschine. Cylinderschermaschinen 299 * 1.
    • Webstuhl. Mechanische Webstühle von Lembcke 299 72.
    • Wechselstrom. Wechselströme von Krämer 301 48.
    • Wellenberuhigung. S. Seewesen 299 * 58. 73.
    • Wellblechschiene. Schürmann's – 302 276.
    • Werkzeug. Amerikanisches Universalinstrument 300 * 239.
    • Wickelstange. S. Papier 301 * 149.
    • Widder. Hydraulische – 302 * 268.
    • Winde. S. Maschinen zum Heben 301 37.
    • Windkessel. – 300 * 77.
    • Windmotor. Pumpe mit – 301 288.
    • Windwerk. – für Seilboote 302 * 84.
    • Wintersaatrübe. – 302 162.
    • Wirkmaschine. Neuerungen an –en 299 * 127. * 156. 302 * 131.
        • 299: Wirkstuhl von Anton Ludwig Söhne * 127. Cottonwirkstuhl der Nottingham Mfg. Co. * 128. Stuhl für Kettenwirkwaare von Jahn und Hempel * 129. Salomon's Bällchenstoff- und Kettenstuhl * 130. Französische Rundstühle von Bück * 131. Verges' Strickmaschine mit Jacquardvorrichtung * 156. Steudel's Zungennadel– * 157. Strickmaschine von Schmidt und Coblenzer * 157. Rundränderstuhl der Chemnitzer Strickmaschinenfabrik * 158. Strickmaschine von Grasser * 159.
        • 302: Aufschneidevorrichtung für Plüschhenkel von Bergmann * 131. Kaufmann's Farbmuster auf Kulirstühlen * 131. Doehner's Farbmuster in Wirkwaaren * 132. Wever's Bürstenscheibe * 132. Hilfsfadenführer von Boessneck * 132. Doppelrand von Richter * 132. Erweiterungen an Strickmaschinen von Seyfert und Donner * 133. Johnsson's Herstellung von Mustern * 133. Steiner's Hakennadel * 134.
    • Wohnhaus. Gesundheit und Behagen in Wohnhäusern von Grüner 300 192.
    • Wolfram. S. Photographie 300 18
      • – – und seine industrielle Bedeutung 302 167
    • Wollfett. S. Lanolinum 299 233. 256
      • – Die Verwerthung der Jodzahl in der Analyse des –es von W. Herbig 302 17
    • Wollfettanalyse. Zur – von Lifschütz 300 191.
    • Woodite. – 300 63.
    • Wörterbuch. – der englischen Sprache von Thieme-Preusser 301 120.
    • Wurmfrass. Ursache des –es im Holze 301 119.
    • Würze. S. Bierbrauerei 299 211. 214.
  • Z.
    • Zählapparat. – 300 33.
    • Zählwerk. S. Wassermesser.
    • Zahn. Künstliche Porzellanzähne 302 239.
    • Zahnräder. S. Maschinenelemente 300 * 220.
    • Zahnstangenbahn. Locomotive einer – 299 122.
    • Zangen. Ueber amerikanische – 300 * 180.
    • Zeichengeräthe. S. Ellipsograph 300 * 159. Reissbrett.
    • Zeitgebung. Elektrische – 300 * 207.
    • Zeitung. Fernsprecher– 300 24.
    • Zeitungskatalog. – von Klepzig 301 72.
    • Zellstoff. – 300 29. 50.
    • Zellstofflocher. S. Papier 300 103.
    • Zellstoffseide. – 302 144.
    • Zellstoffthiocarbonat. – 300 104.
    • Zerkleinerungsmaschine. –n für Papierfabrikation 300 * 291.
    • Ziegel. S. Baumaterialien 302 * 272.
    • Ziegelei. Unfallverhütung der –genossenschaft von Wahlen 299 48.
    • Zinkographie. – 300 46.
    • Zinn. Silbergraue Färbung auf – 300 240.
    • Zirkel. Präcisionsloch– 299 * 144.
    • Zucker. Die Fortschritte der -industrie im letzten Viertel 1895 299 91. 113. 162.
      • A. Die Rüben–fabrikation. I. Landwirthschaft: Pilzinfection der Rüben 91. Rübenblätterfütterung 91. Untersuchung von –rüben 92. II. Chemie und analytische Untersuchungsmethoden: Diastatisches Ferment in der –rübe 92. Unterscheidung verschiedener – 92. Bestimmung der –arten durch Kupferkaliumcarbonat 92. Reductionsvermögen der Lävulose 93. Volumetrische –bestimmung mittels Kupferoxydammoniaklösung 93. Einfluss der Bleisalze bei Fehling-Soxhlet'schen Titrirungen 93. Ueber Caramelcomponenten des Rohr–s 94. Ueber Osmose und die ausscheidenden Dextranstoffe 94. Aschen Untersuchung getrockneter Schnitzel 95. Verhalten der Oxalsäure beim Einmiethen von Rübenblättern 95. Strohmer's Scalenbeleuchtung für Polarisationsapparate 95. III. –fabrikation: Kalkmilchmaassgefäss von Stolc 113. Saftreinigung von Slaski bez. Wizbek 114. Rollfilter von Bride und Lachaume 114. Alkalitätsverlust bei Filtration von Rübendicksaft 114. Schaumkrystallisation nach Heydecke 114. Neuheit des Manoury'schen Verfahrens „– und Melasse“ 115 und AusführungHerzfeld's 116. Pokorny's Kochversuche im Vacuum 116. Hudec's Betrachtungen über Verdampfung 116. Kassner's Gewinnung und Trennung von Rohr– u.s.w. 116. Wohl's Bemerkung zu denselben 116. Ueber die Möglichkeit eines Bleigehaltes im Rüben – von Altschul 117. Centrifuge nach Kron-Schmerker von Gertych 117. Preisaufgabe über die unbestimmbaren Verluste in der –fabrikation 117. Bearbeitung derselben durch Pellet 117. Ueber die Graufärbung der Roh– 118. IV. Patente und Privilegien: Trocknung der ausgelaugten Rübenschnitzel von Drost und Thiemann 162. Bohrapparat zum Probenehmen von Wahrendorf 163. Messcylinder von Koydl 163. Verdampfapparat von Hummer 163. Schnitzelmesserkasten von Eberhardt 163. Klappthüren an Diffuseuren von Röhrig und König 163. Inversion von Saccharose von Besemfelder 163. Herstellung von Rübensyrup von Werner 163. Schnitzelmaschine von Lehnartz 164. Verdampfapparat von Passburg 164. Viehfutter aus Blut und Melasse von Friedrichsen 164. Rübenerntemaschine von Suchanek 164. Krystallisationsverfahren von Bock 164. Filterpresse von Schaper 164. Rübenwaschmaschine von Jangel 164. Trockenhorde von Perner 164. Bearbeitung von Füllmassen der Société Le Sucre et La Melasse 165. Vacuumapparate von Forstreuter 165. Rübendämpfer von Strohe. Herstellung von Raffinade- von Simek-Sebek. Herstellung von Invert– nach Knes 165. Abfliessen des Syrups der Nachproducte von Lauke 165. Diffusionsverfahren von Turkiewitsch 165. B. Rohr–fabrikation: Halme und Knoten des –rohres 165. Nicht– - bestandtheile des –rohrsaftes 166. Scheidungsarbeit in Louisiana von Wilkinson 166. Desgl. von Kirchhoff und Thiele 166. Ahorn–industrie 167. C. Gesetzgebung.
    • Zucker. Fortschritte der –industrie im ersten Viertel 1896 300 258. 282. 296.
      • A. Die Rüben–fabrikation. I. Landwirthschaft: Studie über die Nährstoffe der –rübe 258. Formen des Blattes der –rübe 258. Das Rübenblatt als stoff- und –bildendes Organ 258. Physiologisches von der –rübe 259. Verluste an Stickstoff in den Schnitzelmiethen 259. Waschen eingesäuerter Rübenblätter 259. Verfütterung von Melasse 259. Bekämpfung der Nematoden mittels Gaswasser 259. Auftreten der Enchyträiden 259. Ueber den Rüsselkäfer 259. Bedeutung der Nematodenfrage 259. Herz- und Trockenfäule der –rübe 260. II. Chemie und analytische Untersuchungsmethoden: Aciditätsbestimmung der Rübensäfte 260. Verhalten des basisch essigsauren Bleioxyds 260. –arten im Codex alimentarius Austriacus 261. Gewichtsanalytische Bestimmung der –arten 261. Form des Polarisationsapparates 262. III. –fabrikation: Zur Gallertausscheidung in Rübensäften 262. Arten des Rübeneinkaufes 262. Berechnung der Schmutzprocente von –rüben 262. Diffusionsversuche 262. Probenahme der frischen Schnitzel und Verluste bei der Diffusionsarbeit 263. Elektrische Saftreinigung 263. Zeitweiliges schlechtes Laufen der Schlammpressen 264. Frage der trockenen oder nassen Scheidung 282. Filtration mittels Holzwolle 282. Behandlung von Kalksaccharat 282. Curín's Brasmoskop 283. Dessen Erscheinungen bei Verdampfungsversuchen in Vacuumapparaten 283. Saftdicke und Füllungsquotient 283. Abscheidung des Ammoniaks 283. Wie viel Dünnsaft gelangt zur Verdampfstation 283. Wärmeverlust durch Ausstrahlung 283. Beschreibung der –fabrik Cambrai 284 und Apparat von Mollet-Fontaine 284. Arbeitsweise der continuirlichen Centrifuge 285. Graufärbung der Roh– 285. Dunkelfärbung der Säfte 286. Die Krystallisation in Bewegung 286. Ueber bestimmbare Verluste bei der –fabrikation 286. Kastenaufzug für – 286. Neues Verfahren zur Melasseschnitzelbereitung 287. IV. Patente und Privilegien: Krystallisationsfähige Glukoselösung aus Kartoffeln von Bondonneau 296. Filter von Pich und Ehrenberg 296. Beseitigung des Ammoniaks von Sixta und Hudec 296. Umlaufberieselung für Verdampfkörper 296. Reinigung und Ent–ung mittels Bleisaccharates 296. Kristallisation von –masse von Degener und Greiner 297. Zerkleinerungsvorrichtung für – von May 297. Eindicken und Kochen der –säfte von Schulze 297. Rübenerntemaschine von Thomann 297. Desgl. von Frank, Behrens, Tham 297. Viehfutter aus Blut und Melasse 297. Rack's Verdampfapparat 297. Krystallisation von Fuchs 298. Zulauf bei Brotcentrifugen von Patocka 298 Centrifuge von Laidlaw 298. Bestimmung des specifischen Gewichtes bei Rüben 298. Messerkasten für Rübenschnitzelmaschinen 298. Herstellung von Invert– 298. Entfernung des Ammoniaks 298. B. Rohr–fabrikation: Reinigung der Säfte mit Baryt und Magnesiumsulfat 299. Generative Vermehrung des –rohres 299. Stand der –rohrblätter bei Trockenheit und Feuchtigkeit 299. Saatpflanzen des –rohrs 299. Rohr aus Saat auf Mauritius 299. Zusammensetzung |318| des –rohrs 299. Organische Nicht–stoffe im Rohrsafte 299. Werth der Melasse als Dünger 300. Gründüngung bei –rohr 300. Feinde des –rohrs 300. Einfluss des Blühens auf das –rohr 300. Ernteaussichten auf Cuba 300. C. Gesetzgebung in verschiedenen Ländern 300.
    • Zucker. S. Spiritus. Bleischeidung 301 215
      • – Fortschritte der –industrie im zweiten Viertel 1896 302 40. 64
        • A. Rüben–fabrikation. I. Landwirthschaft: Rolle der Osmose bei der Rübe 40. Kalizufuhr auf Rübenäcker 40. Wesen der Herz- und Trockenfäule 40. Nematoden in Russland 41. Rüsselkäfer Cleonus punctiventris 41. Bekämpfung derselben 41. II. Chemie und analytische Untersuchungsmethoden: –bestimmung und ihre Uebereinstimmung mit der Alkoholdigestion 41. Fehler bei der Polarisation 41. Wirkung der Essigsäure auf –lösungen 42. Dichtebestimmung in Füllmassen 42. Rückgang der Alkalität in Roh–n 42. Magnesiaprüfung 42. Spindel mit Conectionsscala von Valquartz 43. III. –fabrikation: Saturation 43. Elektrische Saftreinigung 43. Betriebsresultate von Neumann's Kalkofen 44. Schwefelung von Goossens 44. Ranson's Verfahren der –gewinnung 44. Besprechung desselben von Lippmann und Verbièse 45. Osmometer von Weiss 45. Werthmesser für Roh– 46. Wärmeausstrahlung von Pokorny 46. Die Mammuthpumpe System Borsig und ihre Verwendung 64. Verluste an Trockensubstanz beim Trocknen der Schnitzel 64. Herstellung von Melasseschnitzeln von Szyfer 64. Reinigungseffect nach Proskowetz 65. Reinigung der Abfallwässer in –fabriken von Statny 65. Bedeutung der Wetterbeobachtungen für den –rübenbau 65. Beitrag zur Rübenbewerthung 66. IV. Patente und Privilegien: Apparat zur Einwirkung von Gasen auf zerstäubte Flüssigkeiten von Knoop 66. Füllkörper für Osmoserahmen von Koydl 66. Schnitzelmesser von Bergreen 66. Rübenschnitzelmaschine von Hillebrand 66. Zulauf der Deckflüssigkeit von Potocka 66. Messerkasten für Rübenschnitzel nach Köllmann 66. Schnitzelmaschine von Förster 66. Verdampfapparat von Forstreuter 66. Vorlage für Schnitzelmesserkästen von Putsch 67. Herstellung von Krystall– von Drost 67. Schnitzelmesserkasten von Matthäi 67. Vacuumverdampfer von Scott 67. Saturationsgefäss von Knoop 67. Rübenerntemaschine von Thomann 67. Rübentransport von Cerych 67. Vorwärmer an Kühlern von Sykora 67. Röhrenreiniger für Verdampfapparate von Lagrelle 68. Herstellung von raffinirtem – in Stangen von La Sté u.a. 68. Rübenheber von Frennet-Wauthier 68. Reinigungsverfahren für Melasse, Syrup u.s.w. von Cassel und Kempe 68. B. Rohr–fabrikation: Anwendung von Natron 68. Rohrsaftgewinnung durch Mühlen oder Diffusion 68. Verdampfapparate von van Ledden Hulsebosch 69. Ampas als Brennmaterial 69. Scheidung von Rohrsäften nach Deming 69.Desgl. nach Pohlmann 69. –industrie in Louisiana 69. C. Gesetzgebung über – in verschiedenen Staaten 70.
    • Zucker. Fortschritte der –industrie im dritten Viertel 1896 302 161. 186. 210.
      • A. Rüben–fabrikation. I. Landwirthschaft: Blätter der –rübe 161. Herz- und Trockenfäule der –rüben 162. Einfluss des Nematodenschadens auf die Zusammensetzung der –rüben 162. Abwehrmittel gegen die Wintersaateule 162. Weitere Schädlinge 162. Melassefütterung bei Schafen 162. II. Chemie und analytische Untersuchungsmethoden: Entstehung des –s in der Rübe 163. Rübenuntersuchung von Pagnoult 164. Untersuchung der –rübe zur Bezahlung nach Werth 164. Dunkelfärbung des Rübensaftes 164. Bestimmung der –arten von Kjeldahl 164. –bestimmung in Fruchtsäften u.s.w. von Raczkowski 164. Conservirung der Säfte 164. Bestimmung des Rendements 164. Bestimmung des Raffinationswerthes von – nach Abraham's Verfahren 166. Verhalten des –s gegen Röntgenstrahlen 166. Berathungen der österreichischen –chemiker 166. Neuerungen an Polarisationsinstrumenten 166. III. –fabrikation: Einfluss der Filtration des Diffusionssaftes auf dessen Reinheitsgrad 186. Bestimmung der Viscosität der Säfte 187. Ueber Saturationsarbeit 187. Verwendung der Brüdenwässer zur Diffusion 187. Dunkelfärbung der Säfte 188. Reinigung der Säfte mittels Barythydrat 188. Reinigung von –lösungen durch schweflige Säure und Knochenkohle 188. Ueber die Entbehrlichkeit der dritten Saturation 189. Das Kalksteinmaterial der deutschen -fabriken 190. Arbeit mit geschlossenen Vorwärmern 190. Rückgang der Rohr-–quälitat beim Lagern 190. Methoden der Füllmassenverarbeitung 210. Ent–ung des Syrups 210. –zerstörung im Vacuum 211. Ausscheidung an den Röhren der Verdampfstation 211. Abscheidung einer osmosirten Melasse 211. Wärmeverluste während des Osmosirens 211. Heizung des Melasselocales durch circulirende Luft 211. Patente und Privilegien: Cylinderfilter von Lachaume 211. Einführen staubförmiger Materialien in Flüssigkeiten 212. Apparat zum Reinigen von – von Weinzierl 212. Desgl. von Behrends 212. Oberflächenverdampfer von Schwager 212. Verdampfkörper von Fenske 212. Schnitzelmesser von Putsch 212. Darstellung von Presshefe von Sexauer 212. Centrifuge von Abell 212. Ent–n mit Bariumhydroxydsulfit von Langen 213. Schnitzelmesser von Castier 213. B. Rohr–fabrikation: Untersuchungen über –rohr 213. Gehalt der Rohr–syrupe 214. Zucht von –rohrsamen 214. Kälkung des Rohrsaftes vor dem Erhitzen 214. Entstehung einer festen Schaumdecke 214. –arten des –rohres 214. C. Gesetzgebung in verschiedenen Staaten 215.
    • Zuckerbestimmung. – 301 164.
    • Zuckerfabrikation. S. Bleischeidung.
    • Zuckergehalt. – des Leders 301 287.
    • Zündmethode. S. Tiefbohrtechnik 300 6.
Suche im Journal   → Hilfe
Feedback

Art des Feedbacks:
Ihre E-Mail-Adresse:
Anmerkungen: